Charity-absolventen 5: der abschlussball

0 Aufrufe
0%

Charity Jones hier wieder.

Wir sind endlich am Ende der Schulstraße für mein einst jüngeres Ich angelangt.

Ich überspringe die witzigen Zeilen und bringe das hinter mich.

Die letzte Schulwoche.

Da ist er.

Viele Prüfungen und viel Lernzeit.

Die Schule wurde zu einer Geisterstadt für Schüler, die auftauchten, um ihre Köpfe in Bücher zu stecken.

Ich ging sogar zum Lernen zur Schule, nur um den fleischlichen Freuden zu entgehen, die mir zu Hause im Wohnwagenpark passieren könnten.

Und dann waren die vorbei.

Dann war es letzten Freitag Grad.

Es fühlte sich so surreal an, als die Zeremonie wirklich kam.

Alle Gesichter, die ich kannte, alle Freunde, alle Bekannten.

Ich hatte das Gefühl, ich würde sie am Montag in der Schule sehen, aber ich wusste auch, dass ich sie am Ende vielleicht nie wieder sehen würde.

Wir drei;

Meine beste Freundin Faith und die vollbusige Gothic-Freundin Hope wollten hochgehen und es der Menge zeigen, als wir unsere Diplome bekamen.

Wir haben auch dafür gesorgt, dass wir unter unserer Kleidung völlig nackt waren.

Letztlich ist uns das aber nicht gelungen.

Wir alle wussten ohne zu sagen, dass wir es richtig machen mussten.

Die Hoffnung war, zu niemandes Überraschung, die Abschlussklasse.

Ja, ich war die super beliebte Miss-Klassenpräsidentin und Cheerleader-Kapitänin.

Aber Hope war unter ihrer oralen Fixierung ein verrücktes Raketenwissenschaftler-Genie.

Ich weiß nicht mehr, was er gesagt hat, nur dass es beruhigend war.

Ich war zu sehr damit beschäftigt, über diesen Moment nachzudenken.

Wie stolz ich auf meinen Freund war.

Von all meinen Freunden.

Ich war einst ein Elite-Mädchen im Internat, das es nicht wagen würde, mit Monstern wie ihr und Faith zu sprechen, aber jetzt könnte ich mir keinen anderen Ort auf der Welt vorstellen, an dem ich lieber wäre.

Als alles vorbei war und der Jubel nachließ, gingen wir durch die Menge und bekamen Umarmungen und traurige Grüße von einigen Leuten, die nicht zum Abschlussball kamen.

Auch Angie Brollet umarmte mich aufrichtig.

Sechs Monate war sie eine herzlose Schlampe, die ich von ganzem Herzen hasste, jetzt war ich traurig, sie gehen zu sehen.

Mama war so stolz auf mich, dass sie weinte.

Sie war an ihrem schönsten Sonntag mit Marcus gekommen und es schüttete immer wieder in Strömen.

Als Teenager war es mir peinlich, aber später verstand ich es nur allzu gut.

Ich war die erste Frau unserer Linie, die in drei Generationen die High School abgeschlossen hat.

Außerdem würde ich nächstes Jahr aufs College gehen.

?

Kannst du nicht glauben, dass ich dabei geholfen habe, ein so perfektes Mädchen großzuziehen?“ Mama brach in Tränen aus.

?

Habe ich das beste Beispiel bekommen?“ Ich umarmte sie zurück.

Wir hatten an diesem Abend keine große Party, da ich die letzten Details für den nächsten Abend noch einmal durchgehen musste.

Abschlussballabend.

Das war’s.

Die letzte Nacht war ich ein Gymnasiast.

Die Nacht, die viele Frauen nie vergehen oder nie aufhören zu bereuen.

Es musste perfekt sein.

Es würde eine arabische Nacht werden.

Teilweise mein Gruß an unsere Jungs, die in Desert Storm kämpfen.

Einige von ihnen waren kaum älter als ich.

Einige von ihnen hatten noch nie die Gelegenheit, einem Mädchen ein Mieder anzuheften.

Die meisten versuchten nur sicherzustellen, dass sie nicht in einer Tasche nach Hause kamen.

Mit meinem verrückten Zeitplan hatte ich in den letzten zwei Wochen die meisten letzten Details an Faith and Hope weitergegeben.

Und nun neigte sich alles dem Ende zu.

Auch für mein Kleid hat Mama keine Kosten gescheut.

Er gab zwei Wochen Gehalt im Zebra Club aus, um es zu bezahlen.

Sie war stolz darauf, dass ich der einzige Teenager im County war, der in einem maßgeschneiderten Designerkleid zum Abschlussball ging.

Es war auch atemberaubend.

Dicke rote Seide und ein tief ausgeschnittenes Oberteil.

Ärmellos mit weißem Samteinsatz.

Blaue Hermelinschnitte im Rock.

Ich war die sinnliche amerikanische Flagge.

Die Handschuhe waren auch schön;

bis zum Ellbogen in weißem Leder geschnürt.

Mama gab mir sogar ihr goldenes Herzmedaillon, das sie immer trug, und gab es mir.

Indem man es weitergibt.

Ihre Mutter gab es ihr, als sie volljährig war, und ihre Mutter vor ihr.

Wir beide waren drinnen.

Ich trage es heute noch.

Marcus kaufte mir sogar ein paar Diamantohrringe als Abschlussgeschenk.

Sie waren ein Vermögen wert.

Ich habe sie immer noch und nehme sie über 20 Jahre später für ausgefallene Schnäppchen heraus.

Chet hat mich zum Abschlussball abgeholt.

In einer Limousine.

Dazu noch die Limousine seines Vaters.

Gott, es war so schön.

Ein perfekt geschnittener schwarzer Smoking, den er ausfüllte, zeigte die klaren Kanten seiner muskulösen Struktur.

Zum ersten Mal seit jener Nacht im Auto, als er mein Cuckold wurde, wollte ich ihn unbedingt ficken.

Aber ich entschied, dass es noch warten musste.

Sie steckte mir zart ein hübsches rosa Mieder fest, ihre Hände zitterten und meine Brüste waren so ein großes Ziel in dem rückenfreien Kleid, dass ich nur froh war, dass es keine Pfählung gab.

Mama schwärmte noch mehr und Marcus machte ein paar Fotos von uns zusammen, bevor er uns ausführte.

Der Limousinenfahrer war kein anderer als George;

Chets Vater und mein Dom.

Er trug sogar die alberne Chauffeursmütze.

?

Einmal um den Park herum, James, und bleib nicht verweilen?, sagte der hochnäsige Chet und schnippte mit den Fingern nach seinem Vater.

Ich schrie das an.

Wir spielten sanft mit dem geküssten Gesicht, als George uns zum Fitnessstudio begleitete.

Chet war so verblüfft darüber, wie umwerfend ich in meinem Kleid und meinen perfekt frisierten Haaren war (dank Patti, für Punkrock-Lesben wusste sie sicher, wie man ein Mädchen hübsch macht) und konnte ihre Augen nicht auf meinem Dekolleté ruhen lassen.

Er mochte keine Handschuhe, ich war fast genervt, aber er hatte seine Gründe, wie ich am Ende des Abends feststellen sollte.

Die Turnhalle der Schule wurde umgestaltet.

Es war direkt aus Ali Baba oder Aladdin oder einer der 1001 Nacht, es war atemberaubend.

Bis zur Decke reichende Pinareti, sanfte Dünenhügel, die nur in der Ferne zu sein schienen, aber einfach zurückversetzt waren.

Glocken und Windspiele, die den exotischen Touch verleihen.

Der Punschtisch war mit Samowarpunsch besetzt.

Flache Tabletts ganz aus Metall mit exotischem Fleisch und Obst.

Die Bande war auch persisch.

Sie spielten in den Top 40 mit normalem Equipment, dann kamen Sitars und Flöten für traditionelle arabische Musik heraus

Das muss ein Vermögen gekostet haben.

Ich kann mich nicht erinnern, irgendetwas davon autorisiert zu haben!

Es hätten Käsereste, Platzanweiser in knalligen Scheichkostümen und ein Haufen Schaschliks sein sollen.

Wo zum Teufel kam das her?

Ich wurde sofort zur Schönheit des Tanzes.

Alle schwärmten davon, wie schön ich sei, und ja, es ging mir direkt in den Kopf.

Ich habe mich in einem Meer aus Lichtern und Schönheit verloren.

Aber für mich waren der eigentliche Preis meine besten Freunde Faith und Hope

Faith war für immer Single und Hope schwor sich, nie wieder einen anderen Mann (was für ein Goth) zu lieben.

Ich dachte, sie würden heute Abend zum Abschlussball kommen.

Sie kamen nicht einmal, bis ich tagelang bettelte und bettelte und sie schließlich zusammenbrachen.

Sie kamen als Date füreinander.

Hope glänzte ganz in Schwarz mit einem passenden tief ausgeschnittenen Mieder wie meinem.

Ihr Haar war locker und wild bis zu den Schultern und sie trug einen durchsichtigen Spitzenschleier im arabischen Stil über ihrem Gesicht.

Glaube statt?

er trug einen Smoking.

Ok, zumindest die Spitze war.

Sie trug einen winzigen schwarzen Rock, der zu ihrem eleganten Blazer und ihrer Fliege passte.

Gekrönt mit Netzstrümpfen und schwarzen Absätzen, fick mich.

Glaube war das?

Junge?

und Hope kam mit ihrer Hand auf dem Arm der Rothaarigen herein.

Es war unglaublich und alle Köpfe drehten sich zu ihnen um.

Sie tanzten auch langsam zueinander, wobei Faith offensichtlich die Führung übernahm.

Sie müssen bedenken, dass dies vor zwanzig Jahren in Texas einfach nicht passiert ist, dies war monatelang das Gespräch der Stadt.

Trotz all ihres Gezänks und Gezänks, trotz wie dynamisch sie sich gegenüberstanden.

Sie waren die ersten, die rannten, um die anderen zu verteidigen.

Mein Schwanz und mein Schwanz.

Mein Abott und Costello.

Meine Schwestern.

Schließlich ging ich lange genug weg, um mit meinen beiden Amigas zu sprechen.

?

Bist du fantastisch?, sagte ich und umarmte sie fest.

?

Ist das von mir zu erwarten?, scherzte Faith,?

Muss das komische Mädchen hier dafür sorgen, dass es funktioniert?

?

Nur weil du einen falschen Schwanz hast?

Bedeutet das nicht, dass ich am Ende der Nacht ausgehe?“, scherzte Hope bei ihrem Date.

?

Wie zum Teufel haben wir uns das alles leisten können?

Schließt die Schule??, fragte ich überrascht

?

Ja, darüber wollten wir mit Ihnen sprechen?

sagte Faith zappelnd

?

Was meinst du damit??, sagte ich und begann mir Sorgen über dieses aufschlussreiche Zeichen des Glaubens zu machen

?

Siehst du, musst du ähm?

dafür bezahlen?, sagte Faith und wurde ein wenig rot

?

WAS ??, bellte ich laut genug, dass sich die Köpfe umdrehten.

Faith wich zurück, als ich meine Fäuste ballte und mich vorwärts bewegte, als sie wegglitt.

?

Kleine Hilfe hier komisch!?, bat Faith Hope

Hoffnung ist zwischen uns entstanden.

?

Nicht finanziell?, sagte Hope beruhigend und legte ihre Hände auf meine Schultern.

?

Ohhhh auf meinem Rücken, ist das verdammt geil?, knurrte ich ein bisschen mehr und versuchte, den Ton leise zu halten.

?

Ist das nicht schlimm?, versuchte sie Faith zu beruhigen

?

Zip it Pippi Lange Socken!?

Ich fuhr sie an.

Sie hasste es, wenn ich sie so nannte.

Was nicht ganz richtig war und ich es in dem Moment bereut habe, als es herauskam.

Faith könnte am laufenden Band laufen, aber sie kann es nicht mit ihren Freunden, Fremden ja, aber nicht mit uns.

Sie war immer noch unglaublich natürlich gebräunt, obwohl sie rot war, und ihr Haar war mehr wie das von Little Orphan Annie.

Er dachte immer, dass er von den Apachen abstamme und dass er all ihre Gene in diesem Leben eingefangen habe.

?

Entschuldigung?“ Ich atmete sofort die Wut aus und verschwand.

?

Okay, hätte ich ihn dazu gebracht zu kommen?, sagte er und umarmte mich.

Fantastisches Küken.

?

Okay, erklären Sie, wie das geht?

Ist das nicht schlimm?, sagte ich nun ganz ruhig, Der Tanz ging hinter uns weiter, nachdem wir ihr momentanes Interesse verloren hatten.

?

Besser noch, folge mir?, sagte Hope und gestikulierte mit einem fingerlosen Handschuh.

Wir verließen die Turnhalle und wanderten durch die Korridore der dunklen Schule.

Es war immer seltsam, diesen Ort nachts zu sehen.

Als würden wir in eine andere Welt gehen, als wäre dies eine Widerspiegelung der Twilight Zone einer Highschool.

Kein Wunder, dass nachts so viele Highschool-Horrorfilme laufen;

es ist eine andere Welt.

Wir kamen zu den Heizräumen und gingen hinein.

Der alte Tyrone lebte hier in einer hinteren Wohnung.

Es war schon ewig hier, lange bevor es jemand wusste.

Es war ein winziger Ort, zwei Zimmer;

ein Badezimmer und sein Wohnzimmer / Schlafzimmer / Küche.

Das einzige Fenster ist ein kleines im Badezimmer.

Haben wir an die Tür geklopft und ihn rufen gehört?

Lass uns gehen Mädchen?

Der alte Tyrone war nackt und kauerte auf dem Bauch unseres Vizedirektors.

Sie wurde mit offenen Armen und nackt an ihr Bett gefesselt.

Tyrone stieß einen wirklich riesigen Schwanz in und aus ihrem Mund.

Er war fast ein etwas großer Beeder.

Für ein altes Blässhuhn war er fit genug, wenn auch eher mager.

Muss ich zugeben, dass es ein Jahr her war, seit Old Tyrone das letzte Mal seinen Schwanz in meinem Hals in unserem hatte?

Haft?

Sitzungen mit Vizedirektor Gordon.

Ich habe mich immer gefragt, wie es wohl in meiner Muschi wäre.

?

Gerade rechtzeitig, Sir, wurde mir langweilig mit diesen dummen Kühen, die schlechte Blowjobs pinkeln?, sagte Tyron, zog seinen Schwanz aus ihrem Mund und schlug ihr ein paar Mal ins Gesicht.

Aber seine Reaktion war unglaublich, er versuchte immer wieder, mit seinem Mund nach ihm zu greifen.

Sie war von seiner Geliebten zu seiner Hure geworden.

Es war wirklich cool.

„Faith, geh raus und sieh dir die Tür an“, sagte Tyrone zu ihr

?

Was?

Kommt niemand?, schnaubt Faith empört

?

Antworte mir nicht, Mädchen, bist du da draußen auf der Flucht?, sagte Tyrone streng

Faith schnaubte, gab aber nach?

Ist alles in Ordnung?

Ich habe Faith noch nie so schnell herunterkommen sehen.

Aber ich hatte Tyrone auch noch nie gesehen, wie er sich für irgendjemanden wie ein tyrannischer Erwachsener benahm.

Es war nur der süße alte Mann, der in der Schule lebte.

Tyrone kam herüber, schüttelte mir die Hand und gab ihm einen Kuss.

Dafür wurde ich ein wenig rot.

Dieser alte Mann war eine Freude.

Sogar nackt gab er vor, höflich zu sein.

?

Miss Charity, ich habe Sie hierher gefragt, warum ich für heute Nacht eine Zahlungsangelegenheit regeln wollte?, sagte sie lapidar.

?

Oh, mach dir keine Sorgen, Tyrone, ich werde dich gerne lutschen und dich blind ficken, weil du die Drachenlady behandelst?

Wir drei lachten darüber und fingen an, meine Handschuhe aufzubinden.

Da hielt mich Old Tyrone auf.

?

Nein, nein, Miss Charity, ich wollte, dass Sie wissen, dass ich Sie für alles, was Sie getan haben, mit dem Geld aus meiner Rentenkasse bezahlen kann.

Habe ich es neugierig angeschaut?

Für alles, was ich getan habe ??

?

Miss Charity, ich besuche diese Schule, seit sie vor 45 Jahren eröffnet wurde.

Ich gehe in 3 Monaten in Rente.

Ich habe Studenten kommen und Studenten gehen sehen.

Deine Mutter war hier und deine Oma war hier, tatsächlich war es das heißeste Stück, das ich seit fast 20 Jahren hatte.

Es hätte gruselig sein sollen, aber nach meinem Sexleben schien es fast vorhersehbar.

Also lachte ich.

Er machte weiter.

?

Ich war hier durch Kriege und Integration, Proteste und zu viele Präsidenten.

Und es blieb immer ein Fels im Sturm.

Aber es gab auch eine Gemeinheit.

Eine Hässlichkeit, die auch geblieben ist?

Wir wurden entführt.

Dies war das Herz der Schule.

?

Meine Leute.

Schwarze.

Es wurde in dieser Stadt immer wie Müll behandelt.

Wut.

Fantasie?.

Verlorene Liebe?, sagte er einen Moment lang und wandte den Blick von der Tür ab.

?

Ich dachte, es würde ewig so weitergehen, und diese böse alte Schlampe auf dem Bett war für mich nur der lebende Beweis dafür, dass sie immer darunter bleiben würde, egal was dieser Cowboy im Weißen Haus sagt?

Er räusperte sich

?

Dann kamen Sie und Ihre Schwestern hierher.

Ja, Schwestern.

Es ist kein Zufall, dass Sie drei sich gefunden haben.

Ich rede nicht von Fleisch und Blut.

Der Herr ließ deine Mutter und deinen Vater dir Namen geben, um dich in dieser kleinen Ecke seiner Schöpfung zu finden.

Sie legte sanft ihre Hände auf meine Schultern und sah mir tief in die Augen

?

Und ihr Mädels habt diese Stadt gerettet.

Ich sage das nicht leichtfertig.

Wenn Sie zusammen die Straße entlang gehen, sind Sie drei das Bild der Harmonie.

Ich habe so etwas noch nicht gesehen.

Menschen, die sich selbst hassen, legen ihre Fehden um euch Mädchen beiseite.

Menschen verlieren sich und finden Trost in deinem Lächeln.

Schwarze und Weiße sprechen im Vorbeigehen über dich.

Wussten Sie, dass es in dieser Stadt kein einziges Schwarz-auf-Weiß- oder Schwarz-Weiß-Verbrechen gegeben hat, seit Sie sich kennengelernt haben?

Das war das Seltsamste.

Es gab einen Leitartikel darüber, wie Hassverbrechen in den letzten Jahren in unserer Stadt fast verschwunden waren.

Es war ein bisschen gruselig.

?

Und Sie, Miss Charity.

Du warst es, der sie gefesselt hat.

Du hast etwas in dir, Mädchen.

Ein Licht.

Etwas, das Trost spendet.

Das bringt Glück.

Und ich rede nicht nur von Sex.

Du bringst das Beste in jedem um dich herum zum Vorschein.

Nennst du dich Wohltätigkeit und erstreckt sich deine Herzensliebe auf alle um dich herum?

Sie weinte an diesem Punkt und ihre Ernsthaftigkeit ließ mich auch ersticken.

?

Und deshalb habe ich heute Nacht meinen Notgroschen bezahlt.

Das war meine Bezahlung für dich.

Danke Mädchen, und Gott segne dich!?

Old Tyrone umarmte mich dann fest und ich war überwältigt von seiner Freundlichkeit.

Alle haben mir immer gesagt, wie süß ich bin, oder wie lustig ich bin, oder wie heiß ich bin.

Mit Ausnahme meiner Mutter und meiner Schwestern hatte ich nie das Gefühl?

Gut?

Ich war .

Ich wischte eine Träne weg, als sie wegging.

Dann wandte er sich an Hope

?

Nun, Mädchen, ich verstehe nicht, was du da alles wie Vampirscheiße verkleidet machst.

Du bist das freundlichste Geschöpf, das ich seit Jahren gesehen habe.

Die süßeste und die netteste.

Denken Sie nicht eine Sekunde lang, dass Tyrone nichts von diesen streunenden Kätzchen weiß, die Sie hinter den Kulissen des Ladens aufgezogen haben.

Wer, zum Teufel, glaubst du, hat ihm diese Katze zu Hause gebaut?

Hope wurde tatsächlich rot, weil sie für verlobt erklärt wurde.

?

Oder wie wäre es, wenn Sie den Parktierärzten über den Winter all diese Decken gegeben hätten.

Einige von ihnen sind meine Freunde.

Sie reden immer noch über den dunklen Engel, der ihnen von November bis Dezember jeden Abend Suppe bringt.

Und ich sehe dich, wenn du all diese verrückten Bücher liest, die du brauchst, um Opfer zu verbrennen.

Du siehst die Dunkelheit in der Welt, also tust du so, als wärst du auch dunkel.

Aber hör mal Mädchen, du bist ein Licht!

Gibst du den Schwachen, den Hungrigen, den Armen einen Grund weiterzumachen?

Er lächelte sie an, als Hope in dem, was sie sagte, verloren schien.

?

Kurz gesagt, Mädchen?

sagte Tyrone und legte ihr eine Hand auf die Schulter?

Du gibst ihnen Hoffnung.?

Auch das Gothic-Girl war fassungslos und setzte sich auf einen Stuhl in der Ecke der Küche.

Dieser alte Mann las uns wie ein Buch vor und blätterte Seiten um, die wir noch nie zuvor gelesen hatten.

?

Wirst du Faith auch so zum Weinen bringen??, versuchte ich über die Freudentränen zu scherzen

?

Nein, müssen meine Worte für dich privat sein?, sagte er traurig.

?

Okay, aber gibst du dir dafür einen Blowjob?

, Ich lachte

?

Zum Teufel mit dem Blowjob, ficke ich ihn blöd?, murmelte Hope immer noch taumelnd.

Wir drei lachten darüber.

?

Nun, werde ich nicht mit ein paar Frauen streiten?

, lächelte Tyrone, als sein Schwanz wieder zu wachsen begann.

Ich ging auf meine Knie und zog meinen Rock hoch, damit er nicht einmal auf dem Teppich zu schmutzig wurde, und Hope war blitzschnell neben mir.

Er hob den Schleier und tauchte hinein.

Nicht einmal eine Erleuchtung würde eine Mundsüchtige wie sie davon abhalten.

Hope und ich lutschten ernsthaft den riesigen Schwanz des alten Schwarzen.

Nein, zu sagen, es würde davon ablenken.

Wir liebten seinen Phallus.

Er gab uns das Gefühl, drei Meter groß zu sein, also revanchierten wir uns.

Unsere Zungen und Münder fanden jeden Zentimeter seines mächtigen Tieres.

Hope würgte, als sie versuchte, es in ihre Kehle zu nehmen, also würde ich dasselbe tun.

Mein Make-up tropfte zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich wie ein Waschbär aus meinen Augen, aber es ist mir scheißegal.

Diesen riesigen Schwanz zu lutschen war meine ganze Welt.

Ich streckte meine Zunge heraus und jonglierte mit seinen schweren Eiern, während Hope ekelerregende Erbrechensgeräusche von sich gab, als sie versuchte, meinen Schwanz in seine Kehle zu schieben.

?

Okay, fick dich, müssen wir uns ficken lassen?, sagte ich und ging weg.

?

Ich zuerst?, sagte Hope, sprang auf und ging zum Bett.

Er krabbelte auf das Bett, setzte sich rittlings auf das Gesicht des Vizefürstentums und wandte sich der Wand zu.

Er legte seine Hände darauf, um sich zu stabilisieren.

Ich ging hinüber und zog ihren Rock hoch.

Wie ich trug der Landstreicher kein Höschen.

?

Leck es Schlampe, öl mich?

Hope wies die Drachenlady an und hockte sich über ihr Gesicht.

Vizepräsident Gordon gab keuchende, schnaubende Geräusche von sich, als er gehorsam Hopes Flüssigkeit leckte.

Das vollbusige Gothic-Mädchen rieb sich das Gesicht, ging dann für eine Sekunde weg, damit der Vizepräsident atmen konnte, und mahlte dann wieder.

Nach ein paar Minuten signalisierte sie, dass es fertig war.

Tyrone stand fest hinter ihr auf und schob seinen großen Schwanz in das Mädchen, das ein Drittel ihres Alters war.

Sie stöhnte, als sein dickes Fleisch in sie eindrang.

Die Dragn Lady hob ihre Zunge, als Old Tyrones Eier ihr ins Gesicht schlugen.

Tyrone fing an, Hopes tiefen Schwanz ernst zu nehmen.

Bald schlugen seine Eier heftig gegen den Arsch des Teenagermädchens.

Gordon gab sein Bestes und tätschelte ihren Kitzler so gut er konnte.

