Thomas J

0 Aufrufe
0%


Alan, Hopix und der Rest der Fairixies tauchten nicht allzu weit vom Palast entfernt auf, mehrere Wachen knurrten, bis sie Alan sahen und es dann bemerkten. Alle Neuankömmlinge starrten mit offenem Mund auf all die Gebäude in der Heimatwelt von Fairixie. Alan war noch etwas unsicher; Der Traum mit dem Eidechsenmann schien zu real, um nur ein Traum zu sein. Als sie eintraten, wurden sie von noch mehr Dienern und Wachen begrüßt, und Alan, der sich umsah, sah, dass Glimmer auf sie zukam.
Ich möchte, dass ihr alle die Königin Glimmer kennenlernt, die hier herrscht. Alan sagte es ihnen.
Sie verneigten sich alle, und wieder starrten ihre Münder vor Erstaunen auf die Majestät und Schönheit der Königin. Glimmer sah Alan genau an, dann Hopix. Endlich Sagte er und hob seine Hände in die Luft. Ich dachte, ihr beide würdet euch nie treffen Alle außer euch beiden konnten es sehen.
Alan sah ihn seltsam an, woher weißt du das?
Ehrlich gesagt, Alan hat dir unser Geheimnis verraten, ich kann sagen, dass du immer noch Schwierigkeiten hast, die Wahrheit zu sehen. Schau in dein Herz und denke mit geschlossenen Augen an deine Liebe zu Hopix. Dann möchte ich, dass du sie öffnest, sagte Glimmer. seine Arme verschränken.
Er öffnete langsam seine Augen und tat, was er wollte, Wow Alan trat ein paar Schritte zurück, alles, fast jeder, fast so groß wie er Was war hier los? Sie konnten hören, wie Hopix anfing zu kichern.
Alan entfernte sich von ihm und Königin Glimmer. Nachdem Sie mich aufwachsen sehen, lässt es Sie immer noch zweifeln, sagte Hopix.
Hey Wenn du ich wärest, würdest du an dir zweifeln Auch als ich dich ansah, hätte ich nicht gedacht, dass du so schön bist Alan sagte, er sei langsam ein wenig nervös geworden. Als er sich umsah, war es, als wären seine Augen anders, die Farben schärfer und alles, was er ansah, sah hundertmal besser aus, als er es in Erinnerung hatte.
Da, sagte Glimmer, als er Alans Reaktion sah, scheint jetzt alles viel klarer zu sein, oder? Natürlich spreche ich von deiner Vision, fügte Glimmer mit einem Lächeln hinzu.
Als er sich umsah, sah er, dass alles viel bunter war, als er ursprünglich gedacht hatte, und auch, dass sein erster wirklich schöner Blick auf Glimmer ihm fast den Atem nahm. Sie musste mit dem Kopf nicken, um zuzugeben, dass er hinreißend war, also fiel ihr Mund auf, unfähig, den Atem anzuhalten, bis sie sich umdrehte und Hopix sah.
Er traute seinen Augen nicht, als er sie sah Wenn sie jetzt sprechen könnte, wäre es viel schöner, als sie es in Worte fassen könnte. Seine hellgrünen Augen leuchteten vor Stolz und Liebe zu ihr, oft genervt, aber im Moment konnte er nur die Wärme seiner Liebe spüren. Ach du lieber Gott Er dachte, er hätte nicht einmal gemerkt, wie perfekt er für mich ist Hopix konnte all seine Gedanken hören, war es perfekt für ihn? Was meinte er damit? Sie war die gleiche alte Hopix wie immer, betrachtete ihren Körper und sah ihre harten Brustwarzen, die sie gegen den Stoff ihres Kleides drückte, während sie sie anstarrte. Was ist passiert? Warum wurde ihr unter seinem Blick so heiß? Er würde später seine Mutter fragen müssen, dass er nicht vergessen sollte, mit ihr zu sprechen. Er schüttelte den Kopf und bemerkte, dass Alan sich wieder unwohl fühlte, seine Hose schien ihm wieder Probleme zu bereiten.
Alan, wenn du so große Schmerzen hast, wie es scheint, solltest du mich dir helfen lassen sagte Hopix.
