>>>>> Daisy kam am nächsten Nachmittag gerade noch rechtzeitig an und zeigte ein echtes Talent für den Job, so eine vermeintlich durchfallende Studentin. Sie ging eine Stunde später, um in den Schlafsaal der Mädchen zurückzukehren. Ich blieb, um weiter an meiner Diplomarbeit zu arbeiten. Mein Professor sagte mir, es sei ein bahnbrechender Job, mit dem man nach dem Abschluss viel Geld verdienen könnte. Vor knapp einem Jahr stellte er mich einem Patentanwalt vor, der seiner Einschätzung zustimmte. Ich hatte ihm bereits 10.000 Dollar gezahlt, um das Patentverfahren einzuleiten. Robs Gesicht war noch trauriger, als ich ihn an diesem Nachmittag vor dem Abendessen sah. „Du solltest dich besser hinsetzen, John. Hier ist die Schaufel. Ich hörte, wie er und ein paar seiner Freunde sich zwischen den Unterrichtsstunden unterhielten. Diese Mädchen sind so egoistisch, dass sie nicht einmal bemerkt haben, dass ich weniger als zehn Meter entfernt stand. Ich tat so, als würde ich mit meinem Handy spielen, aber ich konnte jedes Wort hören, das sie sagten, sie waren nicht zu leise darüber. Er sucht nach Karten für das Abendessen, John. Er sagte, er verstehe, dass sein Bachelor-Abschluss in Psychologie im Grunde nutzlos sei. Sie will einen Ehemann, der reich sein wird und er wird Sie sein. Ich lachte. Ich konnte mir nicht helfen. Ich lachte fast zehn Minuten lang und rollte mich auf meinem Bett herum, bevor ich aufhörte. „Ich kann es nicht glauben, Rob. Er hat mich aus allen Leuten auf diesem Campus ausgewählt? Ich glaube dir, aber entweder ist sie verrückt oder die beste Schauspielerin aller Zeiten? ?Was wirst du machen?? ?Machen? Nichts; Ich werde absolut nichts tun. Ich bin froh, dass du es mir gesagt hast. Ich warte mal ab, wie du das machst. In einer Sache hat er Recht; Professor Eastman sagt, meine Doktorarbeit könnte Millionen wert sein. Ich frage mich, wie Sie das gelernt haben. Wir unterhielten uns noch ein paar Minuten, bevor wir zum Abendessen gingen. Ich habe elementare Informatik unterrichtet. Am nächsten Tag ging ich zum Unterricht und verbrachte den Rest des Tages damit, meine Abschlussarbeit zu bearbeiten oder Code zu schreiben und ihn neu zu schreiben. Am nächsten Morgen arbeitete ich weiter in der Bibliothek und war so vertieft, dass ich das Mittagessen komplett verpasste. Ich war überrascht, als Daisy neben mir saß. ?Wie spät ist es,? Ich fragte. „Kurz vor zwei; Gibt es eine Uhr auf diesem Laptop? Ich tat es und war erneut schockiert, als ich merkte, dass er Recht hatte. Ich konnte das Shampoo in ihrem Haar riechen, als sie sich zu mir beugte. „Was tust du, dass du völlig verloren hast, wie die Zeit vergeht?“ ?An meiner Diplomarbeit arbeiten und den Code korrigieren?Das Programm, das ich für die Promotion empfehle.? ?Um was geht es hierbei?? ?Ich kann verallgemeinern, da das Patent noch anhängig ist, aber ich kann sagen, dass es um Transaktionssicherheit im Internet geht.? Er warf mir einen Blick zu: „Ich habe keine Ahnung, wovon du sprichst? also machte ich weiter. „Geben Sie mir eine Minute, um alles auszuschalten, und wir können uns Ihre Mathematik ansehen. Wie war dein Unterricht heute?? ?Verwirrend.? Ich wusste, dass es eine Lüge war. Rob, Prof. Er war da, um Newton zu helfen, und schrieb mir eine SMS über seine außergewöhnliche Beteiligung an der Vorlesung. „Okay, zeig mir, was du durchmachen willst? Ich muss ein ausgezeichneter Lehrer gewesen sein, denn als die Stunde um war, schien er alles zu verstehen. „Chi, weißt du, wo das Haus ist, John?“ „Sicher, gleich da unten in der Professor's Row, etwa eine halbe Meile von hier.“ „Ich nehme an, Sie haben ein Sakko, ein Hemd und eine Krawatte? „Natürlich habe ich sogar Anzugschuhe, die ich benutze, wenn ich nicht in meiner Höhle lebe.“ ?Haha sehr lustig; Ich brauche ein Date für eine Party morgen Abend. Wir sehen uns um acht Uhr zu Hause. Es wird ein paar Snacks und Wein geben. Ich nehme an, du bist alt genug, um zu trinken. ?Eigentlich bin ich. Froh?? „Ich wusste nicht, dass es so viele Comedians gibt. Acht Uhr! Bis später dann.? Er beugte sich hinunter, um meine Wange zu küssen, und in einer Sekunde war er weg. Ich saß auf dem Stuhl und lachte. So würde er es also machen. Ich steckte meinen Laptop in meinen Rucksack und ging zu meinem Schlafsaal in dem Wissen, dass Rob dort sein würde. „Okay, ich muss sagen, Daisy arbeitet schnell. Danke für den Text. Zu wissen, was für ein hervorragender Lehrer ich bin, machte meinen Tag besser. Er wusste alles von der Vorlesung bis zu einer halben Stunde der Sitzung, dann befahl er mir, ihn morgen Abend zu einer Party in Chi O's Haus zu treffen. "Was meinst du mit "Bestellt?" ?Nur das; Er fragte, ob ich mein Sakko, mein Hemd und meine Krawatte hätte, und sagte mir dann, ich solle um acht kommen – etwas Autoritätsreiches, denke ich? ?wird es gehen? "Sicher? Vielleicht verliere ich meine Jungfräulichkeit." Rob lachte. Er wusste dank seiner Schwester, dass ich ihn vor ein paar Jahren verloren hatte. Sie hat mir erzählt, dass sie eine Stadtschlampe ist. Damals dachte ich, es sei eine seltsame Art, über die Schwester von jemandem zu sprechen, aber sie hatte Recht. Ich blieb drei Tage bei ihm und seiner Familie, und er kam fünfmal zu mir – dreimal nachts, wenn ich ihn ins Kino und zum Bowling mitnahm, und zweimal morgens, nachdem Robs Familie in meinem Bett gegangen war. für das Geschäft. Er schloss nicht einmal die Tür zum Gästezimmer. Rob ging mehrmals vorbei und war fassungslos, als er sah, wie seine Zwillingsschwester meinen Schwanz ritt. Ich bin vielleicht nicht sehr sozial versiert im Umgang mit Frauen, aber ich wusste, dass mein Penis etwas größer als der Durchschnitt war. Als ich in der High School war, habe ich immer oben gemessen, was kürzer als unten war. Ich war schon immer der neugierige Typ. ?Sieben und Viertel Zoll? hat er das gesagt und bleib stehen. Leider hing es vom Körper von jemandem ab, der nicht in der Lage war, mit Frauen umzugehen. Ich wette, es hätte mehr als befriedigend sein können, wenn ich ein wenig Mut gehabt hätte. Er hat großartig mit Robs Schwester gespielt. Unglücklicherweise heiratete sie ungefähr zwei Wochen später einen Mann von der Arbeit und ich konnte nie einen anderen finden. >>>>>> Ich habe mich zum letzten Mal im Spiegel betrachtet. Ich fand, dass ich vorzeigbar aussah. Meine Krawatte hatte genau die richtige Länge und zentrierte sich perfekt zwischen den beiden Kragenblättern meines Button-down-Hemdes. Meine marineblaue Jacke vervollständigte meine Kombination. Ich überprüfte meine Taschen, Geldbörse, Taschentücher, Zimmerschlüssel, Pfefferminzbonbons. Ich war bereit. keine Kondome; Ich bezweifelte, dass ich so viel Glück haben würde. Ich musste nur den Hügel hinuntergehen und rechts in die Professor Row abbiegen. Ich war ein paar Minuten zu früh, also wanderte ich ziellos umher, bis meine Uhr 7:59 Uhr zeigte, dann ging ich spazieren und klopfte an die Tür. Niemand antwortete, also versuchte ich es mit dem Hebel. Die Tür öffnete sich und ich trat ein. Ich traf eine junge Frau, die mir sagte, ihr Name sei Amanda. Sie war wie eine kleingeschriebene Gänseblümchen. Damals fragte ich mich, wie viele Frauen wie Daisy teilnehmen würden. Viele, dachte ich. „Ich bin wegen Daisy O. Neill hier? Er warf mir einen Blick zu und fing an zu lachen. Dann ging er weg und rief die Treppe an. Daisy ging ein paar Augenblicke später mit einem Grinsen auf ihrem ansonsten schönen Gesicht die Treppe hinunter. Ich habe mich weiterhin dumm gestellt. Annäherung, ?just in time; Das ist sehr gut, John. Wissen Sie? Heute Nachmittag wurde mir klar, dass ich mir seines Nachnamens nicht sicher bin. Wow? ein großes Wort; Ich war überrascht, also beschloss ich, das Bein ein wenig zu ziehen. ?Dies? Gotti? John Gotti; Vielleicht haben Sie von meinem Onkel John Gotti gehört? Dapper Don.? „Ich dachte, du hättest gesagt, sein Name sei John. Warum sollte ihn jemand Don nennen? ?Versuchen Sie es mit Google. Ich bin sicher, Sie werden es dort finden. Er war ziemlich berühmt. ?Ist er nicht immer noch berühmt? „Ja, sicher, aber jetzt ist er tot.“ "Oh, ich... es tut mir so leid." Ich hätte fast gelacht. Mein Name ist John Gotti, aber ich bin nicht mit dem berüchtigten Mafiaboss verwandt. Stattdessen lächelte ich nur und ließ mich von Daisy in den Keller führen, wo die Party stattfand. Ich schenkte zwei Gläser Merlot aus einer Flasche ein. Obwohl meine Familie ein Weinliebhaber war, war es eine Marke, von der ich noch nie gehört hatte. Wie sich herausstellte, hatten Schwesternschaftsmädchen nicht unbedingt einen guten Geschmack. Ich fand den Wein auch etwas sauer. Es begann sich in Essig zu verwandeln, aber ich sagte nichts, stattdessen lächelte ich mit falscher Unschuld. Daisy und ich tanzten ein paar Mal und sie ging bei den langsamen direkt in meinen Körper. Ich genoss diese Tänze sehr und Daisy bemerkte es deutlich. Er reibt seinen Körper mehrmals an meiner Erektion. Jedes Mal, wenn ich mir ein weiteres Glas Wein holen ging, bemerkte ich Daisy und ihre Freunde, die sich leise unterhielten und kicherten. Es war wie ein Spiel im Spiel. Sie spielten mich zum Narren, während sie eine ganz andere Rolle spielten. Ich bin offensichtlich schlau. Du promovierst nicht in Computertechnik durch Dummheit. Ich war weniger als eine Stunde auf der Party, als mir klar wurde, dass dies kein Mensa-Treffen war. Daisy war kein Genie. Das wusste ich schon, aber seine Freunde waren nicht schlauer. Mehrere Leute haben mich gebeten, die Wörter zu erklären, die ich in Gesprächen verwende – Wörter, von denen ich denke, dass sie jeder College-Student kennen sollte. Trotzdem hatte ich eine tolle Zeit auf der Party, vor allem wegen der Rolle, die ich gespielt habe. Gegen Mitternacht fragte ich mich, was als nächstes passieren würde. Würde Daisy mich dazu bringen, ihre Bewegungen zu machen? Wenn ja? Wann? Dann lud er mich in sein Zimmer ein. Es war eine großartige Gelegenheit für mich. Nein, nicht so; Ich bin heute Morgen zu Radio Shack gegangen, um ein paar Audiofehler zu bekommen. Sie waren klein mit starkem Klebstoff auf einer Seite. Während sie abgelenkt war, konnte ich mir eine unter Daisys Schreibtisch schnappen. Rob hatte ein Relais eingerichtet, das Daten sammelte, während wir feierten, und sie an meinen Laptop weiterleitete, wenn ich anrief. Es sah aus wie eine Telefonanschlussdose, die mit starken Klebestreifen am äußeren Ziegel befestigt war. Ein Kanal, der bis zum Boden darunter verlief, hielt die Drähte, aus denen die Antenne bestand. Nur ein echter Telefontechniker kann verstehen, dass dies keine echte Telefongesellschaft ist. Rob sagte später in dieser Nacht, dass es eine echte Abzocke war, es an der Seite des Hauses zu platzieren, während das Stück drinnen dröhnte. Ich war nicht daran interessiert, Schwesternschaftsmitglieder auszuspionieren. Ich wollte nur Hinweise auf Daisys Pläne für mich haben, und in diesem Zusammenhang hat es gefunkt. Ich wusste im Voraus, wann sie mich ihre Brüste streicheln lassen würde und wann ich die Gelegenheit bekommen würde, ihre Muschi zu fingern. Auf diese Weise konnte ich die Illusion aufbauen, dass er unsere Beziehung unter Kontrolle hatte, obwohl das Gegenteil der Fall war. Ich wusste alles, was er geplant hatte, und dann entschied ich, ob ich weitermachen wollte oder nicht. Zweimal im Januar vereitelte ich seine Pläne, indem ich Gruppenveranstaltungen arrangierte, als er unbedingt wollte, dass wir allein waren, um mich zu verführen. Ich habe das Anfang März geschehen lassen, teils weil ich so geil war und teils weil er auch so hilflos aussah. Daisy lud mich an einem Mittwochabend in die Studentenverbindung ein, als fast alle in der Bibliothek lernten. Er zog mich buchstäblich die Treppe hinauf und schloss die Tür ab, als wir den Raum betraten. Er rannte in meine Arme und in nur wenigen Sekunden liebten wir uns wie verrückt. Wir küssten uns viel, besonders nachdem ihr mein Privatunterricht in Algebra zum Erfolg verholfen hatte, was mich zumindest davon überzeugte. Ich wusste es anders, aber er dachte immer noch, ich wäre in völliger Dunkelheit über seine Absichten. Wenn unsere Beziehung ehrlicher und auf offenen Prinzipien beruhend gewesen wäre, hätte ich ihn gerne gefickt. Leider basierte es auf Täuschung und Manipulation, und Daisy dachte ernsthaft, dass sie den Karren mit mir als Pferd und ihr als Fahrerin mit der Peitsche fertiggestellt hatte. Es ist nicht so, dass ich mich um ihre Aufmerksamkeit kümmere oder mit ihr zusammen bin. Nehmen Sie seine hinterhältige Heuchelei weg und ich fand ihn wirklich süß. Ich genoss es auch, mit ihren Brüsten zu spielen und ihre durchnässte Fotze zu fingern, eine Katze, von der ich wusste, dass sie nur mir gehören konnte. Es war jetzt Anfang März, und ich hatte entschieden, dass es an der Zeit war, meinen Anspruch geltend zu machen. Meine Hände wanderten über ihren Körper und massierten für ein paar Sekunden ihre Brüste über ihrer Bluse. Eine Minute später war sie aus und ihr BH auch. Ich ging hinunter, um daran zu lutschen, weil ich wusste, wie sehr du es liebst. Sogar das Fingern ihrer Klitoris machte sie nicht so sehr an wie ein Spiel mit Nippeln und Nippeln. Wir küssten uns und das ging so weiter, bis wir uns ausgezogen hatten. Daisy zog mich zurück, bis ich auf ihr Bett fiel. Ich konnte die Lust in ihren Augen sehen, als sie sich hinkniete und ihren Mund zu meinem Schwanz bewegte. Ich habe es mir zur Gewohnheit gemacht, vor jedem Termin zu masturbieren, um die Kontrolle zu behalten. Wenn er wüsste, wie geil ich bin, würde er mich wie eine Dampfwalze überfahren. Er leckte ein paar Mal um meinen Kopf herum, hielt die ganze Zeit Augenkontakt mit mir und lächelte, als er um mein steinhartes Staubgefäß herumging. Seine Hand fuhr über die Bauchmuskeln meines Waschbretts, während er mein Organ verschluckte? bis du meine ordentlich getrimmten Schamhaare geküsst hast. Ich hatte keine Ahnung, was ich als nächstes tun sollte, aber ich zog sie instinktiv an meinen Körper, küsste sie und schmeckte die Zunge meines Penis, als sie ihre Beine öffnete und sich nach oben drückte. Mein Unterricht bei Robs Schwester hat sich ausgezahlt und ich habe sie sofort verstanden. Daisy brauchte nicht viel, um richtig, richtig nass zu werden. Was mich überraschte, war, wie eng und muskulös ihre Fotze war. Als meine Hände anfingen, mich zu treiben, fand sie ihre Arschkugeln. Alles war so spannend, wie ich es mir vorgestellt hatte. Was ihn noch aufgeregter machte, war, dass er erfolglos versucht hatte, mich in eine langfristige Beziehung zu bringen. Jetzt, während wir ficken, habe ich mich gefragt, ob ich ihm vertrauen kann, dass er ehrlich sagt, ob es sicher ist zu ejakulieren. Nein, ich habe entschieden, dass es nicht passieren wird. Ich hatte meine Hand so oft beendet, dass eine andere mich nicht getötet hätte. Ich hielt es fest und rollte es so, dass ich oben auf dem lag, was allgemein als Missionar bekannt ist. Ich stützte meinen Körper mit meinem linken Arm und benutzte meinen rechten, um ihre Brustwarzen zu beunruhigen und ihre schönen großen Brüste zu massieren. Daisy muss es wirklich geliebt haben, denn sie flatterte wild, obwohl sie ihre Beine um meine Taille geschlungen hatte. Ich hatte ihre Klitoris ein paar Minuten lang gerieben, als sie zitterte, ihre Augen schloss und ihren Rücken durchwölbte. Eine Sekunde später schüttelte sein gesamtes Wesen wild, als drei riesige Krämpfe durch seinen Körper fegten. Das hat mir gereicht. Ich stieg gerade noch rechtzeitig aus, als lange Fäden aus dampfend heißem Sperma aus ihren Brüsten und ihrem Bauch strömten. Ich war völlig ejakuliert, als er anfing, von meinem sechsten Schwanz zu sabbern. Ich ruhte mich aus, als sich unsere Atmung langsam wieder normalisierte, und senkte mich vorsichtig an seine Seite. Sie kicherte, als sie seinen Arm nahm, um mich zu küssen. „Können Sie mir sagen, was Sie getan haben? "Ich? Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir ficken." Er kicherte wieder. „Ich glaube, das wusste ich. Ich habe noch nie nur vom Ficken ejakuliert. Normalerweise brauche ich viel klitorale Stimulation, aber?Oh mein Gott?du?du bist so groß und so dick. Es war unglaublich. ?Rache der Kühe? hast du den film schon mal gesehen? ?Natürlich ist für die Clubmitgliedschaft eine Besichtigung erforderlich. Ich habe es wahrscheinlich mindestens zwanzig Mal gesehen. Warum?? "Ich glaube, ich fühle mich wie das Mädchen im Film." „Ja, Betty war ziemlich sexy, aber nicht so sehr wie du!? Er lächelte und kletterte auf meine Brust, mein kühlender Samen klebte uns zusammen. Während wir uns ausruhten, legte Daisy ihren Kopf auf meine Schulter. Mir wurde klar, dass der Fluch und unser nächstes kurzes Gespräch der ehrlichste Austausch waren, den wir je geführt haben. Ich konnte mir ein schnelles Lächeln nicht verkneifen, dann schloss ich meine Augen und schlief ein. >>>>>> Als wir fast eine Stunde später aufstanden, waren Daisy und ich wirklich anhänglich. Lass mich schnell duschen und ich hole dir einen warmen Waschlappen. Ist es okay John? Übrigens, ich habe gestern deinen Onkel angeschaut. Ich kann nicht glauben, dass Sie mit einem Mafia-Anführer verwandt sind. Bezahlst du damit das College? „Nein, meine Familie hatte nichts damit zu tun. Mein Vater ist Klempner und meine Mutter arbeitet in einem Versicherungsbüro. Ich habe meinen Schulweg selbst bezahlt. Naja, teilweise schon. Ich hatte fast ein Vollstipendium. Ich habe den Rest meines letzten Jahres von einem Spiel gewonnen, das ich hier bis zur ersten Hälfte des ersten Jahres geschrieben habe. Ich habe einen Vertrag mit einer großen Spielefirma. Sie zahlten mir 100.000 Dollar im Voraus und ich bekomme alle drei Monate Tantiemen auf das, was sie verkaufen. Ich schreibe ab und zu einen Tweak, wenn sie mir sagen, dass sie etwas dafür wollen. Natürlich kauft man nie wirklich ein Programm. In diesem Fall erwerben Sie eine Nutzungslizenz. Hat es bei mir auch funktioniert, bei ihnen auch. Er küsste mich schnell, zog einen Bademantel an und ging zur Tür hinaus. Ungefähr fünfzehn Minuten später kam er mit einem Waschlappen zurück, mit dem er über meinen Körper gefahren war, und verbrachte viel Zeit mit meinem Schwanz und meinen Eiern. Er küsste meinen Schwanz, bevor er mir meine Boxershorts zurückgab. „Weißt du, John, du hast einen wirklich gepflegten Körper. Machst du Sport?? „Nein, ich habe einen sehr hohen Stoffwechsel. Ich esse viel, aber ich nehme nicht zu. Dies wird sich wahrscheinlich ändern, wenn Sie älter werden. Wir sprachen eine Weile über bedeutungslose Dinge, bevor ich merkte, wie spät es war. „Es tut mir leid, Daisy, aber ich muss gehen. Ich habe morgen einen Vortest für meine mündliche Prüfung bei Professor Eastman, also muss ich früh aufstehen. "Was bedeutet das, John?" „Eine Gruppe von Professoren wird die Arbeit lesen, dann treffen wir uns und sie werden mir viele Fragen stellen. Natürlich werde ich Professor Eastman als meinen Berater behalten, was gut ist, weil ich verstehe, dass der Student manchmal Fragen stellt, die nichts mit seiner/ihrer Arbeit zu tun haben. „Machst du dir darüber Sorgen? Klingt beängstigend? „Ich denke schon, aber niemand weiß mehr über Geschäfte als ich. Ist das die ganze Idee? Ich bückte mich, um ihn zu küssen. Ich konnte es kaum erwarten zu hören, was er den anderen Mädchen zu sagen hatte, nachdem ich gegangen war. Wir gingen die Treppe hinunter und küssten uns nochmal kurz an der Tür. Ich sah, wie er seine Schwestern in der Studentenverbindung anlächelte, kurz bevor sie schloss. Rob wartete ungeduldig, als ich zur Tür hereinkam. ?Also was ist passiert?? „Er sagte, es sei der beste Orgasmus, den er je hatte. Er sagte auch, ich sei der beste Ficker seines Lebens. Mal sehen, was er jetzt sagt? Ich schaltete meinen Laptop ein und gab die drei Passwörter ein, die zum Öffnen erforderlich waren. Ich hörte genau zu, schockiert von dem, was er zu seinen Freunden sagte. "Ich habe nicht viel erwartet, aber es war etwas, was ich tun musste, um ihr Interesse aufrechtzuerhalten, aber meine Damen, es war bei weitem der beste Sex meines Lebens." „Du bist nicht wirklich in diese Kuh verliebt, oder, Daisy? Er zögerte fast eine Minute, bevor er antwortete: „Weißt du, ich denke schon. Am Anfang habe ich nur jemanden gesucht, der mich unterstützt, aber er ist sehr nett und sehr nett. Wenn sie mich behandelt, als wäre ich eine Königin, und mich weiter fickt, wie sie es heute Nacht getan hat, halte ich sie fest? Ich sah Rob an und dachte, er würde lachen. „Ich glaube, du bist vielleicht der Glücklichste auf dem Campus, John“, sagte er stattdessen. Jeder, den ich kenne, hält sie für die sexieste Frau da draußen. Was wirst du jetzt machen?? „Dasselbe wie das, was ich bisher gemacht habe? Ich lasse ihn denken, dass er die Beziehung führt, und sehen, wohin das führt. Ich brauche jetzt dringend eine Dusche. Ich zog mich aus, schnappte mir meinen Bademantel und mein Handtuch auf dem Weg zur Dusche. Rob und ich waren in einem wirklich alten Wohnheim. Wir hatten eine kleine Suite – eine Sitzecke mit einem Sofa, einem gepolsterten Stuhl und einem veralteten Couchtisch, den wir im Laden der Heilsarmee in der Innenstadt gekauft hatten, und einen Teppich von Goodwill. Wir hatten auch zwei kleine Schlafzimmer, groß genug für ein Doppelbett und eine Kommode. Ich hatte auch einen tragbaren Schrank von Home Depot, den ich benutzte, damit Rob einen einzigen Schrank in unserem Hauptraum haben konnte. Es gab eine Gangtoilette mit sechs Urinalen, ebenso viele Toiletten und ein Dutzend Waschbecken mit Spiegeln. Unsere Gruppendusche war gleich nebenan. Ich kam zurück, putzte meine Zähne und machte meine Kleidung für den Morgen fertig, wie ich es jeden Abend tue. Ich habe meinen Laptop und mein Telefon kurz vor dem Einschalten aufgeladen. Ich habe in dieser Nacht sehr gut geschlafen. >>>>>> Meine Übungsstunde für meine Diplomverteidigung verlief sehr gut. Eastman hatte zwei Kollegen aus der Physikabteilung mitgebracht. Sie stellten viele Fragen, die ich leicht beantwortete. Sie schienen von meinen Recherchen beeindruckt zu sein und entschieden, dass mein Firewall-Programm eine großartige Investition für fast jedes Unternehmen oder jede Organisation wäre. Sie haben mir sogar gesagt, dass sie erwägen, mit dem Rektor der Universität darüber zu sprechen. Zwei Wochen später wurde meine Dissertation vor die Kommission gebracht. Daisy hatte großartige Arbeit geleistet, indem sie mir in der vorherigen Zeit geholfen hatte, mich zu entspannen, indem sie mich jeden Tag sinnlos fickte. Wir verbrachten dieses Wochenende in einem nahe gelegenen Motel, hielten nur an, um zu essen und gelegentlich zu schlafen. Ich kam an diesem Wochenende zum ersten Mal zu Daisy's, nachdem ich gesehen hatte, wie sie absichtlich Antibabypillen nahm. Er wartete auf mich, nachdem die Worte vorüber waren. Es war schwer zu glauben, dass dies dasselbe Mädchen war, das vorhatte, mir eine Essenskarte zu geben. Er hat mir in den letzten zwei Wochen mehrmals gestanden, dass er mich liebt. Es war Mitte April, und ich beendete das College außerhalb meiner Lehrverpflichtungen. Ich wartete nur auf den Abschluss, etwas, auf das ich gespannt war. Daisy stand auch gleich vor dem Abschluss. Aber von dem, was ich zufällig hörte, wusste ich, dass er zunehmend nervöser wurde, was unsere Zukunft anging. Das kam ans Licht, als er am Freitagabend hinausging und mich danach fragte. ?Was möchten Sie tun,? Ich antwortete. "Ich möchte, dass wir zusammen bleiben," sagte er fast flüsternd. ?Ich glaube ich habe mich in dich verliebt.? Ich dachte ein paar Augenblicke nach, was er sicher für eine Beleidigung hielt. Dann lächelte ich und nickte. Daisy sprang auf meinen Schoß, um mich zu umarmen und zu küssen. Ich wusste, dass unsere Beziehung in einem Sumpf aus Lügen und Täuschung begann, aber irgendwann dachte ich, dass sich das ändern würde. Ich hatte genug Gespräche in Daisys Zimmer gehört, um mich von ihrer neu entdeckten Intimität zu überzeugen. Das einzige, was mich gestört hat, war, dass er sehr herrisch und fordernd war. Ich verstand, warum er mich für ein Wochenende zu sich nach Hause einlud. Ich hatte keine Kurse und nur drei, die Daisy streichen wollte. Wir fuhren am Freitagmorgen um neun in meinem nicht mehr ganz so neuen Honda Civic los, um drei Stunden nach Hause zu fahren. Wir kamen gegen Mittag an und in weniger als einer Stunde erfuhr ich, warum er so anmaßend war. Er hatte von seiner Mutter gelernt. Er begrüßte Daisy herzlich, behandelte mich aber wie einen Aussätzigen. Schlimmer noch, als ich seinen Vater traf, sah ich ihm in die Augen und sah nichts. Es war, als wäre es hohl, nichts als eine Hülle, eine Hülle. Miss O?Neill?Margaret behandelte sie wie Mist, gab hier und da Befehle. ?Mach das. Tu es. Es wurde so schlimm, dass ich mir einen Vorwand ausmalte, um am frühen Sonntagmorgen aufzubrechen. Die Fahrt dorthin war ein Witz, und wir beide lachten und scherzten unterwegs. Unser Weg zurück zur Schule war düster. Ich habe die ganze Fahrt über kein Wort gesagt, bis Daisy mich gefragt hat, was los sei. Wir reden darüber, wenn wir zurück in der Studentenverbindung sind, Daisy. Soll ich mich auf mein Fahren konzentrieren? Er legte mitten im Satz auf und schmollte für den Rest der Fahrt. Ich hielt direkt vor dem Gebäude an, stoppte das Auto und drehte mich zu ihm um. „Daisy, Sie studieren Psychologie im Hauptfach, also bin ich mir sicher, dass Sie verstehen, welchen Einfluss das Verhalten eines Elternteils auf ein Kind hat. Deine Mutter regiert dein Zuhause so, wie Hitler Deutschland regierte. Ich habe mir deinen Vater genau angesehen, und als ich es tat, konnte ich nur seine hohle Gestalt sehen. Deine Mutter hat es mit ihrer Harfe auf einen Code reduziert. Ich schaute es an und sah mich dreißig Jahre später. Dies wird nicht passieren. Sie sind jetzt dominant und aggressiv. Wie wirst du sein, wenn wir verheiratet sind? Tut mir leid, aber das wird nicht passieren. Ich werde nicht wie dein Vater sein. Ich stieg aus dem Auto, nahm seinen kleinen Koffer aus dem Kofferraum und öffnete ihm die Tür. Ich reichte ihr die Tasche, küsste sie auf die Wange und ging weg. Ich liebte Daisy und ich war mir ziemlich sicher, dass sie mich auch liebte. Vielleicht hat er mich gerne gefickt, aber unsere Beziehung hat sich seit ihrem Beginn sehr weit entwickelt. Das Problem war, dass ich das nicht für ausreichend hielt. >>>>>> Als Daisy in ihr Zimmer kam, war sie in Tränen aufgelöst. Seine Brüder eilten ihm zu Hilfe. „Was hat dir dieser Dreckskerl angetan, Daisy? Sie fragten. Daisy nahm ein Taschentuch und putzte sich die Nase, bevor sie antwortete. ?Nichts? er hat nichts getan. sie war meine Mutter; rücksichtslos bevormundet mein Vater. John sagte, als er meinen Vater ansah, sah er nichts als eine hohle Hülle. „Natürlich hat er das nicht so gemeint.“ „Nein?“ Das hat er, und er hat Recht. Mein Vater ist nichts als der Sklave meiner Mutter. Er behandelt sie wie Hundedreck. Es ruinierte meine Verlobung. Wo finde ich einen anderen John? Ihr Schluchzen hielt fast eine Stunde an und sie fiel auf das Bett. Dann riss er sich zusammen und holte sein Handy aus der Tasche. Ein paar Sekunden später sprach er mit seiner Mutter. „Danke für nichts, Mama. Konnten Sie es sich nicht einmal für ein einziges Wochenende gemütlich machen? Die ganze Zeit hast du meinen Vater beschimpft. John hat mir erzählt, dass mein Vater dachte, du wärst nichts als ein Sklave, und als er in deine Augen sah, sah er jemanden, jemanden, der nur eine menschliche Hülle war. Dann sagte er mir, dass er sich in dreißig Jahren nicht mehr so ​​sehen könne. Er löste die Verlobung. Vielen Dank Mama! Du hast mein Leben zerstört!? Er beendete das Gespräch und ich konnte das Telefon durch die Wand rasseln hören und Daisys weiteres Schluchzen. Ich drehte mich zu Rob um und fragte: „Was denkst du?“ ?Persönlich? Solange Sie es nicht mögen, herumkommandiert zu werden, haben Sie das Richtige getan. war es wirklich so schlimm?? „Nein, es war schlimmer, viel schlimmer. Ich habe noch nie jemanden so emotional geschlagen gesehen wie Daisys Vater. Ich fühle mich sehr schlecht für ihn. Ich ging in mein Zimmer und legte meinen Kopf auf das Kissen. Ich betrachtete noch einmal meine Beziehung zu Daisy. Abgesehen von den Lügen, dem Betrug und der Herrschsucht war sie eine wirklich gute Freundin. Soweit ich weiß, endeten die Lügen früh, also war das einzige anhaltende Problem das Bossing – ihre fortgesetzten Versuche, alles zu beherrschen, mich eingeschlossen. Auf keinen Fall war ich dem nahe, was aus seinem Vater geworden war. Ich war schlau Ich war sehr schlau und ich hatte ein Produkt, das fast jeder haben wollte. Mein Patent wurde genehmigt und mein erster Kunde war eine Universität. Auch beim Patentamt gab es Interesse. Als dies geschah, wusste ich, dass ich andere Regierungsbehörden wählen würde. Verdammt, ich würde Millionär werden. Wenn er reich genug wäre, könnte sogar ein Nerd viele heiße Frauen anziehen. Ich schloss meine Augen und wusste, dass ich niemals schlafen könnte. Ich sah Daisy immer wieder in Gedanken; ihr süßes Gesicht, ihre funkelnden Augen und ihr wunderschöner sexy Körper. Ich bezweifelte, dass ich das Gefühl ihrer seidigen, muskulösen Fotze vergessen würde, aber keine Katze war den Preis wert, mit ihr zusammen zu sein. >>>>>> Ich hatte gerade eine Vorlesung mit einem erstklassigen Informatiker beendet. Er wäre fast in Professor Eastmans Büro gegangen, als er sich mit den Studenten und mir angelegt hat. OK vielleicht? es war zu viel, aber er schloss sich definitiv in mein Bein und ließ nicht los. Es war zwei Wochen her, seit er die Verlobung gelöst hatte. Ich habe Daisy vermisst, aber ich hatte das Gefühl, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. „Bitte John? Können wir reden? Ich vermisse dich so sehr. Bitte?? „Gänseblümchen, komm schon. Du musst aufstehen. Ich stimme zu, dass wir reden müssen, aber es ist nicht hier, und es ist sicherlich nicht so. Lass uns rausgehen und einen Platz finden, wo wir wie verantwortungsbewusste Erwachsene sitzen und reden können. Ich ziehe ihn hoch und reiche ihm das Taschentuch, das ich immer in meiner rechten Gesäßtasche trage. Er wischte sich über die Augen und schnäuzte sich die Nase, bevor er es mir zurückgab. Ich sprang vorsichtig in den Mülleimer, als ich Daisy zur Tür hinausführte. Da die Universität auf einem großen Hügel liegt, fanden wir eine der Dutzenden Bänke auf einem der Gehwege. Ich setzte ihn hin und gesellte mich zu ihm. „Daisy, zu Beginn werde ich dir einige Fragen stellen und ich erwarte, dass du absolut ehrlich bist. Ich weiß viel mehr, als du denkst. Warum hast du mich im Dezember angesprochen und mir nicht gesagt, dass es um Mathe geht, weil ich es besser weiß? Dann blieb ich stehen und wartete darauf, dass er sprach. Es war eine ziemlich lange Wartezeit, aber ich hoffe, es hat sich gelohnt. Schließlich hob er den Kopf und wischte alle verbliebenen Tränen weg. „Okay, ehrliche Wahrheit; Mir wurde klar, dass es mein B.A. in der Psychologie fast wertlos. Nach dem Abschluss wollte ich nicht nach Hause gehen, um bei meiner Familie zu leben. Du hast gesehen, wie mein Haus war. Eines unserer Worte war, Computer zu studieren und zu hören, dass Ihr Programm viel Geld kostet. Ich dachte, ich könnte dich dazu bringen, zu heiraten und mich zu unterstützen, aber du bist so schlau. „Dann habe ich dich nach den Winterferien mit anderen Augen gesehen. Mir wurde klar, was für ein wunderbarer Mensch du bist. Wir begannen uns zu küssen und zu berühren und ich liebte es. Ich habe gemerkt, dass ich in dich verliebt bin. John, ich bin in dich verliebt. Es tut mir leid, dass ich so beleidigend bin. So bin ich aufgewachsen, meine Mutter dominiert meinen Vater vollkommen. Ich dachte, das sei normal. In den letzten zwei Wochen habe ich viel mit meinen Schwestern über ihr Familienleben gesprochen und erfahren, dass die Art und Weise, wie ich aufgewachsen bin, nicht normal war. Es tut mir so leid, dass ich mich so benehme, John. Können wir es nicht noch einmal versuchen? Bitte?? Da hörte er auf zu reden und brach in Tränen aus. Ich griff nach einem Taschentuch, aber meine Tasche war leer. Ich zog mein Shirt aus und gab ihm mein Tanktop, dann steckte ich mein Shirt wieder an meinen Körper. Daisy nahm es und kicherte. ?Wenn nur? Wenn Sie das Hemd mit allem, was Sie tragen, ausziehen. Dann könnte ich dir zeigen, wie sehr ich dich wirklich liebe. „Vielleicht, aber ich bin mir sicher, dass ich verhaftet werde. Ich glaube nicht, dass sie eheliche Besuche im Stadtgefängnis erlauben. Ich muss darüber nachdenken, Daisy. Das heißt, du musst mich in Ruhe lassen. Wir treffen uns in zwei Tagen gleichzeitig hier auf dieser Bank. Dann habe ich eine Antwort für Sie. Ich stand auf, beugte mich vor und küsste seine Wange und ließ ihn in meinem T-Shirt auf dem Weg zurück zu meinem Wohnheim zurück. Ich bin nicht überrascht, Rob in unserem Wohnzimmer zu finden, der daran arbeitet, Professor Newtons Hausaufgaben zu korrigieren. Er blickte auf, überrascht, mich zu sehen. "Solltest du Eastman nicht während der Bürozeiten ausspionieren?" „Ja, aber ich wurde etwa zehn Meter von der Tür entfernt festgenommen. Es war Gänseblümchen. Als er sagte, er wolle reden, habe ich ihn rausgeholt. Er hat mir eigentlich alles erzählt. „Hat er gesagt, dass er nach einer Essenskarte für dich sucht?“ Es klang unglaublich. ?Er hat. Sie besaß alles, sagte sogar, sie hielt autoritäre Frauen für die Norm, bis sie sich mit den anderen Mädchen in der Studentenverbindung stritt. Er will noch einmal die Chance haben, neu anzufangen. ?In Ordnung? Und sag mir nicht, du wirst nichts tun. "Nein, diesmal nicht? Ich muss dieses Mal eine Entscheidung treffen, aber ehrlich gesagt weiß ich nicht, was passieren wird." Ich ging in mein Zimmer und legte meinen Kopf auf das Kissen. Ich klärte meinen Kopf und versuchte, die gleiche Logik, die ich beim Programmieren verwendete, auf mein Liebesleben anzuwenden. Viel Glück! Überraschenderweise schlief ich ein und als ich aufwachte, kam mir eine Idee. Das Beste daran war, dass ich die eigentliche endgültige Entscheidung um etwa ein Jahr hinauszögern konnte. Dann hatte ich eine andere Idee und ich wusste, dass es mir gut gehen würde. Hoffentlich geht es uns auch gut, aber die Zeit wird es zeigen. Ich sah auf meine Uhr und sah, dass das Abendessen fast da war, und ich ging ins Wohnzimmer, um Rob zu helfen. Hat er Schüler benotet? Ich arbeite daran, Notizen in den Computer einzugeben. "Nun... was hast du entschieden?" Er lachte, als ich erklärte. "Nun, wenn nichts anderes, solltest du mindestens ein Jahr lang eine heiße Muschi haben." ?Ich dachte an mindestens zwei!? Wir lachten noch einmal und verließen unsere Suite zum Abendessen. Meine Stimmung war nie besser, seit ich zu Daisys Haus gegangen bin. >>>>>> Daisy war jetzt da, wo ich meine Bank nenne? als ich näher kam. Er stand auf und versuchte mich zu umarmen, aber ich sagte ihm, er solle warten, bis ich meine Entscheidung getroffen habe. „Wenn Sie möchten, dass wir unsere Beziehung fortsetzen, können wir das, aber das wird zu meinen Bedingungen erfolgen. Ihre Familie lebt im Westen von Massachusetts. Ich hatte geplant, mit meiner Familie nach Long Island zu ziehen, weil ich in der Nähe eines großen Flughafens sein musste. Ich werde eine Wohnung kaufen und lade Sie ein, sich mir anzuschließen. Wir werden mindestens ein Jahr zusammenleben, und wenn wir gut sind, werde ich erneut vorschlagen, nur dann wird vereinbart, dass es sich um einen starken Ehevertrag handelt, um meinen Job zu behalten. ?Selbst das erfolgreichste Unternehmen braucht Startkapital, um loszulegen. Mein Vater besteht auf einer vorehelichen Ehe, da er seine Ersparnisse und die Möglichkeit, mit fünfundsechzig in Rente zu gehen, aufs Spiel gesetzt hat. Wenn man bedenkt, dass Sie beide unsere Beziehung mit einem Haufen Lügen begonnen haben, um das zu erreichen, was wir beide hofften, war mein Schicksal? „Du musst es nicht sagen, John. Sie haben Recht. Ich habe dich oft angelogen, aber das ist lange her. Ich schäme mich so für das, was ich getan habe. Bedeutet das, dass wir als Ehemann und Ehefrau leben werden, obwohl wir nicht verheiratet sein werden? „Das tut es, aber ich würde wahrscheinlich nicht wollen, dass du etwas tust, was du nicht getan hast, außer anal, aber es gibt noch mehr. Stimmen Sie nicht zu, bis Sie den Rest gehört haben. Ich möchte nicht, dass Sie mit Ihrer Mutter kommunizieren: Es hat eine schreckliche Wirkung auf Sie. Ich verstehe, dass sie seine Tochter ist, also wird es passieren, aber nur gelegentlich. Besser ging es selten. Aber wenn es soweit ist, werde ich nichts mit ihm zu tun haben, außer an seiner Beerdigung teilzunehmen. Logistik ist einfach. Meine Familie hat einen großen SUV. Nach dem Abschluss nehmen sie alle meine Sachen und können auch deine tragen. Gehen du und ich zu deinen Eltern? Nehmen Sie aus dem Haus, was Sie wollen, Kleider, CDs, was auch immer das Limit sein muss, damit es in meinen Civic passt. Dann gehen wir nach New York. Je nachdem, wann wir sie verlassen, müssen wir möglicherweise irgendwo auf dem Weg übernachten. Okay, ist es das? „Ich gebe es zu, aber wir müssen nicht nach Springfield. Es gibt nichts, was ich will oder brauche. Alles, was ich will und brauche, ist genau hier auf dieser Bank. Ich streckte meine Hand aus. Er nahm es und ich nahm ihn mit in meinen Schlafsaal. Als wir in die Suite kamen, konnten wir uns nicht schnell genug ausziehen. Ich lege mich aufs Bett und ziehe Daisy zu mir. Seine Lippen pressten sich auf meine und er war wund. Er griff nach meinen kurzen Haaren wie ein Ertrinkender nach einem Rettungsring, als seine Zunge in meinen Mund glitt. Seine Hand fand mich hart und heiß und leckte bereits Vorsaft. Er bewegte sich schnell, um meine Hüften zurückzuhalten, und in einer Sekunde verschwand mein Schwanz in seinem schlanken Körper. Er wölbte seinen Rücken, um seinen Kitzler besser an meinem Bauch zu reiben. Das hat bei mir auch funktioniert. Jede Bewegung seines Körpers drückte und streckte mein hartes Organ. Ich würde gerne sagen, dass wir zusammenarbeiten wie Teile einer schönen Uhr, aber das wäre gelogen. Unsere Bewegungen waren unberechenbar und unkoordiniert, aber „verdammt!“ Sie erledigten die Arbeit in Rekordzeit. Daisy kam zweimal in weniger als fünf Minuten herein, was sehr glücklich war, weil ich buchstäblich in ihr explodierte. Daisy sank mit einem starken Atemzug in meine Brust, der die Luft aus ihren Lungen blies. Er fiel fast in Ohnmacht, als sein Kopf auf meine Schulter fiel. Ich hielt es vorsichtig fest, als mein entleerter Schwanz aus seiner engen Hülle glitt. Wir blieben dort fast eine Stunde lang in Glückseligkeit nach dem Sex, bis Daisy anfing, herumzuzappeln. ?Versprich mir,? flüsterte sie, "du? wirst du mich dazu zwingen, das jeden Tag zu tun?" „Dich zwingen? Ich dachte, du hättest alles angefangen. Alles, was ich getan habe, war hier zu liegen und mich von dir ausnutzen zu lassen. „Wie wäre es, wenn du mich das nächste Mal ausnutzt?“ Ich lächelte und nickte, dann schlug ich vor, dass wir duschen und zum Abendessen ausgehen. „Können wir das zusammen machen? ist es groß genug?? Ich lachte. „Ja, groß genug. Es gibt ein Dutzend Duschköpfe da draußen. Dies ist eine Gruppendusche für die gesamte Etage. Ich bezweifle, dass wir zu dieser Stunde unterbrochen werden. Ich denke, wir können uns Robs Robe ausleihen. Ihr zwei kennt euch. ?Artikel?? ?Ja das? Prof. Newtons wissenschaftlicher Assistent. Er ist der Grund, warum ich von deinem Plan erfahren habe. „Also? Du wusstest es? Du wusstest es von Anfang an? „Ja, schuldig im Sinne der Anklage; Ich ging aus mehreren Gründen. Zuerst wollte ich sehen, wohin es in unserer Beziehung gehen würde. und? Zweitens genoss ich die Aufmerksamkeit. Ich teile viel mit Rob und er wurde sauer, als ich ihm sagte, dass ich dich in der Bibliothek getroffen habe. Nach dem Abendessen ging sie in ihre Klassenunterlagen und fand heraus, dass sie eine ziemlich gute Note bekommen hatte. Für die ständige Eingabe von Klassendaten hat Prof. Es hat Newtons Zugangscode. Das war der Tag, an dem Sie sich mir vorgestellt haben. Am nächsten Tag nach dem Unterricht hörte er all seine Pläne im Flur mit. ?Ich fühle mich wie ein Idiot.? ?Du bist besser als ich; Zumindest hatte ich keine versteckte Agenda, aber jetzt ist alles weg. Wenn Sie Ihre Meinung zu meinem Angebot nicht ändern möchten, ist alles klar. Ein verschmitztes Lächeln erschien auf Daisys Gesicht. „Es ist keine Chance. Jetzt, wo ich dich habe, halte ich an meinem Leben fest. „Okay, lass uns duschen gehen und ich lade dich zum Abendessen ein. Ich werde dich ein paar Tage nicht sehen. Ich muss beruflich nach D.C. fliegen. Ich habe ein paar Besprechungen mit dem Patentamt wegen meiner Firewall, und ich vermute, dass noch ein paar weitere Büros beteiligt sein werden. Ich besitze die Universität bereits als Kunde. Ich hätte gerne noch ein paar mehr, bevor ich meinen Abschluss mache. ?Kann ich mit dir kommen?? „Nein, du hast nur drei Wochen bis zum Abschluss, also hast du die Abschlussprüfung in zehn Tagen. Bleib hier und lerne. Mach mich stolz auf dich. Ich schnappte mir meinen Bademantel und wickelte ihn um meinen Körper, bevor ich Daisy zu Robs Zimmer führte. Ich wusste, dass er seine Robe immer an einen Haken hinter seiner Tür hängte. Ein paar Sekunden später band ich es an Daisys Körper und holte ein paar Handtücher aus meinem Schließfach. Hand in Hand gingen wir den Flur hinunter zur Gruppendusche. Wie erwartet war das Zimmer leer und blieb es auch, bis wir uns gegenseitig wuschen und abtrockneten. Rob war da, als wir zurückkamen. „Ich hoffe, es macht dir nichts aus, aber wir brauchten noch eine Robe.“ „Hey? mi casa es su casa.“ Daisy kehrte in mein Zimmer zurück und ich hängte Robs Robe an seinen Haken. Als wir vollständig bekleidet zurückkamen, sprach er wieder. „Ich denke, das bedeutet, dass er Ihre Bedingungen akzeptiert?“ „Ja, das habe ich, Rob und ich wünschte, ich hätte Freunde wie dich. John hat mir alles erzählt, was du getan hast, um ihm zu helfen. Es mag komisch klingen, aber ich bin froh, dass du es getan hast. Er ging zu Rob hinüber und küsste ihn auf die Wange, dann nahm er meine Hand, als ich ihn zu meinem Auto führte. Es ist einfach, ein gutes Restaurant in der Gegend von Boston zu finden. Vor ein paar Jahren ging ich zum Hafen, wo ich ein hervorragendes Fischrestaurant fand. Wir hatten ein tolles Essen mit tollem Service. Hummer habe ich schon immer genossen. Es war teuer, aber es war ein Fest, es war ein Wiederaufflammen unserer Liebe zueinander. Nach dem Abendessen fuhr ich sie zurück zu der Studentenverbindung, wo wir uns fast eine halbe Stunde lang im Auto küssten und bevor ich sie absetzte. Er blieb an der Tür stehen, um mir einen Kuss zu schicken. >>>>>> Am nächsten Morgen wachte ich früh in meinem besten Anzug auf und machte mich auf den Weg nach Dulles, etwas außerhalb unserer Hauptstadt. Ich hatte eine Wegbeschreibung vom Flughafen, verfuhr mich aber trotzdem, als ich nur wenige Minuten vor meinem wichtigen Meeting ankam. Die Zeit, die ich in der Luft verbrachte, ließ mich über meine Beziehung zu Daisy nachdenken. Ich wusste, dass ich in ihn verliebt war, aber nach allem, was er getan hat, um mich zu täuschen, kann ich ihm vertrauen? Dann dachte ich an Ronald Reagan, vertraue, aber überprüfe. Das wird ab jetzt mein Motto sein. Ich traf Vertreter des US-Patentamts in einem geräumigen Konferenzraum, wo ich einen ihrer Manager interviewte, obwohl es mindestens zwanzig andere Männer und Frauen gab. Meine Präsentation war auf meinem Laptop mit einem Projektor, der die Informationen auf einer großen Leinwand anzeigte. Nachdem er die Fragen des Direktors beantwortet hatte, wandte er sich an die anderen im Raum und fragte: „Gibt es irgendetwas, das Sie wissen möchten?“ Da habe ich gelernt, wer der beste Hund ist, wenn alle stehen bleiben und in seine Richtung schauen. Er sah mich an und lachte. „Gut, dass wir nicht mit streng geheimen Informationen umgehen.“ Jetzt war es an mir zu lachen. „Ich dachte, du tust es. Vielleicht keine Informationen, die die nationale Sicherheit beeinträchtigen, aber ich weiß, dass ich Ihre Sicherheit zu schätzen weiß, wenn ich mein Patent hole. Wir unterhielten uns fast zwanzig Minuten, bevor wir uns als Finanzminister vorstellten. Ich war drin, ging zwei Tage später mit vier großen Aufträgen. Ich wusste, dass besonders mein Vater sehr aufgeregt sein würde. Schließlich brauchte er kein Rentengeld. Ich sah Daisy kurz, als ich zurück in die Schule kam. Das Finale würde in fünf Tagen beginnen, und diesmal war es immer hektisch. Alle arbeiteten wie verrückt, abgesehen davon, dass sie den Unterricht besuchten und die notwendigen Studien durchführten. Obwohl ich dieses Jahr beim Unterrichten einer Reihe von Informatikkursen geholfen habe, bin ich erleichtert, dass ich dieses Jahr keine derartigen Bedenken habe. Studenten. Zwischen dem Ende der Prüfungen und dem Abschlusswochenende lag eine Woche. Diese Woche wurde mit einer Reihe von Veranstaltungen für Senioren und Treffen für Alumni verbracht. Ich durfte an keiner von ihnen teilnehmen, also verbrachte ich die meiste Zeit damit, mich auszuruhen und zu packen. Meine Eltern riefen jeden Tag an, weil sie Recherchen für mich anstellten – und sich die Wohnungen ansahen, in denen Daisy und ich wohnen würden. Sie waren beide überrascht, als ich ihnen sagte, dass ich in einer Woche umziehen würde, da ich bei meiner Freundin wohnen werde. Ich unternahm auch eine weitere Reise nach Washington, wo ich vier Tage damit verbrachte, meine Firewall auf den Servern des Patentamts einzurichten. Als ich gerade rechtzeitig für meinen Abschluss zurückkam, ruhte ich mich mit Daisy im Wohnheim aus, als meine Eltern an die Tür klopften. Nachdem ich sie umarmt und geküsst hatte, stellte ich Daisy vor und ich konnte die Überraschung in ihren Augen sehen. Mein Dad und ich ließen Daisy und Mom im Zimmer, während ich all meine Sachen in ihren Geländewagen brachte. „Wow, John? Daisy ist wirklich ein Wunder. Wie haben Sie das erreicht? Ich war immer ehrlich zu meiner Familie, also erzählte ich ihm unsere bisherige Geschichte. Er gab zu, dass ich zu Recht vorsichtig mit ihm war, sagte aber gleichzeitig, er hoffe, dass es für uns beide funktionieren würde. Wir haben mit Daisys Sachen angefangen, nachdem wir gesagt hatten, dass wir vier Runden brauchen, um alles in das Fahrzeug zu packen. Alle Winterkleidung wird auf das Schiff geladen. Der Rest müsste mit mir zum Civic gehen. Am Sonntagmorgen um 10:00 Uhr war meine Zeremonie mit anderen Doktoranden geplant. Ich habe eine traditionelle Promotion beigefügt. Ein volles Kleid mit drei schwarzen Samtstreifen an den Ärmeln und einem sechseckigen anstelle des traditionellen Doktorhutes. Meine Eltern und Daisy waren meine Gäste, zusammen mit Tante May und Onkel David – meine Patentante und mein Vater, obwohl ich selten zur katholischen Messe ging. Sie waren meine engsten Verwandten. Ich konnte den Stolz in ihren Gesichtern sehen, als wir uns nach der Zeremonie trafen. Meine Mutter, mein Vater und ich nahmen an diesem Nachmittag um 13 Uhr an der Körungszeremonie teil. Es gab viele Studenten – mehrere Tausend? Ich meine, die Zeremonie war lang – lang und langweilig, aber ich vermutete, dass solche Zeremonien nicht besser waren. Wir haben mit Daisy gefeiert, als es vorbei war. Ich bin überrascht, dass ich seine Eltern nicht gesehen habe. „Meine Mutter ist immer noch sauer auf mich und ich bin noch sauerer auf sie. Nachdem sie aus ihrem Haus zurückkamen, habe ich ihn ausgeschimpft und du hast mit mir Schluss gemacht. Es ist mir egal, wenn er nicht kommt. Es hat fast mein Leben ruiniert, also zum Teufel damit. ICH? Dann greift sie nach mir und unsere Lippen treffen sich für den unglaublichsten Kuss. Es hätte noch eine Stunde gedauert, wenn ich gekonnt hätte, aber zehn Minuten später fing meine Familie an, sich zu räuspern – ein sicheres Zeichen, dass wir aufhören sollten. Daisys Gesicht war rot und sie kicherte, als wir uns zu Mom und Dad umdrehten. Wir umarmten sie und verabschiedeten uns von ihnen, damit sie nach Hause gehen konnten. Es würde mehr als vier Stunden dauern, um nach Long Island zu gelangen, obwohl sie die Bridgeport-Port Jefferson-Fähre nahmen. Daisy und ich haben die Fähre für morgen früh gebucht. Wir betraten den Schlafsaal, wo ich Rob umarmte, weil ich wusste, dass wir in Kontakt bleiben würden. Wir haben vier Jahre zusammen gelebt. Ich hatte keine Brüder oder Schwestern, also war Rob mein engstes ?fast Familienmitglied? Bis auf Daisy und das war noch in der Luft. Wir verbrachten fast zwei Stunden damit, ihr Zimmer im Studentenwohnheim zu putzen. Wir wurden mehrmals aufgehalten, damit Daisy ihre Freunde umarmen und küssen konnte, also war es ziemlich spät, als wir abreisten. Ich fuhr eine Stunde lang, dann hielten wir unterwegs bei einem Five Guys für einen Burger und Pommes, eine Stunde später hielten wir kurz vor Bridgeport, Connecticut. Wir haben zusammen geduscht; Es war eng in der Wanne, aber ich musste öfter an Daisys fleischigem Körper reiben. Wir trockneten uns gegenseitig mit all den dünnen Handtüchern aus dem Motel ab und hängten sie über die Duschstange, falls wir sie morgen früh brauchen sollten. Wir machten! Daisy und ich hatten die süßeste Liebesaffäre, zuerst auf Mission, dann wechselten wir zum Cowgirl und standen schließlich mit gespitztem Finger hinter ihr, während ich ihre heiße Fotze schlug, bis es schließlich ein zweites Mal kam. Seine körperlichen Kontraktionen lösten meinen wilden Orgasmus aus – meine Stöße waren so stark, dass sie ihn auf das Bett drückten, während ich auf dem Rücken lag. Er drehte den Kopf und lachte, dann beugte ich mich vor und wir küssten uns. Unsere Zungen tanzten ein paar Minuten hin und her, bevor sie es brach. Ich glitt neben ihn und zog die Decke hoch und über unsere Körper. Wir waren innerhalb von Minuten eingeschlafen. >>>>>> Ich habe es immer genossen, die Fähre auf dem Long Island Sound zu nehmen. Es waren entspannende 90 Minuten, in denen wir in der Sonne sitzen und entspannen oder einen heißen Kaffee in der Lounge trinken konnten. Noch wichtiger ist, dass es die Notwendigkeit beseitigte, durch New York City zu fahren, wo dichter Verkehr oder ein Unfall den Verkehr stundenlang blockieren konnte. Wir verließen das große Schiff im Hafen von Port Jefferson und fuhren auf der Route 112 den Hügel hinauf, auf die Route 347 – den Bürgersteig von Smithtown – und zurück auf den Northern Parkway. Eine Autostunde brachte uns nach Oyster Bay und zu meiner Familie? Haus. Nach dem Mittagessen gingen meine Mutter und ich, um uns ein paar Wohnungen anzusehen. Wir fanden genau das, was wir wollten - zwei Schlafzimmer am Ende des zweiten Stocks in einem fast neuen Apartmentkomplex mit Garten. Das Hauptschlafzimmer war groß genug, um alle Möbel aufzunehmen, die wir kaufen wollten, und das zweite Schlafzimmer würde als mein Heimbüro genutzt werden. Am nächsten Tag kauften Daisy und ich Wohnzimmer-, Ess- und Schlafzimmermöbel. Am nächsten Tag rief ich ein Büro an und richtete mich in einer Bürosuite ein, wo ich mir mit fünf anderen kleinen Unternehmen eine Sekretärin, eine Poststelle und einen Konferenzraum teilte. Ich dachte, es wäre ein gutes Geschäft für mein Startup-Unternehmen. Die Büros befanden sich in einem großen, modernen Gewerbepark an einer der Hauptstraßen im nahe gelegenen Jericho, und die Miete war sogar noch niedriger, als ich erwartet hatte. Den nächsten Tag verbrachte ich damit, mit Daisy Möbel, Teppiche und Computer für mein Büro zu kaufen. Dann musste ich nur noch auf die Installation einer T-1-Glasfaserleitung warten. Eine T-1-Leitung ist eine Hochgeschwindigkeitsleitung, die mehr als das Sechzigfache der Daten einer normalen Telefonleitung übertragen kann. Wir verbrachten die erste Woche bei meiner Familie, bevor die Wohnung fertig war. Inzwischen hatten wir Teller, Besteck, Gläser und Töpfe und Pfannen für die Küche. Wir kauften Bettwäsche, Decken, Handtücher und Badematten für das Badezimmer. Trotz allem, was wir gekauft haben, gab es andere Dinge, die wir vergessen haben. Wir verbrachten den größten Teil des nächsten Wochenendes damit, zwei Fernseher, eine Stereoanlage und einen DVR zu kaufen. Daisy war am Dienstagmorgen in unserer Wohnung, als das Kabel für unseren Fernseher und unser Internet installiert und angeschlossen wurde. Damals begann unser gemeinsames Leben wirklich. Daisy tat so, als würde sie mich total lieben, und ich behandelte sie genauso. Aber es gab einen großen Unterschied: Er vertraute mir?Es gab keinen Grund, warum er es nicht tun sollte, aber ich vertraute ihm noch nicht ganz. Immer noch? Vertrauen, aber überprüfen? Ich habe mich an das Motto gehalten. So oder so, die Zeit wird es zeigen. Daisy und ich liebten uns fast jede Nacht, aber ich konnte sehen, wie sie nervös wurde. Ich fragte ihn eines Abends nach dem Essen. Was stört dich, Daisy? Du siehst so nervös aus wie eine Katze in einer Schaukelstuhlfabrik? „Ich habe diesen Satz nie verstanden, John. Was bedeutet das?? "Nun, wenn du einen langen Schwanz so nah am Boden hättest, würdest du es riskieren wollen, ihn unter einem dieser Schaukelpferde zu schnappen?" Er sah mich einen Moment lang an, bevor er lachte. ?Sie haben Recht. Ich war sauer, du hast Analsex erwähnt, als ich deine Bedingungen akzeptiert habe. Ich habe das noch nie gemacht. Ich bin deswegen etwas nervös. Ich habe erwartet, dass Sie dies anfordern. Ich habe gehört, dass es sehr weh tun kann. „Um ehrlich zu sein, habe ich das auch nie gemacht. Ich habe gehört, dass es weh tun kann, aber ich habe auch gehört, dass es perfekt sein kann, wenn es richtig gemacht wird. Warum duschen wir uns nicht und verbringen dann etwas Zeit damit, online zu recherchieren? Das verspreche ich dir: Ich will dir nicht wehtun, also sind wir beim ersten Anzeichen von Schmerz fertig. Daisy lächelte und sagte: „Ich mag es, wenn du deinen Finger hineindrückst. Es ist mir egal, ob du es noch einmal tust.“ sagte. Ich kicherte, nahm ihre Hand und führte sie ins Badezimmer, wobei ich ihr zuflüsterte, dass vielleicht – nur vielleicht – der Wunsch in Erfüllung gehen könnte. War die Dusche groß genug für zwei Personen? Daisy konzentrierte ihre Waschbemühungen auf meinen Schwanz und meine Eier, als ich ihr Seife nahm, um ihre Brüste, ihren Bauch und ihre Fotze zu waschen. Ich fand heraus, dass sie einen 34C-BH trug, was ich interessant fand. Ich hatte vor, ihre sexy Dessous bei Victoria's Secret in Lake Success zu kaufen, nur ein paar Meilen von meinem derzeitigen Arbeitsplatz entfernt. Ich wusste nur, dass sie die köstlichsten und zartesten Brüste und Brustwarzen hatte. Meine Finger wurden gründlich eingeseift, als ich ihr den Stock in den Arsch schob. Ich hob ihn ziemlich leicht hoch und schob meinen Schwanz in den warmen Samttunnel, gleichzeitig wanderte mein Finger in seinen Arsch. Daisys Atem überraschte sogar sie, aber eine Sekunde später versuchte sie verzweifelt, meinen Stahlschwanz mit ihren Bewegungen zu zertrümmern. Mein Penis konnte meinen Finger durch die dünne Membran spüren, die ihren Arsch von ihrer Fotze trennt. Wir kämpften ein paar Minuten, als er heftig herunterkam und mir sein Ejakulat auf den Bauch spritzte. Ein paar Sekunden später kam ich zurück und füllte es mit meinem Samen. Wir fielen zusammen, das einzige, was uns hielt, war die Duschwand. Schließlich drehte ich das Wasser ab und senkte die Füße auf den Boden. Ich habe sie getrocknet, wie ich es immer tue, und nachdem sie getrocknet war, nahm ich sie, beide immer noch nackt, mit in mein Büro, um alles über Analsex zu lernen, was wir können. Er saß auf meinem Schoß, mein Schwanz spielte zwischen seinen Beinen, sein anderer Arm war um meinen Hals geschlungen. Es ist erstaunlich, wie viele Informationen das Netzwerk zu einem so mysteriösen Thema hat. Wir saßen ungefähr eine Stunde lang da, lasen und sahen uns das Video an. Lange bevor wir fertig waren, war mein Schwanz eisern und Daisy hatte es irgendwie geschafft, ihn in ihre nasse Fotze zu schieben, bevor wir fertig waren. Er hob sein linkes Bein über meinen Kopf und schaffte es, auf mich zu klettern und meinen Penis in die Tiefen des Tunnels der Liebe zu zwingen. Seine Arme legen sich um meinen Hals, als er mich küsst, seine Zunge drückt sich tief in meinen Mund, während sich seine Hüften auf meinem Bauch drehen. Wir arbeiteten vielleicht zwanzig Minuten zusammen, vielleicht länger, da wir uns gerade erst vor einer Stunde geliebt hatten. Wir waren ein verschwitztes Chaos, als ich endlich abspritzen konnte. Anstatt unsere sexuellen Flüssigkeiten auf unsere neuen Teppiche zu tropfen, hob ich Daisy hoch und brachte sie zurück in die Dusche. ?Du bist unglaublich,? Ich sagte ihm. ?ICH? Du hast mir gerade zwei und vier Orgasmen unter der Dusche beschert. Ich bin sehr glücklich, dich zu haben. Es war immer noch in meinen Armen, als ich das Wasser wieder anstellte. Eine Viertelstunde später lagen wir wieder sauber und trocken und wie immer nackt im Bett. >>>>>> Ich dachte, es wäre eine gute Idee, unsere Bearbeitung zu veröffentlichen. Ich habe es schriftlich festgehalten, also habe ich eines Morgens, als ich Zeit hatte, mit einem Anwalt gesprochen. Zusätzlich zu dem, was Daisy und ich vereinbart hatten, ließ ich sie eine Klausel über Ehebruch hinzufügen. Daisy war ziemlich schockiert, als sie die Ehebruchklausel las. „Warum, John? Warum hast du das hier reingestellt?? „Betrachten Sie es als einen Weg, um sicherzustellen, dass keiner von uns jemals betrügen wird.“ Er senkte für ein paar Sekunden den Kopf, hob ihn dann, lächelte und unterschrieb die Vereinbarung. Ich habe es auch unterschrieben und unsere Unterschriften wurden notariell beglaubigt. Die Sekretärin entschuldigte sich und schickte die Kopien des Vorvertrags im Umschlag zurück, wobei sie jedem von uns eines überreichte. "Ich... ich würde gerne beide Exemplare am Tag unserer Verlobung vernichten." Daisy sprang in meine Arme und wir küssten uns lange vor dem Anwalt. Wir traten in einen schönen hellen Sommertag ein. Die Bürogemeinschaft habe ich nach drei Monaten verlassen. Ich hatte keine andere Wahl. Mein Geschäft wuchs so schnell, dass ich Hilfe und größere Räume brauchte. Ich habe Eastman als Berater eingestellt. Mir hat es schon sehr geholfen. Obwohl ich ein großartiges Produkt hatte, hatte ich keine Ahnung, wie ich es vermarkten oder berechnen sollte. Eastman hatte über ein Jahrzehnt für ein Fortune-100-Unternehmen gearbeitet, bevor er eine angesehene Professur annahm. Ich habe es auch als Ressource genutzt, um potenzielle Kandidaten für eine zukünftige Anstellung zu prüfen. Er empfahl zwei Doktoranden, die fast sofort anfangen und ihre Ausbildung online abschließen konnten. Ich wählte ein Gebäude nur einen Block vom Long Island Highway entfernt und verlegte mein Hauptquartier nach Smithtown, dreißig Meilen östlich von Great Neck. Ich habe Daisy auch vorgeschlagen, dass wir uns ein Haus in der Nähe suchen. Wir haben einen gefunden, den wir in Northport Village mit Blick auf den Long Island Sound lieben. Es war höllisch teuer, aber wir fanden es auch sehr viel. Außerdem war ich schon Millionär. Ich habe das Haus im Namen meiner Firma gekauft - TriTech, Inc. Eines der Dinge, die ich an dem Haus liebte, war, dass es mir die Möglichkeit gab, wieder mit der Holzbearbeitung zu beginnen, einem der Hobbys meiner Jugend. Das habe ich von meinem Großvater, dem Vater meines Vaters, gelernt. Es gab einen Vollkeller, der zu zwei Räumen zugemauert wurde. Eines ist groß und bietet viel Platz für die Kinder zum Spielen oder um ein Familienzimmer zum Entspannen oder Unterhalten mit Glasschiebetüren zu schaffen, die sich zum Hinterhof öffnen. Der Artikel, den ich wollte, war kleiner mit einer Tischkreissäge, einer Bohrmaschine und einer Oberfräse mit einem Ölbrenner, einem Warmwasserbereiter und Platz für meine Elektrowerkzeuge; Arbeitsfläche in Übergröße mit Wandregalen für Holz- und Metallmaterialien und einem mittel- bis 4-Zoll-Tischschraubstock. Irgendwie habe ich vergessen, Daisy das mitzuteilen, und ein Telefon neben die Theke gestellt. Wir waren ungefähr sechs Monate zu Hause und hatten unsere einjährige Testphase bestanden. An diesem Tag ging ich durch die Tür, um von Daisy begeistert begrüßt zu werden, die in meine Arme sprang und einen sensationellen Kuss auf meine Lippen drückte. Er hatte eine Kopie des Vorvertrags. Ich holte meinen aus meinem Safe und wir gingen auf das Achterdeck hinaus, wo ich meinen Weber-Propangrill anzündete, während wir Hand in Hand gingen. Gemeinsam schoben wir die Seiten zwischen die gusseisernen Gitter und sahen zu, wie sie zu Asche verbrannten. „Ich liebe dich?“ in Daisys Ohr. Ich bückte mich, um zu flüstern. Wir gingen dann zu einem festlichen Abendessen in ein nahe gelegenes Steakhouse. Nach dem Abendessen feierten wir wieder, machten zuerst aktiv Liebe, bis ich nicht mehr weiter konnte, dann stand ich nach einer kurzen Verschnaufpause am Bett, während Daisy ein Kissen unter ihre Hüften legte. Ich hatte ein Handtuch dabei, weil ich wusste, dass es unordentlich werden könnte. Ein paar Tage nach unserer großen Recherchenacht probierten wir es mit Analsex. Ich ging langsam und vorsichtig vor, um diese Erfahrung für Daisy genauso angenehm zu machen wie für mich. Ich habe schnell gemerkt, dass meine Sorgen unbegründet waren. Daisy nahm meinen dicken Schwanz leicht, sie liebte das Gefühl, voll geladen zu sein und heftig zu kommen, wenn ich meinen Daumen in ihre Fotze stecke, während ich ihren Kitzler mit meinen Fingern kitzle. Nach dieser Nacht wurde Analsex genauso zu unserem normalen Sex wie Oralsex. Ich fand unser Sexleben großartig. Daisy hat mir oft gesagt, dass sie zugestimmt hat. Ich trug sie zur Dusche, nachdem wir beide intensive Orgasmen hatten, mein blasser Schwanz war immer noch in ihrer Fotze vergraben. Wir wuschen und trockneten uns gegenseitig, und ich trug sie zurück zu dem Bett, auf dessen Rand ich gesessen hatte, als sie vor ihm kniete. Er lächelte, als ihm klar wurde, was geschah. Ich habe es versprochen und heute Abend werde ich es halten. ?Gänseblümchen,? Ich begann: ‚Ich hoffe, du weißt, wie sehr ich dich liebe. Nach einem gemeinsamen Jahr weiß ich, dass ich dir versprochen habe, dass ich einen Antrag machen würde, wenn die Dinge zwischen uns gut laufen, und das tue ich heute Abend. Willst du mich heiraten?? Daisy streckte ihre Hand aus, und ich steckte ihr den Ring meiner Wahl – einen runden Solitär mit 3,5 Karat auf Gelbgold – an den Finger. Er küsste mich, als er mich aufs Bett zog. Sie löffelt vor mir, mein Schwanz knackt ihren Arsch und meine Hand ist an ihrem üblichen Platz auf ihrer rechten Brust. Er hob die Hand, um seinen Ring zu bewundern. Er griff nach vorne und schaltete die Lampe auf dem Nachttisch aus, während er sich eng an mich kuschelte. "Ich liebe meinen Ring, John und ich liebe dich."" />

Emma Starletto Meine Stiefschwester Hat Mich Beim Masturbieren Erwischt Penthouse

0 Aufrufe
0%


„Miss Daisy reiten?
>>>>>>
Ich habe Daisy zum ersten Mal getroffen, als ich Studentin an der Universität war. Tatsächlich wäre es genauer zu sagen, dass er mich kennengelernt hat, da er in den meisten unserer Beziehungen die dominierende treibende Kraft war. Sie sehen, ich war ein Nerd, ich bin immer noch dabei. Ich war nicht hässlich oder fett oder gar eine schlampige, stinkende Person. Mit 1,80 Meter Länge und 165 Pfund war ich so dünn wie eine Stange. Mit achtunddreißig habe ich immer noch hellbraune Haare, aber ich habe ein bisschen Frizz, weil ich die meisten Tage bei der Arbeit auf meinem Hintern sitze.
In all meinen fünf Jahren an der Universität hatte ich kein einziges Date. So klug ich auch war, wie schüchtern ich gegenüber dem anderen Geschlecht war, so schockiert und sprachlos war ich, als Daisy mir an diesem kalten Tag Anfang Dezember in der Bibliothek gegenübersaß. Sie war schön und gesellig, die Art von Frau, die Männer anzog wie Blumen Bienen und Schmetterlinge. Sie hatte die schönsten Augen – strahlend blau – und hellbraunes Haar, und keine einzige Strähne war am Platz. Ihr Gesicht war ein perfektes Oval, ihre Haut sah aus wie feines Porzellan. sein Körper? Es war die Art von Körper, zu der die meisten Männer masturbieren. Ich weiß, dass ich es fast jede Nacht mache.
Daisy war ein Verbindungsmädchen, beliebt, sprudelnd, das Leben jeder Party. Ich war noch nie auf einer Party gewesen, noch nie auf einer richtigen Party und schon gar nicht in einer Schwesternschaft oder Burschenschaft. Mein gesellschaftliches Leben drehte sich um den Schachclub und College-Bridge-Turniere. Ich war zwei Jahre lang College-Champion, bis Phil Jorgenson seinen Abschluss machte und abbrach. Ich habe auch früh meinen Abschluss gemacht, aber im Gegensatz zu Phil bin ich während meiner Promotion als wissenschaftliche Hilfskraft geblieben. in Computertechnik. Daisy studierte Psychologie, was meiner Meinung nach eines der einfachsten und nutzlosesten Fächer war.
Ich war so vertieft in eine Programmierübung auf meinem Laptop, dass ich nicht bemerkte, dass es existierte, bis ich sprach. „Ähm? Du bist? John, oder?“ Er musste es zweimal wiederholen, bevor ich merkte, dass er mit mir sprach. Er kicherte, als ich schließlich meinen Kopf hob. „Sohn, du konzentrierst dich definitiv.“
Meine Antwort war ein kehliges Brüllen unverständlicher Stimmen. „Du bist John, nicht wahr? Seien Sie nicht nervös. Ich bin nur ein anderes Mädchen.
?Ja richtig? Ich dachte. „Es musste zuerst jemand anderes da sein, um ein anderes Mädchen zu sein, aber das war nicht der Fall? Es hat noch nie einen anderen gegeben.
„Äh…was willst du?“
„Kann ich ein paar Minuten mit dir reden? Ich habe gehört, Sie sind ein echtes Mathe-Genie und ich habe ein Problem mit Algebra. Glaubst du, du kannst mir helfen? Bitte?? Diese tiefblauen Augen trafen mich und ich schmolz dahin.
„Ehrlich gesagt, ich habe seit der High School kein Algebra mehr gelernt, aber ich sollte in der Lage sein, es herauszufinden. Woran denkst du??
Er lachte, als er antwortete: „Du kannst also doch reden. Können Sie montags, mittwochs und freitags nachmittags eine Stunde hier mit mir verbringen? Ich habe in drei Wochen Abschlussprüfungen. Bitte? Wenn ich diesen Kurs nicht bestehe, kann ich meinen Abschluss nicht rechtzeitig machen. Wie würde ich es Oma und Papa erklären?
Habe ich gelächelt? Ist es eine Kleinigkeit? Als ich antwortete: „Es wird deine Großeltern nicht verärgern, oder? Ich denke, ich kann dich in meinen engen sozialen Kalender einbauen. Wie ist zwei Uhr für dich?
?Perfekt!? Er stand auf und küsste meine Wange. „Wir sehen uns morgen hier. Nicht vergessen!? Er verschwendete seine Worte. Dank eines verdammten fotografischen Gedächtnisses vergaß ich nichts, und auf keinen Fall würde ich jemals meinen ersten Kontakt mit einem echten Mädchen auf dem Campus vergessen. Ich beendete meine Arbeit und packte meinen Rucksack. Eine Stunde später war ich wieder im Schlafsaal, gerade rechtzeitig, um die Dinge vor dem Abendessen aufzuräumen.
Ich war gerade aus dem Badezimmer zurückgekommen, als mein Mitbewohner Rob hereinkam. „Du glaubst nicht, wer mich heute Nachmittag in der Bibliothek angesprochen hat, Rob.“
„Nun, ich weiß, dass du kein Mädchen bist.“
„Eigentlich war sie niemand anderes als Daisy O’Neill. Er bittet vor allem um Hilfe in Algebra.? Rob warf mir einen komischen Blick zu, schwieg aber. Ein paar Minuten später traten wir in die kalte Nacht hinaus. Unsere Cafeteria war fast eine Viertelmeile entfernt. Normalerweise unterhielten wir uns, aber heute Abend war Rob ruhig. Sie war eine Mathematikstudentin, also wollte ich vorschlagen, dass sie Daisy Nachhilfe gibt, und genau das sagte ich, als wir nach Hause kamen.
„Was du vorhin gesagt hast, hat mich verwirrt. Ich möchte auf die Aufzeichnungen der Klasse zugreifen. Professor Newton unterrichtet diesen Kurs und ich arbeite oft mit ihm zusammen. Ich habe seinen Zugangscode, damit ich Noten für Prüfungen und Aufgaben eingeben kann. Warte kurz? Wir warteten, bis die Kursdatenbank geladen war, dann dauerte es nur Sekunden, bis Rob die Noten fand, nach denen er suchte. Sein Gesicht wurde plötzlich sauer, als hätte er an einer Zitrone gelutscht.
„Was ist los, Rob?“
?Schauen Sie selbst. Scheint ziemlich gut zu laufen für jemanden, der Angst hat, die Klasse zu bestehen. Er scheint einen B+ Durchschnitt zu haben.?
„Vielleicht hat er Angst vor der Prüfung.“
?Ich glaube nicht; die Zwischenprüfung bestanden. Gibt es ein Problem John; Geben Sie mir ein oder zwei Tage, um mich umzusehen. Ich zuckte mit den Schultern und machte mich wieder an die Arbeit. Eines der guten Dinge am Studium der Informatik war, dass ich überall arbeiten konnte. Meine Stundenpläne und Aufzeichnungen lagen auf dem Uni-Server. Ich konnte von überall auf der Welt darauf zugreifen.
>>>>>>
Daisy kam am nächsten Nachmittag gerade noch rechtzeitig an und zeigte ein echtes Talent für den Job, so eine vermeintlich durchfallende Studentin. Sie ging eine Stunde später, um in den Schlafsaal der Mädchen zurückzukehren. Ich blieb, um weiter an meiner Diplomarbeit zu arbeiten. Mein Professor sagte mir, es sei ein bahnbrechender Job, mit dem man nach dem Abschluss viel Geld verdienen könnte. Vor knapp einem Jahr stellte er mich einem Patentanwalt vor, der seiner Einschätzung zustimmte. Ich hatte ihm bereits 10.000 Dollar gezahlt, um das Patentverfahren einzuleiten.
Robs Gesicht war noch trauriger, als ich ihn an diesem Nachmittag vor dem Abendessen sah. „Du solltest dich besser hinsetzen, John. Hier ist die Schaufel. Ich hörte, wie er und ein paar seiner Freunde sich zwischen den Unterrichtsstunden unterhielten. Diese Mädchen sind so egoistisch, dass sie nicht einmal bemerkt haben, dass ich weniger als zehn Meter entfernt stand. Ich tat so, als würde ich mit meinem Handy spielen, aber ich konnte jedes Wort hören, das sie sagten, sie waren nicht zu leise darüber. Er sucht nach Karten für das Abendessen, John. Er sagte, er verstehe, dass sein Bachelor-Abschluss in Psychologie im Grunde nutzlos sei. Sie will einen Ehemann, der reich sein wird und er wird Sie sein.
Ich lachte. Ich konnte mir nicht helfen. Ich lachte fast zehn Minuten lang und rollte mich auf meinem Bett herum, bevor ich aufhörte. „Ich kann es nicht glauben, Rob. Er hat mich aus allen Leuten auf diesem Campus ausgewählt? Ich glaube dir, aber entweder ist sie verrückt oder die beste Schauspielerin aller Zeiten?
?Was wirst du machen??
?Machen? Nichts; Ich werde absolut nichts tun. Ich bin froh, dass du es mir gesagt hast. Ich warte mal ab, wie du das machst. In einer Sache hat er Recht; Professor Eastman sagt, meine Doktorarbeit könnte Millionen wert sein. Ich frage mich, wie Sie das gelernt haben. Wir unterhielten uns noch ein paar Minuten, bevor wir zum Abendessen gingen.
Ich habe elementare Informatik unterrichtet. Am nächsten Tag ging ich zum Unterricht und verbrachte den Rest des Tages damit, meine Abschlussarbeit zu bearbeiten oder Code zu schreiben und ihn neu zu schreiben. Am nächsten Morgen arbeitete ich weiter in der Bibliothek und war so vertieft, dass ich das Mittagessen komplett verpasste. Ich war überrascht, als Daisy neben mir saß. ?Wie spät ist es,? Ich fragte.
„Kurz vor zwei; Gibt es eine Uhr auf diesem Laptop? Ich tat es und war erneut schockiert, als ich merkte, dass er Recht hatte. Ich konnte das Shampoo in ihrem Haar riechen, als sie sich zu mir beugte. „Was tust du, dass du völlig verloren hast, wie die Zeit vergeht?“
?An meiner Diplomarbeit arbeiten und den Code korrigieren?Das Programm, das ich für die Promotion empfehle.?
?Um was geht es hierbei??
?Ich kann verallgemeinern, da das Patent noch anhängig ist, aber ich kann sagen, dass es um Transaktionssicherheit im Internet geht.? Er warf mir einen Blick zu: „Ich habe keine Ahnung, wovon du sprichst? also machte ich weiter. „Geben Sie mir eine Minute, um alles auszuschalten, und wir können uns Ihre Mathematik ansehen. Wie war dein Unterricht heute??
?Verwirrend.? Ich wusste, dass es eine Lüge war. Rob, Prof. Er war da, um Newton zu helfen, und schrieb mir eine SMS über seine außergewöhnliche Beteiligung an der Vorlesung.
„Okay, zeig mir, was du durchmachen willst? Ich muss ein ausgezeichneter Lehrer gewesen sein, denn als die Stunde um war, schien er alles zu verstehen.
„Chi, weißt du, wo das Haus ist, John?“
„Sicher, gleich da unten in der Professor’s Row, etwa eine halbe Meile von hier.“
„Ich nehme an, Sie haben ein Sakko, ein Hemd und eine Krawatte?
„Natürlich habe ich sogar Anzugschuhe, die ich benutze, wenn ich nicht in meiner Höhle lebe.“
?Haha sehr lustig; Ich brauche ein Date für eine Party morgen Abend. Wir sehen uns um acht Uhr zu Hause. Es wird ein paar Snacks und Wein geben. Ich nehme an, du bist alt genug, um zu trinken.
?Eigentlich bin ich. Froh??
„Ich wusste nicht, dass es so viele Comedians gibt. Acht Uhr! Bis später dann.? Er beugte sich hinunter, um meine Wange zu küssen, und in einer Sekunde war er weg. Ich saß auf dem Stuhl und lachte. So würde er es also machen. Ich steckte meinen Laptop in meinen Rucksack und ging zu meinem Schlafsaal in dem Wissen, dass Rob dort sein würde.
„Okay, ich muss sagen, Daisy arbeitet schnell. Danke für den Text. Zu wissen, was für ein hervorragender Lehrer ich bin, machte meinen Tag besser. Er wusste alles von der Vorlesung bis zu einer halben Stunde der Sitzung, dann befahl er mir, ihn morgen Abend zu einer Party in Chi O’s Haus zu treffen.
„Was meinst du mit „Bestellt?“
?Nur das; Er fragte, ob ich mein Sakko, mein Hemd und meine Krawatte hätte, und sagte mir dann, ich solle um acht kommen – etwas Autoritätsreiches, denke ich?
?wird es gehen?
„Sicher? Vielleicht verliere ich meine Jungfräulichkeit.“ Rob lachte. Er wusste dank seiner Schwester, dass ich ihn vor ein paar Jahren verloren hatte. Sie hat mir erzählt, dass sie eine Stadtschlampe ist. Damals dachte ich, es sei eine seltsame Art, über die Schwester von jemandem zu sprechen, aber sie hatte Recht. Ich blieb drei Tage bei ihm und seiner Familie, und er kam fünfmal zu mir – dreimal nachts, wenn ich ihn ins Kino und zum Bowling mitnahm, und zweimal morgens, nachdem Robs Familie in meinem Bett gegangen war. für das Geschäft. Er schloss nicht einmal die Tür zum Gästezimmer. Rob ging mehrmals vorbei und war fassungslos, als er sah, wie seine Zwillingsschwester meinen Schwanz ritt.
Ich bin vielleicht nicht sehr sozial versiert im Umgang mit Frauen, aber ich wusste, dass mein Penis etwas größer als der Durchschnitt war. Als ich in der High School war, habe ich immer oben gemessen, was kürzer als unten war. Ich war schon immer der neugierige Typ. ?Sieben und Viertel Zoll? hat er das gesagt und bleib stehen. Leider hing es vom Körper von jemandem ab, der nicht in der Lage war, mit Frauen umzugehen. Ich wette, es hätte mehr als befriedigend sein können, wenn ich ein wenig Mut gehabt hätte. Er hat großartig mit Robs Schwester gespielt. Unglücklicherweise heiratete sie ungefähr zwei Wochen später einen Mann von der Arbeit und ich konnte nie einen anderen finden.
>>>>>>
Ich habe mich zum letzten Mal im Spiegel betrachtet. Ich fand, dass ich vorzeigbar aussah. Meine Krawatte hatte genau die richtige Länge und zentrierte sich perfekt zwischen den beiden Kragenblättern meines Button-down-Hemdes. Meine marineblaue Jacke vervollständigte meine Kombination. Ich überprüfte meine Taschen, Geldbörse, Taschentücher, Zimmerschlüssel, Pfefferminzbonbons. Ich war bereit. keine Kondome; Ich bezweifelte, dass ich so viel Glück haben würde. Ich musste nur den Hügel hinuntergehen und rechts in die Professor Row abbiegen.
Ich war ein paar Minuten zu früh, also wanderte ich ziellos umher, bis meine Uhr 7:59 Uhr zeigte, dann ging ich spazieren und klopfte an die Tür. Niemand antwortete, also versuchte ich es mit dem Hebel. Die Tür öffnete sich und ich trat ein. Ich traf eine junge Frau, die mir sagte, ihr Name sei Amanda. Sie war wie eine kleingeschriebene Gänseblümchen. Damals fragte ich mich, wie viele Frauen wie Daisy teilnehmen würden. Viele, dachte ich. „Ich bin wegen Daisy O. Neill hier? Er warf mir einen Blick zu und fing an zu lachen. Dann ging er weg und rief die Treppe an. Daisy ging ein paar Augenblicke später mit einem Grinsen auf ihrem ansonsten schönen Gesicht die Treppe hinunter. Ich habe mich weiterhin dumm gestellt.
Annäherung, ?just in time; Das ist sehr gut, John. Wissen Sie? Heute Nachmittag wurde mir klar, dass ich mir seines Nachnamens nicht sicher bin.
Wow? ein großes Wort; Ich war überrascht, also beschloss ich, das Bein ein wenig zu ziehen. ?Dies? Gotti? John Gotti; Vielleicht haben Sie von meinem Onkel John Gotti gehört? Dapper Don.?
„Ich dachte, du hättest gesagt, sein Name sei John. Warum sollte ihn jemand Don nennen?
?Versuchen Sie es mit Google. Ich bin sicher, Sie werden es dort finden. Er war ziemlich berühmt.
?Ist er nicht immer noch berühmt?
„Ja, sicher, aber jetzt ist er tot.“
„Oh, ich… es tut mir so leid.“ Ich hätte fast gelacht. Mein Name ist John Gotti, aber ich bin nicht mit dem berüchtigten Mafiaboss verwandt. Stattdessen lächelte ich nur und ließ mich von Daisy in den Keller führen, wo die Party stattfand. Ich schenkte zwei Gläser Merlot aus einer Flasche ein. Obwohl meine Familie ein Weinliebhaber war, war es eine Marke, von der ich noch nie gehört hatte. Wie sich herausstellte, hatten Schwesternschaftsmädchen nicht unbedingt einen guten Geschmack. Ich fand den Wein auch etwas sauer. Es begann sich in Essig zu verwandeln, aber ich sagte nichts, stattdessen lächelte ich mit falscher Unschuld.
Daisy und ich tanzten ein paar Mal und sie ging bei den langsamen direkt in meinen Körper. Ich genoss diese Tänze sehr und Daisy bemerkte es deutlich. Er reibt seinen Körper mehrmals an meiner Erektion. Jedes Mal, wenn ich mir ein weiteres Glas Wein holen ging, bemerkte ich Daisy und ihre Freunde, die sich leise unterhielten und kicherten. Es war wie ein Spiel im Spiel. Sie spielten mich zum Narren, während sie eine ganz andere Rolle spielten.
Ich bin offensichtlich schlau. Du promovierst nicht in Computertechnik durch Dummheit. Ich war weniger als eine Stunde auf der Party, als mir klar wurde, dass dies kein Mensa-Treffen war. Daisy war kein Genie. Das wusste ich schon, aber seine Freunde waren nicht schlauer. Mehrere Leute haben mich gebeten, die Wörter zu erklären, die ich in Gesprächen verwende – Wörter, von denen ich denke, dass sie jeder College-Student kennen sollte. Trotzdem hatte ich eine tolle Zeit auf der Party, vor allem wegen der Rolle, die ich gespielt habe. Gegen Mitternacht fragte ich mich, was als nächstes passieren würde. Würde Daisy mich dazu bringen, ihre Bewegungen zu machen? Wenn ja? Wann?
Dann lud er mich in sein Zimmer ein. Es war eine großartige Gelegenheit für mich. Nein, nicht so; Ich bin heute Morgen zu Radio Shack gegangen, um ein paar Audiofehler zu bekommen. Sie waren klein mit starkem Klebstoff auf einer Seite. Während sie abgelenkt war, konnte ich mir eine unter Daisys Schreibtisch schnappen. Rob hatte ein Relais eingerichtet, das Daten sammelte, während wir feierten, und sie an meinen Laptop weiterleitete, wenn ich anrief. Es sah aus wie eine Telefonanschlussdose, die mit starken Klebestreifen am äußeren Ziegel befestigt war. Ein Kanal, der bis zum Boden darunter verlief, hielt die Drähte, aus denen die Antenne bestand. Nur ein echter Telefontechniker kann verstehen, dass dies keine echte Telefongesellschaft ist. Rob sagte später in dieser Nacht, dass es eine echte Abzocke war, es an der Seite des Hauses zu platzieren, während das Stück drinnen dröhnte. Ich war nicht daran interessiert, Schwesternschaftsmitglieder auszuspionieren. Ich wollte nur Hinweise auf Daisys Pläne für mich haben, und in diesem Zusammenhang hat es gefunkt.
Ich wusste im Voraus, wann sie mich ihre Brüste streicheln lassen würde und wann ich die Gelegenheit bekommen würde, ihre Muschi zu fingern. Auf diese Weise konnte ich die Illusion aufbauen, dass er unsere Beziehung unter Kontrolle hatte, obwohl das Gegenteil der Fall war. Ich wusste alles, was er geplant hatte, und dann entschied ich, ob ich weitermachen wollte oder nicht. Zweimal im Januar vereitelte ich seine Pläne, indem ich Gruppenveranstaltungen arrangierte, als er unbedingt wollte, dass wir allein waren, um mich zu verführen.
Ich habe das Anfang März geschehen lassen, teils weil ich so geil war und teils weil er auch so hilflos aussah. Daisy lud mich an einem Mittwochabend in die Studentenverbindung ein, als fast alle in der Bibliothek lernten. Er zog mich buchstäblich die Treppe hinauf und schloss die Tür ab, als wir den Raum betraten. Er rannte in meine Arme und in nur wenigen Sekunden liebten wir uns wie verrückt.
Wir küssten uns viel, besonders nachdem ihr mein Privatunterricht in Algebra zum Erfolg verholfen hatte, was mich zumindest davon überzeugte. Ich wusste es anders, aber er dachte immer noch, ich wäre in völliger Dunkelheit über seine Absichten. Wenn unsere Beziehung ehrlicher und auf offenen Prinzipien beruhend gewesen wäre, hätte ich ihn gerne gefickt. Leider basierte es auf Täuschung und Manipulation, und Daisy dachte ernsthaft, dass sie den Karren mit mir als Pferd und ihr als Fahrerin mit der Peitsche fertiggestellt hatte. Es ist nicht so, dass ich mich um ihre Aufmerksamkeit kümmere oder mit ihr zusammen bin. Nehmen Sie seine hinterhältige Heuchelei weg und ich fand ihn wirklich süß. Ich genoss es auch, mit ihren Brüsten zu spielen und ihre durchnässte Fotze zu fingern, eine Katze, von der ich wusste, dass sie nur mir gehören konnte.
Es war jetzt Anfang März, und ich hatte entschieden, dass es an der Zeit war, meinen Anspruch geltend zu machen. Meine Hände wanderten über ihren Körper und massierten für ein paar Sekunden ihre Brüste über ihrer Bluse. Eine Minute später war sie aus und ihr BH auch. Ich ging hinunter, um daran zu lutschen, weil ich wusste, wie sehr du es liebst. Sogar das Fingern ihrer Klitoris machte sie nicht so sehr an wie ein Spiel mit Nippeln und Nippeln.
Wir küssten uns und das ging so weiter, bis wir uns ausgezogen hatten. Daisy zog mich zurück, bis ich auf ihr Bett fiel. Ich konnte die Lust in ihren Augen sehen, als sie sich hinkniete und ihren Mund zu meinem Schwanz bewegte. Ich habe es mir zur Gewohnheit gemacht, vor jedem Termin zu masturbieren, um die Kontrolle zu behalten. Wenn er wüsste, wie geil ich bin, würde er mich wie eine Dampfwalze überfahren.
Er leckte ein paar Mal um meinen Kopf herum, hielt die ganze Zeit Augenkontakt mit mir und lächelte, als er um mein steinhartes Staubgefäß herumging. Seine Hand fuhr über die Bauchmuskeln meines Waschbretts, während er mein Organ verschluckte? bis du meine ordentlich getrimmten Schamhaare geküsst hast. Ich hatte keine Ahnung, was ich als nächstes tun sollte, aber ich zog sie instinktiv an meinen Körper, küsste sie und schmeckte die Zunge meines Penis, als sie ihre Beine öffnete und sich nach oben drückte. Mein Unterricht bei Robs Schwester hat sich ausgezahlt und ich habe sie sofort verstanden. Daisy brauchte nicht viel, um richtig, richtig nass zu werden. Was mich überraschte, war, wie eng und muskulös ihre Fotze war.
Als meine Hände anfingen, mich zu treiben, fand sie ihre Arschkugeln. Alles war so spannend, wie ich es mir vorgestellt hatte. Was ihn noch aufgeregter machte, war, dass er erfolglos versucht hatte, mich in eine langfristige Beziehung zu bringen. Jetzt, während wir ficken, habe ich mich gefragt, ob ich ihm vertrauen kann, dass er ehrlich sagt, ob es sicher ist zu ejakulieren. Nein, ich habe entschieden, dass es nicht passieren wird. Ich hatte meine Hand so oft beendet, dass eine andere mich nicht getötet hätte.
Ich hielt es fest und rollte es so, dass ich oben auf dem lag, was allgemein als Missionar bekannt ist. Ich stützte meinen Körper mit meinem linken Arm und benutzte meinen rechten, um ihre Brustwarzen zu beunruhigen und ihre schönen großen Brüste zu massieren. Daisy muss es wirklich geliebt haben, denn sie flatterte wild, obwohl sie ihre Beine um meine Taille geschlungen hatte. Ich hatte ihre Klitoris ein paar Minuten lang gerieben, als sie zitterte, ihre Augen schloss und ihren Rücken durchwölbte. Eine Sekunde später schüttelte sein gesamtes Wesen wild, als drei riesige Krämpfe durch seinen Körper fegten. Das hat mir gereicht. Ich stieg gerade noch rechtzeitig aus, als lange Fäden aus dampfend heißem Sperma aus ihren Brüsten und ihrem Bauch strömten. Ich war völlig ejakuliert, als er anfing, von meinem sechsten Schwanz zu sabbern. Ich ruhte mich aus, als sich unsere Atmung langsam wieder normalisierte, und senkte mich vorsichtig an seine Seite.
Sie kicherte, als sie seinen Arm nahm, um mich zu küssen. „Können Sie mir sagen, was Sie getan haben?
„Ich? Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir ficken.“
Er kicherte wieder. „Ich glaube, das wusste ich. Ich habe noch nie nur vom Ficken ejakuliert. Normalerweise brauche ich viel klitorale Stimulation, aber?Oh mein Gott?du?du bist so groß und so dick. Es war unglaublich. ?Rache der Kühe? hast du den film schon mal gesehen?
?Natürlich ist für die Clubmitgliedschaft eine Besichtigung erforderlich. Ich habe es wahrscheinlich mindestens zwanzig Mal gesehen. Warum??
„Ich glaube, ich fühle mich wie das Mädchen im Film.“
„Ja, Betty war ziemlich sexy, aber nicht so sehr wie du!? Er lächelte und kletterte auf meine Brust, mein kühlender Samen klebte uns zusammen. Während wir uns ausruhten, legte Daisy ihren Kopf auf meine Schulter. Mir wurde klar, dass der Fluch und unser nächstes kurzes Gespräch der ehrlichste Austausch waren, den wir je geführt haben. Ich konnte mir ein schnelles Lächeln nicht verkneifen, dann schloss ich meine Augen und schlief ein.
>>>>>>
Als wir fast eine Stunde später aufstanden, waren Daisy und ich wirklich anhänglich. Lass mich schnell duschen und ich hole dir einen warmen Waschlappen. Ist es okay John? Übrigens, ich habe gestern deinen Onkel angeschaut. Ich kann nicht glauben, dass Sie mit einem Mafia-Anführer verwandt sind. Bezahlst du damit das College?
„Nein, meine Familie hatte nichts damit zu tun. Mein Vater ist Klempner und meine Mutter arbeitet in einem Versicherungsbüro. Ich habe meinen Schulweg selbst bezahlt. Naja, teilweise schon. Ich hatte fast ein Vollstipendium. Ich habe den Rest meines letzten Jahres von einem Spiel gewonnen, das ich hier bis zur ersten Hälfte des ersten Jahres geschrieben habe. Ich habe einen Vertrag mit einer großen Spielefirma. Sie zahlten mir 100.000 Dollar im Voraus und ich bekomme alle drei Monate Tantiemen auf das, was sie verkaufen. Ich schreibe ab und zu einen Tweak, wenn sie mir sagen, dass sie etwas dafür wollen. Natürlich kauft man nie wirklich ein Programm. In diesem Fall erwerben Sie eine Nutzungslizenz. Hat es bei mir auch funktioniert, bei ihnen auch. Er küsste mich schnell, zog einen Bademantel an und ging zur Tür hinaus. Ungefähr fünfzehn Minuten später kam er mit einem Waschlappen zurück, mit dem er über meinen Körper gefahren war, und verbrachte viel Zeit mit meinem Schwanz und meinen Eiern. Er küsste meinen Schwanz, bevor er mir meine Boxershorts zurückgab.
„Weißt du, John, du hast einen wirklich gepflegten Körper. Machst du Sport??
„Nein, ich habe einen sehr hohen Stoffwechsel. Ich esse viel, aber ich nehme nicht zu. Dies wird sich wahrscheinlich ändern, wenn Sie älter werden. Wir sprachen eine Weile über bedeutungslose Dinge, bevor ich merkte, wie spät es war. „Es tut mir leid, Daisy, aber ich muss gehen. Ich habe morgen einen Vortest für meine mündliche Prüfung bei Professor Eastman, also muss ich früh aufstehen.
„Was bedeutet das, John?“
„Eine Gruppe von Professoren wird die Arbeit lesen, dann treffen wir uns und sie werden mir viele Fragen stellen. Natürlich werde ich Professor Eastman als meinen Berater behalten, was gut ist, weil ich verstehe, dass der Student manchmal Fragen stellt, die nichts mit seiner/ihrer Arbeit zu tun haben.
„Machst du dir darüber Sorgen? Klingt beängstigend?
„Ich denke schon, aber niemand weiß mehr über Geschäfte als ich. Ist das die ganze Idee? Ich bückte mich, um ihn zu küssen. Ich konnte es kaum erwarten zu hören, was er den anderen Mädchen zu sagen hatte, nachdem ich gegangen war. Wir gingen die Treppe hinunter und küssten uns nochmal kurz an der Tür. Ich sah, wie er seine Schwestern in der Studentenverbindung anlächelte, kurz bevor sie schloss.
Rob wartete ungeduldig, als ich zur Tür hereinkam. ?Also was ist passiert??
„Er sagte, es sei der beste Orgasmus, den er je hatte. Er sagte auch, ich sei der beste Ficker seines Lebens. Mal sehen, was er jetzt sagt? Ich schaltete meinen Laptop ein und gab die drei Passwörter ein, die zum Öffnen erforderlich waren.
Ich hörte genau zu, schockiert von dem, was er zu seinen Freunden sagte. „Ich habe nicht viel erwartet, aber es war etwas, was ich tun musste, um ihr Interesse aufrechtzuerhalten, aber meine Damen, es war bei weitem der beste Sex meines Lebens.“
„Du bist nicht wirklich in diese Kuh verliebt, oder, Daisy?
Er zögerte fast eine Minute, bevor er antwortete: „Weißt du, ich denke schon. Am Anfang habe ich nur jemanden gesucht, der mich unterstützt, aber er ist sehr nett und sehr nett. Wenn sie mich behandelt, als wäre ich eine Königin, und mich weiter fickt, wie sie es heute Nacht getan hat, halte ich sie fest?
Ich sah Rob an und dachte, er würde lachen. „Ich glaube, du bist vielleicht der Glücklichste auf dem Campus, John“, sagte er stattdessen. Jeder, den ich kenne, hält sie für die sexieste Frau da draußen. Was wirst du jetzt machen??
„Dasselbe wie das, was ich bisher gemacht habe? Ich lasse ihn denken, dass er die Beziehung führt, und sehen, wohin das führt. Ich brauche jetzt dringend eine Dusche. Ich zog mich aus, schnappte mir meinen Bademantel und mein Handtuch auf dem Weg zur Dusche. Rob und ich waren in einem wirklich alten Wohnheim. Wir hatten eine kleine Suite – eine Sitzecke mit einem Sofa, einem gepolsterten Stuhl und einem veralteten Couchtisch, den wir im Laden der Heilsarmee in der Innenstadt gekauft hatten, und einen Teppich von Goodwill. Wir hatten auch zwei kleine Schlafzimmer, groß genug für ein Doppelbett und eine Kommode. Ich hatte auch einen tragbaren Schrank von Home Depot, den ich benutzte, damit Rob einen einzigen Schrank in unserem Hauptraum haben konnte. Es gab eine Gangtoilette mit sechs Urinalen, ebenso viele Toiletten und ein Dutzend Waschbecken mit Spiegeln. Unsere Gruppendusche war gleich nebenan.
Ich kam zurück, putzte meine Zähne und machte meine Kleidung für den Morgen fertig, wie ich es jeden Abend tue. Ich habe meinen Laptop und mein Telefon kurz vor dem Einschalten aufgeladen. Ich habe in dieser Nacht sehr gut geschlafen.
>>>>>>
Meine Übungsstunde für meine Diplomverteidigung verlief sehr gut. Eastman hatte zwei Kollegen aus der Physikabteilung mitgebracht. Sie stellten viele Fragen, die ich leicht beantwortete. Sie schienen von meinen Recherchen beeindruckt zu sein und entschieden, dass mein Firewall-Programm eine großartige Investition für fast jedes Unternehmen oder jede Organisation wäre. Sie haben mir sogar gesagt, dass sie erwägen, mit dem Rektor der Universität darüber zu sprechen.
Zwei Wochen später wurde meine Dissertation vor die Kommission gebracht. Daisy hatte großartige Arbeit geleistet, indem sie mir in der vorherigen Zeit geholfen hatte, mich zu entspannen, indem sie mich jeden Tag sinnlos fickte. Wir verbrachten dieses Wochenende in einem nahe gelegenen Motel, hielten nur an, um zu essen und gelegentlich zu schlafen. Ich kam an diesem Wochenende zum ersten Mal zu Daisy’s, nachdem ich gesehen hatte, wie sie absichtlich Antibabypillen nahm.
Er wartete auf mich, nachdem die Worte vorüber waren. Es war schwer zu glauben, dass dies dasselbe Mädchen war, das vorhatte, mir eine Essenskarte zu geben. Er hat mir in den letzten zwei Wochen mehrmals gestanden, dass er mich liebt. Es war Mitte April, und ich beendete das College außerhalb meiner Lehrverpflichtungen. Ich wartete nur auf den Abschluss, etwas, auf das ich gespannt war.
Daisy stand auch gleich vor dem Abschluss. Aber von dem, was ich zufällig hörte, wusste ich, dass er zunehmend nervöser wurde, was unsere Zukunft anging. Das kam ans Licht, als er am Freitagabend hinausging und mich danach fragte. ?Was möchten Sie tun,? Ich antwortete.
„Ich möchte, dass wir zusammen bleiben,“ sagte er fast flüsternd. ?Ich glaube ich habe mich in dich verliebt.?
Ich dachte ein paar Augenblicke nach, was er sicher für eine Beleidigung hielt. Dann lächelte ich und nickte. Daisy sprang auf meinen Schoß, um mich zu umarmen und zu küssen. Ich wusste, dass unsere Beziehung in einem Sumpf aus Lügen und Täuschung begann, aber irgendwann dachte ich, dass sich das ändern würde. Ich hatte genug Gespräche in Daisys Zimmer gehört, um mich von ihrer neu entdeckten Intimität zu überzeugen. Das einzige, was mich gestört hat, war, dass er sehr herrisch und fordernd war. Ich verstand, warum er mich für ein Wochenende zu sich nach Hause einlud. Ich hatte keine Kurse und nur drei, die Daisy streichen wollte. Wir fuhren am Freitagmorgen um neun in meinem nicht mehr ganz so neuen Honda Civic los, um drei Stunden nach Hause zu fahren.
Wir kamen gegen Mittag an und in weniger als einer Stunde erfuhr ich, warum er so anmaßend war. Er hatte von seiner Mutter gelernt. Er begrüßte Daisy herzlich, behandelte mich aber wie einen Aussätzigen. Schlimmer noch, als ich seinen Vater traf, sah ich ihm in die Augen und sah nichts. Es war, als wäre es hohl, nichts als eine Hülle, eine Hülle. Miss O?Neill?Margaret behandelte sie wie Mist, gab hier und da Befehle. ?Mach das. Tu es. Es wurde so schlimm, dass ich mir einen Vorwand ausmalte, um am frühen Sonntagmorgen aufzubrechen.
Die Fahrt dorthin war ein Witz, und wir beide lachten und scherzten unterwegs. Unser Weg zurück zur Schule war düster. Ich habe die ganze Fahrt über kein Wort gesagt, bis Daisy mich gefragt hat, was los sei. Wir reden darüber, wenn wir zurück in der Studentenverbindung sind, Daisy. Soll ich mich auf mein Fahren konzentrieren? Er legte mitten im Satz auf und schmollte für den Rest der Fahrt.
Ich hielt direkt vor dem Gebäude an, stoppte das Auto und drehte mich zu ihm um. „Daisy, Sie studieren Psychologie im Hauptfach, also bin ich mir sicher, dass Sie verstehen, welchen Einfluss das Verhalten eines Elternteils auf ein Kind hat. Deine Mutter regiert dein Zuhause so, wie Hitler Deutschland regierte. Ich habe mir deinen Vater genau angesehen, und als ich es tat, konnte ich nur seine hohle Gestalt sehen. Deine Mutter hat es mit ihrer Harfe auf einen Code reduziert. Ich schaute es an und sah mich dreißig Jahre später. Dies wird nicht passieren. Sie sind jetzt dominant und aggressiv. Wie wirst du sein, wenn wir verheiratet sind? Tut mir leid, aber das wird nicht passieren. Ich werde nicht wie dein Vater sein.
Ich stieg aus dem Auto, nahm seinen kleinen Koffer aus dem Kofferraum und öffnete ihm die Tür. Ich reichte ihr die Tasche, küsste sie auf die Wange und ging weg. Ich liebte Daisy und ich war mir ziemlich sicher, dass sie mich auch liebte. Vielleicht hat er mich gerne gefickt, aber unsere Beziehung hat sich seit ihrem Beginn sehr weit entwickelt. Das Problem war, dass ich das nicht für ausreichend hielt.
>>>>>>
Als Daisy in ihr Zimmer kam, war sie in Tränen aufgelöst. Seine Brüder eilten ihm zu Hilfe. „Was hat dir dieser Dreckskerl angetan, Daisy? Sie fragten.
Daisy nahm ein Taschentuch und putzte sich die Nase, bevor sie antwortete. ?Nichts? er hat nichts getan. sie war meine Mutter; rücksichtslos bevormundet mein Vater. John sagte, als er meinen Vater ansah, sah er nichts als eine hohle Hülle.
„Natürlich hat er das nicht so gemeint.“
„Nein?“ Das hat er, und er hat Recht. Mein Vater ist nichts als der Sklave meiner Mutter. Er behandelt sie wie Hundedreck. Es ruinierte meine Verlobung. Wo finde ich einen anderen John? Ihr Schluchzen hielt fast eine Stunde an und sie fiel auf das Bett.
Dann riss er sich zusammen und holte sein Handy aus der Tasche. Ein paar Sekunden später sprach er mit seiner Mutter. „Danke für nichts, Mama. Konnten Sie es sich nicht einmal für ein einziges Wochenende gemütlich machen? Die ganze Zeit hast du meinen Vater beschimpft. John hat mir erzählt, dass mein Vater dachte, du wärst nichts als ein Sklave, und als er in deine Augen sah, sah er jemanden, jemanden, der nur eine menschliche Hülle war. Dann sagte er mir, dass er sich in dreißig Jahren nicht mehr so ​​sehen könne. Er löste die Verlobung. Vielen Dank Mama! Du hast mein Leben zerstört!? Er beendete das Gespräch und ich konnte das Telefon durch die Wand rasseln hören und Daisys weiteres Schluchzen.
Ich drehte mich zu Rob um und fragte: „Was denkst du?“
?Persönlich? Solange Sie es nicht mögen, herumkommandiert zu werden, haben Sie das Richtige getan. war es wirklich so schlimm??
„Nein, es war schlimmer, viel schlimmer. Ich habe noch nie jemanden so emotional geschlagen gesehen wie Daisys Vater. Ich fühle mich sehr schlecht für ihn. Ich ging in mein Zimmer und legte meinen Kopf auf das Kissen. Ich betrachtete noch einmal meine Beziehung zu Daisy. Abgesehen von den Lügen, dem Betrug und der Herrschsucht war sie eine wirklich gute Freundin. Soweit ich weiß, endeten die Lügen früh, also war das einzige anhaltende Problem das Bossing – ihre fortgesetzten Versuche, alles zu beherrschen, mich eingeschlossen.
Auf keinen Fall war ich dem nahe, was aus seinem Vater geworden war. Ich war schlau Ich war sehr schlau und ich hatte ein Produkt, das fast jeder haben wollte. Mein Patent wurde genehmigt und mein erster Kunde war eine Universität. Auch beim Patentamt gab es Interesse. Als dies geschah, wusste ich, dass ich andere Regierungsbehörden wählen würde. Verdammt, ich würde Millionär werden. Wenn er reich genug wäre, könnte sogar ein Nerd viele heiße Frauen anziehen. Ich schloss meine Augen und wusste, dass ich niemals schlafen könnte. Ich sah Daisy immer wieder in Gedanken; ihr süßes Gesicht, ihre funkelnden Augen und ihr wunderschöner sexy Körper. Ich bezweifelte, dass ich das Gefühl ihrer seidigen, muskulösen Fotze vergessen würde, aber keine Katze war den Preis wert, mit ihr zusammen zu sein.
>>>>>>
Ich hatte gerade eine Vorlesung mit einem erstklassigen Informatiker beendet. Er wäre fast in Professor Eastmans Büro gegangen, als er sich mit den Studenten und mir angelegt hat. OK vielleicht? es war zu viel, aber er schloss sich definitiv in mein Bein und ließ nicht los. Es war zwei Wochen her, seit er die Verlobung gelöst hatte. Ich habe Daisy vermisst, aber ich hatte das Gefühl, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.
„Bitte John? Können wir reden? Ich vermisse dich so sehr. Bitte??
„Gänseblümchen, komm schon. Du musst aufstehen. Ich stimme zu, dass wir reden müssen, aber es ist nicht hier, und es ist sicherlich nicht so. Lass uns rausgehen und einen Platz finden, wo wir wie verantwortungsbewusste Erwachsene sitzen und reden können. Ich ziehe ihn hoch und reiche ihm das Taschentuch, das ich immer in meiner rechten Gesäßtasche trage. Er wischte sich über die Augen und schnäuzte sich die Nase, bevor er es mir zurückgab. Ich sprang vorsichtig in den Mülleimer, als ich Daisy zur Tür hinausführte.
Da die Universität auf einem großen Hügel liegt, fanden wir eine der Dutzenden Bänke auf einem der Gehwege. Ich setzte ihn hin und gesellte mich zu ihm. „Daisy, zu Beginn werde ich dir einige Fragen stellen und ich erwarte, dass du absolut ehrlich bist. Ich weiß viel mehr, als du denkst. Warum hast du mich im Dezember angesprochen und mir nicht gesagt, dass es um Mathe geht, weil ich es besser weiß? Dann blieb ich stehen und wartete darauf, dass er sprach. Es war eine ziemlich lange Wartezeit, aber ich hoffe, es hat sich gelohnt.
Schließlich hob er den Kopf und wischte alle verbliebenen Tränen weg. „Okay, ehrliche Wahrheit; Mir wurde klar, dass es mein B.A. in der Psychologie fast wertlos. Nach dem Abschluss wollte ich nicht nach Hause gehen, um bei meiner Familie zu leben. Du hast gesehen, wie mein Haus war. Eines unserer Worte war, Computer zu studieren und zu hören, dass Ihr Programm viel Geld kostet. Ich dachte, ich könnte dich dazu bringen, zu heiraten und mich zu unterstützen, aber du bist so schlau.
„Dann habe ich dich nach den Winterferien mit anderen Augen gesehen. Mir wurde klar, was für ein wunderbarer Mensch du bist. Wir begannen uns zu küssen und zu berühren und ich liebte es. Ich habe gemerkt, dass ich in dich verliebt bin. John, ich bin in dich verliebt. Es tut mir leid, dass ich so beleidigend bin. So bin ich aufgewachsen, meine Mutter dominiert meinen Vater vollkommen. Ich dachte, das sei normal. In den letzten zwei Wochen habe ich viel mit meinen Schwestern über ihr Familienleben gesprochen und erfahren, dass die Art und Weise, wie ich aufgewachsen bin, nicht normal war. Es tut mir so leid, dass ich mich so benehme, John. Können wir es nicht noch einmal versuchen? Bitte??
Da hörte er auf zu reden und brach in Tränen aus. Ich griff nach einem Taschentuch, aber meine Tasche war leer. Ich zog mein Shirt aus und gab ihm mein Tanktop, dann steckte ich mein Shirt wieder an meinen Körper. Daisy nahm es und kicherte. ?Wenn nur? Wenn Sie das Hemd mit allem, was Sie tragen, ausziehen. Dann könnte ich dir zeigen, wie sehr ich dich wirklich liebe.
„Vielleicht, aber ich bin mir sicher, dass ich verhaftet werde. Ich glaube nicht, dass sie eheliche Besuche im Stadtgefängnis erlauben. Ich muss darüber nachdenken, Daisy. Das heißt, du musst mich in Ruhe lassen. Wir treffen uns in zwei Tagen gleichzeitig hier auf dieser Bank. Dann habe ich eine Antwort für Sie. Ich stand auf, beugte mich vor und küsste seine Wange und ließ ihn in meinem T-Shirt auf dem Weg zurück zu meinem Wohnheim zurück.
Ich bin nicht überrascht, Rob in unserem Wohnzimmer zu finden, der daran arbeitet, Professor Newtons Hausaufgaben zu korrigieren. Er blickte auf, überrascht, mich zu sehen. „Solltest du Eastman nicht während der Bürozeiten ausspionieren?“
„Ja, aber ich wurde etwa zehn Meter von der Tür entfernt festgenommen. Es war Gänseblümchen. Als er sagte, er wolle reden, habe ich ihn rausgeholt. Er hat mir eigentlich alles erzählt.
„Hat er gesagt, dass er nach einer Essenskarte für dich sucht?“ Es klang unglaublich.
?Er hat. Sie besaß alles, sagte sogar, sie hielt autoritäre Frauen für die Norm, bis sie sich mit den anderen Mädchen in der Studentenverbindung stritt. Er will noch einmal die Chance haben, neu anzufangen.
?In Ordnung? Und sag mir nicht, du wirst nichts tun.
„Nein, diesmal nicht? Ich muss dieses Mal eine Entscheidung treffen, aber ehrlich gesagt weiß ich nicht, was passieren wird.“ Ich ging in mein Zimmer und legte meinen Kopf auf das Kissen. Ich klärte meinen Kopf und versuchte, die gleiche Logik, die ich beim Programmieren verwendete, auf mein Liebesleben anzuwenden. Viel Glück! Überraschenderweise schlief ich ein und als ich aufwachte, kam mir eine Idee. Das Beste daran war, dass ich die eigentliche endgültige Entscheidung um etwa ein Jahr hinauszögern konnte. Dann hatte ich eine andere Idee und ich wusste, dass es mir gut gehen würde. Hoffentlich geht es uns auch gut, aber die Zeit wird es zeigen.
Ich sah auf meine Uhr und sah, dass das Abendessen fast da war, und ich ging ins Wohnzimmer, um Rob zu helfen. Hat er Schüler benotet? Ich arbeite daran, Notizen in den Computer einzugeben. „Nun… was hast du entschieden?“ Er lachte, als ich erklärte. „Nun, wenn nichts anderes, solltest du mindestens ein Jahr lang eine heiße Muschi haben.“
?Ich dachte an mindestens zwei!? Wir lachten noch einmal und verließen unsere Suite zum Abendessen. Meine Stimmung war nie besser, seit ich zu Daisys Haus gegangen bin.
>>>>>>
Daisy war jetzt da, wo ich meine Bank nenne? als ich näher kam. Er stand auf und versuchte mich zu umarmen, aber ich sagte ihm, er solle warten, bis ich meine Entscheidung getroffen habe. „Wenn Sie möchten, dass wir unsere Beziehung fortsetzen, können wir das, aber das wird zu meinen Bedingungen erfolgen. Ihre Familie lebt im Westen von Massachusetts. Ich hatte geplant, mit meiner Familie nach Long Island zu ziehen, weil ich in der Nähe eines großen Flughafens sein musste. Ich werde eine Wohnung kaufen und lade Sie ein, sich mir anzuschließen. Wir werden mindestens ein Jahr zusammenleben, und wenn wir gut sind, werde ich erneut vorschlagen, nur dann wird vereinbart, dass es sich um einen starken Ehevertrag handelt, um meinen Job zu behalten.
?Selbst das erfolgreichste Unternehmen braucht Startkapital, um loszulegen. Mein Vater besteht auf einer vorehelichen Ehe, da er seine Ersparnisse und die Möglichkeit, mit fünfundsechzig in Rente zu gehen, aufs Spiel gesetzt hat. Wenn man bedenkt, dass Sie beide unsere Beziehung mit einem Haufen Lügen begonnen haben, um das zu erreichen, was wir beide hofften, war mein Schicksal?
„Du musst es nicht sagen, John. Sie haben Recht. Ich habe dich oft angelogen, aber das ist lange her. Ich schäme mich so für das, was ich getan habe. Bedeutet das, dass wir als Ehemann und Ehefrau leben werden, obwohl wir nicht verheiratet sein werden?
„Das tut es, aber ich würde wahrscheinlich nicht wollen, dass du etwas tust, was du nicht getan hast, außer anal, aber es gibt noch mehr. Stimmen Sie nicht zu, bis Sie den Rest gehört haben. Ich möchte nicht, dass Sie mit Ihrer Mutter kommunizieren: Es hat eine schreckliche Wirkung auf Sie. Ich verstehe, dass sie seine Tochter ist, also wird es passieren, aber nur gelegentlich. Besser ging es selten. Aber wenn es soweit ist, werde ich nichts mit ihm zu tun haben, außer an seiner Beerdigung teilzunehmen. Logistik ist einfach. Meine Familie hat einen großen SUV. Nach dem Abschluss nehmen sie alle meine Sachen und können auch deine tragen. Gehen du und ich zu deinen Eltern? Nehmen Sie aus dem Haus, was Sie wollen, Kleider, CDs, was auch immer das Limit sein muss, damit es in meinen Civic passt. Dann gehen wir nach New York. Je nachdem, wann wir sie verlassen, müssen wir möglicherweise irgendwo auf dem Weg übernachten. Okay, ist es das?
„Ich gebe es zu, aber wir müssen nicht nach Springfield. Es gibt nichts, was ich will oder brauche. Alles, was ich will und brauche, ist genau hier auf dieser Bank. Ich streckte meine Hand aus. Er nahm es und ich nahm ihn mit in meinen Schlafsaal. Als wir in die Suite kamen, konnten wir uns nicht schnell genug ausziehen. Ich lege mich aufs Bett und ziehe Daisy zu mir. Seine Lippen pressten sich auf meine und er war wund. Er griff nach meinen kurzen Haaren wie ein Ertrinkender nach einem Rettungsring, als seine Zunge in meinen Mund glitt. Seine Hand fand mich hart und heiß und leckte bereits Vorsaft.
Er bewegte sich schnell, um meine Hüften zurückzuhalten, und in einer Sekunde verschwand mein Schwanz in seinem schlanken Körper. Er wölbte seinen Rücken, um seinen Kitzler besser an meinem Bauch zu reiben. Das hat bei mir auch funktioniert. Jede Bewegung seines Körpers drückte und streckte mein hartes Organ. Ich würde gerne sagen, dass wir zusammenarbeiten wie Teile einer schönen Uhr, aber das wäre gelogen. Unsere Bewegungen waren unberechenbar und unkoordiniert, aber „verdammt!“ Sie erledigten die Arbeit in Rekordzeit. Daisy kam zweimal in weniger als fünf Minuten herein, was sehr glücklich war, weil ich buchstäblich in ihr explodierte.
Daisy sank mit einem starken Atemzug in meine Brust, der die Luft aus ihren Lungen blies. Er fiel fast in Ohnmacht, als sein Kopf auf meine Schulter fiel. Ich hielt es vorsichtig fest, als mein entleerter Schwanz aus seiner engen Hülle glitt.
Wir blieben dort fast eine Stunde lang in Glückseligkeit nach dem Sex, bis Daisy anfing, herumzuzappeln. ?Versprich mir,? flüsterte sie, „du? wirst du mich dazu zwingen, das jeden Tag zu tun?“
„Dich zwingen? Ich dachte, du hättest alles angefangen. Alles, was ich getan habe, war hier zu liegen und mich von dir ausnutzen zu lassen.
„Wie wäre es, wenn du mich das nächste Mal ausnutzt?“ Ich lächelte und nickte, dann schlug ich vor, dass wir duschen und zum Abendessen ausgehen. „Können wir das zusammen machen? ist es groß genug??
Ich lachte. „Ja, groß genug. Es gibt ein Dutzend Duschköpfe da draußen. Dies ist eine Gruppendusche für die gesamte Etage. Ich bezweifle, dass wir zu dieser Stunde unterbrochen werden. Ich denke, wir können uns Robs Robe ausleihen. Ihr zwei kennt euch.
?Artikel??
?Ja das? Prof. Newtons wissenschaftlicher Assistent. Er ist der Grund, warum ich von deinem Plan erfahren habe.
„Also? Du wusstest es? Du wusstest es von Anfang an?
„Ja, schuldig im Sinne der Anklage; Ich ging aus mehreren Gründen. Zuerst wollte ich sehen, wohin es in unserer Beziehung gehen würde. und? Zweitens genoss ich die Aufmerksamkeit. Ich teile viel mit Rob und er wurde sauer, als ich ihm sagte, dass ich dich in der Bibliothek getroffen habe. Nach dem Abendessen ging sie in ihre Klassenunterlagen und fand heraus, dass sie eine ziemlich gute Note bekommen hatte. Für die ständige Eingabe von Klassendaten hat Prof. Es hat Newtons Zugangscode. Das war der Tag, an dem Sie sich mir vorgestellt haben. Am nächsten Tag nach dem Unterricht hörte er all seine Pläne im Flur mit.
?Ich fühle mich wie ein Idiot.?
?Du bist besser als ich; Zumindest hatte ich keine versteckte Agenda, aber jetzt ist alles weg. Wenn Sie Ihre Meinung zu meinem Angebot nicht ändern möchten, ist alles klar.
Ein verschmitztes Lächeln erschien auf Daisys Gesicht. „Es ist keine Chance. Jetzt, wo ich dich habe, halte ich an meinem Leben fest.
„Okay, lass uns duschen gehen und ich lade dich zum Abendessen ein. Ich werde dich ein paar Tage nicht sehen. Ich muss beruflich nach D.C. fliegen. Ich habe ein paar Besprechungen mit dem Patentamt wegen meiner Firewall, und ich vermute, dass noch ein paar weitere Büros beteiligt sein werden. Ich besitze die Universität bereits als Kunde. Ich hätte gerne noch ein paar mehr, bevor ich meinen Abschluss mache.
?Kann ich mit dir kommen??
„Nein, du hast nur drei Wochen bis zum Abschluss, also hast du die Abschlussprüfung in zehn Tagen. Bleib hier und lerne. Mach mich stolz auf dich. Ich schnappte mir meinen Bademantel und wickelte ihn um meinen Körper, bevor ich Daisy zu Robs Zimmer führte. Ich wusste, dass er seine Robe immer an einen Haken hinter seiner Tür hängte. Ein paar Sekunden später band ich es an Daisys Körper und holte ein paar Handtücher aus meinem Schließfach. Hand in Hand gingen wir den Flur hinunter zur Gruppendusche.
Wie erwartet war das Zimmer leer und blieb es auch, bis wir uns gegenseitig wuschen und abtrockneten. Rob war da, als wir zurückkamen. „Ich hoffe, es macht dir nichts aus, aber wir brauchten noch eine Robe.“
„Hey? mi casa es su casa.“ Daisy kehrte in mein Zimmer zurück und ich hängte Robs Robe an seinen Haken. Als wir vollständig bekleidet zurückkamen, sprach er wieder. „Ich denke, das bedeutet, dass er Ihre Bedingungen akzeptiert?“
„Ja, das habe ich, Rob und ich wünschte, ich hätte Freunde wie dich. John hat mir alles erzählt, was du getan hast, um ihm zu helfen. Es mag komisch klingen, aber ich bin froh, dass du es getan hast. Er ging zu Rob hinüber und küsste ihn auf die Wange, dann nahm er meine Hand, als ich ihn zu meinem Auto führte. Es ist einfach, ein gutes Restaurant in der Gegend von Boston zu finden. Vor ein paar Jahren ging ich zum Hafen, wo ich ein hervorragendes Fischrestaurant fand.
Wir hatten ein tolles Essen mit tollem Service. Hummer habe ich schon immer genossen. Es war teuer, aber es war ein Fest, es war ein Wiederaufflammen unserer Liebe zueinander. Nach dem Abendessen fuhr ich sie zurück zu der Studentenverbindung, wo wir uns fast eine halbe Stunde lang im Auto küssten und bevor ich sie absetzte. Er blieb an der Tür stehen, um mir einen Kuss zu schicken.
>>>>>>
Am nächsten Morgen wachte ich früh in meinem besten Anzug auf und machte mich auf den Weg nach Dulles, etwas außerhalb unserer Hauptstadt. Ich hatte eine Wegbeschreibung vom Flughafen, verfuhr mich aber trotzdem, als ich nur wenige Minuten vor meinem wichtigen Meeting ankam. Die Zeit, die ich in der Luft verbrachte, ließ mich über meine Beziehung zu Daisy nachdenken. Ich wusste, dass ich in ihn verliebt war, aber nach allem, was er getan hat, um mich zu täuschen, kann ich ihm vertrauen? Dann dachte ich an Ronald Reagan, vertraue, aber überprüfe. Das wird ab jetzt mein Motto sein.
Ich traf Vertreter des US-Patentamts in einem geräumigen Konferenzraum, wo ich einen ihrer Manager interviewte, obwohl es mindestens zwanzig andere Männer und Frauen gab. Meine Präsentation war auf meinem Laptop mit einem Projektor, der die Informationen auf einer großen Leinwand anzeigte. Nachdem er die Fragen des Direktors beantwortet hatte, wandte er sich an die anderen im Raum und fragte: „Gibt es irgendetwas, das Sie wissen möchten?“
Da habe ich gelernt, wer der beste Hund ist, wenn alle stehen bleiben und in seine Richtung schauen. Er sah mich an und lachte. „Gut, dass wir nicht mit streng geheimen Informationen umgehen.“
Jetzt war es an mir zu lachen. „Ich dachte, du tust es. Vielleicht keine Informationen, die die nationale Sicherheit beeinträchtigen, aber ich weiß, dass ich Ihre Sicherheit zu schätzen weiß, wenn ich mein Patent hole. Wir unterhielten uns fast zwanzig Minuten, bevor wir uns als Finanzminister vorstellten. Ich war drin, ging zwei Tage später mit vier großen Aufträgen. Ich wusste, dass besonders mein Vater sehr aufgeregt sein würde. Schließlich brauchte er kein Rentengeld.
Ich sah Daisy kurz, als ich zurück in die Schule kam. Das Finale würde in fünf Tagen beginnen, und diesmal war es immer hektisch. Alle arbeiteten wie verrückt, abgesehen davon, dass sie den Unterricht besuchten und die notwendigen Studien durchführten. Obwohl ich dieses Jahr beim Unterrichten einer Reihe von Informatikkursen geholfen habe, bin ich erleichtert, dass ich dieses Jahr keine derartigen Bedenken habe. Studenten.
Zwischen dem Ende der Prüfungen und dem Abschlusswochenende lag eine Woche. Diese Woche wurde mit einer Reihe von Veranstaltungen für Senioren und Treffen für Alumni verbracht. Ich durfte an keiner von ihnen teilnehmen, also verbrachte ich die meiste Zeit damit, mich auszuruhen und zu packen. Meine Eltern riefen jeden Tag an, weil sie Recherchen für mich anstellten – und sich die Wohnungen ansahen, in denen Daisy und ich wohnen würden. Sie waren beide überrascht, als ich ihnen sagte, dass ich in einer Woche umziehen würde, da ich bei meiner Freundin wohnen werde. Ich unternahm auch eine weitere Reise nach Washington, wo ich vier Tage damit verbrachte, meine Firewall auf den Servern des Patentamts einzurichten.
Als ich gerade rechtzeitig für meinen Abschluss zurückkam, ruhte ich mich mit Daisy im Wohnheim aus, als meine Eltern an die Tür klopften. Nachdem ich sie umarmt und geküsst hatte, stellte ich Daisy vor und ich konnte die Überraschung in ihren Augen sehen. Mein Dad und ich ließen Daisy und Mom im Zimmer, während ich all meine Sachen in ihren Geländewagen brachte. „Wow, John? Daisy ist wirklich ein Wunder. Wie haben Sie das erreicht?
Ich war immer ehrlich zu meiner Familie, also erzählte ich ihm unsere bisherige Geschichte. Er gab zu, dass ich zu Recht vorsichtig mit ihm war, sagte aber gleichzeitig, er hoffe, dass es für uns beide funktionieren würde. Wir haben mit Daisys Sachen angefangen, nachdem wir gesagt hatten, dass wir vier Runden brauchen, um alles in das Fahrzeug zu packen. Alle Winterkleidung wird auf das Schiff geladen. Der Rest müsste mit mir zum Civic gehen.
Am Sonntagmorgen um 10:00 Uhr war meine Zeremonie mit anderen Doktoranden geplant. Ich habe eine traditionelle Promotion beigefügt. Ein volles Kleid mit drei schwarzen Samtstreifen an den Ärmeln und einem sechseckigen anstelle des traditionellen Doktorhutes. Meine Eltern und Daisy waren meine Gäste, zusammen mit Tante May und Onkel David – meine Patentante und mein Vater, obwohl ich selten zur katholischen Messe ging. Sie waren meine engsten Verwandten. Ich konnte den Stolz in ihren Gesichtern sehen, als wir uns nach der Zeremonie trafen.
Meine Mutter, mein Vater und ich nahmen an diesem Nachmittag um 13 Uhr an der Körungszeremonie teil. Es gab viele Studenten – mehrere Tausend? Ich meine, die Zeremonie war lang – lang und langweilig, aber ich vermutete, dass solche Zeremonien nicht besser waren. Wir haben mit Daisy gefeiert, als es vorbei war. Ich bin überrascht, dass ich seine Eltern nicht gesehen habe. „Meine Mutter ist immer noch sauer auf mich und ich bin noch sauerer auf sie. Nachdem sie aus ihrem Haus zurückkamen, habe ich ihn ausgeschimpft und du hast mit mir Schluss gemacht. Es ist mir egal, wenn er nicht kommt. Es hat fast mein Leben ruiniert, also zum Teufel damit. ICH? Dann greift sie nach mir und unsere Lippen treffen sich für den unglaublichsten Kuss. Es hätte noch eine Stunde gedauert, wenn ich gekonnt hätte, aber zehn Minuten später fing meine Familie an, sich zu räuspern – ein sicheres Zeichen, dass wir aufhören sollten. Daisys Gesicht war rot und sie kicherte, als wir uns zu Mom und Dad umdrehten.
Wir umarmten sie und verabschiedeten uns von ihnen, damit sie nach Hause gehen konnten. Es würde mehr als vier Stunden dauern, um nach Long Island zu gelangen, obwohl sie die Bridgeport-Port Jefferson-Fähre nahmen. Daisy und ich haben die Fähre für morgen früh gebucht. Wir betraten den Schlafsaal, wo ich Rob umarmte, weil ich wusste, dass wir in Kontakt bleiben würden. Wir haben vier Jahre zusammen gelebt. Ich hatte keine Brüder oder Schwestern, also war Rob mein engstes ?fast Familienmitglied? Bis auf Daisy und das war noch in der Luft.
Wir verbrachten fast zwei Stunden damit, ihr Zimmer im Studentenwohnheim zu putzen. Wir wurden mehrmals aufgehalten, damit Daisy ihre Freunde umarmen und küssen konnte, also war es ziemlich spät, als wir abreisten. Ich fuhr eine Stunde lang, dann hielten wir unterwegs bei einem Five Guys für einen Burger und Pommes, eine Stunde später hielten wir kurz vor Bridgeport, Connecticut.
Wir haben zusammen geduscht; Es war eng in der Wanne, aber ich musste öfter an Daisys fleischigem Körper reiben. Wir trockneten uns gegenseitig mit all den dünnen Handtüchern aus dem Motel ab und hängten sie über die Duschstange, falls wir sie morgen früh brauchen sollten.
Wir machten! Daisy und ich hatten die süßeste Liebesaffäre, zuerst auf Mission, dann wechselten wir zum Cowgirl und standen schließlich mit gespitztem Finger hinter ihr, während ich ihre heiße Fotze schlug, bis es schließlich ein zweites Mal kam. Seine körperlichen Kontraktionen lösten meinen wilden Orgasmus aus – meine Stöße waren so stark, dass sie ihn auf das Bett drückten, während ich auf dem Rücken lag. Er drehte den Kopf und lachte, dann beugte ich mich vor und wir küssten uns. Unsere Zungen tanzten ein paar Minuten hin und her, bevor sie es brach. Ich glitt neben ihn und zog die Decke hoch und über unsere Körper. Wir waren innerhalb von Minuten eingeschlafen.
>>>>>>
Ich habe es immer genossen, die Fähre auf dem Long Island Sound zu nehmen. Es waren entspannende 90 Minuten, in denen wir in der Sonne sitzen und entspannen oder einen heißen Kaffee in der Lounge trinken konnten. Noch wichtiger ist, dass es die Notwendigkeit beseitigte, durch New York City zu fahren, wo dichter Verkehr oder ein Unfall den Verkehr stundenlang blockieren konnte.
Wir verließen das große Schiff im Hafen von Port Jefferson und fuhren auf der Route 112 den Hügel hinauf, auf die Route 347 – den Bürgersteig von Smithtown – und zurück auf den Northern Parkway. Eine Autostunde brachte uns nach Oyster Bay und zu meiner Familie? Haus. Nach dem Mittagessen gingen meine Mutter und ich, um uns ein paar Wohnungen anzusehen.
Wir fanden genau das, was wir wollten – zwei Schlafzimmer am Ende des zweiten Stocks in einem fast neuen Apartmentkomplex mit Garten. Das Hauptschlafzimmer war groß genug, um alle Möbel aufzunehmen, die wir kaufen wollten, und das zweite Schlafzimmer würde als mein Heimbüro genutzt werden. Am nächsten Tag kauften Daisy und ich Wohnzimmer-, Ess- und Schlafzimmermöbel. Am nächsten Tag rief ich ein Büro an und richtete mich in einer Bürosuite ein, wo ich mir mit fünf anderen kleinen Unternehmen eine Sekretärin, eine Poststelle und einen Konferenzraum teilte. Ich dachte, es wäre ein gutes Geschäft für mein Startup-Unternehmen. Die Büros befanden sich in einem großen, modernen Gewerbepark an einer der Hauptstraßen im nahe gelegenen Jericho, und die Miete war sogar noch niedriger, als ich erwartet hatte. Den nächsten Tag verbrachte ich damit, mit Daisy Möbel, Teppiche und Computer für mein Büro zu kaufen. Dann musste ich nur noch auf die Installation einer T-1-Glasfaserleitung warten. Eine T-1-Leitung ist eine Hochgeschwindigkeitsleitung, die mehr als das Sechzigfache der Daten einer normalen Telefonleitung übertragen kann.
Wir verbrachten die erste Woche bei meiner Familie, bevor die Wohnung fertig war. Inzwischen hatten wir Teller, Besteck, Gläser und Töpfe und Pfannen für die Küche. Wir kauften Bettwäsche, Decken, Handtücher und Badematten für das Badezimmer. Trotz allem, was wir gekauft haben, gab es andere Dinge, die wir vergessen haben. Wir verbrachten den größten Teil des nächsten Wochenendes damit, zwei Fernseher, eine Stereoanlage und einen DVR zu kaufen. Daisy war am Dienstagmorgen in unserer Wohnung, als das Kabel für unseren Fernseher und unser Internet installiert und angeschlossen wurde.
Damals begann unser gemeinsames Leben wirklich. Daisy tat so, als würde sie mich total lieben, und ich behandelte sie genauso. Aber es gab einen großen Unterschied: Er vertraute mir?Es gab keinen Grund, warum er es nicht tun sollte, aber ich vertraute ihm noch nicht ganz. Immer noch? Vertrauen, aber überprüfen? Ich habe mich an das Motto gehalten. So oder so, die Zeit wird es zeigen.
Daisy und ich liebten uns fast jede Nacht, aber ich konnte sehen, wie sie nervös wurde. Ich fragte ihn eines Abends nach dem Essen. Was stört dich, Daisy? Du siehst so nervös aus wie eine Katze in einer Schaukelstuhlfabrik?
„Ich habe diesen Satz nie verstanden, John. Was bedeutet das??
„Nun, wenn du einen langen Schwanz so nah am Boden hättest, würdest du es riskieren wollen, ihn unter einem dieser Schaukelpferde zu schnappen?“
Er sah mich einen Moment lang an, bevor er lachte. ?Sie haben Recht. Ich war sauer, du hast Analsex erwähnt, als ich deine Bedingungen akzeptiert habe. Ich habe das noch nie gemacht. Ich bin deswegen etwas nervös. Ich habe erwartet, dass Sie dies anfordern. Ich habe gehört, dass es sehr weh tun kann.
„Um ehrlich zu sein, habe ich das auch nie gemacht. Ich habe gehört, dass es weh tun kann, aber ich habe auch gehört, dass es perfekt sein kann, wenn es richtig gemacht wird. Warum duschen wir uns nicht und verbringen dann etwas Zeit damit, online zu recherchieren? Das verspreche ich dir: Ich will dir nicht wehtun, also sind wir beim ersten Anzeichen von Schmerz fertig.
Daisy lächelte und sagte: „Ich mag es, wenn du deinen Finger hineindrückst. Es ist mir egal, ob du es noch einmal tust.“ sagte. Ich kicherte, nahm ihre Hand und führte sie ins Badezimmer, wobei ich ihr zuflüsterte, dass vielleicht – nur vielleicht – der Wunsch in Erfüllung gehen könnte.
War die Dusche groß genug für zwei Personen? Daisy konzentrierte ihre Waschbemühungen auf meinen Schwanz und meine Eier, als ich ihr Seife nahm, um ihre Brüste, ihren Bauch und ihre Fotze zu waschen. Ich fand heraus, dass sie einen 34C-BH trug, was ich interessant fand. Ich hatte vor, ihre sexy Dessous bei Victoria’s Secret in Lake Success zu kaufen, nur ein paar Meilen von meinem derzeitigen Arbeitsplatz entfernt. Ich wusste nur, dass sie die köstlichsten und zartesten Brüste und Brustwarzen hatte.
Meine Finger wurden gründlich eingeseift, als ich ihr den Stock in den Arsch schob. Ich hob ihn ziemlich leicht hoch und schob meinen Schwanz in den warmen Samttunnel, gleichzeitig wanderte mein Finger in seinen Arsch. Daisys Atem überraschte sogar sie, aber eine Sekunde später versuchte sie verzweifelt, meinen Stahlschwanz mit ihren Bewegungen zu zertrümmern. Mein Penis konnte meinen Finger durch die dünne Membran spüren, die ihren Arsch von ihrer Fotze trennt. Wir kämpften ein paar Minuten, als er heftig herunterkam und mir sein Ejakulat auf den Bauch spritzte. Ein paar Sekunden später kam ich zurück und füllte es mit meinem Samen. Wir fielen zusammen, das einzige, was uns hielt, war die Duschwand. Schließlich drehte ich das Wasser ab und senkte die Füße auf den Boden.
Ich habe sie getrocknet, wie ich es immer tue, und nachdem sie getrocknet war, nahm ich sie, beide immer noch nackt, mit in mein Büro, um alles über Analsex zu lernen, was wir können. Er saß auf meinem Schoß, mein Schwanz spielte zwischen seinen Beinen, sein anderer Arm war um meinen Hals geschlungen. Es ist erstaunlich, wie viele Informationen das Netzwerk zu einem so mysteriösen Thema hat. Wir saßen ungefähr eine Stunde lang da, lasen und sahen uns das Video an. Lange bevor wir fertig waren, war mein Schwanz eisern und Daisy hatte es irgendwie geschafft, ihn in ihre nasse Fotze zu schieben, bevor wir fertig waren.
Er hob sein linkes Bein über meinen Kopf und schaffte es, auf mich zu klettern und meinen Penis in die Tiefen des Tunnels der Liebe zu zwingen. Seine Arme legen sich um meinen Hals, als er mich küsst, seine Zunge drückt sich tief in meinen Mund, während sich seine Hüften auf meinem Bauch drehen. Wir arbeiteten vielleicht zwanzig Minuten zusammen, vielleicht länger, da wir uns gerade erst vor einer Stunde geliebt hatten. Wir waren ein verschwitztes Chaos, als ich endlich abspritzen konnte. Anstatt unsere sexuellen Flüssigkeiten auf unsere neuen Teppiche zu tropfen, hob ich Daisy hoch und brachte sie zurück in die Dusche. ?Du bist unglaublich,? Ich sagte ihm.
?ICH? Du hast mir gerade zwei und vier Orgasmen unter der Dusche beschert. Ich bin sehr glücklich, dich zu haben. Es war immer noch in meinen Armen, als ich das Wasser wieder anstellte. Eine Viertelstunde später lagen wir wieder sauber und trocken und wie immer nackt im Bett.
>>>>>>
Ich dachte, es wäre eine gute Idee, unsere Bearbeitung zu veröffentlichen. Ich habe es schriftlich festgehalten, also habe ich eines Morgens, als ich Zeit hatte, mit einem Anwalt gesprochen. Zusätzlich zu dem, was Daisy und ich vereinbart hatten, ließ ich sie eine Klausel über Ehebruch hinzufügen. Daisy war ziemlich schockiert, als sie die Ehebruchklausel las. „Warum, John? Warum hast du das hier reingestellt??
„Betrachten Sie es als einen Weg, um sicherzustellen, dass keiner von uns jemals betrügen wird.“ Er senkte für ein paar Sekunden den Kopf, hob ihn dann, lächelte und unterschrieb die Vereinbarung. Ich habe es auch unterschrieben und unsere Unterschriften wurden notariell beglaubigt. Die Sekretärin entschuldigte sich und schickte die Kopien des Vorvertrags im Umschlag zurück, wobei sie jedem von uns eines überreichte. „Ich… ich würde gerne beide Exemplare am Tag unserer Verlobung vernichten.“ Daisy sprang in meine Arme und wir küssten uns lange vor dem Anwalt. Wir traten in einen schönen hellen Sommertag ein.
Die Bürogemeinschaft habe ich nach drei Monaten verlassen. Ich hatte keine andere Wahl. Mein Geschäft wuchs so schnell, dass ich Hilfe und größere Räume brauchte. Ich habe Eastman als Berater eingestellt. Mir hat es schon sehr geholfen. Obwohl ich ein großartiges Produkt hatte, hatte ich keine Ahnung, wie ich es vermarkten oder berechnen sollte. Eastman hatte über ein Jahrzehnt für ein Fortune-100-Unternehmen gearbeitet, bevor er eine angesehene Professur annahm. Ich habe es auch als Ressource genutzt, um potenzielle Kandidaten für eine zukünftige Anstellung zu prüfen. Er empfahl zwei Doktoranden, die fast sofort anfangen und ihre Ausbildung online abschließen konnten.
Ich wählte ein Gebäude nur einen Block vom Long Island Highway entfernt und verlegte mein Hauptquartier nach Smithtown, dreißig Meilen östlich von Great Neck. Ich habe Daisy auch vorgeschlagen, dass wir uns ein Haus in der Nähe suchen. Wir haben einen gefunden, den wir in Northport Village mit Blick auf den Long Island Sound lieben. Es war höllisch teuer, aber wir fanden es auch sehr viel. Außerdem war ich schon Millionär. Ich habe das Haus im Namen meiner Firma gekauft – TriTech, Inc.
Eines der Dinge, die ich an dem Haus liebte, war, dass es mir die Möglichkeit gab, wieder mit der Holzbearbeitung zu beginnen, einem der Hobbys meiner Jugend. Das habe ich von meinem Großvater, dem Vater meines Vaters, gelernt. Es gab einen Vollkeller, der zu zwei Räumen zugemauert wurde. Eines ist groß und bietet viel Platz für die Kinder zum Spielen oder um ein Familienzimmer zum Entspannen oder Unterhalten mit Glasschiebetüren zu schaffen, die sich zum Hinterhof öffnen.
Der Artikel, den ich wollte, war kleiner mit einer Tischkreissäge, einer Bohrmaschine und einer Oberfräse mit einem Ölbrenner, einem Warmwasserbereiter und Platz für meine Elektrowerkzeuge; Arbeitsfläche in Übergröße mit Wandregalen für Holz- und Metallmaterialien und einem mittel- bis 4-Zoll-Tischschraubstock. Irgendwie habe ich vergessen, Daisy das mitzuteilen, und ein Telefon neben die Theke gestellt.
Wir waren ungefähr sechs Monate zu Hause und hatten unsere einjährige Testphase bestanden. An diesem Tag ging ich durch die Tür, um von Daisy begeistert begrüßt zu werden, die in meine Arme sprang und einen sensationellen Kuss auf meine Lippen drückte.
Er hatte eine Kopie des Vorvertrags. Ich holte meinen aus meinem Safe und wir gingen auf das Achterdeck hinaus, wo ich meinen Weber-Propangrill anzündete, während wir Hand in Hand gingen. Gemeinsam schoben wir die Seiten zwischen die gusseisernen Gitter und sahen zu, wie sie zu Asche verbrannten. „Ich liebe dich?“ in Daisys Ohr. Ich bückte mich, um zu flüstern. Wir gingen dann zu einem festlichen Abendessen in ein nahe gelegenes Steakhouse. Nach dem Abendessen feierten wir wieder, machten zuerst aktiv Liebe, bis ich nicht mehr weiter konnte, dann stand ich nach einer kurzen Verschnaufpause am Bett, während Daisy ein Kissen unter ihre Hüften legte. Ich hatte ein Handtuch dabei, weil ich wusste, dass es unordentlich werden könnte.
Ein paar Tage nach unserer großen Recherchenacht probierten wir es mit Analsex. Ich ging langsam und vorsichtig vor, um diese Erfahrung für Daisy genauso angenehm zu machen wie für mich. Ich habe schnell gemerkt, dass meine Sorgen unbegründet waren. Daisy nahm meinen dicken Schwanz leicht, sie liebte das Gefühl, voll geladen zu sein und heftig zu kommen, wenn ich meinen Daumen in ihre Fotze stecke, während ich ihren Kitzler mit meinen Fingern kitzle. Nach dieser Nacht wurde Analsex genauso zu unserem normalen Sex wie Oralsex. Ich fand unser Sexleben großartig. Daisy hat mir oft gesagt, dass sie zugestimmt hat.
Ich trug sie zur Dusche, nachdem wir beide intensive Orgasmen hatten, mein blasser Schwanz war immer noch in ihrer Fotze vergraben. Wir wuschen und trockneten uns gegenseitig, und ich trug sie zurück zu dem Bett, auf dessen Rand ich gesessen hatte, als sie vor ihm kniete. Er lächelte, als ihm klar wurde, was geschah. Ich habe es versprochen und heute Abend werde ich es halten. ?Gänseblümchen,? Ich begann: ‚Ich hoffe, du weißt, wie sehr ich dich liebe. Nach einem gemeinsamen Jahr weiß ich, dass ich dir versprochen habe, dass ich einen Antrag machen würde, wenn die Dinge zwischen uns gut laufen, und das tue ich heute Abend. Willst du mich heiraten??
Daisy streckte ihre Hand aus, und ich steckte ihr den Ring meiner Wahl – einen runden Solitär mit 3,5 Karat auf Gelbgold – an den Finger. Er küsste mich, als er mich aufs Bett zog. Sie löffelt vor mir, mein Schwanz knackt ihren Arsch und meine Hand ist an ihrem üblichen Platz auf ihrer rechten Brust. Er hob die Hand, um seinen Ring zu bewundern. Er griff nach vorne und schaltete die Lampe auf dem Nachttisch aus, während er sich eng an mich kuschelte. „Ich liebe meinen Ring, John und ich liebe dich.“

Hinzufügt von:
Datum: Juli 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.