Squirt-Orgasmus Teil 2

0 Aufrufe
0%


WOCHENENDE DER SÜNDE
Gleichzeitig gefickt und gelutscht zu werden, fühlte sich besser an, als ich es mir vorgestellt hatte
Ich bin Justine, mein Freund heißt John und dies ist eine wahre Geschichte, als wir zum ersten Mal Gruppensex ausprobierten.
Wir sind dreißig Jahre alt, genau zwei Jahre älter als John. Ich habe John eines Abends getroffen, um den Geburtstag eines Freundes zu feiern, er ist groß, dunkel, gutaussehend, und um ehrlich zu sein, er ist ein wenig kräftig. Ich bin sofort von ihm beeindruckt, und er sagt dasselbe zu mir, wenn auch nicht höflich. Unser Sexleben begann in dieser Nacht, ich konnte es kaum erwarten, nach Hause zu gehen, um sie zu ficken, und da ich seit zwei Jahren Single bin und eine beschissene Scheidung ziemlich gut überstanden habe. Ich war wirklich beeindruckt von der Idee, mit einem Mann nach Hause zu gehen, den ich gerade kennengelernt hatte. Ich wusste nicht, dass er der Mann sein würde, mit dem ich den Rest meines Lebens verbringen wollte, und sechs Monate, nachdem wir uns getroffen hatten, würden wir das erste von vielen Dirty-Fick-Festivals haben.
Unsere erste Nacht war großartig und ja, wir haben die erste Nacht und die zweite und dritte Nacht gefickt, unser Sexleben wurde nur besser, als wir anfingen, Filme zu schauen und neue Dinge wie Spielzeug und Rollenspiele auszuprobieren, dann begannen wir in einer unserer großartigen Sitzungen Tagträumen und einander sagen, was wir tun wollten. Ich war fassungslos, als John mir sagte, dass er mir beim Ficken mit einem anderen Typen zusehen wollte, und ich war zuerst nicht sehr begeistert, aber das dauerte nur ein paar Minuten, da John seine Gedanken ausführlich erläuterte, und ich brauchte nicht lange. die dreckigsten geilen Gedanken an mich selbst.
Ich konnte nicht umhin, daran zu denken, Sex mit einem oder mehreren anderen Männern zu haben, und der Gedanke, mit einer anderen Frau zusammen zu sein, lenkte mich ab. Ich hatte so viele Fantasien und schmutzige Gedanken, dass es John nicht half, mich zu ermutigen und mir zu sagen, wie er zusehen wollte Ich ficke einen großen dicken Schwanz und wie sehr er mich anmachte bei dem Gedanken, dass andere Jungs mich mit einem harten Schwanz ficken, bevor ich ihn fickte. Die Fantasien und der geile Chat dauerten ungefähr zwei Monate und während dieser Zeit traten wir einer Dating-Site für Erwachsene bei und im Laufe von ein paar Wochen bekamen wir jede Menge Angebote und unterhielten uns mit vielen Mädchen und Paaren. Also haben wir beschlossen, unsere Wetten abzusichern und am Freitag und Samstag drei verschiedene Typen zu treffen. Wir dachten, wenn wir drei Chancen hätten, würden wir definitiv jemanden finden, den wir ficken wollten, oder wenn zwei nicht kommen oder nicht, würden wir es definitiv nutzen. Sie wissen, was ich meine. Wie falsch es war, dass wir uns für Freitagabend mit Steven und für Samstag mit Alex und Daniel verabredet hatten, weil wir dachten, wenn wir Steven lieben würden, würden wir entweder Alex oder Daniel absagen. Beste Pläne und zwei Stunden bevor wir uns mit Steven treffen sollten, bekamen wir einen Anruf von Alex und fragten, ob er unseren Termin vierundzwanzig Stunden vorverlegen könnte, da er am Samstag nicht erscheinen kann. Ich war schon so nervös wegen des Treffens mit Steven, dass ich John die Feinheiten in ein paar Telefonaten erledigen ließ, und es war alles geklärt, sagte er zumindest. Als ich aus der Tür ging, klopfte mein Herz und sagte mir, dass wir uns, anstatt Steven zu treffen, mit Alex und Steven trafen, John mit beiden gesprochen hatte und sie sehr glücklich waren, uns und einander kennenzulernen.
Als wir an der Bar ankamen, war ich so geil, meine Muschi war klatschnass und meine nasse Muschi hatte solche Schmerzen, das einzige Heilmittel war, einen großen, dicken Schwanz in mir zu haben. Als wir hereinkamen und uns umsahen, bemerkten wir, dass die beiden Männer, die in einer ruhigen Ecke am Ende der Bar standen, Alex und Steven waren, die beide zehn Minuten früher ankamen und sich unterhielten, und wussten bald, dass sie am richtigen Ort waren. Ich zitterte fast und ging zu einem leeren Tisch, als Steven darum bat, sich vorzustellen und sie beide zu bitten, sich uns anzuschließen. Es gab die übliche angenehme Unterhaltung, als würden wir uns zu einem Geschäftsessen treffen, und das half mir, mich zu entspannen, als wir alle anfingen zu plaudern und die Getränke flossen. Es waren tatsächlich ein paar Stunden, die mir beide wie Minuten vorkamen, und ich musste mich frisch machen, und ich entschuldigte mich und ging ins Badezimmer, ließ Steven zurück, um jemanden sanft abzusetzen, und schickte uns zuerst eine E-Mail, weil wir uns mit Steven verabredet hatten und die Tatsache, dass er hatte Bilder von ihm, er hatte einen tollen Körper und ich wusste, dass er einen großen, dicken Schwanz hatte.
Wir waren alle mit Schweiß und warmem Wasser bedeckt, im Grunde nicht bewusst, dass wir außer Atem waren und etwa drei Stunden rumgemacht hatten. Ich genieße das Glühen nach Sonnenuntergang, das nur so ein dreckiger Abschaum bringen kann, lasse los und gehe ins Schlafzimmer, faulenze auf unserem großen weichen Bett und verabschiede mich, da es Alex‘ vorherige Verabredung war, an der nur John und Steven teilnehmen konnten, und John sah ihn . Auf dem Weg nach draußen fragte er, ob wir ihn später am Tag anrufen würden, da er sein Treffen abbrechen würde, wenn wir immer noch seinen Freund Daniel treffen und uns für einen weiteren schmutzigen Fick treffen wollten. Ich hatte vergessen, mich mit Daniel zu treffen und dachte nicht, dass ich die Energie haben würde, wenn ich alleine mit Steven und John wäre.
Wir lagen zu dritt im Bett und die Zeit verging wie im Flug, während wir im Schlaf plauderten und wie Kinder lachten. Es ist nur so, dass ich das letzte Mal, als ich geschlafen habe, nicht das Vergnügen hatte, drei gutaussehende Typen zu ficken.
Meine Fotze war immer noch feucht und das Ejakulat floss immer noch sanft aus meiner heißen Fotze, also ließ ich ein heißes Bad mit viel Schaum ein, um mich zu erfrischen und mich im Grunde auf einen Nachmittag voller Sex mit John und Steven vorzubereiten . Ich fühlte mich wirklich unglaublich befreit und höllisch geil, als ich unter das heiße Wasser glitt und den Anruf, den John von Alex und Daniel erhielt, nicht bemerkte, in dem Alex gebeten wurde, zu erklären, was mit Daniel passiert war, und höflich vorbeizukommen. Es würde etwa eine Stunde dauern, in der sowohl John als auch Steven geduscht, gebruncht und mir einen großen Gin Tonic eingeschenkt hatten. Ich konnte nicht anders und er schwang mit beiden Händen harte Steine, bevor plötzlich seine beiden Schwänze auf meine Knie fielen und eifrig seine Pferde wie Schwänze lutschten. Steven bat mich, mich wie ein Schwanz auf seinen dicken Schlagstock zu setzen, während John an meinen bleiharten Nippeln saugte, und gerade als ich ihn bat, mich zu ficken, klingelte das Telefon und John fragte, ob ich Alex und Daniel besuchen wolle, sehr für einen Moment, John , zu demjenigen, der sagte, ich wollte dich ficken, nachdem sie alle weg waren, und ich war mir nicht sicher, bis drei große Schwänze meine Fotze und meinen Arsch gestopft hatten, wie komisch es wäre, sich gegenseitig zu ficken, und wir könnten es uns danach auf Video ansehen Sie waren nicht mehr da. Weg. Natürlich sagte ich ja und zehn Minuten später klopften sie an die Tür, ich lag auf dem Rücken und Stevens großer Schwanz knallte tief in meine Fotze John öffnete die Tür nackt und sowohl Alex als auch Daniel gingen ins Schlafzimmer, John zog sich um. Also sagte ich Daniel, er solle sich ausziehen und ich konnte die Größe seiner Männlichkeit nicht glauben und als ich seine Größe spürte, konnte ich meinen Mund an die Spitze seines Schwanzes bringen. geschwollene Eier Ich wollte es in mir haben, mein Herz hämmerte vor Nervosität und Vorfreude, als Steven herauskam und Daniel mich von der Seite zog. Ich wusste, dass ich kommen würde, sobald John sich auf mich zubewegte, seine heißen nassen Lippen anfingen, an meinen zu saugen Fotze Ich kam herein und hatte zum ersten Mal in meinem Leben mehr als einen intensiven Orgasmus, den ich nicht für möglich gehalten hätte. Daniel erfüllte mich mit so viel Mut, dass ich das Gefühl hatte, jemand hätte den Schlauch geöffnet. Als ich mich John zuwandte, trafen sich unsere Augen, und ohne ein Wort sagen zu müssen, mit Johns Schwanz in mir sitzend, bat er Alex, mir sein ganzes Sperma in und auf meine Muschi zu geben, da sie ihm mehr als gerne nachkamen. Zuerst und als ich fühlte, dass John bereit war zu explodieren, spritzte er meine Muschi und meinen Arsch, um Steven zu helfen, meinen Pfirsicharsch auseinander zu bewegen, indem er mich meinen Arsch auseinander ziehen ließ. Und sie trennten sich, ohne eine einzige Lüge zu erzählen, und ließen John und mich allein, als wäre er uns sehr dankbar. Es war großartig, wie wir uns stundenlang gefickt haben und ehrlich gesagt hatten wir damals den besten Sex, den wir je hatten.
von Justine Lawson x

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert