Der alte mann und der strand – teil 1

0 Aufrufe
0%

Ein älterer Mann geht an den Strand, um nach Sex zu suchen, findet aber noch viel mehr.

KAPITEL 1

Ich drehte mich um den ovalen Parkplatz herum und fand ihn so überfüllt vor, wie ich erwartet hatte, da alle fünfzig Plätze besetzt waren.

Sunset Island hat einen der besten und zugänglichsten Strände in North Carolina – einer der wenigen, der nach Süden ausgerichtet ist – und verfügt über die besten Einrichtungen, auch mit mehreren Duschen auf der Promenade und echten Toiletten in der Nähe.

.

Nachdem ich die Schleife beendet hatte, wurde mir klar, dass ich zwei Möglichkeiten hatte: einen Platz zum Parken auf der Straße bis zu drei oder vier Blocks entfernt finden oder neben dem Angelsteg gehen und für das Parken bezahlen.

Ich entschied mich zu bezahlen.

Ich könnte es mir leisten.

Mein Strandstuhl von Tommy Bahama hat Schultergurte, also war er auf meinem Rücken.

Ich hatte meine Kühlbox mit Erfrischungsgetränken, Eis und einem großen U-Boot für das Abendessen in der rechten Hand und einen Regenschirm über der Schulter, als ich begann, den Strand entlang zu laufen.

Ich suchte nach dem richtigen Ort und lief fast eine halbe Meile, bevor ich ihn fand.

Der Strand war überfüllt, aber nicht so überfüllt.

Ich suchte mir einen fremden Ort – nah an den Dünen und nah genug an einer Frau, die ich verführen könnte, um mit mir zu schlafen.

Ich fand sie allein in einem sexy Korallenbikini, als sie auf einem im Sand ausgebreiteten Handtuch lag.

Ich schätzte ihr Alter auf vierzig, aber sie war in einem sehr guten Zustand, was bei einem täglichen Training im Fitnessstudio zu erwarten war.

Viele Frauen, die ihre schlaffen Bäuche nicht zeigen sollten, tragen Bikinis, aber sie war eine Ausnahme.

Ihr hellbraunes Haar war zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden.

Ihre Brüste waren nicht groß – ich schätze großes B oder kleines C – und ihr Bauch war überraschend flach.

Ihr Arsch?

Nun, lass es mich dir einfach sagen.

Ich war eigentlich ziemlich komisch, wenn es darum ging, meinen Schwanz in den Arsch einer Frau zu schieben.

In ihrem Gesicht sah sie maximal aus wie eine Frau in den Dreißigern.

Mir?

Ich bin älter, ich bin 61 und habe mich von einem dieser Finanzgiganten zurückgezogen, die als zu groß gelten, um zu scheitern.

Ich war ein äußerst erfolgreicher Manager im Anleihenhandel und ging letztes Jahr in den Ruhestand, nachdem meine geliebte Frau nach langer Krankheit gestorben war.

Nach ihrem Tod sah ich keinen Sinn mehr darin, meinen Arsch zu bearbeiten.

Warum sollte ich das tun wollen?

Für wen würde ich das tun?

Ich zog mich früh zurück und zog nach Süden.

Mit meinen sechs Fuß, zwei Zoll und 190 Pfund war ich auch in einer extrem guten Verfassung.

Ich habe braune Haare, teilweise von der Sonne gebleicht, mit einem Hauch von Grau, eine gerade Nase und durchdringende blaue Augen.

Ich mag harmlos ausgesehen haben, aber ich hätte ein sehr erfolgreiches Raubtier sein können;

dazu später mehr.

Ich lächelte, als ich herumging und anhielt, um den Kühlschrank etwa drei Meter unter ihre Decke zu werfen.

Es waren nicht viele Leute an diesem Teil des Strandes so weit vom Parkplatz entfernt.

Diejenigen, die dort waren, stießen auf einen der Holzstege der vielen Häuser, die etwa 100 Meter entfernt vor dem Strand über die Dünen oder auf den dahinter liegenden Straßen standen.

Es muss von einem von ihnen stammen.

Ein paar Minuten später hatte ich meinen Regenschirm und meinen Sandstuhl aufgestellt und las ein Buch, während sie sich auf einen Stuhl setzte.

Eines der Dinge, die ich am Strand mag, ist, dass die Leute immer hin und zurück gehen.

Ich habe ein paar Frauen beobachtet, aber sie schienen mir nicht sehr interessant zu sein.

Sie waren entweder zu jung oder zu dick.

Ich schwieg, bis ich sah, wie sie den Kopf drehte wie eine junge Nuss um die zwanzig in einem engen Anzug.

Genau darauf habe ich gewartet.

Ich lachte so laut, dass sie es hören konnte.

Sie tat es noch einmal, als er ein paar Minuten später zurückkam.

Ich lachte noch lauter.

Sie drehte sich auf ihrem Sitz um und sah mich an.

? Was ist so lustig ??

?Du bist;

er ist NICHT DER RICHTIGE für dich.?

?War nicht?.?

„Natürlich ist er das, aber er wäre so falsch für jede Frau wie dich.“

Ich ging zurück zu meinem Buch.

»Das war ich wirklich nicht?

Du weisst?

Ich habe das Buch veröffentlicht.

Ich habe ein Tablet, aber ich nehme es nie mit an den Strand.

Jeder könnte es stehlen, wenn ich ins Wasser gehe.

Apropos Wasser, zwei Kinder wurden zu Beginn der Saison von Haien gebissen, was wie ein Wahnsinn von Angriffen an der Küste wirkte.

Es war alte Geschichte bis zum 4. Juli.

?Sie haben gesucht?

Ich sagte fest: „Und du hast nachgedacht.“ Ich frage mich, wie er im Bett liegen würde.

Es gibt keinen Grund, es zu leugnen.

Ich bin sicher, ich würde dasselbe denken, wenn ich dich herumlaufen sehen würde.?

? Ja, genau!

Ich bin eine alte verheiratete Frau.

Außerdem, was ist los mit ihm?

„Du bist vielleicht verheiratet, aber du bist nicht alt.

Du kannst nicht älter als fünfunddreißig sein.

Aber das ist kein Problem.

Das Problem ist er und Tausende wie er.

Er ist der Typ, der dich hart schlagen, schnell lutschen und gehen würde, was dich frustriert zurücklässt.

Er hat keine Ahnung, wie man eine Frau behandelt.

„Und würdest du wissen? Wie?“

Ich hob zur Betonung eine Augenbraue.

„Ich bin ein Typ“ Ich war dort, ich habe es zu oft getan.

Sie müssen jemanden finden, der Sie zu schätzen weiß und Ihre Bedürfnisse an die erste Stelle setzt, wahrscheinlich jemanden, der älter und erfahrener ist.

Was meinst du wirklich ist wie du?

?Deutlich?

und warum nicht?

Ich war mehr als dreißig Jahre verheiratet, bevor meine Frau letztes Jahr starb.

Ich habe im Laufe der Jahre genug gelutscht, dass es keine so große Priorität mehr hat.

Seit Ewigkeiten verstand ich, wie ich mich am besten um die Bedürfnisse meiner Frau kümmern sollte.

„Nun, es ist eine interessante Diskussion, aber wie ich schon sagte: „Ich bin verheiratet.

?So?

Woher?

ist ein Ehemann

„Nun, er sollte bei der Arbeit sein.“

? Geht davon aus?

Das ist nicht gut;

es klingt, als hättest du einen Verdacht.

Wie lange bist du schon hier ??

• Zwei Monate Juli und August;

ist am Wochenende fällig.

„Okay, heute ist es 16, du bist also etwas mehr als zwei Wochen hier.

Ist er planmäßig an beiden Wochenenden gekommen??

„Er kam wegen des ersten, behauptete aber, er müsse letztes Wochenende arbeiten.“

?Wir kennen uns nicht?

Äh.?

»Cindy.«

? Ich bin John.

Jedenfalls sieht es nicht gut aus.

Arbeitet er oft am Wochenende?

Sie senkte den Kopf und ihre Antwort war kaum hörbar.

?Nein.?

Ich stand von meinem Stuhl auf und ging zu den zwölf Fuß hinüber.

Er nahm ihre Hände in seine und ich zog sie hoch.

Was machst du, John?

„Ich bringe dich einfach hierher unter einen Regenschirm.“

Dies ist ein sehr persönliches Gespräch und Sie müssen es nicht überall am Strand übertragen.

Es ist niemand anderes als du.

Hier, nehmen Sie einen Stuhl?

Sie folgte mir blind.

Ich bezweifelte, dass er durch die Tränen in seinen Augen sehen konnte.

So wie ich das sehe, hast du mehrere Möglichkeiten.

Du könntest deinen Verdacht ignorieren und ohne es zu wissen durchs Leben gehen, ihm aber wahrscheinlich nie wieder vertrauen.

Oder Sie könnten versuchen, die Wahrheit herauszufinden, und dann hätten Sie andere Möglichkeiten.

„Wie kann ich die Wahrheit herausfinden, besonders wenn er mich betrügt?“

Beauftragen Sie einen Privatdetektiv.

Lass ihn ihn überschatten.

Wenn er in deiner Nähe spielt, wirst du es bald wissen.

„So viel Geld habe ich leider nicht.“

Werde ich nicht schwitzen?

Ich tue.

Eigentlich kann ich jetzt anrufen.

Wo leben Sie??

Charlotte.

?Gut.?

Ich zog mein Handy aus meiner Tasche hinter meinem Stuhl, aber bevor ich wählen konnte, fragte sie: „Warum tust du das?“

„Nun, ich bin sicher, Sie wissen, dass ich Sie gerne erschießen würde.“

Das allein sollte Ihnen sagen, dass ich ein ehrlicher Mann bin, aber ich hasse Männer, die ihre Frauen zum Betrügen benutzen.

Ich hatte viele Möglichkeiten, für eine der besten Maklerfirmen in Manhattan zu arbeiten.

Wir hatten Hunderte von sexy jungen Frauen und ich war Senior Vice President mit einem Büro und einer Couch und einem privaten Badezimmer mit Dusche.

Es gibt immer irgendwelche dummen Blondinen oder Brünetten mit großen Titten, die denken, dass sie oben schlafen können.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass ihnen der Arsch gefeuert wird, aber erst nach mehrmaligem Ficken oder Blasen.

Neben ihr im Schatten sitzend, wählte ich eine Firma, die ich in der Vergangenheit benutzt hatte.

Im Umgang mit Milliarden von Investorengeldern ist es wichtig, so viel wie möglich über das Unternehmen und sein Management zu wissen.

Sie wären überrascht, wie viele Geschäfte durch anhängige Klagen wegen sexueller Belästigung oder andere Skelette im Schrank storniert wurden.

Das Telefon klingelte zweimal bevor es klingelte.

Hallo Manni.

(? John, bist du das wirklich? Bist du nicht im Ruhestand?)

Verdammt, und ich habe vor, im Ruhestand zu bleiben.

Manny, du hast ein Büro in Charlotte, North Carolina, richtig?

(?Ja, warum??)

„Ich bin mit einem Freund am Strand und sie macht sich Sorgen, dass ihr Mann ohne sie zu viel Spaß zu Hause hat.“

(? Verdammt! Das ist scheiße.?)

?Ja ist es.

Warte und sie wird dir die Informationen geben.

Ich gab ihr das Telefon und bat sie, alle Fragen von Manny so vollständig wie möglich zu beantworten.

Sie nickte, bevor sie sprach.

Sie nannte ihren Namen und ihre Adresse, den Namen ihres Mannes, wo er arbeitete und was er tat.

Sie sprach auch über den Country Club und das Fitnessstudio, wo er regelmäßig trainierte.

Zehn Minuten später gab sie mir mein Handy zurück.

Manny, schick mir die Rechnung.

Ich will nicht, dass irgendetwas davon zu ihr zurückkommt.

Am Ende gab ich ihm meine Faxnummer.

Ich brauchte immer noch einen, um meine Investitionen zu verwalten.

Meine Handynummer hatte er schon.

„Ich kann nicht glauben, dass du das für mich getan hast.“

„Es ist keine so große Sache, aber wenn du es mir zurückgeben willst, kannst du heute Abend mit mir zu Abend essen.“

Ich sah Zögern in ihrem Gesicht.

„Und nein, damit ist kein Sex gemeint, auch wenn ich denke, dass du ein toller Partner wärst.“

Wenn Sie damit einverstanden sind, hole ich Sie gegen 7:00 Uhr an einer Reihe von Autos ab, die am Deich geparkt sind, nicht an Ihrem Haus.

Ihr Mann mag sich wie ein Idiot aufführen, aber Sie müssen sich ihm nicht anschließen.

Wollte ich hier essen?

Feinkost-U-Boot?

Aber ich könnte eine Reservierung für Chianti South vornehmen, wenn Sie möchten.

Es ist top italienisch unten am Little River und sehr nett.?

Als ich auf meine Uhr sah, sah ich, dass es kurz nach 3:00 Uhr war, was uns viel Zeit gibt.

?Gut?

Nur wenn es nur Abendessen ist.

Wenn wir einen Nachtisch haben, wird es im Restaurant sein.

Woher kenne ich Ihr Auto?

Wissen Sie, wie ein Lamborghini aussieht?

?Nein.?

?Keine Sorge.

Warte hinten im Auto.

Du wirst es wissen, wenn du es siehst.?

Ich öffnete den Kühlschrank und fragte: „Pepsi oder Ginger Beer?“

Ingwerbier, bitte.

Bist du immer so nett zu fremden Frauen??

„Das bin ich, wenn ich finde, dass sie heiß sind, aber selbst wenn sie es nicht sind, bin ich trotzdem nicht unhöflich.“

Ich reichte ihr eine Dose, wir stießen eine Dose mit zwei Limonaden an und entspannten uns.

Ich sah, wie viel Stress ihr Gesicht verließ.

Wir unterhielten uns eine Weile, bis mir heiß und verschwitzt war.

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich muss schwimmen.

Möchtest du mitkommen ??

Ich stand auf und hielt ihr meine Hand hin.

Sie nahm es, damit ich ihr aus ihrem Stuhl helfen konnte, und dann gingen wir zusammen zum Wasser.

Sunset Beach ist breit, mehr als hundert Meter bei Ebbe von der Wasserlinie bis zu den Dünen.

Der Boden ist ganz sandig mit einem sehr allmählichen Gefälle, was es mir ermöglicht, fast eine Viertelmeile zu laufen, bevor das Wasser meinen Hals erreicht.

Aber ich habe noch nie jemanden so weit gehen sehen, es sei denn, er war surfen.

Dies ist der Ozean, und die Wellen sind zwar nicht so hart wie in New York oder New Jersey, aber ausreichend, um solche Dummheit abzuschrecken.

Wir gingen ungefähr siebzig Meter, bis das Wasser die Hüfte erreichte.

Ich trieb und versteckte mich unter dem Wasser und bemerkte, wie nah sie mir die ganze Zeit war.

Wir berührten sie mehrmals und freuten uns, dass sie weder gekränkt noch zurückgezogen war.

Wir schwammen – obwohl es nicht viel richtiges Schwimmen darin gab – etwa zwanzig Minuten lang, als sie sich beschwerte, dass ihr kalt sei.

Als ich zum Regenschirm zurückkehrte, zog ich ihr Sandtuch heraus, schüttelte es mehrmals und legte es ihr um die Schultern.

Ich zog meine aus einer großen Tasche, die in die Rückenlehne eines Stuhls eingebaut war.

„Ich nehme an, Sie wohnen in einem der Häuser hier.“

Ja, in der zweiten Straße;

Wir haben einen kleinen Meerblick, wenn Sie zwischen den Häusern schauen.

Es war viel billiger als die am Meer.

Ich habe nichts gegen den Spaziergang.

Es ist nicht so weit, außerdem gehe ich normalerweise jeden Tag.

Wo leben Sie??

»Ich bin vor fast einem Jahr hierher gezogen.

Ich habe ein Haus an der Binnenwasserstraße.?

Haben Sie ein Haus nur für eine Person?

„Ja, ich bin es gewohnt, viel Platz zu haben und ich genieße meine Privatsphäre.

Ich habe einige echte Horrorgeschichten über das Leben in Wohnungen gehört.

Manchmal werden sie an Gruppen von Golfern vermietet, die die ganze Nacht trinken und dampfen, vom Balkon urinieren und Schlimmeres.

Nein danke, nicht für mich.?

Wir unterhielten uns eine Weile, aber wir vermieden sowohl ihre Angst um ihren Ehemann als auch jede Möglichkeit von Sex zwischen uns.

Wir sind um fünf Uhr losgefahren und ich war um 5:30 Uhr wieder bei mir zu Hause.

Ich rief um 7:30 Uhr bei der Reservierung an und bat um einen Tisch auf der Rückseite und am Fenster.

Dann ging ich mich rasieren, duschen und ein kurzes Nickerchen machen.

Ich war um 6:30 Uhr wach und wach und um 6:45 Uhr angezogen.

Bis zum Damm waren es nur zehn Minuten, weniger in meinem Aventador, weil er Kurven besser bewältigte als die meisten Autos, die sie auf Anhieb bewältigen konnte.

Ich fuhr an einer Reihe von Autos vorbei, die auf dem Deich geparkt waren, und freute mich, Cindy in einem gelb geblümten, kurzärmligen Oberteil und einer eng anliegenden marineblauen Caprihose, die ihren gepflegten Körper betonte, hinter einem dunkelblauen Minivan stehen zu sehen.

Ich rannte zu ihr, hielt an und öffnete die Tür, damit ich hindurchgehen und ihre öffnen konnte.

„Herren?“

es ist ein Auto.

Es ist schnell??

„Ja, es ist schneller als alles, was Sie jemals von null auf 60 in weniger als drei Sekunden hatten, obwohl ich noch nie so schnell gefahren bin.

Ich schätze, dazu müsste man ein paar Meilen auf einer geraden Strecke sein, und hier in der Nähe gibt es keine Straße.

Ich stellte sicher, dass sie angeschnallt war, und wir gingen.

Auf der Böschung, die zur Brücke über die Wasserstraße vor uns führte, war kein Verkehr, also öffnete ich sie ein wenig, traf weniger als die Hälfte auf 100, ließ dann das Gas los und fuhr die Brücke hinunter und hinunter.

„Ich zögere zu fragen, John, aber was für ein Gas hat dieses Ding?“

„Nun, es ist ein V-12 und es braucht Premium-Benzin, also geht es nicht um die Wirtschaftlichkeit.

Ich denke, ich werde ungefähr zehn bekommen?

Vielleicht zwölf, aber kauf das nicht, wenn du das Geld nicht hast.

Gott sei Dank braucht er nicht viele Dienste.

Wir waren auf der Beach Road – NC 179 – einer Straße, die hier auf dem Festland von Sunset Beach parallel zur ICW verläuft.

Ich war gleich um die Ecke, als ich auf ein großes Haus mit einem hohen schmiedeeisernen Zaun und einem Tor direkt vor mir zeigte.

„Das ist mein Platz.“

Cindy drehte ungläubig den Kopf.

„Ich kann immer noch nicht glauben, dass du so ein großes Haus für dich alleine hast.“

»Das ist fast das, woran ich gewöhnt bin.

Ich mag viel Platz und Privatsphäre, außerdem habe ich einen Steg und ein Boot, das ich manchmal zum Angeln nutze.

Vielleicht möchtest du eines Tages mit mir kommen.?

Ich habe seit Ewigkeiten nicht mehr gefischt?

Nicht von klein auf.

„Es ist eines der wenigen Dinge, die sich über die Jahre nicht geändert haben, abgesehen von all den Regeln und der Notwendigkeit einer Lizenz und nicht so vielen Fischen zum Fangen.

Ansonsten ist das Fischen im Grunde dasselbe wie vor Hunderten von Jahren.

An der Ampel hielt ich an und bog nach links durch das kleine Dorf Calabash, genannt „Meeresfrüchte-Hauptstadt der Welt“.

Es gab Verkehr und genug, wie in der Hauptreisezeit zu erwarten war.

Calabash hatte mehr Restaurants auf seiner Meile als jeder andere Ort, den ich je gekannt hatte.

Nachdem wir es passiert hatten, war es nur noch ein kurzer grenzüberschreitender Lauf nach Little River, South Carolina.

Weniger als eine Meile später bog ich rechts auf den Parkplatz Chianti South ab.

»Ich hoffe, es macht Ihnen nichts aus, wenn ich hinten parke.

Ich hasse die Idee, ein Auto zu zerkratzen.

Die Leute hier sind rücksichtsvoller als oben in New York, aber manchmal können sie nachlässig sein.

Drei Minuten später saßen wir in einem Restaurant.

Wir hatten gerade Getränke bestellt – Margarita on the rocks für mich, Weißwein für sie – und sahen uns die Speisekarte an.

Ich weiß nicht, warum;

Habe ich immer gleich bestellt?

Kalbfleisch.

Cindy entschied sich für Lasagne.

„Also, erzählen Sie mir noch etwas über sich, bevor Sie Ihren Ehemann des Fremdgehens verdächtigen.“

Mein Name ist Cindy Hopewell.

Mein Mann ist Brian.

Ich bin vierzig, nicht fünfunddreißig, aber danke.

Wir besuchten die UNC, trafen uns dort und heirateten nach dem Abschluss.

Ich habe ein Jahr gearbeitet, bevor unsere Tochter Leia geboren wurde.

Sie ist jetzt achtzehn und besucht auch die UNC.

Ich blieb zu Hause, um mich um sie zu kümmern.

Brian bekam einen Job in der Immobilienentwicklung und machte sich gut.

Er ist jetzt Manager im Unternehmen, also ist Geld wirklich kein Problem für uns.

Ich dachte, wir hatten in vielerlei Hinsicht eine großartige Ehe, aber jetzt bin ich mir nicht mehr so ​​sicher.

„Wo ist Ihre Tochter jetzt?“

• An der UNC einige zusätzliche Kurse belegen;

Sie ist vorbehandelt, daher ist ihre Klassenbelastung schwer.

Ich bin nur froh, dass er nicht zu Hause ist.

Gott, ich hoffe, er betrügt mich nicht.

?Ich auch.

Wir sollten es bald wissen.

Es ist Dienstag, also schätze ich, dass Sie bis Freitag, wenn nicht früher, eine Idee haben werden.

Sie schien zu weinen, also griff ich über den Tisch und nahm ihre Hand in meine.

Sicher, ich wollte sie wirklich ficken, aber ich hasste es, wenn Menschen grausam zu ihren Ehemännern waren – zu den Menschen, die sie eigentlich lieben sollten.

Ich wechselte das Thema und sprach stattdessen über das Wetter und wann sie angeln gehen möchte.

KAPITEL 2

Wir waren in der Lobby, als mein Telefon vibrierte.

Ich warf einen schnellen Blick darauf und steckte es wieder in meine Tasche.

»Ich werde darauf nicht antworten?

Sie fragte.

„Nein, es ist nur Text.“

Ich kann später damit umgehen.

Wie sind Lasagne ??

? Es ist lecker.

Ich liebe Lasagne, aber es gibt so viel Arbeit zu machen.

Ich bin gut in der Küche, aber nicht großartig.

Wie geht es dem Kalb??

Als Antwort schnitt ich ein kleines Stück ab und hielt es ihr hin.

Sie saugte es aus meiner Gabel.

Es war eines der vernünftigsten Dinge, die ich je gesehen habe.

?Gut?

schön und dünn.

Jemand muss jeden Tag Stunden damit verbringen, auf einen dieser Schlägel zu hämmern.

„Ich bin mir ziemlich sicher, dass du dich fragst, warum Brian mich betrügen wollte.“

Ich bin vierzig, aber ich arbeite hart daran, fit zu bleiben.

Wir haben immer noch mindestens dreimal die Woche Sex, obwohl ich es öfter vorziehen würde.

Rückblickend würde ich sagen, dass es in den letzten Monaten hauptsächlich Sex war, anstatt Liebe zu machen.

Er scheint weniger an Kuscheln oder sogar Doppelgängern interessiert zu sein.

Er macht es einfach und geht ins Bett.

Gott, ich klinge erbärmlich.

„Nein?“

Sie klingen wie jemand, der sich um Ihren Ehepartner und Ihre Ehe kümmert.

Ich bin sicher, Sie lieben Ihren Mann.

Ich hoffe du schaffst es.?

?Wirklich??

Ja, so komisch es klingen mag, habe ich.

Ich habe in einem Bereich gearbeitet, in dem Gier und Betrug an der Tagesordnung sind, aber ich bin an die Spitze gestiegen, indem ich ein geradliniger Schütze war.

Ich sage Ihnen etwas, was nur wenige Leute glauben.

Betrüger gewinnen selten in Finanzen.

Ich habe Milliarden und Abermilliarden von Anleihen verkauft, daher war es für meine Kunden wichtig zu wissen, dass sie mir vertrauen können.

zu kaufen, wenn ich sage, kaufen,?

zu verkaufen, wenn ich sage: verkaufen ??

Wir beendeten das Abendessen – kein Dessert – und saßen um 8:10 Uhr wieder im Auto.

Ich holte tief Luft, bevor ich das Telefon aus meiner Tasche zog.

Ich habe gesehen, dass die SMS von Pinkerton stammt, dem Privatdetektiv, den ich angeheuert habe.

Ich habe den Text gelesen: SUBJEKT VON DER ARBEIT UM 16:30 MIT HOHEM RDHD.

NACH HAUSE GEFAHREN.

EINGELEGT um 16:40.

BLEIBEN SIE BIS 18:10, DANN GEHEN SIE ZUR RUHE.

RÜCKKEHR um 19:30 Uhr.

NOCH DA.

KEIN LICHT IM HAUS.

Holen Sie sich A / V, wenn möglich.

AMY

Es endete mit einer Telefonnummer.

»Ich habe gesehen, dass es von einem Ermittler stammt.

Ich wollte das Abendessen nicht ruinieren.

Cindy brach zusammen, als sie den Text las.

Ich nahm das Telefon zurück und holte das beigefügte Foto heraus.

? Sie kennen ??

Cindy schnappte nach Luft.

„Sie ist Brians Sekretärin.“

Dann lachte sie.

• Sprechen Sie über Klischees – Sekretärinnen;

Ich habe sie mehrmals getroffen.

Ich wäre überrascht, wenn ihr IQ größer wäre als ihre BH-Größe.

Jetzt weiß ich, warum sie eingestellt wurde.

?Es tut mir leid.

Ich wollte unten in Myrtle Beach einen Club entwerfen, aber vielleicht sollte ich dich nach Hause bringen.

Sie saß einen Moment lang da und schien sich zu sammeln.

„Nein, ich würde gerne dein Haus sehen.“

Ihre Augen flehten mich an, als sie hinzufügte: „Bitte!“

Ich legte einen Gang ein und ein paar Sekunden später waren wir auf der Autobahn.

Es gab Verkehr, besonders durch Calabash, wo die Straße eng ist und es einige Ampeln gibt.

Das war das erste Mal, dass ich sicher war, dass sie uns beobachteten.

Ich bog nach rechts in Richtung Hafen ab, dann nach links und links, um sicherzugehen.

Es war eine graue Chevy-Limousine, ein gutes Auto, wenn man einfädeln wollte, aber gegen neun Uhr war es schon hell und es gab nicht viel Verkehr.

Das war schließlich nicht Manhattan.

Ich fuhr schnell, aber nicht sehr schnell.

Zwei könnten dieses Spiel spielen.

Alles, was ich brauchte, war, ihn zu meinem Grundstück zu bringen.

Sobald ich dort bin, hätte ich kein Problem damit, seinen Handlungen auf den Grund zu gehen.

Ich zog an das Tor und öffnete es mit meinem Finger.

Normalerweise würde ich es sofort schließen, aber nicht heute Nacht.

Ich möchte, dass du im Auto bleibst, wenn ich in die Garage komme.

Sehen Sie, ich bin nicht allein hier.

Ich muss Ihnen meinen Hund vorstellen.

Übrigens wurden wir vom Restaurant aus beobachtet.

Warum sind Sie in Calabash umgebogen?

?Sehr gut;

Deshalb habe ich auch das Tor offen gelassen.

Ich erkläre und zeige es dir, wenn wir im Haus sind.

Als ich fertig war, war das Auto geparkt.

„Ich bin gleich wieder bei Max.“

Cindy saß in dem dunklen Auto, als ich zur Tür ging.

Ein paar Sekunden später war ich zurück mit einem riesigen Deutschen Schäferhund in der Ferse.

„Reich aus, um daran zu riechen, Cindy.“

Das tat sie, und nach ein paar Sekunden gab ich den Befehl: „SCHUTZ, MAX.“

Er sah mich an, als ich es wiederholte, und leckte dann Cindys Hand.

?Gut?

sollen wir reingehen?

Ich nahm ihre Hand und führte sie ins Familienzimmer.

Wir saßen da und ich schaltete den Fernseher ein, aber statt eines kommerziellen Kanals gab es vier Ansichten des Äußeren des Hauses.

Ich sah einen sich bewegenden Schatten auf der Rückseite eines Bildschirms.

Ich habe das Tor mit dem Universalcontroller geschlossen.

Bleiben Sie eine Weile hier.

Ich bin gleich wieder da.?

Max blieb bei Cindy, während ich in mein Büro ging und einen Waffenschrank hatte.

Ich war zurück mit meinem nachgebauten M1-Karabiner und meinem Laservisier.

Was machst du, John?

Ich will nicht, dass du verletzt wirst.?

„Keine Sorge? Ich möchte bereit sein, wenn er bewaffnet ist.“

Max ist eine echte Waffe.

C?

Mo, Junge.?

Max war sofort bei mir.

Ich führte ihn zur hinteren Schiebetür und gab den Befehl: „SEARCH, MAX.“

Ich ließ ihn raus und drehte mich um, um zur Vordertür hinauszugehen.

Ich war weniger als eine Minute weg, als ich Max bellen hörte.

„Stell dich da hin“,?

Ich schrie.

Legen Sie Ihre Hände auf Ihren Kopf und lassen Sie sie dort.

HALT, Maxi!

Wenn Sie denken, ich spiele hier Spielchen, werfen Sie einen Blick auf Ihre Brust.

Er blickte nach unten und fand fast sofort den roten Punkt des Lasers.

»Bitte erschießen Sie mich nicht.

Bitte!?

„Hör auf, wenn du nicht angreifen willst.“

Ein paar Sekunden später war ich an seiner Seite und hielt den Lauf seines Gewehrs an seinen Hals, während ich ihn tätschelte.

Ich war sehr gründlich, bis ich absolut sicher war, dass er unbewaffnet war.

„Nun, was hast du nicht verstanden? Hausfriedensbruch verboten?“

Ich könnte dich jetzt erschießen und niemand würde Scheiße sagen.

Was tun Sie hier??

„Bitte, ich mache nur meinen Job.“

Offen.

Bitte, ich habe eine Frau und drei Kinder.

Ich bin ein Privatdetektiv, der nach einer Frau sucht.

Guter Gott!

Das wurde immer besser.

Ich trat zurück und deutete auf die Tür.

Max knurrte, als wir eintraten.

?Hinsetzen,?

Ich sagte ihm.

• Sehen wir uns eine ID an, z. B. eine PI-Lizenz.

Wenn er irgendwelche komischen Ideen hatte, ließ er sie schnell fallen, da Max nicht mehr als einen Meter vor ihm saß.

Ich nahm die Ledermappe aus seiner Hand und öffnete sie.

„Paul Wilson, ein zugelassener Privatdetektiv“, hieß es.

Ich kannte die Antworten bereits, aber ich wollte, dass Cindy sie selbst hörte.

Sag mir noch einmal, warum bist du auf meinem Grundstück?

„Ich wurde angeheuert, um auf sie aufzupassen.“

Wer hat Sie eingestellt?

Ein Typ namens Brian Hopewell.

Er wollte die Ware zu seiner Frau bringen.

Hat er mir gesagt, dass er sicher ist, dass er es falsch macht?

um ihn herum.?

Du hast sie also beobachtet?

Eine Sache noch??

Er zögerte nur lange genug, um mir ja zu sagen.

Lassen Sie mich Ihnen etwas erklären.

Das ist mein Haus.

Ich besitze es.

Wenn ich will, kann ich dich füttern, Max.

Wer würde es jemals wissen?

Ich könnte Ihr Auto nehmen und es in die Wasserstraße fahren.

Es gibt einen guten Platz gleich die Straße runter.

So?

Soll ich dich noch einmal fragen?

Eine Sache noch?

?Bitte?

Meine Familie.?

Dieser Wunsch stieß auf steinerne Blicke.

„Okay? Es gibt Videokameras im Haus.“

Ich setzte mich neben Cindy, die verständlicherweise geschockt war.

Ich schloss meine Augen, um nachzudenken.

Ich wusste, dass Wilson denken würde, dass es seine Chance war.

Leider wusste ich, dass Max ihn tot zurückgelassen hatte.

Er hob kaum seinen Körper, als ich Max knurren hörte.

„Okay, hier ist, was passiert.“

Sie werden Ihren Mann anrufen und ihm sagen, dass Sie den Fall abschließen oder was Sie tun.

Du bist es leid, auf irgendeiner Nonne zu sitzen.

Es wird nie etwas passieren.

Das machst du heute Abend, sobald wir die Ausrüstung aus dem Haus geholt haben.

Dann nehmen Sie die Familie mit nach Disney World.

Wenn ich herausfinde, dass Sie uns zweimal über den Weg gelaufen sind, kriege ich Sie.

Ich weiß wo du wohnst.

Ich schicke Max zu dir und er reißt dir die Kehle aus dem Körper.

?Nein?

Ich werde es tun.

Sie können mir vertrauen.

Ich liebe meine Familie.?

»Es wird dir gut gehen, wenn du tust, was ich dir sage.

Setz dich hier hin und warte auf mich.?

Ich verschwand in meinem Büro, entlud den Karabiner und ersetzte ihn durch meine 9-mm-Sig-Sauer-Pistole, obwohl ich bezweifelte, dass ich sie brauchen würde.

Max hält Wilson unter Kontrolle.

Ich öffnete meinen Safe, zog 4.000 Dollar heraus und steckte ihn in meine Tasche.

Es würde sich viel mehr lohnen, Wilson aus dem Weg zu räumen.

Sind wir in einen SUV gestiegen, das Auto, das ich jeden Tag am meisten benutzt habe?

Wilson und Max hinten;

Cindy und ich vorne.

Wilson verbrachte weniger als fünf Minuten damit, seine Ausrüstung zu holen, und rief dann den Haupttrottel, Cindys Ehemann Brian, an.

Ich muss sagen, dass Wilson eine inspirierende Leistung abgeliefert hat.

Ich gab ihm Geld und setzte ihn vor meinem Haus ab.

Es tat mir nicht leid, ihn im Auto wegfahren zu sehen.

Es war zehn Uhr, und ich sah die Steuer, die er an diesem Tag für Cindy hatte.

»Ich denke, Sie sollten über Nacht hier bleiben.

Sie können eines der verfügbaren Zimmer nutzen.

»Ich dachte, du wolltest?

Du weisst.?

Ich ging zu ihr und küsste sie zärtlich.

„Glaub mir?“

Das habe ich, aber es war ein harter Tag für dich.

Ich weiß nicht, was ich tun würde, wenn ich meinen Mann herausfinde?

(a) betrügt mich und (b) wollte mich beim Fremdgehen erwischen.

Das macht nur Sinn, wenn er vorhat, sich von dir scheiden zu lassen und dabei vorne dabei sein will, damit er dich vermasseln kann.

„Ich denke, genau deshalb brauche ich dich.“

Ich muss wissen, dass mich jemand will, auch wenn es nur wegen Sex ist.?

Sie warf mir einen Blick zu, der alle Frauen in jungen Jahren perfekt zu machen schien, und ich trat zurück und zeigte es, indem ich sie in eine enge Umarmung zog und sie mit einem Kuss verbrennte.

?Herren,?

flüsterte sie, als ich es brach.

„Ich fühle mich jetzt besser.“

Ich drehte mich um, um Max herauszulassen.

Fünf Minuten später stellte ich zu Hause einen Alarm und führte Cindy die Treppe hinauf in mein Schlafzimmer.

Das Himmelbett der Königin dominierte ihre Paisley-Decke in starkem Kontrast zum dicken silbergrauen Teppich.

An einer Wand links von der Tür stand ein Schrank und rechts neben dem Bett ein Spiegel mit Spiegel.

Gegenüber dem Schrank war die gesamte Wand mit Vorhängen bedeckt, die zur Decke passten.

Neben dem Bett befanden sich zwei Umkleidekabinen und neben der Kommode befand sich der Eingang zum Badezimmer.

Ich liebte dieses Zimmer und natürlich Cindy.

War es groß?

fünfzehn mal achtzehn mit einer großen Tablettdecke und einem Deckenventilator.

Ich setzte sie auf einen Einzelstuhl und kniete nieder, um ihr die Sandalen auszuziehen.

Immer noch kniend lehnte ich mich für einen Kuss vor und meine Zunge neckte sie leicht.

Meine Hände zeigten auf den Hals ihrer Bluse, um die Knöpfe aufzuknöpfen.

Ein paar Sekunden später legte ich sie auf die Stuhllehne und versuchte, ihren BH auszuziehen.

Habe ich sie nach oben gezogen, damit sie ihre Capri fallen lässt?

Ich habe ihr Spitzenhöschen vorerst an Ort und Stelle gelassen.

Ihre Erregung zeigte sich an ihren Brustwarzen.

Ich zog mich in weniger als einer Minute aus.

Als meine Boxershorts den Boden berührten, war meine Aufregung offensichtlich.

Anstatt sich zu schämen, war Cindy aufgeregt.

„Das ist das beste Kompliment, das ich je bekommen habe, und es sieht so aus, als hätte es die richtige Größe für mich.“

Ich führte sie in die Dusche, sobald ihr Höschen den Boden berührte.

Eines der Dinge, die ich an diesem Haus liebte, war die Dusche.

Es war ein neuer Typ mit mehreren Sprühköpfen an drei Wänden und ohne Türen.

Es war die richtige Größe für zwei.

Ich stellte den Thermostat auf 105 Grad knapp über der Körpertemperatur ein und schaltete ihn ein.

Ich ging zuerst, ließ eine schaumige Seife über ihren Rücken und ihren Hintern laufen und grinste ihren Hals an.

Ich wusch ihre Beine auf meinen Knien, also war mein Mund natürlich auf der richtigen Höhe, als sie sich umdrehte.

Erst ein Kuss und dann brachte meine Zunge tief in ihr sie zum Stöhnen.

„Wenn du so weitermachst, werde ich nie ins Bett gehen.

Warum landest du nicht bei mir, damit ich dich waschen kann?

Ich stand auf und machte ihre Schultern, ihren Bauch und ihre Brüste fertig, und dann reichte ich ihr die Seife.

Ich stand bewegungslos da, als sie meinen ganzen Körper wusch, obwohl sie nur etwa fünfundzwanzig Prozent für meinen Körper und fünfundsiebzig Prozent für meinen Schwanz und meine Eier ausgab.

So sah es damals zumindest aus.

Ich stellte das Wasser ab, führte sie hinaus und wickelte ein beheiztes Handtuch um ihren Körper.

Ähm?

nett;

Du meinst alles, nicht wahr?

? Ich werde es versuchen ,?

Ich antwortete hastig und fuhr mit einem Handtuch über meine Haare und meinen Kopf.

Wir warfen Handtücher auf den Boden und ich führte sie ins Bett.

Sobald ich die Decke wegzog, legte sie sich hin und ich kniete mich zwischen ihre Beine.

Wusste ich nicht, was er dachte?

Wollte ich sie wieder küssen?

Wollte ich sie gerade ficken?

Auf jeden Fall!

Ich begann bei ihren Füßen.

Ich nahm eine in meine Hände, knetete und massierte jeden Zeh, bevor ich mich weiter nach unten bewegte, um die Innensohle mit meinem Daumen abzuwischen.

Ich endete mit sanften Küssen auf jedem Zeh und wechselte dann zum anderen Fuß.

Sie hatte einen Ausdruck völliger Entspannung auf ihrem Gesicht, als ich über ihren Körper kroch, leckte und küsste, genau wie ich es beabsichtigt hatte.

Ich ging um ihre Muschi herum, blieb stehen, um ihren Nabel zu küssen und saugte an jeder perfekten Brust.

Ich küsste ihren Hals und gab ihr winzige, zarte Zähne.

Es blieb keine Zeit, Spuren zu hinterlassen.

Sie musste in perfekter Verfassung sein, wenn ihr Mann übers Wochenende kam.

Ich war auf ihr, als sie meinen Kopf ergriff, um unsere Lippen in einem verzweifelten Kuss zusammenzupressen.

Mit meiner Kraft rollte ich mich herum, also lag es an mir.

Sie packte meinen Schwanz und zog ihn in ihren heißen nassen Tunnel.

Sie fühlte sich an wie Samt und war viel enger, als ich es für möglich gehalten hätte.

Ich konnte nicht verstehen, warum ihr idiotischer Ehemann überhaupt ans Fremdgehen dachte.

Cindy war ein Sextier, als sie anfing zu rocken.

Ihre Augen waren geschlossen und ihr Rücken war gewölbt, als sie ihren harten Kitzler in meinen Bauch schlug.

Ich massierte ihre Brüste und rollte ihre Brustwarzen, während ich jeden Stein von alleine traf.

Es war nur ein Wunder, dass ich fragte: „Sicheres Sperma in dir?“

Ja, Gott?

Ich will es in mir spüren.

Füllst du mich so gut aus?

also ganz.

Gott, du bist so groß?

Eigentlich war ich es nicht.

Nicht, dass mein Schwanz klein war, denn das war er nicht.

Ich habe gelesen, dass die durchschnittliche Erektion etwas mehr als fünf Zoll beträgt.

Wenn das stimmt, lag ich deutlich über dem Durchschnitt.

Meine Hände sind groß und wenn ich meine Erektion greife, ragt sie immer noch etwa fünf Zentimeter heraus, also wie groß ist sie?

Sieben Zoll?

Wer weiß und wen interessiert es?

Ich dachte immer, dass so viel Jazz Quatsch ist.

Was kann man mit einem 10-Zoll-Schwanz machen?

Fast die Hälfte davon wird in der kalten Luft sein und es tut nichts, und ich dachte immer, es könnte es Ihrem Partner erschweren, wenn nicht sogar unmöglich machen, seinen Bauch zu reiben.

Trotzdem war es schön zu wissen, dass sie glücklich war.

Zufrieden?

Sie war begeistert.

Eine Frau, die sich wie Cindy bewegte, war eine Seltenheit.

Als sie zum ersten Mal kam, war sie überall auf mir.

Ihre Schreie durchschnitten die Nacht.

Ich war froh, dass mein Haus fast schalldicht war.

Sie war kurz davor, auf meine Brust zu fallen, aber ich pumpte immer noch weg.

Ich war nah dran, aber ich hatte noch genug Zeit, ihr eine Sekunde zu geben.

Meine Hand fand ihren Kitzler, der sich aus der Kapuze wölbte.

Das Zwicken und Drehen warf sie wieder an den Rand.

Jetzt knallte ich gnadenlos auf ihre süße Fotze.

Der letzte Zug dieses zarten Gewebes warf sie in den Abgrund.

Mein Mund schluckte ihren Schrei, als er so heftig kam, dass er spritzte, erst zum dritten Mal hatte ich ihn erlebt.

Wie ich es versprochen hatte, überschwemmte ich ihren Tresor mit meiner heißen, glitschigen Sahne.

Cindy war draußen, als ich sie umarmte.

Wir hatten noch Zeit zum Schlafen.

Es war kaum 10:30 Uhr.

Ich lag ruhig auf dem Bett, eine Hand in ihrem Haar, die andere streichelte sanft meinen Rücken und meinen Arsch.

Irgendwann in den nächsten zwanzig Minuten wurde mein Schwanz weicher und glitt von ihrem Körper.

Sie bewegte sich kaum, als ich sie sagen hörte: „Du hattest recht.“

Du warst viel besser als der Junge.

Danke.?

Es gibt keinen Grund, mir zu danken.

Ich hatte auch Spaß.

Du warst unglaublich.

Ich hoffe, es regt dich nicht auf, aber wenn du meins wärst, wäre ich nie auf die Idee gekommen, dich zu betrügen.

Wie kann ich jemanden besseren finden??

Du hast mich nicht verärgert.

Dasselbe habe ich mich auch gefragt.

Ich habe heute Abend mit Brian genauso hart gearbeitet wie mit dir.

Vielleicht ist er nur gelangweilt von mir.

Ich konnte nicht glauben, was ich gerade gehört hatte.

Wie könnte irgendjemand gelangweilt sein von dem, was ich gerade erlebt habe?

Ich zog eine Decke hervor und entschuldigte mich kurz, damit ich Max‘ Bett unter unserem hervorziehen konnte.

Als ich wieder im Bett war, kuschelten wir uns aneinander.

„Erwarten Sie, dass Max kommt, bevor er in Rente geht.“

?Was??

In diesem Moment steckte Max seine kalte Nase in Cindys Gesicht.

Oh?

Ich verstehe.

macht er das jede nacht??

„Außerdem weiß ich jetzt, dass ich jede Nacht damit rechnen muss, also streichle ich ihn einfach so, wie ich es jetzt tue.

Gute Nacht Max?

Ich beendete seinen Schlag und Löffel, legte meine Hand auf Cindys Bauch.

Sie zog ihn an ihre Brust, während sie meinen Arsch noch fester drückte.

Verdammt, wenn ich nicht gleich geschlafen hätte.

KAPITEL 3

Ich bin früh aufgestanden;

alte Gewohnheiten sterben schwer, denke ich.

Ich setzte Max raus und arbeitete an Kaffee, als ich die Toilettenspülung hörte.

Cindy kam so nackt herein wie letzte Nacht.

Ich trug Jeansshorts und Sandalen.

Möchten Sie einen Bademantel?

?Wieso den?

Willst du mich nicht sehen??

Du musst scherzen.

Habe ich vor, dich den ganzen Tag und die ganze Nacht zu beobachten, wenn du mir erlaubst?

Ich beugte mich vor und drückte einen schnellen Kuss auf ihre Lippen.

„Ich denke, das beantwortet meine Frage.“

?Was ist das für eine Frage?

„War letzte Nacht eine – Zeit?“

„Ich würde sagen, es lag mehr an dir als an mir, aber du musst vorsichtig sein, wenn dein Mann kommt.“

Ein einziger Ausrutscher könnte ihm geben, was er anscheinend will?

Etwas, das er gegen dich verwenden kann.

Seien Sie besonders vorsichtig mit Alkohol.

?Ich werde.

Ehrlich gesagt trinke ich nicht so oft.

Habe ich Frühstück gemacht?

French Toast und Wurstpfannkuchen?

Und ich räumte gerade auf, als ich die Faxleitung klingeln hörte.

Fünf Minuten später sah ich nach, um eine Nachricht von den Pinkertons in Charlotte zu sehen.

Ich gab Cindy den Brief und rief die Nummer an.

Ist das Amy?

Das ist John Hayden.

Schläfst du jemals ??

(? Manchmal, aber solche Arbeit hält mich aufgeregt und wach, und all der Kaffee bringt mich an die Drähte.?)

„Ich habe Cindy Hopewell hier und ich stelle einen Lautsprecher auf dich.“

(? Toll? Cindy, wem gehört dein Haus? Steht dein Name auf der Urkunde?)

Ja, es war ein gemeinsamer Kauf, obwohl Brian dafür bezahlt hat.

Das war seine Wahl.

(? Wenn Sie meine Genehmigung faxen, kann ich auf die Haus- und Pflanzenkameras zugreifen. Gibt es einen versteckten Schlüssel, den ich verwenden kann? Es wäre eine gute Idee, die Genehmigung notariell beglaubigen zu lassen, falls die Unterschrift angefochten wird.?)

„Hinter einer der Säulen des Zauns, wo wir Mülleimer haben, ist ein versteckter Schlüssel.

Wir haben keinen Wecker.

Ich denke, John kann mich heute morgen zu einer Bank oder Anwaltskanzlei bringen.

(Das wird großartig. Ich habe letzte Nacht ein Video von draußen bekommen, aber es ist nicht sehr klar. Der Ton ist besser. Er versucht, dich beim Schummeln zu erwischen, damit er sich scheiden lassen und aus diesem Schummeln herauskommen kann, richtig?

es ist fertig.

Ich hörte ihn auch darüber reden, dass er am Wochenende wieder arbeiten muss.

Es brachte sie zum Lachen.

Es tut mir Leid.?)

»Amy?«

Ich unterbrach ihn.

Ich muss Ihnen meine Kreditkartennummer geben.

Reichen 5.000 US-Dollar?

Könnt ihr auch einen guten Scheidungsanwalt empfehlen??

(? Ja, John? $ 5.000 sind mehr als in Ordnung. Wir können Ihnen jeden Überschuss zurückgeben. Ich persönlich würde Linda Moran vorschlagen. Sie hat meine gemacht und sie ist ein echter Hai. Sag ihr einfach, Amy Rodriguez hat dir gesagt, du sollst anrufen.? )

Ich gab ihr die Kartendaten und es klingelte.

Während ich am Computer saß, schrieb ich ein kurzes Genehmigungsformular, während Cindy sich anzog.

Ich kam gerade rechtzeitig, um eine Zahnbürste und einen Kamm für sie zu besorgen.

Ich verbrachte zehn Minuten damit, mich zu rasieren und meine Zähne zu putzen.

Cindy brachte Max wieder raus, während ich mich anzog.

Ein paar Minuten später waren wir wieder in Lamborghini und fuhren in Richtung Calabash, wo ich wusste, dass dort ein Anwalt war.

Die Faxfreigabe erfolgte weniger als dreißig Minuten, nachdem ich Amy angerufen hatte.

Dann rief ich Mrs. Moran an und erwähnte, dass Amy Rodriguez uns gesagt hatte, wir sollten anrufen.

Ich erklärte, dass ich im Namen von Cindy anrufe und stimmte zu, den Scheck per Post als Anzahlung zu schicken.

Ich brachte Cindy zu ihrem Auto am Sunset Beach zurück und fuhr weiter zum Strand, diesmal parkte ich auf einem kostenlosen Parkplatz.

Wir vereinbarten, uns vor Mittag am Strand zu treffen.

Es war schwer, so nah am Strand zu sitzen, aber nicht berühren und küssen zu können, aber wer weiß, ob es noch einen anderen gibt?

also bessere Sicherheit als Bedauern.

Tatsächlich brachten wir die Ware meinem Mann noch vor dem Abendessen.

Cindy rief einen Anwalt an und sagte ihr, sie solle fortfahren.

Brian, Sekretärin Rachel und die Firma, für die sie gearbeitet haben, werden am Freitagmittag bedient.

Muss Brian nicht den ganzen Weg zum Strand gehen?

Cindy wäre sowieso nicht da.

Sie würde bei mir sein.

Max und ich würden ihre Sicherheit garantieren.

Ich bat Pinkerton, auf jeden Fall auf ihn aufzupassen.

Habe ich Cindy gemocht?

Vielleicht mehr?

also wollte ich sicherstellen, dass sie in Sicherheit war.

Am Donnerstagmorgen hatte ich eine Idee.

Ich teilte dies Cindy mit, als wir uns am Strand trafen.

Sie stimmte zu und rief ihre Tochter an und sagte ihr, dass sie morgen zu Besuch kommen würde.

Cindy lud sie zum Mittagessen ein;

sie wollte wichtige Neuigkeiten mitteilen.

Wir gingen wieder zum Abendessen und kehrten zu meinem Haus zurück.

Wir waren früh im Bett, haben aber nicht geschlafen.

Verdammt, aber Cindy konnte gierig sein.

Sie ging zum ersten Mal zu mir, dann wechselten wir zu einem Missionar für ihren zweiten und meinen ersten Orgasmus.

Wir checkten um 10:15 Uhr ein, nachdem Max uns ausgecheckt hatte.

Ich stelle den Wecker auf sechs.

Um 6:40 waren wir draußen und wollten auf dem Weg nach Chapel Hill irgendwo auf der I-40 zum Frühstück anhalten.

Ich fuhr einen SUV, den neuen Toyota Highlander, weil ich Max sicherheitshalber mitnehmen wollte und der Lamborghini nur zwei Sitze hatte.

Wir hielten gegen 8:30 Uhr an, aßen schnell, und sobald ich Max das Wasser gab und ihn einen kurzen Spaziergang machte, waren wir wieder auf der Straße.

Sollte die Fahrt nach Chapel Hill ungefähr dreieinhalb Stunden dauern?

eine weitere halbe Stunde zum Frühstück hinzufügen?

Wir wollten also gegen 11:00 Uhr ankommen.

Ich fuhr um 10:52 Uhr zum Parkplatz des Wohnheims und sah zu, wie Cindy das Wohnheim betrat.

Cindys Tochter Leia sah aus wie der kleine Brief ihrer Mutter, adrett und sehr niedlich, verführerisch, wenn ich nur vierzig Jahre jünger wäre.

Max und ich warteten am Auto, bis sie näher kamen.

Leia, ich möchte dir meinen Freund John vorstellen.

Wir trafen uns am Strand.

Er war ein großer Helfer bei dem ganzen Schlamassel, und das ist Max.

Greifen Sie zu, um Sie zu fühlen.

Sie tat es und ich gab Max „Schutz?“

Befehl.

Mom, von was für einer Sauerei redest du?

„Es gibt keinen einfachen Weg, es zu sagen, Schatz.“

Ich lasse mich von deinem Vater scheiden.

Ich dachte, Leia hat die Neuigkeit gut aufgenommen.

„Lass mich raten“, fickte er mit seiner Hurensekretärin.

?Wie??

Erinnerst du dich, dass ich mich verabschieden wollte, bevor ich zurück zur Sommersession ging und mich am Morgen vermisste?

Ich ging in sein Büro und war mir ziemlich sicher, dass ich sie in seinem Büro zwischen Küssen gehört hatte.

Ich habe nichts gesagt, weil ich mir nicht ganz sicher war, aber du hast es wahrscheinlich getan.?

„Ja, leider“, mit Johns Hilfe konnte ich einen Privatdetektiv engagieren.

Ich wurde misstrauisch, als dein Vater letztes Wochenende nicht nach Sunset Beach kam.

John lud mich an diesem Abend zum Abendessen ein, und an diesem Abend erhielt er eine Nachricht, die es im Grunde bewies.

Ich gab ihnen die Erlaubnis, am nächsten Morgen Kameras im Haus aufzustellen, und wir mussten nicht lange warten.

Ich habe das Video nicht gesehen und will es auch nicht.

Mein Anwalt hat es.

Ihr Vater wird in weniger als einer Stunde bedient, sie auch und der CEO der Firma.

Oh?

Als er vom Abendessen zurückkam, bemerkte John, dass sie uns beobachteten.

John und Max sperrten die Männer in seinem Hof ​​ein.

Es gibt einen hohen Zaun, und sobald das Tor geschlossen war, blieb der Mann stecken.

Max ist ein Wachhund.

Der Mann war ein Privatdetektiv, der von Ihrem Vater angeheuert wurde, in der Hoffnung, mich beim Spielen zu erwischen.

Er ließ sogar Kameras in unserem Verleih installieren.

Max erschreckte den Ermittler und John kaufte ihn aus.

Dann hörte unser Privatdetektiv, wie er und Rachel darüber sprachen, dass er sich von mir scheiden ließ und mich vermasselte, indem er mich dabei erwischte, was er tat.

Es ergibt Sinn?

Ich hätte nie gedacht, dass er so sein könnte?.?

?Dorf?

Bastard?

Kretin?

Wähle, Mama.

Ich denke es passt alles.?

Cindys Telefon unterbrach uns.

Sie sah es an und schüttelte den Kopf.

?Rate wer.

Ich glaube, er wurde bedient.?

?Hi.?

(? Hi Bullshit! Was zum Teufel ist das? Du lässt dich von mir scheiden? Und du hast meiner Sekretärin und meinem Chef gedient? Worüber bist du verrückt?)

»Das würde ich, wenn ich deinen Scheiß ertragen würde.

Hör zu, Brian?

Ich weiß alles.

Mein Freund hat Ihren Ermittler erwischt.

Paul Wilson, wenn ich mich recht erinnere.

Er gab seine Rolle in allem zu, also stellte ich meinen eigenen Privatdetektiv ein.

Ich habe dich und diese Bimba auf Video und Audio, also erspar mir deine Lügen.

Jetzt?

Was mich betrifft, wir sind fertig.

Du kannst deine Bimba ficken, und wenn ich das Glück habe, jemanden zu finden, kann ich tun, was ich will.

Die weitere Kommunikation erfolgt über meinen Rechtsanwalt.

Ach ja, ich bin nicht blöd genug, in einem Verleih zu bleiben.

Ich bleibe bei einem Freund.

Er hat einen großen Wachhund, also bleib weg.

Tu dir selbst einen Gefallen und unterschreibe.

Dann werde ich dem Anwalt vielleicht sagen, dass er sich nicht um Ihren Job kümmern soll.

Ruf mich nicht mehr an.?

(? Hast du darüber nachgedacht, was es mit Leia machen wird?)

?Gute Frage?

Deshalb bin ich gerade bei ihr und sei nicht so heuchlerisch.

Was würdest du ihr sagen, wenn du mich zum Betrügen bringen würdest?

Hmmm?

Auf Wiedersehen, Brian.

Ich dachte, wir hätten eine gute Ehe, aber ich glaube, ich habe mich geirrt.

Genießen Sie Rachel, vorausgesetzt, sie kann ein intelligentes Gespräch führen.

Cindy beendete das Gespräch und brach zusammen.

Leia versuchte sie zu trösten, aber sie kam zu mir.

Ich hielt sie und ließ sie schreien.

„Wer bist du, John, und wie hast du meine Mutter kennengelernt?“

„Gute Fragen, Leia.“

Warum gehen wir nicht zum Mittagessen an einen ruhigen Ort und ich erkläre es dir.

Ich hoffe, es macht dir nichts aus, mit Max hinten zu sitzen.

Streichle ihn einfach gelegentlich.

„Äh“ ist er wirklich ein Wachhund?

Ich will nicht gebissen werden.

Ja, ist es und nein, ist es nicht?

Er wird dich nicht beißen, weil er bereits weiß, dass du etwas Besonderes für mich bist.

Es wird dich genauso beschützen wie mich oder deine Mutter.

Lass uns gehen.

Ich bin sicher, Sie kennen einen anständigen Ort.

Ich führte Cindy zu ihrem Platz und öffnete die Tür für Lei und Max.

Wir landeten bei Buns, einem Burgerladen, wo das Essen eigentlich ziemlich gut war.

Das Beste war, dass wir hinten eine Kabine bekamen, wo wir etwas Privatsphäre hatten.

Ich erklärte Lei, wie ich Cindy kennengelernt hatte und wie sich unser Gespräch auf ihre Verdächtigungen gegenüber ihrem Ehemann gedreht hatte.

Ich habe mich freiwillig für PI gemeldet und wie alles gelaufen ist.

„Aber… warum würdest du das tun?“

Hast du gute Fragen, Leia?

Tatsache ist, ich hatte gehofft, deine Mutter ins Bett zu bringen.

Und er war erfolgreich, aber das war meine Idee.

Er sagte mir, ich solle das Gästezimmer benutzen, anstatt nach Hause zu gehen, weil er sah, wie aufgebracht ich war.

Er stimmte zu, als ich ihn fast darum bat.

Ist es ein bisschen lustig?

Ihr Vater wollte mich darin einsperren, aber es war seine Sache, die dazu führte, dass ich mich mit John traf und mich mit ihm einließ.

Ein bisschen Ironie, was sagst du??

„Eigentlich bizarr, aber es entschuldigt Dad nie.

Ich weiß nicht, ob ich ihn jemals dafür entschuldigen kann, dass er dich mit dieser Tussi betrogen hat, und bei der Arbeit zu spielen, zeugt nicht von viel Urteilsvermögen.

Wir drehten das Gespräch um, was Leia in ihrem Studium tat, und das führte irgendwie zu meiner College-Erfahrung.

„Ich habe meinen Abschluss an der Penn gemacht und bin dort geblieben, um Wharton zu besuchen,“ ihre renommierte und hoch angesehene Business School, die ich mit einem MBA abschloss.

Ich fuhr fort, als Leia fragte, was sie aß.

„Ich bin jetzt im Ruhestand, aber ich habe für eine der großen Maklerfirmen gearbeitet.

Ich begann als Assistent des Anleihenhändlers und trainierte, sobald ich die Lizenz erhielt.

Der Kauf und Verkauf von Anleihen ist etwas anders als der Verkauf von Aktien.

Aktien sind riskanter, aber die Gewinne können größer sein und mehr Menschen sind am Aktienkauf beteiligt.

Die meisten Anleihen werden an Institutionen wie Banken oder sogar große Unternehmen oder Investmentfonds verkauft.

Vertrauen ist in diesem Bereich von entscheidender Bedeutung, daher war meine Integrität eine große Hilfe.

Bin ich als Senior Vice President für die Division gelandet?

Position Nummer eins.?

„Klingt profitabel, John.“

„Das könnte man wohl sagen, aber es gibt immer Leute, die mehr verdienen.

Egal wie viel du verdienst, es gibt immer jemanden, der reicher ist, aber ich habe es gut gemacht.

John, ich denke, ok ist ein bisschen bescheiden.

Leia, du solltest Johns Haus sehen.

Es ist nicht nur groß und schön, sondern liegt auch an der Binnenwasserstraße.

Er hat auch ein anderes Auto, Lambo-irgendwas.?

Lamborghini

Wirklich??

„Ja, aber es ist der billigste Aventador, den es gibt.“

Leia lachte.

„Like there“ ist ein billiger Lamborghini.

Darf ich damit fahren??

Wir werden sehen.

Deine Mutter und ich haben uns noch nicht einmal entschieden, ob wir eine Beziehung führen würden.

Wir kennen uns erst seit vier Tagen.

Ich bin jetzt hier, um sie zu beschützen.

Dies ist eine stressige Situation und es gibt keine Möglichkeit vorherzusagen, was Ihr Vater tun könnte.

Deshalb werde ich zu Hause bewaffnet sein und Max wird zuschauen.

Er kann Dinge hören, die wir niemals hören würden, und Dinge im Dunkeln sehen, die für uns nur Schatten wären.

Ich bin sicher, Sie wissen warum.?

„Ja“-Hunde haben Stäbchen nur in der Netzhaut.

Deshalb sehen sie keine Farben wie wir, aber das Farbsehen erfordert viel Licht.

Das Schwarz-Weiß-Sehen ist viel besser, wenn Sie in der Dämmerung jagen müssen, wie es Hunde taten, bevor sie domestiziert wurden.

Ist er wirklich ein Wachhund?

Sieht er so nett aus?

Riesig aber süß.?

„Sei froh, dass du auf seiner Seite bist.“

Max hat mich 30.000 Dollar gekostet.

Er wurde darauf trainiert, einen 240-Kilo-Mann zu Fall zu bringen.

Er ist unglaublich stark, aber er liebt mich.

Sie wissen sicher, dass Hunde ein Rudel sind.

Sie finden Sicherheit im Rudel und es spielt keine Rolle, ob sie mit anderen Hunden oder Menschen zusammen sind.

Er ist jetzt fünf und ich habe ihn gekauft, als er etwas über ein Jahr alt war, als er sehr beeinflussbar war.

Es wäre unmöglich, ihn jetzt zu kontaktieren.

Es ist zu groß und zu stark.

Wenn ich sterbe, müsste er dann besiegt werden?

Traurig aber wahr?

Wir beendeten das Mittagessen und Leia fragte, ob sie uns besuchen könnte, wenn das Sommersemester in zehn Tagen vorbei wäre.

Cindy sah mich an und ich stimmte zu.

Verdammt?

Vier Tage und ich wurde ausgepeitscht.

Gegen drei Uhr verabschiedeten wir uns und gingen nach Hause, wir kamen gegen sieben Uhr an.

Dann gingen wir nach Calabash Pizza essen und kamen mit ein paar Accessoires zurück, die ich Max morgen geben würde.

Jetzt, da die Scheidung in vollem Gange war und sie ihrem Mann sagte, sie betrachte sie beide als frei, sich umeinander zu kümmern, gab es keinen Grund, nicht zusammen zu sein.

Ich fragte mich mehrmals, wie sich mein Leben in weniger als einer Woche verändert hatte.

Hatte ich sieben Kerben auf meinem Regenschirm?

Nun, sieben Linien, die mit einem permanenten magischen Marker gezeichnet wurden, eine für jede Frau, die ich getroffen und hingelegt habe.

Es war ein großer Schub für mein Ego, aber war es das, was ich wirklich wollte?

Ich hasste Unsicherheit und einige waren verheiratet.

Was würde ich tun, wenn mein Mann zu mir kommen würde?

Nein?

das war eigentlich ein Witz.

Ich duckte mich bei dem Gedanken daran, was Max tun könnte, selbst wenn er bewaffnet wäre.

Ich bezweifelte, dass zwei Kugeln ihn aufhalten könnten.

Cindy und ich gingen unter die Dusche und berührten und neckten uns gegenseitig.

Wir vereinbarten, morgen früh zum Verleih zu gehen, um ihre Kleider zu holen.

Vielleicht möchte Brian es benutzen.

Wenn er es täte, würden wir nicht nach Sunset Beach fahren.

Ocean Isle oder sogar North Myrtle Beach waren gute Optionen und dann war da noch mein Boot.

Wie viele andere legte ich ein- oder zweimal in Bird Island an, um die dortigen Strände zu nutzen.

Bird Island war einst eine kleine Insel im Little River Inlet, aber im Laufe der Jahre hat sich ein kleiner Rand zwischen ihr und Sunset Beach ausgebreitet, und beide sind zu einer geworden.

Bird Island würde uns die Möglichkeit geben, im Ozean oder in der Bucht zu schwimmen.

Es gab viele Sandstrände für etwa ein Dutzend Familien, die sie jeden Tag nutzen konnten.

Aber an diesen Abend war nicht zu denken.

Es war, um mit meinem frühen Single-Liebhaber zu schlafen.

Cindy zog mich in einen langen Kuss voller Zunge, als wir unter der heißen Dusche standen.

„Ich habe dir nicht für alles gedankt“ heute und jeden zweiten Tag.

Ohne euch hätte ich das alles nie geschafft.

Du warst auch großartig mit Leia.

Ich erzähle dir mehr, aber später?

du weißt?

dann?

Unsere Verpaarung war noch besser als zu Beginn der Woche.

Ich wusste damals, dass es an der Auflösung all der angesammelten Spannungen lag.

Ich wusste, dass Sex eine großartige Möglichkeit war, Stress abzubauen, aber mit Brians Verrat umzugehen, muss überwältigend gewesen sein.

Ich konnte die Zukunft weder für uns noch für irgendetwas anderes sehen, aber ich war froh, dass ich helfen konnte.

Wir lagen zusammen, ihr Kopf auf meiner linken Schulter und ihre Muschi lief meinen Oberschenkel hinunter, kurz bevor ich einschlief, als sie wieder sprach.

Haben deine Ohren gebrannt, als Leia und ich zu den Damen gegangen sind?

Zimmer, Zimmer?

Sie hatte eine Million Fragen, die sie dir nicht stellen würde.

? Oh ??

Ja, in der Tat.

Sie fragte sich, warum du mir geholfen hast.

?Habe ich das nicht beantwortet??

Ja, das tat er, aber sie wollte sichergehen.

Sie hat mich auch gefragt, wie ich mit dir geschlafen habe.

Ich habe erklärt, dass Sie ein Gentleman sind und nur daran interessiert sind, sich um mich zu kümmern und mich zu beschützen, aber dass ich das Gefühl habe, Sie zu brauchen?

Erinnerst du dich, was ich gesagt habe?

„Sicher? Du musstest wissen, dass dich jemand wollte, auch wenn es nur wegen Sex war.“

Wir hatten keinen Sex, oder?

Ich habe Leia gesagt, dass wir verliebt sind und das war genau das, was ich brauchte.

Ich war nicht ganz wahr.?

? Oh ??

„Nein, ich habe ihr nicht gesagt, dass es die beste Nacht meines Lebens war.“

Sicher, Leia zu heiraten war das Wichtigste für alle, aber nachdem ich den Text gelesen und Brian mit dieser Schlampe gesehen hatte, fühlte ich mich wertlos.

Hast du mir einen Grund gegeben, an dich zu glauben?

Sie festigte ihren Griff um mich und ich tat dasselbe.

Sie schlief fast sofort ein.

Ich lag eine Weile da und lächelte.

Max wusste, dass ich wach war und nur auf meinen Atem lauschte;

Er kam zu mir, damit ich ihm die Ohren kraulen und seine Brust reiben konnte.

Ich sagte ihm schließlich, er solle gehen.

Das nächste, was ich wusste, war der Morgen.

KAPITEL 4

Hat mein Morgen mit einem Kuss und einem Lecken begonnen?

das erste von Cindy, das zweite von Max.

Nun, zumindest fing es gut an.

Wir putzten das Bett, und Cindy brachte Max raus, während ich mich rasierte und anzog.

Dann stiegen wir in den SUV und ich fuhr uns?

Maximum enthalten?

nach Kalebasse zum Frühstück in einer Delikatesse.

Ihre Spiegeleier und Speck auf einem Brötchen waren fast so gut wie ich sie in New York hatte.

Ich ließ Max mit dem SEAT and STAY im Schatten direkt vor der Tür.

Aus langjähriger Erfahrung wusste ich, dass er bei unserer Rückkehr am selben Ort sein würde.

Wir waren fertig, versteckten ein paar fettige Croissants und Eier für Max‘ Abendessen und fuhren nach Sunset Beach, wo Cindy mich zu der Mietwohnung führte, in der sie die letzten drei Wochen gewohnt hatte.

Ich bin vor ein paar Tagen so gefahren, aber es war dunkel und ich habe nicht viel darauf geachtet.

Ich war ein wenig überrascht, dass Brian dort auf Cindy wartete, aber wenn er darüber nachdachte, vielleicht nicht.

Er saß auf der Empore und stand wütend auf, als wir uns näherten.

Ich hielt Max an meiner Ferse, aber bereit.

Großartig, Cindy?

Beschuldigen Sie mich des Betrugs, während Sie?

Du gehst mit einem lokalen Idioten.

Du verdammter Heuchler.?

„Du hast wahrscheinlich nicht aufgepasst, als du gestern angerufen hast.“

Nachdem ich Sie aus Ihrem dummen Mund geschossen habe, habe ich Ihnen gesagt, dass wir, was mich betrifft, fertig sind und dass wir beide frei sind, anderen Interessen nachzugehen.

John hat mir bei diesem Leiden sehr geholfen, einschließlich der Einstellung eines Privatdetektivs, der die Waren für Sie besorgt hat, und eines Anwalts, der Sie zerstören wird, wenn Sie mich nicht in Ruhe lassen.

Ist alles bei dir?

Du wirst mich hier runterschicken und jemanden zurücklassen, der versuchen wird, mich ungläubig einzusperren, damit du mich auf Scheidung verklagen und mich zerstören kannst.

Wage es nicht, mich zu beschuldigen, ein Heuchler zu sein, du Bastard!?

Verstehst du nicht?

Alles, was dieses Arschloch will, ist, in deine Hose zu steigen, und du bist seinem Mist mit Haken und Gewichten erlegen.

Ich habe halbwegs Verstand, sein Gesicht in eine Million Stücke zu zerschlagen.

Wenn ich du wäre, würde ich es nicht tun.

HALTEN, MAX.?

Max trat vor und knurrte.

Es war niedrig und bedrohlich.

„Wenn Sie gegen Cindy oder mich vorgehen, garantiere ich Ihnen, dass Max Ihnen den Arm von der Schulter reißen wird.“

„Hast du dir wirklich einen Verlierer ausgesucht, Cindy?“

?Kaum;

Du bist nicht nur größer als ich, sondern auch mehr als zwanzig Jahre jünger.

Ich bin in guter körperlicher Verfassung, aber warum das Risiko eingehen?

Man kann es Feigheit nennen, aber ich nenne es Intelligenz.

Jetzt schlage ich vor, dass Sie Cindy aus dem Weg gehen, damit sie ihre Kleider aufheben kann.

Entweder konnte Brian Hopewell nicht gut hören, oder sein Kopf war so dick wie Beton.

Er trat nicht nur nicht zur Seite, sondern stürzte sich auf Cindy, um sie zu packen und ihren Arm zu verdrehen.

Eigentlich hat er versucht, es zu verdrehen, aber es ist schwierig, wenn Sie mit der freundlichen Erlaubnis eines 125-Pfund-Hundes auf Ihrem Arsch sind.

Glücklicherweise habe ich Max das HOLD-Kommando gegeben, bei dem er in die Brust des Angreifers springt und ihm Mund und Reißzähne um den Hals hält.

Wenn ich Max das WACH-Kommando geben würde, würde Brian wahrscheinlich ins Gras bluten.

„Du hast mir vorher nicht zugehört, aber jetzt hörst du hoffentlich zu, wenn Max deine Aufmerksamkeit bekommt.“

Du kannst ruhig bleiben und leben oder kämpfen und es dir die Kehle zerreißen lassen.

Ich schlage den ersten vor, während ich die Polizei rufe.

Ich legte meinen Arm schützend um Cindy, als ich das Telefon aus meiner Tasche zog.

Ich sprach fast, sobald ich 9-1-1 drückte.

Mein Name ist John Hayden.

Ich wohne in der 3762 Beach Road in Sunset Beach.

Ich bin in der 1481 Second Avenue, ebenfalls in Sunset Beach, mit einem Freund, der gerade von ihrem zukünftigen Ex-Mann angegriffen wurde.

Was ist es?

Nein, es besteht jetzt keine Gefahr.

Mein Hund hat die volle Kontrolle über ihn.

Werden Sie einen Offizier schicken?

Gut?

Toll.?

Waren wir wie ein Gemälde?

ein alter Meister, der vor Jahrhunderten von einem flämischen Künstler gemalt wurde.

Weder Cindy noch ich bewegten uns und zum Glück auch Brian nicht.

Max tat es nicht, bis ich ihn gehen ließ.

Wir waren immer noch an Ort und Stelle, als der schwarz-weiße Streifenwagen anhielt.

Ich konnte mir ein Lachen kaum verkneifen, als ich sah, wie ein extrem übergewichtiger Polizeichef aus dem Auto stieg.

„Hallo, Chief? Ich wusste nicht, dass Sie heutzutage Anrufe entgegennehmen.“

Hayden, als ich deinen Namen und das Wort „Hund“ hörte?

auf Abruf wusste ich, dass ich kommen musste.

Na und?

Ich kehrte zum Anfang zurück und informierte Chief Matthews innerhalb der nächsten fünf Minuten über die aktuelle Situation.

Ich fand es interessant, dass er mich noch nicht gebeten hatte, Max von Mr. Hopewells Kehle zu entfernen.

Glauben Sie diesen Quatsch nicht.

Nichts davon ist wahr.

Ich stand einfach da und dieses wilde Tier schlug mich ohne Provokation.

Ich will ihn verhaften und diese Bestie töten.

Chief Matthews drückte mit seinem Schuh eine Zigarette aus und drehte sich zu mir um.

Ich konnte immer einen Hinweis geben.

„ZURÜCK, MAX, ZURÜCK.“

Er kehrte sofort an meine Seite zurück.

Hopewell sprang.

»Hast du gesehen, was dieses zornige Tier getan hat?

Verhafte ihn.

Alles, was er sagte, war eine Lüge.

Nun, Herr?

Ich weiß, dass jemand lügt, und ich weiß, wer.

Dreh dich um und lege deine Hände hinter deinen Rücken.

Sind Sie verhaftet?

Hopewell dachte offensichtlich an Widerstand, aber als Matthews seine Pistole zog, überlegte er es sich anders.

Wenige Sekunden später wurden ihm Handschellen angelegt.

„Sehen Sie, Mr. Hopewell, das ist nicht das erste Mal, dass ich diesem Hund begegne.

Es gibt so einen kleinen Bagelladen, den ich gerne auf dem Highway 904 übernehme. Es muss vor zwei Monaten gewesen sein, vielleicht länger, als ich anhielt und einen Hund hier sitzen sah?

von vorne, also gehe ich hinein und frage, ob es jemandem gehört.

Mr. Hayden sagte mir, es sei seins.

Wussten Sie nicht, dass wir ein Leinengesetz haben?

Ich frage.

Was hast du mir gesagt, John?

„Leinen sind für Hunde, die außer Kontrolle geraten oder schwer zu kontrollieren sind.

Soll ich es Ihnen sagen, Chef?

Geh nach draußen und schau, ob du Max dazu bringen kannst, sich zu bewegen.

Tun Sie alles, außer ihm wehzutun.

Wenn er sich in irgendeiner Weise bewegt, nehme ich gerne die Vorladung an und spende tausend Dollar für die Wohltätigkeitsorganisation Ihrer Abteilung.

?Ich schwöre?

Ich habe so etwas noch nie in meinem Leben gehört.

Also, ich weiß, Hunde?

Ich habe selbst ein paar, also glaube ich nicht, dass ich verlieren kann.

Habe ich alles versucht?

der Stock, der Ball, den ich im Auto hatte, sogar ein anderer Hund, der herumfuhr.

Dieser Hund bewegte sich nie einen Zentimeter.

Dann, als John herauskam und sich an einen anderen Tisch setzte, entschied ich, dass er definitiv gehen würde.

Nein?

bis John ihn anrief.

Ich bin noch zweimal auf sie gestoßen und alle mit dem gleichen Ergebnis.

Verdammt, als ich letztes Mal frisches Hackfleisch probiert habe, habe ich es sogar auf seine Nase getan.

Jetzt willst du mich also glauben lassen, dass er aufgestanden ist und dich ohne Grund angegriffen hat.

Es ist nicht gewaschen.

Mrs. Hopewell, Sie müssen zum Revier kommen und ein paar Formulare unterschreiben.

»Okay, nehmen wir zuerst ihr Kleid?

Ich glaube nicht, dass wir zu lange brauchen werden.?

„Sicher“, es dauert ungefähr eine Stunde, um es zu bearbeiten.

Chief Matthews und Mr. Hopewell waren eine Minute später verschwunden.

Ich zog Cindy an mich heran.

?Bist du in Ordnung?

Es muss schrecklich für dich gewesen sein, das zu ertragen.“

Das war es, Johannes.

Ich kann immer noch nicht glauben, dass Brian versuchen würde, mich zu verletzen.

Danke Gott für dich und Max.

Können wir ihm ein Leckerli geben, wenn wir nach Hause kommen??

Ich beugte mich hinunter, um sie zu küssen und flüsterte: „Genau das, was ich meinte.

Ich denke, du verdienst auch einen.?

Cindy lächelte.

„Lustig“ ist genau das, was ich dachte.

Sie nahm meine Hand und führte mich ins Haus.

Es war ziemlich hübsch und größer, als es von der Straße aus aussah, obwohl es eine unpraktische Miete für ein Paar war.

Es gab vier Schlafzimmer, drei mit seitlichem Meerblick und drei Badezimmer.

Wir haben Cindys Koffer gefunden und alles gepackt.

Ich brachte es zu meinem SUV und kam zurück, um mit einigen Nebensachen zu helfen, hauptsächlich mit Strandausrüstung.

Zu meiner Überraschung nahm sie nur die Hälfte der Strandtücher und einen der beiden Stühle mit.

Wir waren in weniger als dreißig Minuten fertig, schlossen die Tür ab und ließen den Schlüssel drinnen.

Sunset Beach ist eine kleine Stadt, also war die Polizeistation nur ein Rathausflügel mit einem Tresen, mehreren Tischen, einem Büro des Chefs und dem einzigen Haftraum für Gefangene.

Selten verbrachte jemand mehr als ein paar Stunden, bevor er von einem der Stellvertreter des Sheriffs zu einer etwa dreißig Meilen entfernten Einrichtung des Distrikts in Bolivien transportiert wurde.

Cindy hat die Beschwerde unterschrieben.

Inzwischen waren die Blutergüsse an ihrem Bizeps offensichtlich, aber sie war bereit, Brian das klarmachen zu lassen, was im Grunde keine Kaution bedeutete.

Ich fragte Chief Matthews, ob er Linda Moran eine Kopie schicken könnte, damit wir eine Schutzanordnung erwirken könnten, obwohl ich bezweifelte, dass Cindy ihn brauchen würde, nachdem sie ihren Mann und Max getroffen hatte.

Wir fühlten uns, als hätten wir den ganzen Tag nach Hause gefahren.

Es war fast 11:00 Uhr.

Wir verbrachten einen anständigen Teil des Tages – höchstens ein paar Stunden – damit, Cindys Kleid in meinem (unserem) Schlafzimmer zu organisieren, dann verbrachten wir den Nachmittag damit, am Ende des Docks zu sitzen, den Bootsverkehr auf der Wasserstraße zu beobachten und uns zu entspannen

heiße Sonne.

Das Dock war ziemlich groß, fast 100 Quadratfuß, mit meinem Schiff – einer 20-Fuß-Robalo-Mittelkonsole und einem 200-PS-Yahama-Motor – auf dem Aufzug auf der linken Seite.

Links hinten war ein großer Schrank, in dem ich meine Ruten und Rollen zusammen mit einem Filetiermesser und verschiedenen anderen Geräten und Zubehör zum Reinigen und Wachsen des Schiffes aufbewahrte.

Normalerweise säuberte und filetierte ich meine Fische mit einem speziellen Brett auf dem Boot und säuberte sie, sobald ich fertig war, mit Leitungswasser, das ich installiert hatte.

Hinten rechts war die Schaukel, auf der Cindy und ich saßen.

Es war das Beste von Wal-Mart, etwas aus einer großen Kiste, für deren Zusammenbau ich fast drei Stunden brauchte und fast so lange, wie ich die Kiste zum Dock brachte.

Es war bequem und – das Beste von allem – es hatte einen Baldachin, so dass wir im Schatten sitzen konnten.

Mein Arm lag um Cindys Schulter und ihr Kopf lag auf meinem, während sie sprach.

Ist es besser als das?

Das glaub ich nicht.

Ich hasse es, die Stimmung zu verderben, aber darf ich fragen?

„Fragen Sie, anständige Dame.“

Du hast mich getroffen, als du versucht hast, mich ins Bett zu bringen, nicht wahr?

?Absolut.?

Darf ich fragen, ob Sie vor mir erfolgreich waren?

»Ja, können Sie fragen?

antwortete ich mit einem Kichern.

„Ich dachte, ich hätte es gerade getan.“

„Oh? Nun? Ja.“

„Du machst es mir nicht leicht, oder?“

„Sagen wir mehr als drei und weniger als zehn.“

Es ist in Ordnung??

? Schätze ich.

Und wo bewerte ich ??

Die Antwort darauf solltest du schon kennen.

Keiner von ihnen blieb über Nacht oder dauerte mehr als einmal.

Jetzt glücklicher??

Musste sein?

Sie streckte die Hand aus, um mich auf die Wange zu küssen und drückte ihren Körper noch näher an meinen.

Wir saßen den ganzen Nachmittag da, bis ich zur Nachmittagsüberraschung aufbrach – ein Krug Margaritas auf dem Eis in meiner Kühlbox.

»Du versuchst, mich betrunken zu machen, nicht wahr?

Ich musste es noch nicht tun, warum sollte ich es jetzt tun?

was willst du zum abendessen machen

Wir könnten ausgehen oder zu Hause bleiben und Burger vom Grill essen.

»Wenn wir drinnen bleiben, können wir uns dann früher lieben?

?

Burger ist es?

sagte ich, als ich mich über den langen, heißen Kuss beugte, der weiter und weiter und weiter andauerte, trotz der Dutzende von vorbeigehenden Passagieren, die die Passagiere ansahen, war ich mir sicher, amüsiert.

Wir haben es nie bemerkt, bis Cindy plötzlich den Kuss brach und flüsterte: „Lass uns jetzt reingehen.“

Sie mussten mich nicht zweimal fragen.

Ich ließ die Kühlbox in der Küche fallen, und wir rannten ins Schlafzimmer und zogen uns unterwegs aus.

Ich hatte kaum meine Decke heruntergezogen, als Cindy mich hereinließ.

Wir rollten über das Bett hin und her, küssten und tasteten, bis Cindy aufhörte, meinen vollgestopften Schwanz packte und ihn in ihren Körper zog.

Was folgte, ging über jede Beschreibung hinaus.

War es roher Tiersex?

der wildeste, leidenschaftlichste und erfüllendste Sex, den ich je erlebt habe.

Mein Schwanz war roh, als wir fertig waren.

In meinem Alter ist es ungewöhnlich, zweimal pro Nacht zu kommen, geschweige denn in einer einstündigen Sitzung, aber ich habe es getan.

Cindy und ich waren mit ihren Sekreten bedeckt, nachdem sie viermal gekommen war, jedes Mal, wenn sie spritzte.

Wurden wir geschlagen?

Völlig erschöpft – als sie schließlich auf meiner Brust zusammenbrach.

Ich dachte nicht, dass ich mich jemals wieder bewegen würde, als Cindy fragte: „Was zum Teufel war das?“

„Ich weiß es nicht, aber wenn wir nächste Stunde nicht aufstehen, werden wir, glaube ich, zusammenkleben.“

Ich habe noch nie jemanden so spritzen sehen wie dich.

Ich hätte es nicht einmal für möglich gehalten.?

?Ich auch?

Du bist ziemlich gut im alten Mann.?

Ich lachte.

Nicht alt?

erfahren.

Erfahren ist gut.?

? Es ist sicherlich.

Können wir vor dem Abendessen ein Nickerchen machen?

Als sie fragte, war ich im Halbschlaf.

Ich dachte, wir könnten die ganze Nacht schlafen, wenn Max Cindy nicht mit seiner kalten nassen Nase ins Gesicht schlagen würde.

Sie schrie als Antwort und ich war wach, bevor Max um das Bett herum zu mir kommen konnte.

Ich rieb seinen Kopf und kratzte meine Ohren.

„Ich schätze, du hast Hunger, Junge.“

In Ordnung, ich habe es verstanden.

Ich hole dich zuerst raus und dann habe ich etwas Besonderes für dich.?

Ich küsste Cindy und versuchte aus dem Bett aufzustehen.

„Warum gehst du nicht duschen, während ich mich um Max kümmere und den Grill anmache?“

Es war kurz vor neun, und die Sonne war gerade untergegangen, als ich die Burger servierte – zwei für mich, einen für Cindy und zwei für Max, zusätzlich zu den Resten der Pizza vom Vorabend, den Resten des Frühstücks und etwa der Hälfte von ihm regulär

Dosis Trockenfutter für Hunde.

Weiß ich, was du denkst?

Pizza, Eier und Burger sind nicht die beste Kombination.

Das liegt daran, dass du kein Hund bist.

Die Dinge, die ich mit Begeisterung aufschieben sah, würden fast jeden Menschen ersticken, wenn sie nicht wochenlang und wahrscheinlich sogar dann verhungern würden.

Cindy und ich saßen am Küchentisch.

Ich trug Shorts und Sandalen;

Cindy war nackt, ihr Haar noch nass von der Dusche.

Vielleicht ist dies der richtige Zeitpunkt, um meine Heimat zu beschreiben.

Es gibt zwei Ebenen.

Im Erdgeschoss gibt es eine Garage für drei Autos mit drei separaten Türen und ein großes Familienzimmer mit einem Sofa, mehreren Polsterstühlen, einem großen Billardtisch, einem großen Flachbildfernseher und einer Glasschiebetür, die ins Freie führt Hof.

.

Es gibt eine kleine Küche, die ursprünglich für Partys gedacht war.

Dahinter ist ein kleines Badezimmer und Abstellraum und Waschküche.

Im Obergeschoss befindet sich ein formelles Wohnzimmer, ein Esszimmer und eine Küche.

Das Hauptschlafzimmer und das Badezimmer befinden sich am Ende eines langen Korridors, der über zwei weitere Schlafzimmer und ein weiteres Vollbad verfügt.

Französische Türen von Küche und Wohnzimmer führen zu einer großen Terrasse mit meinem Grill, Lounges und einem Esszimmer im Freien, das ich selten benutze, weil Insekten abends mörderisch sein können.

Im Dachgeschoss gibt es noch eine weitere Etage, die aber noch fast unvollendet ist.

Ich benutze es zur Aufbewahrung.

Als wir Max das letzte Mal absetzten, zogen Cindy und ich uns ins Schlafzimmer zurück.

Ich duschte, während ich ihr die Haare föhnte.

Wir waren ein paar Minuten im Bett, als Cindy fragte: „Wozu dienen die Knöpfe am Kopfende des Bettes, John?“

Ich habe sie erst heute morgen bemerkt.

• Drücken Sie auf sie und Sie werden es herausfinden.

?Ich werde nichts kaputt machen?

?Auf keinen Fall.?

Sie drückte zuerst, und ein großer Flachbildfernseher senkte sich von der Decke am Fußende des Bettes.

„Wow, ich frage mich, warum du eine TV-Fernbedienung hast, wenn es hier keinen Fernseher gibt.“

Probieren Sie das andere aus.

Es hat mich 400.000 $ gekostet.?

Ich wünschte, du würdest das nicht sagen.

Jetzt habe ich Angst, darauf zu drängen.

Sei nicht.

Es wird eine angenehme Überraschung sein.

Trotz meiner ermutigenden Worte zögerte sie immer noch, also schob ich sie und sah zu, wie sich die Vorhänge entlang der Wand öffneten.

Hinter den Vorhängen war ein Fenster, das sich über die Breite und Höhe der Wand erstreckte.

„Als ich das Haus kaufte?“

Ich erklärte: „An dieser Wand waren zwei kleine Fenster, nicht viel größer als das hinter uns.

Ich hielt das für Verschwendung, also wandte ich mich mit einem Problem an den örtlichen Architekten.

Seine Lösung war dieses Fenster.

Es besteht speziell aus zwei Schichten Polycarbonat, der gleichen Substanz, die in Banken verwendet wird, um Geldautomaten um eine Schicht aus inertem Argon zu schützen.

Es ist fest wie Stahl.

Oben musste ich den Kopf durch einen Kopf aus Schichtholz ersetzen, der viel stärker ist.

Die Bauvorschriften sind hier aufgrund der Möglichkeit von Hurrikanen sehr streng.

Ich werde das Licht ausschalten.

Das tat ich, und der Raum wurde vom Mondlicht vom Himmel erhellt und von einem etwa fünfzig Meter entfernten Wasserlauf reflektiert.

Es war sehr romantisch.

Leider war dies nach der Eskapade heute Nachmittag keinem von uns möglich.

Stattdessen kuschelten wir und gingen ins Bett.

Am nächsten Morgen wachten wir mit der Sonne auf, aber es war okay.

Wir gingen früh ins Bett und schliefen auch früher am Nachmittag.

Max streckte sich auf dem Bett, als Cindy den Kopf hob.

Ich bückte mich, um sie auf die Wange zu küssen, bevor sie ins Badezimmer rannte.

Ich eskortierte Max hinunter zur Schiebetür und ließ ihn heraus, während ich dort die Ausrüstung benutzte.

Wir haben schnell und leicht gefrühstückt, denn Freitag ist der Morgen, an dem die Reinigungsfirma kommt.

Normalerweise nehme ich Max mit zum Spielen im Hof, während sie arbeiten.

Cindy und ich aßen zu Mittag und verbrachten den Nachmittag am Strand.

„Bekommst du nicht zu viele Ideen für heute Nachmittag, Liebes?“

Ich habe es ihr gesagt, als wir zusammen unter einem Regenschirm waren.

„Wir gehen zum Abendessen und dann in den Club, den ich bei unserem ersten Treffen vorgeschlagen habe.“

Magst du Meeresfrüchte ??

?Ich liebe es.?

?Gut;

Wir können zu Original Benjamin’s unten in Myrtle Beach gehen und dann zu Crocodile Rocks am Broadway at the Beach.

Leider können wir Leia nicht ganz nehmen.

Sie ist zu jung, aber wir können sie nehmen, wenn sie einundzwanzig ist.

„Ich wäre nicht überrascht, wenn sie einen gefälschten Ausweis hätte.“

„Wenn sie es tut und erwischt wird, gehen Sie mit ihr ins Gefängnis.

Ich will bei euch beiden kein Risiko eingehen.

Cindy beugte sich vor, um mich zu küssen, dann öffneten wir die Bücher und entspannten uns in der sanften Brise.

Wir aßen zu Mittag und tranken, aber dann schwammen wir und genossen nur Pepsi oder Ingwerbier oder Wasser.

Wir waren am Sunset Beach, aber knapp eine Meile von Cindys ehemaliger Mietwohnung entfernt.

Als wir um vier aufbrachen, hatten wir genügend Zeit, um zu duschen und ein Nickerchen zu machen, was sich eher zu einem Nachmittagsvergnügen als zu einem Nachmittagsschlaf entwickelte.

Um sieben Uhr standen wir wieder auf, duschten, zogen uns an und kamen kurz vor 8:30 Uhr im Restaurant an.

Ich war schon einmal in diesem Restaurant und fand es am besten, früh oder spät zu kommen.

Original Benjamin’s ist ein riesiges Restaurant, das ein Seafood-Buffet anbietet, das Sie essen können, mit Speisen, die Sie normalerweise als gut bis köstlich bewerten.

Trotz seiner Größe kann es zwischen 5:30 und 8:00 mit einer Wartezeit von dreißig Minuten oder mehr unglaublich voll sein.

Sie führten uns sofort zum Tisch, bestellten Getränke, bisher nur Eistee, und wir begannen ernsthaft zu viel zu essen.

Ich füllte mich mit geschälten und gegessenen Garnelen, mit Krabbenfleisch gefüllten Pilzen und riesigen Klumpen Krabbenbeinen.

Ich sah Cindy über den Tisch hinweg an und lachte.

Ihr Gesicht war mit Buttersoße bedeckt.

Gott sei Dank haben wir einen großen Stapel zusätzlicher Servietten und Packungen mit Feuchttüchern bekommen.

Es war fast zehn, als wir losfuhren und zwei Meilen hinter der US 17 am Broadway at the Beach in Lamborghini einstiegen.

„Wir müssen Leia hierher bringen.“

Es gibt viele Geschäfte, durch die man spazieren kann, und das Aquarium ist großartig, und es gibt mindestens ein Dutzend Restaurants.

Jetzt?

Die große Frage?

Wann hast du jemandem einen Finger gegeben?

?Mir?

Nein, das würde ich niemals tun.

?So?

Hier?

ist eine Vereinbarung.

Wenn wir reinkommen und das Cover bezahlen, werden alle „Neue Leute“ rufen?

und gib uns einen Finger, aber wir werden sie morgen früh schlagen und schreien: „Alte Leute,?“

und gib ihnen beide Fässer.

Spielst du

?Was ist das für ein Ort?

Ist es ein Schnitt?

Du wirst sehen.

Du denkst Klavierkämpfe, aber schlüpfrig.?

Sie warf mir einen fragenden Blick zu, packte mich aber am Arm, als ich den Highway hinuntereilte.

Ich parkte wie immer abseits der Automassen und unter einer der hohen Säulenleuchten.

Ich hatte keine Angst vor dem Diebstahl.

Das Auto hatte ein sehr ausgeklügeltes Alarmsystem und ich wusste, dass bei den meisten Autos Teile gestohlen wurden.

Wie hoch ist die Nachfrage nach Lamborghini-Teilen?

Der Dieb kann definitiv kein Auto stehlen und auf der Autobahn fahren.

Es fällt außerdem auf wie ein wunder Daumen – es ist orange.

Wie erwartet wurden wir begrüßt, wie ich Cindy sagte, und es zurückgegeben.

Dann lachten alle und wir fanden unsere Plätze.

Haben Sie irgendwelche Anforderungen?

Habe ich gefragt, als wir bestellt haben?

zwei Knospen, von denen ich wusste, dass sie ohne Gläser serviert werden.

„Geben Sie ihnen diese zwanzig und fragen Sie nach“ Lucille „.

?Das ist ein Lied?

?Sicher?

Du weisst?

Hast du einen guten Zeitpunkt gewählt, um mich zu verlassen, Lucille?

Sie haben hier eine spezielle Version.

Mach weiter.

Ich spare dir Platz.

Als sie aufstand und zum Podium ging, warf sie mir einen gespielt irritierten Blick zu.

Ich glaube nicht, dass er in seinen Zwanzigern viel sehen kann, denn eine Sekunde nachdem er die Rechnung auf die Bühne gelegt hatte, hielt der Pianist sie in der Hand und las die Notiz.

„Ma’am, wir machen Beethovens fünften in zwanzig Dollar, aber wann haben Sie gefragt? Lucille?“

wir werden dazu gezwungen.

Nun, wie viele von euch kennen unsere spezielle Version?

Etwa die Hälfte des Publikums hob die Hände.

?Gut?

Toll!

Jedes Mal, wenn ich Lucilles Wort singe, schreist du?

? Du Schlampe!

Du Schlampe!

DU verdammt!?

Cindy lachte so sehr, dass sie weinte.

Unsere Getränke kamen gerade als das Lied begann.

Wir tranken und riefen nach dem Anruf und hatten eine tolle Zeit.

Es gab ein gemeinsames Singen, Szenen und Publikumsbeteiligung.

Cindy war in einem von ihnen.

Einmal auf der Bühne wurde sie gefragt: „Ist das Ihr Mann, mit dem Sie zusammen sind?“

Ihr Gesicht errötete, als sie antwortete: „Nein? Mein Mann ist zu Hause in Charlotte.“

„Also, das ist dein Freund?“

Ich weiß nicht, wie ich ihn nennen soll.

Wir kennen uns erst seit einer Woche.

Ihr Gesicht errötete noch mehr, wenn möglich.

Ich lachte.

Ich war nicht allein.

»Okay, wie haben Sie sich kennengelernt?

Wir trafen uns am Strand.

Suchte er jemanden, der es tun würde?

Gott !?

Alle schrien vor Lachen.

„Nun, du musst ihn lieben.“

Ich?

viele.?

Was magst du am meisten daran?

Cindy lachte so sehr, dass sie fast von der Bühne fiel.

„Ich glaube nicht, dass ich das öffentlich sagen kann.“

? Natürlich kannst du?

kommentierte immer nützliche Führer.

„Nein, ich glaube nicht wirklich, dass ich das kann, aber ich würde sagen, er weiß wirklich, wie man es benutzt.“

Verdammt!

Dieser verdammte Ort ist explodiert.

Alle Jungs um mich herum schlugen mir auf den Rücken, als ich ungläubig meinen Kopf schüttelte.

Als wir gegen 12:30 Uhr abfuhren, lachten wir noch.

Mein Auto war genau dort, wo ich es abgestellt hatte.

Ich öffnete Cindys Tür, stieg ein und startete den Motor.

Eine Minute später waren wir wieder auf der Straße nach Hause.

„Es hat so viel Spaß gemacht, John.“

Ja, ich dachte, du lachst?

Wie jeder andere.

Ich bin froh, dass du glücklich bist.

„John, ich war noch nie glücklicher, als Liebe mit mir zu haben.

Ich liebe die Berührung deines Körpers gegen meinen.

Würdest du glauben, dass ich nie nackt geschlafen habe, bevor ich dich getroffen habe?

Brian zeigte nie viel Interesse am Kuscheln oder Kuscheln.

Wir würden Sex haben, dann würde er seinen Schlafanzug anziehen und ich würde ein Nachthemd anziehen und wir würden uns nicht mehr berühren.

Ja, aber er hat geschummelt.

Wie lange hat der Rotschopf für ihn gearbeitet?

„Ich denke an ungefähr zwei Jahre, aber ich bezweifle, dass sie das schon so lange machen.“

??Warum nicht?

Manche Frauen haben ihre Agenda bei der Arbeitssuche.

Sie sind gierige Schlampen, die nicht glauben, dass einige arme Menschen ihrer Zukunft beraubt werden.

Den meisten ist es egal, wer es ist, wenn sie Geld haben.

Ich habe mehr als meinen Anteil getroffen, glauben Sie mir.

Leider habe ich mich nie auch nur im Entferntesten darum gekümmert.?

„Ich habe Cosmo am Strand gelesen und sie hatten einen Artikel über Swingen.

Würdest du so etwas jemals tun??

„Entschuldigen Sie meine Ausdrucksweise, Cindy, aber nein.“

Wenn eine Frau dir ihren Körper schenkt, ist das das wertvollste Geschenk, das es gibt.

Warum sollte jemand dieses Geschenk erniedrigen, indem er es anderen gibt, ist etwas, das ich nie verstanden habe.?

?Gut.?

Sie lehnte sich in ihrem Sitz zurück und entspannte sich, während Lamborghini meilenweit fuhr.

Wir befanden uns auf einer gesperrten Autobahn und fuhren in den Achtzigern so schnell, wie ich es normalerweise tun würde, obwohl dieses Auto eine Höchstgeschwindigkeit von 217 Meilen pro Stunde hatte.

Eine halbe Stunde später waren wir zu Hause.

WEITER: Unsere Beziehung ist ein paar Schritte weiter.

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.