Das schlafgerät

0 Aufrufe
0%

Das Schlafgerät

Ein echtes Kopfzerbrechen

Ich spielte mit einem elektronischen Gerät, auf das ich gehofft hatte

es würde Farben im visuellen Zentrum des Gehirns stimulieren.

Ich mag die nicht

Gerät, das ich darüber gelesen hatte, sollte keine Kabel benötigen.

ich

er fing an, die beiden beteiligten Frequenzen sorgfältig abzustimmen, und fing an, es zu bemerken

ein leicht irritierendes Gefühl zwischen einem Summen in meinem Kopf und dem

Gefühl in den Ohren beim Höhenwechsel.

Ich dachte, ich könnte wach sein

etwas, das ich immer weiter optimiert habe, um das „Summen“ zu erhöhen.

Das nächste, was ich wusste, war alles dunkel und eine blaue Stirn.

Betrachten

über den leuchtenden Ziffern des Radioweckers zeigte es 2 Uhr morgens.

Es hatte

es war erst etwa 18:30 Uhr, als ich mit dem Stimmen begann.

Irgendwie habe ich es geschafft

Ich schlief ein und mein Kopf schmerzte vom Liegen auf dem harten Schreibtisch.

Das Summen

Ich hatte mich zuvor kaum wahrnehmbar gefühlt und bemerkte, dass die LED an war

Mein Gerät strahlte sogar im Dunkeln ein schwaches, kaum sichtbares Leuchten aus

Zimmer.

Ich habe den schwachen Akku aus dem Gerät gezogen, war es nicht

jedoch ein neues, und sowohl das schwache Brummen als auch das schwache Leuchten der LED

wir gingen.

Als ich dort saß, fragte ich mich, wie ich an meinem Schreibtisch einschlafen konnte

mitten in der Arbeit am Gerät.

Ich konnte mich nicht erinnern, es gehört zu haben

schläfrig oder zwinge mich dazu, wach zu bleiben.

Das Haus war ruhig

und ich dachte, meine eltern hätten bemerkt, dass mein zimmer dunkel war und

Ich dachte, ich wäre ins Bett gegangen.

Als ich mich daran erinnerte, wie spät es war, dachte ich

ins Bett gehen, aber ich war nicht müde und wenn ich bedenke, wie lange ich geschlafen hatte

es war nicht überraschend.

Schließlich schaltete ich die Schreibtischlampe ein.

Batterie in den Müll werfen I

Ich habe eine neue bekommen, um weiter zu basteln.

Ich war kurz davor

einstecken, als mir auffiel, dass es vielleicht das Gerät gewesen war

dafür verantwortlich, dass ich einschlafe.

Dann war ich in Panik und fragte mich, ob

es hatte irgendwie mein Gehirn geschädigt.

Ich beruhigte mich ziemlich schnell aber wie

Ich dachte, dass ich mich gut fühlte, abgesehen davon, wo mein Kopf gelandet war

Schreibtisch.

Stattdessen begann ich darüber nachzudenken, wie ich dieses Gerät verifizieren könnte

er hatte mich bis nächsten Donnerstag ohne Schlaf einschlafen lassen.

Darauf bedacht, nicht viel Lärm zu machen, wühlte ich in meiner Mülltonne e

Ich fand einen federbelasteten Timer, den ich aus einem alten Mikrowellenherd gerettet hatte.

Hier mit einem Faden abschneiden und dort mit ein paar Fäden verdrehen und ich hatte

habe den Timer zwischen Akku und mein Gerät gesteckt.

Einige Prüfungen

zeigte, dass der Timer auf 10 Sekunden eingestellt und dann geöffnet werden konnte

Schaltkreis.

Als ich mich an meine schmerzende Stirn erinnerte, legte ich meinen Kopf auf den Schreibtisch, ich machte es mir bequem,

Stellen Sie den Timer ein und schließen Sie dann die Batterie an.

Das nächste, was ich wusste, war ich

öffnete die Augen und der Timer stand auf Null.

Ich habe den Timer auf 30 Sekunden zurückgesetzt

Notieren Sie sich beim nächsten Mal die Zeit auf Ihrer Uhr und versuchen Sie es erneut.

Wieder stand der Timer auf Null, aber meine Uhr zeigte 7 Minuten statt 30

Sekunden waren vergangen.

Es muss einige Zeit gedauert haben, mich später aufzuwecken

das Gerät hat sich ausgeschaltet.

Ich lehnte mich auf dem Stuhl zurück und dachte über das nach, was ich bisher gelernt hatte.

ich war

auf jeden Fall etwas!

Es wurde kein Gerät beschrieben

es könnte eine Person zum Einschlafen bringen, wie ich es sah.

Das nächste, was ich hatte

Wir haben von dem „Russischen Schlaf“-Gerät gehört, aber dafür waren Kabel erforderlich

die Schläfen der Person.

Visionen von Ruhm und Reichtum aus meiner Erfindung

tanzte durch meinen Kopf.

Ich muss da wissenschaftlich vorgehen, dachte ich.

Ich wusste, dass das Gerät das kann

eine Person für 10 Sekunden oder mehrere Stunden einschlafen lassen.

Was war der

ausrichten?

Ich kam auf die Idee, dass ich das Ganze hinstellen könnte

Nachbarschaft zu schlafen, jedes Mal, wenn ich das Gerät einschaltete, dachte ich aber

wie unwahrscheinlich das angesichts der kleinen Batterie war, mit der ich sie mit Strom versorgte.

Das Testen des Geräts wäre schwierig gewesen, wenn ich es versucht hätte

Experiment Ich bin eingeschlafen.

Ich musste mich irgendwie isolieren

Gerät und versuchen Sie es an einem Tier.

Das Gerät war

elektronisch, also sollte eine Art elektrische Abschirmung funktionieren.

Bilder von A

Testkammer, Laborratten und Kontrolltafeln sind mir in den Sinn gekommen, aber

Mir wurde schnell klar, dass ich nicht die Ressourcen hatte, um so etwas auf die Beine zu stellen

hoch.

Vielleicht war alles, was ich wirklich brauchte, mein Gehirn zu schützen.

Mein Motorradhelm stand auf dem Regal neben der Tür.

Vielleicht könnte ich mich anstellen

mit etwas, das mich neben dem Normalen vor dem Gerät schützt

Funktion, mein Gehirn vor dem Asphalt zu schützen.

Mir ging es um den Kopf

in der Küche auf der Suche nach Alufolie, als ich überlegte wie

würde meinen Eltern erklären, wach und angezogen zu sein.

Rückblickend muss ich auch mein Gesicht schützen.

Meins abdecken

das gesicht mit dem film könnte mich schützen aber alleine nicht sehen zu können wäre es

etwas besser als schlafen.

Wie wäre es mit einem bündigen Bildschirm?

Radio

Die Stationen verwendeten Metallgitter in den Wänden, um unerwünschte Signale zu blockieren.

Ich würde morgen nach der Schule beim Baumarkt vorbeikommen und abholen

etwas Kupferdrahtsieb.

Als Testperson hatten die Nachbarn hinter uns einen Hund in ihrem Garten.

Sie waren normalerweise den größten Teil des Tages weg und wussten nicht, ob ich ihnen vertraue

(sie nannten ihn tatsächlich Horace) machte ein oder zwei Nickerchen.

Als sich meine Testpläne zu formen begannen, begann ich damit, meine neu zu verpacken

Gerät vom Bau des Steckbretts, das ich in einem anderen verwendet habe

tragbare Kiste.

Der Timer ging in die neue Box.

Als ich fertig war, war es „Zeit aufzustehen“.

Ich habe von meiner Mutter gehört

Steh auf und geh nach unten, um mit dem Frühstück anzufangen.

Ich habe geduscht, das habe ich

angezogen und stieg aus, um sich ihr anzuschließen.

Er fand es etwas ungewöhnlich

dass ich so früh aufstand, mich aber bald an die Arbeit machte und ihr beim Einrichten half

Tisch.

Später bin ich mit dem Motorrad zur Schule gefahren.

Du denkst vielleicht, es ist ein

Ein bisschen ungewöhnlich für einen 15-Jährigen, ein Motorrad zu haben, aber wir leben in einem

recht ländliche Gegend und die Schule war 7 Meilen entfernt.

Auch das war keine Geschwindigkeit

Auto, mit dem ich Mädchen beeindrucken und mit dem ich crashen könnte.

Mit Vollgas lasse ich Fahrräder an mir vorbeiziehen.

Aber es hat mich trotzdem überzeugt

Schule damit, mich an den Tod verkaufen zu müssen.

Die Schule verlief auf die übliche langsame und langweilige Art und Weise

Endlich läutete die Glocke, auf die wir alle gewartet hatten, und der Ansturm

Ausfahrt gestartet.

Als ich den Helm aufsetzte, erinnerte ich mich daran, dass ich ihn brauchte

um das Kupfergitter im Baumarkt zu bekommen.

Ich sah über den Rasen

Schule und bemerkte, dass es einer dieser wunderbaren Frühlingstage war

die in einem Klassenzimmer verschwendet werden.

Eines der Mädchen lag

auf dem rasen, sonnenbaden und meine jugendlichen augen fixierten sie und

er ignorierte die Sonne, die Blumen, die Vögel und alles andere.

Es war blond.

Es wurde gestapelt.

Ihre enge Bluse und ihr kurzer Rock

zeigte ihre Figur und ihre langen Beine.

Ich hätte gehen sollen und

Ich stellte mich vor.

Sicher, ich wäre sprachlos und sie würde es mir sagen

verirren.

Stattdessen stand ich da und fantasierte darüber, wie es sein würde

strecke die Hand aus und berühre diesen wunderbaren Körper.

Natürlich wusste ich, dass mir so eine Aktion einen Schlag ins Gesicht und andere Probleme einbringen würde

als er mich bei der schule, seinen eltern, meinen eltern, der polizei,

das FBI, die CIA und sein großer Freund.

Vielleicht nachdem ich mein Gerät perfektioniert habe

und ich habe eine Million Dollar verdient … Ich atmete plötzlich ein, während ich

Mir wurde klar, dass ich, wenn mein Schlafgerät eingeschaltet war, es tatsächlich berühren konnte

und er würde mich nicht nur nicht aufhalten, sondern er würde nicht einmal wissen, dass ich es getan hatte

es.

Es könnte wirklich funktionieren, aber ich war die Art von Person, die so etwas akzeptierte

jemandes Vorteil?

Als ich da saß und darüber nachdachte, warum es so war

falsch, ein roter Kleintransporter hielt am Bordstein und hupte.

Das

Gegenstand meiner Aufmerksamkeit stand er auf, nahm seine Bücher und rannte auf ihn zu

der Lastwagen.

Als meine Augen dem Aufprall ihrer Haare folgten, dem Aufprall ihrer Brüste,

und die Festigkeit ihres Esels schienen meine Einwände zu verschwinden.

ich

Er entschied, dass ich es vielleicht hätte sein sollen, wenn ich nicht diese Art von Person gewesen wäre.

Ich ging direkt zum Baumarkt und sie hatten genau das, was ich hatte

notwendig.

Ich habe nur einen Hof gekauft und der Typ, der ihn verkauft, schien nicht neugierig zu sein

wofür ich es verwenden würde.

Ich habe auch mehr Batterien.

Direkt nach Hause

und ich fing an, meinen Helm zu modifizieren.

Ich hatte einen Sinn im Leben und das war es nicht

berühmt sein.

Vielleicht später, aber im Moment hatte ich einen unmittelbareren Grund, es zu tun

perfektionieren das Gerät.

Mit einer Schere und einem Stück Faden, um die Kanten zusammenzunähen, habe ich die ausgekleidet

in meinem Helm mit dem Bildschirm.

Ein zweites Stück eingefügt in die

Visier.

Das Visier war abgedunkelt und von außen war der Bildschirm nicht

offensichtlich.

Mit dem Helm auf dem Kopf konnte ich leicht durch den Bildschirm sehen und

Visier.

Nun zum entscheidenden Test.

Mit aufgesetztem Helm stelle ich den Timer auf 10

Legen Sie sich auf das Bett, falls es nicht funktioniert, und schalten Sie es ein

schalten.

Ich hörte ein schwaches „Summen“, wie ich es zuvor gehört hatte, aber ich war es nicht

unbewusst.

Ich sah zu, wie der Timer auf Null herunterzählte, klingelte und so weiter

die Power-LED erlischt.

Ich stellte es auf dreißig Sekunden ein und begann, es zu bewegen

Helm hin und her und bewegen Sie das Gerät in verschiedene Richtungen.

Diese Art von „Summen“ verschwand ein und aus, aber es wurde nie laut und ich habe es nie gespürt

schläfrig.

Aber vielleicht hat das Gerät nicht funktioniert!

Ich hatte es danach nicht mehr getestet

in eine Schachtel umpacken.

Mit abgenommenem Helm stelle ich den Timer auf 10

Sekunden und ich schaltete den Schalter ein.

Ich wachte von den Geräuschen meines Vaters auf

klopfte an meine Tür und verkündete, es sei Essenszeit.

Ich fühlte

Brunnen.

Tatsächlich fühlte ich mich ausgeruhter als vor dem Nickerchen.

Vielleicht das

könnte Schlaftabletten ersetzen.

Ich ging essen und meine Leute stellten einige Fragen dazu und

das, aber vor allem redeten sie miteinander.

Verstehe mich nicht falsch.

Ihr

Sie sind gute Eltern und alle.

Es ist nur schwer zu verstehen.

Hier bin ich

Ich bin ein geiler Teenie und meine Mama ist ganz gefesselt und

zu sagen, wie schlecht es für Teenager ist, Sex zu haben, und dass 99 % des Sex es sind

schlecht und drückt generell ein ganzes Weltbild im Gegensatz zu Hormonen aus.

Mein Vater muss einmal ein geiler Teenager gewesen sein, aber jetzt schien es so

den Standpunkt meiner Mutter akzeptieren und mich mehr um Arbeit und Familie kümmern.

Während wir aßen, unterhielten sie sich und meine Gedanken waren geteilt zwischen der Planung

kommende Tests und Fantasien darüber, was ich mit dem Gerät machen könnte.

Das

Das Schulmädchen war in diesen Fantasien präsent, die richtig waren

während ich auf die ganze Idee kam, als ich darauf starrte.

Der Schlüssel war, die Reichweite zu testen.

Ich könnte ohne sie keine Pläne machen

wissend, dass.

Ich konnte nicht herausfinden, wie ich mich erklären sollte, indem ich mit über den Zaun spähte

mein Motorradhelm auf.

Ich hätte warten sollen, bis niemand da war

herum, bevor ich es am Hund des Nachbarn testen konnte.

Meine Eltern würden es beide tun

bin morgen auf der arbeit und ich hätte eine stunde zum testen zwischendurch bekommen

nach Hause von der Schule und ihre Ankunft.

Fürs Erste nahm ich einige Taschentücher vom Nachttisch, auf die ich mich legte

Bett, und fing an zu masturbieren, während sie von dem blonden Mädchen ab träumte

Schule und womit ich davonkommen könnte, wenn mein Gerät so funktioniert, wie ich es mir erhoffe.

Es war eine sehr einfache Fantasie, die darin bestand, sie nackt auszuziehen und zu rennen

meine Hände an allen verbotenen Stellen ihres Körpers, und dann ficken

Sie.

Später, als ich aufräumte, fing ich an, meiner Fantasie ein wenig freien Lauf zu lassen

mehr gedacht.

Selbst wenn das Gerät funktioniert, würde ich ein wenig Privatsphäre brauchen

Ort.

Es wäre unangemessen, jemanden außerhalb der Reichweite meines Geräts zu haben

mich sehen zu können.

Und während sich jemand in Reichweite meines Geräts wundert

würde davon zu schläfrig werden, könnte zu viele Fragen aufwerfen.

Und selbst wenn ich den idealen Standort gehabt hätte, hätte es andere praktische gegeben

Überlegungen.

Was ist mit Schwangerschaft?

O VD!

ich brauchte

Kondome und sie zu bekommen wäre schwierig.

Und während ich nicht

Persönliche Erfahrung, meine begrenzte Lektüre deutete darauf hin, dass es eine geben würde

wenig Schmierung, wenn sie schläft.

Auf keinen Fall würde ich versuchen, Kondome und KY in meiner Drogerie zu kaufen

Stadt.

Vielleicht könnte ich irgendwann in die nächste Stadt gehen.

In dem

In der Zwischenzeit sollte ich meine Aktivitäten einschränken.

Gedanken zum Rest

Die Möglichkeiten schickten mich fast dazu, mehr Taschentücher zu holen, aber es gab Hausaufgaben

steht aus.

Ich musste in der Schule weitermachen, um die Freizeit dafür zu haben

am Gerät arbeiten.

Reichweitentest

Der nächste Schultag verlief mehr oder weniger wie jeder Schultag,

langweilig!

Während die Schule losließ, sonnte sich die Blondine nicht auf dem Rasen.

Aber ein paar Minuten später rannte sie hinaus und ein anderes Mädchen rief an

zu ihr.

Anscheinend war der Name hier Connie.

Manche mögen es, einen Namen zu haben

gehen mit dem Gesicht war besser.

Zu Hause waren nicht nur meine Eltern weg, sondern anscheinend die ganze Nachbarschaft

Leise.

Ich nahm meinen Helm und mein Gerät und ging in den Garten

Mein „Reichweitentest“ beginnt.

Als ich durch ein Loch im Zaun spähte, fand ich mein erstes Problem.

Wie ich war

Ich werde sagen, ob der Hund des Nachbarn von meinem Gerät getroffen wurde, wenn er

Schlief er schon?

Ich rief seinen Namen und stieß gegen den Zaun.

Horace sah in meine Richtung, stand endlich auf und fing an

wundert sich in meine Richtung.

Stellen Sie sicher, dass der Helm richtig sitzt I

Stellen Sie das Gerät für 60 Sekunden ein und schauen Sie durch den Zaun zurück.

Etwa 50 Fuß entfernt begann Horace sich umzuschauen, als würde er hören

etwas.

Ich rief noch einmal seinen Namen und er kam wieder näher.

Bei 40 Fuß taumelte er plötzlich auf seine Füße, fiel hin und legte sich hin

dort.

Ein paar Sekunden später klingelte der Timer und ich notierte mir das

Zeit unter meiner Kontrolle.

Horace schlief weiter und 15 Minuten später wurde ich ungeduldig.

Er schlief, als ich ihn fand.

Vielleicht hätte er so weitergemacht

stundenlang schlafen, unabhängig vom Gerät.

Ich warf einen Stein in seine Nähe und

das Geräusch, das über den Hof flatterte, weckte ihn.

Gemäß

Etwa eine Minute lang hin und her schauend, kehrte er zu seinem zurück

ursprüngliche Position und legte sich hin, um sein Nickerchen fortzusetzen.

Obwohl Horace nicht das ideale Thema war, hatte ich einige gesammelt

nützliche Daten.

Die Reichweite schien etwa 40 Fuß zu betragen.

Ich war es jetzt auch

bewusst, dass das Thema einfach zusammenbrechen würde.

Eine stehende Person könnte sich verletzen

Ich bin so hingefallen.

Ich sollte aufpassen

Zeiten und Einsatzort des Gerätes.

Es war viel einfacher gewesen

meine Fantasie.

Planen

In ein paar Tagen konnte ich die allgemeine Richtung erhalten, dass „Connie“ weg ist

jeden Tag nach der Schule.

Auch wenn es keine Möglichkeit gab, mit ihr Schritt zu halten

Dads Rückzug, den ich arrangieren konnte, um an dem letzten Ort zu sein, an dem ich sie gesehen hatte e

dann folge jeden tag ein bisschen weiter.

Auch dem dort hat er geholfen

Es gab nur wenige Straßen in diese Richtung.

Schließlich entlang einer der

In diesen Straßen bemerkte ich, dass ein roter Pick-up vor einem Haus stand.

Draußen

Dahinter befanden sich ein Stall und ein Gehege mit einem Pferd darin.

Ich ging weiter, bis ich außer Sichtweite war.

Dann holte ich mein Motorrad heraus

außer Sichtweite der Straße und ging durch den Wald, bis ich nach unten schauen konnte

auf ihrem Grundstück.

Das Gerät war mit ein paar anderen in einem Rucksack

Gegenstände, von denen ich hoffte, dass sie sich als nützlich erweisen würden.

Ich setzte mich hin und sah etwa die Hälfte zu

eine Stunde und wollte schon aufgeben, als Mama und Papa ausstiegen

nach Hause und ging zum LKW.

Connie, jetzt in Jeans und gekleidet

Cowboystiefel, er wartete auf der Veranda.

Als sie in den Truck steigen

er schrie sie an, sie solle „daran denken, das Pferd zu füttern“ und das „Abendessen“.

es war im Kühlschrank. ‚

Das war interessant.

Allen Anzeichen nach wäre Connie „zu Hause“.

allein.“ Ich hatte erwartet, dass ich mehr recherchieren muss, um das Richtige zu finden

Gelegenheit.

Logischerweise wäre Vorsicht die beste Wahl, aber meine

die Hormone wollten es nicht hören.

Als der Lastwagen die Straße entlang fuhr

Ich arbeitete mich bis zu der Stelle vor, an der ich mich der Scheune nähern konnte

gegenüberliegende Seite des Hauses.

Dort war eine kleine Tür und ich

Ich betrat die Scheune mit meiner Hand auf dem Schalter des Geräts, sobald ich eintrat

falls er beschäftigt war.

Die Scheune war leer und ich fand einen Platz hinter einigen Getreidesäcken und

er ließ sich nieder, um zu warten.

Die Scheune passte perfekt zu mir.

Es war nur die

Reichweite meines Geräts.

Niemand würde von außen etwas sehen und

Jeder, der eintrat, wurde von meinem Gerät ausgeknockt.

Ich fand ein Loch für einen Knoten

in der Wand, durch die ich das Haus sehen und warten konnte.

Kurz darauf sah ich, wie Connie das Haus verließ und in Richtung des Hauses ging

Scheune.

Als sie den Stall betrat, ging ich in die Hocke, um nicht gesehen zu werden.

Er beschäftigte sich damit, die Scheune zu harken und das Wasser zu kontrollieren.

Er verließ die Scheune und ging zu einem Stapel Heuballen hinüber, auf dem es ruhte

der Boden.

Er griff nach den Bändern eines Ballens und begann, einen zu ziehen

weg vom Rest.

Das war meine Chance.

Ich drehte den Timer

auf die volle Bandbreite, indem ich mein Gerät aktiviere.

Prompt brach er sein Gesicht zusammen

auf den Heuballen.

Ich habe ein paar Sekunden lang zugesehen und zugehört.

Alles war ruhig.

ich bin gegangen

ihr die ganze Zeit bereit, durch die Hintertür zu entkommen, wenn sie sich bewegt.

Seinen Arm zu drücken brachte keine Reaktion hervor und ein stärkeres Schütteln überzeugte mich

das war aus.

Ich hob den Arm, den ich mit einem Knie hielt, und konnte ihn umdrehen

auf seiner Seite.

Es hieß jetzt oder nie … Ich streckte meine linke Hand aus und

bedeckte ihre rechte Brust.

Alles, was ich wirklich anfasste, war ein Flanellhemd

mit der zusätzlichen Schicht eines BHs darunter, aber alles, was ich fühlte, war das

köstliche, weiche Festigkeit der ersten Brust, die ich je gestreichelt habe.

Irgendein

Jegliche Zweifel, die ich gehabt haben könnte, verschwanden, als ich die Form und das Gefühl von erkundete

ihre Titte.

Der Versuch, die Brustwarze zu finden, erwies sich als zu schwierig

Schichten Stoff, also knöpfte ich ihr Hemd auf.

Ich habe es geschlossen gelassen

seiner Brust, bis der letzte Knopf geöffnet war.

Dann mit dem Herzen

Vor Aufregung pochend, öffnete ich sie langsam und entblößte seine Schulter,

der BH und schließlich der Bauch.

Diesmal gingen meine beiden Hände zu

Ihre Brust erkundete das Satingefühl ihres BHs.

Ich hätte wirklich nervöser sein sollen und wenn das ein Problem war

eine Sensation bei einem Date, von dem ich sicher bin, dass ich es wäre.

Aber für alle praktisch

Scheiße, ich war allein.

Er würde auf die eine oder andere Weise nicht reagieren

was habe ich getan.

Das Gerät bot eine einzigartige Freiheit, a zu erkunden

weiblichen Körper in meinem eigenen Tempo.

Ich sah auf mein Gerät, um die Zeit zu überprüfen, aber ich hatte nur ein paar Minuten Zeit

Vergangenheit.

Irgendwie kam es mir länger vor.

Entschlossen, die Schichten von zu überwinden

Stoff nahm ich das Shirt von meinen Schultern und Armen.

Ihr BH drehte sich

heraus, um einfacher zu sein, als ich erwartet hatte.

Mit beiden Händen und können

Schau, was ich tat, die Schließung war das Werk eines Augenblicks.

Wie zum Beispiel

öffnete, dauerte es einen Moment, bis er mit seinen Händen über ihren Rücken strich und alles auskosten konnte

die Haut dieser nackten Frau.

Ich wollte alles genießen, was es zu bieten hatte.

Ich zog eine leichte Decke aus meinem Rucksack und breitete sie darüber aus

Heuballen.

Ich wollte nicht, dass das rohe Heu Spuren auf dieser Schönheit hinterlässt

Haut.

Manövrierte sie auf ihrem Rücken (sie war schwerer als ich erwartet hatte),

Ich sah auf ihre Brust, die nur locker von ihrem BH bedeckt war.

Genug von

Dass!

Ich packte beide Schultergurte und zog sie nach unten und aus seinen Armen.

Dort vor mir, deutlich sichtbar im Licht, das durch die Scheune dringt,

es war das erste Paar lebender Brüste, das ich je gesehen hatte.

Meine Hände wanderten wieder zu ihren Brüsten und dieses Mal trafen sie sich nackt

Haut.

Es war keine Frage, ihre Brustwarzen zu finden.

Es hätte

es war schön, wenn sie hart waren.

Ich habe versucht, sie zu reiben und zu berühren, aber

zwischen seiner Bewusstlosigkeit und dem heißen Klima gab es keine Antwort.

Schließlich ergriff ich mit meiner linken Hand die Basis ihrer linken Brustwarze und

Ich rieb mit der Handfläche meiner rechten Hand hin und her über die Spitze des

Nippel.

Es kam keine Antwort von ihm, aber ich schaffte es, eine zu bekommen

Pochen von meinem Penis, der sich sehr an meiner Jeans anfühlte.

Ich ließ ihren Nippel los, hakte schnell meine Hose aus und schob sie und meine

das Höschen bis zu den Knöcheln und ich stieg aus.

Mein Penis war

es ist so hart, wie ich es noch nie gesehen habe, und pocht fast schmerzhaft.

Da ich wusste, dass es nicht lange dauern würde, überlegte ich zum ersten Mal, was ich tun sollte

Orgasmus.

Diese Brüste waren sicherlich attraktiv, aber dann bemerkte ich es

Lippen leicht geöffnet.

Habe ich es gewagt?

Oralsex musste einheitlich sein

besser als Ficken nach einigen Geschichten.

Seinen Kiefer spüren I.

bestätigte, dass er völlig entspannt war.

Ich drückte meinen Daumen in die Mitte

seine Lippen, an seinen Zähnen vorbei und steckte es in seinen Mund.

Wachs

keine Antwort und als ich sie zurückzog war mein Finger leicht nass mit ihr

Speichel.

Indem ich ihren Körper nach oben schob, bewegte ich ihren Kopf so, dass ihr Nacken oben war

die Ecke des Heuballens.

Wie erhofft öffnete dies ihren Mund.

Ich stellte mich hinter sie, lehnte mich nach vorne und ließ die Spitze von mir

Schwanz an ihren Lippen reiben.

Das Vorsperma auf der Spitze feucht gelassen

Weg.

Dann drückte ich mich zwischen ihre geöffneten Lippen.

Da war ein

leichte Kratzer von den Zähnen.

Ich änderte den Winkel leicht und entspannte mich

weiter.

Idealerweise hätte er geleckt und gesaugt, aber zum ersten Mal

Allein der Anblick meines Schwanzes, der zwischen ihre Lippen glitt, war himmlisch.

Allmählich glitt ich immer weiter in ihren warmen Mund.

Am Anfang

es war ein wenig trocken, also schob ich es ein wenig hinein und heraus, um es auszubreiten

Die Feuchtigkeit war dort.

Mit allem schön nass bin ich wieder

nach und nach glitt er hinein, um zu sehen, wie tief ich kommen konnte.

Die Dinge wurden immer schlimmer

ein wenig eng um seinen Kopf und dann zuckte er plötzlich unter mir.

Ich war blitzschnell draußen und schaute nach unten, um zu sehen, ob es plötzlich kam

Ich wache.

Ein kurzer Blick auf den Timer zeigte mir, dass ich noch 20 Minuten Zeit hatte.

ich

Ich dachte, ich hätte tief genug gedrückt, um einen Knebel auszulösen.

In Wirklichkeit

Ich fühlte mich ziemlich gut, also schlüpfte ich wieder hinein und drückte mich allmählich nach innen

bis ich sie wieder wie zuvor unter mir springen fühlte.

Diesmal habe ich gezogen

nur leicht zurück.

Ich gab ihr ein paar Sekunden, um sich zu erholen, und zog dann

heraus, bis nur noch der Kopf in seinem Mund war, und dann glitt er wieder hinein.

Wieder zuckte er zusammen und ich spürte ein saugendes Gefühl an der Spitze meines Penis.

Ich kam näher.

So sehr ich es auch wollte, ich wusste, dass ich nicht kommen konnte

sein Mund.

Wahrscheinlich wäre sie erstickt.

Aber ich musste eins riskieren

mehr einfügen.

Ich packte mit jeder Hand eine Brust und schlüpfte wieder hinein

sein Mund wartet.

Dieses Mal, als ich statt dessen einen Krampf im Hals spürte

Ich zog mich zurück und drückte etwas mehr.

Sie wand sich unter mir

und ich fühlte dieses wundervolle Streben, als er unwillkürlich versuchte einzuatmen.

Ein paar Sekunden davon und dann zog ich mich heraus, ließ sie los

rechte Brust, und ich benutzte meine Hand, um auf sie zu zielen und sie zu blasen.

still

nass aus seinem Mund, das Gefühl war unwiderstehlich.

Ich feuerte und die erste Strömung ging bis zum Nabel.

Der zweite Spasm korrigierte mein Ziel und zeichnete eine diagonale Linie zu seiner Rechten

Ansonsten.

Als ich näher kam, drückte ich die Spitze gegen ihre und meine Brustwarze

die dritte Ejakulation weitete sich und bedeckte ihre Brustwarze.

Ich pumpe weiter

Als ich meinen Penis senkte und langsam zurückzog, hinterließ er eine nasse Spur

diese Brustwarze an ihrem Hals.

Ich stand da und massierte gerne ihre linke Brust

Ich hob langsam das restliche Sperma in eine Pfütze in seiner Mulde

Kehle.

Als ich dort stand und meine handliche Arbeit betrachtete, wurde mir klar, dass ich masturbierte

ein paar Nacktfotos würden mich nie wieder befriedigen.

ich bin gegangen

um den Timer auf 30 Minuten zurückzusetzen.

Verwenden Sie eine Schachtel mit Feuchttüchern aus

Ich habe das Paket selbst gereinigt.

Dann habe ich es weggefegt, angefangen mit ihr

die Kehle und den Bauch und lassen die Brust zum Schluss.

Als ich das letzte bisschen Sperma von ihren Brüsten wischte, hatte ich plötzlich den Drang, es zu tun

schau, wie es schmecken würde.

Es wäre ein bisschen schwierig gewesen

mit meinem Helm auf.

Ich versuchte, die Brustwarze unter den unteren Rand zu bearbeiten

das Visier, aber ich konnte es kaum mit der Zungenspitze erreichen.

Denken Sie daran, dass die Wirkung des Geräts nicht nachzulassen schien

Ich entschied mich sofort für ein Experiment.

Halte meine Hand fest

Ich überprüfte, ob ich das Gerät ausgeschaltet hatte, und sah es mir genau an.

Sie

schlief ruhig weiter.

Ich habe das Gerät für 5 Sekunden eingeschaltet

und dann wieder ausgeschaltet.

Die rechte Hand am Steuer halten I

Er streckte die Hand aus und begann ihre linke Brust zu streicheln.

Immer noch keine Antwort, also ich

retuschiert und die Brustwarze verdreht.

Nach etwa 30 Sekunden hörte ich

und er spürte durch seine Brust, wie sich seine Atmung veränderte und er sich leicht bewegte.

Gerät eingeschaltet.

Dreißig Sekunden waren nicht großartig, aber es hätte sein sollen

tun.

Eigentlich würde ich mich auf 20 Sekunden beschränken.

Ich plante jede Bewegung im Voraus, schaltete das Gerät aus und entfernte meins

Helm und bückte sich nach unten und nahm seine linke Brustwarze, die, auf die ich nicht gekommen war

hoch, in meinen Mund.

Ich leckte und lutschte dann den ganzen rosa Bereich

wickle es in meinen Mund.

Mit ihrem linken Nippel in meinem Mund und

Ich sehnte mich danach, durch die wachsende Spitze ihrer rechten Brust zu gucken

dieser Moment.

Aber ich hielt an, ersetzte meinen Helm und setzte den zurück

Timer für alle 30 Minuten.

Ich sollte mir eine Methode überlegen, die es mir erlaubt, meinen Mund ohne ihn zu benutzen

Risiko.

Aber im Moment gab es genug andere Freuden, um mich zu beschäftigen.

Bis dahin hatte ich sie das einzige Mal unterhalb der Taille berührt

Staat, um es neu zu positionieren.

Dies geschah nicht aus Desinteresse, sondern aus Tempomangel

Erfahrung.

Ihre Brüste, zusammen mit dem Bonus ihres feuchten Mundes,

es war mehr als genug gewesen, um meine volle Aufmerksamkeit zu erlangen.

Jetzt streckte ich die Hand aus und fuhr mit meiner Hand über seine Jeans

entlang des Oberschenkels bis zum Knie und dann an der Innenseite nach oben.

Gleiten

zwischen ihren Beinen und darunter packte ich ihren Arsch und hielt ihn für einen fest

Moment, bevor ich meine Hand wieder hierher nach oben bewegte, wo ich es erlaubte

einen Moment posieren.

Zufrieden damit, wie es sich anfühlt, a zu berühren

gekleidete Frau Ich öffnete und öffnete ihre Jeans.

Ich konnte die Spitze sehen

ihres Höschens, keine schwarze Spitze, nur weiße Baumwolle.

Seine Stiefel stellten sich als Problem heraus.

Ich musste jedes Bein reiten und kneifen

zwischen meinen, als ich meinen Stiefel auszog.

Sogar die Hüften seiner Jeans

sie mussten geschält werden, bis sie sich auflösten.

Harte Arbeit, aber ich war es nicht

sich beschweren.

Ich dachte daran, ihr Höschen zu verlassen, aber sie fingen damit an

rutschte mit meiner Hose runter und ich machte mir Sorgen, wie lange ich es schaffen würde

sowieso haben.

Ich habe beide abgenommen und bin komplett zurück zum ersten gegangen

nackte Frau, die ich noch nie in Fleisch und Blut gesehen hatte.

Ich lasse meine Hand die gleiche Reise noch einmal machen, durch ihren Magen,

entlang seines Oberschenkels.

Rein und dann drunter, um ihren nackten Arsch zu packen.

Ich zitterte vor Aufregung und zog ihren Oberschenkel gegen meinen Penis.

So

Ich zog meine Hand zurück und legte meine Handfläche auf den Hügel.

ich

Ich dachte, sie hätte dort nicht viele Haare, aber mit meiner Hand konnte ich es

Ich habe das Gefühl, dass da mehr war, als ich gedacht hatte.

Das blonde Haar war richtig

nicht so sichtbar.

Ich nahm ihr linkes Bein am Knie, bewegte sie zur Seite und öffnete es

Für mich.

Ich tat das Gleiche nach rechts und kniete mich dann zwischen ihre Schenkel.

Es war an der Zeit, mehr zu erfahren, als die Bilder zeigen können.

Bei einem Termin würde ich

glücklich, einen kurzen Blick auf ihren nackten Körper zu erhaschen.

Jetzt konnte ich nicht alleine

sieh, was ich wollte, dass du es berührst und erkundest, wie ich es mir ausgesucht habe.

Ich spreizte die äußeren Lippen seines Hügels und forschte und erforschte.

Ziehen

sie seitwärts und nach oben öffnete er sein Loch für mich.

Ich wischte nach rechts

Zeigefinger in diesem Loch.

Es war etwas trocken, aber entspannend

induzierte durch das Gerät erleichtert.

Als ich die sanfte Wärme seines Hohlraums spürte, verfluchte ich mich dafür, dass ich ihn nicht hatte

Kondome erhalten.

Ich konnte nicht einmal einen schnellen Versuch unternehmen, mich anzupassen

in ihr.

Sex Ed hat mir beigebracht, dass man so ein Mädchen schwängern kann

Weise oder nehmen Sie VD.

Außerdem wusste ich, dass ich das, wenn ich einmal angefangen hatte, nicht bekommen würde

Willenskraft aufzuhören.

Aber ein bisschen Reiben an der Außenseite ihres Geschlechts sollte sicher sein.

Stehen

Ich machte einen Schritt nach vorne und lehnte die Unterseite meines Schwanzes gegen seinen Schlitz

und während ich ihre Hüften hielt, drückte ich sie nach vorne und rieb hin und her

gegen sie.

Optisch war es großartig, aber ich habe eigentlich nicht viel erreicht

Sensation.

Ich bückte mich und hakte meine Hände unter seine Knie und stand dann auf.

Ich hob meine Beine noch weiter und brachte seine Knie zusammen und hielt meine fest

Baum zwischen ihnen.

Dadurch verstärkte sich das Gefühl und ich rutschte langsam ab

hin und her Variieren des Drucks durch Zusammenführen der Oberschenkel e

dann weiter entfernt.

Das war gut, aber etwas zu trocken.

Ich kehre zu meinem Rucksack zurück, um Gleitmittel zu holen.

Ich habe KY nicht bekommen, aber ich habe es getan

eine Flasche Handlotion.

Verteilen Sie eine großzügige Menge auf meinem Penis, oh das

Ich fühlte mich gut, wischte den Rest von meinen Händen auf seinem Hügel und

Schenkel.

Ich nahm die vorherige Position wieder auf und versuchte erneut zu pushen.

Mit

Durch die zusätzliche Schmierung konnte ich nun ihre Schenkel enger zusammenpressen.

Das war so nah wie möglich daran, in ihr zu sein, wie ich es bis dahin getan hätte

Ich könnte etwas Schutz kaufen.

Als die Empfindungen zunahmen, fand ich mich selbst

schnellere und stärkere Stöße nehmen.

Der Sound wurde der Erfahrung hinzugefügt

als jeder Rückzug ein matschiges Geräusch erzeugte und jedes Vertrauen endete

ein Schlag meiner Haut gegen ihre Schenkel und ihren Hintern.

Ihre Brüste haben sich beruhigt

ihren Rhythmus als Reaktion auf meine Bewegung.

Plötzlich verdoppelte sich mein Herzschlag und ich drückte damit

Kraft, dass sein Körper auf der Decke nach oben zu rutschen begann.

Greifen

Ihre festeren Schenkel machte ich drei letzte Stöße und spürte die Flüssigkeit

in mir aufsteigen.

Ich spritzte auf seinen Bauch, blieb stehen, zog mich zurück und

mit einem weiteren Klick gedrückt.

Ich zog mich langsam zurück und drückte mich dann nach vorne

ohne jede Kontrolle, um einen kleineren letzten Sprühstoß zu sprühen.

Meine Energie, so heftig ein paar Sekunden zuvor, verließ mich und ich ließ ihre Beine zu

gleiten Sie Ihre Arme auf den Boden.

Ich beugte mich vor und legte mich auf sie

sich im Sperma auf ihrem Bauch suhlen.

Ihre Brüste drückten sich gegen meine

Hemd, also zog ich es hoch, damit ich es auf meiner Haut spüren konnte.

Ich lüge

dort reibt mein Penis langsam an seinem Bauch, so schlampig wie meine Erektion

besänftigt.

Es wäre so schön gewesen, sie zu küssen, wenn es nicht mein Helm gewesen wäre

verhinderte es.

Irgendwann wachte ich auf und fing an, mehr Tücher zu verwenden, um mich zu reinigen und

dann sie.

Ich fand heraus, dass der beste Sex der chaotischste war

wurden.

Für den Moment satt, begann ich darüber nachzudenken, wie lange ich noch könnte

verlassen haben.

Es waren noch 10 Minuten auf dem Timer, aber ich habe ihn zurückgesetzt

ohnehin.

Ich kniete mich zwischen seine Beine und begann wieder mehr zu erkunden

Neugier welches Geschlecht.

Ihr Pissloch war offensichtlich, aber ihre Klitoris war es nicht.

Ohne dass sie erregt war, reichte es mir nicht, ihn zu finden.

Als ich zu ihrer Vagina zurückkehrte, steckte ich meinen Finger wieder hinein und erkundete das Innere

Fläche.

Neugier verwandelte sich in Erregung, als meine Erektion zurückkehrte.

Anstatt zu forschen, drückte ich jetzt einen Finger und dann zwei

Damals.

Ich habe sie neu positioniert, so dass ihr Kopf wieder an der Kante war, ihr Mund

lädt wieder offen ein.

Als ich zurückkam, schlüpfte ich in das jetzt Vertraute

Wärme.

Ein paar kurze Schläge und dann schlüpfte ich hinein, bis ihm die Luft wegblieb

und sie erhob sich unter mir.

Ich begann, mit jeder Hand eine Brust zu greifen

Schlupfschleife weit genug, um eine Antwort zu bekommen und dann fast alle

Ausweg.

Nachdem ich gerade zweimal gekommen war, musste ich nicht sofort wieder kommen, also fuhr ich fort

dies für 5 Minuten.

Ich variierte das Muster meiner Stöße zwischen ihr

Lippe.

Ich massierte ihre Brüste und betrachtete ihren nackten Bauch

Oberschenkel und ihr Geschlecht.

Ich hatte ihre Beine offen gelassen, damit die Sicht war

Fantastisch.

Ich arbeitete allmählich tiefer, als ich den besten Winkel fand

und es war wirklich schön.

Bis ich länger blieb

eine Sekunde später würgte er nicht mehr viel.

Ich beschloss, seine Grenzen zu entdecken, bevor ich zu etwas anderem überging.

ich

Er ließ ihre Brüste los und nahm ihren Hals und ihr Kinn.

Hält es

stetig schlüpfte ich hinein wie zuvor, aber diesmal blieb ich nicht stehen.

Da war ein

eine unglaubliche Spannung im Rachen und dann eine plötzliche Lockerung.

Es war wundervoll!

Ich konnte die Beule in ihrem Hals sehen und fühlen.

Meine Bälle

sie lehnten jetzt an seiner Stirn.

Ich schlüpfte hinaus, beobachtete und spürte die Veränderung, als ich mich zurückzog.

Nach einer Weile

Mit kurzen Schlägen, um ihr die Chance zu geben, wieder aufzuspringen, schlüpfte ich wieder hinein.

Aber dieses

Einmal hielt ich die Position, indem ich nur ein wenig herausrutschte und dann wieder hineinrutschte

schmecken Sie das Anwesen.

Ich blieb ungefähr 15 Sekunden so, während sie es tat

es zuckte und saugte unter mir, was das Gefühl verstärkte.

Als ich meine Finger auf seine Kehle legte, spürte ich, wie sich Haut und Muskeln bewegten

langsam und endgültig zurückgezogen.

Dies war eine tiefe Kehle und ich

hat auf jeden Fall gefallen.

Aber ihre Brüste riefen mich immer wieder und ich wollte

das auch zu versuchen.

Beginnend mit der rechten Brustwarze sprühte ich eine Handlotion hinein

der Brust, in der Mitte und dann bis zur linken Brustwarze.

Es sickerte

zu seinem Brustbein.

Ich zog sie auf die Knie und schob sie so von ihr herunter

der Kopf lag auf der Decke.

Ihre Beine, immer noch offen, neigten sich auf beide

Seite von mir auf dem Boden.

Ich ging weiter und rieb den unteren Teil meines Schafts an ihrer Muschi und

dann kletterte er mit ihr auf die Decke.

Ich setzte mich auf seine Brust

spreizte meine Knie, bis mein Schwanz auf dem Lotionsbecken saß

zwischen ihren Brüsten.

Ich nahm eine Brust in jede Hand, hob sie an und drückte sie

sie zusammen mit meinem Baum in der Mitte.

Es war nicht sehr groß

genug dafür und ich nahm mir vor, es eines Tages damit zu versuchen

jemand wirklich begabt.

Große Brüste habe ich nicht besonders gefunden

attraktiv, aber ich konnte sehen, dass sie Verwendungen haben könnten.

Da mein Schaft jetzt gefangen war, begann ich mit meinen Hüften zu stoßen.

Der erste

die Stöße verteilten die Lotion, aber viel davon begann ihre Rippen hinabzulaufen.

Ich schnappte mir die Flasche und trug mehr auf die Spitze meines Penis auf.

Jack

sie fest auf beiden Seiten begann ich einen sanften Stoß.

Es war nicht

Was die Empfindungen anbelangt, so war es genauso gut, wie es gewesen war, zwischen ihre Schenkel zu stoßen

aber optisch war es großartig und hielt sie definitiv an den Brüsten

zum Erlebnis hinzugefügt.

Ich beschloss, auf diese Weise zu beenden, also drückte ich weiter und variierte die

Rhythmus und Druck.

Ich beschleunigte das Tempo und dachte an ihre Brüste

es wäre wund gewesen, aber wahrscheinlich hätte er diese „Ohnmacht“ obendrauf geschoben

von Heuballen.

Ich drückte jetzt weiter mit der Eichel meines Penis

die Kehle seiner Kehle erreichen.

Wenn ich freie Hand gehabt hätte, hätte ich es getan

Ich hob meinen Kopf, sodass ich zwischen ihre Lippen schlüpfen konnte.

Aber verlassen

Das Loslassen ihrer Brüste würde den Druck freisetzen, den ich brauchte.

Als ich hörte, wie er sich näherte, zog ich mich zurück, sodass die Spitze meines Schwanzes verschlossen war

zwischen der weichen Feuchtigkeit ihrer Brüste.

So gefangen war mein Sperma

begrenzt und statt Jet floss langsam heraus.

Als ich es nicht konnte

Je länger ich diesen nach vorne schob und mein nun freier Penis spritzte einen Strahl

an seinem Hals.

Ein weiteres Klicken und dann verlangsamte sich der Fluss.

ich fuhr fort

gleiten Sie hin und her, um den Druck allmählich abzubauen.

Am Ende war ich satt.

All diese rasenden Teenagerhormone sind aufgebraucht

und ich schaute dabei ohne sexuelle lust nach seiner vollgespritzten sperma

Karosserie.

Als ich nach unten ging, stellte ich den Timer zurück und begann mit der Reinigung, aber

Mein Penis war zu empfindlich, also fing ich an, ihn zu reinigen

sein Mund und ich mache mich auf den Weg nach unten.

Schließlich musste ich das Ende der Decke nass machen und damit reinigen.

Ich hatte ein echtes Chaos angerichtet.

Nachdem ich sie aufgeräumt hatte, fing ich an, sie anzuziehen

beginnend mit Unterwäsche und Hosen.

Nicht so viel Spaß wie

sie auszuziehen gewesen war.

Überraschenderweise waren die Socken hart.

ich

er hätte sie vor seiner Hose anziehen sollen.

Die Stiefel waren genauso viel Arbeit

zurück kommen.

An diesem Punkt verdorrte mein Penis und ich konnte ihn abwischen

ziehe meine Hose wieder an.

Ich streichelte ein letztes Mal ihre Brüste und zog es dann an

den BH und das Shirt wieder an.

Die Decke rollte ich gegen sie aufgerollt, ich rollte sie wieder über sie

Magen, wie es war, als ich anfing.

Die Decke, Lotion und Tücher

zurück in den Rucksack.

Als ich seinen bekleideten Körper betrachtete, dachte ich

Ich verglich es mit dem mentalen Bild ihrer nackten Gestalt, das ich jetzt in meiner hatte

Geist.

Verdammt, wenn ich nicht wieder anfing, hart zu werden.

Vor allem sein Hintern

erinnerte mich daran, dass sie die ganze Zeit auf dem Rücken gelegen hatte

Ausgezogen.

In den Arsch gefickt?

Ich öffnete ihre Jeans und zog sie heraus

niedrig genug, um es zusammenbrechen zu sehen.

Ich löste meinen Reißverschluss und schrubbte

mein Schwanz gegen sie.

Ja, ich würde es versuchen, aber noch einmal.

Momentan

Ich stand auf und nähte ihre Hose.

Bewegend legte ich meine Eichel zwischen ihre Lippen.

Ihren Kopf fassen I

hineingerutscht.

Das Gefühl war anders.

In dieser Position war seine Sprache

auf der Unterseite.

Ich schlüpfte ein paar Mal hinein, nur um das Gefühl zu genießen.

Das

Die Vorstellung, ihr in den Mund zu kommen, machte meine Gedanken unwiderstehlich.

Mit gesenktem Mund hätte es vielleicht funktioniert.

Als ich kam

würde einfach auf ihre Wange zeigen.

Mein Sperma würde einfach auslaufen

sein Mund wie Speichel.

Nach und nach bekam ich meinen Antrieb zurück und arbeitete mich vor

Tiefer.

Überraschenderweise ließ sie in dieser Position ihr Würgereflex zudrücken

nach vorne statt zurück.

Als Übung versuchte ich, auf seine linke Wange zu zielen.

Es war obszön

und aufregend zu sehen, wie es anschwillt, wenn mein Schwanz seitdem hineingepresst wird

Innerhalb.

Ich nehme eine Handvoll ihrer langen blonden Haare in meine linke Hand

Ich legte meine rechte Hand hinter seinen Nacken und drückte nach innen.

Ich dachte an nichts mehr als an die Empfindungen und tauchte ein

Sie.

Ich rutschte tiefer und tiefer, bis seine Stirn dagegen gedrückt wurde

Mein Bauch und seine Nase waren in meinen Haaren über meinem Schwanz vergraben.

Das

er neigte seinen Kopf leicht nach hinten und musste ihr erlaubt haben zu atmen

weil ich ihren Atem spüren konnte, zuerst so kühl und dann so heiß wie sie

ausgeatmet.

So sicher, dass er atmen konnte, hielt ich diese Position.

ich

Ich verlagerte meinen Griff so, dass meine rechte Hand an seinem Hals lag und meine linke ihn festhielt

ihren Hinterkopf mit meinen Fingern in ihrem blonden Haar.

Als ich meinen Schwanz zurückzog, konnte ich seine Kräuselung durch meine Haut spüren

Kehle.

Das Zurückgleiten in die Empfindung erinnerte mich daran, in meiner zu masturbieren

Hand, aber noch nie war Handarbeit so gut gewesen.

Ich habe diesen Druck fortgesetzt

ungefähr eine Minute lang und genoss sowohl das Gefühl als auch den Anblick von ihr

Hüften hüpfen.

Es sollte eine Weile gedauert haben, wieder zu kommen, aber das Gefühl von

zusammen mit dem Wissen, das ich vorhatte, in seiner Kehle begraben werden

Meine Ladung in ihren Mund zu spritzen, brachte mich schneller dorthin als ich

erwartet.

Ich wurde langsamer und brauchte jedes Mal zehn Sekunden, um einzutreten

ein Versuch, mich etwas länger durchhalten zu lassen.

Jetzt konnte ich a hören

die Feuchtigkeit auf meinen Eiern, als sein Speichel über sein Kinn und über sie lief.

Da ich nur noch 5 Minuten auf dem Timer hatte, beschloss ich, es zu versuchen

es.

Ich nahm einen festeren Griff um seinen Hinterkopf und ging davon

langsame Stöße bis hin zu schnellen Schlägen, die sich kaum von der Kehle zurückziehen

Tauchen auf volle Tiefe.

Nach etwa 15 dieser schnellen Hits fühlte ich mich

Ich bin dabei zu kommen.

Widerstrebend zog ich mich von seiner Kehle zurück und spürte meine Hand an meinem Hals

die letzte Schwellung meiner Anwesenheit dort.

Ich fahre mit meiner Hand von seinem Hals

Er legte seine Handfläche leicht gegen seine rechte Wange und dann neigte ich meinen Schwanz

er schob es in diese Wange.

Ich traf die Rückseite ihrer Wange, bevor ich voll war

Einsetzen und meine Zähne kratzten mich auf einer Seite, aber das tat es nicht

es ist sehr wichtig.

Ich war so nah dran, dass mich allein dieser Druck zum Explodieren brachte.

Zum ersten Mal kam ich in eine Frau, obwohl es ihre Wange war

statt Fotze oder Kehle.

Anders als früher verspürte ich kein Bedürfnis

wie verrückt zu schieben und es kamen keine Gewaltausbrüche heraus.

Stattdessen hielt ich einfach

Kopf und sickerte in die Wartehöhle der linken Wange.

Epoche

weniger intensiv, dafür aber um ein Vielfaches länger.

Ich schloss meine Augen

und stand da und genoss die Wärme ihres Mundes und das Allmähliche

Veröffentlichung.

Als ich schließlich müde Beine fühlte, zog ich mich von seinem Mund zurück und verließ ihn

der kopf geht runter.

Mein Sperma begann von ihren Lippen auf den Boden zu tropfen

die Scheune.

Ich trat etwas loses Heu, um die Tropfen aufzufangen.

Wiederherstellung

Der Timer Ich nahm die Tücher heraus und reinigte ihren Mund, indem ich eines einführte

hinein und schieben Sie es, um das restliche Sperma zu entfernen.

Dann habe ich mich getrocknet

von meinen Eiern und ganz vorsichtig von meinem Penis.

Die Vorderseite meiner Hose hatte

mehrere nasse Stellen, würde aber austrocknen.

Das feuchte Heu kam auf den Haufen

aus dem Pferdestall geharkt.

Ich stellte es so um, wie es war, und schloss den Reißverschluss.

Ich schlenderte langsam herum und suchte nach Beweisen dafür, dass ich dort gewesen war

dort.

Mit einem letzten Klaps auf den Hintern nahm ich meinen Rucksack und den

Gerät und ging zur Hintertür.

Ich habe niemanden gesehen, den ich verlassen habe

Gebäude und geht in Richtung Wald.

Als ich die Bäume betrat, änderte ich mich

schaltete das Gerät aus und lehnte sich an den Baum, um zurück zu schauen

Haus und Scheune.

Etwa 10 Minuten später sah ich zu, wie Connie aus der Scheune kam und sich umsah

wie verwirrt.

Er ging langsam nach Hause.

Als ich das sah

Es war in Ordnung, ich drehte mich um und ging zurück zu meinem Fahrrad und dann nach Hause.

Es war überraschend einfach, sich an diesem Abend auf die Hausaufgaben zu konzentrieren.

Und

Ich habe sehr gut geschlafen.

Am Morgen erwachte ich aus einem erotischen Traum.

Es

es war viel detaillierter als jeder vorherige Traum, der nur so natürlich war

Mein Unterbewusstsein hatte nun eine echte Erfahrung, aus der es schöpfen konnte.

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.