Ich sah zu, zog meinen Rock hoch und berührte meine Finger, während mein Freund albern gefickt wurde.

Es war etwas wirklich Schlimmes und Aufregendes, den Großvater und das Schulmädchen zu sehen.

So habe ich es von Hope bekommen, sie mochte sie, je schlechter sie war, desto besser.

Und ich auch.

Er fickte sie gute 15 Minuten lang, bevor er anfing zu stöhnen.

Hope bat ihn aufzuhören, sie wollte nicht, dass das Sperma über ihr ganzes Kleid tropfte.

Dummes Mädchen.

Wie der Gentleman, der er war, bremste Tyrone ab und zog aus.

Hope taumelte mir noch wackelig am Bein entgegen und zog zu mir hoch.

Ich kletterte auf das Bett und nahm die gleiche Position ein.

Tyrone streichelte seinen großen Schwanz und wartete darauf, dass ich mich mit der Zunge von Vizedirektor Gordon einschmierte.

Stattdessen beschloss ich, noch einen Schritt weiter zu gehen.

Ich habe tatsächlich vor Tyrone gescherzt und ihr stattdessen mein Arschloch ins Gesicht geschoben.

?

Iss es Schlampe!?, befahl ich ihr.

Er wollte es eindeutig nicht.

Ich wollte heute Abend weder ficken noch Analsex haben.

Ich war also nicht genau vorbereitet.

Ja, ich hatte schon vorher eine tolle Bewegung (ja, das hättest du wissen müssen), aber ich war definitiv nicht so frisch wie ein Gänseblümchen.

Gordon versuchte, den Kopf zu schütteln.

?

Ich sagte iss es!!!!?, bellte ich und setzte mich auf sein Gesicht.

Und mit auf seinem Gesicht sitzen, meine ich auf seinem Gesicht sitzen.

Ich legte mein Körpergewicht auf sie.

Er zappelte und rang, als er sich in meinen großen runden Pobacken vergrub.

Ich saß ungefähr 20 Sekunden da, bevor ich mich hinhockte.

?

Iss es Schlampe oder schau, ob du 4 Minuten gehen kannst?

Er hat es getan.

Ich spürte, wie die Zunge der Nazischlampe in meinen Arsch glitt.

Ich liebe es, von Mädchen umringt zu werden, wenn ich clean werde.

Die Frau, die mir das Leben zur Hölle gemacht hat, dazu zu bringen, meinen beschissenen Arsch zu essen, war noch besser.

Ich hatte seine Zunge für ganze 4 oder 5 Minuten in meiner Scheiße.

Sie würde sich übergeben und spucken, aber dann würde ich anfangen, meinen Hintern wieder auf sie zu senken, und sie würde gehorchen.

Als ich mich nass genug und locker genug fühlte, drehte ich mich um und hockte immer noch auf ihrem Gesicht.

Diesmal nahm er meine Muschi.

Hope hob mein Kleid hoch und hielt es hoch.

Ich versuchte, gegen die Wand zu ziehen, aber meine Handschuhe waren zu rutschig, also biss ich auf die Schnürsenkel und riss sie ab.

Nun, das sind hundert Dollar.

Aber von einem weisen alten Mann mit einem Monsterschwanz in den Arsch gefickt zu werden, war den Eintrittspreis wert.

Tyrone spuckte auf seinen Schwanz und die böse Schlampe Hope spuckte auf mein Arschloch und wir gingen zu den Rennen.

Tyrone hat das fette Ding sehr langsam in meine Hintertür geschoben.

Gott war riesig.

Er fing einfach an, mich zu schubsen und auszubreiten.

Ich biss mir auf die Lippe, um mit dem Jammern aufzuhören.

Tyrone würde für mehr Gleitmittel auf seinen Schwanz spucken und Hope auch, ich hatte endlich die Hälfte seines Schwanzes in meinem Arsch und dachte nicht, dass es noch weiter gehen würde.

Zum Glück tat sie das auch nicht, also fickte sie einfach meinen Arsch für alles, was sie an diesem Punkt bekommen konnte.

Er begann langsam und baute einen Rhythmus auf.

Jeder Stoß schien mich auszubreiten und weiter ins Bett zu drücken.

Zum Glück war Gordon da, um meinen Kitzler zu lecken, sonst dachte ich, ich könnte ohnmächtig werden.

Bald hatte Tyrone ein starkes, gleichmäßiges Tempo, das mich auf halbem Weg traf.

Es war toll.

An diesem Wochenende würde es keinen Analsex mehr geben, nachdem dieses Monster mich in Stücke gerissen hatte, aber es hat sich gelohnt.

Kombiniert mit dem Lecken und Saugen des Kitzlers spannten meine Nerven im Arsch, ich kam bald in einem Sturm.

Ich wimmerte durch jeden von ihnen, als dieser schmutzige alte schwarze Mann meinen engen Teenie-Arsch fickte.

Tyrone hat mich gut zwanzig Minuten lang in den Wahnsinn getrieben, als ich noch zweimal aus seinem Analarsch herauskam.

Bald grunzte und stöhnte er und versuchte, das Tempo zu beschleunigen.

Es würde bald ausbrechen.

?

Nein, nein, warte?, sagte ich, als ich an der Reihe war, meinen Superanzug nicht komplett ruinieren zu wollen,?

ausziehen, ausziehen?

Tyrone seufzte und löste sich langsam aus der Position, in der er in mir steckte.

Herrgott, es war wie eine Eiche zu gebären.

Ja, mein Hintern wurde für das Wochenende ruiniert, wir reden über ernsthafte Stuhlweichmacher aus der Drogerie (du wolltest all die fiesen Details).

Ich legte mich auf Gordons Seite und Hope folgte auf der anderen Seite.

Ich glaube, die Nazi-Schlampe war einfach nur froh, dass wir nicht mehr an ihrer Muschi erstickten und dass sie sanft miaute.

?

Sperma auf ihre Gesichter?, sagte Hope, als sie den Hinweis bekam

?

Was ist mit unseren Brüsten?

Sagte ich, senkte das Dach und ließ die mächtigen Bazonga-Schwestern frei.

Hope tat dasselbe und bald streichelte Tyrone sein großes Fleisch in unserem Trio von Gesichtern.

Wir öffneten unsere Münder weit und wackelten mit unseren Zungen.

Ich drückte meine Brüste, als er mit zwei Fäusten das Essen mit dunklem Fleisch, das fast erstklassig gewesen sein muss.

Tyrone stieß ein lautes Stöhnen aus und weiße Breispritzer spritzten über unsere Gesichter.

Es war auch großartig.

Schuß um Schuss kam heraus und wir verabschiedeten uns wie ein Feuerwehrschlauch.

Das meiste, was ich bekam, ging auf meine Wange, mein Kinn und zwischen meine Brüste.

Hope steckte sich etwas in den Mund.

Gordon erhob sich in Nase, Mund und Augen.

Ah!

Tyrone fütterte dann seinen Schwanz, der nach meinem fiesen Arsch roch, in den Mund der Drachenlady.

Er schob sich wirklich hinein und brachte sie dazu, seinen Schwanz gut zu reinigen.

Sie würgte und würgte, aber das ermutigte sie.

Ich stand auf und beschloss, dass es an der Zeit sein musste, zum Abschlussball zurückzukehren, wir waren zu diesem Zeitpunkt etwas mehr als eine halbe Stunde weg gewesen.

Ich ging hinein und versuchte mich aufzurichten.

Hope trocknete ihr Sperma und leckte mein Gesicht.

Aber das Sperma war schon auf meine Brüste getropft und zwischen meinem Dekolleté lag ein Spermaklecks.

?

Werden sie denken, dass es Schweiß ist?, versicherte mir Hope.

?

Ich hoffe doch?“ Ich gehe in ihr Badezimmer und schaue in den Spiegel.

Jep.

Waschbäraugen.

Verschmierter Lippenstift, unordentliches Haar.

Ein Durcheinander.

?

Scheiße?, sagte ich

Ich wusch den Rest des Make-ups in Sekundenschnelle von meinem Gesicht, da die Hälfte davon bereits weg war, und zog meine Haare aus meinen perfekt geschnittenen Zöpfen und Knoten.

Hier, jetzt sah ich aus wie ein Mädchen aus Texas.

Wild bereit und große Titten wie der Staat.

Und Hope hatte recht, der Fleck war nicht so schlimm.

Ich ging zurück und Tyrone zog den Reißverschluss hoch und legte eine Decke auf Gordon, der immer noch Tropfen klebrigen Spermas an seinem Gesicht klebte.

Keine Reinigung für sie.

Gut.

?

Kannst du Faith auf den Weg nach draußen schicken, muss ich mit ihr reden?, sagte er und setzte sich

?

Oh ok?

Ich sagte, ich tausche einen Blick mit Hope.

Kein Sex oder gar ein Blowjob?

Es war seltsam.

Aber als wir nach draußen gingen, fiel mir auf, dass er nicht ein einziges Mal seinen Schwanz in Faith hatte.

Während unserer?

Verhaftungen?

Wenn Faith an der Reihe war, ins Gesicht gefickt zu werden, war es immer Mr. Ralston und nicht er.

Fremd und fremd.

Wir gingen hinaus in den Flur vor dem Heizraum und Faith rauchte einen Joint, an die Wand gelehnt.

Scheiße, würden wir das heutzutage nennen?

eine chronische?

?

Hast du dir genug Zeit genommen?

grunzte,?

Hast du gedacht, du würdest dort bis zum Morgengrauen bleiben?

?

Klugscheißer?, sagte ich und nahm seine Rute,?

komm jetzt rein, willst du mit dir reden?

?

Rede mit mir??

Glaube gefragt,?

Ist das der Code für Arschfick?

?

es war für mich, aber ich denke nicht für dich?, scherzte ich,?

Jetzt eintreten

?

Ja ja?

sagte er, als er in den Heizraum wanderte.

Hope und ich sind seit einer guten halben Stunde da draußen.

Ich habe mich ein wenig gelangweilt, als wir den Joint in wenigen Minuten fertig hatten.

Ich war fast versucht, zum Abschlussball zurückzukehren, es würde die Proklamation des Königs und der Königin des Abschlussballs bevorstehen, und ich wollte sehen, wer gewonnen hatte.

Wahrscheinlich Angie Brollet.

Diese Schlampe.

Gerade als ich aufgeben wollte, ging Faith.

Sie weinte und wir rannten zu ihr.

?

Bist du in Ordnung?

Bist du in Ordnung??

fragte ich besorgt

?

Mach nicht mit mir Schluss, Apache?, flehte Hope

„Bin ich okay, bin ich okay?“, sagte Faith und wischte sich eine Träne weg.

?

Scheiße, du siehst nicht gut aus – Hope heruntergespielt.

?

Nein, im Ernst, mir geht es gut, eigentlich bin ich verdammt großartig, sagte sie und wischte sich eine Träne weg.

Da bemerkte ich, dass er lächelte.

Verdammt, er lachte sogar.

?

Ja, zu uns hat er auch etwas ganz Heftiges gesagt, was hat er zu Ihnen gesagt?

?

Oh mein Gott, ich weiß nicht, wie ich es sagen soll?, sagte er und sah auf, um sich zu beruhigen.

Der Glaube war noch nie so.

Ich hatte sie in der ganzen Zeit, in der ich sie kannte, vielleicht dreimal zusammenbrechen sehen.

Ja, sie weinte nachts leise mit mir allein, wenn sie sich aus meinem Fenster schlich, nachdem ihr betrunkener Vater ihren Gürtel genommen hatte.

Aber nichts dergleichen.

Nie so etwas.

?

Nun, was war es?, fragte Hope verzweifelt.

Faith holte tief Luft und drückte sie aus sich heraus.

?

Tyrone ist? Hmm? Tyrone? Tyrone ist ????????? mein Vater?

Wir standen da und starrten sie abwesend an.

?

Hast du gerade gesagt??

sagte ich, das Schweigen brechend.

?

Ja, der alte Tyone … ist er mein Vater?

?

Heilige Scheiße?, sagte Hope erstaunt.

?

Willst du es mir sagen?, lachte Faith.

Dann hat er alles erklärt.

Das Gespräch zwischen Faith und Tyrone war zunächst sehr unangenehm, da der alte Mann murmelte und murmelte, bis er herauskam.

Er erzählte ihr die Geschichte oder wie er diese schöne rothaarige Frau namens Margo kennengelernt hatte, die vor zwanzig Jahren in die Stadt gekommen war.

Rasse war ihr scheißegal, aber ihren Eltern schon.

Sie trafen sich eines Abends zufällig und es war Liebe auf den ersten Blick.

Es war von Anfang an eine zum Scheitern verurteilte Liebesgeschichte.

Sie war gerade 18 und er ging auf die 45 zu. Außerdem war sie weiß und er schwarz.

Texas erholte sich immer noch von den 1960er Jahren und es würde bis jetzt dauern, bis endlich ein schwarzer Mann erreicht würde, der mit Respekt behandelt wurde.

Aber das hielt die Liebesvögel nicht auf.

Innerhalb weniger Monate war sie mit ihrem Kind schwanger und konnte es ihrer Familie nicht länger verheimlichen.

Sie wäre mit allen bezahlten Kosten aufs College gegangen, wenn sie das Baby einfach unterbrochen und nie wieder über ihn gesprochen hätte.

Margo lehnte ab, sie wollte den Rest ihres Lebens mit Tyrone verbringen, obwohl er nur ein Hausmeister in einer High School war.

Er konnte nicht zulassen, dass sie sein Leben aufgab, obwohl er sie sehr liebte.

Und trotz seiner starken baptistischen Wurzeln flehte er sie an, eine Abtreibung vorzunehmen und einen müden alten Mann zu vergessen.

Sie weigerte sich, sie würde bis zum Ende bei ihm bleiben

Dann, eines Nachts, fanden Margos Brüder und Vater Tyrone und schlugen ihn Zentimeter von seiner Taille entfernt.

Haben sie gesagt, dass sie ihn töten würden, wenn er jemals seine anziehen würde?

Neger?

seine Hände wieder auf seiner Schwester.

Margo fand es heraus und sagte, sie würde mit ihm weglaufen.

Tyrone wusste, dass sie auf keinen Fall jemals frei sein könnten oder dass dieses Kind zu etwas anderem als Angst und einer für sie verlorenen Familie heranwachsen konnte.

Also hat er mit Margo Schluss gemacht.

Sie liebte ihn immer noch und liebte ihn zurück, aber sie wussten, dass sie niemals zusammen sein konnten.

Margo brachte ein kleines Mädchen zur Welt, das sie Faith nannte, in Erinnerung an den Glauben, den Tyrone ihr gab, dass die Welt eines Tages ihren Hass und Fanatismus überwinden und endlich die Liebe akzeptieren kann.

Konnte sie ein Kind nicht alleine großziehen und musste sich bald mit einem Mann zufrieden geben, der bereit war, es aufzunehmen?

kaputte Ware?

wie ihre Redneck-Familie es nannte.

War das Glaube?

Papst?

er hatte sie sein ganzes Leben lang gekannt.

Faith hatte diese vorzeitig gebräunte Haut, die irgendwie mehr Züge ihrer Mutter hatte als die ihres Vaters.

Sie hatte ihr lockiges Haar, das war sicher.

Ihre Ähnlichkeit mit Annie, wenn sie ihr Haar nicht aufschäumte, machte jetzt mehr Sinn.

Er hatte auch den zweideutigen Gang seines Vaters, den Mund seines Matrosen und seinen unerschütterlichen Mut.

Mann was?

er hob?

Sie wusste immer, dass sie nicht ihre Tochter war und sie wusste nur, dass ein schwarzer Mann ihr Vater war.

Also hasste sie alle Schwarzen dafür, dass sie sich das genommen hatten, was ihr gehörte, denn Margo wollte nie wieder ein Kind.

Und als sie starb, ließ sie ihre Wut an Faith aus, die reagierte

Faith kennt Tyrone seit ihrer Kindheit, aber sie hat ihn immer als den Freund ihrer Mutter betrachtet.

Er kam oft, um sie von der Schule abzuholen.

Er schickte ihr jedes Jahr Weihnachtsgeschenke.

Verdammt, sie fand heraus, dass er sich seitdem um sie gekümmert hatte.

Er hatte Kontakte in der ganzen Stadt und brachte den Sheriff immer dazu, wegzuschauen, wenn es um sein Grashausieren und das Trinken von Minderjährigen ging.

Als Faiths Mutter vor Schmerzen zu Tode getrunken wurde, wollte Tyrone fast dasselbe tun.

Also verkaufte er das Haus seiner Familie und zog in die Schule, nur um das Land und den Wohnwagen kaufen zu können, auf dem er lebte.

Die Miete, die Faith jeden Monat zahlte, war einfach ihre Hypothek.

Dieser freundliche alte Mann hatte sie sein ganzes Leben lang aus der Ferne beobachtet.

Kämpfe beenden, Gefälligkeiten erhalten, ein Dach über dem Kopf behalten und immer ihr heimlicher Weihnachtsmann sein und?

Bewunderer?

für Geschenke zum Geburtstag und Weihnachten.

Er hatte aus dem Schatten heraus mehr für sie getan, als dieser betrunkene Rassist sein ganzes Leben lang für sie getan hatte.

Faith hatte einen weiteren Joint gedreht, als sie diese Geschichte erzählte, und wir rauchten ihn und beendeten ihn schweigend im Flur.

?

Wow, dein Vater?, war alles, was ich sagen konnte

?

Ich weiß gut, verdammt geil?

Faith lächelte

„Also, was wirst du tun?“, sagte Hope und rieb die Schulter der Rothaarigen.

?

Ich weiß es nicht, ich weiß es wirklich nicht?

Aber ich glaube, ich will ihn treffen?“ Faith lächelte

Jetzt war Ruhe für sie.

Er zweifelte kein Wort an seiner Geschichte.

Sie sagte, Tyrone habe ihr Dinge über ihr Leben und ihre Mutter erzählt, die nur sie wüsste.

Es gab keinen Zweifel;

er war ihr Vater.

?

Was für eine fantastische Nacht?“ Ich schüttelte den Kopf.

?

Ich habe es gehört, Tittsy … und Char … Gibt es da noch etwas?, sagte Faith immer noch sanft lächelnd.

?

Was ist das??

Faith schlang ihre Arme um mich und hielt mich heute Nacht fest und flüsterte mir ins Ohr,?

Danke, danke, dass du der beste Freund bist, den ein Mädchen mit rotem Hals jemals haben könnte?

Ich weinte wie ein Baby, als er es mir sagte.

?

Komm her, komisches Mädchen, bin ich nicht sogar so weit ohne dich gegangen?, sagte Faith unter Tränen oder streckte Hope ihren Arm entgegen

Hope lief und schloss sich unserem Freuden- und Tränenkreis an.

Die beste Nacht aller Zeiten.

Hochzeitsring.

Hoffnung.

Und Nächstenliebe.

Tyrone hatte recht.

Das war kein Zufall.

Schließlich lösten wir unsere Umarmung, lachten und versuchten uns aufzurichten.

?

Scheiße, gehen wir besser zurück zum Abschlussball?, sagte Faith und kehrte zu ihrer harten Mädchenroutine zurück

?

Ja, würde ich es hassen, die Gelegenheit zu verpassen, vor Angie Brollets Füßen eine Kniebeuge zu machen?“ Hope schnaubte.

?

Verdammte Hure?, war meine Antwort.

Wir teilten ein weiteres Lachen und gingen Arm in Arm den Flur hinunter.

Ich flankiert auf beiden Seiten von meinen Schwestern

?

Weißt du, ich glaube, ich werde diesen Ort vermissen?

Faith seufzte, als sie sich dem Fitnessstudio näherte.

Die Tür zum Fitnessstudio schwang auf und unsere alte, unkrautköpfige Pixie-Freundin Flower tauchte in einem toten Sommerkleid mit Krawatte auf.

?

Whoa, wie geht es dir, Komischer?, sagte er und hielt inne.

?

Ja Fiore, sind wir hier?, sagte ich lächelnd

?

Als ob ich jetzt kommen würde, werden sie sich als König der Schule verkünden?

?

Der Ballkönig, Fiore?

Sagte Hope sanft

?

Ja, weit weg, oder?, lächelte er

?

Werden wir sofort da sein, Blume?“ Ich lächelte und versuchte, ein Kichern zu unterdrücken

Flower blitzte als Zeichen des Friedens auf und ging wieder hinein, nachdem sie zuerst durch die Tür gegangen war.

?

Weißt du, ich glaube, ich werde sie auch vermissen?, kicherte Faith.

?

Irgendwie glaube ich nicht, dass es das letzte Mal ist, dass wir sie gesehen haben“, sagte ich und fühlte fast einen Hauch von Vorahnung.

?

Großartig, als ob ein flacher Kopf nicht genug wäre?, sagte Hope

?

Halt die Klappe, komisches Mädchen?, entgegnete Faith

?

Ich liebe dich?

erwiderte der Goth.

Wir betraten die Turnhalle, als der Schulleiter sich fertig machte, den Abschlussballkönig anzukündigen

?

Und der Tanzkönig der 90er-Klasse ist ???? .. ?, sah er dramatisch in die Zeitung,?

Chet Bäcker !!!!?

Wir haben uns alle darüber gefreut.

Mein Baby war der König.

Verdammt, das ist es!

Es war nicht gerade eine Überraschung, das Reiben der Cowboys, die er fuhr, brachte ihn in einen Schuh.

Wir haben ihn wieder Prost schreien lassen !!!

Dann machte einer der Jungs von der persischen Band einen Trommelwirbel

?

Und die 90er-Prom-Queen-Klasse ist ????????.

Charity Jones !!!!!!!!!!?

Faith und Hope wurden verrückt, als sie neben mir auf und ab sprangen.

Sie schüttelten mich so heftig, dass ich fast aus dem Mieder sprang.

Faith schob mich auf die Bühne.

Ich war in Trance.

Diese Nacht wurde unwirklich.

Eine Notiz, die mich in der Realität verankerte, war der niedergeschlagene Ausdruck auf Angie Brollets Gesicht.

Das bedeutete, dass es echt war

Ich lächelte und ging die Treppe zur Bühne hinauf.

Die Tiara wurde mir aufgesetzt.

Er überreichte mir einen großen Strauß Rosen.

Chet musste meine Arme bewegen, um das Band über mich zu ziehen.

Zum Glück bedeckte es das Sperma.

Chet trat vor und sagte … ich weiß nicht … etwas.

Ich war immer noch verloren.

Glaube und Hoffnung schrien die ganze Zeit, während sie von allen große Lacher bekamen.

Dann wurde ich zum Mikrofon geschoben

Da war das Kreischen der Rückmeldung, eine tödliche Stille.

Oh, richtig.

Ich muss etwas sagen.

?

Ähm … danke.

Pumas gehen?

Was für eine bewegende Rede.

Glaube und Hoffnung liebten es aber.

Ich sah sie auch in der Menge küssen.

Was für eine Nuss.

Für unseren Abschlussball als Abschlussballkönig und Abschlussballkönigin war der Boden frei.

Es war so magisch.

Ich fühlte mich wie eine Prinzessin.

Chet nahm meine Hand.

Mein Gott, es war so schön.

Dann schnippte er mit dem Finger.

Ein Mikrofon fiel auf einen Draht von den Sparren und landete zwischen uns.

Ein Scheinwerferlicht auch auf uns.

Was??

In diesem Moment kniete Chet nieder.

OMG!

OMG!

Ohmiodiomiodiomiodio !!!!

?

Vom ersten Tag an, als ich dich vor zwei Jahren auf dem Feld hinter der Schule traf, wurde mir klar, dass du einzigartig bist..?

Chet begann

Ohmiodiomiodiomiodio

?

Hat dein Lächeln mein Herz erleuchtet und ich habe mich in einem Herzschlag in dir verloren?

Ohmiodiomiodio

?

Ich war von dem Moment an in dich verliebt, als ich dich sah.

Du warst mit mir in allen guten und schlechten Zeiten.

Mit mir in meinen Niederlagen und in unseren Siegen?

Ohmiodiomiodiomiodio

?

Dank dir bin ich ein stärkerer Mensch geworden.

Eine bessere Person.

Und kann ich nicht daran denken, den Rest meines Lebens nicht ohne dich zu verbringen?

OH.

MEIN.

GOTT.

Der Ring, den er mir überreichte, kam aus seiner Tasche.

?

Wohltätigkeitsorganisation Alexandra Jones ??

Willst du mich heiraten?

Mein Herz hat aufgehört zu schlagen

?

Ja, Chesterson William Baker, werde ich dich heiraten?

Er steckte mir den Ring an den Finger.

Der Ort ist wild geworden.

Die Luftballons fielen von der Decke.

Die Band begann zu spielen

Chet stand auf und gab mir einen der größten Küsse, die je ein Mädchen in der Weltgeschichte bekommen hat.

Verbessern.

Nacht.

Niemals.

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.