Teenager in der herrenumkleide_ (1)

0 Aufrufe
0%

Entschuldigen Sie mein schlechtes Englisch, nicht meine Muttersprache!

In einigen europäischen Ländern gibt es unterschiedliche Regeln, wie viele Kinder in den gegenüberliegenden Umkleidekabinen anwesend sein dürfen.

Hauptsächlich gibt es Probleme mit zu großen Jungs, Mütter nehmen ihre Kinder im schulpflichtigen Alter manchmal mit in die Umkleidekabinen der Frauenbäder, weil sie sie nicht alleine in der Umkleidekabine der Männer lassen wollen.

Dies wird zum Protest der Mädchen und ihrer Mütter führen.

Am wichtigsten ist, dass ein 10-jähriges Mädchen nicht mit einem gleichaltrigen Jungen zusammen sein möchte, nachdem es nackt unter der Dusche geschwommen ist.

Aber die umgekehrte Situation ist sehr selten: Nur wenige Väter bringen ihre Tochter (wenn es sich nicht um kleine Kinder handelt) in die Herrenumkleide.

Jeder kann diese Situation als unangemessen interpretieren, denn sicherlich wird irgendein Mann ein Mädchen anstarren, wie in der Frauendusche niemand die Jungen anstarrt, nur sie haben Angst vor ihren eigenen Töchtern.

Und jetzt wollte ich über eine absolute Ausnahme von dieser Regel sprechen, die in einem kleinen europäischen Land in einer kleinen Stadt passiert ist (dort leben nur 8000 Menschen).

Ich weiß es nicht einmal, es ist möglich, dass ein anderes europäisches Land, vielleicht toleranter, ein 13-jähriges Mädchen allein (!) In der Umkleidekabine der Männer, in der Dusche und in der Sauna am Pool findet.

Diese Stadt hat ein ziemlich großes Schwimmbad, das im Winter von vielen Menschen auch aus den Nachbarländern genutzt wird.

Ich begann als Sportjournalist in einer anderen größeren Stadt (55.000 Einwohner) zu arbeiten, 15 km von dieser kleineren Stadt entfernt, aber meine neuen Kollegen sagten, dass das Schwimmbad in dieser Stadt das beste ist, immer sauber, komfortabel und auch modern

Es gab die Möglichkeit, einen kleinen Fitnessraum und Massagen und einige andere Dienstleistungen zu nutzen.

Deshalb fing ich an, in dieses moderne Schwimmbad zu gehen, und nach ungefähr vier oder fünf Besuchen traf ich zum ersten Mal dieses ziemlich große Mädchen mit Papa in derselben Umkleidekabine wie ich und andere Männer.

Ich war wirklich überrascht, aber wie Sie verstehen – wenn Frauen wütend auf die Jungs sein können, die in ihren Umkleidekabinen sind, war ich nicht traurig, sondern erstaunt.

Das Mädchen war wirklich groß und ich finde es unangebracht, ihr Aussehen zu beschreiben, aber mir wurde schnell klar, dass sie mindestens 12 Jahre alt gewesen sein musste.

Ich erzählte den Fall meinem Kollegen und er antwortete ruhig: „Oh ja, ich wusste es schon, aber ich habe es Ihnen nicht gesagt, weil jeder hier daran gewöhnt ist, obwohl es definitiv ungewöhnlich ist

In dieser Familie ist die Mutter behindert und die Tochter ist ein einsames Kind und geht alleine mit Papa aus.

• Die Verwaltung des Pools akzeptiert Mädchen in der Herrenumkleide, wenn jemand nicht protestiert und die Männer natürlich nicht?

sagte mein Kollege.

?Wegen

schwierige Situation in der Familie hier akzeptiert jeder das Verhalten des Mädchens, sie wird auch von Frauen gelobt.

Aber das war noch nicht das Ende der Geschichte.

Ein paar Monate später traf ich ein Mädchen wieder im Pool und bemerkte, dass ihr Vater zu diesem Zeitpunkt nicht anwesend war.

Aber nach dem Schwimmen ging sie zurück in die Umkleidekabine der Männer!

Auch im Whirlpool und in der Sauna nahm sie sich Zeit, jetzt offensichtlich ohne Badeanzug.

An diesem Tag waren nicht viele Leute im Pool und ich beschloss, ihr in die Sauna zu folgen und ein bisschen zu reden.

Ich ging hinein und sie saß auf dem höchsten Sitz in der Schneiderposition.

Ich war sehr schüchtern und sagte: Kann ich dich was fragen?

?Offensichtlich,?

Sie sagte.

Nach ein bisschen Gespräch erfuhr ich, dass ihr Vater sie vor ein paar Jahren gefragt hat, ob sie weiter in die Herrenumkleide gehen möchte, oder jetzt in die Damenumkleide, weil die groß genug ist.

Das Mädchen sagte, sie habe sich entschieden, bei ihrem Vater zu sein, und selbst jetzt, mit 13 (sie sagte ihr Alter) ist sie hier.

Sie lachte auch, als ich sie fragte, warum sie heute alleine auf die Herrentoilette gekommen sei und sie antwortete: Weißt du, das war lustig – der Verwalter hat mir automatisch den Schlüssel für das Schließfach der Herrentoilette gegeben.

Hat sie nicht einmal gemerkt, dass ich alleine bin!?

Sie sagte auch, obwohl ihr Vater krank geworden sei, wolle sie ins Schwimmbad gehen und sich gründlich waschen, weil sie in ihrem Haus nicht so gute Bedingungen habe und für morgen sei sie mit vielen anderen Spitzenschülern in den Präsidentenpalast eingeladen.

Und ich war wieder erstaunt zu hören, dass dieses nackte Mädchen nur hervorragende Noten in der Schule hat!

Ich fragte, warum sie der Verwalterin nichts gesagt und nicht nach dem Schlüssel für die Damenumkleide gefragt habe.

?Es spielt keine Rolle!?

Sie sagte.

• Ich habe keine Angst davor, vor Männern nackt zu sein.

Hier ist es vielleicht noch gemütlicher.?

Aber plötzlich, nachdem unsere Rede in einer dramatischen Stimmung endete.

Ich wagte zu fragen, sie ist eine Exhibitionistin und es tat ihr wirklich leid, als sie sagte: ?Auf gar keinen Fall!?

Ich fuhr fort: Sitzen Sie hier?

und sie unterbrach mich abrupt: „Reden Sie nicht darüber!

Die Männer hier waren nett, aber bist du eine freche Drecksau!?

Sie ging wütend und ich setzte mich in die betroffene Sauna.

Mir wurde klar, dass ich die falsche Frage berührt hatte, dass sie wirklich als anständiges und kluges Mädchen bekannt sein wollte, aber ich wagte es, nach Exhibitionismus zu fragen.

Jetzt wollte ich es nicht mehr riskieren, ein Mädchen zu treffen und bin dann einfach in das kleine Schwimmbad in meiner eigenen Stadt gegangen.

War er wirklich ein Exhibitionist oder nicht?

Was denkst du?

War ich wirklich die einzige Person, die die Anwesenheit des Mädchens in der Umkleidekabine der Männer in Frage gestellt hat?

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.