Sybil Kaisa Nord Spanischer Hengst Sybils The Power Of Seduction Roccosiffredi

0 Aufrufe
0%


Amy rannte zur Tür und versuchte die verschlossene Tür zu öffnen. ?Ist niemand zu Hause?? Sie fragte. ?Nein? Ich bin wieder da. „Es ist bis Montag leer.“
Ich hörte das Telefon klingeln und steckte schnell den Schlüssel ins Schloss und öffnete die Tür und ging hinein und ging ans Telefon. Scott war auf der anderen Seite. „Tim hat mich gerade angerufen und sein Truck ist kaputt gegangen und er braucht Hilfe. Ihre Schwester muss bei diesem Truck großartige Arbeit geleistet haben. Er ist total sauer.? „Nun, er hat es wahrscheinlich verdient.“ Meine Schwester hat mir erzählt, dass Tim sie neulich Nachts, als sie mit ihm geschlafen hat, mit einem anderen Namen angerufen hat, und das hat sie so sauer gemacht, dass sie nach dem Einschlafen den Truck gestohlen und damit durch die ganze Stadt gefahren ist, bevor sie ihn in der Nähe der Polizei abgestellt hat Lagerhaus. Einen Meter davon entfernt, eine verdammte Schlampe zu sein, ihre Worte sind nicht meine. Tim hatte einen Anruf von einem Freund erhalten und er und Scott waren auf dem Weg, seinen Truck abzuholen, bevor sie ihn beschlagnahmten. „Was denkst du, wie lange du bleibst, äh, wie lange, bis deine Eltern nach Hause kommen?“ ?Sie werden zu spät kommen? sagte Scott. Ich zögerte und fragte dann ganz: ‚Möchtest du, dass ich Amy hier in meinem Haus behalte, bis du anrufst? Unsere Sorge kann viel geringer sein, als wenn wir nach Hause gehen und auf Sie warten. Scott sagte: „Hey Mann, wenn du Amy von hier aus leichter nehmen kannst, mach weiter. Manchmal kann sie ein Arsch sein.
Amy lächelte und wusste, was ich vorhatte. Er fragte sofort: „Wie viel Zeit haben wir?“ „Ich bin mir nicht sicher, aber wann kommen deine Mom und dein Dad nach Hause? „Normalerweise ist es heute Abend gegen zehn oder halb elf.“ „Nun, es ist fünf Uhr zwanzig, also würde ich sagen, wir haben vier oder fünf Stunden Zeit.“ Innerhalb von Sekunden zog Amy an meinem Gürtel und ich zog mein Shirt über meinen Kopf. Ich spürte, wie ihre warmen und geschmeidigen Lippen gegen die Spitze meines Schwanzes drückten und ihre Zunge am Schaft auf und ab fuhr, als sie ihren Kopf schüttelte. Ich hob ihn vom Boden hoch und wirbelte ihn sofort herum mit seinen Beinen in der Luft und vergrub mein Gesicht in seiner kleinen kahlen Muschi. Ich fand ihre Klitoris und mein nasser Mund wurde ballistisch, als er auf ihren Saftschaum traf. Als Amy dort stand, ihre Beine um meinen Hals geschlungen und meine Zunge ihre Muschi und ihren Arsch durchbohrte, stand ich vor dem Ganzkörperspiegel, den meine Mutter benutzte, um im Badezimmer Kleidung zu kaufen, und alles, was ich sehen konnte, war weiße Haut. Die kleine Nymphe findet ihren Weg mit meinem Gesicht in meinem Schwanz und in der erotischsten Pose, die ich je gesehen habe.