Alan distanzierte sich von Glimmer und Hopix, die versuchten, sich selbst zu reparieren, bevor die Dinge außer Kontrolle gerieten. Glimmer konnte nur nicken, ihr Mann war so gemein, als er sie zum ersten Mal traf, aber im Gegensatz zu Hopix war sie keine Jungfrau. Sie schüttelte erneut den Kopf angesichts der misslichen Lage, in der sie sich befand, und musste Hopix beiseite legen und ihm ein paar Dinge raten. Plötzlich wurde Glimmer klar, dass sie vielleicht bald Großmutter sein könnte, was ihr ein noch breiteres Lächeln ins Gesicht zauberte.
Hopix bemerkte es und ging zu ihr hinüber. Queen Sparkle geht es dir gut?
Oh, mir geht es gut, Schatz, aber ich denke, wir müssen uns kurz unterhalten, nickte Hopix und sah ihn an, und dann hatten sich die Alan-Leute in letzter Zeit genauso seltsam verhalten wie sein Körper. Alan sah zu, wie Hopix und Glimmer auf die andere Seite des Raums gingen, immer noch unruhig stand Alan da, ohne zu entscheiden, was er tun sollte, bis Torax zu ihm hinüberflog.
Also merkst du beide endlich, dass ihr euch beide sehr liebt, es ist viel einfacher für dich, aber ich schätze, du hast erraten, dass Hopix eine Jungfrau war? sagte Thorax.
Ja, antwortete Alan und beobachtete, wie Hopix‘ Gesicht rot anlief, und fragte sich, was es verursacht hatte. Das habe ich schon vor langer Zeit gemerkt.
Meine Schwester ist älter als ich, aber in vielerlei Hinsicht bin ich ihr gegenüber im Vorteil, sie hat sich nie verliebt. Nach dem, was ich vom Rat gehört habe, gab sie sich selbst die Schuld für die vielen Zaubererfehler, die in den letzten paar Jahren aufgetreten sind tausend Jahre. Sie arbeitete unermüdlich daran, das zu korrigieren, was sie für ihre Fehler hielt. Thorax ist darüber.
Ihre Fehler? Wie sind ihre Fehler? Wie der Zauberer, den sie ausgebildet hat, ihre Kräfte einsetzt, ist in keiner Weise ihre Schuld. sagte Alan zu Torax.
Hier grinste Torax, Du kennst meine Schwester, sie hat das ganze Universum auf ihre Schultern genommen, als sie versuchte, das Gleichgewicht wiederherzustellen.
Ja, ich weiß es sehr gut, willst du damit sagen, dass du seit Tausenden von Jahren nicht aufgehört hast, bis du mich gefunden hast? fragte Alan Torax mit offenem Mund.
Thorax‘ Lächeln wuchs, Du hast es fast geschafft, ich bin stolz, dass du ihn endlich dazu gebracht hast, sein Herz zu öffnen, es wird eine großartige Abwechslung zu all der Arbeit sein, große Schwestern, die ich in den letzten paar tausend Jahren hatte. Denk einfach an Alan. er wird bald mein Schwager sein, sei nett zu ihm, er ist absolut sensibel und sie ist zerbrechlich, ich fürchte, wenn ihr Herz und ihre Gefühle gebrochen sind, wird sie sich nie erholen. Oh, ich vergaß, ihre Mutter reagiert vielleicht nicht so gut auch nicht. Thorax grinste, als er davonging.
Verdammt, er war auf gefährlichem Boden, aber er hätte es trotzdem nicht sein sollen; Er liebte Hopix, schuldete ihm mehr als sein Leben und seine Liebe. Als er Hopix und Queen Glimmer ansah, konnte er sehen, dass Hopix‘ Mund offen stand und die rote Farbe auf seinem Gesicht immer noch da war.
Als sie ging, hörte sie, wie die beiden verstummten. Ich muss den Rat der Hopix kontaktieren und ihnen mitteilen, was los ist. Hopix sah ihn an, den Mund immer noch offen, er konnte nur den Kopf schütteln.
Alan nickte und ging nach draußen, um den Rat einzuberufen. Oh Guter Alan, du hast einen extrem guten Job gemacht, die Balance beginnt sich endlich in eine positivere Richtung zu verschieben. Wir möchten Hopix zu deiner bevorstehenden Hochzeit gratulieren. Sie sagten ihm.
Warte, warte, warte, meine bevorstehende Hochzeit? Ihre Haut begann zu glühen, ebenso wie ihre Augen. Ich habe Hopix nichts über die Hochzeit gesagt oder gedacht, ich habe noch nicht einmal daran gedacht, ihn zu fragen Alan schrie, sprengte den halben Rat von den Sitzen, schlug mehrere Fenster im Palast ein und brachte einen Eidechsenmann in Sicht.
Du Hurensohn hast mich also gefunden Der Eidechsenmann schrie, obwohl Alan sah, dass er zitterte. Er griff nach Alan, zerschmetterte brutal seine Verteidigung und begann, seine Kräfte zu durchbrechen. Der Eidechsenmann schrie, obwohl Alan es nicht wusste, er konnte Fairixies Planeten für eine Weile nicht verlassen. Als er nun zum abgeschirmten Rat zurückkehrte, begann Alans Macht noch mehr zu strahlen, als Alan dabei war, die Schilde des Rates zu zerschmettern, sprach eine sanfte, süße Stimme.
Alan, meine Liebe? Komm zu mir, meine Liebe, bitte tu ihnen nicht weh. Hopix stand vor mehreren verängstigten Feen, die sich am Eingang des Palastes versammelt hatten. Als Alan sich umdrehte, sah er einen verängstigten und zitternden Hopix, der ihn mit großen Augen anstarrte, er hatte seine Kraft noch nie so hoch oder so heftig leuchten sehen. Alan war es sofort peinlich, da er irgendwann in seinem Leben diese Angst gespürt hatte, genau wie Hopix und seine Leute sich dabei fühlten, ihn zu beobachten. Kopfschüttelnd griff Alan in seine Tasche und zog den Würfel heraus.
Hopix‘ Augen weiteten sich, als er sah, was Alan tun wollte: KEIN BEREICH BITTE NEIN Hopix flehte Alan an, als er auf ihn zuflog. Unglücklicherweise sah er zu ihr auf, dann verschwand Alan ohne Umschweife.
Hopix war plötzlich wütend, da er nicht sah, dass sich seine Kraft mehr als verdoppelte, indem er sich umdrehte. Er biss die Zähne zusammen und sah den Rat an. Wenn ich ihn verliere, wird der Rat bezahlen Ich habe den gefunden, der mich im Universum vervollständigt hat, und Sie haben ihn in dieses hier hineingezogen. Wenn er nicht gefunden wird, garantiere ich, dass er sich rächen wird die Fairixie-Leute Ihr alle wisst, wer ich bin, aber ihr werdet bald erfahren, wozu ich fähig bin Hopix, der seinen Würfel ergriff, verschwand ebenfalls.
Königin Glimmer grinste und wollte, dass Hopix mehr Gefühle ausdrückte als seine Mutter, aber das ging ein wenig über das hinaus, was beide wollten. Er lächelte in sich hinein und blickte auf den kleinen Bildschirm in seiner Hand, zum Glück hatte sie ihm den Rufknopf angenäht, als er das letzte Mal hier war. Als sie sich hinlegte, spürte sie, wie Hopix auf die Erde zusteuerte, ihren Kopf schüttelnd und dachte, Hopix würde bald herausfinden, dass Alans letzter Ort sein Zuhause war. Vor allem aus Angst vor einem Weibchen, das er dort verpaart. Wie Alan sehen konnte, ging er in die entgegengesetzte Richtung, ah Er würde seine Freunde schließlich sehen, zum Glück waren sie auch seine Freunde.
Alan erschien als zweiter Schutzschild für die Trembly-Welt und wollte nicht, dass Trembly ihn spürte. Er wollte vor allem nicht, dass sie die tiefe Depression spürten, die er empfand, die die erste Person erschreckte, die ihn wirklich liebte, ein Gefühl, das ihn zutiefst erwärmte, seine Seele erhellte und ihn sich besser fühlen ließ als je zuvor. fühlte. Er hatte ihr Zittern und das Entsetzen in den Gesichtern seiner Leute gesehen, wohl wissend, dass er nicht besser war als der Dämon, den er gerade besiegt hatte. Dann fragte er sich, warum er diesen Planeten gewählt hatte, um dorthin zurückzukehren, wo sie nur versuchen würden, ihn davon zu überzeugen, dass er nicht schlecht war, und ihn dazu zu bringen, zurückzukommen. Er war sich nicht sicher, ob er nach dem, was er getan hatte, jemals zurückkommen würde. Das Seufzen, naja, das fing wirklich gut an mit nur einer Minute des Nachdenkens, und es war schon doppelt so tief gegangen, als wenn er deprimiert war.
