Der alte mann und der strand – teil 2

0 Aufrufe
0%

KAPITEL 5

Wir erwarteten Leia irgendwann am Nachmittag, aber sie muss nervös gewesen sein, denn sie hielt gerade am Tor an, als ich das Mittagessen zubereitete.

Hot Dogs auf dem Grill.

?Hi!

Ich weiß nicht, was ich tun soll.?

Hallo Leio.

Lächeln?

Du stehst vor der Kamera.

Halt durch und ich rufe dich an.?

„Okay? Äh? Muss ich mir Sorgen um Max machen?“

„Nein, er wird sich an dich erinnern.“

Ich drückte auf die Fernbedienung und das Tor öffnete sich.

Ich sah zu, wie Leia mit ihrem VW-Käfer die Auffahrt hinunterfuhr.

Ich rief Cindy an und legte noch ein paar Hunde und Brötchen auf den Grill.

Ich war mir nicht sicher, wie ich Leia begrüßen sollte, aber sie ging direkt zu mir und umarmte mich, also revanchierte ich mich.

Cindy führte sie durchs Haus, während ich mit der Vorbereitung des Mittagessens fertig war.

Ich fühlte mich gut, Leia Wolf Hotdogs zu sehen.

Ich kaufte ein paar Ribeyes zum Abendessen beim einzigen echten Metzger in der Gegend.

Nach dem Mittagessen fuhr ich Cindy und Leia hinunter nach North Myrtle Beach.

Leia, deine Mutter und ich haben darüber gesprochen, morgen aufs Schiff zu gehen.

Was sind deine Turnschuhe??

?Brunnen?.?

»Nun, Sie haben meine Frage beantwortet.

Sie und Cindy brauchen Schwimmwesten und entweder Turnschuhe oder Pumps.

„Du meinst die hässlichen Sachen, die Jungs tragen?“

„Nein“ wird einige haben, die mit Turnschuhen identisch sind, außer dass sie wasserdicht sind und auch unter Wasser eine hervorragende Traktion haben.

Manche Leute denken, dass man auf einem Boot barfuß laufen kann, aber wenn wir auf eine Welle treffen oder aufwachen, könnte man sich den Zeh brechen und gegen das Schott stoßen.

Ich parkte auf dem Parkplatz der West Marine, und fünfzehn Minuten später waren meine beiden Frauen fast fertig.

Wir gingen zu einem Werkzeugladen direkt an der Straße, wo wir in South Carolina zwei Lizenzen zum Salzwasserfischen kauften.

„Brauchen wir das wirklich, John?“

„Wir haben und werden auch welche für North Carolina brauchen.“

Wir können in der Bucht zwischen Sunset Beach und Ocean Isle oder in einem Wasserlauf fischen.

Das ist ganz North Carolina, aber wenn wir Little River Inlet ausprobieren wollen, dann ist das South Carolina.

Glauben Sie mir, die Lizenzkosten sind nichts im Vergleich zu einer Geldstrafe für das Fischen ohne Lizenz.

Den Rest des Tages verbrachten wir entweder an Bord oder draußen am Ende des Docks zu dritt auf der Schaukel.

Ich verbrachte einen Teil meiner Zeit damit, das Boot zu inspizieren und den Motor zu testen.

Ich hatte viel Benzin, damit wir morgen früh losfahren konnten.

Leia und ich genossen das Abendessen, obwohl wir beide angezogen sein mussten, bis wir die Tür für die Nacht schlossen.

Cindy und ich liebten uns so, wie wir uns fast jede Nacht liebten, seit wir uns kennengelernt hatten, aber es war ein bisschen gedämpfter, als wenn wir allein waren.

Bevor wir einschliefen, küssten und hielten wir uns, genau wie jede andere Nacht.

Ich stand früh auf, trug Shorts und ein T-Shirt, als ich Max auslud und anfing, Kaffee zu trinken.

Ich legte einfach den Speck in die Pfanne und mischte ein paar Eier, damit ich sie umrühren konnte, als Leia auftauchte.

„Verdammt, John?“

du stehst früh auf.

Wo ist Mama??

?In der Dusche;

Tu mir einen Gefallen und lass Max rein, okay?

Ich habe das Essen in ungefähr zehn Minuten auf dem Tisch.

Wir genossen das Frühstück und Cindy räumte auf, während ich duschte und mich rasierte.

Sie und Leia machten Sandwiches zum Mittagessen, während ich alles in den Kühlschrank stellte und es dann zusammen mit zwei Gallonen Wasserkrügen zum Boot trug.

Die Kühlbox habe ich vor der Mittelkonsole platziert und das Wasser in einer der isolierten Fischboxen unter den Vordersitzen.

Das war für Max.

Um 9:00 Uhr waren wir abfahrbereit.

Ich erklärte, dass wir hier im Süden Flunder jagten, aber im Norden Motten genannt würden.

Diese Fische beißen nur wenige Stunden vor und nach der Flut, die heute gegen Mittag sein sollte.

Nach dem Angeln können wir auf Bird Island schwimmen gehen.

Hört sich gut an??

Wir stimmten zu und fuhren auf einer Wasserstraße nach Norden, um etwas Köder zu finden.

Gestern habe ich die Ruten aufgestellt, damit sie bereit sind, wenn wir das Meer erreichen.

»Wir starten hier und fliegen ein«, sagte er.

erklärte ich, als ich Schlammelritzen an jeden ihrer Haken setzte, wahrscheinlich der beste Köder für Schollen.

Leia saß vor der Kühlbox, während Cindy auf einem der Kapitänsstühle am Steuer saß.

Ich lehnte mich gegen das Heck des Hecks, als ich erklärte, wie man sieht, ob wir einen Biss bekommen.

„Du wirst keinen Biss spüren, aber du wirst ein weiteres Gewicht am Ende der Leine spüren.“

Ich zeigte ihnen, wie man den Stab anhebt, um das Platin am Boden entlang springen zu lassen.

Beim ersten Drift bekamen wir keinen Biss – nicht einmal den geringsten Biss –, aber ich spürte Gewicht, als wir mit dem zweiten begannen.

Ich wusste, dass am Ende der Bucht fast immer ein bisschen Sand war.

Das Überqueren des Köders über die Stange war eine gute Möglichkeit, den Fisch zu bekommen.

Die Scholle ist ein Backup-Feeder.

Sie liegen im Sand verborgen durch ihre natürliche Tarnung und warten darauf, dass ein kleiner Fisch herumschwimmt.

Dann springen sie auf und greifen danach.

Diesmal ging ich etwas tiefer ins Meer und überprüfte die Wassertiefe auf meinem Fischfinder.

Mein Platin erreichte gerade den Boden, als ich mehr Gewicht spürte.

„Ich könnte etwas haben.“

Cindy und Leia sahen mich erwartungsvoll an, als ich die Rute noch zweimal hob und den Haken an der letzten befestigte.

Max rannte von seinem Bogen weg und bellte, als er ankam.

Ich wickelte den Fisch hinein, aber ich war mir ziemlich sicher, dass er kein Torhüter war.

Als ich in das klare Wasser hinuntersah, hatte mein Gesicht plötzlich einen angewiderten Ausdruck.

Verdammt!

Es ist ein Schlittschuh.?

Schlittschuhe müssen einfach die hässlichsten Fische im Ozean sein.

Sie sind nutzlos zu essen und haben alle Arten von Dornen auf dem Rücken.

Ich zog ihn aus dem Wasser, packte den Haken mit einer Zange und drehte ihn, bis der Fisch zurück ins Wasser fiel.

Zurückgehen, Max?

Ich erzählte es ihm, als ich nach mehr Elritzen in den lebenden Brunnen griff.

Leia fing gegen Ende des Drifts einen Kurzen – einen unter der gesetzlichen Größenbeschränkung.

Aus Erfahrung weiß ich, dass das Fischen schneller wird, wenn wir uns der Flut nähern.

Alle sagten, wir hätten fast vier Stunden gefangen und ein paar Fische gefangen.

Neben Schlittschuhen fing ich zwei Sandbankhaie, Leia zwei Scholle und Cindy einen.

Wir hätten die beiden behalten können, aber sie waren recht klein, also haben wir sie am nächsten Tag wieder zurückgeworfen.

Gegen 14:00 Uhr fuhr ich nach Bird Island.

Max sprang vom Schiff, sobald sie den Grund berührte, und dann hielt ich sie für Leia und Cindy fest.

Handtücher, ein Regenschirm und eine Kühlbox folgten.

Sobald ich das Schiff in den Untiefen verankert hatte, trug ich eine der Wasserflaschen und eine von Max‘ Schüsseln.

Max zog mehrere Kinder an und ich erlaubte ihm, mit ihnen zu spielen, sobald ich ihren Eltern versicherte, dass Max in Sicherheit war.

Berichten zufolge blieb Leia als „Aufseherin“ bei ihnen.

sondern tatsächlich als Teilnehmer.

Max liebte es, Bälle oder Frisbee zu jagen und konnte immer Bewegung gebrauchen.

Nach einer Stunde war ich fertig, goss ihm eine volle Schüssel Wasser ein und machte ihm Platz unter einem Regenschirm.

Wir schwammen und ruhten zusammen und hatten eine tolle Zeit.

Es erinnerte mich daran, wie sehr ich meine Frau vermisse.

Wir verließen den Strand gegen 7:30 Uhr und etwa zwanzig Minuten später nahm ich ein Boot zum Lift.

Leia und Cindy trugen den Kühlschrank und die Handtücher zurück ins Haus, während Max?

mich.

Habe ich alles mit einem Schlauch gespült?

Boot, lebe gut und Ruten, dann habe ich auf dem Boot den Eimer mit Waschmittel gefüllt und alles sauber geschrubbt mit einem Schwamm und einer Bürste mit langem Stiel.

Als ich fertig war, wusch sich Max.

Salzwasser war eine Katastrophe für sein Fell und seine Haut.

Cindy brachte mir ein paar Handtücher und wir trockneten Max zusammen, bevor ich die Ruten ins Haus brachte.

Ich hätte sie notfalls draußen lassen können, aber nicht auf der Anklagebank, wo ich sicher war, dass sie bis zum Morgen abfahren würden.

Wir haben Leia mit uns genossen, aber Cindy hatte noch etwas zu tun?

Arbeit im Zusammenhang mit ihrer Scheidung.

Wir sind am Dienstagnachmittag nach Charlotte gefahren und haben Leia und Max mitgenommen.

„Ich möchte nur meine Kleider, meinen Schmuck und die Dinge, die ich von meiner Urgroßmutter geerbt habe – eine Kommode und eine Kommode der Hoffnung, beide voll mit handgefertigtem Leinen.

Brian kann alles andere haben.?

Möchte ich den Rest meiner Kleidung abholen?

Leia fügte hinzu.

„Ich habe ein Treffen mit einem Sheriff-Stellvertreter für Mittwoch um 10 Uhr arrangiert.“

Stellen Sie sicher, dass sich alles in dem Zustand befindet, in dem Sie es hinterlassen haben, bevor Sie die Quittung unterschreiben ,?

Linda Moran sagte es ihr.

Wir standen früh auf und mieteten einen kleinen Wohnwagen, den ich hinter den Highlander ziehen konnte, bevor ich Cindy zu ihrem Haus folgte.

Dort wartete der Deputy;

Glücklicherweise war Brian das nicht.

Cindy inspizierte die beiden Erbschaften und ihren Inhalt, erfreut darüber, dass ihr Mann sie nicht sabotiert hatte.

Ich benutzte eine Sackkarre, um sie in den Anhänger zu bringen, wo ich sie in Umzugsdecken wickelte und festband.

Ich klemmte mehrere Kisten an Ort und Stelle und bedeckte sie mit Kisten oder Koffern mit Cindy und Leies Kleidung.

Dann ging ich in das Büro von Linda Moranova.

An diesem Nachmittag plante sie ihr erstes zweistündiges Treffen mit Brians Arbeitgeber und ihren Anwälten.

In ihren ersten Klagen forderte Cindy eine Entschädigung von fünf Millionen Dollar.

„Ich denke, Sie werden sie im Rahmen der Einigung feuern lassen, Cindy?“

Linda sagte uns: „Aber seien Sie bereit, in Bezug auf Geld flexibel zu sein.

Sie wollen alles aus den Zeitungen raus – das ist sehr schlecht fürs Geschäft – aber ich bezweifle, dass sie das können.

Ich schätze, vielleicht fünfhundert.

Wir werden sehen.?

Vor der Mittagspause unterhielten wir uns noch eine Weile.

Wie erwartet versuchten ihre Anwälte, hart zu spielen.

Sie waren laut und beleidigend;

Ich war froh, dass wir Leie und Max gesagt haben, dass sie draußen bleiben sollen.

Linda ließ sie fast eine halbe Stunde schreien, bevor sie auf die Fernbedienung drückte.

Sofortige Video- und Audioaufnahme der beiden Geschlechter in Brians Büro.

Anscheinend wurde es hinter dem Fenster aufgenommen.

Der Zeitstempel zeigte an, dass Sex während des Arbeitstages stattgefunden hatte.

Natürlich argumentierten sie, dass dies vor Gericht niemals akzeptabel wäre.

»Gericht? Shmort?«

Linda war die Antwort.

Ich wette, der Beobachter würde es interessant finden.

Wie wäre es, wenn die schmutzige Wäsche Ihres Unternehmens auf drei verteilt wäre?

?Was?

ist dein Endergebnis?

• Brennen Sie beides.

Es ist uns egal, welche Referenzen Sie angeben.

Wir begnügen uns mit der Hälfte.

?Fünfhundert.?

„750 ist das absolute Minimum.“

„Einverstanden, aber wir bekommen eine strikte Vertraulichkeitsvereinbarung.“

Wie Cindy war sie die Gewinnerin.

Wir überließen es Linda, die Details zu klären, während wir nach Hause fuhren.

Ich dachte, Cindy wäre begeistert, aber sie saß die ganze Zeit still und nachdenklich da.

Unterwegs hielten wir zum Abendessen an und kamen gegen acht Uhr an.

Ich habe Max rausgebracht, während Leia das Abendessen für ihn zubereitet hat.

Ich fand Cindy, die ruhig auf meinem Bett saß.

„Was ist los, Cindy?“

Schaust du wirklich nach unten?

„Ach, Johannes?“

Mir ist gerade aufgefallen, dass ich mit meiner Tochter zu Ihnen nach Hause gezogen bin, und ich habe Sie nicht einmal gefragt.

Wir haben keinen Platz, um Sie so zu belästigen.

Ich sollte mich für meine Taten schämen.

Cindy?

Wir müssen reden.

Geh ins Wohnzimmer.

Ich möchte, dass Leia das auch hört.?

Ich streckte die Hand aus und führte sie hinaus.

Leia, bitte komm rein und hör dir an, was ich zu sagen habe.

Deine Mutter hat Angst, dass deine Anwesenheit ein Problem für mich ist, also muss ich dir etwas erklären?

Nein, nicht wahr?

alles.

„Ich wurde als achtes und letztes Kind von James und Bertha Hayden geboren.

Sie waren Iren wie Paddys Schwein und Katholiken wie der Papst.

Verhütung war etwas, worüber in ihrem Zuhause nie gesprochen wurde.

War ich der Jüngste?

Eine unerwartete Überraschung, als meine Mutter 49 und mein Vater 55 Jahre alt war. Megan war die zweitälteste und sie war zehn, als ich geboren wurde.

Mein Bruder Patrick war zweiunddreißig.

Natürlich hatte ich nie eine Beziehung zu meinen Geschwistern.

„Als ich geboren wurde, beschloss meine Mutter, zum Priestertum zu gehen.

Leider haben sie sich nie die Mühe gemacht, mich zu fragen, und dieser Streit führte schließlich dazu, dass sie mich aus dem Haus warf, als ich in meinem letzten Jahr achtzehn war, und ich lehnte absolut ab.

Ich ging mit nichts als Kleidern auf dem Rücken, aber mein bester Freund Paul Feinberg und seine Familie nahmen mich mit.

Sie waren Juden.

Als ich erfuhr, dass meine Kleidung verbrannt worden war, verklagte Mr. Feinberg, ein Anwalt, meine Eltern für mich und gewann schließlich ein Urteil in Höhe von 1.500 Dollar.

Ich habe mein ganzes letztes Jahr bei den Feinbergs gelebt, und Mr. Feinberg war maßgeblich an meinem Besuch in Penn beteiligt, wo er ein einflussreicher Absolvent war.

„Die Feinbergs haben Etagenbetten gekauft, um einen Schlafplatz zu haben, und sie haben mich ernährt und versorgt, sogar mit Krankenversicherung und Zahnpflege versorgt.

Ich versuchte, es ihnen zurückzuzahlen, indem ich so viel Hausarbeit wie möglich erledigte und mir in der Schule den Hintern rausschmeißen ließ.

„Megan war das einzige Mitglied meiner Familie, das auf mich zukam, nachdem ich gefeuert worden war, aber sie war auch auf der Seite meiner Eltern und gab mir die Schuld, sie verletzt zu haben.

Ich weiß noch, was ich ihr gesagt habe: „Ich kann gerade kaum in die Kirche gehen?“

Alles, was ich tue, ist Träumen – also warum sollte ich Priester werden wollen?

Warum sind Sie keine Nonne geworden?

Weil Sie Ihren freien Willen ausgeübt haben, deshalb.

Ich habe sie noch nie zuvor gesehen.

Ich habe nie herausgefunden, wann meine Eltern gestorben sind, ich habe es nicht herausgefunden, bis mein Freund es mir ein paar Wochen, nachdem sie gegangen und begraben waren, erzählt hat.

„Ich hatte ein Stipendium für Penn, aber ich habe auch jeden Tag gearbeitet.

Ich hatte bis zu meinem ersten Jahr keine Zeit für ein Date und dann kam das Mädchen sehr unerwartet?

Rosalind Feinberg, Pauls jüngere Schwester.

Rosalind war groß und dünn.

Sie hatte winzige Brüste und fast keine Hüften, aber ich fand sie immer süß.

Was mir nicht klar war, besonders als ich dort lebte, war, dass sie mich am meisten liebte.

Mit der Zeit entwickelte sich diese Liebe zu einer ungezügelten Liebe.

Am Ende meines letzten Jahres in Penn wurde mir klar, dass ich sie auch liebte.

„Ich wusste aus dem Zusammenleben mit ihrer Familie, dass viele jüdische Eltern wollten, dass ihre Kinder andere Juden heiraten, also wusste ich, dass ich mit Mr. Feinberg sprechen musste, bevor ich überhaupt daran dachte, Rosalind zu fragen, ob sie mich heiraten würde. Und genau das tat ich.

Überraschenderweise überraschte ihn das überhaupt nicht.

Er erzählte mir, dass er und Mrs. Feinberg über unsere mögliche Heirat sprachen.

„Ich würde lieber einen Juden heiraten, John, aber es ist wirklich ihre Entscheidung.

Ich persönlich bezweifle, dass wir jemals auf einen besseren Schwiegersohn als Sie hoffen könnten.

Genau das hat er mir gesagt.

Ich kaufte einen kleinen Ring und fragte sie in der folgenden Woche.

Jede Hoffnung, die ich hatte, meine Familie zu treffen, starb, als sie zustimmte.

Meine Geschwister sagten nie ein Wort, aber mein Freund sagte mir, dass sie mich für tot hielten.

Wir wollten beide eine Familie, aber mit ihrem Schoß stimmte etwas nicht, also war es draußen.

Dann wurde sie krank und starb.

Seitdem bin ich allein.

„Der Grund, warum ich es dir erzähle, ist, dass ich mir immer eine Familie gewünscht habe, aber nie eine hatte, nicht einmal als Kind.

Jetzt habe ich dich und Leia und ich freue mich, dich zu haben.

Natürlich kann ich dich nicht davon abhalten zu gehen, aber ich werde dich niemals bitten zu gehen.

Ich habe mich in dich verliebt, Cindy.

Die letzten Wochen waren die besten meines Lebens.

Ich bete nur, dass es dir genauso geht.?

Cindy hatte Tränen in den Augen.

Ja, Johannes.

Du bist die erstaunlichste Person, die ich je getroffen habe.

Aber was ist mit all diesen Kosten – wir kosten Sie das ganze Vermögen.?

„Ich habe fast zehn Jahre lang als Anleihenhändler gearbeitet, bevor ich ins Management gegangen bin.

In einem typischen Jahr würde ich etwa 300.000 Dollar verdienen.

Dann fing ich an, die Karriereleiter hinaufzusteigen.

Ich bin seit zehn Jahren Executive Vice President und habe nie weniger als drei Millionen im Jahr verdient.

In den letzten zehn Jahren meiner Karriere war ich Senior Vice President und habe jedes Jahr mehr als zehn Millionen verdient.

Wie viel braucht ein Mensch zum Leben?

Nicht so sehr, das ist sicher.

Wir haben gut gelebt, aber gespart und investiert.

Ich habe jetzt mehr als achtzig Millionen Dollar und ich habe niemanden, für den ich es ausgeben könnte.

Ich habe einen steuerfreien Investmentfonds in North Carolina, den ich für meine Ausgaben verwende.

Das gibt mir fast 400.000 Dollar steuerfrei, damit ich jedes Jahr leben kann.

Der Rest ist sehr sorgfältig investiert, daher denke ich, dass ich Sie unterstützen kann.

Keine Sorge, ich werde es dich wissen lassen, wenn ich dich raus haben will, aber ich bezweifle, dass es jemals passieren wird.

Cindy umarmte mich und schlug vor, ins Bett zu gehen.

Leia lachte, schloss aber freiwillig das Haus.

Wir liebten uns an diesem Abend, aber es sah nicht aus wie bei unseren vorherigen Paarungen.

Alles, woran ich denken konnte, war, dass die Frau, die mir aus Gründen, die ich wahrscheinlich nie verstand, erzählte, dass sie in mich verliebt war, wie ich am besten für sie sorgen sollte.

Wir waren langsam, zeigten einander Liebe, bevor unsere Not überwog, dann ruhten wir uns aus und machten es noch einmal.

Ich konnte mich kaum bewegen, als wir gegen drei Uhr endlich einschliefen.

Als wir aufstanden, duschten wir zusammen, aber wir wurden trotzdem geschlagen.

Leia lachte, als sie uns sah, aber sie küsste ihre Mutter und umarmte mich.

Max wedelte nur mit dem Schwanz.

Zum Mittagessen gingen wir nach Calabash.

Es war eine Feier.

Noch am selben Tag arrangierte ich, dass ich nach New York flog und Cindy mitnahm.

KAPITEL 6

„Erklären Sie noch einmal, warum wir nach New York gehen, John.“

„Es gibt einige Dinge, die ich kaufen muss, und einige Leute, die ich sehen muss.“

„Wie was?

Wie wer ??

? Du wirst sehen;

vertrau mir einfach, okay ??

Sie zuckte mit den Schultern und zwei Tage später flogen wir nach LaGuardie.

Von dort ging es mit dem Taxi nach Manhattan zum Plaza.

Wir waren im The Plaza lässig gekleidet, wahrscheinlich zu lässig, aber ich war vorher dort, also war es mir egal.

Unser einziges Gepäck waren zwei Handgepäckstücke, die wir an der Klingel abstellten, während wir nach einer Delikatesse für das Mittagessen suchten.

Nachdem wir am Flughafen gewartet und nach LaGuardie aufgebrochen waren, hatten wir Lust auf einen Spaziergang, also gingen wir in gemächlichem Tempo zur Seventh Avenue und ein paar Blocks hinunter zum Carnegie Deli.

Ich bestellte ein überfülltes heißes Pastrami auf Roggen und Cindy folgte mir.

Am Ende teilten wir uns ein großes Stück ihres berühmten Käsekuchens.

Nach dem Mittagessen brauchten wir noch einen Spaziergang.

Ich fuhr nach Süden nach West Forty-Seventh.

Als wir das Diamond District betraten, hatte ich Cindys Hand in meiner Hand.

Es gibt Tausende von Juweliergeschäften in Manhattan, aber so etwas wie das Diamond District gibt es nicht.

Allein im ersten Stock dieses Gebäudes gab es Dutzende von Verkäufern, zumindest jeder mit einer oder zwei Vitrinen, einem Schreibtisch und einem riesigen massiven Safe.

Ich suchte nach einem bestimmten Händler, den ich oft benutzte, als ich Rosalind hatte – ein Mitglied ihrer Familie.

Ich sah ihn etwa zwei Drittel des Rückweges auf der linken Seite.

John, wie geht es dir?

schrie er fast.

Er ging um die Theke herum, umarmte mich und hob mich in seiner Ausgelassenheit vom Boden hoch.

OK, Mosch?

Gut.

Wie geht es dir, mein alter Freund?

Wie soll ich sein?

Ist das Geschäft hungrig?

Aber wer ist dieses schöne Geschöpf?

„Moshe?“ Cindy;

sie ist verheiratet, aber nicht mehr lange, dann heiratet sie hoffentlich mich.

Cindy nahm einen doppelten Schuss und ich rutschte wie sie auf ein Knie.

?So?

wirst du

„Du musstest mich nicht hierher schleppen, um es herauszufinden.“

Du hättest es am Sunset Beach machen können.

»Ich weiß, aber einen Ring zu kaufen ist scheiße.

Ich möchte, dass Sie das Beste haben, und ich vertraue Moshe mein Leben an.

Er ist Pauls Cousin.

Irgendein Cousin!

Ich hatte sie alle an hohen Feiertagen und rate mal, wer nicht kommen wird.

Ein großes rechtliches Problem für einen großen Anwalt.

Welches Problem ist wichtiger als die Familie?

Komm schon, schöne Dame, lass uns etwas von Johns Geld ausgeben.

Keine Sorge, er kann es sich leisten.

Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich denken, er sei Jude.

Ich lachte, als er Cindys Hand nahm und sie hinter die Vitrinen zurückführte, wo er sie auf einem Stuhl mit Blick auf den Tisch setzte und den Safe öffnete.

Er stellte drei schwarze Samttabletts voller Ringe vor sie hin.

Sie verbrachten fast dreißig Minuten damit, Stile und Größen zu überprüfen, und jedes Mal, wenn Moshe seine Lupe benutzte, um die Qualität der Steine ​​zu überprüfen, lehnte er den Ring mehrmals ab, weil der Stein nicht gut genug war.

Nach so langer Zeit rief Cindy meine Zustimmung an.

„Ich liebe es, John, aber ich fürchte, es ist zu viel.“

• Wenn es dir gefällt, ist es nicht zu viel.

OK, Mosch?

nächstes Objekt.?

Cindy sah verwirrt aus, als Moshe vier Tabletts mit diamantenen Tennisarmbändern hervorholte.

Cindy sah mich an, als wolle sie fragen, was los sei.

?Später,?

war alles, was ich zu sagen hatte.

Sie wählte ein wunderschönes Armband mit fünf Reihen aus Steinen – Saphire in der Mitte, die auf jeder Seite von einer Reihe Diamanten und zwei außen von Smaragden eingefasst sind.

Es machte einen eleganten und unverwechselbaren Eindruck an Cindys Handgelenk.

Moshe hielt zwei kleine Samtschachteln in der Hand und sagte zu Cindy: „Bitte nehmen Sie diese als Geschenk für Sie und diese als Geschenk für Ihre Tochter an.

L?

Chaim?

und willkommen in unserer Familie.?

Er umarmte die überraschte Cindy und ich öffnete das Telefon, um meine Bank anzurufen.

Ein paar Minuten später überwies ich 80.000 Dollar auf Moshs Konto.

Schon damals wusste ich, dass ich viel hatte.

Ich umarmte Moshe und er Cindy, und dann waren wir wieder auf der Straße, Cindy trug fast hunderttausend Schmuckstücke in einer braunen Papiertüte von Waldbaum’s, einer Supermarktkette, die vor ein paar Jahren zusammengebrochen war.

Wir gingen weiter und bogen mit dem Zug wieder nach Süden ab.

Wir passierten die Penn Station der Long Island Railroad, wo ich zwei Hin- und Rückfahrkarten nach Manhasset kaufte.

Kannst du mir sagen, was jetzt los ist?

„Nun, habe ich bemerkt, dass du nicht viel echten Schmuck hast?“

Viele billige Sachen, aber nichts, worauf man achten sollte.

Ich wollte, dass Sie von Anfang an einen schönen Verlobungsring und ein Armband haben.

Übrigens, Sie haben einen ausgezeichneten Geschmack.

Ich mag deine beiden Entscheidungen.

Zwei Boxen haben Diamantnieten.

Ich würde sie für dich und Leia kaufen, aber Moshe bestand darauf.

Sie sind größer für dich, aber auch die kleinen haben eine ordentliche Größe und beste Qualität.

Wo gehen wir jetzt hin?

„Die einzige Familie zu treffen, die ich seit dreiundvierzig Jahren hatte?“

Paul und seine Familie.

Auch seine Eltern sind weg.

Paul ist Anwalt wie sein Vater.

Seine Frau Miriam ist ein erstaunlicher Mann;

werden zu Hause sein, wenn wir dort ankommen.

Sie haben drei Kinder, aber sie sind um die dreißig – zwei Jungen, beide Ärzte, und das Mädchen Sarah – eine Anwältin im selben Büro wie Paul.

Ich liebe dich und sie werden es auch.?

Brauche ich ihre Zustimmung?

?Nein?

Tut mir leid, wenn ich bei Ihnen diesen Eindruck hinterlassen habe.

Sie wollten dich kennenlernen und das schien der perfekte Weg zu sein.

Jeder hier in der Stadt kauft seinen Schmuck im Diamond District, das war also ein guter Grund, hierher zu kommen.

Ich habe wahrscheinlich dreißig bis vierzig Prozent gespart im Vergleich zu Harry Winston oder Tiffany oder einem der anderen großen Juweliere.

Das Treffen mit Paul und Miriam wird nur ein Bonus sein.

Die Fahrt nach Manhasset war nicht lang, weniger als dreißig Minuten.

Ich rief um 4:52 ein Taxi und wir klopften zehn Minuten später an die Tür.

Miriam öffnete in ihrer Schürze die Tür und ging um mich herum, um Cindy zu umarmen.

„Du bist offensichtlich Cindy.“

John hat uns so viel über dich erzählt.

Paul und ich freuen uns, Sie kennenzulernen.

Komm herein!

Paul wird bald nach Hause kommen und Sarah wird auch hier sein.

John, du siehst toll aus.

Offensichtlich stimmt Cindy mit Ihnen überein.

Sie führte uns ins Wohnzimmer, wo wir bis 5:30 saßen und redeten, als Paul und seine Tochter Sarah hereineilten.

Paul rannte fast zu mir, um mich zu umarmen.

Etwas später trat ich zurück, um ihn Cindy vorzustellen.

„Cindy, ich möchte dir einen Mann vorstellen, der mir näher steht als jeder andere außer dir.“

„Du musst Paul sein.“

Falls sie überrascht war, als Paul sie umarmte, verbarg sie es gut.

Dann stellte ich sie Sarah vor.

Sobald wir uns hinsetzten, scherzte Paul darüber, wie ich seine Eltern geändert habe?

Haushalt.

Sehen Sie, Cindy, meine Mutter hat eine koschere Küche geführt?

Er fuhr fort, als Cindy zeigte, dass sie verwirrt war.

Das Judentum ist insofern etwas ungewöhnlich, als es mehrere Religionsformen gibt.

Meine Eltern waren orthodox, bis John zu uns kam.

Nach den koscheren Gesetzen durften wir kein Schweinefleisch essen, ohne Speck, Wurst oder Schweinekoteletts.

Ich bin sicher, John würde alles essen, was seine Mutter auf den Tisch legte, aber sie dachte, er hätte genug übrig.

Stellen Sie sich den Schock in unseren Gesichtern vor, als wir am ersten Morgen Speck und Eier hatten.

Ich dachte, mein Vater würde ohnmächtig werden.

Persönlich, wenn ich wüsste, würde ich John einladen, wenn wir in der High School waren.

Ich lachte und nach einer Weile kam Cindy zu mir.

Wir sprachen über das Leben im Süden, insbesondere in North Carolina.

„In North Carolina muss es so viele Schweine wie Menschen geben“

Cindy erzählte es ihnen.

Südstaatler lieben ihr Schweinefleisch.

Als ich aufwuchs, dachte ich, Schmalz sei eine von fünf Lebensmittelgruppen.

Wir haben mehr Rezepte für Schweinekoteletts, als Sie sich vorstellen können.

Wir lachten gut und dann erzählte ich allen von meinem Haus und dem Boot, Golf und Angeln.

Sie waren besonders daran interessiert, wie ich Cindy kennengelernt habe.

Ich habe ihnen bereits von Brians Betrug und seiner Scheidung erzählt.

Miriam servierte zum Abendessen ein großartiges Roastbeef.

Wir blieben bis 9:30 Uhr, als Paul uns zum Bahnhof brachte.

Wir gingen Hand in Hand um 10:30 Uhr zum Plaza.

»Ich verstehe, warum du sie so sehr magst, John.

Sie sind erstaunliche Menschen.

Weißt du, ich habe nie einen einzigen Juden getroffen, als er aufwuchs.

Leute, die ich kannte, sagten, sie hätten Hörner und Schwänze wie der Teufel, und als kleiner Junge glaubte ich das wirklich, bis mein Vater mir sagte, das sei Unsinn.

Dann hatte ich einen jüdischen Mitbewohner an der UNC.

Ich habe gelernt, dass es neben Christen auch gute und schlechte Juden gibt.

»Du hast natürlich recht.

Die Feinbergs sind unglaubliche Menschen.

Ich schaudere bei dem Gedanken, wo ich ohne ihre Hilfe wäre.

„Du würdest wahrscheinlich in die Armee eintreten und nach Vietnam geschickt werden, wo sie dich wie meinen Cousin vermasseln könnten.

Als er zurückkam, war er so regierungsfeindlich, dass er nur Bücher ausarbeitete, um keine Steuern zahlen zu müssen.

Er wurde ein starker Trinker und tötete sich vor ein paar Jahren bei einem Unfall, als er in einen der Straßengräben fuhr, die wir zur Entwässerung haben.

Es war ein echter Verlust.

Er war so ein erstaunlicher Mann.

„Ich kann nur sagen, wie du über ihn sprichst.“

Als wir den Fahrstuhl betraten, zog ich sie an mich heran.

Wir liebten uns in dieser Nacht, aber es war anders.

Jetzt sind wir einander zu Dank verpflichtet.

Mir gefiel, wie Cindy alle zehn Minuten ihren Ring überprüfte.

Sie liebte es offensichtlich so sehr, wie ich sie liebte.

Am nächsten Morgen waren wir wach und aßen in einem der Restaurants im Plaza zu Abend.

Cindy war von den Preisen beeindruckt, aber ich habe jahrzehntelang in Manhattan gearbeitet, also wusste ich genau, was mich erwartet.

Es war ein wunderschöner Tag Mitte August mit Temperaturen in den Achtzigern und strahlend blauem Himmel.

Wir nahmen ein Taxi von Plaza zum Circle Line Pier, wo wir auf dem offenen Oberdeck saßen, sobald ich die Tickets gekauft hatte.

Wir blickten über den breiten Hudson River und bestaunten die Palisaden, die hohen, steilen Steinklippen, die sich mehrere hundert Fuß über den Fluss erhoben.

Gleich zu Beginn der dreistündigen Fahrt segelten wir am Fluss entlang um die Freiheitsstatue herum, wo wir gegen den East River abbogen.

Ich zeigte ihr, wo das World Trade Center war, als wir am South Street Seaport vorbeifuhren.

Die Reise ging weiter gegen den East River.

Wir konnten das Chrysler Building und das Empire State Building sehen.

Unter der Tri-borough-Brücke und nach links bogen wir ab, als wir durch die tiefe Schlucht Spuyten Duyvil fuhren, wo die Strömungen tückisch sind.

Es war eine großartige Möglichkeit, den Morgen zu verbringen.

Vom Pier aus fuhren wir mit der U-Bahn hinunter nach Chinatown zum Mittagessen und dann zurück nach Norden zum Central Park für einen Spaziergang durch ihren berühmten Zoo.

Als wir gegen sechs ins Hotel zurückkehrten, war ich ziemlich fertig.

Aber ist es nicht zu schnell für eine schnelle Dusche mit Cindy und ein Taxi die West 36th Street hinunter zu einem meiner Lieblingsrestaurants?

Keens-Steakhouse.

Wir hatten Getränke, Vorspeisen und Salat, bevor wir das Hauptporterhouse für zwei genossen.

Es gibt einen Grund, warum Village Voice Keens zum besten Steakhouse in Manhattan gewählt hat.

Alles vom Essen über den Service bis zur Menge des Essens war erstklassig.

Cindy war offensichtlich fassungslos und sollte sie es sein?

Das Abendessen für zwei kostete mich fast dreihundert Dollar.

Es war jeden Cent wert.

Wir haben in dieser Nacht sehr gut geschlafen, müde von Sightseeing-Touren und voll von erstklassigem Rindfleisch.

Wir ließen das Liebesspiel aus, schliefen aber in unseren Armen ein, standen zum Frühstück auf, bevor wir auscheckten, und holten uns ein Taxi, das uns direkt nach LaGuardie für einen Rückflug nach Wilmington, North Carolina, brachte, wo Leia uns in einem Geländewagen abholte.

Kaum waren wir im Haus, ließ mich Max wissen, wie sehr ich ihn vermisste.

Während Max mich begrüßte, erzählte Cindy Leie von ihren Schmuckkäufen und überreichte ihr die Ohrstecker mit Viertelkarätern, die er von Moshe erhalten hatte.

Cindy war doppelt so groß wie zwei klare, blau-weiße Halbkaräter. Ich wusste, dass Moshe mindestens 5.000 Dollar verlangen würde.

Leia liebte alles, aber als sie ihre Ohrringe sah, gingen ihr wirklich die Augen auf.

Sie konnte es kaum erwarten, sie anzuprobieren.

Cindy erzählte Leie von der Reise, während sie die Ohrringe anprobierte.

„John nahm mich mit in den Diamond District, wo er vor seinem Freund offiziell um Hilfe bat.

Ich liebe meinen Ring und ich warte darauf, dir das Armband zu zeigen, das John mir gekauft hat.

Dann sind wir mit dem Zug gefahren, um die Leute zu besuchen, die ihn mitgenommen haben.

Ich verstehe, warum John so nett ist.

Paul und seine Frau Miriam – na ja, lassen Sie mich sagen, dass ich in meinem Leben noch nie freundlichere, rücksichtsvolle oder freundliche Menschen getroffen habe.

Wir übernachteten im Plaza;

Es war fantastisch, aber die Preise?

unglaublich.

Und Essen!

Ich hatte mein erstes heißes Pastrami-Sandwich.

Es war unglaublich und dann gingen wir zum Mittagessen nach Chinatown und zum Abendessen in ein luxuriöses Steakhouse.

Sprechen Sie über gut?

Wir hatten ein Torhaus für zwei Personen und ich musste nicht einmal mein Messer benutzen.

An diesem Morgen machten wir eine Rundfahrt um Manhattan und am Nachmittag gingen wir durch den Central Park Zoo.

Die ganze Erfahrung war unglaublich.

Danke, John.

Danke für alles!?

„In Ordnung, Mom – zeig mir dieses Armband, das John dir gekauft hat.“

Cindy öffnete die Tasche und zog eine rechteckige Schachtel heraus, die sie Leie reichte.

Ihre Augen fielen heraus, als sie es öffnete.

?Oh mein Gott;

Kann ich es anprobieren ??

Natürlich hatte sie es an ihrem Handgelenk, bevor Cindy antworten konnte.

Mama, ich habe noch nie etwas so Elegantes gesehen.

Das ist schön.

John, ich kann dir nicht glauben.

Du bist so grosszügig.

Ich bete, dass ich jemanden finden kann, der halb so gut ist wie Sie.

Sie sprang auf und rannte los, um mich fest zu umarmen, dann entfernte sie widerwillig das Armband von ihrem Handgelenk.

»Gibt es eine Möglichkeit, dem Mann zu danken, der es mir gegeben hat?

„Sicher, ich habe Moshes E-Mail-Adresse auf meinem Computer.“

»Mosche?

Das ist ein ungewöhnlicher Name.

„Ich glaube, ich habe Ihnen gesagt, dass Paul Feinberg und seine Familie Juden sind.

Moshe ist sein Cousin.

Ich traf ihn, als Rosalind und ich heirateten.

Wir sind gute Freunde geworden und sind es seitdem.

Er ist orthodoxer Jude, obwohl Paul und Miriam inzwischen reformiert sind.

Ich erklärte die Unterschiede zwischen den beiden und sogar einigen anderen, wie Chassidic und Reconstruction.

Betrachten Sie es als verschiedene protestantische Religionen.

Sie alle glauben an denselben Gott, aber sie gehen ein wenig anders vor, außer dass es große Unterschiede zwischen Reform und Orthodoxen gibt.

KAPITEL 7

Die nächsten paar Tage waren nur ein verschwommener Strand, Angeln, Essen und vor allem Liebe machen mit der Frau, mit der ich den Rest meines Lebens teilen wollte.

Als der Tag der Arbeit näher rückte, verlagerte sich der Schwerpunkt darauf, Leia auf die Rückkehr zur UNC vorzubereiten.

Wir brachten ihr Auto zu dem Laden, den ich benutze, und besichtigten dort den Käfer.

Ich ließ sie die Bremsen wechseln, die Reifen wechseln und die Räder auswuchten und ausrichten.

Das Öl und der Filter wurden gewechselt und alle Flüssigkeiten wurden aufgefüllt.

Ich ließ sie auch die Wischerblätter ersetzen, die die meisten Leute vernachlässigen.

„Ich kann nicht da sein, um Sie zu beschützen, aber ich möchte sicherstellen, dass Ihr Auto in bestem Zustand ist, damit es Sie nicht im Stich lässt oder Sie in eine gefährliche Situation bringt.“

Wir gingen zum örtlichen Einkaufszentrum, das ungefähr fünfunddreißig Meilen entfernt war, unten in Myrtle Beach, und ich saß auf meinem Stuhl und las, während Cindy meine American-Express-Karte benutzte, um ihre und Leias Garderobe zu erneuern.

Ich habe an diesem Tag mehr als 3.000 Dollar ausgegeben, aber als ich ihr Lächeln sah, war es das wert.

Tatsächlich tat es mir leid, dass Leia ging.

Ich genoss unsere Privatsphäre, aber Leia brachte Energie und Aufregung in unser Leben.

Ich wusste, Max würde ihn wahrscheinlich am meisten vermissen.

Sie fand immer Zeit, mit ihm zu spielen.

Ich umarmte Cindy um die Taille, als Leia aus dem Tor fuhr und winkte.

Ich drehte mich zu Cindy um und umarmte sie.

Erraten Sie, was?

Jetzt sind es nur noch wir.

Um wie viel Uhr willst du morgen abreisen?

Nicht zu früh;

Bis nach Charlotte sind es nur vier Stunden Fahrt, und ich muss erst am nächsten Morgen vor Gericht sein.

Es wäre der erste Termin für ihre Scheidung.

Linda Moran hat uns gesagt, was uns erwartet.

„Jeder Richter in diesem Staat denkt, er kann die Probleme jedes Paares lösen und jede Verletzung heilen.

Erwarten Sie eine Beratungsanfrage.

Ich werde widersprechen, aber es wird wahrscheinlich besser sein, wenn wir mit dem Strom schwimmen.

Cindy und ich haben das mehrmals besprochen.

Ich wollte da sein, um sie zu unterstützen, aber sie hatte das Gefühl, dass sie es alleine tun musste.

Am Ende haben wir einen Kompromiss gemacht;

Ich würde ein Buch nehmen und es auf dem Flur oder in der Lobby lesen.

Ich war vorher verheiratet.

Ich musste den Wert von Kompromissen hart lernen.

Wir gingen früh ins Bett, wir liebten uns mehrmals und auf verschiedene Weise.

Cindy streichelte mich sanft und kniete sich zwischen meine Beine.

„Rate mal, was meine Lieblingsfarbe ist, John.“

Ich zuckte mit den Schultern, als wollte ich sagen, dass ich keine Ahnung hatte.

„Es ist rot-lila, John“, die genaue Farbe davon.

Sie zeigte es mir, indem sie meinen Schwanzkopf leckte.

Ich mag nicht nur die Farbe, sondern auch den Geschmack.

Ich sah erstaunt zu, wie mein ganzer Schwanz in ihrem Hals verschwand.

„Ich denke nicht, dass es fair ist.“

sagte ich mit einem Stöhnen.

„Ich sollte dasselbe tun.“

Cindy schien eine Sekunde nachzudenken, als ihre Zunge meinen Schaft streichelte.

Dann bewegte sie sich mit einem Grinsen so, dass ihre Beine auf meinem Kopf ruhten.

?Viel besser,?

sagte ich, als ich meinen ersten Kuss auf ihren Hügel drückte.

Ich neckte sie sanft, wie ich es mehr als ein Dutzend Mal in unserer kurzen Geschichte getan hatte, bis sie mich ganz verschlang und mich mit ihrer Zunge angriff.

Dann habe ich es ihr zurückgezahlt und meine Zunge tief in ihrem Tunnel vergraben.

Habe ich bei meinen Strand-Eskapaden nicht viele Frauen gegessen?

Aber ich staunte über ihr Aroma und ihren Geschmack.

Cindy machte wirklich eine Nummer von mir, und ich kam.

Sie hat mich in der Vergangenheit umgehauen, aber ich habe immer auf ihre Brüste oder ihren Bauch gesprüht, also hatte ich das Bedürfnis, sie zu warnen.

„Cindy? Bin ich nah? Wirklich nah.“

Und dann war ich da?

Ich fiel über die Kante in diesen tiefen, dunklen Abgrund.

Ich explodierte sechsmal und sechsmal verschwanden meine dicken Samenfäden in ihrem Hals.

Als ich fertig war, war ich ausgegeben?

Körperlich und emotional?

Ich lag da, meine Brust hob sich, als sich meine Atmung wieder normalisierte.

Nach etwa fünf Minuten konnte ich sprechen.

»Ich glaube, ich kann mich jetzt um dich kümmern.

Gib mir noch eine Minute.?

Dann hielt ich mein Versprechen, was Cindy vor Ekstase zum Keuchen und Stöhnen brachte, als ich ihren empfindlichen Kitzler zwischen ihren Zähnen drehte.

Ich ließ sie los und drehte sie herum, sodass ich ihren Kopf streicheln und sie auf die Wange küssen konnte.

Ich zog die Decke über uns und wir gingen sofort ins Bett.

Nur Max, der uns kontrollierte, verzögerte unseren Schlaf, aber trotzdem registrierte er es kaum.

Am nächsten Morgen standen wir wie immer früh auf.

Ich packte einen Geländewagen mit unserem Koffer, Max‘ Bett und einem Vorrat an Wasser und Essen für ihn.

Wir würden im selben Hotel wohnen wie früher, das Max gerne als Begleithund adoptieren würde.

Da ich wusste, dass ich ihn gerne mitnehmen würde, habe ich ihm vor langer Zeit eine Weste mit Assistenzhund gekauft – extra groß.

Sein Verhalten verstärkte nur die Vorstellung von allen, die ihm begegneten.

Ich hatte eine Leine an meiner Weste befestigt, aber es war nur zur Show.

Nur einmal hatte ihn jemand gefragt.

„Ich neige zu Krampfanfällen.

war alles, was ich sagte.

Wir brachen nach dem Frühstück auf, fuhren auf der US 74 nach Westen und hielten zweimal an, um herumzulaufen, Max zu tränken und für uns zu Mittag zu essen.

Am nächsten Tag hielt ich nervös Cindys Hand, als wir das Gerichtsgebäude betraten.

Ich hatte mein Buch und Max, als ich Cindy auf die Wange küsste.

Sie ging in den Gerichtssaal, als Linda Moran uns traf.

Musste ich lachen, als Cindys Ehemann Brian beinahe in den knurrenden Max gelaufen wäre und dann davongeschlurft wäre?

Er hatte eine schreckliche Angst in seinen Augen.

Wir trafen uns zum Mittagessen und ich fragte, wie es liefe.

?Langsam,?

antwortete Linda.

„Angesichts dessen, was bisher passiert ist, denken Sie, dass Brian der ungerecht behandelte Ehemann war.“

Heute Morgen waren sie an der Reihe.

Heute Nachmittag sind wir an der Reihe.

Ich drohte ihnen mit unseren Videos und sie lachten.

Ich glaube nicht, dass er mir vertraut.

Schwer?

Die Ergebnisse werden auf ihnen sein.

Dieser Richter versucht immer, die Parteien zu versöhnen.

Warte, bis ich die Gespräche über Cindys Inhaftierung und Scheidungsvergewaltigung wiederhole.

Ich habe es in fünf verschiedenen Gesprächen.

So ging das Mittagessen.

Kurz vor zwei Uhr nachmittags kehrten wir zum Gericht zurück.

Ich ging mit Max hinaus und gab ihm etwas Wasser aus dem Geländewagen, bevor wir in die Halle zurückkehrten.

Ich bin eine schnelle Leserin, also war ich mit dem Buch fast fertig, als Cindy und Linda kurz nach fünf zurückkamen.

Linda sah aus, als hätte sie ein paar wichtige Punkte gesagt, aber Cindy war den Tränen nahe.

Ich stand auf und legte meinen Arm um ihre Taille.

? So schlecht ,?

Ich habe gefragt.

?Schlimmer;

Ich weiß, wir haben seine Gespräche darüber besprochen, wie man mich fangen und austricksen kann, aber ihn tatsächlich zu sehen und zu hören – beides – war schrecklich.

Hat er ihr gesagt, dass er mich nie geliebt hat?

Dass ich nur gut im Sex bin, und das ist auch nicht so gut.

Ich habe ein Interview gehört, in dem er sagte, dass er betrügt, bevor wir geheiratet haben.

Ich fühle mich scheiße.

Genau so fühle ich mich.

Er wollte mich zerstören und genau das tat er.

Interessanterweise ging gerade Brian Hopewell an uns vorbei.

Ich konnte kaum den Wunsch kontrollieren, Max auf ihn zu legen?

Lass ihn sich die Kehle aufreißen.

Was für ein ekelhafter Mensch!

Linda und ich verabschiedeten uns heute Abend und ich nahm Cindy an die Hand, zuerst zurück ins Hotel und dann zu einem entspannten Abendessen.

Cindy, du musst seine Notizen aus deinem Kopf bekommen.

Er sprach mit einem Landstreicher und versuchte, sie zu beeindrucken.

Ich bin mir sicher, dass vieles von dem, was er sagte, Bullshit war.

Du bist eine schöne, intelligente, begehrenswerte und sexy Frau.

Jeder, der das Gegenteil denkt, ist einfach dumm, und seien wir ehrlich?

Diese Beschreibung entspricht Brians ?T.?

?Da muss ich zustimmen?

sagte sie mit einem schwachen Lächeln, „aber ich fühle mich immer noch verrückt.“

Ich weiß nicht, ob ich etwas essen kann.

?NEIN!

NEIN!

NEIN!

So darfst du nicht denken!

Du musst stark bleiben, damit du vor Gericht gehen und diesem Bastard zeigen kannst, dass er dich nicht erreichen kann.

Wir werden ein unglaublich entspannendes Abendessen mit ein paar Drinks haben, dann kehren wir zum Hotel zurück und ich werde Ihnen zeigen, wie viel Sie wirklich wollen.

Cindy streckte die Hand aus, um meinen Arm zu drücken.

Ich half Cindy beim Ausziehen und brachte sie dann unter die Dusche.

Ich konnte sehen, dass sie stark schwitzte, was zweifellos das Ergebnis ihres unglaublich stressigen Tages war.

Ich küsste ihren Hals und ihr Gesicht und wusch langsam, was ich für einen unglaublichen Körper hielt.

Cindy war im Vergleich zu den meisten zehn Jahre jüngeren Frauen günstig.

Ich habe es ihr mehrmals gesagt, aber es war schwer, die schrecklichen Worte von jemandem zu überwinden, von dem sie dachte, er würde sie seit über zwanzig Jahren lieben.

Sobald ich aus der Dusche kam, trocknete ich sie liebevoll ab und half ihr beim Anziehen.

„Ich glaube nicht, dass wir beide in der Stimmung für ein langes Abendessen sind.“

Warum haben wir diesen Burger, von dem ich gelesen habe, nicht gefunden?

Es soll ziemlich gut sein.

Cindy stimmte zu, also landeten wir in Bad Daddy, wo wir mit zwei Margaritas und einer Bestellung frittierter Zwiebelstrohhalme begannen, die unserer Meinung nach köstlich waren, bevor wir Speck-Cheeseburger und handgeschnittene Pommes verschlangen.

Ich bin normalerweise nicht in Restaurant-Burger verliebt, ich bevorzuge die, die ich mache und auf meinem Grill koche, aber diese waren köstlich.

Ich war besonders erfreut zu sehen, wie Cindy sie alle aß.

Sie fühlte sich viel besser, als ich sie auszog und sie zum Bett des Königs in unserem Zimmer führte.

Max lag auf dem Bett, als ich mich zwischen Cindys Beine kniete.

„Meistens denke ich, dass es eine großartige Idee war, John, aber heute Nacht möchte ich, dass du mich eine Weile hältst, bevor du mich verrückt machst.

Cindy ging in die Mitte des Bettes und ich gesellte mich zu ihr, eine Hand unter ihrem Kopf und die andere von hinten zu ihrem Hintern.

Wir küssten uns ein paar Minuten lang, unsere Zungen kämpften und untersuchten sie, bis meine Hand ihre zitternde Muschi fand.

Sie war nass vor Erwartung;

Mein Finger drang leicht in sie ein, als sie in meinen Mund stöhnte.

Cindy zog mich noch näher, wenn überhaupt, so stark war ihr Bedürfnis.

Habe ich verstanden, was sie brauchte?

nehmen.

Ich stand auf und bewegte mich zwischen ihre Beine, rieb meinen Schwanz an ihrem Schlitz und tauchte dann mit einem einzigen Schlag tief ein.

Cindy keuchte, bog dann ihren Rücken durch und schlang ihre langen Beine um meine Taille, um mich tiefer zu ziehen.

Wir kämpften mindestens zehn Minuten lang gegeneinander, bis sie ihren ersten Orgasmus erreichte.

Doch ich pumpte wütend in sie hinein und verwüstete ihre arme Muschi mit meiner Liebe und meiner Lust.

Ich hielt mein Gewicht mit meiner linken Hand und meinem linken Arm und griff mit meiner rechten nach unten, um ihre Klitoris leicht zu streicheln.

Ihre Bewegungen wurden noch hektischer und wissend, dass ich nicht lange durchhalten würde, drückte ich ihren harten, heißen Knopf zwischen meinen Fingern und drehte ihn.

Cindy zog meinen Mund an ihren und schrie.

Wir kamen zusammen, als ich ihre heiße Fotze in meiner Sahne ertränkte.

Cindy zitterte und beruhigte sich, bis mein Körper zu ihrem sank.

Danke, John.

War das genau das, was ich brauchte?

Echt harter Fick.

Vielleicht können wir uns morgen lieben.

Was denkst du??

„Ich denke, ich werde gut schlafen.“

Du hast mich erschöpft.

Ich bin nur froh, dass ich dir helfen konnte.

Ich liebe dich und ich werde immer.

Ich hoffe, Sie erinnern sich daran, wenn Sie morgen mit Ihrem verdammten Ehemann zu tun haben.

Ich werde dich immer zurückhalten.

Ich werde immer für dich da sein.

»Ich weiß, John.

Du bist der erstaunlichste Mann, den ich je gekannt habe.

Sie lachte, als ich zustimmte und kuschelte sich an mich, als ich die Decke über uns zog.

Kein Wunder, dass wir kurz nachdem Max seine Nase in uns gesteckt hatte, eingeschlafen sind.

Der nächste Tag wiederholte sich für mich, aber Cindy sah viel besser aus, als sie zum Mittagessen gingen.

Die Aufnahmen störten ihre Argumente wirklich.

Ich denke, der Richter ist jetzt für uns, aber ich wette, mein Baby wird Rat brauchen.

Warum werde ich es nie verstehen?

Wir gingen raus und die Straße hinunter zu einem dieser Frühstücks- und Mittagsrestaurants, die es anscheinend überall im Süden gibt.

Das Essen war gut, aber nicht wie gestern Abend.

Ich hatte ein Truthahn-Club-Sandwich;

Beide Frauen hatten Omeletts.

Geschäftshund Max saß ruhig zu meinen Füßen.

Cindy und Linda betraten die Halle kurz nach drei Uhr nachmittags.

Ich bin richtig davon ausgegangen, dass sie vorerst fertig sind.

• Zehn Beratungsgespräche?

Einmal die Woche?

sagte Cindy mir grimmig.

?Gut?

Ich denke, er muss teilnehmen, aber er muss teilnehmen?

Kann er Aufnahmen für den Berater abspielen??

„Ja, sie müssen leider mitmachen, aber ‚nein‘ muss nichts sagen, und ich denke, das ist wahrscheinlich die beste Strategie.

Wenn Sie genug von diesen Videos abspielen, wird der Berater die Farce wahrscheinlich beenden.

Auf der positiven Seite muss er zahlen, weil er es fast verlangt hätte.

„Linda, das ergibt einfach keinen Sinn.“

Nichts an diesem Prozess macht überhaupt einen Sinn.

Es ist normalerweise nur eine Verschwendung von Zeit und Geld.

Apropos Geld, muss ich dir mehr geben?

Genau deshalb habe ich mein Scheckbuch mitgebracht und Linda weitere 5.000 Dollar geschrieben.

Später, als wir allein waren, sagte Cindy zu mir, sie solle bezahlen.

»Okay, aber Sie haben gerade Leias Ausgaben im UNC bezahlt.

Was es war?

fünfzehntausend?

Zwanzig?

Du weißt, ich habe Geld und ich will dir helfen.

Gut??

Sie nickte und griff nach einem schnellen Kuss.

Wir gingen zum Abendessen und zurück ins Hotel für eine lange Liebesnacht.

Gegen eins gingen wir schließlich ins Bett und am nächsten Tag ging es nach Hause.

Wir verbrachten eine weitere Woche zusammen, gingen an den Strand, schwammen aber nur gelegentlich, weil das Wetter abgekühlt war.

In der folgenden Woche fuhr ich Cindy zu ihrer ersten Konsultation nach Charlotte zurück.

Nach einer Stunde kehrte sie zum Auto zurück.

„Ich habe kein Wort gesagt, John.“

Ich spielte das erste Video auf meinem Laptop ab, als der Berater mich fragte, warum.

Es schien sie ein wenig zu erschüttern.

Ich muss nächste Woche wiederkommen.

Was für eine Zeitverschwendung.?

Ich musste zustimmen.

Ich brachte uns zurück zum Sunset Beach, wo wir zum Abendessen gingen.

Kein Liebesspiel in dieser Nacht;

Waren wir beide erschöpft?

emotional und körperlich.

Die nächsten zwei Wochen vergingen trotzdem, aber nach der letzten Sitzung sah ich, dass etwas nicht stimmte.

Ich versuchte ihr zu helfen, aber Cindy weigerte sich, es zu öffnen.

Ich beschloss, dass sie es tun würde, wenn sie dazu bereit war.

Ich habe das Problem am Samstag Nachmittag entdeckt.

Als ich zum ersten Mal hierher gezogen bin, habe ich mich den Meadowlands-Farmstead Golf Courses angeschlossen.

Es gibt viele Spielplätze, einige besser, aber ich mochte beide und, was noch wichtiger ist, ich habe die Leute, die dort gespielt haben, wirklich genossen.

Jeden ersten Samstag im Oktober fand ein großes Wohltätigkeitsturnier statt.

Ich erfuhr, dass er nach einem ehemaligen Mitglied benannt wurde, das an Bauchspeicheldrüsenkrebs starb und seine Rente der Unterstützung von Pflegekindern in Horry County, South Carolina, widmete, weniger als eine Meile von beiden Golfplätzen entfernt.

Ich wurde gebeten, zu spielen, und ich stimmte zu.

Das Format wurde vom Kapitän gewählt, der im Grunde den besten Ball von vier Spielern spielt, damit das Team an jedem Loch ein einziges Ergebnis erzielt.

Als Kind habe ich nie Golf gespielt, aber das habe ich gelernt, als ich zum ersten Mal Anleihenhändler wurde.

Als ich Executive Vice President wurde, bezahlte das Unternehmen meine Mitgliedschaft in einem ausgezeichneten Country Club.

Ich habe dort viele lukrative Deals abgeschlossen und bin im Laufe der Jahre zu einem hervorragenden Spieler geworden – ein großer Hit mit einem hervorragenden kurzen Spiel.

Meine Teamkollegen waren auch großartige Spieler, daher dachte ich, dass wir sehr gute Chancen auf den Sieg haben könnten.

Ich bin wie immer früh aufgestanden und vor sieben Uhr aus der Tür gegangen, sodass ich vor acht Uhr noch genug Zeit hatte, mich aufzuwärmen.

Als ich um 14:30 Uhr zurückkam, war ich wirklich aufgeregt.

Selbst nachdem wir unsere Handicaps in die Bruttopunktzahl eingerechnet hatten, gewannen wir mit zwei Schlägen Vorsprung.

Als ich in die Auffahrt fuhr, bemerkte ich, dass Cindys Minivan weg war.

Ich dachte, sie könnte einkaufen gehen.

Falsch, so sehr falsch!

Auf dem Küchentisch fand ich eine Eintrittskarte zusammen mit ihrem Ring, einem Armband und Diamantnieten.

Lieber John,

Ich hasse mich für das, was ich dir antue, aber ich bin so aufgebracht und verwirrt.

Ich brauche etwas Zeit für mich, um alles zu überdenken und zu rechtfertigen.

Ich habe es dir nie gesagt, aber Brian und ich haben nach dem turbulenten Werben geheiratet, das Mitte des zweiten Semesters unseres letzten Jahres an der UNC begann.

Hat das Beratungsgespräch etwas bewirkt?

Jetzt weiß ich, dass Brian mich während unserer gesamten Beziehung betrogen hat.

Er hat uns betrogen, als wir zusammen waren, als wir verlobt waren und während unserer gesamten Ehe.

Ich dachte, ich wäre glücklich und habe immer versucht, ihn sexuell zu befriedigen, so wie ich es bei dir versucht habe.

Jetzt sind Sie und ich in einer weiteren turbulenten Beziehung und ich habe Angst.

Ich weiß, dass du nicht Brian bist, aber meine Gefühle lassen mich nicht klar denken, wenn wir zusammen sind.

Ich liebe dich so sehr und ich weiß auch, dass du mich liebst?

vielleicht sogar noch mehr, aber reicht das?

Ich muss sicherstellen, dass ich mit dir vorankomme, aber das tue ich jetzt nicht.

Bitte denke nicht, dass es deine Schuld ist.

Du warst unglaublich und so haben sie mich unterstützt, seit wir uns kennengelernt haben.

Leider liegt alles an mir.

Ich komme wieder, wenn ich sicher bin.

Ich hoffe, du willst mich später.

Übrigens hält Leia mich für verrückt.

Ich habe den Ring, das Armband und die Ohrringe zurückgelassen, weil es wie Diebstahl wäre, sie jetzt zu nehmen.

Liebe Cindy

Ich nahm den Brief und ging zur Couch, wo ich mich hinsetzte und ihn noch einmal las.

Ich wusste, dass sie etwas bedrückte.

Warum konnte sie es mir nicht sagen?

Mein erster Instinkt war, sie anzurufen, aber tief im Inneren wusste ich, dass ich das nicht konnte.

Ich musste sie das alleine regeln lassen.

Vielleicht kommt er zurück.

Ich wusste, dass ich sie für den Rest meines Lebens lieben würde, also würde ich für sie da sein, auch wenn es Jahre dauern würde.

KAPITEL 8

Ich war schwer depressiv, also wurde ich ein virtueller Einzelgänger und verließ das Haus nur zum Essen oder um Lebensmittel für weitere drei Wochen zu kaufen.

Mein Telefon hat kein einziges Mal geklingelt.

Irgendwann kam ich darüber hinweg und fing an, meine Tage mit Golf oder Angeln zu füllen.

Ich versuchte, Kontakte zu knüpfen, aber ich war mir sicher, dass ich eine lausige Gesellschaft war.

Auch November und Dezember vergingen.

Meine einzigen Kontakte waren mit meinen Golfpartnern und Paul und Miriam.

Weihnachten war das Schlimmste, was ich je erlebt habe.

Ich habe das Haus immer dekoriert, aber dieses Jahr fand ich weder Begeisterung noch Energie.

Max wusste irgendwie von meinem Leiden, verließ mich nie und legte oft seinen Kopf auf mein Bein, um mich mit traurigen Augen anzusehen.

Silvester verbrachte ich alleine, zog mich um zehn ohne Energie und Interesse an Silvesterfeiern zurück.

Wie es mir in letzter Zeit zur Gewohnheit geworden ist, schlief ich unruhig, drehte mich die ganze Nacht um und drehte mich um.

Nach einem Speck-Ei-Sandwich führte ich Max in die Garage und wir gingen zum Strand.

Ich habe meinen Frust oft auf einem langen Spaziergang verarbeitet.

Heute, am ersten Tag des neuen Jahres, war es ungewöhnlich warm mit Temperaturen um die sechzig Grad.

Es waren noch andere am Strand, einige mit Hunden, aber weder Max noch ich achteten darauf.

Irgendwie fand ich den Weg dorthin, wo wir Cindy zum ersten Mal trafen.

Ich setzte mich auf den warmen Sand und Max gesellte sich zu mir, sein Körper lag neben meinem Oberschenkel.

Ich war fast eine Stunde lang in Gedanken versunken, als eine endlose Reihe von Wellen an Land rollte.

Ich erschrak, als Max seinen Kopf hochriss, sich in der leichten Brise umdrehte und aufsprang, um am Strand entlang zu rennen.

Ich konnte nicht glauben, dass er mich verließ.

Er rannte zu jemandem, den ich in der Ferne kaum sehen konnte.

Die Sonne stand hinter ihm, also konnte ich die Person nicht identifizieren.

Dann wusste ich es sofort, als ich Max um sie herum springen und karpfen sah.

Es war Cindy.

Sie setzte sich neben mich und wir starrten ein paar Minuten nur ins Wasser.

„Es tut mir so leid, Johannes.

Ich weiß, wie sehr ich dich verletzt habe, aber es war etwas, was ich tun musste.

?Ich weiss?

Ich verstehe, aber du hast recht.

Es tut mehr weh, als ich dir jemals sagen kann.

»Ich bin zurückgekommen, weil ich mir jetzt sicher bin.

Ich liebe dich und ich höre nie auf, nicht einmal für eine Sekunde.

Ich will bei dir sein, wenn du mich noch hast.

„Ich war mir immer sicher, Cindy“ seit unserem ersten Date.

Schon damals wusste ich, dass ich den Rest meiner Tage mit dir verbringen wollte.

Ich habe dich damals geliebt und ich liebe dich jetzt.

Was ist jetzt mit dir passiert?

Du wirst mir nicht glauben, wenn ich es dir sage.

Es war Brian in unserer letzten Beratungsstelle.

Er hat gefragt, warum er dich oder Max nicht gesehen hat, und ich habe ihm gesagt, warum.

Es war das erste Mal, dass ich in einer dieser Sitzungen sprach.

Brian hat meinen neuen Idioten wirklich auseinander gerissen.

Er sagte mir, er sei ein Serienbetrüger.

Er wollte immer jemanden oder etwas, das jemand anderem gehörte.

Es war ein Drang, den er nie hatte kontrollieren können.

Er hat mir gesagt, dass du nicht wie er bist, dass du dich offensichtlich in mich verliebt hast.

Er sagte mir, ich sei verrückt, dich mich verlassen zu lassen.

Damals war ich mir sicher, dass ich dich liebe und dass Brian Recht hatte.

Ich war verrückt.

Es tut mir so leid, dass ich dich verletzt habe, John.

Ich verspreche, ich werde dich nie wieder verletzen.

Kannst du mir jemals verzeihen??

Ich stand auf und zog Cindy mit mir.

Sobald sie in meinen Armen war, küsste ich sie.

Es dauerte ewig und löschte die Monate des Leidens aus.

Habe ich in die Reißverschlusstasche an meinem Fleece gegriffen und den Ring abgenommen?

Cindy?

Ich hatte es immer in meinem Herzen.

Sie sah mir in die Augen, als sie die Hand ausstreckte.

Wir küssten uns wieder, bis Cindy flüsterte: „Lass uns nach Hause gehen.“

Sie fuhr ihren Minivan, weil er all ihre Kleider enthielt, aber sie blieb ungenutzt und unnötig.

Sie führte mich ins Schlafzimmer und zog mich unterwegs aus.

Sobald ich auf dem Bett lag, überfiel sie mich mit einem Hunger, den ich noch nie erlebt hatte.

Hat sie meinen Schwanz und meine Eier gelutscht?

Zuerst für mich?

Dann steckte sie ihre Zunge in meine Kehle, während sich ihre Lippen auf meine drückten.

Ich konnte meinen Schwanz nur auf ihrer Zunge schmecken, als wir uns küssten.

Es war mitten in einem Kuss, als sie an meiner Stange herunterrutschte.

Ich möchte Ihnen sagen, dass sie mich stundenlang gefickt hat.

Eigentlich ja, aber nicht zum ersten Mal.

Ich fand es nie besonders reizvoll, meine Hände zu benutzen, aber es war fast drei Monate lang mein einziges Ventil.

Jetzt, wo ich wieder in Cindy war, war ich im Himmel.

Ihr samtiger Schraubstock packte mich so vollständig und mit solcher Hitze, dass ich innerhalb von Minuten ankam.

Cindy hat sich nie beschwert.

Sie bewegte sich weiter auf mir, obwohl ich weicher wurde, dann innerhalb weniger Minuten verhärtete sie mich und wir fickten erneut.

Alle sagten, wir hätten es heute Nachmittag vier Mal gemacht.

Ich bin nur aus dem Bett aufgestanden, weil Max raus musste und etwas zu essen holen musste.

Sonst würde ich den ganzen Tag und die ganze Nacht im Bett bleiben.

Irgendwann fragte ich Cindy nach ihrer Kleidung.

„Wenn wir hier bleiben, werde ich sie nicht brauchen, oder?“

Wir brauchten drei Tage, um ihre Kleider zu bekommen.

Ich musste mehrere Golfmeetings absagen, weil wir nie zum Essen aufstanden, obwohl wir es für notwendig hielten, einmal am Tag zu duschen, weil ich mich langsam fragte, ob es ein Ende hat.

auf ihre Säfte.

Ich nahm Cindy zum Abendessen mit nach Chianti South, dem Ort unserer ersten Verabredung.

Wir waren hungrig, nachdem wir drei Tage lang nur Snacks voneinander gegessen hatten.

Wir gingen an diesem Abend nach Hause, gingen ins Bett und gingen ins Bett.

Am nächsten Tag wurden wir von Max Barking geweckt.

Ich konnte es gar nicht glauben?

Jemand war an der Tür!

Wie?

Als wir vom Strand zurückkamen, war ich mir sicher, dass das Tor verschlossen war.

Die Glocke läutete weiter, als ich meinen Bademantel anzog und das Wohnzimmer und die Haustür betrat.

Ich war schockiert, als ich Leia vor mir stehen sah.

„Warum bist du nicht einfach gekommen?“

Du hast noch deinen Schlüssel, oder?

»Ja, John, danke, aber als ich meine Mutter kannte, wollte ich nicht weitermachen?

Und Sie wissen?

Ich konnte ein Lachen nicht unterdrücken, als ich nach vorne ging, um meine zukünftige Stieftochter zu umarmen.

Ich habe sie reingezogen, obwohl ich Max rausgelassen habe.

Die Uhr im Familienzimmer zeigte 9:45.

»Ich wusste, dass ich etwas an dir liebe.

Du hast ein großes Urteilsvermögen.

Komm schon.?

Wir waren kaum im Wohnzimmer, als ich Cindy anrief.

Anziehen, Liebling?

Ihre bezaubernde Tochter ist hier zu Besuch.?

?Was??

„Deine Mutter ist erschöpft, nicht wie ich, die sich wie ein Teenager fühlt.“

? Ja, genau ,?

hörte ich hinter mir.

»Wenn ich erschöpft bin, bist du genauso schlimm?

Wahrscheinlich schlimmer.?

Ich küsste Cindy, die mich trotz meines schrecklichen Morgenatems küsste.

Ich ließ sie das Frühstück organisieren, während ich nach unten ging, um meinen Hund zu holen.

Ich muss mir keine Sorgen machen.

Max‘ Mantel war schwer genug, um den härtesten Temperaturen standzuhalten, denen die Küste von North Carolina ausgesetzt war.

Er war offensichtlich aufgeregt, Leia zu sehen.

Er rannte mit etwa drei Sprüngen die Treppe hinauf.

Ich trottete hinter mir her.

Ich saß da ​​und wurde von meinen Frauen verwöhnt.

Männer?

sie konnten reden!

Sie fuhren ununterbrochen zum Frühstück und eine Stunde später.

Ich nutzte diese Zeit, um zu duschen, mich zu rasieren und anzuziehen und das Bett zu wechseln, weil das Laken zwischen Cindys Sekreten und meinen die Farbe wechselte.

Wir hatten einen großartigen Tag und auch eine weitere Woche, bevor Leia zum Lernen zurückkehren musste.

Während dieser Zeit erfuhr ich, dass Cindys Scheidung Anfang Mai rechtskräftig sein würde.

Als Anreiz für Brian reduzierte sie ihre Forderungen, gab ihm ein Haus, in dem sie nicht mehr wohnen wollte, und teilte das Anwesen von 50 zu 50 auf.

Sie könnte vielleicht Eheunterstützung bekommen, aber nur bis sie mich heiratete, also war es fraglich.

Brian stimmte zu, für den Rest dieses Jahres Leias Kosten bei der UNC zu übernehmen.

Ich würde leicht für ihr letztes Jahr und ihr Medizinstudium bezahlen.

Ich entspannte mich beim Fußballgucken, als sie unsere Zukunft planten.

Die Hochzeit war für das Memorial Day-Wochenende geplant.

Wir wollten, dass Paul und Miriam mit ihren drei Kindern und Moshe teilnehmen, also suchten wir nach einem großen Haus, das wir für sie mieten konnten.

Wir fanden einen ganz in der Nähe, wo wir Cindy zum ersten Mal trafen.

Wollten wir dort ankommen?

Wenn das Wetter es zulässt.

War das Haus perfekt für unsere Bedürfnisse?

Sechs Schlafzimmer, vier davon mit Balkon und Blick auf den Ozean;

vier Vollbäder;

Wohnzimmer und Esszimmer und Küche.

Es gab eine große Terrasse – mehr als 300 Quadratfuß – und einen Hof, der an den Dünen endete.

Für $3.000 pro Woche außerhalb der Saison war das perfekt.

Cindy rief Miriam mit einer Einladung für ihre ganze Familie an.

Ich habe Mosche angerufen.

Ich fragte Cindy, ob sie jemanden einladen möchte, und leider sagte sie nein.

Leia und ich waren ihre einzige Familie.

Wir haben einen Vertrag mit einem lokalen Top-Restaurant für Catering abgeschlossen und wir waren bereit, außer dass uns jemand heiraten würde.

Ich suchte nach meinem alten Freund, Chief Matthews.

Es war Mittwochmorgen gegen zehn Uhr, als ich ihn in einem Bagelladen fand.

Max saß im Urlaub draußen und Cindy und ich warteten drinnen auf seine Ankunft.

Wir mussten nicht lange warten.

Hallo, Chef?

Was willst du?

Mein Leckerbissen?

Hayden, ich weiß immer, wenn jemand etwas von mir will.

Würdest du nicht heilen, wenn du es nicht tätest?

»Du hast mich erwischt, Boss.

Warum reden wir nicht darüber, wenn wir draußen essen?

Fünf Minuten später aßen Cindy und ich Zimt-Rosinen-Frischkäse-Bagels, und der Chef hatte?

mit einer Art Frischkäse, von dem ich nie träumen würde, ihn zu essen.

Wir saßen draußen, aßen und tranken Kaffee, bis ich fragte: „Kennen Sie jemanden, der bereit wäre, uns zu heiraten?“

Wir suchen Samstagmorgen für den Memorial Day.

Fünfzehn oder zwanzig Minuten werden wahrscheinlich ausreichen und ich wäre bereit zu zahlen.

Ich weiß nicht?

Werde ich eingeladen?

„Sicher, aber nur, wenn du eine Frau mitbringst.“

„Verdammt, Hayden?“

Ich bin sicher, Sie wissen, wie man eine gute Zeit ruiniert.

Äh Boozo zdarma ??

?Ja?

Sie nennen es und wir haben es.

Okay, lass mich mit dem Stadtrat sprechen.

Von wie viel redest du?

?ringen??

?Ein paar hundert gut??

?Perfekt.

Ich habe noch Ihre Telefonnummer, also rufe ich Sie später am Nachmittag zurück.

Er tat es und der Richter würde es tun.

Wir waren alle bereit.

Jetzt mussten wir nur noch Cindys Scheidung abschließen.

Dies geschah am letzten Apriltag.

Ich nahm sie mit nach Charlotte, dieses Mal begleitete ich sie mit meinem „Diensthund“.

im Gerichtssaal, als sie zur alleinstehenden Frau erklärt wurde.

Sie verließ eine Ehe mit weniger als 100.000 Dollar, was für die meisten Menschen viel ist, aber für mich ist es eine Wendung.

Es würde für sie sein, sobald wir heirateten.

Als die Entscheidung endgültig war, umarmten und schüttelten wir Linda Moranova die Hand.

Ich fand, sie hat Cindy gut repräsentiert.

Sogar Brian war versöhnlich und kam, um uns alles Gute zu wünschen.

Er bekam einen anderen Job, wenn auch nicht mit dem gleichen Gehalt.

Ich freute mich, als Cindy ihm alles Gute wünschte.

Max knurrte nur.

Mit einem Lächeln verließen wir das Gerichtsgebäude und gingen nach Hause, um eine weitere wundervolle Nacht zusammen zu verbringen.

Diesmal erschöpfte sie mich, fickte mich wie ein wildes Tier, bis ich es aushielt.

Am nächsten Morgen gingen wir zum Rathaus, um unseren Führerschein zu holen.

Paul und Miriam und Robert, seine Frau Sandra und sein Bruder Martin und seine Frau Rachel trafen erst eine Stunde später ein.

Ich habe mir zwei ausgeliehen

Minivans für ihren Gebrauch und schickten sie mit Leia als Führerin weg, während Cindy und ich auf Sarah und Moshe warteten, die einen späteren Flug hatten.

Sie kamen gegen vier Uhr nachmittags an, gerade rechtzeitig, um von Myrtle Beach nach Sunset Beach und dann hinunter nach Calabash zum Abendessen zu fahren.

Das Wetter könnte nicht besser sein, denn wir verbrachten Zeit am Strand und auf dem Golfplatz.

Paul, Robert und Martin waren fast so gut wie ich, also waren unsere Wetten sehr knapp.

Miriam sorgte dafür, dass Cindy und Leia geliebte Familienmitglieder wurden.

Wir hatten eine tolle Zeit, besonders als wir sie zu uns nach Hause ließen.

Sogar Paul war erstaunt und es war nicht einfach.

Der Samstagmorgen kam, bevor wir weiterfuhren, und Catering-Gäste waren da, bevor wir vom Frühstück zurückkehrten, Tische im Wohnzimmer für das Abendessen und auf dem Rasen für eine Selbstbedienungsbar und eine Cocktailstunde herstellten.

Das Deck war für Discjockeys und Tänze reserviert.

Cindy und ich kamen um 10:30 Uhr an und fanden alle vor, die auf uns warteten.

Leia verbrachte die meiste Zeit der Woche hier mit ihrer neu gefundenen Freundin Sarah.

Chief Matthews und seine Frau Lou Ann und Magistrat Samuel Wright trafen um 10:45 Uhr ein.

Ich zeigte ihm unseren Führerschein und zahlte diskret seine Gebühr – bar in einem kleinen weißen Umschlag, der in seiner Jackentasche verschwand.

Sind wir entlang der Promenade über die Dünen zum Strand gelaufen?

Paul als Trauzeuge und Leia als Brautjungfer, als wir uns um Richter Wright gruppierten.

Die Zeremonie war kurz, aber hundertprozentig legal und bindend, als wir Gelübde, Ringe und Küsse austauschten, gefolgt von Umarmungen und Küssen überall.

Cindy und ich machten uns auf den Weg zurück zum Haus, was sich als zerrissene Party herausstellte, hauptsächlich dank Chief Matthews.

Er fragte mich nach Michter’s Sour Mash und ich kaufte zwei Flaschen.

Für 70 Dollar fand ich es ein bisschen happig, aber ich hielt mein Wort und versprach ihm, welchen Whiskey er wollte.

Es stellte sich heraus, dass er ein glücklicher Trinker war, er tanzte und sang die ganze Veranstaltung.

Ist das Abendessen gut gelaufen?

erstklassige Rippchen und ganzer Hummer aus Maine mit in Salz gebackenen Kartoffeln.

An diesem Abend um neun Uhr entfernte der Koch die Geräte und wir gingen ins Wohnzimmer.

Ich war zufrieden, dass alle eine tolle Zeit hatten.

Obwohl ich allen sagte, dass wir keine Geschenke wollten, brachte Moshe zwei in Goldfolie eingewickelte Schachteln mit.

Einer gab Cindy, der andere Leie.

»Ich weiß, was du gesagt hast, John, aber du weißt, dass ich nie Befehle befolge.

Mazel Tov und L’Chaim!?

Cindy und Leia sahen mich an, um mir zu helfen.

Ich schüttelte meinen Kopf über meine gute Freundin und sagte ihnen, sie sollten ihre Geschenke öffnen.

Cindys Anhänger war ein Diamant-, Smaragd- und Saphiranhänger an einer goldenen Kette, die genau zu ihrem Armband passte.

Leias war ein einfacher Diamantanhänger, der perfekt für eine junge Frau geeignet war.

Sie dankten Moshe mit Umarmungen und Küssen, obwohl ich Moshe für seine Extravaganz verfluchte.

„Ich bin wie du, John.“

Ich habe viel Geld und außer meiner Großfamilie habe ich niemanden, für den ich es ausgeben könnte.

Es umfasst jetzt Cindy und Leia.

Sind sie erstaunliche Frauen?

Besser als Sie verdienen.

Ich musste zustimmen.

Wir sind am Sonntagmorgen alle zum Flughafen gefahren und haben unterwegs den Gospel Brunch im House of Blues genossen?

Wieder mit freundlicher Genehmigung von Moshe.

Ich hätte nie gedacht, dass Juden Gospelmusik so sehr lieben könnten, aber sie taten es.

Ich brachte die Minivans zurück und wir stellten uns alle zur Sicherheit an.

Einer nach dem anderen umarmten und küssten wir uns, bis sie das Tor erreichten, und dann überquerten Cindy, Leia und ich die Straße zum kurzen Parkplatz, wo wir nach Hause fuhren.

„Ich glaube, ich werde einen meiner Mitbewohner besuchen,“?

verkündete Leia plötzlich.

„Ihr zwei braucht etwas Zeit allein.“

„Eigentlich, Leio?“

Wir brauchen dich zu Hause.

Jemand muss auf Max aufpassen.

Ich kann ihn nicht in den Zwinger stecken.

„Ich verstehe nicht, John.“

?Ich auch nicht,?

Meine Braut schloss sich an.

Ich hätte es dir sagen sollen, Cindy, aber ich habe unsere Flitterwochen arrangiert.

Sie haben nichts dagegen, oder?

»Nein, nehme ich an, aber verraten Sie mir, wohin wir gehen?

?Warst du jemals in Europa??

»Nein, ich habe dir gesagt, es war mein Traum, aber Brian hatte immer eine Ausrede?

Muss seine Tramp-Sekretärin ficken.

„Wir reisen am Mittwoch ab.“

Ich habe alle Informationen auf meinem Schreibtisch zu Hause.

Wir machen eine Flusskreuzfahrt, die in Amsterdam beginnt und in Wien endet.

Ich habe uns für vier Tage früher nach Amsterdam eingeplant, damit wir genügend Zeit haben, die Stadt zu erkunden.

Leia hatte ein albernes Lächeln im Gesicht, als sie fragte, ob wir uns das berühmte Rotlichtviertel ansehen würden.

Sicher, ich war einmal mit Rosie dort.

Es ist interessant anzusehen, aber ich bin nur interessiert.

Frauen, die so etwas verkaufen, haben etwas Erbärmliches.

Es gibt viele andere Dinge, die Sie sehen und tun können.

Ich kann es kaum erwarten, ein paar Poffritjes zu probieren.

Sind das holländische Pfannkuchen und sind sie winzig?

Wahrscheinlich nicht größer als ein Zoll im Durchmesser, hergestellt auf einem speziellen Grill mit Aussparungen.

Mit Tropfen Schlagsahne und beliebiger Fruchtglasur servieren.

Übrigens haben sie Redi Whip weder in Amsterdam noch anderswo in den Niederlanden.

Sie verwenden eine wirklich dicke Creme, die mit Fett und Kalorien beladen ist.

Du wirst es lieben.

„Ich möchte, dass wir viel reisen, aber wir werden uns auf Leias Urlaub beschränken, wenn wir niemanden finden, der sich um Max kümmert.“

Dann wandte ich mich an Leia.

»Ich weiß, dass du arbeiten wolltest, um etwas Geld bei den Schulkosten zu sparen.

Ich habe vor einiger Zeit beschlossen, Ihnen eine Debitkarte zu geben.

Ich bezahle dich dafür, dass du Max beobachtest.

Glaubst du, dass zweihundert pro Tag genug sind?

Da wir verwandt sind, werden keine Steuern oder FICA erhoben.

Das sollte Ihnen ungefähr 5.000 Dollar einbringen, und ich werde Ihnen während des Schuljahres gerne mehr geben.

Behalten Sie Ihren Kopf und teilen Sie Ihre PIN mit niemandem.

Wir können es einrichten, sobald wir zurück sind.

WEITER: Cindy und eine Familie gründen und mehr Spaß haben, als ich mir je erträumt habe.

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.