Ich ging ins Wohnzimmer und zog mich um, während Amy auf der Couch lag. Er nahm meinen Schwanz in seine Hand und streichelte ihn und streichelte und saugte weiter an ihren kleinen knospenden Brüsten und dann ging er hinunter, um ihren Kitzler zu manipulieren. Amy glitt zu Boden, als sie vor Freude stöhnte, als ich mich dem Höhepunkt näherte. Das Sperma konnte nicht länger warten, als ich in Amys winzigen Mund schoss, während ihr heißer Mund seine wunderbaren Auf- und Abbewegungen fortsetzte. Amy versuchte so sehr, alles in sich zu behalten, aber es war mehr, als sie ertragen konnte. Mein Sperma ergoss sich um ihre Lippen, als sie es mit ihrem Finger befreite und es dann leckte. ?Hmm? sagte. ?Mein Schreibtisch? Als sie sich zurücklehnte und ihre Beine spreizte, ging ich zurück zu ihrem kahlen Schambereich und fing an, ihre Klitoris zu lecken. Ich leckte seinen Schlitz auf und ab, dann wieder ab, immer und immer wieder, und dann weiter, als ich meine Zunge den Schlitz hinunter glitt, umkreiste ich das Zapfenloch und überlagerte ihn mit seinen frischen Säften von seiner jungen Katze. Ich dachte, es würde mir die Haare ausreißen, während es eine Handvoll hält, während es es frisst und seinen kleinen Arsch leckt. Dann, während sie weiter leckte, machte ich meinen Zeigefinger an ihre enge kleine Muschi und schiebe sie dann in ihren Arsch. Amy schrie und kam so heftig zurück, dass ihr Wasser die Couch durchnässte und ich wusste, dass dies nur der Anfang für den Rest der Nacht war.
?Gott war das gut? seufzte. ?Es war? Ich stimmte zu, sie auf den Mund zu küssen und die Liebessäfte des anderen zu kosten. Wir umarmten uns scheinbar minutenlang und das Gefühl, diesen kleinen Mund zu küssen, lastete schwer auf mir. Irgendetwas an der Kleinheit ihrer Lippen und ihres Mundes machte mich wieder an. Als ich mich wieder der Situation stellte, schob Amy, die meine Männlichkeit zwischen uns spürte, meinen Schwanz in ihre kleine, aber offene Muschi und es war so nass, dass ich spürte, wie die Spitze meines Schwanzes sanft hineinging. „Bist du älter als dein Vater? angegeben. „Ich glaube, er ist größer und dünner.“ Ich wollte wirklich nicht den Unterschied zwischen meiner Größe und seinem Vater hören. Ich fing langsam an, in ihn einzudringen und fühlte, wie er sich entspannte, um meinen dicken Schwanz anzunehmen, und begann langsam, mich hin und her zu ziehen, und fühlte, wie jeder Zentimeter meiner Männlichkeit begann, in ihn einzudringen und ihn vollständig auszufüllen. Amy streckte die Hand aus und fing an, meine Eier zu streicheln, und sie steckte ihren Mittelfinger mit meinem Schwanz in ihre Fotze und machte ihn nass, und dann drückte sie ihn in mein Knebelloch und schob ihn ein paar Mal hinein und heraus und fragte mich, ob es sich gut anfühle, ich nickte ja, wissend, dass ich kurz davor bin, wieder zu kommen. Ich fing an, mehr zu pumpen und er zog seine Hand von uns weg und legte seine Hände auf meine Brust, als ich für die letzten sieben oder acht Fahrten in sein kleines heißes Loch aufstand. ?Warten,? Amy fing an und es war fast zu spät um aufzuhören, aber ich tat es. Er benetzte seine Finger und benetzte seinen Arsch und sagte: „Fick meinen Arsch? ?Hast du es jemals machen lassen? „Nein, aber ich habe die Pornos gesehen, die Scott sich angeschaut hat, und sie machen es. Männer mögen das nicht?? „Nun, ich mag es, aber nur, wenn du es wirklich willst.“ „Ja, versuchen wir es.“
Ich schob meinen Schwanz in ihren geilen Arsch und fing an, langsam zu stoßen und ihren Kopf hineinzustecken, und ich spürte, wie sie sich unter mir anspannte und sie leise fluchte. ?Bist du in Ordnung?? Ich fragte. Er nickte wieder und ich fuhr fort. Als ich langsam anfing, ihn mit meinem verstopften Schwanz zu pumpen, fing er an, nach unten zu drücken, um zu akzeptieren. Wir kamen in einen Rhythmus und ich kam dem Abspritzen immer näher und ich fing an, ihn härter und härter zu pumpen, und schließlich blies ich meine Ladung in das Arschfickloch, das auf ihn wartete. Ich verschwendete. Müde. Ich war völlig verschwendet und meiner Männlichkeit entzogen. Ich streckte die Hand aus und küsste ihren kleinen Mund immer und immer wieder, ihr Mund war weit geöffnet, weil er so klein war. Ich packte es und drückte es so fest, dass ich es tief in mich hineinziehen wollte. Ich war ganz sein, und er wollte mich, und ich wollte ihn.
Nach etwa einer halben Stunde schlug ich vor, zu duschen und zu putzen. Er wollte zusammen duschen, also stimmte ich zu und wir gingen in Richtung Badezimmer. ?Das ist mein Zimmer,? Ich sagte ihm. „Gut, ich will dich in deinem Bett ficken.“ Er lächelte mich mit diesem süßen kleinen unschuldigen Lächeln an und ich konnte nicht anders als zu lächeln. ?Ich will dich in meinem Bett ficken?
Ich fragte sie, wie oft ihr Vater es tat, während sie duschte. ?Nur zweimal? sagte. „Ich hasse ihn dafür, alle meine Freundinnen denken, ich sollte es jemandem erzählen, also erzähle ich es dir.“ „Ja, aber ich könnte genauso viel Ärger bekommen wie dein Vater. „Ich weiß, aber ich erzähle es niemandem, was ist mit dir?“ ?Auf keinen Fall!? ?Gut,? sagte. „Dave, ich mag dich sehr. Ich war schon immer in dich verliebt und meine Mutter hat auch immer gesagt, dass sie hoffen würde, jemanden wie dich zu treffen, wenn ich groß bin? ?Wow? „Kennt mich seine Mutter nicht sehr gut? „Ich finde dich sehr schön für ein junges Mädchen. Und sexy über ihr Alter hinaus. Ich will dich von jetzt an nur noch halten. Ich meinte wirklich, was ich sagte. Sie würde eine schöne Frau werden, und sie war bereits ein sehr sexy kleines Mädchen. „Glaubst du wirklich, Dave?“ Sie fragte. „Ja, das glaube ich wirklich.“
Endlich trockneten wir uns ab und stiegen aus der Dusche. Es war gegen 19 Uhr. und ich lud Amy drei Stunden, bevor Scott oder seine Familie zurückkamen, zum Abendessen ein. „Ist das wie ein richtiges Date?“, fragt mich Amy, als ich Olive Garden betrete. Sie fragte. ?Eine Art von. Du weißt, dass du dich in der Öffentlichkeit beruhigen musst oder werden wir erwischt? ?In Ordnung,? erklärte Amy. Wir gingen hinein und sie wusste nicht, was sie bestellen sollte, also fragte ich sie, was sie mochte. Wir besuchten sie, und ich erfuhr viel aus Geflüster darüber, wie ihr Vater in Amys Zimmer geschummelt war, als sie dachte, sie schliefe. „Bis ich mich wie eine kleine Hure fühlte, dachte ich nicht darüber nach, ob es eine schlechte Sache war oder nicht. Das erste Mal genoss ich Sex, aber dann wollte er hart werden?
„Was hast du sonst noch mit jemandem gemacht?“ Amy lächelte und sagte, dass sie einmal auf einem Schulausflug wollte, dass eine Freundin es spürte. Es war lustig zu wissen, was unter den Decken war. Sie hatte größere Brüste als ich und Fotzenhaare, aber ich glaube nicht, dass sie jemals zuvor einen Orgasmus hatte, aber Amy sagte, es sei das erste Mal, dass sie es zu ihr brachte, und als sie schrie, tat ich so, als würde ich sie aus einem schlechten Schlaf wecken. Traum. „Sie war so cool damit und alle um sie herum wollten von dem Traum hören. Dieses Mädchen hatte eine große Fantasie.
„Also habe ich einmal ein Kind meine Brüste fühlen lassen? angegeben. „Also bin ich wohl ein bisschen eine Schlampe? Wir beendeten unser Essen mit einem Nachtisch und als ich aufstand, um zu gehen, fühlte ich schnell Amys Brust und ein Junge von ungefähr 11 Jahren sah mich und lächelte. Es hat mich auf eine Idee gebracht, aber dann habe ich es wieder in meine Hummm-Box geschoben.
Amy und ich gingen zu ihr nach Hause und wir saßen dort und redeten über die Dinge, die ich mit den anderen Mädchen gemacht hatte. Ich war ungefähr 11 Jahre alt, als ich anfing, sexuell aktiv zu sein. Sie schaltete es ein, als sie anfing, mit ihrer Katze zu spielen, als ich ihr sagte, dass ich das gleiche Geschlecht hatte, als ich auch jünger war.
Ich habe bei einem Freund geschlafen und wir waren in ihrem Hinterhof in dem Wohnwagen, den sie hatten. Klimaanlage, Badezimmer mit Wasseranschluss funktioniert, alles war großartig. Wir haben uns einen Porno seines Vaters angesehen und Popcorn gegessen, und er hat mich gefragt, ob ich Sex mit ihm haben möchte. Sicher, sagte ich, wir haben alle Lichter bis auf eines ausgeschaltet und dafür gesorgt, dass niemand im Haus im Hinterhof war oder wach war. Ich weiß nicht mehr, wer sich zuerst ausgezogen hat, aber ehe ich mich versah, saßen wir da und sahen zu, wie nackte Menschen rummachten und lutschten, und wir machten uns selbst etwas vor und genossen es. Bis zu diesem Abend hatte ich noch nie einen Orgasmus gehabt. Ich war drei Wochen nach meinem 12. Geburtstag und mein 4,5-Zoll-Schwanz wurde immer dicker und Haare wuchsen überall in meinem Schambereich. Ich fühlte dieses verrückte Gefühl in meinem Bauch, als ich ihn streichelte, und ich wusste, dass etwas anders war. „Darf ich deine anfassen?“ fragte mein Freund. „Ja, das denke ich auch.“ Er streckte die Hand aus und fing an, selbst seine Hand zu streicheln, bewegte sie in perfektem Rhythmus an meinem Schwanz auf und ab. Schließlich nahm ich meinen Mut zusammen und streckte die Hand aus und half ihm dabei, seinen Schwanz zu streicheln. Bald waren wir auf und betrogen einander. Sie war 14 und machte das schon eine Weile, ich wurde misstrauisch und sie fing an zu flüstern, dass sie kommen würde. Ich hatte das noch nie zuvor gesehen und war erstaunt, wie viel Saft er aus der Spitze seines Schwanzes spritzte. Bei dieser Gelegenheit war das Turntuch, das sie auf das Sofa gelegt hatte, fast durchnässt. Dann tat er etwas, worauf ich nicht vorbereitet war, als er auf die Knie ging und meinen Schwanz in seinen Mund schob. Ungefähr dreißig Sekunden später steckte ich meine erste Ladung in deinen hungrigen, schwanzliebenden Mund. Es war toll. Nach einer kleinen Pause war sie wieder bereit zu gehen und fragte mich, ob ich sie säugen möchte und ich war überhaupt nicht bereit. Dann fragte sie: „Willst du meinen Arsch ficken?“ ?Ich weiß nicht. Meinst du wie im Video? ?Ja, das ist richtig.? „Haben Sie Öl?“ Ich fragte. „Ja? Mom und Dad bewahren es immer hier auf.“ Wir zogen K-Y heraus und ölten meinen harten Schwanz und Arsch und ich fickte meinen ersten Männerarsch.
Während ich diese Aussage machte, erreichte Amy einen weiteren Höhepunkt und lehnte sich auf dem Sofa zurück. „Du bist fest entschlossen, dieses Sofa für mich zu reinigen, oder?“ Amy lachte zwischen ihren letzten Stöhnstößen. Amy kam herüber und ich ließ meinen Schwanz herausgleiten und fing an, mir einen Blowjob zu geben, der nicht lange dauerte, bis ich explodierte und meine Ladung zurück in ihren Hals schickte.
Ungefähr dreißig Minuten später rief Scott an und fragte, ob alles in Ordnung sei. Er sagte, er würde wahrscheinlich eine Weile inaktiv sein und fragte, ob ich noch vorhabe, die Nacht zu verbringen. Ich sagte ihm, dass ich es sei und wollte, dass er weiß, dass es in Ordnung ist. Kurz nachdem sie mit Scott aufgelegt hatte, riefen ihre Eltern an und sprachen mit Amy. „Ja, mir geht es gut, aber redest du besser mit Dave? angegeben. ?Hallo, ? sagte ich, während ich ans Telefon ging. Sie war Amys Mutter. „Dave, Liebes, wir wollten heute spät ausgehen. Wir wussten nicht, dass Scott Amy bei dir gelassen hat. Willst du wirklich über Nacht bleiben? ?ja bin ich, falls zutreffend? „Dann ist es okay, wenn du nur mit Amy da bist?“ Sie fragte. „Oh, nicht wirklich, ich meine, er ist kein großer Freund, aber ich… es wird mir gut gehen.“ Als Amy das sagte, schlug sie mich mit einem Kissen und lachte leise.
„Wir können die ganze Nacht alleine verbringen, Amy.“ „Ja, ich denke, du könntest recht haben.“ ?Was werden wir tun?? Ich fragte.
„Wir werden uns etwas einfallen lassen.“

Hinzufügt von:
Datum: Juli 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.