Erstes mal_ (7)

0 Aufrufe
0%

Meine Frau und ich wohnen in einem Haus mit 3 Schlafzimmern.

Wir sind mittleren Alters und ziemlich sexuell glücklich.

Meine Frau mag es, mich zu entzünden.

Vor ein paar Jahren hatte sie eine Brustvergrößerung, damit sie in den sexy Outfits, die sie kauft, heißer aussah.

Sie kauft immer sehr sexy Klamotten, die mich so geil machen, sie darin zu sehen.

Ich wollte, dass sie mehr sexuelles Verlangen hat, also vereinbarten wir einen Termin mit einem Hormonarzt.

Das Ergebnis hat unsere kühnsten Träume übertroffen.

Wir haben immer ein Gästezimmer für junge Leute mit wenig sexueller Erfahrung gegen zusätzliches Geld gemietet.

Meine Frau läuft immer in sexy Outfits durchs Haus, die einen Mann verzweifeln lassen.

Die Hormonbehandlungen meiner Frau machen sie ständig geil.

Sie denkt fast den ganzen Tag daran, meine 10 Zoll einzuweichen und zu saugen.

Ich mag, wie sexuell sie geworden ist.

Lässt mich von Sexabenteuern phantasieren, an die ich vorher nie gedacht hätte.

Eines Tages beschloss ich, meiner Frau einen ferngesteuerten Schmetterling zu kaufen.

Wir haben es fast sofort ausprobiert und die Ergebnisse waren erstaunlich.

Sie läuft mit dem Schmetterling im Haus herum, um ihr sexuelles Verlangen zu beruhigen, während ich bei der Arbeit bin.

Ich begann zu verstehen, warum unser neuer männlicher Mieter mehr Zeit als sonst im Badezimmer verbrachte.

Es ist schon ein paar Wochen her, seit ich den Schmetterling für meine Frau gekauft habe.

Ich dachte, sie würde etwas von ihrem sexuellen Verlangen freisetzen, während ich bei der Arbeit war.

Es brachte ihn dazu, mich noch mehr zu lieben.

Ich sagte ihr, ich hätte ein dreitägiges Wochenende und sie machte Pläne.

Ich kam am Donnerstag etwas früher von der Arbeit zurück und setzte mich auf die Veranda, um eine Zigarette zu rauchen, bevor ich meine Frau überraschte.

Auf der Veranda hörte ich meine Frau vor Vergnügen stöhnen.

Sie trug ein sexy Kleid im Lavendel-Stil, das ihre Brust und Taille ohne BH wölbte.

Das Kleid war so kurz, dass ich, als sie sich leicht nach vorne lehnte, ihr weißes Satinhöschen zusammen mit dem Schmetterlingsbausch sehen konnte.

Sie war großartig in dieser Position.

Ich konnte sehen, wie ihre Muschisäfte über ihre Beine tropften.

Das Interessante daran war, dass der neue Mieter in die Ecke des Flurs neben dem Badezimmer blickte.

Ich konnte sehen, wie er seine durchschnittliche Seite fest streichelte.

Meine Frau beobachtete, wie sich ihre Hüften langsam hin und her bewegten, als wäre sie ein Mann, der hinter ihr stand und seinen Schwanz langsam in ihre Muschi hinein und wieder heraus bewegte.

Es war ein unvergesslicher Anblick.

Es reicht bis zur Fernbedienung und erhöht die Vibratorgeschwindigkeit.

Innerhalb kürzester Zeit fing sie an, sich über den Lader zu beschweren.

Ich kann sagen, dass sie abspritzte, als ihre Muschisäfte wie ein Strom ihre Beine hinunter über ihre lavendelfarbenen 5-Zoll-Absätze flossen.

Ihr Körper begann zu zittern und ihre Knie bogen sich.

Sie ergab sich mit zitternden Fingern, als sie den Vibrator zu einem langsamen Geräusch senkte.

Ich sah, wie der Mieter das Badezimmer betrat, um zu beenden, was er begonnen hatte.

Ich sah zu, wie meine Frau ein Küchentuch vom Tisch nahm und zur Küchenspüle ging.

Sie benetzte das Handtuch mit warmem Wasser und säuberte ihre Schuhe und Füße.

Dann reinigte sie den Boden.

Sie ging in die Waschküche und legte das Handtuch auf die Absperrung für schmutzige Wäsche.

Ich beobachtete sie aufmerksam, als sie ihr durchnässtes Satinhöschen auszog und es der Schmutzwäsche-Barriere hinzufügte.

Sie ging durch die Küche und sah mich an der Fliegengittertür stehen.

Ein Lächeln erhellte ihr Gesicht.

Sie wusste, dass ich ihr Sperma gesehen hatte und entzündete es, um zu wissen, dass ich es in ihrem unkontrollierbarsten Verlangen gesehen hatte.

Sie konnte sehen, dass ich große Schwierigkeiten hatte.

Ich kann sagen, dass er es eingeschaltet hat.

Sie näherte sich mir, zog meine Hose aus und führte mich zum Sofa im Wohnzimmer.

Es hinterließ einen wunderbaren Eindruck beim Mieter, als er aus dem Badezimmer kam.

Meine Frau gab mir die Fernbedienung für den Schmetterling und ich rief gerade genug an, um zu hören, worüber sie sich beschwerte.

Sie drückte mich auf das Sofa und starrte mich an, um den Fluss der Berührung zu genießen.

Der Geschmack brachte ihn dazu, für einen Moment alles in meine Kehle zu nehmen.

Wir, wo wir beide uns gegenseitig entzünden.

Es passiert mir, den neuen Mieter zu sehen, der uns ansieht, und ich machte sie per Hand, um zu kommen und zu schauen.

Er bewegte sich hinter meine Frau und hatte einen großartigen Blick auf sie ohne Höschen, während ihre Muschi frei unter ihren Füßen tropfte.

Ich rief den Vibrator mehr an.

Meine Frau sagte;

„Oh Baby, bitte fick mich.

Ich brauche diesen starken Schwanz in meiner engen Muschi.

Ich liebe sie so sehr.“ Das ist alles, was ich hören musste. Ich wusste, dass sie so durstig nach Schwänzen war, dass ihre Hormone außer Kontrolle gerieten. Ich sagte es ihr.

Sie sagte: „Alles Baby, ich brauche einen Schwanz.“

Ich bedeutete dem neuen Mieter, meiner Frau nachzugehen.

Sie merkte nicht, dass er hinter ihr war, bis er ihren zierlichen Hintern mit seinen Händen berührte.

ER zog seine Hose und Unterwäsche an.

Ich sagte: „Drück deinen Schwanz langsam hinein und fang an, ihn langsam rein und raus zu bewegen. Sie zitterte vor Erwartung. Ihre Zunge leckte ständig die Berührung, die sie melkte. Der Mieter näherte sich der Muschi und hob den Schwanz.

und steckte langsam seinen Kopf hinein.

Meine Frau fing an zu beten, als der Mieter langsam bei meiner Frau ein- und ausging.

Meine Frau sagte;

Bitte lass ihn hart auf mich schießen.“ Das erregte den Mieter so sehr, dass er so stark anschwoll, dass er die Muschi meiner Frau dazu brachte, seinen Schwanz hart zu packen.

sie schneller.

Sie war so nass, dass wir hören konnten, wie sich ihre Muschi windete, als ich ihre Kehle senkte.

Das erregte sie noch mehr und sie streckte sich zwischen ihren Beinen und begann die Eier des Mieters zu massieren.

Er fing an zu stöhnen und wie er stöhnte

Meine Frau wurde stärker, meine Frau begann Lader zu stöhnen.

Ihre Hand hielt meinen Schwanz fest, während ich sie beide beim Spritzen beobachtete.

Sobald der Mieter mit dem Abspritzen fertig war, drehte sich meine Frau um und nahm seinen Schwanz in den Mund und begann ihn mit ihrer Zunge zu reinigen

und Lippen.

Ich fing an, mich extrem aufgeregt zu fühlen.

Ich fing an zu sehen, wie meine Frau ihren Muschisaft über ihre Beine drückte, während sie ihren Muschisaft und ihren Samen vom Schwanz der Mieterin reinigte.

Die ganze Zeit war der Vibrator noch an und ich entschied mich dafür

Steh vom Sofa auf. Ich setzte mich hinter meine Frau und rutschte langsam

Ich habe 10 Zentimeter in meine Frau gesteckt.

Als der Kopf hereinkam, glitt ich alle zehn Zoll hinein.

Sie stöhnte vor ungeheurer Lust, als ich sie voll füllte.

Ich bewegte mich nicht und sie bat mich, sie zu ficken, während sie weiter den Schwanz der Mieterin putzte.

Ich fing an, mich langsam mit vollen Schlägen hinein und heraus zu bewegen.

Ich machte ihn verrückt.

Es begann tief im Hals des Mieters.

Es dauerte nicht lange, bis die Muschi meiner Frau vor Saft triefte und sich bei jedem Stoß bog.

Der Mieter war so verärgert, dass er anfing, sich bei meiner Frau zu beschweren.

„Ich möchte, dass ihr beide in mir landet“, war alles, was sie zu sagen hatte.

Der Mieter schoss eine große Ladung in die Kehle, als sie seinen ganzen Schwanz in den Mund nahm.

Er kam so hart, dass er zu Boden fiel.

es

Ich habe meine Frau mehr geweckt;

Ich nahm die Butterfly-Fernbedienung vom Sofa und rief sie an.

Meine Frau sagte: „Bitte fick mich hart, ich liebe sie schneller.“

fing an, meine Hüften hin und her zu bewegen, um mich schneller laufen zu lassen.

Ihr Körper begann zu zittern und ich fing an, sie hart und schnell zu ficken.

Sie goss Muschisaft wie einen fließenden Fluss.

Ihr Stöhnen wurde immer lauter und plötzlich wurde sie laut und geschüttelt

Ihre Muschi wusch meinen Schwanz und meine Eier.

Ihr Körper stürzte auf den Boden.

Als sie zitternd dalag.

Der Mieter half mir, ihn auf das Sofa zu legen und ihn mit einer Decke in der Nähe zuzudecken.

Ich küsste sie auf die Wange und setzte mich neben sie auf den Boden

Sofa neben ihr.

Die Mieterin stand auf und küsste sie auf die Wange und bedankte sich bei uns beiden.

Ich fragte ihn warum und er sagte, er sei es

ist für sie eine Jungfrau.

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.