Sexy Rauchervideo Mit Cleo Rimming Und Schwanzlutschen Und Gutem Fick

0 Aufrufe
0%


Als kleiner weißer dreijähriger Junge in Detroit aufzuwachsen war sowohl schwierig als auch beängstigend. Man musste vorsichtig sein, wo man ging, sprach und vor allem, wen man respektierte. Ich habe all diese kleinen Regeln mein ganzes Leben lang befolgt, bis mich meine Ignoranz traf, hier wird es interessant.
Die Glocke im Klassenzimmer läutete mit einem rostigen Klang, als ich von meinem Mathebuch aufsah und feststellte, dass der Schultag endlich vorbei war.
Vergiss den Unterricht nicht, morgen ist unsere größte Prüfung Ich hörte, wie der Lehrer es laut sagte. Sie werden wahrscheinlich versuchen, laut und über das Gelächter der Kinder hinweg zu sprechen.
Wie üblich legte ich langsam mein Mathebuch und andere Schulsachen beiseite und zwang mich aus dem Klassenzimmer. Wie üblich die letzte Person zu sein, die geht.
Nun, ich war in meinem ganzen Leben noch nie in Dinge wie Freunde oder Beziehungen mit Mädchen verwickelt. Ich war noch nie ein sehr geselliger Mensch, und mich hat sowieso niemand wirklich gemocht. Ich schätze, das liegt daran, dass alle Jungs mich für schwul halten oder weil ich nicht so groß und stark bin wie sie. Dann gibt es Mädchen, die mich nicht mögen, weil ich für sie hässlich bin. Mir persönlich ist es egal, ob ich keine Freunde habe. Es ist ein großes Problem.
Ich machte meine Routine wie jeden Tag, ging schnell zu meinem Schließfach, holte meine Tasche, stopfte meine Sachen hinein, schloss mein Schließfach und ging hinaus. Ich stieß die mit Kaugummi bedeckten Türen auf und ging durch die Kinder hindurch. Ich benutze es immer, um nach dem Erreichen des Bordsteins nach Hause zu kommen.
Als meine Füße das rissige Pflaster berührten, durchströmte ein kleines, seichtes Glück meinen Körper. Ein weiterer Tag verging ohne irgendwelche Probleme von den anderen Kindern.
Ich warf meinen zerrissenen Rucksack über meine bedeckte Schulter und machte mich auf den Weg zu meinem Haus. Beim Gehen kamen mir viele Ideen in den Sinn. Das meiste davon drehte sich um meine Prüfung morgen, aber ich machte mir darüber keine allzu großen Sorgen. Ich habe studiert und kenne wahrscheinlich mehr als neunzig Prozent aller Fragen. Ich drehte mich um und sah, dass meine Schule im Nachmittagsnebel fast unsichtbar war. Mein Kopf drehte sich bei meiner Route und das nächste, was ich wusste, war, dass ich vor einem großen Schild stand, auf dem stand: BAU VORAUS, NIEMAND DARF DIESEN PUNKT ÜBERSCHREITEN. Ich schaute auf das Schild und sah überall große Kräne und Dampfzylinder. Graben der Straße. Meine Strecke.
Es war der einzige Weg, den ich benutzen konnte, um nach Hause zu kommen, was nun? Ich stöhnte frustriert auf und drehte mich um, um den Weg zurückzugehen, den ich gekommen war. Sehen Sie, ob es einen anderen Weg zu meinem Haus gibt. Leicht schwitzend in meinem dicken Wintermantel und Jeans, ging ich die Straße zurück, von der ich gekommen war. Aber auf dem Rückweg sah ich etwas, das wie eine Straße zu meinem Heimatgebiet aussah.
Ich überquerte schnell die Straße und blieb am Eingang stehen. Er hat Es sah so aus, als würde es mich wieder auf meinen Weg bringen Ich lächelte aufgeregt, bis ich die Nachbarschaft um mich herum sah. Die Häuser sahen aus, als wären sie verlassen und nichts weiter als Baumstämme. Fenster kaputt, Türen gesprungen etc.
Ich habe von solchen Vierteln gehört. Sie wurden immer von Banden oder unhöflichen Schwarzen geführt. Ich habe gehört, dass ein weißer Junge in meinem Alter diese Straße entlanggelaufen ist und sofort erschossen wurde. Ich hätte nie gedacht, dass ich wie er durch diese Straßen gehen müsste. Was passiert, wenn ich angeschossen werde? Wurden Sie geschlagen? Ausgezogen? Die Möglichkeiten sind endlos.
Ich stand da, schnappte mir meine Tasche und blickte wie betäubt auf die Straße. Ich habe niemanden draußen gesehen und ich habe keine Aktivität im Inneren gesehen. Vielleicht ist es eines dieser verlassenen Viertel. Ja, das ist es wahrscheinlich. Nur eine verlassene alte Nachbarschaft.
Ich lachte leise vor mich hin, als mir klar wurde, wie dumm ich war. Ich holte tief Luft und begann zu laufen. Die Nachbarschaft sah noch verlassener aus, als Sie durch sie gingen. Ich war auf halbem Weg durch diesen schrecklichen Ort und bevor ich etwas Neues tat, dachte ich, ich wäre frei zu Hause, vor mir war ein großer schwarzer Mann aus einem der Häuser. Und er stand vor mir. Ich versperre mir den Weg.
Wo gehst du hin, kleiner weißer Junge? fragte der große schwarze Mann. In gewisser Weise zeigte mir seine Kleidung, dass er den Job ernst nahm. Er trug einen großen, umgeschlagenen Hut mit flachem Schnabel und ein großes weißes Baggy-Shirt mit großen schwarzen Shorts, die ihm bis zu den Knöcheln reichten. Er ist im Grunde ein gewöhnlicher Schwarzer in Detroit.
Ich bin gerade auf dem Weg nach Hause vorbeigekommen- Ich wurde unterbrochen, als die Faust des großen Schwarzen mein Gesicht traf. Er warf mich auf den Bürgersteig und fegte sofort den Wind. Ich stöhnte, als mein Kopf sich anfühlte, als würde er gleich explodieren. Als ich spürte, wie der große schwarze Mann mein Handgelenk packte, legte ich mich hin und begann, mich zur offenen Tür seines Hauses zu ziehen. Ich versuchte zu kämpfen, aber ich stand immer noch unter Schock und wusste nicht, was los war.
Ich zeige dir noch einmal, wie du auf unserer Straße gehen kannst. Der Schwarze hat mich durch die offene Tür gezerrt, sagte er.
Ich sah, wie er meinen Fuß absetzte und hinter mir herging und die Tür hinter mir zuschlug. Ich hörte ein paar Klicks und bemerkte dann, dass sich Hände um meine Schultern legten und mich an den Punkt hoben, an dem ich dem Mann von Angesicht zu Angesicht gegenüberstand. In seinen braunen Augen lag Aufregung. Für was?
Beweg deinen kleinen Arsch hoch Als er sich um mich herumwirbelte und mich schob, ging er an etwas vorbei, das ich für Wohnzimmermöbel hielt, und betrat ein kleines Zimmer mit einem großen Bett in der Mitte. Das Zimmer war wie Mist. Kleidung und Müll lagen herum. Offensichtlich hat dieser Typ seine Sachen nicht unter Kontrolle.
Er schob mich ins Zimmer und schloss die Tür hinter sich. Er ging auf mich zu und legte seine Hände auf meine Schultern und drückte mich auf meine Knie, bis ich seinen Leistenaugen begegnete. Ich sah eine große Beule in der Hose und wusste, was als nächstes kommen würde.
Er zog seine Hose herunter und als ich wusste, kam ein 10-Zoll-Schwanz heraus und schlug mir ins Gesicht. Ein großes Paar schwarzer Eier landete hinter diesem Schwanzmonster. Sogar die Bälle waren riesig. Sie schienen die Größe von Baseballs zu haben.
Bitte nein. Ich will es nicht Ich sagte, ich habe versucht, rückwärts zu gehen, aber die Hände des Schwarzen waren fest über meinem Kopf. Er bringt mich ins Auge seines großen Schwanzes.
Jetzt lernst du, wie ein schwarzer Hahn einer weißen Hündin schmeckt Sagte er, während er meinen Mund mit seiner Sauerei füllte. Mein Mund war plötzlich mit einem großen Schwanz und einem sehr salzigen Geschmack bedeckt. Vor seiner Ejakulation. Seine Schwanzbeschaffenheit war eigentlich … gut.
Ich versuchte wegzukommen, aber als der Mann anfing, mir gegen meinen Willen ins Gesicht zu schlagen, packte er mich fest. Er steckt seinen großen Schwanz in Mund und Mund. Ich konnte nur 4 Zoll in meinen Mund bekommen.
Scheiß in dein Maul Schlampe Er sagte, als ich tatsächlich anfing, mich darauf einzulassen. Ich hatte das Vergnügen, in wenigen Minuten mit reinem Mund zu ficken.
Ich packte seinen Schwanz mit beiden kleinen weißen Händen und fing an, meine Zunge um seinen Schwanzkopf zu wickeln. Er stieß ein großes Stöhnen aus, als er meinen Kopf losließ und sich von mir erledigen ließ. Mein Mund wanderte wie ein Olympialäufer über seinen Schwanz. Riesige Schlürfgeräusche erfüllten den Raum, als meine Spucke seinen großen Schwanz einfettete. Ich streckte meinen Mund heraus und handelte mit purer Begeisterung und steckte eine seiner großen Eier in meinen Mund und fing an, seinen langen Arsch zu blasen.
Verdammt. Weißer Junge steht auf schwarze Schwänze, richtig? Er stöhnte, als ich an seinem Schwanz arbeitete. Die Kugeln haben fantastisch geschmeckt. Die Textur des Rucksacks war wie ein verdrehter Lutscher. Schön, glatt und holprig. Ich stieg wieder auf seinen Schwanz und dieses Mal ließ ich 7 Zoll des Biests in meine Kehle gleiten. Nur eine Sekunde, bevor ich ersticke. Meine Zunge wickelte sich um seinen Schaft und ich saugte noch ein paar Minuten weiter, bis ich ihn noch lauter stöhnen hörte und sein Schwanz in meinem Mund zuckte.
Das nächste, was ich weiß, er packte meinen Kopf und zog mich von seinem Schwanz und hielt stattdessen mein Gesicht direkt vor sich. Sein Schwanz zuckte noch einmal und ich wusste, als nächstes spritzte heiße weiße schwarze Kerlsperma heraus und der ganze weiße Junge bedeckte mein Gesicht. Es war wie unter der Dusche. Sperma hat mich einfach angezogen und mein ganzes Gesicht war bald mit nichts als Sperma bedeckt. Ich konnte nicht einmal meine Augen und meinen Mund öffnen. Ich hörte ihn nach Luft schnappen, als der letzte Tropfen seines Schwanzes seinen Schwanz verlassen hatte und auf meiner Stirn landete.
Wir sind noch nicht fertig, weißer Junge. Er sagte, er habe meinen mit Sperma bedeckten Körper genommen und mich zum Bett gezogen und mich gebogen. Ich spürte, wie seine großen, starken Hände sich um meine Jeans legten und er begann, sie aufzuknöpfen. Er zog sie sofort herunter und das nächste, was ich wusste, war, dass ich spürte, wie sein großer Schwanz mein Arschloch rieb.
Das wird euch weißen Kindern zeigen, dass ihr nie wieder hierher kommen sollt. Sagte er, und mit einem kräftigen Stoß tastete ich etwa zehn Zentimeter in meinen Körper hinein. Ich schrie und schmeckte Sperma auf meinem Gesicht, als es in meinen Mund tropfte. In ein paar Sekunden drückte er zurück. Es fühlte sich an, als würde mein Arschloch platzen. Ich fühlte die lockigen Schamhaare, als sie meinen Arsch berührten, also verstand ich alles. Es passte in mich hinein, so dass sich mein Arschloch an seine Größe gewöhnte. Eine Minute später, als sich mein Arsch endlich öffnete. Er fing sofort an mich zu ficken. Sein großer Schaft geht in und aus meinem Körper.
Äh … äh … ahhh … uhhhh. Ich stöhnte, als seine großen Eier meinen Arsch trafen, es machte ein schmatzendes Geräusch. High five, wie Sie hören werden.
Er verfluchte mich immer schneller, bis das Bett, in dem ich fickte, schließlich anfing, heftig zu zittern. Es war, als würde ein Erdbeben passieren. Irgendwann gab ich auf und brach auf dem Bett zusammen, als es auf mich fiel, genau wie ein Hund es bei der Paarung tun würde. Es muss ein lustiges Bild sein, wenn jemand zusieht. Ein großer schwarzer Mann auf einem kleinen weißen Jungen. Haha.
Das Sperma auf seinem Gesicht wurde in mein Gesicht gefickt und wegen der Geschwindigkeit flog ich ins Bett. Ich reckte meinen Hintern in die Luft, damit er endlich eine bessere Position einnehmen konnte. Er hat es gut gemacht.
Hier ejakuliert die weiße Schlampe Hier sind die cooooomes Er schrie, als ich spürte, wie sein Schwanz zuckte und es sich anfühlte, als würde eine Gallone Sperma in meinen Arsch gelangen. Mein Arsch bebte, als sie weiter kam.
Es blieb für ein paar Minuten bei mir und spritzte in mich hinein. Er macht mir sein weißes Stück Kuchen. Mit den letzten paar Höckern, die er machte, landete er schließlich. Ein Wasserfall aus Sperma verließ meine Fotze und sein Schwanz verließ meinen Arsch mit einem riesigen POP und SLOP, als der Teppich darunter durchnässt war. Nach ein paar Sekunden begann sich eine Spermapfütze zu bilden.
Nun…, sagte der Schwarze. Wie gefällt dir der schwarze Hahn?
Ich könnte nicht antworten. Ich war außer Atem, als mein Sperma mich verließ. Ich saß in dieser Position, selbst nachdem der Schwarze den Raum verlassen hatte. Es wird wahrscheinlich gelöscht.
Ich schaute nach unten und zwischen meinen Beinen war der größte Fehler, den ich je hatte.
Hast du einen Fehler gemacht… weil du gefickt wurdest?
Danke, dass du meine Geschichte gelesen hast, ich hoffe sie gefällt dir, da dies meine erste Geschichte ist. Seien Sie also bitte gut in Kommentaren und Bewertungen. Vielen Dank.
note Wenn Sie eine andere Geschichte wünschen, kommentieren Sie unten. 🙂

Hinzufügt von:
Datum: November 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert