Schwarzes Soldatenpärchen Fickt Im Freien

0 Aufrufe
0%


Ich wurde geweckt, wir waren angekommen. Das würde Spaß machen, ich half meinem Vater, all die Sachen aus dem Auto in die Kabine zu packen, während meine Mutter drinnen blieb, um die Zimmer zu überprüfen.
Wir hatten eine frühe Nacht, um einen Morgenspaziergang zu machen, um die Natur von ihrer besten Seite zu sehen, wie mein Vater zu sagen pflegte.
Am nächsten Morgen kam mein Vater in mein Zimmer und sagte mir, ich solle mich fertig machen, ich ging zum Frühstück nach unten und mein Vater erzählte mir die Pläne für den Tag zusammen mit einer Karte.
Also, wenn wir um 11.30 Uhr zu Fuß gehen, kommen wir hier an. Auf eine Stelle auf der Karte zeigend Wir werden dort essen, meine Mutter holt das Mittagessen ab. Dann hier.
Anscheinend die Idee eines Treffens, bei dem mein Vater uns nur von dem Plan erzählte, er fragte nicht einmal nach unserer Meinung. Aber trotzdem wäre mein einziger Gedanke, seine Frau zu verfluchen.
Wir fingen an zu laufen und gingen weiter… und wir gingen… und wir gingen. Ich fühlte mich, als wäre ich um die halbe Welt gewandert, ich konnte spüren, wie meine Füße brannten und meine Zehen begannen, Blasen zu bilden. Dann kam der bestmögliche Satz: Okay, lass uns hier für einen Snack anhalten. Meine Mutter hat mir 2 Sandwiches gegeben und ich habe sie sofort vorbereitet. Bald waren wir wieder unterwegs.
Als wir die Straße entlang fuhren, bemerkte ich, dass meine Eltern Händchen hielten, was mich nicht wirklich störte, bis sie einen kleinen See erreichten und anfingen, sich leicht zu küssen, weil sie dachten, ich würde nicht zuschauen. Das macht mich ein bisschen neidisch, und meine Mutter würde auf ihre Weise dafür bezahlen.
Oh, sieh dir diesen Vogel an, sagte mein Vater und hielt das Fernglas hoch. Aber während sie es tat, nahm ich mir die Zeit, den tollen Arsch meiner Mutter zu schätzen, den ich vorher nie bemerkt hatte, aber meine Mutter war sowohl hinten als auch vorne gestapelt. Ich muss noch einmal deinen Arsch hergeben, bevor ich hier gehe.
Mein Vater sah viele Schönheiten der Natur, jedes Mal, wenn er es tat, sah ich meine Mutter nur mit meinen Augen an und zog mich aus, es wurde wirklich nervig, es war fast 3 Uhr, normalerweise hatte ich sie schon 3 Mal gefickt. Erreichte es ihn auch?
Aha Hier sind wir, Rangerposten, sagte mein Vater triumphierend. Polizeistation? Ich sah aus wie ein überwuchertes hölzernes Nebengebäude.
Liebling, mischte sich Mama ein
Ja, Liebling? Mein Vater drehte sich mit einem Lächeln zu ihm um.
Du musst den Rangern ein paar Fragen stellen, und ich glaube, unser kleiner Kerl langweilt sich ein bisschen. fragte meine Mutter
Er langweilt sich nicht Nicht wahr? fragte mein Vater. Ich spürte, was meine Mutter vorhatte, und folgte ihrem Beispiel.
Ich habe ein bisschen gesehen, ich meine, einen Vogel, ich habe alles gesehen. Gibt es hier wirklich coole Dinge? Ich fragte
Es gibt jede Menge davon So viele Wildtiere und sogar die Gegend selbst ist unglaublich. Er war sehr enthusiastisch, aber was er sagte, war so langweilig. Sind Tiere und Pflanzen jetzt cool?
Also werde ich gehen und ihn mitnehmen, um die schönen Dinge zu sehen, sagte meine Mutter fröhlich, ich treffe dich hier, wenn wir fertig sind.
Okay, okay. Geh nicht zu weit, ohne Karte verirrst du dich vielleicht, sagte mein Vater und betrat damit den Außenposten der Ranger, und meine Mutter nahm meine Hand.
Du hast ihn gehört, lass ihn etwas Besseres zu tun finden. Er zwinkerte mir zu.
Meine Mutter führte mich eine kleine Holzstufe hinunter in den Wald. Wir gingen tiefer, als wir wahrscheinlich sollten, dann kamen wir zum größten Felsen, den ich je gesehen habe. Muss 15 Fuß groß sein.
Okay, bitteschön, sagte meine Mutter, zuckte mit ihrem Rucksack und zog ihre Shorts herunter.
Oh nein, es ist nicht gut genug, bellte ich
Was? Meine Mutter stand schockiert und verwirrt da.
Du küsst meinen Dad den ganzen Tag, ich brauche mehr. Dieses Mal machen wir es genau, befahl ich.
Ist es voll?
Ja, Titten raus, ausziehen, du kannst die Stiefel weiter tragen, sagte ich energisch.
Wir können nicht, zumindest wenn ich erwischt werde…, unterbrach ich sie.
Na und? Sag mir nicht, dass du nicht begeistert wärst, wenn uns jemand erwischen würde? Ich ging ein paar Schritte auf ihn zu
N-nein, überhaupt nicht, warum können wir nicht auf Nummer sicher gehen? fragte er, seine Stimme klang sehr hilflos.
Weil wir nicht nach deinen Regeln spielen, sagte ich, zog mit der anderen Hand an seinem Hemd und rammte ihn an der Kehle gegen den Felsen.
Meine Mutter schnappte nach Luft, als sie auf den Felsen aufschlug.
Zieh es aus, oder ich reiße es ab. Versuche, das meinem Vater zu erklären. Ich fing an, seinen Hals zu lecken und mit einer Hand immer noch an seiner Kehle, ohne wirklich Druck auszuüben, aber damit er besser verstand, wer der Boss war, ging ich zu seinem Ohr.
Okay, okay, sagte er. Ich ließ sie los und sie gehorchte, komplett ausgezogen, legte ihre Kleider auf ihren Rucksack, ihre Nippel wurden sofort hart und ihre Muschi glühte bereits.
Wir reden jetzt Ich war gut mit dem Power-Ding, also werde ich fortfahren. Ich legte meine Hand mit einem sanften Druck auf ihren Hals, meine andere Hand griff nach ihrer wunderschönen feuchten Stelle. Er begann leise zu stöhnen, lass uns die Lautstärke aufdrehen.
Ich fing an, ihre Klitoris mit meinem Daumen zu reiben und ihre Kehle zu reiben, was sie lauter stöhnen ließ, aber es war immer noch kaum mehr als ein heiserer Ton. Ich bückte mich und fing an, sie zu küssen, sie antwortete mit all ihrer Leidenschaft, ich beschleunigte meine Finger auf ihrer Klitoris wie sie und drückte leicht meinen Griff, ich beendete ihren Kuss und fing an, ihr Ohrläppchen zu beißen, ich weiß, dass sie das genauso wild macht wie ich Sie begann schwerer und schwerer zu atmen.
Ich … ich werde … äh … verderben. Ihr Atem schnappte nach Luft, ich beschleunigte mein Tempo, kniff sie ein wenig mehr in die Kehle und fing an, mit meinen Zähnen in ihr Ohrläppchen zu stechen, kurz darauf stieß sie einen tiefen Laut aus Atem. leises Stöhnen, als der Saft aus seiner fingerfeuchten Fotze zu sprudeln begann, stieß er ein lautes Quietschen aus, als die letzten Tropfen herauskamen. Als er das tat, erkannte er, was er tat.
Wir müssen gehen, schnell sagte sie und griff hastig nach ihrer Tasche. Ich hielt deine Hand
Was soll die Eile? Ich bin noch nicht hier, ist das nicht ein bisschen unfair? Sagte ich mit einem bösen Grinsen
Was ist, wenn jemand kommt? Meine Mutter bat
Jemand wird kommen und ich werde es sein. Ich verstauchte ihm den Knöchel und er ging auf die Knie, mein erigierter Schwanz hing einen Zoll von seinem Gesicht. Jetzt lutsch ihn, du dreckige Schlampe. Zuerst tat er es nicht, aber er tat es einfach braucht etwas überredung, ich drücke meinen schwanz gegen seine geschlossenen lippen. Ich zog mich zurück und sie flüsterte Bitte, in der Hoffnung, dass jemand sie quietschen hören würde und bereit war, darauf zu warten, es herauszufinden.
Ich legte seinen Kopf auf den Felsen und schob meinen Schwanz zurück in seinen Mund, hielt immer noch sein Handgelenk und wollte Spaß haben, ich verstauchte ihm wieder den Knöchel, viel mehr als zuvor, ich stieß einen kleinen Schmerzensschrei aus, und es war das einzige Öffnung, die ich brauchte. Ich schob meinen Schwanz direkt in seinen Mund, als ich anfing zu stoßen, ich hörte seine gedämpften Worte, aber es war mir egal. Nach nur einer Minute spürte ich, wie es anfing zu saugen. Ein gutes Mädchen.
Ich wich zurück und ließ sie aufstehen, ich wollte nicht in ihren Mund ejakulieren, ich wollte ihre Fotze so sehr. Bogenhure Sie tat, was ihr gesagt wurde, ich beugte mich über sie, packte ihre Brüste und knallte meinen Schwanz in sie, sie versuchte, ruhig zu bleiben, aber die Anstrengung hielt nicht lange an. Es dauerte nicht lange, bis er keuchte und stöhnte.
Oh ja, genau da ist es. Ohh, fick die Fotze meiner Mutter, drück meine Titten, ich will, dass du in mir ejakulierst, Baby Plötzlich hörte ich einen Zweig knacken, ebenso meine Mutter, und wir nickten beide in Richtung der Quelle.
Da stand ein Mann, 1,80 Meter groß, dünn und mit einem verwirrten Gesichtsausdruck. Ich war einen Moment verwirrt, aber er sagte nichts. Vielleicht lag es daran, dass ich kommen wollte, vielleicht war ich ein bisschen unhöflich zu meinem Publikum, vielleicht wurde ich verrückt. Aber warum habe ich gesagt
Genießt du die Show? Der Mann blinzelte schließlich. Wie geht es Ihnen…?
Oh … James, sagte er schließlich.
Nun, James, wie siehst du das? sagte ich mutig
Ja… das ist viel… Er musste nichts weiter sagen.
Ich weiß es schon gut? Pass auf dein Sperma auf, sagte ich laut und ging zurück, um sie zu ficken, während unser neuer Freund James zusah.
Nein, hör auf. Hör wirklich auf, protestierte meine Mutter, und ich näherte mich und sagte
Probier es einfach aus, wer weiß, vielleicht gefällt es dir. Bevor meine Mutter daran denken konnte, fing ich an, sie auf der 5. Maschine zu schlagen, der schnellsten aller Zeiten. Es war überraschend, dass sein eingeöltes Loch reif für einen schnellen Fick war, ich glaube, er war getriebener als ich.
Ich denke, das ist meine Chance. Ich fing an, ihn langsamer und langsamer zu ficken, zog ihn heraus und schob ihn hinein, so gut ich konnte. Dann, eingeölt mit Muschisaft, öffnete ich ihre Wangen und steckte die Spitze meines Schwanzes in ihren Arsch, sie drückte sofort.
Nein, das mache ich nicht… nicht vor ihm, flüsterte sie, ignorierte ihn und drängte ihn weiter.
Wenn ich du wäre, Mom. Ich würde deine Finger konstruktiver einsetzen, flüsterte ich. Bevor ich überhaupt eintreten konnte, griff meine Mutter nach ihrer Muschi und fing an, ihre Klitoris zu reiben.
Ihr Arsch war eng und heiß und zog mich mit jedem Stoß mehr hinein. Ich warf einen schnellen Blick auf unseren Betrachter und erkannte, dass sie gerade einen Fehler gemacht hatte, die Shorts, die sie trug, verbargen es nicht sehr gut.
Ich war begeistert zu wissen, dass ich in einer Position war, in der jemand sein wollte, der nur wenige Schritte von mir entfernt war.
Hast du dort Spaß? fragte ich, James stand nur da, immer noch verwirrt, und sagte schließlich Uh huh.
Dann traf mich ein genialer Schlag: Du siehst unbehaglich aus, warum lässt du nicht etwas Nervosität los? Er kratzte seinen Fehler durch seine Hose und wusste nicht, was er tun sollte. Hier, ich werde es dir leichter machen. Ich zog meinen Schwanz von dem heißen, empfindlichen Arsch meiner Mutter. Nein, nein für unseren Gast Ich fasse eine ihrer Brüste Die sind für mich sie starrt mich an.
Nein, das ist es. Nicht mehr, grummelte er schroff. Ich kam näher und sagte
Komm schon, unser kleines Geheimnis, du weißt, dass du es dir gerne ansiehst, lutsche es einfach ein paar Mal, wenn es dir nicht gefällt, frage ich nicht noch einmal. Er sah nach unten, ich wusste, dass er gewonnen hatte. Immer noch unsicher, was los war, deutete ich auf James, der sich ihnen langsam näherte.
Ich rieb meinen Schwanz an den Brüsten meiner Mutter und sie bemerkte es und wickelte ihre Brüste um meinen Schwanz, James stand ein paar Zentimeter vor dem Gesicht meiner Mutter. Komm schon, zieh ihn aus, zeig ihm, was los ist. James knöpfte dann seine Shorts auf und zog seine aus Unterwäsche runter und sein Schwanz tauchte nach vorne auf, vernünftig, es war eine Größe, aber ein bisschen dicker als meiner, meine Mutter atmete tief ein und steckte ihren Schwanz in ihren Mund und stöhnte vor Freude, als ihre Lippen ihren Kopf berührten.
Hey, vergiss mich nicht, sagte ich, gerade als ich sagte, dass sich die Hände meiner Mutter schnell bewegten, gab sie einen engelsgleichen Nippelfick. Ich stand da und beobachtete das Gesicht meiner Mutter mit geschlossenen Augen, als sie James‘ Schwanz schlürfte, während sie langsam anfing zu pressen. Ich war erregter, als zuzusehen, wie ein Fremder seinen Schwanz lutscht, als ihre Brüste zu benutzen.
Das Schlürfen und Stöhnen wurde immer lauter, bis ich ertappte, wie ich stöhnte, allein der Anblick reichte aus, um fast zu ejakulieren, aber wenn du das zu den weichen Brüsten meiner Mutter hinzufügst, hast du einen ausbrechenden Vulkan. Zuerst begann ich leise zu stöhnen, aber schließlich fing ich an, so laut zu stöhnen wie James, die Augen meiner Mutter öffneten sich und sie sah mich an, als unsere Augen Kontakt herstellten, verlangsamte sie ihr Tittenficken und öffnete ihren Mund weit und stieß ihren Kopf in James. Löffel
James legte seine Hand auf den Kopf seiner Mutter und trat einen Schritt von meiner Mutter weg, ich lehnte mich gegen den Felsen und fing an zu masturbieren, es war großartig, ich habe noch nie zuvor so schnell und so hart masturbiert. Ich war fast da, als das Unvermeidliche passierte, James verzog das Gesicht und keuchte ein Zeichen der Freude und eine Minute später hörte ich einen großen Schluck und meine Mutter nahm James‘ Schwanz aus ihrer Hand und atmete tief durch, als ich spürte, wie der Schwanz anfing weich und schwach werden.
Meine Mutter sah mich an und sah den enttäuschten Ausdruck auf meinem Gesicht, stand auf und küsste James, überraschte uns beide, sobald sich ihre Lippen berührten, fing sie an, ihre Klitoris zu reiben und während des Kusses zu stöhnen. Mein Schwanz erwachte wieder zum Leben und ein Energieschub traf mich. Ich fing an, schneller als zuvor zu wichsen, aus Angst, durch die Reibung in meinem Schwanz ein Lauffeuer zu entfachen. Meine Mutter wich langsam zu mir zurück, James immer noch an ihr hängend.
Ich bekam einen unglaublichen Orgasmus, als er näher zu mir kam, er hörte auf James zu küssen, als er sich mir näherte, packte seinen Hinterkopf und drückte sich gegen seine Brust, James brauchte dieses Mal Ermutigung, er fing an, an seinen großen, geschmeidigen Brüsten zu saugen Mama fing an, für mich zu stöhnen. Schon nach wenigen Sekunden spürte ich das Erfolgserlebnis kommen.
Ich werde kommen, sagte ich, meine Mutter wich schnell zurück und hob James‘ Kopf so schnell, dass ich sicher bin, dass sie dem armen Kerl ein Schleudertrauma verpasste, sie wirbelte herum und grub ihr Zahnfleisch tief in meinen Schwanz und fing an zu saugen . Ich brauchte nicht viel Hilfe, als meine Eier platzten und ich meiner Mutter eine Schnur aus heißem, klebrigem Sperma in den Hals bohrte.
James zog seine Hose zurück, Wow, sagte ich, stand auf und zog meine eigene Hose hoch, Das hat Spaß gemacht, also wo bleibst du? Ich fragte
Nun… Campingplatz Nord, warum? Er hat gefragt
Kein Grund, sagte ich, als ich meine Hand ausstreckte, um sie zu schütteln, gezwungen, als sich unsere Hände trafen, zog ich ihn näher. Bist du irgendwann bereit für Runde 2? Es ist nichts zu Ernstes, nur wenn es fertig werden muss, flüsterte ich James lächelnd
Sicher, das war ziemlich cool, ist sie deine Freundin? Jakob fragte,
Hmm… Eher wie mein Gefährte, der versucht, nicht zu viel Ärger zu bekommen, weißt du, antwortete ich.
Oh ich verstehe, ich hoffe wir sehen uns wieder
Oh, darauf können Sie sich verlassen. Ich zwinkerte ihm schlau zu und James rannte den Weg hinauf, den er ursprünglich genommen hatte.
Als ich mich umdrehte, sah ich, wie meine Mutter ihre Kleider sammelte und anzog. Ich sah ihm einen Moment lang zu, aber als es darum ging, seine Schuhe neu zu schnüren, musste ich eingreifen. Seine Hände zitterten wie Blätter, also beschloss ich, sie für ihn zu fesseln.
Also, wie war das? fragte ich, er schwieg. Komm schon, du weißt, dass du es ein bisschen magst
Das ist… okay, besser als ich dachte. Er gab schließlich auf.
Ich sagte: Ich dachte, es würde dir gefallen, wir gehen jetzt zurück? Dad kann bald kommen, sagte ich, und wir drehten uns schweigend um. Als wir uns dem Außenposten der Ranger näherten, sagte eine Stimme: Hier sind Sie Ich suche Sie beide überall. Es war mein Vater, er hat uns gefunden.
Sieht unter dem Kragen etwas heiß aus, Liebes. fragte sie, als sie jetzt über ihn sprach, wurde meine Mutter ein wenig rot.
Ja, das ist nur Er tätschelte meinen Kopf Er fand es lustig, ein bisschen zu laufen, es stellte sich heraus, dass ich nicht so fit war, wie ich dachte, es war schwer, mit ihm Schritt zu halten.
Nun, Sohn, du solltest wissen, dass du deine Mutter nicht so verrückt machen darfst, sagte mein Vater im väterlichsten Ton.
Ja, tut mir leid, ich konnte es nicht ertragen. Es ist langweilig hier, aber gut zum Joggen.
Fantastisch Mein Vater rief: Lass uns zurückgehen, ich wollte einige Features sehen, aber sie machen nur Touren und sie haben keine 3 Stunden mehr, also machen wir es morgen.
Auf dem Rückweg ging mein Vater seiner üblichen Routine nach und wies auf die Tiere und Pflanzen hin, die er für interessant hielt. Aber in der Zwischenzeit schmiedete ich einen großartigen Plan. Das bringt entweder meine Mom dazu, mich zu hassen und meinem Dad alles zu erzählen, oder es macht sie für immer zu meiner…

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert