Die treppe hinunter zum herrenhaus

0 Aufrufe
0%

Hallo, ich bin neu hier und kann nicht schlecht schreiben.

Alles begann vor ein paar Jahren, als mein Freund Bobby (Namen geändert) die ganze Nacht aufgeblieben war, wir im Gästezimmer unten im Fernsehen einen Film ansahen und ich ihm dann sagte: „Ich wurde in den Schlaf geschlagen

Er antwortete „Kann ich einen Film bestellen?“, sagte ich „natürlich, aber nur einen, da es viel kostet, Filme bei Austar zu bestellen“, also schlafe ich trotzdem ein, aber ich wachte etwa 20 Minuten später auf und sah, wie Bobby kam sich dafür einsetzt.

Er bestellte einen schwulen Porno, ich lag eine Weile da und sagte: „Du willst rein, wir können es versuchen, wenn du magst.“ Er drehte sich um und sagte: „Verdammt, du erschreckst mich und tust was“, antwortete ich

„Du kennst HJs Zungenkuss oder sich dort sogar küssen“, sagte er wirklich, „dann nahm ich den Schwanz in meine Hand, er fühlte sich etwas kleiner an als meiner und ich fing an, ihn auf und ab zu pumpen, dann spürte ich, dass er mich packte und meins und

Ich mache das Gleiche, ich fühlte mich sehr gut, dann sagte er „oder ich werde fertig“, also tat ich es und sagte „Ja, jetzt“, er sah mich an und sagte: „Wo ist der Lub

e „Ich zeigte mit dem Finger auf die Spitze, er packte ihn dann und sagte: ‚Kann ich dich in den Arsch ficken?‘ Meiner fühlte sich sehr gut an, dann spürte ich, wie er fest wurde

in meinen arsch und hineingeschoben gab es überhaupt keine schmerzen für mich, denn manchmal, wenn ich masturbiere, schiebe ich einen 3 zoll breiten dildo dort hoch, dann sagte er „bist du bereit“ ich sagte „verdammt ja“ und fing an, mir in den arsch zu treten

härter und schneller als ich es mit einem Dildo könnte, beschwerte ich mich ungefähr 10 Minuten später schwitzten wir beide wie die Hölle und dann sagte er „Ich werde blasen“ und dann spürte ich, wie eine massive Spermawelle in meinen Arsch geschleudert wurde.

tha imja

und malen, aber als ich reindrücken wollte, sagte er „STOP STOP STOP STOP es tut mir sehr weh“, dann sagte er „okay, in diesem Fall lutsch mich“, er akzeptierte, also legte ich mich auf den Rücken und dann fühlte ich seine warmen Lippen

in meinem Schwanz, dann nach einer Weile sagte ich „schließt“ dann spürte ich, wie ich meine Last in seinen Mund warf er schluckte alles und dann sagte ich „oder du bleibst auch morgen Nacht, aber lass jetzt ein wenig schlafen.

Als wir morgens aufwachten, drehte ich mich zu Bobby um und sah, dass er die Prunkwinde hatte, ich weckte ihn auf und sagte „richtig herum“ und stand auf meinen Händen und Knien auf, er sagte dann: „Es ist wirklich erst 6.30 Uhr des Morgens

„Ich sagte dann ‚Komm schon, ich bin geil‘, er sagte ‚kein Curry weicher‘, dann sagte ich, na gut, ich werde frühstücken, aber wenn ich es bekomme, wirst du mich ficken‘, sagte er ‚was auch immer‘, ‚wenn ich zurückkomme

Ich hatte vier Scheiben Toast und ein Glas Orangensaft, ich sagte „Iss das“, dann ging ich zur Lotterie und nahm eine Tablette und fragte: „Wofür sind sie?“ Ich sagte, sie seien nur Fischöl „, sagte er dann

„Kann ich eins haben“, dann nahm ich ein Fischöl und ein Viagra und ich gab es ihm, dann schluckte er es und nach etwa 10 Minuten sagte ich, du bist bereit, mich immer noch zu ficken „sagte er mehr denn je“ und zeigte mir seins Schwanz sein und er

es war normalerweise 5 Zoll lang und ungefähr 2 Zoll breit, aber jetzt war es ungefähr 7 Zoll lang und 4 Zoll breit, dann sagte ich „stellen Sie sicher, dass Sie schmieren“, dann machte ich mich fertig und ich fühlte es o

noch einmal etwas Schmiermittel in mein Arschloch und dann fühlte ich, wie die Spitze seines Schwanzes in mich eindrang, dann sagte er mir nach ungefähr 5 Minuten Arbeit, dass ich mich wieder sehr hart und sehr schnell ficken würde, und ich beschwerte mich wie der Teufel, den ich ihm sagte

er „fühlt sich dann großartig“, dann sagte er nach 30 Minuten, ich bin müde „und sagte dann,“ hör auf und leg dich ins Bett, ich werde mich eine Weile schmutzig machen „, nachdem wir die Positionen gewechselt hatten, fing ich an, mir auf den Arsch zu schlagen

Seine Säule sagte er dann „Ich muss abspritzen, aber ich kann nicht“ Ich sagte „Ich weiß, du gibst noch eine Stunde, dann kannst du“ Er sagte „Eine verdammte Stunde“ Ich sagte „Ja, sehr verdammt“ so nach ungefähr

40 Minuten, als ich so hart wie möglich auf meinen Arsch schlug, sagte er „Ich bin dran“ und dann sagte ich: „Ich möchte, dass du diesen Dildo mit nach Hause nimmst und es so oft wie möglich machst, wenn du kannst.“

komm das nächste mal kann ich dich in den arsch ficken“ er schüttelte den kopf und machte sich nach weiteren 30 minuten weiter schmutzig und sagte „das werde ich

jetzt jede Sekunde abspritzen, dann spürte ich riesige Wellen von Sperma, die mich in meinem Arsch trafen und weiter kochten, nachdem sie für ungefähr 10 gute Minuten gekocht hatten.

aus und es dauerte nur etwa 30 sekunden, bis ich fertig war, dann sagte ich ihm „du musst jedes wochenende kommen“ …

Dies ist eine wahre Geschichte und meine erste Geschichte, also tut es mir leid für die Satzzeichen, die mir diese Schule nie beigebracht haben, seit ich sie in der 8. Klasse verlassen habe

Wenn Sie Vorschläge für Geschichten zum Schreiben haben, senden Sie mir eine E-Mail

lovehorsecockinmygayarse@hotmail.com

Senden Sie einfach die Namen, die Sie aufnehmen möchten, alle Labels und alle Details zu dem, was Sie möchten

z.B.

Namen: Ben

Kiara

Schlagworte: anal

mädchenhaft

Tier

Kleine Details: Lass ein Mädchen _____ anrufen, um von einem Pferd bestraft zu werden

Senden Sie also einfach etwas mit dieser Einreichung an meine E-Mail-Adresse

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.