Luna X Highfidelity Teamskeet

0 Aufrufe
0%


Ich sah zu, wie sie sich gegenseitig das Sperma aus dem Gesicht leckten und dann Amandas Hand sauber leckten. Sie gingen neben mich aufs Bett und für einen Moment umarmten und küssten wir uns. Dann stand Alissa auf und sagte: „Wir müssen Anna und CJ packen und duschen und uns für heute Abend anziehen.“ Amanda hob Alissa Bent auf ihre Füße und wischte mit zwei Fingern einen großen Schluck Sperma und Muschisaft vom Oberschenkel ihrer Schwester. Er steckte sie in seinen Mund und leckte sie sauber. „Mmmmm, wir müssen gehen.“
Auf dem Weg zu dem Haus, wo CJ und Anna ihre Klamotten gelassen haben, banden sie ihre Bikinis locker zusammen. Anna umarmte mich und drückte ihren Schritt an meinen Schwanz und flüsterte: „Ich warte immer noch. Amanda sagte mir, ich solle mich bequem anziehen und sie abholen, sobald ich um 19 Uhr durch die Hintertür ging.
Nachbarin – 5
Ich duschte und zog eine weite Hose, ein Hemd ohne Krawatte und eine Sportjacke an. Wie gesagt, ich war um 19 Uhr nebenan, um sie abzuholen. Mir fiel die Kinnlade herunter, als sich die Haustür öffnete und Amanda herauskam. 36D trug ein trägerloses schwarzes Kleid, das kaum über die Brustwarzen ihrer Brüste reichte und bis zur Mitte der Oberschenkel reichte. Ihr feuerrotes Haar war zu einem Pferdeschwanz zurückgebunden und sie trug 4 High Heels. Es war ein wandelnder feuchter Traum.
Alissa ging hinter ihr her, und abgesehen von ihrem blonden Haar und ihren kleineren Brüsten glaubte ich, einen Doppelgänger zu sehen. Dann kam CJ heraus und oh mein Gott, Drillinge. Abgesehen von dem brünetten Pferdeschwanz könnte sie Amandas Zwilling sein. Ich wollte gerade fragen, wo Anna war, als sie ausstieg, als sie zu meinem Truck gingen.
Es hatte das heiße Niveau um eine Stufe nach oben gebracht. Sie trug ein puderblaues Kleid wie das von Amanda und es reichte kaum über ihre Brustwarzen, aber der untere Teil sah aus, als wäre es etwa 3? kürzer. Wenn er nicht wirklich aufpasste, konnte er den Himmel sehen, wenn er sich über jemanden hinter ihm beugte. Es passte so gut zu ihrem Körper, dass es offensichtlich war, dass nichts zwischen ihrer Haut und ihrem Kleid war. Als ich aufblickte, sah ich, dass er keine braunen Haare mehr hatte. Mit seinen kurzen schwarzen Haaren und seiner Sonnenbrille ließ er ihn wie einen dieser Eurobabe-Attentäter aussehen, die man immer im Fernsehen sieht.
Ich öffnete die Hintertür für einen von ihnen und Amanda kam näher, küsste mich auf die Wange und sagte: „Du wirst mit CJ und Anna hinten sitzen.“ Ich fahre. Da ist mir zum ersten Mal aufgefallen, dass alle ihre Kleider einen kleinen Reißverschluss haben, der vorne verläuft. Als ich viel jünger war, habe ich ein Mädchen gefragt, warum ich nicht hinterherkomme, und sie sagte, es hieße The Daring Nude. Sie können die Reißverschlüsse nach oben oder unten schieben, je nachdem, wie mutig Sie sich fühlen.
„Hast du die Mitte verstanden?“, bevor ich etwas sagen konnte, was CJ gesagt hatte. Ich fing an zu streiten, aber dann dachte ich darüber nach, warum ich etwas Gutes vermasselt hatte. Mit Anna zu meiner Linken und CJ zu meiner Rechten ging ich hinein und setzte mich in die Mitte des Rücksitzes. Anna und CJ bückten sich und küssten mich auf die Wange, als wir anfingen, rückwärts aus der Einfahrt herauszufahren. „Bist du bereit für heute Nacht?“, fragte Anna mit einem verschmitzten Lächeln. sagte. Dann legte er seine Hand auf meinen linken Oberschenkel, ließ meinen Penis durch meinen Penis gleiten und drückte mich leicht. Ich lächle und schlinge meine Arme um seine Taille, während sie ihre Köpfe auf meine Schulter legen. In diesem Moment wusste ich, dass dieses Wochenende das beste aller Zeiten werden würde, wenn nichts anderes. Als ich mir diese vier ansah, konnte ich nicht glauben, dass sie nichts planten. Ich wusste, dass ich nur ein Bauer in ihrem Plan war, aber verdammt, was für ein Pfad.
Wir kamen um 8 Uhr im Restaurant an. Wir parkten und gingen zur Tür. Amanda war voraus, Anna hielt meinen rechten Arm, CJ und Alissa hinter uns. Ich fühlte mich wie eine Art Staatsmann mit weiblichen Bodyguards. Ich betrat das Restaurant mit meinem Gefolge mit einem breiten Lächeln im Gesicht. Wir vier warteten gleich hinter dem Eingang, während Amanda unsere Reservierung überprüfte. Es warteten mehrere Paare und Gruppen. Die Männer sahen uns nur neidisch an und obwohl uns ein paar Leute anlächelten, sahen die Frauen meistens aus, als hätten sie Zitronen gegessen.
Sie haben uns gleich reingerufen, was mehr als ein paar böse Blicke gebracht hat, alles Frauen. Dies war ein italienisches Restaurant mit Räumen mit nur 3-4 Tischen. Wir wurden zu einem Tisch auf der Rückseite eines Dreibettzimmers geleitet. Ich lehnte mich in eine Ecke zurück, Anna zu meiner Linken, Amanda zu meiner Rechten und CJ und Alissa mir gegenüber. Als wir uns hinsetzten, wurde mir klar, warum wir schlecht aussahen. Amanda, CJ und Alissa hatten die Reißverschlüsse ihrer Kleider etwa 2 Zoll unter ihren Brustwarzen heruntergezogen. Als ich zu Anna zurückkam, tat sie dasselbe. Ich hoffe, wir bekommen einen männlichen Server.
Der Kellner kam, sagte, sein Name sei Edward und fragte, ob wir Wein wollten. Er stand neben Amanda und versuchte, mit mir zu sprechen, aber ihr Dekolleté war offensichtlich ablenkend. Ich sagte ihm, dass er mit ihm sprechen müsse, weil er heute Abend das Sagen habe. Er wollte es probieren, und ich hätte fast gelacht, als er sich vorbeugte, um es einzuschenken, und dabei beinahe das Glas verfehlte, als er es ansah. Er sagte, es sei gut und bestellte zwei Flaschen. Edward füllte Amandas Glas und reichte sie mir. Er schien ein wenig länger zu verweilen, als er mein Glas nahm und es zurückgab. Er blieb zwischen Alissa und CJ stehen, um seine Gläser zu füllen, und genoss die Aussicht so sehr, dass es fast doppelt so lange dauerte, wie sie so langsam floss. Ich fragte mich, ob sie Anna Wein einschenken würde. Als sie auf ihn zuging, drehte sie sich um und sah ihn mit ernstem Gesicht von ihrer noch immer getragenen Sonnenbrille an und zögerte, dann nahm sie ihr Glas, füllte es schnell und drehte sich um. Er sagte, er sei gleich mit der zweiten Flasche zurück und nehme unsere Bestellungen entgegen.
Ich schaute über den Tisch und sah CJ und Alissa lächeln, als sie den Reißverschluss ein paar Zentimeter herunterzogen und ihre Hände wieder auf ihren Schoß legten. Edward kehrte bald darauf zurück und blieb zwischen Alissa und CJ stehen, um den Wein auf den Tisch zu stellen und unsere Bestellungen entgegenzunehmen. Als wir gingen, um unsere Befehle zu erteilen, stand Amanda auf und entschuldigte sich. Ungefähr 5 Minuten später kam eine schöne junge Kellnerin in einem Salatwagen an unseren Tisch. Er legte einen vor mich und einen auf Amandas Sitz. Sie hob ein weiteres auf und bewegte sich, um es vor Alissa abzulegen, und als sie nach unten schaute, um es auf den Tisch zu legen, drehte sie ihren Kopf und begann zu lächeln, wobei sie stärker wurde, als sie Alissas Dekolleté sah. Er kaufte zwei weitere Salate und wechselte zwischen Anna und CJ. Als Anna ihren Salat abstellte, ignorierte sie ihn. Als er sich umdrehte und den letzten vor CJ legte, erschien das Lächeln wieder, CJ leckte sich über die Lippen und lächelte sie an. Das Mädchen errötete und nahm ihr Auto. Wow, auf die angeheuerte Hilfe zu schlagen. Ich tauche in meinen Salat ein und beobachte, wie die drei Mädchen anmutig ihren auswählen.
Bis ich Annas Hand auf meinem Oberschenkel spürte. Das hat mich überrascht und ich habe es übersprungen. Die anderen beiden taten so, als wäre nichts gewesen. Während er geradeaus schaute, während er seinen Salat mit seiner linken Hand aß, rieb und drückte seine rechte Hand meinen Schwanz aus meiner Hose. Edward wählte diesen Moment und stellte sich zwischen CJ und Alissa, fragte, ob alles in Ordnung sei, nahm eine Flasche Wein und frischte unsere Gläser auf. Die Tischdecke bedeckte meinen Schoß, also drückte und rieb Anna die ganze Zeit meinen Schwanz. CJ bedeutete Edward, sich vorzubeugen, damit er flüstern konnte. Mit ihrem Kopf neben ihrem und zwischen ihre Brüste schauend, flüsterte sie etwas, das ich nicht verstehen konnte, und küsste dann ihre Wange. Sie errötete leicht, als sie aufstand und wegging. Ich fragte, worum es ginge und mir wurde gesagt, ich würde es später herausfinden.
Anna hat inzwischen unter dem Tisch gerieben und gequetscht, weil der Kellner nicht da war und sie sah nein, als sie in unsere Richtung sah. Er hörte auf zu reiben, drehte sich zu mir um und fing an, meinen Gürtel und meine Hose aufzubinden. Als er sie öffnete, kam er herein und nahm meinen Schwanz heraus. Sie sah den Kellner auf uns zukommen und bedeckte lässig meinen Schoß mit der Tischdecke. Der Gastgeber stand zwischen CJ und Alissa und fragte, wer sie wollte. CJ ?Das habe ich.? Er bedeutete ihr, sich vorzubeugen und flüsterte ihr etwas zu. Der Gastgeber drehte sich um und sah Alissa an und dann zurück zu CJ. CJ flüsterte noch etwas und der Gastgeber sah Anna und mich an und wandte sich wieder CJ zu. Der Gastgeber flüsterte CJ zu, stand auf und ging weg. Ich fragte was los sei und nur ?Dann?. Anna streichelte und drückte die ganze Zeit sanft meinen nackten Schwanz. Als die Moderatorin ging, zog sie ihre Hand unter dem Tisch hervor und Sie konnten meinen Vorsaft darauf sehen. Er zeigte es den anderen beiden, die lächelnd zusahen, wie er es aus seiner Hand leckte und es wieder unter den Tisch legte.
Ungefähr 15 Minuten später kam Amanda zurück, als uns mindestens drei männliche Kellner unser Essen brachten. Ich warf ihm einen fragenden Blick zu, aber er lächelte nur und setzte sich. Edward hatte zwei Teller und stellte sich zwischen CJ und Alissa, um einen vor jeden zu stellen. Ist er dort geblieben? Neben Anna steht eine weitere Moderatorin und stellt ihren Teller ab. Wieder einmal ignorierte Anna ihn. Der dritte Server hatte meine Teller und Amanda. Er bückte sich, um Amandas Teller fallen zu lassen, und beugte sich noch tiefer, um meinen herunterzulassen, senkte sein Gesicht, um ihr Dekolleté zu sehen. Er lächelte nur und tat so, als würde er es nicht bemerken. Die letzten beiden Moderatoren blieben und Edward stand immer noch zwischen CJ und Alissa. Er öffnete die zweite Flasche Wein und füllte unsere Gläser nach und fragte, ob alles nach unserem Geschmack sei. Wir sagten, es sei in Ordnung und er sagte, lass es mich wissen, wenn du etwas brauchst.
Ich weiß, dass es an unserem Tisch viel Spaltung gab, die Jungs an den anderen beiden Tischen haben es auch bemerkt, aber wir schienen viel mehr Aufmerksamkeit zu bekommen, als wir verdient hatten. Ein Paar an einem der anderen Tische stand auf, um zu gehen. Seine Freundin runzelte die Stirn und sah in unsere Richtung, aber nachdem sie sich zum Gehen wandte, lächelte er in unsere Richtung, gab mir einen Daumen nach oben und ging. Ich sah CJ und Anna rechtzeitig an und sah, dass sie die Reißverschlüsse wieder heruntergelassen hatten. Gott, ich konnte die inneren Ränder von CJs Warzenhof sehen. Ich hatte gehofft, dass wir nicht rausgeschmissen wurden. Wir saßen da, aßen unsere Mahlzeiten und tranken Wein und wrangen meinen Schwanz. Wir waren zur Hälfte mit unserem Essen fertig, als Edward auftauchte und Amanda bat, mit ihm zu kommen. Ich fragte, was los sei, und er sagte, der Manager wolle mit ihm sprechen. Gut, dass er sich dafür entschieden hat. Meine Hose war offen und mein harter Schwanz ragte heraus. Zumindest war es einigermaßen vorzeigbar. Hat er gerade den Reißverschluss um 5 nach unten gezogen? und ihre Anwesenheit war immer noch kaum zu sehen. Während die Mädchen weiter aßen, saß ich mit Annas Hand immer noch auf meinem Schwanz und fragte mich, ob die Polizei unterwegs war.
Als Amanda etwa 5 Minuten später zurückkam, fragte ich, was das solle. Er sagte: „Er wollte nur unseren Fall bestätigen? ?Was war das?? „Nachdem die beiden Paare hier gegangen waren, habe ich 150 Dollar bezahlt, damit sich niemand hinsetzt, bis wir gegangen sind. Edward wird an der Tür bleiben, um sicherzustellen, dass das passiert. Das Servicepersonal kommt, um den Tisch abzuräumen und das Dessert zu servieren, wenn wir möchten. Die einzige andere Unannehmlichkeit wäre, wenn wir mehr Wein wollten. Oh und Edward bekommt ein großes Trinkgeld? Ich fragte mich, wie groß es mit dieser Gruppe war.
Genau in diesem Moment kam die Gastgeberin zurück und ging zu CJ hinüber. Er bückte sich und flüsterte CJ etwas ins Ohr und reichte ihm ein Stück Papier. CJ drehte sich um und küsste sie auf die Lippen und dankte ihr. Der Kellner lächelte uns alle an, drehte sich dann um und ging. Amanda sah mich an und fragte: „Was soll das?“ »Frag mich nicht, ich bin Gast«, sagte ich.
Es war fast 22 Uhr, als das andere Paar endlich Schluss machte. Die Leute kamen und räumten ihre Tische ab und gingen. Unser Server stand neben der Tür, um unsere Privatsphäre zu gewährleisten. Sobald Anna sah, dass alle weg waren, hob sie die Tischdecke, bückte sich und saugte meinen Schwanz in ihren Mund. Fast zwei Stunden später drückte ich meinen Schwanz und streichelte ihn sanft und blies fast meine Ladung in seinen Mund. Als ich nervös wurde, nahm er meinen Schwanz aus seinem Mund und drückte die Sohle meines Schwanzes so fest, dass ich fast aufschrie. Ich hatte irgendwelche Gedanken zu Cumming. Dann sagte er die ersten Worte, die er gesagt hatte, seit er mich gefragt hatte, ob ich für heute Abend bereit sei, als wir vor mehr als drei Stunden in den Truck stiegen. ?Noch nicht, großer Junge?.
Ich beobachtete, wie er sich in seinem Sitz zurücklehnte und dann den Reißverschluss halb bis zu seiner Hüfte herunterzog. Ich sah, wie die andere Amanda anstarrte, und als ich hinsah, hatte sich ihre ein wenig gesenkt. Bei Anna oder Amanda öffnete sich die Vorderseite des Kleides weit genug, wenn der Reißverschluss so weit heruntergezogen war, und ich konnte die meisten ihrer Brüste und alle ihre Aureolen und Brustwarzen sehen. Amanda rief Edward an und sagte, wir seien bereit für die Wüste. Er rief einen anderen Gastgeber, der die Tür bewachte, und kam, um seinen Platz zwischen CJ und Amanda einzunehmen. Sobald sie dort ankam und vier entblößte Brüste sah, lächelte sie von Ohr zu Ohr. Sie stotterte ein bisschen, als sie fragte, was wir wollten. Sie sah ihn allein an, wie es jedes der Mädchen befohlen hatte. Nicht seine Augen, sondern er selbst. Während Amanda Schokoladeneis bestellte, nahm Alissa ihre Hand zwischen die Beine der Kellner und rieb dort, wo ihre Eier sein würden. Als sie aufsprang und ihn ansah, legte sie ihre andere Hand an ihre Lippen und sagte: „SShhh, okay? sagte. Genau in diesem Moment ergriff CJ ihre rechte Hand und rieb ihre Beule. Er zuckte wieder zusammen, aber als er CJ ansah, schloss er die Augen und stöhnte, während er weiter rieb.
Amanda kicherte und sagte: „Hey, gib dem Typen eine Pause, damit er unsere Bestellungen entgegennehmen und zurückkommen kann.“ du kommst wieder richtig? Er schüttelte nur wortlos den Kopf. Es dauerte über 5 Minuten, bis unsere Bestellung richtig war, während die Mädchen immer wieder ihre Beule streichelten und sagten, wie gut sie aussah. Etwa 5 Minuten später kam er zurück und brachte eine neue Flasche gekühlten Wein mit. ?Ergänzungen des Managers.? Wir reichten ihm unsere Brille, damit er zwischen den beiden Mädchen stand und seine Beule rieb. Nachdem sie die Gläser gefüllt hatte, nahmen die Mädchen jeweils eine Hand und legten sie auf die Brüste, die ihrer am nächsten waren, und gingen dann weiter, um ihre Beule zu reiben.
Als Amanda sah, dass unsere Süßigkeiten an der Tür ankamen, sagte sie: „Wir haben eine Firma? sagte. Die zwei männlichen und weiblichen Moderatoren, die wir zuvor gesehen haben, wurden von einem älteren Mann begleitet, den wir zuvor noch nicht gesehen hatten. Einer der Männer brachte Süßigkeiten für Amanda und mich und ließ ihre Brüste nie aus den Augen. Der andere männliche Moderator hatte Anna schon einmal beliefert und war wegen seines vorherigen Auftritts etwas zögerlich. Dieses Mal lächelte er und leckte sich die Lippen. Dieses Mal lächelte er und ging weg. Die Gastgeberin stellte CJs Teller vor ihn und küsste ihn dann auf die Lippen. Er wandte sich an Alissa und tat dasselbe. Der alte Mann war etwa 5 Meter hinter Alissa und lächelte.
Als alle außer Edward und dem Mann gegangen waren, sagte der Mann: „Wenn Sie etwas brauchen, wurde Ihnen bereits gesagt, Sie können alles fragen. Vielen Dank, dass Sie sich für mein Restaurant entschieden haben und kommen Sie bitte wieder. Ich fragte, wann sie schließen, und mir wurde gesagt, 23:00 Uhr, was ungefähr 30 Minuten von jetzt an ist. Dann sagte der Besitzer: „Keine Eile, ich werde den Papierkram im Büro erledigen und Edward hat mir versichert, dass er bleiben wird, bis du gehst. Alissa fragte, ob sie etwas zusätzliche Schokolade für ihr Eis bekommen könnte. Der Besitzer nickte zu Edward, und er ging ihr nach.
Anna zog wieder ihre Hand unter dem mit meinem Vorsaft bedeckten Tisch hervor. Er zeigte es Amanda, die ihre Hand leckte. Dann nahm Anna es und tauchte ihre Finger in das Karamell vom Markt und mischte es mit dem sickernden Vorsaft und rieb es um die Spitze meines Schwanzes. Anna sah Amanda an und sagte: „Das sieht köstlich aus.“ Anna? Begleite mich? Sie rutschten beide auf ihren Knien von ihren Stühlen und begannen, das Karamell-Sperma von meinem Schwanz zu lecken. Amanda versuchte, meine Eier zu berühren, aber meine Hose war unterwegs, also bedeutete sie mir, sie hochzuheben. Ich stand vom Stuhl auf und sie legten meine Hose und Unterwäsche um meine Knöchel. Ich trat gegen meine Schuhe und meine Hose rutschte den Rest des Weges.
Edward kam mit Alissas Schokolade zurück und stellte sie zwischen sich und CJ auf den Tisch. Sie rieben beide weiter ihren Schritt und ihre Beule von der Innenseite ihrer Hose. Sie arbeiteten zusammen, um seine Hose schnell aufzubinden und herunterzuziehen. Sie standen auf, um ihm sein Hemd und seine Krawatte auszuziehen, jetzt verstehe ich all den zusätzlichen Service und warum Edward so viel Zeit zwischen ihnen verbrachte und ihre Kleider öffnete, während ich dachte, dass sie höflich mit ihren Händen auf ihren Schoß saßen. Sie ließen ihre Kleidung offen und enthüllten ihre kahle Mieze. Nachdem sie ihre Kleider ausgezogen hatten, öffneten sie ihre Kleider und ließen sie auf den Boden fallen.
Sie fingen an, ihre nackten Körper an ihm zu reiben und als Alissa ihre Hand auf ihren Schwanz legte, der aussah wie etwa 7? er lachte laut auf. Anna und Amanda hörten das und sahen auf. »Showtime?«, als sie zwei nackte Mädchen sahen, die sich an Edward Amanda rieben. sagte. Es dauerte nur eine Sekunde, bis ihm klar wurde, was er meinte. Anna und Amanda standen auf und zogen sich aus. Sie lehnten ihre Stühle an meine und setzten sich dann wieder. Jeder von ihnen führte eine Hand zu ihren nassen, entsafteten Fotzen. Als sie Edward in die Augen sahen, begannen sie ihre Brüste mit einer Hand zu reiben und sie mit meinen Händen zu manipulieren, während sie mit der anderen ihre Spalten rieben. Alissa fiel auf die Knie und saugte Edwards Schwanz in ihren Mund. In drei Schlägen vergrub er seine Nase in seinen Schamhaaren und massierte seine Eier. Er holte tief Luft, als er Anna und Amanda anstarrte, die mit sich selbst spielten und wahrscheinlich den besten Deep Throat aller Zeiten bekamen. CJ zog ihren Kopf an seine Brust. Er saugte ihre Brustwarze in seinen Mund, brachte eine Hand zu ihrem Schlitz und führte zwei Finger hinein. CJ stöhnte und warf seinen Kopf mit geschlossenen Augen zurück. Sein Körper zitterte und Edwards Hand war mit Säften bedeckt.
Sie drückte ihren Mund von seiner Brust und glitt auf ihre Knie, als sie sah, wie Alissa ihren Schwanz küsste und leckte. Alissa blieb stehen, lächelte Anna an, tauchte ihre Finger in die Schokoladenschale und begann, Edwards Schwanz zu streicheln. Als er vollständig bedeckt war, präsentierte er es Anna, die es gierig in ihren Mund zog. Als er den größten Teil der Schokolade leckte, revanchierte er sich. Der Schwanzschub geht jetzt zurück zu Alissa. Während Alissa ihren Schokoladenschwanz leckte, nahm Anna etwas mehr von dem süßen Kleber und rieb ihn auf ihre Eier und saugte jeden einzelnen in ihren Mund.
Wenn jetzt jemand hereingekommen wäre, hätte er die beiden Frauen bis auf die Absätze eines Mannes in Hemden, Jacken und Strickjacken nackt gesehen, der nur zwei nackten Frauen dabei zugesehen hätte, wie sie sich mit Hilfe eines Mannes zwischen ihnen Brüste und Fotzen rieben. an. Genau in diesem Moment sagte Edward: „Ich werde fliegen?“ CJ und Amanda hörten auf zu saugen und knieten sich vor ihn und sagten: „Komm auf uns.“ auf unser Gesicht und auf unsere Brüste ejakulieren.? Edward streichelte schnell ihren Schwanz, als er auf die Mädchen zeigte. Plötzlich spritzte ein dicker Spermastrang heraus und traf CJs Nase und Wange. Der nächste trifft Alissa unter ihrem rechten Auge. schoss fünf weitere Treffer in die Brust. Sie muss eine Weile keinen Sex gehabt haben.
Sperma tropfte immer noch von seinem Schwanz, also nahm Alissa etwas mehr von der Schokolade und rieb es, und das Sperma in ihrem Schwanz teilte diese Leckerei mit CJ. Sie hatten beide Sperma, Schokolade und ein Lächeln auf ihren Gesichtern, als sie neben Edward aufstanden. Sowohl Anna als auch Amanda hatten sich während der Show mehrmals zum Orgasmus gebracht und saßen nun da und umarmten mich. Als Amanda die Gesichter von CJ und Alissa sah, sagte sie: „Beweg dich nicht, ich will ein Foto.“ Dann fragte er, wo mein Telefon sei. Ich schnappte mir meine Hose und zog mein iPhone heraus.
CJ und Alissa kuschelten sich an Edward und drehten sich um, damit wir die Ejakulation und Schokolade auf ihren Gesichtern sehen konnten. In einer weiteren Einstellung zeigten sie immer noch auf den Schwanz, wo man die Schokoladenspuren sehen konnte. Auf einem anderen Bild standen sie da und hielten seinen Schwanz, während sie sich gegenseitig Sperma und Schokolade von den Körpern leckten.
Amanda fragte nach unseren Fotos und gab Alissa mein Telefon. Er zog mir Jacke und Hemd aus und setzte mich auf einen Stuhl. Anna drückte eine Brust neben mir, als ich an ihrer Brustwarze saugte und meine Hand an ihrem Hügel saugte. Anna ging auf die Knie und saugte meinen Schwanz in ihren Mund. Gerade als Alissa das Foto machte, biss ich in Annas Brustwarze und steckte zwei Finger in ihr Loch. Auf dem Bild, das wir eingerahmt haben, ist sein Kopf zurückgeworfen und sein Mund ist wie in Ekstase geöffnet. Dies ist definitiv nicht das Wal-Mart-Fotozentrum.
Als das Fotoshooting vorbei war, stand Amanda auf und sagte Edward, er solle sie zum Büro ihres Besitzers bringen. Er bückte sich, küsste mich und sagte, er sei gleich wieder da. Ich sah zu, wie ihre Hüften schwankten, als sie bis auf die 4 nackt wegging? High Heels. Aber was für eine Meinung. Ich bewegte Anna, damit sie auf meinem Schoß sitzen konnte. Hast du mich gebissen? „Er hat sich von dir scheiden lassen. Alles liegt in meiner Hand. Ich führte meine Hand zu meinem Mund und leckte meinen Finger ab. ?MMMMMM?. Anna steckte zwei Finger in ihren Mund und saugte daran. ?Schmeckt gut, oder?? Alissa und CJ hatten ihre Stühle zusammen und ihre Arme waren umeinander geschlungen, und Anna leckte meine Finger ab, während sie mich beobachtete, jedes Mal, wenn ich sie aus dem Schlitz zog.
Amanda kehrte mit Edward zurück, immer noch unbekleidet und mit einer neuen Flasche gekühltem Wein. Als Amanda unsere Gläser einschenkte, rückten CJ und Alissa einen weiteren Stuhl für Edward zwischen sich. Als er sich hinsetzte, begann CJ seinen Schwanz zu verbrennen, als Alissa ihn an seine Brust zog. Amanda sagte, der Besitzer habe angeboten, unsere Rechnung zu halbieren, wenn sie Sex mit ihm hätte, was gut klingt, aber derzeit versucht, eine Ein-Mann-Frau zu sein. Er sah mich an und ich sagte: „Danke.“ Dann sagte er „Okay Ladies“, es ist Zeit für uns, weiterzumachen. CJ Edwards ließ seinen Schwanz los und Amanda zog an seiner Brust. Die drei standen auf und teilten lange, tiefe Küsse. Als er fertig war, sagte er zu uns: „Wenn Sie zurückkommen möchten, fragen Sie mich bei Ihrer Reservierung, ich werde dafür sorgen, dass ein freies Zimmer und ein angemessener Service auf Sie warten, wenn Sie ankommen.
Ich griff nach meiner Hose, nachdem Anna langsam von meinem Schoß gerutscht war, um ihr Kleid zu holen, und Amanda sagte, es sei nicht nötig, sich anzuziehen. Es war fast Mitternacht und der Laden war geschlossen. Wir hatten auch noch einen Zwischenstopp, wo wir keine Kleidung brauchen würden. Wir holten unsere Sachen und Edward führte uns zur Haustür. Als sie die Tür öffnete, nahm Amanda meine Schlüssel aus ihrer kleinen Tasche und drückte auf den Knopf, um meinen Truck zu entriegeln. Als CJ Edward erreichte, kniete er vor der offenen Tür und würgte seinen Schwanz tief. Nachdem er ihn ungefähr 6 Mal auf die Kehle geschlagen hatte, stand er auf, küsste sie und sagte: „Danke für heute Abend, ich hatte eine tolle Zeit.“ Alissa ging zu Edward hinüber, drehte sich um und beugte ihre Taille. Er kam zurück und zog CJs harten Schwanz, noch nass vom Blowjob, in seine Spalte und sagte: „Fick dich.“ Er stemmte sich gegen den Rahmen der offenen Tür, während er seinen Schwanz in sein Loch schob. Als wir sahen, wie es immer wieder in sie hineinkrachte, fuhren mehrere Autos vorbei, ihr Licht stand draußen, Anna nackt und Alissa wurde hart von Edward in der Tür gefickt. Ein paar Minuten später schlug Edward seine Last hart auf Alissas Katze. Er nahm es heraus und Alissa drehte sich um und saugte ihre entleerte Fotze in ihren Mund und leckte sie. Er stand auf und küsste sie und ging nach draußen. Anna ging zu ihm hinüber, packte seinen Schwanz, als würde sie ihm die Hand geben, küsste ihn auf die Wange und bedankte sich bei ihm. Amanda und ich gingen zu ihr und sie sagte: ‚Es ist okay, wenn wir uns einfach die Hände schütteln, richtig? „Nein, Ma’am, das wird in Ordnung sein.“ Er lachte. ?Wir kommen wieder und bringen vielleicht ein paar neue Leckereien mit.? Die Frau reichte ihm einen zusammengefalteten Geldschein, und er versuchte, ihn zurückzugeben, sagte: „Ich habe schon ein großes Trinkgeld bekommen.“ ?Behandeln Sie es als zusätzlichen Bonus.?
Als Edward die Tür schloss, gingen wir nach draußen und hörten das Klicken eines Schlosses. Amanda öffnete die Heckklappe und forderte uns auf, unsere Kleidung wegzuwerfen. Wir stiegen mit mir hinten und Anna in der Mitte in den Truck. Nachdem ich mich hingesetzt und die Tür geschlossen hatte, kam er mit dem Rücken zur Tür auf meinen Schoß. Er schlang seine Arme um meinen Hals, küsste mich und legte dann seinen Kopf auf meine Schulter.
Amanda trat aus dem Parkplatz auf die Straße. Als er die nächste Kurve machte, waren wir in leichtem Verkehr. Ich bin auf jeden Fall froh, dass es Nacht ist und ich einen dunklen Farbton auf meinen Fenstern habe. Ich fragte, was unser nächster Halt sei, und Alissa sagte: „Wir gehen in einen Park und tanzen im Mondlicht.“ Wir haben die letzten 5 Stunden damit verbracht, Wein zu trinken, uns auszuziehen und Liebe zu machen, und jetzt dachte ich, wir würden immer noch nackt herumlaufen. Ach verdammt, warum nicht?
Wir sind nicht in den Park gegangen. Wir nahmen eine Straße hinter einem Golfplatz. Ich muss diesen Mädchen Anerkennung zollen. Sieht aus, als hätten sie es gut geplant. Ich würde nicht in der Lage sein herauszufinden, wie gut es für eine Weile war. Amanda fand, wonach sie suchte, und ging aus dem Weg. Wir gingen alle raus und die Mädchen ließen ihre Absätze im Truck. Amanda Tonneau öffnete ihren Deckel und holte ein paar Decken, ein kleines Radio und eine Kühlbox heraus. Wann haben sie das alles versteckt? Amanda schaltete die Alarmanlage des Trucks ein und steckte die Schlüssel in das rechte Hinterrad. Er sah, wie ich zusah, und sagte: „Wenn wir schnell rennen müssen, brauchen wir sie nicht zu suchen.
Amanda brachte uns zum Golfplatz und führte uns auf einem der Fairways zu einem Platz in der Nähe eines Teiches. Wir breiteten die Decken aus und schalteten das Radio ein. Amanda holte eine Flasche Wein und ein paar Plastikgläser heraus und begann einzuschenken. Wir redeten und lachten über das, was bisher passiert war, und töteten 2 Flaschen, bevor wir überhaupt wussten, was passiert war. CJ und Alissa tanzten wie Waldfeen zur Musik. Ich lag mit Anna und Amanda auf der Decke.
Anna stand neben mir auf ihrem Ellbogen und legte ihre Hand auf meinen Schwanz und fing an, ihn zu streicheln. Es war gleich schwer. Er sah mich an und sagte: ‚Fick mich im Mondlicht und mach aus mir eine Frau.‘ „Wir haben darüber gesprochen und heute Morgen habe ich dir gesagt, dass es nicht passieren würde, bis ich meinen Leibwächter hätte.“ „Also, wenn du jetzt einen Reifen hättest, würdest du deinen großen Schwanz in meine jungfräuliche Muschi quetschen und mich zur glücklichsten Frau der Welt machen?“ ?Ja.? Genau in diesem Moment hielt Amanda ihre Faust vor mein Gesicht und als sie sich öffnete, fiel ein Kondom auf meine Brust. Anna lächelte nur und sagte ?Jetzt? Jetzt wusste ich, wie gut sie es geplant hatten. Ich sah Amanda an und sie sagte, das habe sie getan, als sie so lange im Restaurant war.
Ich rollte Anna auf den Rücken und ging über sie. Er atmete bereits schwer, als ich ihn heftig küsste und meine Zunge in seinen Mund zwang. Ich drückte und knetete ihre B-Cup-Brüste, während ich ihren Mund mit meiner Zunge erkundete. Ich brachte meinen Mund zu ihrer rechten Brustwarze und senkte meine Hand zu ihrem Hügel. Ich saugte an ihrer Brustwarze und rieb ihre Spalte und sie stöhnte und zog meinen Kopf gegen ihre Brust. Ohne Vorwarnung biss ich, wie schon zuvor, in ihre Brustwarze und steckte zwei Finger in ihr Loch. Er lehnte sich zurück und stöhnte laut. Es fing an zu zittern und Säfte liefen mir über die Hand.
Ich ließ ihn los und stieg schnell von seinem Körper ab. Ich packte seine Beine hinter seinen Knien und schob sie so weit ich konnte. Ich bückte mich und versuchte, mein Gesicht in seiner Katze zu vergraben. Ich inhalierte ihren moschusartigen, leichten Pfirsichgeschmack und inhalierte die noch triefenden Säfte. Als sie anfing herunterzukommen, zog ich ihre Klitoris in meinen Mund und rollte sie zwischen meinen Zähnen. Dies trieb sie zu einem weiteren schaudernden Orgasmus. Ich ließ deinen Kitzler los und glitt mit meiner Zunge in dein Loch. Zittern nahm zu. Er versuchte, mich von sich wegzudrücken, und schließlich sagte er beim Ausatmen: „Halt, hör auf“. Es gibt keine mehr. Fick mich jetzt.
Sind Sie sicher, dass Sie das wollen? ? „Oh mein Gott ja, mach dich nicht mehr über mich lustig.“ Ich ging zurück zu ihm und nahm das Kondom von dort und reichte es ihm. ?Legte es auf mich? ?Weiß nicht wie.? Zwei Stimmen hinter mir? Ich zeige es dir? sagte. CJ und Alissa waren direkt hinter mir. „Nein, ich habe versprochen, mich um ihn zu kümmern“, sagte Amanda. Er nahm mir das Kondom ab und sagte: ‚Pass genau auf, ist es einfach? Während drei Mädchen ihn beobachteten, ergriff er meinen Schaft, streichelte ein paar seiner Bänder, um sicherzustellen, dass er fest war, legte ihn ans Ende und rollte ihn nach unten.
Anna hielt mich zurück und sagte: „Fick mich.“ Erfülle mich und mach mich zu einer Frau. Ich hob ihn an seiner Taille hoch und führte die Spitze meines Schwanzes in seinen Tunnel ein und steckte einfach seinen Kopf hinein. Ich sagte ihm, es könnte weh tun und wir sollten langsam vorgehen. Er sagte: „Hast du mich lange genug warten lassen?“ Dann nahm er meine Hände von seiner Taille und glitt mit seiner Fotze meinen Schwanz hinunter. Er schrie, aber Amanda erstickte ihn mit einem Kuss und einer Umarmung.
Ich konnte hören, wie er leise mit ihr sprach. Jetzt musste ich einen Schmerz durchmachen. Er hat mich nicht nur durch sein Jungfernhäutchen gezwungen, sein Trichter war heute Morgen so eng wie Amandas Arsch, wenn ich langsam gegangen wäre, wären wir kein Viertel des Weges gegangen und sie hätte bei jedem Schlag Schmerzen gespürt. Amanda sagte ihm, er solle sich entspannen und ihr helfen, die Zeitlupe zu starten, wenn sie bereit sei.
Amanda küsste ihren CJ und Alissa fing an, ihre Brustwarzen zu reiben und zu drehen. Bald saugten sie an ihren Nippeln und rieben ihren Unterbauch, es war so verlockend, Amandas Muschi so nahe zu sein. Ich zog sie an mich, um mein Gesicht auszuruhen, während ich Anna tröstete. Ich hob meinen Kopf und fuhr mit meiner Zunge über seine Spalte. Ich fühlte, wie ein Schauer durch seinen Körper lief. Ich spürte, wie Anna anfing, sich auf meinem Schwanz zu bewegen, als ich mit meiner Zunge über ihr verschrumpeltes Arschloch fuhr. Als seine Schläge von zwei auf vier, dann 6 Zoll zunahmen, verschwand die Spannung.
Bald darauf stand Anna auf und schlug zurück, bis nur noch der Kopf drin war. Amanda küsste ihn immer noch und passte sich seinem Tempo an, trieb meine Zunge mit jedem Schlag in seine Fotze. Plötzlich spürte ich einen heißen Atem auf meinen Eiern und dann eine warme Zunge, die um sie herumwirbelte. Eine Minute später saugte der Mund der Zunge meine Eier ein und die Zunge wirbelte weiter um sie herum.
Der Druck der nächtlichen Aktivitäten stieß an seine Grenzen. Ich fühlte mich, als würde ich gleich explodieren. Ich fing an, zu Anna zu drängen, packte Amandas Arsch und ließ meine Zunge in ihr geschrumpftes Arschloch gleiten. Amanda zitterte und stöhnte in Annas Mund. Das war der Auslöser, den Anna brauchte. Sie vertraute ein letztes Mal und begann sich anzuspannen und zu zittern, als die Säfte meine Leiste füllten. Ich machte meinen letzten Schritt, um meine Ladung abzuladen. Die Spannung im Samttunnel hat jeden letzten Tropfen meiner Eier gemolken.
Anna und Amanda brachen auf mir zusammen und wir fielen um. Ich hatte keine Kraft mehr, mein Kopf zwischen Amandas Beinen und mein Schwanz kam vor einer Stunde langsam aus Annas jungfräulicher Muschi. Wir lagen so, bis unsere Energie zurückkehrte. Wir standen auf und ich sah, warum Amanda diesen Ort am Teich gewählt hatte. Anna und ich hatten ihr jungfräuliches Blut überall in unseren Leisten. Wir gingen zum Teich und kurz bevor sie ins kühle Wasser stiegen, hielt Anna mich an und schaute auf das Kondom auf meinem halbharten Schwanz. Er streckte die Hand aus, zog es heraus und warf es in die Büsche. „Eines Tages werde ich kein Kondom mehr in mir haben.“ Dann lächelte er. Wir hielten fast bei Annas Schritt an. Ich beugte mich zu ihm und küsste seine weichen Lippen. Dabei benutzte ich kaltes Poolwasser, um das Blut von ihrer glatten Haut abzuspülen. Als ich fertig war, sagte ich ihm, es sei jetzt sauber und er könne aus dem Teich steigen. Noch nicht. Dann bückte er sich und reinigte mich wie ich. „Jetzt können wir zusammen ausgehen, Mann und Frau“, sagte er.
Als wir aus dem Wasser kamen, stand Alissa mit einem Handtuch da. Wirklich, wo und wann haben sie all diese Dinge versteckt? Ich ging auf die Knie und trocknete Anna ab, wobei ich ihrem Arsch und ihrer Spalte mehr Aufmerksamkeit schenkte. Ich trocknete ihren Arsch ab, drückte einen Fingerknöchel in ihr kleines geschrumpftes Loch und brachte sie dazu, ein wenig zu stöhnen, und benutzte ihre Hände, um ihre Wangen zu öffnen, als sie sich leicht nach vorne lehnte. Ich beschloss zu sehen, wie weit es mich bringen würde. Ich bewegte und entfernte es ein paar Mal und schob es dann in sein zweites Gelenk und er hielt seine Wangen weiterhin offen. Ich beschloss, es zu verderben. Nach ein paar Zügen schob ich meinen ganzen Finger hinein. Er stöhnte etwas lauter und seine Beine zitterten. Ich hob meinen Finger und platzierte einen Kuss auf seinem kleinen Pony.
Ich ließ seine Wangen los und brachte ihn dazu, sich umzudrehen. Ich sah ihn an und er lächelte mich mit einer Träne in den Augen an, ‚Geht es dir gut? „Ich bin so glücklich. Ich trocknete ihr Gesicht und fuhr mit meinem Finger über ihre Spalte. Sie legte ihre Hand auf meine Schulter, um sich abzustützen. Ich öffnete ihre Lippen und steckte zwei Finger in ihren Tunnel. Ich leckte ihr Wasser ab. Als sie Ich hörte auf zu zittern, ich stand auf und küsste sie: „Du hast dich auf meinen Lippen geschmeckt?“
Wir gingen zurück zu der Decke und Amanda reichte uns beiden ein Glas Wein. Dann stieß er an: „Auf die neue Familie und Beziehungen. Sie können heute genauso gut sein wie Sex und ewig halten. Wir tranken und gingen zum Truck. Wir warfen alles in den Rücken und gingen hinein. Anna war wieder auf meinem Schoß, ihre Arme um meinen Hals geschlungen. Wir küssten uns und sie sagte? Ich fühle mich so großartig. Danke, dass Sie so nett und fürsorglich sind. Willkommen Schatz. Jetzt möchte mir jemand sagen, was zwischen Alissa, CJ und dieser Gastgeberin vor sich geht??
CJ hat gesprochen. „Als sie den Salat vor mich hinstellte, sah sie meine nasse Katze, drehte sich um und lächelte mich an, bevor sie ging. Ich flüsterte Edward zu, dass ich ihn süß fand und fragte, ob er wollte, dass er zurückkam, damit ich mit ihm reden konnte. Als er zurückkam, sagte ich ihm, dass ich ihn wirklich süß fand und fragte, ob wir uns treffen könnten. Er sagte, er würde darüber nachdenken. Ich sagte ihm, dass Alissa meine beste Freundin ist und dass ich sie mag. „Vielleicht“, sagte er, nachdem er Alissa angesehen hatte. Da sagte ich hier, wir fünf haben eine besondere Beziehung und teilen alles, und sie drehte sich um und sah Anna und dich an. Er drehte sich zu mir um und sagte, er würde darüber nachdenken. Als sie später zurückkam und mir das Papier gab, flüsterte sie, ich solle sie anrufen, wenn wir uns treffen könnten. Als ich ihn geküsst habe. Die Zeitung sagte, ihr Name sei Lauren. Wir sprachen ein wenig darüber, wann wir ihn einladen sollten, konnten uns aber nicht entscheiden. Der Truck beruhigte sich und es dauerte eine Weile, bis ich merkte, dass Anna auf meinem Schoß eingeschlafen war. Während ich ihrem sanften Atmen lausche und ihren Herzschlag spüre, wo sich ihre Brüste gegen meine Brust drücken. Der letzte Gedanke, der mir vor dem Schlafengehen durch den Kopf ging, war: „Oh mein Gott, bitte lass das das letzte sein.“
Als wir nach Hause kamen, weckte Amanda uns alle. Sagte? Nächstes Mal braucht es jemand anderen. Sie alle schnarchen. Wir lachten und gingen nach Hause. Ich schaute auf die Uhr und sah, dass es Sonntag drei war. Wenigstens konnten wir schlafen. Ich sagte allen, dass ich und meine Frau ins Bett gehen würden, und alle lächelten. Ich sagte ihnen, wir würden alleine gehen. Sie grummelten und gingen in die anderen Schlafzimmer. Ich sah auf das Lächeln auf Annas Gesicht, als sie meine Hand nahm und mich ins Schlafzimmer führte. Wir schlossen die Tür und gingen ins Bett. ?Wie fühlen Sie sich?? „Ich fühle mich gut, aber mein Hintern tut weh, als würde jemand versuchen, einen Baseballschläger abzulegen. Wenn es dir nichts ausmacht, können wir uns umarmen und schlafen? „Natürlich Schatz, was immer du willst.“
Dann sagte er: „Ich möchte heute Abend etwas ausprobieren.“ „Sicher, etwas für dich.“ Dann stand er auf und drehte sich um. Er legte sich mit seinem Kopf auf meinen Oberschenkel und einen Fuß auf meine Brust. Sie sagte: „Ich bin einmal mit einem Dildo im Mund eingeschlafen und er war morgens immer noch da, ich möchte sehen, ob es mit einem echten Dildo funktioniert.“ Damit würgte er meinen Penis tief und zog ihn dann heraus, bis nur noch wenige Zentimeter übrig waren. Er saugte wie ein Baby an der Brust und schloss dann die Augen. Als ich meinen Kopf ein wenig hob und den Gefallen erwiderte, roch ich den süßen Moschus. Ich ließ meine Zunge durch seinen Schlitz gleiten, um die nassen Säfte zu schmecken. Dann schloss ich meine Augen und schlief ein.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.