Er ist vielleicht seit einer Stunde dort, er fühlte eine Aufregung, anfangs nicht viel, aber er war da, der verdammte Alan dachte, sie hätten mich gefunden, ich hatte nichts getan, um sie anzuziehen. Warten Alan wusste, dass sie bald da sein würden, sie würden ihn finden, egal was er tat, also saß er still da und wartete.
Innerhalb von Minuten begann der Anführer, den er zuvor getroffen hatte, weit von ihm wegzuschweben. Hallo Tranzarie, es ist schön, dich wiederzusehen, obwohl wir dich wirklich gerne sehen würden. Bitte vergib mir, dass ich dir nicht näher gekommen bin, aber du bist so voller Energie und Emotionen, dass ich fürchte, ich kann dir nicht zu nahe kommen .
Mit einem halben Lächeln, dachte Alan, wenn sie nur wüssten, was sie wollten, war tatsächlich hier und giftig für sie.
Ich werde nicht fragen, warum Sie hier sind, aber es sieht so aus, als wären Sie dort, wo Sie sein müssen. Darf ich erfahren, was passiert ist, seit Sie uns das letzte Mal mit Leben gesegnet haben, das dem Planeten entkommen ist? Seufzend war Alan nicht in der Stimmung, viel zu reden, aber er hatte keine große Wahl, da er der einzige Gast hier war.
Alan begann langsam, die vielen Kriege des Bösen auf dem Schwesterplaneten von Königin Glimmer und dem Planeten von Hopix zu beschreiben. Er beschrieb, wie er durch die Liebe, die er gefunden hatte, verletzt und geheilt wurde, die Wut, die er danach empfand, und den elenden Schrecken, den er auf den Gesichtern der Hopix-Leute und die Angst auf seinem Gesicht sah. Alan folgte dem Anführer die ganze Zeit; Er machte weder Vorwürfe, noch protestierte er, noch sagte er ein Wort. Alan fühlte sich tatsächlich etwas besser wegen seiner Befürchtungen, als er zum ersten Mal hier gelandet war, aber das war der einzige Ort, an dem ihn niemand suchen würde. Alan hörte plötzlich auf, eine Präsenz hinter sich zu spüren und starrte ihn an. er sah buchstäblich Tausende von grünen, verschwommenen Lebensformen hinter sich. Na toll, dachte sie, so toll sahen sie doch nicht aus.
Warum sehen die alle so krank aus? Das Feld fragte den Anführer.
Sie sind krank, weil du ihnen zuvor so viel geholfen hast, und jetzt können sie es dir nicht zurückzahlen, wenn du solche Not hast. Führer angekündigt. Oh toll, ich dachte, ich könnte mich hier verstecken und all diese sanften, friedliebenden Kreaturen töten. Wenn er sich vorher nicht schlecht fühlte, tat er es jetzt wirklich.
Ich werde Anführer / Ältester, ich hätte fast so viele Menschen getötet, die mir lieb waren, jetzt tötet meine bloße Existenz Ihr Volk. Ich hoffe, der nächste Ort, an den ich gehe, ist, dass der Tod, den ich dort treffe, schrecklich und so schmerzhaft ist wie der Schmerz, den ich erlebt habe. Ich verursache Sie und sie.
Als Alan aufstehen wollte, hielt ihn der Anführer zurück: Große Tranzarie, bevor du gehst, kannst du bitte hineinfühlen und uns sagen, wer dich kontrolliert?
Alan war für einen Moment schockiert und schaute hinein und sah, dass er eine mächtige magische magische Hand mit einer sehr vertrauten Hand darauf hatte.
Growling Field rief den Rat des Lichts an: Ihr müsst das alle miterleben. Alan sagte es ihnen. Reficul Ich weiß, dass du zusiehst, ich kann dich und deine Magie in mir spüren, du hast geschworen, dass du dich von dem fernhalten würdest, was ich direkt tat. Der dunkle Rat tauchte mit allen 12 auf, die zu Alan murrten, die magische Entität nahmen und sie allen offenbarten. Die Umgebung sah den Rat vorwurfsvoll an, besonders den rothäutigen Anführer.
Du hast einen magischen Schwur gebrochen, also… dein Name ist LUCIFER Alan schrie auf, dass der rothäutige Anführer aufkreischte, als er begann, sich von dem Körper zu lösen, der verändert wurde und wiederholt schwamm.
Ich weiß auch, dass du nicht der einzige Dracula bist Tod War er das? Die anderen beiden Mitglieder fingen auch an zu schreien, als sie wiederholt schwammen. Eine der Bedingungen, um den Krieg mit dem zehnten Magier auf dem Schwesterplaneten selbst zu gewinnen, sagte Reficul: ‚Wir werden uns in keiner Angelegenheit einmischen. Wenn dies erneut von einem von Ihnen oder Ihren Agenten verletzt wird, dann das Urteil wird wirksam.
Das kannst du nicht fordern Ein blasses Mitglied des dunklen Rats rief.
Nein, obwohl er das Recht hat, uns zu fragen, kann er nicht, unter diesen Umständen wird es in Kraft treten. Das einzige Mal, wenn ein Agent gegen Alan vorgehen kann, ist in einer Welt, die vom dunklen Rat kontrolliert wird. Dann versuchen Sie einfach, den Planeten zu schützen , dann befürchte ich, dass Alan bei dir liegt und wir nur eingreifen können, wenn etwas falsch gemacht wird oder du die Welt gewinnst. Erkenne jetzt, dass sich alles geändert hat, wir müssen dir nicht mehr helfen, solange du da bist und es ist der Gnade des dortigen Agenten ausgeliefert. Der Anführer des Lichtrates warnte Alan. In deiner Schwesterwelt gibt es viele, die stärker sind als die letzte, der du begegnet bist.
Mit einem breiten Grinsen lächelnd nickte Alan, Ich gebe zu, dass der dunkle Rat verstehen muss, dass ich nicht länger ein Mensch der Alten Welt bin, ich habe viel mehr verdient, als sie dachten, ich könnte es haben, viel mehr, letzteres fast flüsterte, als Alan aufblickte. im Lichtrat und lächelte.
Alan drehte sich um und sah die Tremblys nicht weit entfernt lauern, versteckt in einem Blumenschwarm, den er noch nie zuvor gesehen hatte. Er beugte sich hinunter, legte eine Hand darauf und spürte all die Liebe von Hopix, all seine Geduld. Lächelnd wusste er schließlich, was zu tun war, und begrüßte Hopix und seine Mutter im Rat, wo er sie zu der Hochzeit eingeladen hatte, als er es geplant hatte, das heißt, wenn er nicht auf einer Mission war. Als er den dunklen Rat betrachtete, taten ihm die drei Mitglieder fast leid, die von ihrem eigenen Verrat gequält wurden. Er dachte einen Moment nach und dachte an die freigesetzten Worte. Relicul, Alucard, Htaed desaeler era uoy, evael I Nehw.
Alan fuhr mit der Hand über das leere Feld und lächelte, als plötzlich andere Arten von Blumen und sehr kleine Bäume wuchsen. Nochmals vielen Dank an Sie und Ihre Leute, dass Sie mir geholfen haben, mich selbst zu finden. Alan erzählte dem jetzt schockierten Anführer, dass er seit seiner Kindheit seit tausend Jahren keine kleinen Bäume mehr gesehen hatte. Als er den Würfel ergriff, lächelte Alan noch breiter, er konnte die Hopix spüren, Gott war besorgt. Der Bereich erleuchtete mit einer Explosion, als die drei Personen im dunklen Rat plötzlich losgelassen wurden und zu Boden fielen. Alle drei sahen den Rat des Lichts mit extremem Hass und Bosheit in ihren Augen an.
Ha Du hättest wissen sollen, dass du nicht gegen jemanden vorgehen solltest, der so schlau ist wie er. Sagte der Zwergenführer des Lichtrates.
Du und dein Agent werden dafür bezahlen Nicht dein Agent…, begann der dunkle Ratsführer.
Wir wissen bereits, was in seinem Herzen ist, und wir kennen das VOLLE Ausmaß seiner Macht besser als Sie. Sie würden es nicht erleben wollen, selbst wenn Sie es vor ein paar Minuten gekostet hätten. Und außerhalb der Räte. Da er bereits Tremblys gerettet hat , er hat noch mehr Informationsquellen. Seien Sie vorsichtig, wie gesagt, es ist jetzt weit weg sagte der Anführer des Lichtrates.
