Nick Manning Fickt Eine Heiße Brünette

0 Aufrufe
0%


George wachte am nächsten Morgen vom Geräusch der laufenden Dusche auf, wusste, dass seine Hündin ihn wärmte, und streckte sich. Er ging nackt ins Zimmer und zog die Bettdecke zurück und stellte sich auf die Knie, als er aufstand, seinen harten Schwanz direkt vor seinem Mund, aber sie hatten heute Morgen nicht viel Zeit und er würde es sich selbst gefallen lassen später, als er duschte, folgte ihm die frau und setzte ihn unter diesen warmen spray. Als sie durch die dusche trat, nahm sie Waschlappen und seife und fing an, sich am ganzen körper zu waschen, kniete sich hin, wenn sie besonders darauf achten musste ihre Genitalien, hielt die Kappe ihres Schwanzes, während sie sie gründlich badete. Er stellte die Dusche ab und verließ die Kabine, und die Frau schnappte sich ein heißes Handtuch und trocknete jeden Zentimeter ihres Körpers ab. Sie hatten kein Wort miteinander gesprochen, da er ihr nichts von seiner morgendlichen Routine erzählen musste, dass er ihm, als er mit dem Training anfing, gesagt hatte, was er zu tun hatte, und er es so gut gemeistert hatte, dass er schlagen musste ihn gelegentlich, wenn er es nicht zu seiner Zufriedenheit gewaschen oder getrocknet hatte.
Als sie mit dem Trocknen fertig war und sich in der ersten Position zeigte, überprüfte sie, ob sie ihre Arbeit richtig machte, und sagte, sie sei zufrieden, und verließ das Badezimmer, um ihre Kleidung zu ordnen, während sie ihre Zähne putzte. Er kehrte ins Badezimmer zurück, seine Arbeit war getan, und er nahm die Position wieder ein.
„Guten Morgen Schlampe, geht es dir gut?“ Er hat gefragt.
„Ja, Sir“, antwortete er.
„Wir gehen in etwa einer halben Stunde ins Fitnessstudio, du hast nur Zeit zum Baden, aber ich muss zuerst deinen Hintern untersuchen und ihn für die nächste Größe wechseln, also akzeptiere die zweite Position.“
Linda nahm die zweite Position ein und tastete in seinen Riss und entfernte langsam den Analplug, widerstand dem Drang, das offene Loch zu fingern, das ihr präsentiert wurde, und griff in die Box für die nächste Dimension.
Er fügte langsam die nächste Dimension ein, akzeptierte widerwillig die Länge und Breite des Lochs, bemerkte Lindas Grimasse und drückte nach unten, bis sie sicher war, dass sie nicht fallen würde.
„Sehr gute Schlampe, wenn du diese Behandlung fortsetzt, wirst du bald meinen Penis spüren, du kannst heute Höschen tragen, aber keinen BH, ich habe noch nicht herausgefunden, welche Form der körperlichen Ertüchtigung sein wird und ich möchte dich nicht davon abhalten Behandlung.“
Sie kam aus dem Badezimmer und ging und zog sich an, wo sie hörte, wie Linda schnell duschte und während sie ihren Kopf aus der Tür steckte, wusch Linda sorgfältig ihre Fotze, grub ihre Finger tief, gerade als sie ihr zeigte, wie es geht. Froh, dass sie ihre Reinigung nicht ausgelassen hatte, ging sie hinunter in die Küche, um das Frühstück zu genießen, das sie sich selbst zubereitet hatte.
Sie kam die Treppe herunter und trug eine durchsichtige Bluse und einen kurzen Rock, von dem sie sagte, dass ihr kleines weißes Höschen frisch und sauber aussah. Er hatte bereits gefrühstückt, ging in seine Ecke und stellte sich mit den Zehen gegen die Wand in die Ecke, nahm beim Essen die Position ein, die er wollte, die Hände auf dem Kopf, sofern ihm nichts anderes gesagt wurde.
Er genoss sein Frühstück, betrachtete die Schlagzeilen der Zeitungen, stand dann auf und verließ den Tisch. Linda verließ ihre Ecke und kümmerte sich um ihr schmutziges Geschirr.
„Zeit zu gehen“ hörte ihn sagen, dass er seine Aufgabe nicht erfüllt hatte, aber später bereit war, seine Strafe dafür zu akzeptieren, dass er sie nicht erfüllte.
Sie stand im Flur und folgte ihm ins Sonnenlicht, froh, dass es noch früh war und nicht zu viele Leute sahen, wie geizig er gekleidet war. Der Postbote vom Ende der Straße hatte sie viele Male nackt gesehen, als sie ihm die Tür öffnete, aber er konnte immer noch sehen, wie sie ihre Schritte beschleunigte, in der Hoffnung, einen Blick auf ihre normalerweise nackte Fotze und ihren Arsch zu werfen. George öffnete die Autotür und sie stieg neben ihm ein, enttäuscht, dass der Postbote warten musste, und sah ihn an.
George startete das Auto und sie fuhren leise zum Fitnessstudio. Es dauerte nicht lange und sie gingen zum Gebäude, als George sie rief und auf sie wartete. George bemerkte glücklich, dass, obwohl der Parkplatz nicht voll war, ein paar Autos darauf hindeuteten, dass Leute unterwegs sein würden. Beobachten Sie Ihre Hündin, während sie mit ihrem neuen Trainingsprogramm beginnt.
Sie traten ein und ein Mann näherte sich.
„Kann ich Ihnen helfen?“ Er hat gefragt.
„Ich bin George und das ist meine Schlampe, ich habe gestern angerufen und ein paar körperliche Übungen für Linda arrangiert“, antwortete sie.
„Oh ja, wir haben auf dich gewartet, mein Name ist Mike, während du hier bist, werde ich Lindas Personal Trainer sein, ich werde alle Teile ihres Trainings leiten, und mit deiner Hilfe werden wir dafür sorgen, dass wir es schaffen bringe sie in einen akzeptableren Körper.“ Gewicht und Flexibilität für Ihren Einsatz“
„Das ist es, was ich brauche“, sagte George.
„Okay, dann sind wir beim selben Thema, nutzen Sie bitte jede der Möglichkeiten und ruhen Sie sich aus, wann immer Sie wollen, natürlich wird Linda, solange sie hier ist, keine Zeit zum Ausruhen haben, ich denke darüber nach, sie ihr zu geben einen Intensivkurs. In Bezug auf die Ausbildung können Sie helfen oder zuschauen, was immer Sie bevorzugen“, sagte Mike. „Wenn du Linda jetzt sagst, sie soll sich ausziehen, würde ich gerne sehen, womit ich zu tun habe, dort ist ein Umkleideraum, in dem du deine Trainingskleidung anziehen kannst.“
„Strip“, sagte George, und Linda begann sich auszuziehen, „würdest du sie eine Schlampe nennen, während sie hier ist, schließlich ist sie das, ich würde sie niemals Linda nennen, es sei denn, sie gefällt mir wirklich.“
„Wie Sie wünschen“, sagte Mike.
Linda stand da, jetzt völlig nackt, mit gesenktem Kopf. Mike ging um sie herum und musterte sie mit seinen Augen.
„Es wird eine Menge Arbeit erfordern, aber ich habe aus Ihrer Suche entnommen, dass Sie körperlich gesund sind und waren Sie kürzlich bei einem Arzt und haben ihn untersuchen lassen?“
„Ja, wir waren gestern dort, Doktor Southern hat ihm einen Hintern aufgesetzt, um seinen Arsch zu dehnen, und ihm geraten, hierher zu kommen“, sagte George.
„Ja“, sagte Mike, „Doktor Southern verweist Kunden oft an uns wegen unserer speziellen Techniken, um mehr von unseren Kunden zu bekommen, als sie geben wollen.“ Wenn wir glauben, dass der Kunde es besser machen kann, akzeptieren wir kein Nein als Antwort wir bestehen darauf, sie dazu zu bringen, über die Schmerzgrenze hinauszugehen, die wir in einer Atmosphäre tun“. Wir bieten Sitzungen am frühen Morgen und Sitzungen am späten Abend an, bei denen von den Kunden vollständige Nacktheit gefordert wird. Zu anderen Zeiten ist das Fitnessstudio eine gut genutzte Einrichtung für unsere Stammkunden. Wir bieten die Möglichkeit, Kunden zwischen den Sitzungen bei uns abzusetzen. Wir haben einen Bereich, in dem wir kann sie einsperren, wenn du das brauchst, es hat keinen Sinn, deine Hündin zu akzeptieren, wir haben kein Problem.
„Ich kann Sie in Zukunft zu dieser Einrichtung bringen“, sagte George.
„Okay, geh dich umziehen, du kannst die Schlampe mitnehmen oder sie hier lassen und ich treffe dich hier in fünf Minuten.“
„Ich lasse ihn hier, während ich mich umziehe“ und George wurde in den Umkleideraum geführt, wo schon ein oder zwei Leute da waren, einer, ein Mann, nackt, ein anderes Paar, ein Mann und eine Frau, die ihre Sportklamotten trugen.
Sie sagten George jeweils einen guten Morgen. George zog seine Shorts und seine Weste an und ging dann zurück, wo Linda immer noch nackt war und Mike auf sie wartete.
Sie folgten Mike ins Fitnessstudio. Es waren fünfzehn Leute im Raum, die meisten bekleidet, einige nackt wie Linda. Mike wandte sich an George: „Wie Sie sehen können, sind die Dinge im Moment etwas ruhig, wir öffnen diese Sitzungen für alle Master/Slave-Personen, nur damit sie ablenken können, was wir hier tun, wenn es für Sie in Ordnung ist?
„Ja, damit habe ich kein Problem“, antwortete George.
Mike ging zu einem Bereich und sagte: „Ich werde ein paar Fotos machen, ich werde nur nach den Veränderungen in der Körperformung suchen, während ich das Programm durchlaufe, ich sehe, dass wir bereits eine Menge Tittenarbeit machen müssen .“ , arbeiten Sie an den Muskeln, die die Brust fester machen, diese Brüste hängen, wir werden an den Oberschenkeln und am Bauch arbeiten, wir werden etwas Po-Arbeit für den Butthole Plug machen, aber sobald das genommen ist, werden wir es tun. darauf kann man sich mehr konzentrieren.“
Er packte Lindas Arm und führte sie vor die Kameras und die Videokamera und die automatischen Verschlüsse machten Bilder von ihrem tonlosen Körper, das Video nahm sie von allen Seiten auf, wie sie es von allen Seiten aufnahm.
„Hast du schon mit der Klitorisdehnung begonnen, die du am Telefon erwähnt hast?“ Er hat gefragt
George antwortete: „Nein, noch nicht, wieder dachte ich, ich würde abwarten und sehen, was heute Morgen hier passiert.“
„Mein Rat ist, sofort anzufangen, wenn die Übung es gefährlich macht, Gewichte auf ihre Klitoris zu legen, kannst du sie abnehmen, während sie hier ist, es wird eine Übung sein, besonders wenn du an ihren Brüsten arbeitest, du kannst sie abnehmen, während sie da ist hier. sie kann es weiter tragen“
„Okay, ich werde das merken und es so schnell wie möglich starten“, sagte George.
Die Bilder waren vorbei und Mike nahm sie mit auf ein Laufband, sie trat auf und der Mann begann mit ihr, mit niedriger Geschwindigkeit zu laufen, Linda merkte, dass sie schneller gehen musste, um auf der Maschine zu bleiben, das Tempo wurde allmählich erhöht und sie joggte jetzt langsam, um mitzuhalten , ihre Brüste hüpfen.
Mike wandte sich an George: „Richtig, wir lassen sie zehn Minuten lang in diesem Tempo, wir werden sehen, wie sie damit umgeht, die Leute werden diesen Anblick ihrer Brüste genießen, und sobald sie mehr Gewicht zunimmt, wird es so sein genug, um ihre Fitness zu testen. Wir machen es mitten in der Nacht und wir stören niemanden, der es nicht sehen will, aber ich habe viele Voyeure zu sagen. Ich liebe es, unsere nackten Läufer zu beobachten und Vorkehrungen zu treffen um sie alle zu sehen“
Die beiden Männer gingen ein kurzes Stück und fingen an, über Lindas Training zu sprechen, ein anderer Mann näherte sich, sie war sehr nackt und sah zu, wie Linda durch die Maschine rannte, plötzlich tauchte hinter ihr eine Frau mit einer Gerte in der Hand auf und peitschte. „Wie kannst du es wagen, diese Frau ohne meine Erlaubnis anzusehen“, schrie er ihren Rücken und Hintern hinunter. Er fiel auf die Knie und rollte sich zu einer Kugel zusammen, als sie ihn auspeitschte.
„Ist mir egal“, sagte George und ging auf beide zu.
Die Frau wandte sich an George und sagte: „Ja, sie braucht meine Erlaubnis, um sich um andere zu kümmern.“
„Die Schlampe macht was ich ihr sage und es ist mir egal, aber ja, lass deine Sklavin einfach tun was du ihr sagst“
Linda war außer Atem und ihre Beine waren wackelig, sie war nicht in Form, aber sie war sich sehr bewusst, dass das Publikum sie beobachtete, während die beiden sprachen.
Mike näherte sich ihnen: „Richtig, das reicht heute für diese Maschine. Ich möchte heute mit dem Straffen der Brüste beginnen, also bringe ich ihn zu der Maschine, die dies erreichen wird. Wenn Sie das Gespräch fortsetzen möchten, fühlen Sie es bitte. Sie können sich treffen mich da, wenn du bereit bist.“
„Okay“, sagte George und Linda folgte Mike zu einer Bank.
„Leg dich vor dich hin“, sagte er und Linda setzte sich an den Tisch. Sie drückte einen Hebel und sie war an ihrer Taille und dann legte sie ihre Hände direkt neben ihre Taille und ihre Zehen kräuselten sich über die Kante, dann trat sie auf einen anderen Arm und die Oberseite der Bank fiel ab, ihre Brüste fielen nach unten den Boden, ließ aber wenig Platz für ihren Kopf, um sich auszuruhen … Sie verließ ihn für ein paar Minuten und kam dann mit einer Maschine zurück, beugte sich unter den Tisch, stellte ihre Größe ein, und dann spürte Linda ein leichtes Gefühl. Indem er auf den Bereich zwischen Brust und Unterleib schlug, wurde das Schlagen härter und schneller, bis er sowohl ihre rechte als auch ihre linke Brust schlug und sie anfing, sich zu winden. Mike bemerkte sie und beugte sich über sie, und ein Gürtel kam unter dem Tisch hervor und band ihn um ihre Taille, dann einen weiteren auf ihrem mittleren Rücken und schließlich an ihrem Rücken, jetzt konnte sie sich den ständigen Schlägen nicht entziehen Tittenmuskeln. . Er ging zum Boden der Bank und teilte sie in zwei Hälften, so dass seine Beine offen waren und er seine Knöchel hielt, damit er seine Beine nicht bedecken konnte. Schließlich drückte er erneut auf den Hebel und hob die Bank auf Augenhöhe. In diesem Moment erschien George.
„Was macht diese Maschine?“ Er hat gefragt.
„Stimuliert den Brustmuskel, macht ihn straffer, sollte ihn schließlich straff genug machen, um diese Brüste höher zu halten, ich lasse ihn für eine Stunde hier, das sollte großartig funktionieren, die Brüste tun eine Weile weh, aber wir denken, dass es am effektivsten ist Behandlung, aus anderen Fitnessgeräten, wenn Sie möchten. Sie können gehen und jedes davon benutzen, sie sind hier sicher, sie können nirgendwohin gehen“.
„Ich glaube, ich kann“, sagten George und Mike gingen weg. Als George weiter auf Lindas Brüste schlug, beobachtete er, wie sich sein Gesicht vor Schmerz verzog, aber er war immer noch stolz auf sie, weil sie nicht geweint hatte, ging zum Fuß der Bank und steckte einen Finger in ihr Muschiloch und spürte, wie nass es war. Ihr Körper verriet ihr jedes Mal, wie sexuell erregt sie war. Er überprüfte den Analstöpsel, der noch drin war, und ging zu der Kraftmaschine gerade außerhalb von Lindas Augenhöhe, aber nahe genug, dass er sie sehen konnte. Er begann mit seinem eigenen Studium, und sobald er es beobachtete, war er sich sicher, dass er es zittern sehen konnte, als ob es kommen würde. Eine Frau näherte sich ihm und sah, wie er ein paar Finger in seine Vorderseite grub und etwas Saft holte, er fing an, seine Finger zu lecken, George lächelte vor sich hin, die Schlampe hatte Sperma und jetzt aß diese Frau seine Säfte.
Viele Leute sahen weiter zu, als sie vorbeigingen, und jeder blieb stehen, um sich die frische Katze anzusehen, die ihnen gezeigt wurde.
Währenddessen bemerkte Linda, dass Leute vorbeigingen, und spürte, wie die Frau in ihre Fotze grub, aber die Maschine zappelte, als die Maschine ständig auf ihren Brustmuskel schlug, um den Schmerz zu unterdrücken, sie zappelte leicht, bereute es dann aber sofort. Jetzt, da der Schlag ihre rechte Brustwarze mit genug Kraft traf, um sie quietschen zu lassen, hoffte sie, dass George nicht zu weit weg war und sehen konnte, in welcher misslichen Lage sie sich befand. Und ja, George konnte sehen, aber er musste ihr beibringen, sich nicht zu bewegen, dass ihre Brustwarze etwas mehr Schläge aushalten konnte, er wusste, dass er diesen Bereich immer wieder testete, während wir zusammen waren. Sie versuchte erneut, sich von der Maschine zu entfernen, erkannte dann aber, dass sie es nicht noch einmal versuchen sollte, weil jetzt beide Brüste die Strafe erhielten, die sie verdient hatten. Sie griff mit ihren Händen nach unten und legte ihre Handflächen auf ihre Brustwarzen und nahm Schläge auf ihre Handrücken. Mike tauchte auf.
„Du hättest dich nicht bewegen sollen, jetzt muss ich die Uhr neu starten.“ Diesmal nahm er seine Hände heraus und kettete sie an die Bank und stellte die Maschine so ein, dass sie wieder auf die unteren Muskeln klopfte. ging weg und überließ Linda ihrem Schicksal.
Nachdem er Mikes Einstellungen beobachtet hatte, ging George zurück zur Bank und griff unter die Bank und begann, an Lindas Brustwarzen zu ziehen, diesmal hörte er sie eher vor Freude als vor Schmerz stöhnen. Er ging zum Ende der Bank und fand den Arm, der ihn bis zu seiner Taille gesenkt hatte, seinen Schwanz tief in seinem Muschiloch verankert hatte, ihn tiefer schob, sah, wie die Frau und sein männlicher Sklave sie beobachteten. Er nickte und setzte sich zu ihr auf die Bank, führte seinen männlichen Sklaven unter sich und deutete an, dass er an Lindas Nippeln saugen musste. Er stellte sich hinter George und griff unter ihn, drückte seine Eier und drängte George, Linda härter zu ficken. George spürte, wie sich der Orgasmus aufbaute und schob seine Fotze weit auf, leckte seine Arschbacken und starrte auf den Analplug und konnte es kaum erwarten, ihn herauszuziehen, und rammte seinen Schwanz tief in dieses Loch. Die Dame nahm ein Paddel von der Wand und schlug Linda hart auf den Rücken, was sie dazu brachte, in ihren Knien zu zittern, die gesamte Turnhalle rieb an ihrer straffen Haut, als sie dastanden und die aufregende Show sahen.
George fühlte, wie Sperma aufstieg, bereit zu explodieren, zog er sich zurück und spritzte über Lindas Arschbacken und paddelte weiter, seine Herrin benutzte ihre Feuchtigkeit, um seinen Schwanz zu schmieren. George zog sich zurück, um sich auszuruhen, und Mistress und ihr Sklave bewegten sich von Lindas Brustwarzen und traten hinter die Theke und begannen, Lindas Ejakulation von ihrem Arsch zu lecken. Nachdem sie sie geputzt hatten, gingen sie beide weg und gingen in ihre Umkleidekabinen, George sah zu, wie Linda die ganze Zeit geschlagen wurde, fing an, Linda zu bemitleiden, nahm die Maschine heraus und löste die Seile und half ihr, sich aufzusetzen. Die Haut unter ihren Brüsten war leuchtend rot und sie massierte sie sanft, um etwas von dem Schmerz zu zerstreuen. Mike tauchte auf.
„Er hat keine Zeit mehr, aber ich kann verstehen, warum du ihn nach dieser Show gehen lassen hast. Ich empfehle, sowohl das Schwimmbad als auch den Whirlpool zu benutzen, und wir können morgen ein bisschen mehr daran arbeiten.“ sagte er und zeigte auf das Schild zum Schwimmbad.
George löste alle Fesseln von Linda und sie gingen in den Bereich, stiegen ins warme Wasser und legten sich auf den Rand des Beckens, George befühlte Lindas ganzen Körper, legte zwei Finger auf die Krücke und begann mit einem anderen Finger. Er konnte fühlen, wie sich ihr Orgasmus aufbaute, um ihre Klitoris zu reiben, bis sie in ihre Finger platzten, ihre Fotzenmuskeln ihre Finger packten, sie tiefer in ihren Körper saugten, das Gefühl von heißem Wasser, das sie überspülte.
„Jetzt, wo du leer bist, möchte ich, dass du zehn Längen schwimmst, auf deinem Rücken, ich möchte diese Brüste über dem Wasser sehen, und dann kannst du mich in den Whirlpool begleiten“, sagte George.
Sie ging zum Ende des Beckens und schwamm faul auf dem Rücken, ihre Brüste wirkten wie schwimmender Ballast, George beobachtete sie sinnlos. Als er fertig war, stieg er aus dem Pool, zog sich aus und trat in den Whirlpool, wo bereits drei Paare saßen, alle unterschiedlich ausgezogen und rumgemacht. Linda kam aus dem Pool und kletterte in den Whirlpool neben ihr, konnte nicht widerstehen, ihre Brustwarze festzuhalten, während sie sich hinsetzte, und bemerkte das Zwinkern auf ihrem Gesicht, da sie wusste, dass sie von früheren Schlägen empfindlich sein würden.
Er manövrierte sie so, dass sie auf ihr lag und schob ihren erigierten Schwanz in ihre Fotze, nass von ihren Orgasmussäften und dem warmen Wasser, das über ihren Körper sprudelte, und benutzte ihre Hüften, um ihn zu heben und auf seinen Schwanz zu senken. Der Rhythmus baute sich immer schneller auf, und dann bemerkte sie, dass ein Mann neben ihnen das sprudelnde Wasser mit einem spöttischen Lächeln auf ihrem Gesicht genoss, der Mann legte sich schüchtern hin und begann, Lindas Brüste zu streicheln, während George Linda stärker pumpte. Sein Schwanz stöhnte vor Lindas bevorstehendem Orgasmus und der Mann, der ihre Brüste streichelte, trieb Georges Schwanz tiefer und tiefer, bis sie spürte, wie seine Eier gegen ihren Körper schlugen. Ihr eigener Orgasmus verstärkte sich wieder, sie spürte, wie Linda zitterte, als sie ihren bekam, sie streckte die Hand auch nach dem Paar aus, das neben ihr lag, verdammt, die Frau sah von dem Mann weg und sie hatte seinen Schwanz tief in ihrem Arschloch, sie berührte das Frau zwischen ihren Schlitz und schob ihre Finger in ihre Fotze, Linda Brüste ihre Brüste Fingering die Frau mit einem anderen Mann, der drückte, er trieb seinen Schwanz weiter, während er sich selbst wichste, George hatte einen riesigen Orgasmus, er konnte fühlen, wie sich sein Sperma mit dem vermischte Wasser. Das Paar neben ihm weinte ebenfalls vor einem Orgasmus und dann hörte Linda einen lauten Schrei, als sie ihren zitternden Orgasmus bekam und als sie den masturbierenden Mann ansah, sah sie, wie ihr Ejakulat ins Wasser spritzte.
George lag da und wusste, dass es noch mehr Besuche in diesem Fitnessstudio geben würde, und Linda hatte noch viele Prüfungen vor sich. wissend, dass ihr Arsch in fünf Tagen ihren jungfräulichen Arsch beanspruchen wird.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.