Spritz Die Dame Des Wassers Lparganzer Film Rpar

0 Aufrufe
0%


Lesen Sie vorher meine anderen Geschichten.
muss 18+ sein
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~ ~ ~~ ~~~~~~~~~~~~~
Ich habe letzte Woche meine Prüfungsergebnisse für meinen Biologieunterricht erhalten, meinen GPA konstant bei 3,8 gehalten und ein A+ bekommen. Laura kommt morgen wieder, damit ich endlich mit ihr fertig werden kann.
Du hast aus meiner letzten Geschichte gelernt, dass ich nicht perfekt bin. Aber rate mal was; Nummer 1 ist perfekt. Ich, nicht du oder dein Vorbild. Wir alle sind dazu bestimmt, Fehler zu machen. So hat uns Gott geschaffen. Aber es liegt an uns, aus unseren Fehlern zu lernen, damit so etwas nicht wieder vorkommt. Ein gefasster Mörder wird aus seinen Fehlern lernen, nachdem er hinter Gittern war, also werden sie beim nächsten Mal (wenn sie vorhaben, wieder zu töten) über ihren ersten Fehler nachdenken und lernen, es nicht noch einmal zu tun.
Das Mädchen, mit dem ich in der letzten Geschichte Sex hatte, wurde nicht schwanger. Wochen nach meiner zweiten Vergewaltigung war das vielleicht meine größte Angst, dass sie schwanger werden und ihren Eltern mitteilen müsste, dass der Vater des Jungen eine Fahndung und Ermittlungen eingeleitet hatte. Aber nachdem sie Emily 5 Monate lang beobachtet hatte, war aus ihrer Routine klar, dass sie nicht schwanger war. Ihr Leben ist wieder normal, genau wie bevor ich sie traf.
Aber fast Emily schwanger zu bekommen, ist gezwungen, Ihnen eine andere Geschichte zu erzählen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~ ~ ~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Samstag morgen. Ich war auf dem Weg nach DownTown, um nach einem möglichen Opfer zu sehen. Natürlich war es aufgrund des vielen Verkehrs viel billiger, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen, als mit dem Auto dorthin zu fahren. Hinter mir unterhielten sich zwei Mädchen, während ich auf den Bus wartete.
Der Name des ersten Mädchens (wie ich später herausfand) war Geng Li. Sie war eine asiatische Frau, 166 Jahre alt, 22 Jahre alt, durchschnittlich aussehend, mit Familie lebend usw. Aber sein Freund fiel mir ins Auge.
Es war ein blondes Mädchen namens Brittany Pachouris. Sie ist ein dünnes schwangeres Mädchen, 23 Jahre alt, 1,88 Meter groß, mit langen, glatten, blonden Haaren. Was meine Aufmerksamkeit erregte, war das Gespräch zwischen den beiden Mädchen.
Fast 7 Monate, sagte Brittany laut zu Geng Li.
Wow, fühlst du es treten? Sie fragte.
Sicher, aber es ist ein Mädchen, kein Junge. Brittany erzählte Geng Li.
Ich denke, dieser Vortrag hat mich fasziniert, weil ich nicht wirklich an schwangere Frauen gedacht habe. Schwangere dürfen also Sex haben? Ich glaube schon. Aber die Frage, die mir in den Sinn kam, war, wie es sich anfühlt. Ich meine, Sex ist interessant, und Neugier treibt Menschen dazu, schon in jungen Jahren Sex zu wollen. Wenn du zu viel Sex mit einer Person oder dem gleichen Typ hast, langweilst du dich von der gleichen Sache und willst etwas anderes. Ich denke, das ist der Grund, warum Menschen ihren Partner betrügen, sie langweilen sich immer und immer wieder mit derselben Person. Sie sollten versuchen, Paare zu tauschen oder einen Dreier zu versuchen.
Für mich ist eine schwangere Frau jemand, mit dem ich noch nie Sex hatte und mit dem ich definitiv etwas Spaß haben möchte. Die Aufregung war vorhersehbar.
Also begann ich damit, das Leben von Brittany Pachouris kennenzulernen. Er lebte mit seiner Familie in einem kleinen Herrenhaus. Sie verließ ihn, nachdem ihr Freund sie geschwängert hatte, und ruinierte fast ihr Leben. Sie wurde depressiv, als sie erfuhr, dass sie schwanger war. Mittlerweile geht es ihr gut, sie möchte ihr Kind alleine großziehen und genießt die Momente der Schwangerschaft. Ich folgte seinen Mustern von dem Moment an, als er mit den Freunden schlief, die er hatte und mit denen er sprach. Als ich alles darüber erfuhr, gab es meinem ganzen Körper einen Kick, um meinen Prozess der Dunklen Reise zu beginnen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~ ~ ~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Die gesamte Planung war erledigt, das Equipment aufgebaut, als letztes galt es, den Ablauf zu arrangieren.
Ich sah auf meine Uhr, es ist fast 12:27. Jetzt ist es Winter hier in Kanada. Es schneite, das Wetter war kühl und ich war bereit für meine erste Vergewaltigung in der verschneiten Atmosphäre. Eigentlich glaube ich nicht, dass ich Menschen vergewaltigt habe, also trage ich ein Kondom, wenn sie schlafen, wenn sie es nicht tun, zahlen sie den Preis. Natürlich bin ich ein guter Mensch und bereit, Menschen eine zweite Chance zu geben. Da ich vor ein paar Monaten angefangen habe, meinen dunklen Passagier zu verfolgen, würde das Opfer von heute Abend mein 21. Fick sein.
Allerdings habe ich mich sehr darüber gefreut. Ich meine, ich glaube, viele Typen wollten eine schwangere Frau ficken, bekommen aber aus irgendeinem Grund einfach keine Chance. Es ist wahrscheinlich ein komischer Fetisch, Schwangerschaftsfetischismus, wenn ich mich recht erinnere, wo Männer Sex mit einer schwangeren Frau haben wollen. Menschen haben seltsame Fetische, aber niemand ist gleich und wir sollten alle erkennen, dass wir alle normale Menschen sind und jeder Fetisch normal ist.
Ich sah wieder auf meine Uhr, es war 12:30 Uhr. Es war an der Zeit.
Ich holte meine Uhr, mein Handy und meine Brieftasche heraus und legte sie in mein Autoabteil. Ich habe meinen Rucksack mit allem, was für diesen Raub benötigt wird. Ich drückte den Hebel, der den Kofferraum meines Autos öffnete, öffnete die Fahrertür und erregte das Auto. Heute war ein kalter kühler Tag. Der Wind, der mir ins Gesicht wehte, ließ mich einige Dinge überdenken, aber mein Dunkler Reisender drängte mich, weiterzumachen. Mein dunkler Reisender lag nie falsch.
Normalerweise würde ich nach Hause gehen und den Beschlagnahmeprozess einleiten. Aber ich musste cool bleiben und die Umstände kennen. Ich öffnete den Kofferraum meines Autos und holte eine große Schneeschaufel aus Plastik von Wal-Mart heraus. Es war das billigste, da man wusste, dass jemand nichts vermuten würde, wenn es jemand finden würde. Als ich zum Haus der Pachouri ging, überkam mich dieses Gefühl der Aufregung. Ich konnte es kaum erwarten, eine schwangere Frau zu ficken.
Als ich mich dem Haus näherte, wusste ich, dass ich nicht ins Gras gehen konnte, da es meine Fußspuren hinterlassen würde. Also ging ich direkt durch die vordere Einfahrt des Hauses. Es war eine dunkle Nacht und man konnte wegen des Schnees nicht viel sehen, was wirklich gut für mich war. Das Haus hatte ein Bewegungssensorlicht, das leuchtete, wenn jemand sein Grundstück betrat, aber ich wusste, dass es kaputt war, weil ich das Haus vor ein paar Nächten beobachtet hatte.
Ich kroch auf die vordere Veranda. Ich wusste auch, dass es im Haus keinen Alarm gab. Die Familie lebte dort 25 Jahre lang, sie hätten wahrscheinlich nie gedacht, dass ihrem Haus etwas passieren würde, aber die Leute sollten es sich wirklich zweimal überlegen. Es ist sicherer als Nachsicht, sie sollten darüber nachdenken. Ich nahm zwei kleine Nadeln aus meinem Rucksack. Mit dem ersten Stift als Hebel in das untere Schlüsselloch des Schlosses stecke ich den zweiten Stift über das Schlüsselloch. Ich drehte die obere Nadel gegen den Uhrzeigersinn, bis ich spürte, wie sich das Holzschloss bewegte, als ich mich drehte. Richtig, ich öffnete die Tür und betrat das Haus von Pachouris.
Das Haus war sauber, ruhig und dunkel. Ich zog meine nassen Kleider aus; Sie nahmen ihre Schuhe, Jacken und Regenmäntel und stellten sie auf ihre Stühle AUSSERHALB des Hauses. Ich habe auch meine Schaufel vor dem Haus gelassen. Ich bin sicher, Sie wissen, warum ich das tue.
Dann schloss ich die Haustür. Was für ein wunderschönes Haus, flüsterte ich, als ich meine Nachtsichtbrille aufsetzte. Einige Mörder gehen im Haus herum und suchen nach ihren Opfern, aber das ist eine dumme und gefährliche Methode. Den Grundriss des Hauses kannte ich bereits. Brittany schlief im zweiten Stock, aber als das Wetter im Winter kälter wurde, hatte sie ihr eigenes Zimmer im ersten Stock. Ich ging vorsichtig an der Treppe vorbei, schaute ins Wohnzimmer und in die Küche und fragte mich, wie glücklich sie waren, ein wunderbares Zuhause zu haben. Ich stand vor Brittanys Schlafzimmertür, nachdem ich am Badezimmer vorbeigegangen war.
Ich hatte keine Angst, dass die Schlafzimmertür verschlossen sein könnte, denn Brittany wach zu sehen, machte mir Angst. Ich weiß, dass schwangere Frauen manchmal aus verschiedenen Gründen nicht schlafen können; Babytritte für jemanden. Ich drehte am Türknauf des Schlafzimmers und stellte fest, dass er nicht verschlossen war. Ich holte tief Luft und drückte langsam die Tür auf. Ich konnte Brittany auf ihrer rechten Seite schlafen sehen, genau wie Ärzte ihren schwangeren Patientinnen sagen, dass sie schlafen sollen. Seine Augen waren geschlossen. Aber ich wusste, dass ich schnell handeln musste. Ich ging sehr schnell auf ihn zu, holte meine M99 Etorphinhydrochlorid-Nadel heraus und setzte sie schnell auf seinen Hals, wobei ich jedes Gramm seines Körpers zusammendrückte.
Ich schloss ihre Schlafzimmertür, schloss sie ab und stellte sicher, dass ihr Zimmer frei von alten Babyphones war. Ich sah Brittany Pachouris an. 21 Jahre alt und schwanger. Es ist eine Position, in der junge Frauen nicht sein wollen. Ich nahm seine Decke ab und betrachtete seine Kleidung. Alles, was sie trug, war ein lockerer Morgenmantel, der ihre Schultern bis zu ihren Knien bedeckte. Ich schnappte mir ihren Morgenmantel und fing an, ihn hinter ihr aufzubinden. Ebenso merkte ich mir, wie ich den Bademantel auszog, weil ich wusste, dass ich ihn wieder anziehen musste. Nachdem alles gelöst war, habe ich es vorsichtig entfernt. Als nächstes legte ich Brittany auf den Rücken und fing an, ihre Arme und Beine an die Bettpfosten zu binden.
~
OOuuOUU, stöhnte Brittany, als ich sie mit Ammoniakkapseln weckte. Sie war gefesselt, nackt und ihr Mund war mit Klebeband bedeckt. Er geriet in Panik und es dauerte eine Minute, bis er sich beruhigte.
Komm runter Mädchen. sagte ich, als ich zu ihrem Bett ging. Was glaubst du, was ich mit dir machen werde?
Jetzt weinte sie, schwitzte und ihr Gesicht war ganz rosa.
Ich möchte dir oder deinem Kind nicht weh tun, und das werde ich auch nicht, wenn du auf mich hörst. Ich sagte ihm. Verstehen?
Er schüttelte den Kopf und weinte immer noch. Ich wartete, bis er anfing, seine Fassung wiederzuerlangen.
Okay, ich bin hierhergekommen, um mit dir zu schlafen. Wenn du dich jetzt entscheidest, zuzuhören und zu gehorchen, wird dein schlimmster Albtraum wahr werden, weißt du?
Er schüttelte den Kopf und begann zu stöhnen.
Sich beruhigen. Ich wartete, bis er aufhörte zu weinen und anfing, seinen Körper zu entspannen.
Hier ist, was passieren könnte. Ich kann deine Beine losbinden und wir können Liebe machen, aber du darfst mich nicht angreifen. Dafür bin ich hergekommen. Oder wenn du mich angreifst, werde ich etwas tun, um dein Leben zu ruinieren. , Ich verstehe?
Immer wieder schüttelte er den Kopf. Das Ergebnis kannte ich bereits, es würde mir passen. Weil sie das Baby will, braucht sie das Baby, und das Baby ist jetzt ihr Leben.
Ich ging zu ihrem Bett und band ihre Beine von den Bettpfosten los. Er fing an, mit den Füßen zu zittern, aber es tat mir nicht weh. Ich ging zwischen ihre Beine und betrachtete ihren Körper. Sie war wunderschön. Sein Körper glühte. Sein Bauch war im Vergleich zu seinem mageren Körper wirklich groß. Sie hatte langes blondes Haar, blaue Augen und ihr Körper war sehr auffällig. Er war nur ein paar Jahre älter als ich und ich liebte ihn sehr. Sie hatte ihre Muschi rasiert und ihre Brüste waren riesig.
Normalerweise ziehe ich an diesem Punkt meinen Penis heraus und fange an, ihn zu schlagen. Aber ich entschied mich dafür, mein Hemd und meine Hose von meinem Körper zu nehmen. Das war das erste Mal, dass ich mich während meines Raubüberfalls auszog. Ich war fast völlig nackt, bis auf mein Gesicht, das mit einer schwarzen Maske und einem Nachtsichtgerät bedeckt war. Brittany sah mich an. Ich öffnete meinen Rucksack und nahm mein Gleitmittel heraus.
Ich will dich nicht verletzen. Ich sagte es ihm, während ich meinen Penis und meine Fotze schmierte. Als ich meinen Penis vor ihr ausrichtete, fing sie an, sehr schnell hart zu werden. Als ich ihr Loch fand, schob ich langsam meinen Penis in ihre große Fotze. Seine Fotze war wirklich locker und mein unbeschnittener 6-Zoll-Schwanz ging leicht hinein.
Wir stöhnten beide, als mein Schwanz in Brittanys Muschi eindrang. Es war sehr heiß im Inneren und ich begann langsam zu drücken und langsam zu ziehen. Das Gefühl, mit einer schwangeren Frau Liebe zu machen, war unglaublich. Ich stöhnte laut, als mein Penis die Endzone erreichte und meine Eier in seinen Arsch schlugen. Ich wollte jetzt nicht ejakulieren, aber alles fühlte sich so gut an. Ich habe eine Frau gefickt, in der ein Baby heranwächst. Auch er hatte die Augen geschlossen und stöhnte. Ich raste immer schneller in und aus ihrer nassen und wässrigen Fotze.
Oh, iss dich, stöhnte ich, als ich spürte, wie mein Sperma kochte, um seinen Weg nach draußen zu finden. Ich drückte meinen Schwanz ein letztes Mal auf Brittanys feuchte Fotze und ich ejakulierte auf ihre Fotze. Der Gedanke an das Sperma in ihrer Fotze, das ihr Baby berührte, kam und erfüllte meinen Körper mit noch mehr Lust. Ich habe alles, was ich dachte, ich hätte, in Brittanys Muschi geworfen. Es war toll. sagte ich laut. Ich steckte meinen Penis zusammen mit etwas von meinem Sperma vor ihn. Ich wünschte, dieses Gefühl hätte für den Rest meines Lebens angehalten, es war ein Gefühl, dass die Zeit stehen blieb, als ich kurz vor einem Orgasmus stand.
Ich sah auf meinen Penis, er war immer noch hart. Mein dunkler Reisender sagte mir, ich solle ihn noch einmal ficken. Brittany sah mich an. Ich ging über seinen Körper und löste die Seile vom Bettpfosten in seinen Händen. Es war das erste Mal, dass ich jemandes Hände vom Griff der Seile zog. Er senkte die Hände. Er hatte immer noch das Entenband im Mund, aber er nahm es nicht ab. Er sah mich an.
Ich richtete meinen Penis an seiner triefend nassen Fotze aus und schob meinen Schwanz wieder hinein. Ich fing an, sie schneller und schneller zu ficken, unaufhaltsam. Dieses Mal legte ich meinen Körper auf ihren und fing an, an ihren schönen Brüsten zu saugen. Als ich an ihren Brüsten saugte, begann Milch in meinen Mund zu spritzen. Das Gefühl, die Milch einer Frau zu trinken, während sie ihre schwangere Fotze fickt, war erstaunlich. Wir stöhnten beide so sehr und schwitzten so sehr, dass ich spürte, wie sich ihre Muschimuskeln anspannten und die Muschisäfte aus ihrem Körper entwichen. Seine Augen starrten jetzt an die Decke, während sein Körper vor Vergnügen explodierte.
Ich fuhr fort, sie schneller und schneller zu ficken. Während ich dies tat, saugte ich weiter an ihren Nippeln, weil die Lust zu mir zurückkehrte. Ihre Milch schmeckte salzig, aber süß, und ich drückte sie weiter, während ich sie gleichzeitig fickte. Ich spürte, wie sich mein Penis zu dehnen begann. Ich konnte spüren, dass mein letztes Sperma herauskommen würde. Wir fingen beide an zu stöhnen, als ich meinen Penis aus ihrer Muschi zog und auf Brittanys im 7. Monat schwangeren Bauch ejakulierte. Wir haben beide sehr geschwitzt und alles war komplett. Das war der beste Fick meines Lebens.
Ich betrachtete den Samen, den ich auf Brittanys dicken Bauch ejakuliert hatte. Ich rieb meine Hände an seinem Bauch und verteilte meinen Samenerguss über ihn. Dann spürte ich plötzlich einen Schlag in meinem Magen, der meine Hand traf und mich erschreckte. Wow, war alles, was ich sagen konnte, als ich spürte, wie das Baby trat, als ich meinen Bauch mit meinen Händen rieb.
Ich sah Brittany an, die mich anstarrte. Ich habe den Raub beendet.
Ich holte eine weitere Nadel heraus und stieß Brittany erneut in den Nacken, um sie einzuschläfern. Ich säuberte ihren Körper, zog Brittany den Bademantel wieder an und stellte sicher, dass er genauso war wie zuvor und stellte sicher, dass alles so war, wie ich hereingekommen war. Ich ging sehr leise aus seinem Zimmer und verließ das Haus. Ich benutzte meine zwei Stifte, um die Tür auf dem Weg nach draußen zu verriegeln. Ich zog die Kleidung an, die ich draußen gelassen hatte, bevor ich hineinging. Das Gefühl der Kühle, die auf meinen verschwitzten Körper traf, war unglaublich. Ich schnappte mir meine Schaufel und ging zurück zu meinem Auto, das ein paar Blocks entfernt geparkt war, wobei ich mit der Schaufel den Weg frei machte, damit meine Fußspuren nicht zu sehen waren.
Als ich in mein Auto stieg, konnte ich mein Herz sehr schnell schlagen fühlen. Ich habe meinen besten Überfall erfolgreich abgeschlossen und als Belohnung den besten Fick der Welt bekommen. Mein Fetisch war komplett mit unglaublichen Ergebnissen. Ich kann nur sagen, dass im Leben alles möglich ist. Sogar an einem kalten und windigen Tag konnte ich einen Überfall erfolgreich durchführen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~ ~ ~~ ~~~~~~
Welche Geschichten möchtest du als nächstes darüber hören? Ich habe mit mehreren Frauen geschlafen.
Anregungen?
private Nachricht an mich

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert