Sie Will Dass Ich Sie In Hochhackigen Stiefeln Ficke Sweetmariedcouple

0 Aufrufe
0%


Ok, nur eine Warnung, es dauert eine Weile, Sex zu haben, da es meistens eingerichtet ist. Sag mir was du denkst.
Sucht Teil 1
Als ich nach Hause kam, kicherte ich vor Freude und legte die Papiertüte auf mein Bett. ?Ist das die beste Idee aller Zeiten? sagte ich mir, als ich meine neu gekauften Sachen auf meinem Bett ausbreitete. Hunderte von Nikotinpflastern, Dutzende von Flaschen mit flüssigem Nikotin, die auf der Haut nicht nass werden, sollten Zigaretten zum Nägelkauen ersetzen, aber ich hatte einen besseren Plan. Ich habe einen kleinen Beutel gekauft und inspiziert, der ein paar Unzen hochkonzentrierte Nikotin/Prozac-Lösung enthält, es ist sowohl illegal als auch süchtig machend. Warum habe ich all diese hoch süchtig machenden Chemikalien gekauft? Samantha, das Mädchen, das ich seit Jahren verfolge, hat gerade mit ihrem Freund Schluss gemacht und kommt zu mir nach Hause, um die Nacht zu verbringen, bis sie ihren eigenen Platz findet. Um es klar zu sagen, ich will nicht ihr kleiner Freund sein und mit ihr ausgehen und all diesen süßen Bullshit. Ich will ihn HABEN, ich will, dass er meine Schlampe ist, tut, was ich sage, und fragt nie warum. Was das mit dieser gefährlichen Papiertüte zu tun hat, wird sich bald herausstellen, also habe ich sie in die unterste Schublade meines Nachttisches gesperrt und mich für heute Abend fertig gemacht. Ich habe das Haus ein bisschen geputzt und etwas Wein in den Kühlschrank gestellt, das Eis aufgetaut, damit das unvermeidliche ?Eis weich ist, wenn Sie darüber weinen? Sie wurde ein Teil dieser Scheiße, ich machte Hühnerbewegungen und Decken für sie … schließlich bin ich Jack, der perfekte Freund, der den armen Sam in Zeiten der Not niemals verletzen würde … er weiß es.
Sam ist ein Mädchen, das ich seit 7 Jahren kenne, wir haben uns mit 15 kennengelernt und sind seitdem befreundet. Sie war immer etwas Gothic, immer blass und hatte einen schönen Hintern. In jeder Szene, in der er 15 ist, ist er schön rund, eng, aber klein. Genau die Art von Ärschen, die ich mag, Brüste wuchsen spät, erst mit 17 und selbst dann waren sie klein, jetzt haben selbst 22-Jährige noch ein Körbchen b. Ich war immer ein Freund von Sam, habe nie versucht, einen Schritt zu machen, ich war immer für ihn da. Das heißt jetzt nicht, dass ich nie meine Kicks wollte oder bekam. Als ich 15 war, benutzte ich eine in meinem Badezimmer versteckte Kamera, um 10 Fotos von ihm beim Duschen zu machen. Als ich 17 war, bot ich ihm an, seinen Computer einzurichten, und installierte einen Wurm, mit dem ich jederzeit die Webcam übernehmen und auf meinen Computer übertragen konnte, ohne dass er es mir mitteilte. Vor ein paar Jahren, vor meinem Abschluss, habe ich 6 Stunden seiner Masturbationsaufnahme ausgeliehen. So musste ich zusehen, wie er sich in eine Frau verwandelte. Sie ist immer noch dünn, sie hat immer noch einen hübschen kleinen Arsch und sie hat immer noch diese winzigen Brüste. Und bald wird es mir gehören.
Gegen 17 Uhr stand Sam (ich nenne ihn gerne bei seinem Spitznamen, obwohl er es hasst) vor der Tür, seine Augen tränten von zu viel Make-up und waren von Tränen durchtränkt, und er trug ein beschissen aussehendes T-Shirt und eine Jogginghose. Es ist einfach widerlich, so eine Frau sollte immer ihr Bestes geben. Ich werde dich vor der Dunkelheit und dem langen Kummer seines dummen ?Bruders? ein Freund, der sie verlassen hat. Gegen 22 Uhr hatte der Wein die Nase voll (ich verfluchte ihn neben der ganzen Flasche) und lief im Gästezimmer aus. Ich gab ihm eine Stunde, bevor er handelte, mit dem Nikotinpflaster in den Raum ging und es auf die Innenseite seines linken Oberschenkels rieb. Ich wachte um 5 Uhr morgens mit einem Wecker auf und schlich mich hinein, um es abzunehmen. Ich fragte ihn, wie er sich fühlte, als er gegen 21 Uhr aufwachte. Er sagte zu mir: Verdammt toller Jack, danke für letzte Nacht, ich weiß nicht warum, aber ich fühle mich so … gut? Als ich das hörte, lächelte ich in mich hinein. Es hat funktioniert, hat einen Buzz vom Patch bekommen Jetzt hoffen wir, dass sie sich erholt und süchtig wird, ?Samantha? Ich habe dich gefragt, ob ich dir Pfannkuchen machen soll, während du duschst. sie streckte sich und nickte ?die Pfannkuchen sehen toll aus? und ging zur Dusche. Ich ging zurück in mein Zimmer und nahm eine kleine Prise der unglaublich süchtig machenden Nikotin/Prozac-Kombination. Ich habe es einfach in deine Pfannkuchen gestreut, tat es mit einem Kirsch-Schlagsahne-Lächeln, denn schließlich bin ich der beste Freund aller Zeiten.
Er aß sie, stöhnte bei jedem Bissen und aß mit einem kleinen Orgasmusvergnügen, während ich lächelte und meine Magie in Aktion beobachtete. ?Oh Gott Jack, wie hast du das gemacht? Ich freute mich, dass er meine chemische Mischung genauso genoss wie er, aber seine Rede musste etwas sein, das wir reparieren konnten. Ich setzte mein bestes Lächeln auf und sagte süß zu ihr: Das ist mein spezielles Rezept, Samantha, iss einfach und genieße es. Ich sagte. Kurz danach ging sie, um den Tag mit ihrer Mutter zu verbringen, die ihr anbot, sie für ein paar Wochen zu nehmen, während sie sich erholte. Ich nickte und sagte ihm auf Wiedersehen und dass er immer bleiben könne und hoffte, dass er jemanden neuen finden würde, wenn ich es selbst sagte, wäre es eine Art erstklassiger überzeugender Bullshit.
Wie Sie wahrscheinlich als guter Leser erraten haben, bin ich ?normal? und du hast recht. Ich bin ein Soziopath, ich empfinde kein Einfühlungsvermögen für andere und ich fühle mich nicht falsch wegen meiner Handlungen. Ich hätte Medizin nehmen sollen, um es zu reparieren, aber ich wäre lieber falsch und genieße ein freies Leben. Es lässt mich Dinge tun, wie ich es mit Sam getan habe, die kein Schuldiger tun kann. Was passieren wird, lieber Leser, ist, dass er, wenn er morgen früh aufwacht, anfangen wird, sich zurückzuziehen, nicht raucht und nichts von den Bändern weiß, die ich ihm im Schlaf angelegt habe. Wenn er morgen aufwacht, wird er sich beschissen fühlen und nicht wissen warum, er wird den Tag elend verbringen und fragen? Warum? Warum fühle ich mich so schrecklich?? Er wird frieren, erschüttert sein, weinen. Dann? Jack…. Jack hat mir so ein gutes Gefühl gegeben, fühle ich mich ohne Jack beschissen? Er wird zu mir kommen wollen und ich werde ihn weiterhin dosieren, bis er mein Sklave wird, mein Name ist Jack und ich bin böse.
Spät am nächsten Tag saß ich in meinem Wohnzimmer, trank Kaffee und las eine Sammlung von Poes Kurzgeschichten, als ich sicher war, dass es an der Tür klingelte. Ich öffnete die Tür und Sam stand mit Tränen in den Augen und seiner Reisetasche da. Jack, ich fühle mich schrecklich, ich bin hier gegangen und fühle mich großartig, aber jetzt … kann ich bitte hier bleiben? Sie sah nach unten und rieb sich den Arm, als sie bitte sagte, und begann mir bereits zu gehorchen. Natürlich kannst du bleiben, du kannst so lange bleiben wie du willst? Ich brachte ihre Tasche ins Gästezimmer und benutzte hausgemachte Pizza. Wieder trug ich das Pflaster während seines Schlafes und entfernte es, bevor er aufwachte. Ich hielt das für die nächste Woche durch (er trug den Rest seiner Scheiße am Mittwoch) bis Freitag, als ich ihm das Pflaster nicht im Schlaf gab. Am nächsten Morgen wachte sie gegen acht Uhr früh auf und umarmte mich herzlich. Ich habe letzte Nacht nicht gut geschlafen, Jack, kann ich bei dir ein Nickerchen machen?…….in deinem Bett?? Er sah wieder weg. Ich lächelte, das war’s, er ist offiziell süchtig, er hat sogar das Gefühl, ohne mich nicht mehr schlafen zu können. Natürlich ist Sam hier und schläft neben mir? Er schloss die Augen und entspannte sich, fiel schnell in einen leichten Schlaf und ich legte ein hochdosiertes Pflaster auf seinen Arm. Die Reaktion war fast augenblicklich, innerhalb von 45 Sekunden war er erleichtert und fiel bald in einen viel tieferen Schlaf. Dieses Mal nahm ich etwas von der oralen Lösung, um es in seinen Mund zu tropfen. Dies oft zu tun ist eine zu intensive Lösung, um sicher zu sein, aber es ist mir egal, ich entfernte das Pflaster nach einer Stunde und wachte gegen 11 Uhr auf. Ich stellte mich unter ihn und schlang seine Arme um meine Taille, als ob er es getan hätte. Als er aufwachte, hatte er das breiteste Lächeln auf seinem Gesicht, wie ein Junkie mit einem Heilmittel.
Er sah mich an und küsste mich, und ich küsste ihn und umarmte ihn. Perfekt, es war jetzt meins. Ich möchte, dass du aufräumst, wenn Sam heute einkaufen geht? Dieses Wort war ein Test, ich nannte ihn bei dem Spitznamen, den er hasste, und sagte ihm, er solle aufräumen, welchen er mehr hasste. Bevor er darüber nachdachte, sah er einen Moment lang beleidigt aus und nickte. Ja, Jack, noch etwas? Ha Lief wie am Schnürchen Sie war jetzt meine Schlampe und es gab nichts, was sie dagegen tun konnte Nein Sam, gibt es vorerst noch etwas? Ich ging in den Laden und als ich 3 Stunden später zurückkam, war das Haus blitzsauber, meine gesamte Wäsche war sauber und gefaltet, das Geschirr war gespült und der Teppich gefegt, Sam putzte meine Dusche, als ich nach Hause kam. das einzige, was in meiner ganzen Wohnung übrig geblieben ist. Ich ließ ihm Zeit, das Essen, das ich gekauft hatte, zu verstauen, bevor ich ihn ins Zimmer rief: Sam, komm her. Er rannte ins Zimmer und stand vor mir ?ja Jack? Seine Stimme klang enthusiastisch und nervös: Das hast du gut gemacht, kannst du dich jetzt entspannen? sichtbar hängende Schultern ?danke Jack, kann ich duschen? Er sah hoffnungsvoll aus, und ich ließ es zu. Wieder einmal habe ich sein Essen mit Nikotin/Prozac-Pulver versetzt, als er mir zeigte, wie wir unser Abendessen kochten. Diesmal gab ich ihm eine viel stärkere Dosis.
Er stellte es wieder auf und war ein paar Sekunden, nachdem er mit dem Essen fertig war, über mich hergefallen. Können wir Jack. Bitte?? Er bettelte buchstäblich darum und flüsterte mir ins Ohr, zu 100 % davon überzeugt, dass ich die Person war, nach der er süchtig war, und nicht irgendein chemischer Cocktail, der mit seinem Blut vermischt war. Ich brachte sie in mein Zimmer und befahl ihr, sich auszuziehen, zuerst beleidigt, dann warf ich ihr einen strengen Blick zu und zog mich schnell nackt aus und setzte mich auf die Kante meines Bettes, verschränkte die Arme und sah nach unten. Es war das Bild der Kapitulation. Warte Sam, jetzt? Sie stand schnell auf und beugte sich zu ihrer Taille hinunter, um ihren kleinen blassen Hintern freizulegen. In einer Bewegung, ohne Vorspiel, ohne zu prüfen, ob meine Schlampe bereit ist, packte ich sie einfach an der Seite, während sie meine Schlampe fickte, und schob ihr Gesicht ins Bett. Heiße Fotze packte mich, als sie stöhnte? Bitte, Jack, sei nett? Ich packte ihre Brüste und beugte sie schön. ?Was hast du gerade gesagt? Du hast mich gerade gefragt, wie ich dich ficken soll, nachdem du gekommen bist, und mir HELFEN, dich wie eine Hure zu ficken?? An diesem Punkt weinte sie und vergoss nicht nur Tränen? N-nein Jack, sorry, ich werde es nie wieder tun … ich schwöre, ich werde ein gutes Mädchen sein? Ich gab ihm einen guten Klaps, bevor ich ihn weiter fickte? Dachte ich auch? Ich schlug ihn härter.
Ich drückte sie aufs Bett, ihre Knie an ihre Brust gezogen, ihr Hintern hing immer noch in der Luft. Ich habe sie wie eine fügsame kleine Hure gefickt. Ich packte sie an den Hüften und zog sie zurück zu mir, während ich drückte. Jedes Mal, wenn ich mich in diese enge kleine Muschi zwang, zog ich sie zu mir zurück. Sein enges Fickloch wirbelte um mich herum und streckte sich, um zu versuchen, mich hineinzupassen. Ich kann sagen, dass meine neue Schlampe noch nie so gefickt wurde, sie keuchte jedes Mal überrascht, wenn ich die Position leicht veränderte und jedes Mal, wenn mein Schwanz tief ging und fast vom ersten harten devoten Fick bis zu ihrem Schoß stöhnte. Als ich meine Schritte weiter beschleunigte, wurde mir der Atem vom Schweiß abgeschnitten, der mir über das Gesicht lief. Gott, diese Schlampe war seit Monaten nicht mehr gefickt worden, ihre Muschi war eng und sie wurde immer enger, je näher sie kam.
Er krümmte seinen Rücken und stieß mich, als ich nach Luft schnappte? oh oh o-o-o-oh? Er war nah, ich konnte fühlen, wie seine Muschi zuckte und immer schneller um meinen Schwanz schlug und sein Puls jeglichen Rhythmus verlor. ?me l=l=ich liebe dich Jaccccck? Sie kam über meinen Schwanz, rief sie, ich schob sie tiefer und ich konnte fühlen, wie ihre warmen, nassen Säfte über mich strömten, als ich spürte, wie sich meine Eier dehnten. Ich drückte sie tiefer ins Bett, als ich hineinging, und traf sie so tief ich konnte mit meiner heißen Ladung. ?HOL DIR FORTA? Es gab eine Pause, als er beleidigt war, ich schlug ihm hart auf den Hintern, um ihn daran zu erinnern, von wem er abhängig war. Er murmelte peinlich ?ich bin deine…….leere Hure? Bevor sie ins Bett fiel, floss Sperma aus ihrer Fotze. Ich lag in meinem Nachthemd und schlug mein größtes Dosierungspflaster auf die Wange ihres rechten Arsches, bevor ich mich neben meine Hure ins Bett fallen ließ.
ENDE VON KAPITEL EINS
Das war es erstmal, bevor ich zu tief in Teil 2 einsteige, würde ich gerne ein Feedback dazu bekommen (ja, es gibt einen Teil davon … oder ob das gut genug ist)

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 4, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert