Meine ganze familie brauchte mich_ (0)

0 Aufrufe
0%

Erste Geschichte in der Hoffnung auf Feedback!

Die Geschichte beginnt langsam, setzt sich aber fort

Meine ganze Familie brauchte mich

Hallo, mein Name ist Zachery;

alle nennen mich einfach Zack oder Z. Ich war noch nie gut auf den Beinen.

Normalerweise mische ich mich unter die Menge und gebe mich besser zufrieden als die meisten anderen.

Ich bin ein normaler 15-jähriger Junge, der 5 – 9 160 Pfund wiegt.

Das Training und Basketballspielen hält meinen Körper in zumindest einigermaßen athletischer Form.

Ich bin eines von 3 Kindern, die meine Eltern hatten.

Meine ältere Schwester Katie ist 17;

sie ist schön und bekommt alles was sie will dafür.

Und selbst wenn sie es nicht gewesen wäre, ich bin mir sicher, dass ihre kecken 32B-Brüste oder ihr schöner fetter Arsch es ihr angetan hätten.

Es ist nicht so, als würde ich es sehen oder so, aber es ist irgendwie schwer zu ignorieren.

Dann ist da noch meine 12-jährige Schwester Vanessa.

Sie ist ein süßes und schüchternes kleines Mädchen, dachte ich zumindest, ihre Brüste fangen gerade an zu wachsen, aber sie hat einen netten, frechen Arsch, um das auszugleichen.

Dann ist da natürlich meine sehr konservative, aber klassisch schöne 40-jährige Mutter Victoria mit ihren langen Haaren und schönen 34C-Körbchentitten und nicht zu vergessen ihre große runde Beute.

Ehrlich gesagt, wenn Sie sich ihr von hinten näherten, würden Sie denken, dass sie schwarz war, bis Sie ihr Gesicht sahen.

Ich würde gerne meinen 42-jährigen Vater erwähnen, aber ich habe ihn so lange nicht gesehen, dass ich ehrlich gesagt keine Ahnung habe.

Er hat uns nicht verlassen oder so;

er ist nur nie da, weil er immer auf Geschäftsreise ist.

Ich hätte nie gedacht, dass ich die Art von Person sein könnte, die ich heute bin.

Es war eine lange Metamorphose, aber hier ist meine Geschichte.

Ich wachte um 7 Uhr morgens benommen auf.

Es war mein erster Tag in der High School und das erste Mal seit einer Weile, dass ich mit meiner Schwester Katie zur Schule ging.

Ich erinnere mich, als ich zur Jr. High kam und sie immer versuchte, mich mit ihren schlechten Freunden zusammenzubringen, mit denen sie alleine zusammen war, also dachten die Jungs, sie sei im Vergleich viel besser.

Ich konnte meine Mutter von unten schreien hören, dass ich duschen und frühstücken sollte.

„Kommst du in einer Minute runter, Mom?“, sagte ich benommen, als ich den Flur hinunter ins Badezimmer ging.

Als ich am Zimmer meiner Schwester Nessa vorbeikam, sah ich sie schlafend liegen wie ein Baby.

?Glücksschlampe?

murmelte ich, als mir klar wurde, dass er nicht für mindestens eine weitere Stunde hätte aufwachen sollen.

„Was hast du gerade gesagt?“, hörte ich eine strenge, beiläufige Stimme fragen.

Ich drehte mich um und sah meine Schwester Katie, die mich mit hochgezogener Augenbraue anstarrte.

Habe ich gesagt, du bist eine Schlampe, Katie?

und lächelte, als ich an ihr vorbeiging.

Ich drehte mich um, um die Tür hinter mir zu schließen, und sah, wie sie nach einem Handtuch aus dem Schließfach griff und ihr kurzer Rock hoch genug gestiegen war, um zu erkennen, dass sie einen winzigen schwarzen Tanga trug, der sie nicht bedeckte, ihr Hintern war glatt und nach unten verschwunden

in seinem Steckplatz.

Mein Schwanz verdrehte sich, als ich meine ältere Schwester zum ersten Mal in einem sexuellen Licht sah und ich konnte nicht glauben, wie sexy sie war.

Während meiner Dusche war alles, woran ich denken konnte, ihr runder Arsch, der von diesem winzigen Tanga verschluckt wurde.

Ich dachte, ich würde ihr einen Schubs geben und meine Hände hineinschieben können?

hebt ihre glatten Beine und schmiegt sich an eine ihrer runden Wangen.

Ich konnte nicht anders, als meinen Schwanz bis zu dem Bild ihres Gesichts zu streicheln, als ich ihren engen Arsch packte und nicht losließ.

Und zog diesen Tanga zur Seite, damit ich ihre schöne Muschi und ihr Arschloch sehen konnte.

Ich konnte es nicht mehr halten und blies meine Ladung über die ganze Duschwand.

Ich musste auf den Duschkopf zielen und ihn reinigen, bevor ich hinausging und mich für den Tag fertig machte.

Als ich mich anzog und frühstückte, kam mir das Bild ihres Hinterns wieder in den Kopf.

Aber es wurde schnell entfernt, als ich sah, wie sich meine Mutter bückte, um etwas Joghurt aus dem Kühlschrank zu holen.

Meine Mutter hat den tollsten Arsch, den ich je gesehen habe.

Als ich anfing zu masturbieren, war das alles, woran ich dachte, ich wusste, dass nie etwas passieren würde, aber ich liebte die Idee, sie zu überraschen, indem ich ihren Arsch durch ihren Arbeitsrock packte und meine Hände über ihre glatten Beine bis zum Tanga fuhr –

angezogene Muschi.

Als ich an der Schule ankam, waren alle Bilder weg, weil ich zum ersten Mal meine neue Schule betrat und mich einmischte.

Ich kam schnell durch den Unterricht und verbrachte die meiste Zeit des Tages mit meinem besten Freund Jereme.

Ich erzählte ihm, was ich zuvor gesehen hatte, und er tat sein Bestes, um seine Erektion zu verbergen, während er mir erzählte, was für schreckliche und unverzeihliche Dinge er tun würde, um mit meiner Schwester zu gehen.

Er sagte mir, ich solle es versuchen?

befummelt meine Schwester und meine Mutter und sehen, was sie tun.

Ich sagte, ich würde, aber sie glaubte mir nicht.

„Bullshit Bruder, du wirst nach Hause gehen und die Idee meistern, aber bist du zu locker, um das zu tun?“.

»Schau mich an«, sagte ich und kehrte mit einer Zuversicht nach Hause zurück, die ich nie gehabt hatte.

Leider konnte ich meinen Plan nicht ausführen, weil ich zur Tür hereinkam und meine Mutter weinend mit einer Flasche Gin auf dem Sofa fand.

„Was ist los, Mama?“, fragte ich.

„Ist er so ein Lügner und eine Menge Dreck?“, rief er.

?WHO??

Ich habe gefragt.

Sie schwieg eine halbe Minute, und ich wiederholte die Frage.

Wer Mama?

WHO?

Ich bin sicher, wer auch immer es ist, Dad kann es ertragen.

„Er ist der Müllsack, dein Vater war die letzten 2 Monate in einer Beziehung mit deiner Tante, und Gott weiß, was er mir sonst noch angetan hat.

Zu uns?!

Sie schrie und ihr Gesicht fiel in ihre Hände, als sie schluchzte.

Ich konnte nicht glauben, dass mein Vater meiner Mutter das antun würde!

Es machte ehrlich gesagt keinen Sinn, weil meine Mutter im Vergleich zu meiner Tante ein Model ist.

„Du brauchst ihn nicht, Mom, und Tante Lucy ist ein Penner, weil er dir das angetan hat?“

sagte ich und sie sagte: „So redest du über niemanden, Zack, auch wenn er es eindeutig verdient!“

Ich möchte, dass du daraus lernst, behandle niemals eine Frau wie dein Vater, gib ihr niemals Zeit und suche den Trost anderer Frauen.

Müssen Sie als Frau Ihre Bedürfnisse befriedigen?.

Ich sagte ok Mama, ich werde und ich sah ihr tief in ihre blauen Augen und gab ihr einen sanften Kuss auf die Wange, gefolgt von einer tiefen Umarmung.

Ich verspürte den Drang, sie lebenslang zu halten und ließ meine Hände nach unten gleiten, aber ich hielt mich zurück.

Ihre Brüste gegen mich gedrückt zu haben, war befriedigend genug.

„Werde ich Katie und Nessas Mutter sagen, dass sie versuchen, sich zu entspannen und nicht zu viel Alkohol zu sich zu nehmen?“.

Er sagte keine Versprechungen mit dem leisesten Glucksen.

Die erste Station war Katies Zimmer.

Aus irgendeinem Grund lag sie entspannt da und hörte Tupac zu.

Ich sagte ihr, ich müsse mit ihr reden.

Er sagte?

Kannst du auf Zack warten?

Bin ich ein bisschen damit beschäftigt, mich zu entspannen?

mit einem verschmitzten Lächeln und streckte die Hand aus, sodass ihre hübschen B-Körbchen hervorstanden und ihr perfekt flacher Bauch von ihrem winzigen aufsteigenden Hemd entblößt wurde.

Ich unterdrückte meine Gedanken, sie anzugreifen und sie zu meiner zu machen, und erzählte ihr die schlechten Nachrichten.

Hat er gesagt, ich wusste, dass er unmöglich so viele Geschäftsreisen machen konnte, was für ein Arschloch.

Wie geht’s Mama?

Ihm geht es gut, er trinkt schon den Gin, da ist etwas, was du brauchst.

Ihre Augen tränten fast, aber sie hielt die Tränen zurück, also dachte ich, es würde ihr gut gehen.

Ich umarmte sie fest und verließ den Raum.

Jetzt musste ich es Nessa sagen und es würde nicht einfach werden.

»Nessa«, sagte ich, als ich ihre Tür öffnete.

Kann ich Sie kurz sprechen?

Gibt es etwas Wichtiges, das ich dir sagen muss?

»Wenn es um Dad und Tante Lucy geht …?

hat begonnen?

Warte, woher weißt du das schon??

Ich habe gefragt, und sie sagte, sie habe gehört, wie Mom heute Morgen Dad am Telefon angeschrien hat, bevor ich zur Schule gegangen bin.

Wie stehen Sie dazu?

Ich habe gefragt.

„Nun, ich fühle nicht wirklich viel, schätze ich?“

sagte sie und ihre Augen wurden wässrig.

Komm schon, Nessa, rede mit mir.

Sie stöhnte und begann unzusammenhängend zu schluchzen.

Ich habe nur gehört, dass er unserer Familie das antun konnte und Tante Lucy eine Hure ist.

„Okay Nessa, Leute, die schlechte Dinge tun, bringen es immer wieder zurück, so funktioniert die Welt.“

?Ich fühle mich nicht wohl?

Sie sagte.

Wie wäre es mit einer Massage?

Ja, sie schrie und zog ihr T-Shirt und ihre kurzen Shorts aus, um ihren winzigen Trainings-BH und ihr überraschend schlampiges Höschen zu enthüllen, das ihren sich entwickelnden prallen Arsch umarmt.

Ich legte es auf ihren Bauch und fing an, es überall zu kneten und zu reiben.

Ich ging ins Badezimmer, um etwas Lotion zu holen, und wollte es gerade über ihn gießen, als er sagte: „Warte, ich will nicht, dass mein BH mit Lotion bedeckt ist, Zack, warte?

Sie öffnete ihren BH und warf ihn auf den Boden.

Mein Schwanz begann sich zusammenzuziehen und zu wachsen.

Sie muss es gespürt haben, denn es war direkt auf ihrem Arsch und drückte fast in ihr Höschen.

Ich rieb ihren ganzen Rücken, ihre Schultern und ihren Nacken.

Langsam kam ich ihrem süßen Hintern immer näher, bis ich anfing, die Oberseite ihres unteren Rückens zu reiben.

Er sagte?

Ich will nicht einmal, dass mein Höschen nass wird, ist das mein Favorit?

Sie zog sie aus und legte sich völlig nackt vor mich hin!

Mein Schwanz war steinhart und nichts würde ihn fallen lassen.

Ich versuchte, mich so zu positionieren, dass sie nicht in sie hineinstieß, aber es war zwecklos.

Ich fing an, an all ihren Beinen und Oberschenkeln zu arbeiten und kam ihrem Hintern langsam näher.

Ich wollte ihn so sehr massieren, wusste aber nicht, was er sagen würde.

Etwas weiter oben sagte er, ich habe hier eine Menge Spannung, und er zeigte direkt auf diese schönen Hügel.

Ich brauchte keine weiteren Einladungen, als ich ihren frechen Arsch knetete, packte und packte.

Es fühlte sich ein wenig falsch an, also sagte ich nach 10 Minuten ok, ich hoffe, ich habe ein wenig geholfen.

Er hat mir zugezwinkert und auch zu mir ja gesagt!

Ich sah auf den Vorhang in Shorts und verließ den Raum, um etwas Spannung abzubauen.

Alles, woran ich denken konnte, war, dass ich, wenn ich mutiger gewesen wäre, genauso gut meinen jungfräulichen Schwanz in ihre enge, jungfräuliche Muschi hätte schieben oder sie zumindest damit spielen lassen können.

Ich bin 15 und hatte außer meiner eigenen Hand nie wirklich etwas zu tun!

Nachdem ich meine Ladung über mein Hemd geblasen hatte, wusch ich es und wechselte es zu einem neuen.

Ich ging an Katies Zimmer vorbei und über die Rap-Melodien hinweg konnte ich schwach ihre Schreie hören.

Meine Mutter kämpfte sich immer noch nach unten und als ich an Nessas Zimmer vorbeiging und sie weinen hörte, erinnerte ich mich, was meine Mutter gesagt hatte.

Ich musste mich um die Bedürfnisse meiner Frau kümmern.

Nun, ich hatte gerade drei Frauen und alle hatten Bedürfnisse.

Also habe ich eine Entscheidung für sie und mich getroffen.

Ich eilte zu Nessas Zimmer.

Sie lag dort unter der Decke und ich konnte sehen, dass sie sich nicht die Mühe gemacht hatte, sich wieder anzuziehen.

Ich habe sie durch die Decke gerieben und sie hat geschrien ?Geh weg, ich hasse dich?!!

Ich konnte nicht glauben, was ich von meiner schüchternen kleinen Schwester hörte.

Oh, du bist es nur, Zack, ich dachte, du wärst Dad.

„Okay, Dad wird uns nicht mehr weh tun, ich werde ihn nicht zulassen, das verspreche ich.

Jetzt kümmere ich mich um dich, okay?

Nun, was meinst du Zach?

Du hast mich bereits massiert und dafür gesorgt, dass ich innerlich ganz warm wurde.?

Es wird anders sein.

Ich kümmere mich um deine weiblichen Bedürfnisse.

Ich kann nicht zulassen, dass deine Mom und Katie von unserem Motherfucker zerquetscht werden.

Werde ich alles besser machen?

sagte ich, als meine Hand ihr Bein hinaufkroch und anfing, sanft ihren inneren Oberschenkel zu massieren.

Ok, sagte er, aber bist du sicher, dass es ok ist?

Nichts könnte gerechter sein, sagte ich.

Ich bin jetzt der Mann im Haus und muss mich um die Frauen kümmern.

Als ich diese Aussage machte, tauchte ich mutig meine Hand zwischen ihre Beine und sie seufzte.

Ich senkte meinen Kopf zu ihrer Brust und leckte sanft ihre harten Nippel.

„Vorsicht, sind sie empfindlich?“, sagte sie, als ich meinen Finger über ihren Schlitz und dann hinunter zu ihrer winzigen Klitoris rieb.

Ich ging um ihren Kitzler herum und leises Stöhnen begann aus ihren Lippen zu kommen.

Ich senkte meinen Kopf zu ihrer Klitoris und streckte meine Zunge heraus, um ihre kleinen Schamlippen zu necken.

Ich fuhr mit meinen Händen über ihren kleinen Körper, als ich anfing, ihre winzige Muschi zu lecken.

Ich leckte ihren Kitzler, bis sie es nicht mehr aushielt.

„Oh, oh mein Gott Zack, was machst du da?!

Wie machst du das Uhh, was passiert mit mir?

OHHHHHHHH UHHHHHH BITTE NICHT AUFHÖREN UHHHHHHHHHHH.

Ihr erster Orgasmus überwältigte sie, als sie ihre Hüften in wilder Raserei beugte.

Es ließ schließlich nach ein oder zwei Minuten nach und ich war bereit, es zu beanspruchen.

Etwas in mir zerbrach und ich hatte das Bedürfnis, sie zu beherrschen und zu beschützen.

Ich kletterte auf sie und sagte, das könnte ein wenig weh tun.

Er sagte nein, mach dir keine Sorgen, ich habe versehentlich meine Kirsche mit Katies Spielzeug geknallt … Ohne weitere Bedenken riss ich meine Shorts und Boxershorts ab und zog mein Hemd hoch.

Ich habe es montiert und ihr gesagt, dass es jetzt meins ist.

Ich kümmere mich um dich, Nessa, vertraust du mir?

Natürlich Zach, du warst immer für mich da. Ich bin so froh, dass du mein Freund sein wirst.

Sie konnte den Satz nicht beenden, als ich alle 5 meiner Daumen in ihre extrem enge Muschi tauchte.

rief sie überrascht.

Ich fragte mich, warum noch niemand hierher gekommen war, aber dann erinnerte ich mich daran, dass Katie laute Musik spielte und Mom wahrscheinlich schon ohnmächtig geworden war.

Es war mir unter keinen Umständen egal, da mein gesamter Schwanz von dieser engen Teenie-Muschi verschluckt wurde.

Habe ich angefangen, mich langsam zu beugen, damit ich einen Rhythmus bekommen konnte?

Gott sei Dank für den Porno?

Ich dachte, als er flüsterte: Fick mich Zack?

in meinem Ohr.

Ich fing an, ihre Muschi ohne Reue zu hämmern.

„Oh Zack ja großer Bruder, härter oh mein Gott du bist so toll und gut.

Tiefer, ja, fick mich tiefer mit deinem Schwanz Zack, mach mich dein Ich will für immer dein sein.

Ich liebe dieses Gefühl, ich bin so abgefuckt ahhhhh uhhhhhh Zaaaaaack !!!!!

Sie kam über meinen Schwanz und ich konnte es nicht mehr halten.

Ich zog mich heraus und spritzte die größte Ladung, die ich je gesehen habe, über ihren ganzen flachen Bauch, bis ich weg war.

Oh mein Gott Zack, wo zum Teufel hast du das alles gelernt?

War es das Beste, was ich je in meinem Leben gehört habe?!

Ich schätze, einige Leute haben gerade das Geschenk bekommen, ich habe gelogen und dann gefragt: Weißt du, was du jetzt tun sollst, Baby?

Sie sagte nein und ich sagte es ihr.

Du musst herkommen und mich reinigen.

Er nahm ein schmutziges Hemd und ich sagte nein, nicht so.

„Nun, wie dann Zack?“

Erinnerst du dich, was ich dir das erste Mal mit der Zunge angetan habe?

„Eww, das ist mieser Zack, ich will ihn nicht lecken!“

Ich dachte, du hättest gesagt, dass du mir vertraust und wolltest, dass ich mich um dich kümmere.

Glauben Sie mir, das sollten Sie tun.

Sie sah mich fragend an und dann kniete sie vor mir auf dem Hässlichen und fing an alles zu lecken und nahm meinen Kopf in ihren Mund.

Du bist ein Naturtalent, sagte ich, als er mit seiner Zunge um meinen immer noch tobenden harten Schwanz wirbelte.

Er trank und lutschte, bis ich eine Idee hatte.

„Ich wette, du kannst nicht alles in deinen Mund bekommen, Nessa!?

Ich habe herausgefordert

»Sieh mich an, Zack?

stimmte er zu, als er versuchte, alles auf einmal zu nehmen und auf etwa 3 Zoll erstickte.

?Es ist zu groß?

er hustete, als er versuchte, wieder zu Atem zu kommen.

Glauben Sie mir, ich sagte, ich bin nicht so groß, alles, was Sie tun müssen, ist sich zu entspannen und es nach und nach zu nehmen.

Sie gehorchte und langsam aber sicher begann meine Länge in ihrem Mund zu verschwinden.

Auf und ab schwang sein Kopf, bis mein Schwanz vollständig in seinem Rachen verschwunden war!

Die Action allein war zu viel für mich und ich fing an, mir den Vorsaft in meine frisch gefickte Kehle zu spritzen.

Er hat uns geknebelt und dann geschluckt.

Ich war immer noch hart, also war es an der Zeit, ihr beizubringen, wie man meinen Schwanz reitet.

„Erhebe dich auf mich, Nessa, und lass ihn hineinschlüpfen.“

Er hörte zu und innerhalb von 10 Sekunden gewann er langsam an Geschwindigkeit, als er auf meinen harten Schwanz hüpfte.

Ich mag diesen Zack viel mehr, dein Schwanz ist so groß in mir, dass ich mich so voll und umsorgt fühle.

Wirst du unser neuer Vater sein, fragte er.

Ich antwortete nein Nessa, ich werde immer dein großer Bruder sein, aber ich werde jetzt immer für dich da sein.

Er lächelte und schenkte mir dann ein teuflisches Grinsen, als er anfing, seine Hüften wirklich an meinem Schwanz zu bearbeiten.

Ich musste abspritzen, also packte ich ihren runden Arsch und half ihr, ihre Muschi auf meinen Schwanz zu hämmern, bis ich meine Ladung nicht mehr halten konnte.

Ich spuckte alles tief in meine Schwester, ohne nachzudenken.

Es fühlte sich so richtig an, dass es in ihr war.

Wir lagen in ihrem mit Sperma getränkten Bett, schwitzten und atmeten schwer, bis sie in meinen Armen einschlief.

Ich konnte nicht schlafen.

Alles, woran ich denken konnte, war die Tatsache, dass ich jetzt die Verantwortung hatte, mich um alle Frauen in meinem Haus zu kümmern.

Ich konnte es kaum erwarten!

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.