Bald wird er sehen, dass wir auch noch nicht fertig sind, der Krieg beginnt bald, wenn er weiterhin die Welten befreit, die wir zu Recht beanspruchen, wird sein Planet ein Schlachtfeld sein Empfehlen Sie es ihm besser Der rothäutige Anführer des dunklen Rates warnte ihn. Mit einer Entwicklung und einer dunklen Wolke verschwand der dunkle Rat.
Der Ratsvorsitzende des Lichts nickte und musste Alan beraten, bevor er ihn zurückschickte, aber obwohl Alan das Gleichgewicht in der Welt in Richtung Licht verschoben hatte, gab es immer noch viele dunkle Agenten da draußen.
Alan kam plötzlich ins Hotelzimmer und sah sich um, und er konnte Hopix nirgendwo spüren, er hätte schwören können, dass er es war… hmmm, sie schienen aneinander vorbeizugehen und hielten den Würfel fest, den er herausspringen wollte, als er eine Präsenz gespürt.
————————————————– ————– ———————————— —————————- —– —– – ——–
Hopix erschien in seinem Hotelzimmer, aber es gab keine Anzeichen dafür, dass Alan die paar Dinge dort betrachtete und auf einen Hinweis hoffte, wohin er ging. Müde, als sie dachte, legte sie sich hin, hatte einen Traum, dass sie nach Hause gehen und dort auf ihn warten musste, sie kam und nach ein paar Augenblicken erschien Alan, fing sie auf und küsste sie mit einem warmen und leidenschaftlichen Kuss. schmelze das stärkste Metall. Als er von der Menge an Liebe, die er ihm gegeben hatte, in Ohnmacht fiel, stürzte der Echsenmann nach vorne, um ihm ein Messer in den Rücken zu stoßen.
Alan nahm das Messer im letzten Moment mit und drehte es um. Schreiend, seine Augen und sein Körper glänzten, Hopix‘ Kraft stieg auf ein monströses Niveau, und die lachende Eidechse packte den Mann und winkte mit seiner Hand. Hopix fing an zu lachen, als nichts passierte.
Du armer kleiner Mann Die Stimme von Hopix hallte durch die Mauern des Palastes und alle anderen Gebäude in der Nähe: Du merkst nicht mehr, dass du tot bist Damit stieg die Stärke von Hopix noch mehr, die Haut des Echsenmanns begann zu schmelzen, seine Augen sprangen heraus wie lose Murmeln. Ein entsetzlicher Schrei kam aus seiner Kehle, bis er sich in ein keuchendes Todesröcheln verwandelte. Lächelnd beobachtete Hopix, wie sich der letzte Eidechsenmensch in eine stinkende, nasse Masse auf dem Boden verwandelte.
Hopix zuckte zusammen und zitterte, der Traum war so real, dass er immer noch zitterte, das Glas umklammernd, er musste nach Hause und mit seiner Mutter reden, die Königin würde es dieses Mal nicht tun; Es muss seine Mutter gewesen sein. Er war plötzlich weg, stürmte hinaus, Alan wollte sich umsehen und gehen, als er es spürte, streckte die Hand aus, sodass es vor ihm auftauchte.
Du kannst jetzt nicht aufhören, du bist aus deinem Körper gerissen, sag mir meistens nur deine Mission und ich lasse dich gehen. Alan sagte es ihm.
Als sie ihn anspuckte, lächelte Alan ein böses Lächeln, das ihm einen Moment lang Angst machte, und lachte dann, bis er spürte, wie seine Energie nachließ. Was sagst du? Ich könnte dich hier auf einer verwesenden Leiche zurücklassen, wenn er stirbt, bist du der Rat der Dunkelheit und du weißt, wie vergebend sie sind.
Die Frau drückte fester zu und begann, alles zu erklären, einschließlich der Pläne des Echsenmanns. Alan machte eine Scherenbewegung auf ihr, dann ging sie wie ein Körper. Hmmm, so viele Echsenmenschen dachten, er könnte sie töten, dachte Alan lächelnd, da kommt noch was.

Hinzufügt von:
Datum: November 9, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert