Sexy Komma Heiße Und Nasse Amerikanische Schlampen Vol. 18

0 Aufrufe
0%


Letzte Episode
Ich bin jetzt fast im dritten Monat schwanger. Es war eine verrückte Fahrt. Ich ließ mich schließlich scheiden, nachdem ich behauptet hatte, ich hätte einen One-Night-Stand. Bevor Jeff herauskam, sagte er, ich sei eine Schlampe und eine Hure. Es störte mich aber nicht, ich kannte die Wahrheit und es war es wert.
Dom und Katie versuchten beide anzurufen, aber ich hatte keine Ahnung, was ich ihnen über Luke (den Namen, den ich für meinen Kleinen gewählt hatte) sagen sollte. Also ignorierte ich die Anrufe, in der Annahme, dass sie irgendwann aufgeben würden. Ich war wirklich nicht in der Stimmung, von beiden zu hören. Das Letzte, was ich will, ist, ihnen Ärger zu bereiten, und das hätte Luke wahrscheinlich getan. Für mich markiert es einen neuen Anfang der Hoffnung im zweiten Kapitel meines Lebens.
Ich liege hier mit Blasen bis zum Hals in einem warmen Bad, höre meinem iPod zu und trinke Traubensaft (ich ersetze gerade Wein) Ich weiß, dass alles gut wird. Als alleinerziehende Mutter mit drei Kindern habe ich viele Probleme zu bewältigen, aber das ist okay für mich. Zum ersten Mal seit langem fühle ich mich in Frieden. Seit dieser kühlen Novembernacht bin ich jeden Tag mit einem Lächeln aufgewacht. Manchmal fühle ich ein Gefühl des Verlustes, wenn ich an Dom und jetzt an Katie denke, aber bald wird Luke meine zusätzliche Zeit erkaufen müssen.
Das Wasser fängt an abzukühlen, also drehe ich mit meinem Fuß das heiße Wasser auf. Ich lehne mich mit geschlossenen Augen zurück und genieße einfach die Entspannung. Ich glaube, ich dachte, die Musik sei lauter oder vielleicht lief das Wasser, aber ich hörte die Badezimmertür nicht, als sie sich öffnete. Ich erschrak, als ich merkte, dass mich jemand beobachtete. Ich öffnete meine Augen und war überrascht, als ich sah, dass Dom auf der Badezimmertheke saß und mich ansah. Ich habe vergessen, dass du weißt, wo ich den zusätzlichen Hausschlüssel aufbewahrt habe. Jeff hatte es ein- oder zweimal benutzt, als er nicht in der Stadt war, aber das war vor ein paar Monaten. Seitdem habe ich nicht mehr darüber nachgedacht.
Zuerst sprach ich nicht, ich sah nur zu, wie er mich beobachtete. Endlich sprach er. Ich habe dich vermisst, Alex, warum hast du meine Anrufe nicht beantwortet?
Ich weiß nicht, was ich dazu sagen soll. Mein erster Instinkt war, ihm von Luke zu erzählen, aber dann erinnere ich mich an Katie. Also sah ich in seine großen braunen Augen und log: Ich war beschäftigt.
Aus dem Blick, den er mir zuwarf, weiß ich, dass Sie mir nicht glauben. Wie ich schon sagte, ich war noch nie ein guter Lügner. Ich wartete ein paar Minuten, um zu sehen, ob er mir sagen würde, warum er hier war, dann gab ich auf und fragte. Er wechselte das Thema und kommentierte meine Musikwahl. Er fragt, ob ich mich an die Nacht erinnere, in der wir zu diesem Lied unter den Sternen getanzt haben. Es war ein Lied von Maxwell. Ich schaue ihm tief in die Augen und sage ihm, dass ich ihn nie vergessen werde. Das wurde wegen dieser Nacht zu einem meiner Lieblingslieder. Ich höre es mir jeden Tag an, aber ich war noch nicht bereit, diese Informationen zu teilen.
Ich nehme meinen Mut zusammen und frage noch einmal, warum Sie hier sind. Sie blickte nach unten und sagte mir, sie habe gehört, dass Jeff weg war, und wollte sich vergewissern, dass es den Kindern und mir gut ginge. Wenn ich das nicht erwähnt habe, Dom ist ein genauso schlechter Bunker wie ich. Ich wusste, dass es vielleicht ein Grund dafür war, aber es war mehr als das von ihnen. Ich habe gesagt, dass die Dinge anders sind, seit Jeff gegangen ist, aber es war das Beste. Die Kinder und ich sind froh, dass er weg ist. Das lässt ihn wieder zurückblicken: Bist du wirklich glücklich?
Ich nickte, zuversichtlich, dass ich noch etwas sagen sollte, aus Angst, ich könnte ihm sagen, warum ich so glücklich war. Ich wollte nicht, dass er das wusste, weil ein Teil von ihm immer bei mir sein würde. Ein Stück, das niemand kaufen kann. Das ist vorerst mein Geheimnis. Ich bin in Gedanken versunken und merke nicht, dass ich die Wanne überlaufen lassen werde, bis ich die Hand ausstrecke, um das Wasser abzustellen. Zum Glück habe ich den Knopf nicht ganz gedreht, also dauerte es eine Weile, bis ich oben ankam. Ich sehe ihn an und lächle. Er greift in die Wanne und hebt eine Handvoll Luftballons auf. Er blies den Ballon auf mich und ich lachte. Er schüttelt den Kopf, lächelt und dann: Baby, wusstest du, dass deine Blasen fast weg sind?
Ich tat es nicht, ich schaute nach unten und konnte meinen Körper deutlich durch das Wasser sehen. Er kniete neben der Wanne, sein Blick wanderte langsam von meinen rosa Zehennägeln zu meinem Gesicht. Es ist so lange her, dass ich meinen Körper so studiert habe, es kribbelt überall in mir. Ich habe fast das Gefühl, dass er mich berührt. Ich versuche sehr stark zu sein. Ich liebe diesen Mann von ganzem Herzen, aber am Ende der Nacht wird er zu jemand anderem nach Hause gehen. Dieser Gedanke ist mir im Moment zu viel. Also tat ich das Einzige, was mir einfiel, um die Stimmung zu verderben, ich fragte nach Katie. Sie sagt mir, dass es ihr gut geht. Ein bisschen kurz vor der Antwort. Es war nicht seltsam, dass ich sie fragte, wir waren zumindest Freunde. Normalerweise mache ich es mit Kleidung und es war eine Frage, die am Telefon gestellt wurde. Ich würde ihn nie persönlich fragen, denn die gestohlene Zeit, die wir zusammen verbrachten, war unsere und nur unsere. In diesen Zeiten wurde das Haus nicht erwähnt, also konzentrierten wir uns aufeinander. Aber er verpasst keinen Schlag. Er begann, seine Hand ins Wasser zu senken und sah mich an, um Bestätigung zu bekommen. Verdammt, dieser Typ macht mich verrückt, macht mich verrückt und macht mich schwach. Ich glaube nicht, dass ich es aufhalten könnte, wenn ich wollte, aber es ist immer noch nicht so. Ich versuche, stark und unabhängig zu sein.
Meine Augen schlossen sich, als er langsam mit seinen Händen über meine Beine strich. Ich stöhne, es fühlt sich so gut für ihn an, mich wieder zu berühren, aber ich muss wissen, warum er hier ist. Also, bevor ich den Punkt ohne Wiederkehr erreichte und ich mit seiner schlechten Berührung völlig verloren war. Ich frage ihn: Dom, warum bist du heute Nacht wirklich gekommen? Nach allem, was wir durchgemacht haben, musste ich wissen, warum du jetzt hier bist. Seine Hände bleiben, aber lassen meine Hüften nicht los. Innerlich bin ich glücklich, weil ich denke, das Gefühl deiner Berührung gibt mir die Kraft, auf eine Antwort zu drängen. Jetzt ist mir klar, dass ich nie wieder weggehen kann. Ich habe schon früher versucht, die größere Person zu sein, und ich habe genug allein gelassen. Diesmal kann ich nicht, ich muss wissen, was du willst. Wenn es eine Nacht ist, kannst du es nehmen und dann muss ich diesen verdammten Schlüssel verschieben.
Er sah mich an und fing an zu reden: Die Dinge wurden wieder zur Hölle.
?Was meinen Sie??
Katie und ich verstehen uns einfach nicht. Die Dinge waren noch nie so hart zwischen dir und mir? Wir streiten nie, du scheinst mich zu verstehen.
Dom, Katie hat vor weniger als einem Jahr ein Baby bekommen, so schnell wird es nicht mehr so ​​sein. Du musst ihm Zeit geben. Dom weiß, dass du hier bist?
Ja, ich habe versucht, mich fernzuhalten und er weiß es. Aber er weiß auch, dass alles besser für ihn und mich ist, wenn ich Zeit mit dir verbringe. Bitte mich nicht zu erklären, weil ich es nicht kann? Wir haben seit dieser Nacht viele Male darüber gesprochen, es ist, als wäre alles zu dir zurückgekommen. Du bist wie das fehlende Puzzleteil, ohne dich passen wir nicht so zusammen.
Was soll ich nun dazu sagen? Ich habe immer mit ihm gescherzt, dass man zu viert heiraten sollte. Ich glaube, es wird das Drama reduzieren. Keine Lügen, Betrügereien oder Langeweile. Ich war schon immer der monogame Beziehungstyp. Dom war der erste Mann, der das, was ich als Sperrgebiet betrachtete, durchquerte. Er hat mir gesagt, dass er mich liebt und ich glaube es. Ich weiß, dass du Katie auch liebst. Aber die Gesellschaft hat mich anders gelehrt. Ehe war gut, Fremdgehen war schlecht. Einfach. Als Frau wurde ich seit meiner Geburt einer Gehirnwäsche unterzogen, auf der Suche nach dem Besonderen, mit dem ich mein Leben verbringen werde. Verdammt, bevor wir uns auf einen festlegen, werfen wir einen Blick auf Schneewittchen (die Leute wissen nicht, dass sie mit 7 Männern gleichzeitig lebt), oh, und vergessen wir nicht Prince Charming (was ironischerweise die meisten Prinzen in Märchenbüchern nur ein Zufall sind , kein Zufall). ganz knapp. Dieser Mann lud zur Polygamie ein. ) hatte Nekrophilie. Ich meine, wer geht wirklich zu einem Sarg und fängt an, mit einem toten Küken rumzuknutschen? Jetzt nenne ich es krumm. Aber wie die meisten kleinen Mädchen wurde ich nicht auf diese Dinge hingewiesen. Ich musste mich selbst finden und erkennen, dass wir alle rumhängen, außer wer ich bin, scheiß drauf? Es sei denn, er ist minderjährig. Wenn man von unkonventionellen Menschen hört, nennt man sie Perverse, Freaks oder Sexsüchtige. Wer hat diese Kiste gefunden? Warum kann man nicht mehr als eine Person lieben? Warum sollte Liebe begrenzt sein, wenn du keinen Verstand hast? Ich persönlich sehe darin kein Problem. Versteh mich jetzt nicht falsch, es ist nicht jedermanns Sache, aber Liebe, Sex oder Beziehung gibt es NICHT in einem Einheitspaket.
Ich kam gerade rechtzeitig von meiner mentalen Tirade zurück, um das letzte von dem, was du gesagt hast, mitzubekommen.
Ich weiß, ich habe kein Recht zu fragen, aber wirst du morgen mit ihm sprechen?
Ich konnte nicht glauben, dass er mich bat, mit ihm über seine Probleme zu sprechen. Ich weiß, dass wir eine Art Verbindung zu ihm haben, aber verdammt, es ist nicht so, als wären wir jetzt beste Freunde. Wir lieben ihn, ich werde nicht lügen und sagen, dass ich es nicht genieße, aber was zum Teufel
Mein Badewasser wurde kalt, also stand ich auf. Er entfaltet mein Handtuch und streckt es aus. Ich mache einen Schritt und er umarmt mich. Es hält mich eine Weile so. Mein Rücken liegt an seiner Brust und seine Arme halten mich fest. Ich vermisse dieses Gefühl, dieses Gefühl der Sicherheit. Auf mich hat das immer so gewirkt. Es ist, als würde mein Körper es erkennen. Wenn Leute mich berühren, springe ich in der Regel sogar während des Wartens zusammen. Bei ihr war es nie so, es fühlte sich immer richtig an. Ich legte meinen Kopf auf ihn, öffnete schließlich meine Augen und sah ihn an. Er überbrückte die Distanz zwischen uns und küsste mich. Ich habe mich verlaufen, dieser Typ hätte mich so schnell bitten können, im Verkehr zu spielen, und ich hätte darüber nachgedacht.
Ich trocknete aus und ließ mich von ihm ins Schlafzimmer bringen. Er nahm meine Hand, als er mich ins Zimmer führte und zog schnell das Handtuch heraus. Er legte seine Hände auf meine Schultern und senkte sie langsam auf meine Hüften. Er blickte von meinem Gesicht zu meiner Brust, erstarrte dort für einen Moment, bevor seine Augen wieder zu meinem Gesicht zurückkehrten. Er bewegte seine Hand, um meine beiden Brüste zu fassen, meine Nippel knallten bei der ersten Berührung. Er spürt ihr Gewicht und drückt leicht zu. Süßigkeiten fühlen sich an, als wären sie gewachsen, seit ich dich das letzte Mal so berührt habe. Er hielt meine Brustwarzen etwas länger und betrachtete sie. Ich hatte noch nicht viel zugenommen, aber meine Brüste wurden größer und meine Brustwarzen fingen an, schwarz zu werden. Die Erkenntnis hat mich schockiert. Die meisten Männer wollen es nicht, es ist so eine kleine Veränderung. Ich senkte meinen Kopf, sagte aber nichts. Ich habe mich gefragt, ob ich damit umgehen könnte, ohne Luke zur Sprache zu bringen. Ich wusste nicht, wie ich es ihm sagen sollte oder ob ich es ihm sagen sollte.
Er hat nicht gefragt, also bin ich gegangen. Ich wollte das. Ich wollte nicht darüber nachdenken, was hätte passieren können, nur was es war. Ich stehe hier und werde jede Minute nass, während er mich untersucht. Er reibt seinen Daumen an meinen Nippeln und ich stöhne, sie sind so empfindlich. Er streckt die Hand aus und nimmt meine rechte Brust in seinen Mund, während er die andere leicht mit seinen Fingern drückt. Das Gefühl ist unglaublich. Ich mochte immer die Aufmerksamkeit, die er meinen Brüsten entgegenbrachte, aber das war zu intensiv. Das Gefühl in meinen Brüsten hatte sich verzehnfacht. Ich bin kurz davor, davon abzuspritzen. Er versteht das an meinen märchenhaften Zeichen, meinem lauten Keuchen und Stöhnen. Er sieht mir in die Augen und ich bin mir sicher, dass sie jetzt strahlen. Ich bin so weit von dem entfernt, was ich gerade fühle, dass es fast zu viel ist. Es ist wie ein Hoch, das ich nicht fallen lassen möchte. Er bringt seine Hand zu den Lippen meiner durchnässten nassen Fotze und reibt sie hin und her. Er nimmt einen Finger und beginnt langsam meinen Kitzler zu massieren. Es dauert nicht lange, bis ich am 4. Juli wie ein Feuerwerk explodiere. Wenn der Himmel so ist, will ich ihn auch betreten
Er hält mich in seinen Armen, bis ich stabil genug bin, um alleine zu stehen. Meine Beine sind vielleicht aus Wackelpudding und zittern unkontrolliert. Sobald ich ein wenig auf mir laufen kann, machen wir die letzten paar Schritte ins Bett. Er bringt mich in eine sitzende Position und kniet vor mir nieder. Er sah mich an und sagte, dass ich wunderschön aussehe, dass ich strahle. Ich nehme an, Sie dachten, es gehöre alles ihr, und wer war ich, um ihre Blase zum Platzen zu bringen? Er starrte mich noch ein paar Sekunden an, bevor er mir sagte, ich solle weit aufmachen. Ich tue, was mir gesagt wird. Ich entblößte meine Katze, deren Schenkel klatschnass waren. Meine Lippen glänzen von den verschütteten Säften. Er senkt seinen Kopf und leckt ihn von der Unterseite meines Schlitzes bis zur Spitze. Als ihre Zunge meine Klitoris erreicht, schließe ich die Fensterläden. Verdammt, ich bin so geil und mein Mund fühlt sich so gut an. Sie leckt weiter auf und ab und beschleunigt ihre Reise mit jeder Bewegung ihrer Zunge. Ich habe das Gefühl, ich stehe kurz vor einer erneuten Trennung. Als er sich diesmal meiner Klitoris zuwendet, vergräbt er zwei Finger in mir. Es war alles, was ich brauchte, um heute Nacht zum zweiten Mal die Kontrolle zu verlieren.
Er hebt seinen Kopf und ich lege meinen aufs Bett. Ich könnte mich nicht bewegen, selbst wenn ich wollte. Um es mit den Worten von Pink Floyd zu sagen: Ich bin angenehm betäubt. Er stand auf und hob mich hoch, damit ich mich auf das Bett setzte. Als ich mich hinsetze, zieht er sich aus und legt sich neben mich, hält mich einfach fest. Ich verbringe viel Zeit. Ich könnte keinen Satz bilden, das ergibt Sinn, wenn mein Leben davon abhängen würde. Er hebt seine Lippen auf seinen Ellbogen und sieht mich an, bevor er seine Lippen auf meine senkt. Ich kann mich auf deinen Lippen schmecken. Dom ist natürlich in jeder Hinsicht köstlich, aber jetzt, wo ich schwanger bin, fange ich an, mit Spider-Man zu denken, und meine Sinne sind geschärft, ich bekomme eine neue Wertschätzung für unsere gemischten Geschmäcker. Ich habe den Geschmack meiner Muschi immer geliebt. Ich mag es, meine Figuren zu lecken, nachdem ich darauf gespritzt habe. Es gibt jedoch etwas daran, sich von jemand anderem zu schmecken, das nicht als alles andere als wunderbar beschrieben werden kann. Wir küssten uns, bis wir beide außer Atem waren. Ich streckte die Hand aus, um seinen schmerzenden Schwanz zu greifen, gerade als ich mich hinsetzen wollte, nickte er als Antwort auf die Anmut meiner beiden erstaunlichen Orgasmen, die ich gerade hatte. Das ist kein Akzent.
Dieser Mann drehte NIE den Kopf zurück Millionen von Gedanken gehen mir durch den Kopf. Zögern sie, bereuen sie, was wir getan haben, habe ich etwas falsch gemacht? Er sieht mir ins Gesicht und lächelt. Hör auf so viel nachzudenken Baby, wirst du dir wehtun? Ich will nur Sex mit dir haben, heute Abend dreht sich alles um dich. Du hast mir in der Zeit, in der wir zusammen waren, so viel gegeben, heute Nacht ist deine Nacht. Würde ich dir das geben lassen?
Ich nickte und ließ alles stehen. Ich ging zurück ins Bett. Er wartet nicht darauf, auf mich zu steigen. Auch wenn dies nicht unser erstes Mal ist, fühle ich mich immer noch wie eine Jungfrau am Abschlussballabend, verängstigt und aufgeregt. Er bückte sich, um sich zu positionieren, als er mich erneut küsste. Es dringt schmerzhaft langsam in mich ein. Es ist Monate her, dass ich mein Gesicht nach unten, meinen Arsch nach oben und meinen Haarschnitt gesehen habe, aber ich bin ungeduldig, aber ich werde nicht leugnen, dass ich es genossen habe. Es erfüllt mich Zoll für Zoll, es ist erstaunlich. Kontrolle erstaunt mich. Ich weiß, du willst dich schneller bewegen, Schweißperlen bilden sich auf deiner Stirn von der Mühe, dir Zeit zu nehmen. Ich sehe ihr in die Augen, ich habe keine Ahnung, wie lange sie mich schon anstarrt. Ich wäre nicht überrascht gewesen, wenn er nicht woanders hingeschaut hätte, sein Blick war so intensiv. Ich frage mich, was du denkst, aber dieser Gedanke vergeht so schnell, wie er gekommen ist. Wir bewegen uns allmählich als Ganzes. Meine Hüften treffen sich bei jeder seiner Bewegungen. Ich kann mir nicht helfen, ich fange an, meine Hüften zu kreisen. Er schenkte mir ein halbes Lächeln, wohl wissend, dass meine Ungeduld mich überwältigte. Es ahmt meine Bewegungen nach und sendet Schockwellen durch meinen Körper. Ich strecke die Hand aus und ziehe sein Gesicht zu mir. Wir küssten uns, als ob unser Leben davon abhinge. Es dauerte nicht lange, bis ich diesen vertrauten Zug spürte und wusste, dass ich kurz davor war zu kommen. An diesem Punkt beschleunigten wir beide, unsere Hüften arbeiteten wie Kolben. Ich verlor den Kampf, mich fernzuhalten. Ich konnte nicht anders, ich musste ejakulieren. Ich machte ungewohnte Geräusche. Ich hatte nicht die Kraft, es zu stoppen, aber ich wollte nicht, dass diese Nacht endete. Ich schrie, schrie, stöhnte, wimmerte und kam schließlich zurück. Dom masturbierte hinter mir, als ich eine Ladung nach der anderen losließ, meine Katze melkte jedes letzte bisschen Mut von ihm.
Er kriecht neben mir her und atmet immer noch schwer. Ich legte meinen Kopf auf seine Brust, als er mit seinen Fingern durch mein Haar fuhr. Wir müssen eingeschlafen sein, denn als ich meine Augen öffnete, kam Sonnenlicht in den Raum. Wir waren immer noch in unserer Schlafposition. Das war nicht gut. Katies ?Gespräch? Zu wissen, dass er über Nacht geblieben ist, ist eine andere. Ich überlegte, es zu schütteln, um es aufzuwecken, aber ich hatte eine bessere Idee. Ich schlüpfte unter seinen Armen hervor und glitt in seinen Körper. Er machte schon einen schönen morgendlichen Waldsport. Es hat keinen Sinn, es verkommen zu lassen. Ich legte meine Hand um die Basis und begann, die Spitze zu lecken. Es dauerte nicht lange, bis ich dieses Biest in den Hals bekam. Ich habe es immer geliebt, Köpfe zu geben, also wollte ich heute Morgen keine große Ejakulationsgelegenheit verpassen. Und wirklich, was man dagegen hätte, auf diese Weise aufzuwachen. Dom war nicht trotzig. Ich hörte sein gedämpftes Stöhnen, gefolgt von Guten Morgen, wie er seine Eier streichelte und seinen Schwanz in meinen Mund hinein und wieder heraus bearbeitete. Ich antwortete nicht, sondern murmelte. Er mag es wegen der Vibrationen, ich mag es, weil ich mag, wie du ihn anmachst. Doch es bringt mich auf eine Idee und ich höre auf. Der Ausdruck auf seinem Gesicht, als ich unter der Decke hervorkam, war unbezahlbar. Er dachte, ich wäre fertig. Bevor ich auch nur in die Nähe kam, griff ich in den Nachttisch und zog eine Packung Steine ​​heraus. Er warf mir einen besorgten Blick zu, aber ich gab ihm keine Chance zu widersprechen. Ich kehre zu meinem Platz unter dem Deckel zurück und halte die Packung an meinen Mund. Die Süßigkeit beginnt sofort zu knallen, ich senke meinen Mund zurück zu seinem Schwanz. Ich höre nur Stöhnen. Dom ist normalerweise ziemlich ruhig, scheint sich aber nicht beherrschen zu können. Es dauerte nicht lange, bis er die größte Ejakulation aller Zeiten direkt in meine Kehle blies.
Ich liebe es, ihn mit neuen Dingen zu überraschen, aber ich liebe ihn noch mehr, wenn er die Kontrolle verliert. Es ist ein so starkes Gefühl zu wissen, dass man jemandem so viel Freude bereiten kann. Als ich mein Frühstück beendet hatte, ging ich zurück, um mich neben ihn zu legen. Er lag benommen da mit dem größten scheißfressenden Grinsen, das ich je gesehen habe. Ich mag es zu wissen, dass ich es dort hingelegt habe. Ich lag noch etwa 10 Minuten da, bevor ich beschloss, aufzustehen und Frühstück zu machen. Als ich fertig war, kam ich zurück und wir frühstückten im Bett. Ich habe hausgemachte Pfannkuchen mit Ahornsirup gemacht. Sein Favorit und meiner aus ganz unterschiedlichen Gründen. Als wir mit dem Essen fertig waren. Ich nahm den Behälter mit heißem Sirup und fing an, ihn an seinem Körper hinabzulassen, meinem Mund folgend. Er ließ mich ein bisschen spielen, bevor er ihm sagte, dass er an der Reihe sei. Gerne reichte ich den Sirup und lehnte mich gegen die Kissen. Ihn zu beobachten machte mich höllisch heiß, zu fühlen, wie sein Mund an meinem Körper arbeitete, setzte mich in Brand. Ich sagte ihm, er solle bald aufhören, wenn er noch eine Leckerei wollte. Er sah mich an, als könnte er glauben, dass es noch mehr von ihnen gab. Ich lächelte, weil ich wusste, dass dir gefallen würde, was ich später geplant habe.
Ich stand auf und nahm das Tablett, um das Geschirr in die Küche zu bringen. Auf dem Weg zur Tür drehte ich mich um und sagte ihr, sie solle mit der Dusche beginnen. Als ich die Badezimmertür öffnete, kam Dampf heraus. Ich schloss die Tür und begann mich auszuziehen. Dom war bereits unter der Dusche. Ich hatte gerade ein neues Badespielzeug gekauft und konnte es kaum erwarten, es auszuprobieren. Ich nehme es, bevor ich unter die Dusche gehe. Dom hat mir immer gerne zugesehen, wie ich mit mir selbst spielte, aber das würde ein bisschen anders werden. Ich stand unter dem heißen Wasserstrahl, die plötzliche Hitze prickelte in meinen Brustwarzen. Ich bücke mich, um mein Spielzeug anzuziehen. Es ist eine rotierende Vibration mit einem an der Basis befestigten Saugnapf. Ich lasse mich auf ihn nieder, während er zusieht, und bewege ihn dann vorwärts. Als er nahe genug war, streckte ich meine Hände aus, um seinen Penis zu halten. Ich stecke es in meinen Mund und lasse es los. Ich schlage dir auf den Arsch und lege meine Hände auf meine Knie. Es fing an, in und aus meinem Mund zu pumpen. Nachdem ich den Rhythmus eingestellt habe, fange ich an, meinen Hintern auf und ab zu bewegen. Jedes Mal, wenn er reinkommt, falle ich, er kommt raus und ich gehe raus. Wenn er schneller wird, mache ich es auch. Ich habe das noch nie gemacht, aber es ist definitiv etwas, das ich wieder tun möchte. Es fühlt sich so gut an, meinen Mund und meine Muschi gleichzeitig voll zu haben.
Sieht so aus, als würde sie es genauso genießen wie ich. Er hat mich nicht aus den Augen gelassen, seit wir angefangen haben. Ich spüre Schmutz in meinem Mund und weiß, dass er bereit ist zu ejakulieren. Ich nehme die erste große Ladung in meinen Mund und es bewegt mich. Um meine eigene Orgasmuswelle loszuwerden, lehnte ich mich zurück und ließ mich davon erledigen. Als er merkt, was ich mache, packt er seinen Schwanz und zielt auf meinen Mund und dann auf meine Brüste. Ich fuhr mit meinem Finger über meine Brust und führte sie zu meinem Mund. Verdammt, ich liebe es, es zu schmecken. Als er fertig war, gingen wir nach draußen, trockneten uns ab und gingen zurück ins Schlafzimmer.
Ich sitze auf dem Bett im indischen Stil und er liegt vor mir. Ich frage, ob er bereit ist zu gehen und er schüttelt den Kopf. Das tut mir leid, aber ich wusste, dass es kommen würde. Sie sagte mir, dass sie es hasste, Schluss zu machen, aber es sei an der Zeit, sich der Musik zu Hause zu stellen. Ich sagte ihm, ich hätte verstanden, und hielt meinen Morgenmantel, als er sich anzog.
Ich bringe sie zur Tür, wo wir uns umarmen, küssen und uns verabschieden. Jetzt, da er weg ist, beschloss ich, ein Nickerchen zu machen. Ich bin müde von unserem morgendlichen Training. Ich lege mich hin und es ist ungefähr 10:30. Ich kann mich nicht einmal daran erinnern, eingeschlafen zu sein, es ging so schnell. Ich wachte auf, als das Telefon klingelte. Ich griff zum Telefon und schaltete die Lampe ein, um die Uhrzeit zu überprüfen. Es war viertel vor 4. Ich konnte nicht glauben, dass ich den ganzen Tag geschlafen habe.
Als ich ans Telefon ging, wollte Katie wissen, ob sie kommen könne. Ich gab ihm den Weg und er sagte, er würde mich in einer Stunde sehen. Was bin ich jetzt geworden? Was soll ich dazu sagen, wenn die Schlampe auf dich draufgeht? Wäre es ein bisschen unhöflich zu sagen? Hör zu, ich habe den Sonntag auf sieben Arten satt, ich kann nicht einmal geradeaus gehen, und du nervst mich hier. Meinst du, wir können das Thema wechseln? Ja, ich sehe wirklich nicht, dass es besser wird, aber man weiß nie.
Katie kommt in 56 Minuten an. Jetzt wäre ein wirklich guter Zeitpunkt, um zu spät zu kommen, aber das ist der Fall. Ich gehe immer noch im Bademantel an die Tür. So verdammt, er hat mich von innen und außen gesehen, also warum nicht? Seit wir aufgelegt hatten, hatte ich mir Zeit genommen, einen Snack zu mir zu nehmen, mein Gesicht zu waschen, meine Haare zu bürsten und meine Zähne zu putzen. Das war so gut, wie es heute werden würde.
Ich öffne die Tür und bitte ihn herein. Das fühlt sich komisch an, nach allem, was wir getan haben, das ist immer noch unser drittes Treffen. Ich bin sicher, er ist genauso beunruhigt wie ich. Er schaut sich um, um alles hineinzubekommen. Ich schlage ihm einen Ort vor und frage ihn, ob er etwas trinken möchte. Er setzt sich, weigert sich aber zu trinken. Ich sitze ihm gegenüber auf dem Zweiersofa. Ich spiele mit der Krawatte an meinem Morgenmantel, ich schaue, und er macht dasselbe mit dem Riemen seiner Tasche. Ich werde es mir endlich anschauen. Er hat nicht das Leuchten, an das ich mich von unserer letzten Begegnung erinnere, er sieht gelangweilt aus. Er tut mir leid, aber ich weiß nicht, wie ich ihm helfen soll. Ich habe mich zweimal vergeblich aus der Gleichung herausgezogen, bin mir nicht sicher, was ich diesmal tun soll.
Er schaut auf und fällt mir ins Auge. ?Ich werde Dom verlassen?
?Ha? Worüber redest du?? Geht es um letzte Nacht, weil?
Warte, das hat nichts mit dir oder letzter Nacht zu tun. ?Es läuft schon lange nicht mehr rund.? ? Die Nacht, die wir drei zusammen verbrachten, war die engste seit langem? Wie beschissen ist das nicht??
Jetzt hat er Tränen in den Augen. Ich kann sagen, dass es ihm nicht leicht gefallen ist, das zu sagen. Es ist wahrscheinlich schwieriger, wenn man bedenkt, dass wir uns kaum kennen. Ich setze mich neben dich. Ich nahm sie in meine Arme und streichelte ihr Haar, murmelte tröstende Worte. Ich hasse es, diese Frau so sehr leiden zu sehen. Ich beuge sein Gesicht zu meinem und drücke einen sanften Kuss auf seine Lippen. Ich wollte nur, dass sie es vergisst und aufhört zu weinen. Ich konnte das Salz auf seinen Lippen schmecken, als der Kuss sich vertiefte. Jetzt übernimmt er die Kontrolle und schiebt mich zum Sofa. Sein Körperdruck ist ganz anders als der von Dom. Wo es hart und fest ist, ist es weich und zart. Sie sind beide völlig verschieden, aber sie fühlen sich beide so richtig an. Katie fing an, mich auszuziehen, es dauerte nicht lange. Er band meine Robe los und ließ die Seiten auseinander fallen. Es beginnt dann ein Pfad, der meinen Hals hinunterläuft. Sanfte Küsse und Zungentouren sind sanft, bis sie meine Brüste erreichen. Es fühlt sich an, als würde er versuchen, meine Brustwarze zu schlucken. Ich beugte meinen Rücken, um besser darauf zugreifen zu können. Ich stöhne und spüre, wie ich nass werde. Ich fahre mit meinen Fingern durch sein Haar. Es hat seinen Glanz wiedererlangt. Seine Karos sind golden und er hat ein Funkeln in seinen Augen. Sie sieht für mich genauso schön aus wie in jener Nacht. Ich möchte diese Göttin vor mir lieben. Ich möchte von ihm getrennt sein. Ich lecke mir über die Lippen und denke nur daran, es zu probieren.
Wir verbringen scheinbar Stunden damit, die Körper des anderen anzubeten, nichts war tabu. Als wir fertig waren, rollten wir uns zusammen, nicht bereit, in die reale Welt zurückzukehren. Ich kann nicht glauben, dass wir das noch einmal machen. Das erste Mal war für Dom. Diese Zeit war für uns, wir mussten die Bindung spüren, die wir unwissentlich entwickelt hatten. Wir trennten uns langsam und er sah mir in die Augen und sagte: Ist da etwas anders an dir? sagte.
?Was meinen Sie??
Dein Körper fühlt sich anders an, deine Brust ist schwerer als zuvor und du hast zugenommen? Ich kenne die Anzeichen. ?seine??
Was soll ich sagen, diese Frau hat gerade ein Baby geboren, sie kennt die Veränderungen, die die Person durchmacht. Ich wollte ihn nicht anlügen. Also schaute ich nur hin und nickte. War es die Nacht, in der wir zusammen waren?
Ich sage ihm ja, ich habe ihn bis Ende dieser Woche weder gesehen noch gesprochen. Er fragt, ob ich es ihm gesagt habe. Ich sage nein zu ihm und sage, ich werde es nicht tun, wenn er nicht will. Es war meine Entscheidung, es zu machen, es zu halten und es zu lieben. Dies wäre mein dritter Sohn und ich würde ihn wie die anderen beiden alleine großziehen. Ich verbrachte viele schlaflose Nächte damit, darüber nachzudenken, und niemand konnte mir die Freude stehlen, die Luke mir brachte.
Ruf Dom an und sag ihm, er soll kommen?
?Warum??
Das könnte uns alle retten.
Ich bin überrascht, aber ruf an. Katie sagte, sie sei bereits zurück, weil sie nicht zu Hause sei und reden müsse. Ich sage ihm, Katie ist hier und wir müssen reden. Ich kann die Besorgnis in seiner Stimme hören, als er sagt, dass er in zehn Minuten hier sein wird.
Wenn er ankommt, klopft er nicht an die Tür, öffnet die Tür und tritt ein. Katie und ich liegen angezogen auf der Couch. Wir löffeln, er reibt meinen Bauch hinter mir. Es nimmt die Aussicht ein und sitzt an der gleichen Stelle, die ich zuvor hatte. Wir sitzen ihm gegenüber, als er fragt, was los ist. Ich sehe Katie an und sie redet. Dom, wir bieten alle eine großartige Gelegenheit und ich denke, wir sollten sie nutzen.
Was sagst du, Katie, in letzter Zeit war nichts großartig?
?Alex ist schwanger, aber ist das erst der Anfang?.? Du liebst ihn, leugne es nicht. Ich glaube, ich fange auch an. Was ich vorschlage ist, dass wir heiraten. Da sind drei kleine Mädchen zwischen uns und sie müssen uns im Stall sehen. ? Was Alex betrifft, möchte ich, dass er und die drei Kinder bei uns einziehen. ? Ich habe das Gefühl, dass wir damit stärker sind und es ist nur Sex, nicht wahr? Ich möchte, dass es ein Teil unseres Lebens wird.
Ich sitze hier mit offenen Augen. Ich wusste, dass du Dom sagen würdest, dass ich schwanger bin, aber damit hatte ich nicht gerechnet. Katie, ich denke, das ist zu schnell. Was ist, wenn ich es nicht ertragen kann, euch beiden zuzusehen oder jemanden zu treffen? ?Was würden wir den Kindern sagen?? ?Es gibt viele Fragen und zu wenig Antworten.?
Katie, Alex, ihr habt recht, es gibt viel zu bedenken. Ich liebe euch beide, aber wie sollen wir es zum Laufen bringen?
Ich bin müde, vielleicht sollten wir später darüber reden.
Beide standen auf, um mich zu umarmen und zu küssen. Ich führte sie zur Tür und versprach, bald anzurufen. Ich schloss die Tür hinter ihnen und ging in die Küche. Ich lasse das Wasser für eine Tasse Tee laufen. Ich hoffe, es beruhigt meine Nerven. Ich sitze eine Weile da, trinke meinen Tee und versuche, mich zusammenzureißen. Ich kann nicht glauben, was vor einer Stunde passiert ist. Wirst du bei Dom, Katie und unseren Kindern wohnen? Ich habe keine Ahnung, wie ich das nennen soll. Ich schlafe auf der Couch ein und habe den größten Traum. Ich stelle mir vor, wie Luke an seinem ersten Geburtstag zu seinem Vater geht. Haben wir ihm eine Star Wars Party geschmissen? Dom liebt es, Luke mit seiner besten Darth-Vader-Stimme deinen Vater zu nennen. Er bringt Luke immer zum Lachen und den Rest von uns zum Lächeln. Alle ihre Geschwister und ihre Tante Katie sind da. Ich bin so glücklich, dass ich weinend aufgewacht bin und mir wünschte, es wäre wahr.
Am nächsten Tag rief ich Dom und Katie an und wir besprachen die Details. Wir beschlossen, ein Haus zu finden, das uns gehörte, als ich schwanger war. Die Kinder nahmen fast alles mit. Sie finden es toll, eine junge und große Familie zu haben. Wir fanden ein riesiges Haus mit viel Land, also ohne Nachbarn. Wir vermieten mit der Option zu kaufen, wenn wir entscheiden, dass dies funktionieren wird. Luke ergibt sich 3 Monate später und wir sind alle aufgeregt. Wir hatten Wachstumsschmerzen, uns an das Zusammenleben zu gewöhnen, aber nichts, was nicht überwunden werden konnte. Meine Liebe zu Dom wächst mit jedem Tag, ebenso wie die blühende Liebe, die wir mit Katie teilen. Ich sehe sie zusammen und dachte, das wäre der schwierigste Teil für mich. Ich habe mich so geirrt, dass ich es liebe, sie zusammen zu sehen, weil ich die Liebe sehe, die sie füreinander haben. Katie sagt dasselbe über Dom und mich. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was jeder Tag bringt. Diese Achterbahnfahrt ist voller Höhen und Tiefen, aber ich genieße jede Minute davon. Jetzt muss ich gehen, Katie und ich setzen uns hin und sehen uns unsere neue Lieblingsserie Sister Wives an.
Ende
Danke, dass Sie das Ergebnis von Blast from the Past gelesen haben. Wie hat es euch allen gefallen?

Hinzufügt von:
Datum: September 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.