Outdoor Sexy Piss Und Wichsen Es Ist Unglaublich Außer Chantal Channel Ist Hier Der Beste

0 Aufrufe
0%


[b]4-KÖPFIGE FAMILIE, FAMILIE ZUSAMMEN
Meine Frau Pari, ihre jüngere Schwester (ein Jahr alt), Ara und ihre Mutter Mae. 3 Damen? und ich, der Hausherr sozusagen, unsere Familie. Es ist eine ziemlich zermürbende Rolle geworden.
Wo wir in Asien leben, bin ich ein Ausländer, weit unten geboren. Aber ich lebe schon lange in Asien und weiß, wie wichtig die Familie ist.
Was die Familie meiner Frau betrifft, so starb ihr Vater vor mehr als 15 Jahren (an Rauchen und alkoholbedingten Krankheiten); Seitdem sind die 3 Damen trotz Schluckauf und Streit fast immer zusammen.
Ist es mir manchmal schwer gefallen, mich als Teil der Familie zu fühlen? Sprache zum einen, aber vor allem, weil eine Person, die seit mehr als 3 Jahren zusammen ist, nicht viel länger mit 3 Menschen verglichen werden kann: Insider-Witze, intuitives Wissen um das Miteinander?.
Aber ich bin ein sehr willkommenes Familienmitglied, ein netter Mann, der Ehemann der ältesten Tochter, ich wurde als der Versorger von allem betrachtet. Ja, sie war schon einmal verheiratet, aber sie ist bereit, es erneut zu versuchen.
Bevor wir offiziell verheiratet waren, eine Zeitspanne von 18 Monaten zwischen Verabredung und Heirat, wollte meine Frau immer – fast jeden Tag – Sex, jede Art von Sex mit mir, wann immer wir zusammen sein konnten. Obwohl ich jetzt 51 bin, meine Frau erst 31 ist und sogar meine Schwiegermutter 2 Jahre jünger ist als ich, FÜHLE ich mich immer noch jung und fühle mich immer noch geil.
Nein, ich kann keine Kinder mehr bekommen (meine 2 erwachsenen Söhne aus meiner früheren Ehe leben jetzt noch im Boden), weil auch nach der Vasektomie an meinem Penis das Sperma nicht wieder aufgetaucht ist? Aber ja, ich will immer noch Liebe machen, ZU VIEL.
Und das Sperma ist immer noch da, vielleicht nicht mehr so ​​stark wie in den Jahren zuvor, vielleicht nicht mehr so ​​stark wie bei einem jungen Mann, aber die Lust, das Liebesspiel zu spüren, ist definitiv in mir.
Unser Haus ist bescheiden, nur 2 Schlafzimmer, 2 Badezimmer. Nachdem wir geheiratet haben, ist meine Tante Ara aus dem Zimmer ausgezogen, das meine Frau jahrelang geteilt hatte, und schläft jetzt mit Mae im selben Bett.
Nummer ? daran ist nichts Sexuelles: Mae hat einen Freund, sie hat ihn seit ungefähr 10 Jahren, aber ?Ehe? Also die Mädchen und ich denken, dass er ein tolles Sexleben mit ihrer Mutter hat, aber er ist nicht ganz hingebungsvoll. Sicher, manchmal machen sie im Schlafzimmer oder Badezimmer zu viel Lärm, um zu zeigen, dass es eine befriedigende Beziehung ist, ist es zu gut für Mae? aber ich glaube, sie hat mehr Angst davor, allein zu sein, als ihn zu einer vollen Hingabe zu drängen.
Wenn er am Wochenende ins Bett geht, schläft Ara auf einer Matratze neben unserem Bett; Kein Problem. Ich schlafe nackt, seit ich um die Welt gereist bin, und Pyjamas waren nur etwas, das eine Tasche beschwerte. Aber ich ziehe einfach meine Shorts aus und gehe im Dunkeln unter die Decke, also muss Ara mich wirklich sehen wollen.
Ara hatte auch einen Freund von 10 Jahren, der nie irgendwelche Verpflichtungen einging und schließlich ein neues Mädchen adoptierte, nachdem er nach China gezogen war, um dort das Familienunternehmen weiterzuführen. Das war vor einem Jahr und meine Tante schwört, dass sie keinen anderen Freund mehr haben wird. Als meine Frau und ich versuchen, ihn zu überreden, jemanden zu suchen, sagt er, ich sei sein Mann und Frau Nummer 2 für mich. Meine Frau nimmt es wie ich als Gespräch, weil ihre Beziehung so eng ist, dass Familie eine Familie ist: Sie sind alle ein und dasselbe. Ich bin mir nicht sicher, ob sie Mae als Gefährtin Nummer 3 hinzugefügt haben.
Was ist passiert, um zu dieser Geschichte zu führen? Die kleine Schwester Ara hat die Grippe.
Suche? und meine Frau, eigentlich alle drei ? Wenn große Babys eine Erkältung bekommen, oder in diesem Fall, bekommen sie die Grippe. Ich komme seit einer Woche von der Arbeit nach Hause und bin fast tot? aber es schien, als würde es ewig dauern, bis er nur wirkliches Mitgefühl von seiner Mutter bekam, deren kleinen Finger er herumwirbelte.
Letzten Montag konnte er nicht zur Arbeit gehen, oh, er war so krank, also ging er spät ins Bett. Meine Frau suchte nach einem neuen Job, ich arbeitete an meinem Computer, war Mae heruntergekommen? Ich bemerkte es an dem durchsichtigen Nachthemd, das ich ihr auf meiner letzten Reise nach Vietnam gekauft hatte. Schöne Brüste, erigiert und straff, obwohl ich das oft bemerkte? Brustwarzen, die das Material heute mehr anstupsen – so schien es. Er machte Frühstück für sich und Ara und ging mit Aras Grippepillen nach oben. (Viele Menschen in Asien gehen nicht zum Arzt, wenn sie krank sind, sie schildern nur die Symptome in der örtlichen Apotheke und holen sich eine Packung mit verschiedenen Pillen zum Einnehmen. Gefährlich sage ich meiner Frau immer wieder, aber so ist es. ) Die Pause sah nach 2 Tagen nicht viel besser aus, aber jeder muss glauben, oder? Eigentlich war Mae jetzt erkältet und nahm die gleichen Medikamente, aber zum Glück ging es meiner Frau und mir gut. Bis heute.
Nach einer Weile erschien Ara, sagte genug und schaute mir über die Schulter. Normalerweise so wahr, als unschuldige Schwester und Schwägerin, ließ mich die Art und Weise, wie ihre Brüste glitten, als sie hinter mir stand und auf den Computerbildschirm starrte, denken, dass heute kein normaler Tag war.
Habe ich mich nicht beschwert? warum sollte ich es tun? Er war dünner als meine Frau, etwas kleinere Brüste, aber seltsamerweise mit einem großen Hinterteil, aber mit anmutigen kleinen Händen, Handgelenken und Knöcheln, die mich immer anmachten.
Ich tippte weiter, aber ich lehnte mich ein wenig zurück und spürte, wie 2 Klumpen auf meinem Rücken glitten, meine Brustwarzen mit jedem Schlag durch ihr dünnes Nachthemd hart wurden, während sie ihre Hände auf meine Schultern legte und sanft meine Brust streichelte und auf meinen Brustwarzen landete. .
Nun, das war ein Spiel für uns: Er drehte manchmal meine Brustwarze, wenn ich an ihm vorbeiging, und rannte dann weg, wenn ich annahm, ich würde ihm dasselbe antun.
Aber sie tat heute mehr, also lehnte ich mich in meinem Stuhl zurück und hob einen Arm über meine Schulter und fühlte ihre Brustwarze?
Er bewegte sich nicht, er stöhnte noch mehr und drückte meine Finger, als er seine Hände von meiner nackten Brust zu meinem empfindlichen Bauch gleiten ließ. Ich legte meine Hände wieder auf die Schreibmaschine, wusste aber wenig darüber, was ich tippte, ich fühlte nur ihre Freude und begann mir vorzustellen, was als nächstes kommen könnte.
Aber es war ihr unangenehm, sich gegen die Stuhllehne zu lehnen, also sprang sie auf, setzte sich auf meinen Schoß und drückte ihre Lippen auf meine. Und seine Zunge ist in meinem Mund Ich bin mir nicht sicher, was zuerst aufgetaucht ist: mein ganzer Körper oder mein Penis, aber es war sicher beides
?Artikel? Nach einer langen Zeit gemeinsamer Münder schnappte er nach Luft: Was ist passiert? Entschuldigung Bruder? Er schien nicht zu verstehen, und ich konnte nicht verstehen, warum er an diesem Punkt plötzlich so rücksichtslos und unmoralisch wirkte? Und warum habe ich ihn nicht aufgehalten
(Nun, dieser Teil ist einfach: Ich bin ein ziemlich normaler Typ und unsere Hormone schießen ziemlich schnell in die Höhe, richtig Leute, auch wenn es um die Familie geht?)
Es ist okay, Schwester, es geht dir nicht gut, du bist müde und du nimmst Medizin, und?. Ich hielt inne und dachte, dass ich vielleicht schon die Diagnose hinter Aras neuem, sehr sexy Verhalten gestellt hatte: Ihre Medikamente könnten diesen Effekt auslösen. Wie viel Zeit braucht er noch, fragte ich mich?
Er hatte seinen Kopf an meiner Schulter vergraben und stöhnte, aber gleichzeitig streichelte er immer noch meine Brust? In unserem Klima trage ich zu Hause nur kurze Hosen, kein Hemd, keine Unterwäsche? und bewegt sich mit einer Hand weiter nach unten.
Jetzt war es an der Zeit, dass ein guter Schwager dem sanft, aber bestimmt Einhalt gebietet, oder?
Ding: Nein, die richtige Antwort.
Es stimmt auch, dass meine Frau in den letzten Monaten das Interesse an Sex verloren hat, obwohl sie auf verschiedene Weise versucht hat, Sex aufregend zu machen, ihr ?Ex? Ihr Mann ermutigt sie nicht mehr genug. Sie weinte manchmal darüber und gab zu, dass sie nicht wusste, warum sie nicht gewarnt wurde, und Angst hatte, zu Tests zu gehen usw. versprochen, aber nie getan.
Also, normalerweise später in der Nacht, während sie schläft, sind meine Liebesversuche wie: Ehemann, ich brauche Schlaf? und meine Hände, meinen Schwanz und alles andere, was ihn stört, zu schieben.
Jetzt, mit einer scheinbar erwachten Fee auf meinem Schoß, die mich streichelt und mich aufweckt, wie würde ich die aufgestaute Entbehrung nicht spüren.
Ara fuhr mit seinen Händen herum und jetzt fing er an, an meiner Schulter und meinem Hals zu saugen, und hinterließ nasse Spucke und nichts, um mich abzukühlen.
Ich vermied jede wirkliche Reaktion, aber meine Finger, die bisher auf der Tastatur eingefroren waren, bewegten sich von selbst – ich schwöre – und ich spürte, wie sich eine Brust und eine Brustwarze streichelten, während eine sanft ihr langes Haar an ihrem Ansatz verhedderte Nacken.
?Artikel? Wir stöhnten beide und lösten dieses aufregende Kribbeln in unserem Mund aus, das so selten, aber sehr, sehr stimulierend ist. Es führt auch immer zu mehr vom Gleichen oder sogar noch Besserem, wie in diesem Fall Ara ihre Hand auf meine Taille legt. Er bewegte sich heftig, drängend auf den Hahn zu, den er zuvor nur in Momenten gesehen hatte, die alle Familien gesehen hatten, aber noch nie zuvor gefühlt und schon gar nicht in einem so erstickten Zustand wie jetzt gesehen hatte. ?Wow? er hauchte, ‚Ich muss es jetzt nehmen, bitte Bruder?. Was würde ein Bruder tun?
Also war sie mit diesem berüchtigten geilen Steifen und einem sexy Kätzchen um sich herum, schlug vor und verlangte mehr? Schließlich bin ich nur ein verzweifelter Mann.
Ruf an, was machst du, solltest du zurück in unser Zimmer gehen und noch etwas schlafen? fragte ihre Mutter, als sie langsam die Treppe von ihrem Zimmer herunterkam?
Ara sprang auf wie eine verbrannte Katze und ich deutete auf die Fernsehcouch, während ich sehr mutig sprang und vage in Richtung Badezimmer ging, um meinen Schwanz vor beiden Augen zu verbergen.
Als ich die Treppe überquerte, stolperte Mae über die letzte und ? Instinktiv, versprochen? Ich streckte meine Hände aus, um ihren Sturz aufzufangen.
Stattdessen nahm ich 2 Handvoll der sehr gut aussehenden Brüste, die ich zuvor erwähnt hatte. Jetzt, so schön zu halten, versuchte ich, ihn zu packen und ihm zu helfen, gerade zu stehen. Übrigens war mein Schwanz auch oben und ich bemerkte zu meiner Bestürzung, dass ihre Brustwarzen in der gleichen nach oben gerichteten Position waren und ihre Augen blitzten.
Während ich ihm half, war er definitiv in der Nähe und unsere Körper berührten sich. Überraschenderweise schob er sich noch näher, mein Schwanz zwischen unseren Körpern ließ keinen Zweifel an meinem erregten Zustand, und seine Augen rollten über seinen Kopf, als wir beide unsicher zu Boden rollten
Ich mag eine emanzipierte Frau, wenn es um Gleichberechtigung geht, das tue ich wirklich, aber ganz zu schweigen davon, dass Mae eher auf der schweren Seite steht und ich definitiv auf der mageren, leichten Seite.
Macht nichts, das bedeutete, dass es einige Anstrengung für ihn brauchte, sich hoch und aus meinem Körper zu heben, also half ich ihm, oh, drückte seine Brust mit meiner 2 Greifhand und hob seinen Bauch mit meinem jetzt pulsierenden Schwanz. Er stand auf und ein Teil meines Körpers stand noch, selbst als ich lag
Was ist heute mit dieser Familie passiert? Ich fragte mich.
Mae lächelte und fuhr fort, als wäre niemandem etwas passiert, machte wie üblich Mittagessen für sich und Ara, dann schluckten beide Grippepillen mit Wasser.
Mae sagte dann zu Ara, sie solle oben schlafen, genau das, was sie brauchte, um sich von der Grippe zu erholen; Als gehorsames Mädchen, immer noch ein Baby für ihre 30-jährige Mutter, tat sie, was sie immer wollte.
Inzwischen hatte ich mich beruhigt, mir ein Sandwich gemacht, die englischen Nachrichten angeschaltet und mich auf meinen Stammsessel gesetzt. Ist Mae überraschenderweise gekommen und hat sich ans andere Ende des Sofas gesetzt? TU das niemals Meine Frau und ich haben normalerweise den ganzen Sofasitz, während sie auf dem Einsitzer sitzt. Aber nicht heute: Mae saß neben mir.
Meine Schwiegermutter war innerhalb weniger Minuten abgelenkt und unruhig, weil ich nicht gut Englisch verstand, und ich sah, wie sie ihre Hände an ihren Beinen und sogar ihrem Oberkörper rieb, als sie versuchte, die Nachrichten zu sehen, und bald überquerte und ging ihre Beine gekreuzt? und im Grunde kommt es mir näher. Ihr Bein berührte meins, dann folgte ihre Hand meinem Oberschenkel und diese Brüste rollten und drückten auf meinen Arm und meine Brust.
Mae, geht es dir gut? Ich gackerte und versuchte, die Position zu wechseln, um meinen harten Schwanz wieder zu verstecken.
Er antwortete nicht, anscheinend fasziniert von irgendetwas, und rieb sich und mich weiter, wo immer wir hingingen. Ich konnte nicht widerstehen und legte einen Arm um ihre Schulter, als sie bequem ihre rechte Brust und eine erigierte Brustwarze fand, die ich neckte, drehte und ihr half, größer zu werden. Ich sollte das nicht tun, sagte ich mir, egal wie schön es ist, also band ich es los und schlug halb schlagend/halb schlagend auf das Bein, das über meinen Schritt ging, und es erschrak ein wenig.
Oh, ich fühle mich nicht gut? sagte er und rieb sich die Stirn. Ja Mae, du solltest mit Ara schlafen gehen, geht es euch beiden nicht gut? Ich stand auf und half ihr von der Couch hoch und führte sie zur Treppe. Ja, ich muss duschen, mir ist so heiß und nass und ich gehe schlafen, antwortete Mae schließlich und ging langsam die Treppe hinauf? Als ich ängstlich am Fuß der Treppe stehe, schwöre ich auf einen aufschlussreichen Blick auf ihr Hinterteil, ihren Arsch und sogar ihre triefende Fotze.
Kurz nachdem es anfing zu regnen, musste ich nach oben gehen, um mein Zimmerfenster zu schließen. Die Tür schloss nicht, als ich durch das Badezimmer ging und siehe da Hat Mae ganz nackt geduscht? aber offen für meine meinung Asiaten würden so etwas niemals tun, da sie normalerweise sehr bescheiden sind, und meine Familienmitglieder auch.
Ich rannte in mein Zimmer, schloss das Fenster und beschloss dann, dort zu warten, bis ich sicher war, dass Mae mit ihrer Dusche fertig war und in ihr Zimmer ging, um zu schlafen.
Endlich hörte ich alle richtigen Signale und ging leise nach draußen,
Ah, oh, die Tür zu Maes und Aras Zimmer stand offen, eine weitere Veränderung gegenüber dem Üblichen, also habe ich natürlich hingeschaut?
Meine Schwiegermutter und Schwägerin lagen in dem großen Bett, in dem sie schliefen, und anscheinend schliefen sie beide; beide benutzten ihre Hände, um ihre Brüste und Fotzen fast gleichzeitig zu reiben, wie ein ungehörtes Lied.
Ich fragte mich wieder: ?Was ist denn heute los?? Und warum kümmern sie sich nicht um meine Gefühle, wenn die Flüssigkeit meine Shorts von all den Höhen und Tiefen meines Schwanzes durchnässt? Jetzt stieg es wieder und es war Zeit, etwas zu tun. Langsam betrat ich das Zimmer, schleichen war vielleicht ein besseres Wort, und setzte mich auf die Bettkante, zwischen ihnen, natürlich mit der besten Aussicht.
?Genügend? Ich sagte mir, ich schob das Bett, legte mich auf den Rücken und fing an, 2 Brüste zu streicheln, indem ich meine 2 Hände unter ihre Hälse schob, meine rechte Hand auf Maes rechte Brust, meine linke auf Aras linke.
Oh mein Gott, fühlte mein Verstand, es ist meine Familie und es fühlt sich so gut an.
Mae stöhnte, scheinbar glücklich, aber Ara fing an, sich lautlos vor Dankbarkeit zu winden und rollte über meinen Körper, ihre Hände fuhren in alle Richtungen? bis ich meine Shorts runter ziehe und meinen Schwanz wiederfinde.
Ich konnte mich nicht länger zurückhalten, also ließ ich langsam Maes Brust los und drehte mich herum, um meiner Tante meine volle Aufmerksamkeit zu widmen. Ja, sie schlief anscheinend, aber ich schlief nicht und ich konnte in meinem jetzigen Zustand ganz sicher nicht schlafen, mein Körper bewegte sich von selbst neben Ara (ich schwöre). Ihr loses Nachthemd ließ Passanten ihre Haut sehen. meine eigenen Hände.
Wow Ging mein Verstand schnell, als ich aufgab und meiner besseren Hälfte erlag? Nun ja, verdammt noch mal, meine lüsterne Hälfte
Ich zog meine Shorts aus, hob ihr Nachthemd hoch und fuhr mit meiner rechten Hand über ihren Körper, während meine linke eine Brustwarze fand und dort spielte, wodurch sie noch größer wurde. Ich spürte ein Kitzeln an meinen Schamlippen, dann an meinem Rücken. Mein Hintern hatte sich von Mae entfernt, aber jetzt war er auf uns zugerollt. O Hilfe
Ich konnte nicht aufhören, die Vagina meiner Schwägerin zeigte und mein Schwanz hat mich umgehauen? was werde ich tun? Wie kann ich am besten für meine Familie sorgen, fragte ich mich?
Mach weiter, antwortete ich mir.
Ich schaffte es ohne großen Aufwand einen Finger Wasser fließen zu lassen und 2 Finger in Aras Fotze, was ihr und mir große Freude bereitete.
Währenddessen wurden meine Pobacken jetzt von Mae gestreichelt, und ich spürte ein unwillkürliches Schaudern, als ich versuchte, die Emotionen von vorne und hinten aufzunehmen.
Jetzt gleiten und gleiten zwei Finger leicht und Ara drehte sich leicht um und ergriff meinen Schwanz mit ihrer kleinen glatten Hand und ihrem Gesicht zu mir, ihr Mund offen und suchte nach meinem, ihre Lippen feucht und breit? dann nieste er und ging wieder direkt in meine Nase und meinen Mund. Ich musste schlucken und spürte, wie der Saft meine Nase und meinen Rachen hinunterlief und andere Säfte meine Finger herunterliefen.
Hier, wir wollen nicht, dass du die Grippe bekommst, sagte Mae leise hinter mir. und er griff nach unten und steckte mir eine Pille in den Mund.
Dann kam er ein wenig näher und zog meinen Kopf gerade weit genug, um seinen Mund mit meinem zu bedecken, und gab mir einen Schluck seines Speichels, um der Tablette zu helfen, zu verschwinden. Er hielt den Kuss, bis ich ihn schluckte, seine Zunge berührte meine und quälte mich, bevor er mich losließ und mich liebevoll zu Ara rollte.
Unvernünftigerweise fühlte ich eine fast sofortige Reaktion; ein heller Blitz hinter meinen Augen, dann schoss Blut in mein Gehirn und ich schwöre, eine Vision erschien vor mir. Eine schimmernde, strahlende Frau, ihr langes blondes Haar umrahmt ein perfekt schönes Gesicht, ein wohlwollendes Lächeln, das blendend weiße Zähne umgibt, und ein durchsichtiges, bodenlanges Kleid, das sich an einen sinnlichen, kurvigen und rundlichen Körper schmiegt.
Diese Vision der personifizierten Frau schien mir so etwas wie eine telepathische Botschaft zu senden, und die Wahrnehmung der Realität versetzte mir einen Blitzschlag, während mein Gehirn damit kämpfte, zu absorbieren, was nicht real sein konnte und was nicht wirklich da war. meine Sinne, gefolgt von einem deutlichen Gefühl des Blutpumpens in meinem Körper, am Stoppschild: Hahn.
Ich fing an zu wachsen, verstopft wie nie zuvor. Meine normale ist ziemlich dick 7? In Asien als groß angesehen, anderswo durchschnittlich, schien mir ein Wachstum, das sich jetzt fast verdoppelt haben sollte, ziemlich ungewöhnlich. Ich fühlte mich wie ein Pferd, wie der Hahn des Hengstes, den ich vor Jahren hatte. Was kann ein Mensch mit diesem Ding anfangen, fragte ich mich. Ein ungewollter Gedanke sagte: Ich werde zu dir kommen und bald wirst du es wissen. Die Frau, die Vision, teilt den Beginn dessen mit, was kommen wird.
Ara wusste es jetzt.
Seine winzige Hand öffnete sich, als mein Penis größer wurde, er konnte seine Breite nicht halten, aber er wusste, was er wollte: O. Meine Finger in seiner Muschi hatten ihn eingeölt, mein Schwanz brachte ihm einen Orgasmus, selbst als seine Hand sich weit spreizte, aber Ich hatte Angst davor, was es mit seiner armen kleinen Vagina machen würde. Also rollte ich sie auf den Bauch, hob ihre Hüften an und legte sie auf die Knie, weil ich dachte, es wäre weniger schmerzhaft für sie, aber ich war mir sicher, dass ihre Größe niemals in Aras kleine Fotze eindringen würde. Aus Gründen, die ich damals nicht verstehen konnte, half Mae mir wortlos auf die Füße und führte mich hinter Ara, mein pulsierender Schwanz wusste genau, wo er sich platzieren musste, das Zentrum des Lebens, wie wir es kennen, der Kern des Lebens. eine Frau.
Ich hob sanft ihre Hüften, während meine Spitze um ihre nasse Vaginalöffnung glitt, bald fand ich die Öffnung und begann ihre Reise zu Glück und Vergnügen. Ich war mir meines Körpers und meiner Schwägerin schmerzlich bewusst und dachte nicht daran, sie zu verletzen, so freundlich, so sanft, ließ sie ihre Fotze nach mir tasten und drückte mich nach Belieben hinein? Es dauerte alle 5 Sekunden, bis er seinen Arsch zurückzog, um mehr zu bekommen Ich ließ ihn noch ein paar Zentimeter in seinen glitschigen Gang gleiten, vielleicht war jetzt die Hälfte von mir drin und er hatte wieder einen Orgasmus, dann entwich ein ständiges Stöhnen seinem Mund, als ein ununterbrochener Orgasmus durch seine Fotze riss.
Dann spürte ich, wie sich Mae bewegte und sie rollte direkt unter mich. Er schiebt das Bett auf meinen Rücken und legt beide Hände auf meine Hüften und seinen Mund auf meine jetzt pfirsichgroßen Eier. Er konnte nicht zwei gleichzeitig in seinen Mund stecken, also fing er an, an einem zu saugen und rieb und drückte den Rest meines Schafts, wobei er seine Hand als sein persönliches Werkzeug benutzte und versuchte, seine Tochter dazu zu bringen, noch mehr zu passen? Katze.
Außerdem war ich überrascht, als ich Aras innen und außen sanft streichelte, ihre Fotze köstlich lebendig hielt, sie mit meiner linken Hand stützte und mit meiner rechten beide Brüste streichelte, ihren weichen Rücken leckte und küsste.
In der Zwischenzeit war mein Geist immer noch in der Lage zu wandern, und als ihr Mund meinen Arsch an meinen Wangen rieb und Löcher mit ihrem Mundwasser stocherte, fühlte ich Maes Körper über meinem und ihre Hände machten ihr eigenes Ding mit meinen Eiern und meinem Schwanz.
Sie braucht auch etwas Aufmerksamkeit, tadelte ich mich, also sah ich mit meiner rechten Hand, dass ich weit genug nach hinten greifen konnte, um ihr Nachthemd über ihre Hüften zu schieben und anzugreifen, sorry: Liebkosung, ich meine deine Muschi. Das Bett unter uns war überflutet und ihre Muschi war die gleiche, nur Säfte liefen aus und es wurde geöffnet, um alles hineinzulassen, was drin war. Meine Hand tat genau das, langsam, dann dringender, wenn ich das Bedürfnis verspürte, mich zu entspannen und zufrieden zu sein, und das tat sie sicherlich innerhalb von Sekunden nach meiner Stimulation. Er verkrampfte sich, seufzte, presste seine Hüften immer wieder gegen meine Hand und brach wie bewusstlos auf dem Bett zusammen.
Ich wandte meine Aufmerksamkeit wieder Ara zu, die vor Vergnügen stöhnte, der Vorhang hob sich, als ich ein wenig weiter schob, dann stöhnte sie und unterdrückte einen weiteren Schrei und brach mit einem ekstatischen Seufzer um meinen Penis zusammen.
ICH? War ich noch aufrecht, stark und bereit für mehr? Wie konnte das alles gleichzeitig unserer Familie passieren? Die anderen hörten nicht zu, also beruhigte ich mich, stand auf, der Schwanz war riesig, nass, und mit einem sehnsüchtigen Seufzer ließ ich sie schlafen.
KAPITEL 2
Ich schlief in meinem eigenen Zimmer, bis ich aus dem Traum der Frau aufwachte, mit zusammenhangslosen Gedanken und Emotionen, einem Mund, der sich um die Spitze meines Schwanzes erstreckte, und Händen, die meine Eier umarmten? eine Hand auf jeweils noch pfirsichgroße Bällchen.
?Mae Was machst du, was ist passiert? Ich schrie fast in der Hoffnung, ihn aus der Fantasie zu wecken, von der wir geträumt hatten. Er reagierte, indem er mich weiter in seinen Mund zog und sanft einen Ball drückte, Blitze in meine Leistengegend schickte und mich daran erinnerte, dass ich mich noch nicht losgelassen hatte. Bald, hast du Geduld für mich? Die Frau flüsterte mir irgendwie ins Ohr, ihre Lippen berührten sich sanft, aber ohne physische Präsenz.
Aber aus meiner Sicht drängt uns der Blick einer nackten Ara beide zur Seite, dann ein löffelförmiger Körper, der ihre Brüste auf meinen Rücken, meinen Arsch und die Knöchel meiner Beine drückt, ihre Lippen meinen Hals und meine Ohren ziehen und ihre Hände über mich greifen Mein Körper, um die Brüste ihrer eigenen Mutter zu necken, nun, das ist mir ein Sperma. Fühlte es sich näher an irdisch, schreibe hier und jetzt.
Dieses Mal wollte Mae mich für sich haben, zumindest schien es so, sie rollte mich grob herum und packte mich an den Schultern, drückte ihren Körper über meinen und fiel zu Boden.
Und runter und runter, bis mein Schwanz drin ist. Aber das war nicht genug, sie wollte alles und obwohl es war, als würde sie ihr Inneres nach außen reißen, drückte sie es wieder runter und nahm ein weiteres Stück von mir? aber er konnte sie nicht alle bekommen, würden sich ein Pferd und eine Frau nicht vermischen? fragte sich mein Verstand Sie wand und wand sich, aber sie hielt mich fest und wollte, dass ich reinkam, also trat ich langsam nach draußen, um sie wissen zu lassen, dass ich nicht ging, dann tauchte ich wieder hoch, dieses Mal hielt ich ihre Hüften wie einen Griff und drückte härter als je zuvor.
Er fühlte sich, als wäre er gegen eine Mauer gefahren, immer noch nicht ganz drinnen, fast aus seinem Bauch und Rückgrat herauskommend, aber mehr als genug für Mae, um vor Lust, Entzücken und vollkommener Befriedigung zu schreien.
Mae?sssshh, schweres Gewicht? Dann kannte ich ein Mantra aus dem Karma Sutra: 3 mal langsam, dann ein tiefes? und wieder? und beim 3. Mal die tieferen verdreifachen.
Sie weinte und wand sich, packte mich und kam und kam und? … Ara legte ihre Arme um uns und bat um etwas Aufmerksamkeit. Mae streckte ihren Körper zu mir und forderte mich auf zu ejakulieren, indem sie ihre überraschend beweglichen Fotzenmuskeln zusammendrückte und ihre Zunge in meinen Mund steckte, und ja, sie fing an, mich zu kochen, besonders als Ara sich irgendwie in eine bessere Position brachte und das Erogene beißte Zone meines Ohrläppchens.
Als es dicker und größer wurde, hörte ich auf, in Mae ein- und auszusteigen, und ging hinaus. Aber die Fotze hielt ihre Lippen, was meine Sensibilität erhöhte, also hob ich Mae hoch, rollte sie neben Ara und richtete meinen Schwanz auf sie beide.
?Ja,? sie sagte mir ins Ohr: Bevor du dieses Lebenssperma vollständig freisetzt, bevor es in den Teich meines Seins fließt, musst du warten, bis du eins mit mir wirst. Aber ich erlaube dir, andere ein wenig zu befriedigen, ihren Durst genug für dich zu stillen – fürs Erste?
Als eine von Maes Händen meinen Schwanz und Aras zwei kleinere Hände ergriff, zitterten und rieben sie und fühlten, dass die Zeit gekommen war; Sie ließen mich los, hielten mich sanft und leiteten die entgegenkommende Ladung meines Wassers, wohin sie wollten. Diese pfirsichgroßen Kugeln sahen aus wie ein halber Liter, als sie überall hingingen.
Maes Mund öffnete sich zu einem Spritzer, aber noch mehr auf ihre Brüste und ihren Bauch, in ihren Bauch, in ihren Bauch, sie läuft über und geht zurück zu ihrer eigenen Saft machenden Fotze, dann geht sie zu Ara, um sie zu wiederholen und noch mehr zu ejakulieren. Wie kann ich das stoppen, fragte ich mich und schnappte mir meinen eigenen Schwanz? Als ich feststellte, dass Ara nicht losließ, ging sie hinunter, um so viel wie möglich in ihren Mund zu stopfen und wie verrückt daran zu saugen.
Ja, ich weiß, es ist lange her für Ara mit dem Freund, von dem ich immer angenommen hatte, dass er Sex hatte. Und ich bin ihm ein guter Bruder. Also stöhnte ich dieses Mal selbst und ließ ihn saugen und lutschen, bis endlich mein Sperma ejakuliert zu sein schien. Wie man reinigt? Die Damen nahmen sich gegenseitig die cremige Flüssigkeit ab und reinigten beide Fotzen, bis sie das Gefühl hatten, mehr als einen fairen Anteil des besten Essens gegessen zu haben, das wir je gegessen haben.
Ich musste jetzt schlafen. So sind die Damen. Alle 3 träumen und wollen mehr, und als ich in einen unglaublich glückseligen Schlaf fiel, füllten sich meine Eier, als hätte ich keinen einzigen Tropfen ejakuliert, und mein Schwanz wuchs nach wie der Hengst, in den ich mich verwandelt hatte. Ist es meins? Es hallte in meinen Ohren wider, während ich schlief.
Ich wachte auf und fand mich allein, aber ich konnte jemandes Stimme in der oberen Dusche hören. Mein Schwanz ist Gott sei Dank vielleicht auf 8 geschrumpft? lose? locker, mühsam, aber wenigstens erträglicher? Immer noch unwohl, entschloss ich mich wegzulaufen und in mein Badezimmer im Erdgeschoss zu gehen, um meine Shorts anzuziehen.
Ares war dabei.
Er war fertig, aber er sah mich lustvoll an, also tätschelte ich sanft seinen Hintern und schob ihn hinaus und schloss die Tür. Alles, was ich brauchte, war eine kalte Dusche.
Ich drehte das Wasser auf und oh, es war cool, als ich es einseifte und wusch. Bevor ich fertig war, bekam ich einen Niesanfall von dem Shampoo, das mir durch die Nase lief.
Hatte Mae innerhalb weniger Minuten die Tür geöffnet? sie würde das niemals, niemals tun, sie würde es nicht normal tun, und nicht mit ihren Nippeln, die aus dem Stoff ihres neuen Nachthemds herausspringen und ihre Zunge ihre Lippen leckt ? und er reichte mir eine Pille und ein Glas Wasser und sagte. ?Nehmen Sie Ihre Grippemedizin?.
Ich versuchte Mae zu sagen, dass es keine gute Idee wäre, mehr von diesem Medikament zu nehmen, aber sie ignorierte mich und da niemand in unserer Familie gegen Mae war, schluckte ich die Pille. und als mir Vision wieder erschien, wurde mein Schwanz wild.
Mae lächelte, als sie die Tür schloss, und warf einen verweilenden Blick auf die aufsteigende Lustwelle.
Bevor ich mich beruhigte, das heißt, bevor mein Penis auf eine kleine Größe geschrumpft war, die immer noch lang und immer noch dick war, klingelte es an der Tür.
Ich bin fertig im Badezimmer, ich habe meinen Schwanz zwischen meine Shorts und meine Beine gesteckt und bin nach draußen gegangen. Ich fand einen Fremden auf unserem Sofa sitzen. Mae hatte sich irgendwie verändert, und Ara stellte sie später ihrem langjährigen Apothekerfreund vor, von dem Mae immer ihre Familienmedizin kaufte.
Mae und der Apotheker hielten den Vortrag, und es war unsere Muttersprache, nicht Englisch, aber ich merkte, dass sie sich wegen der Grippemedizin Sorgen machte. Mae sagte immer wieder, dass es Ara gut ginge, nein, es gab keine Nebenwirkungen. Dann wechselte er ins Englische und sagte, dass eine Regierungswarnung herausgegeben worden sei, um abnormale Reaktionen zu kontrollieren, und fragte mich, ob ich die Pillen genommen hätte und irgendwelche negativen Auswirkungen gehabt hätte. Nein, antwortete ich, als ich sah, wie Mae mir zunickte, eigentlich fühle ich mich so gut, in gewisser Weise bin ich besser als je zuvor. Warum, was war die Warnung? Er sagte, einige der Versuchstiere zeigten extrem erregende sexuelle Triebe, nannten aber keine weiteren Details. Ich sagte scherzhaft ?Ist das schlimm? und lockerte die etwas angespannte Atmosphäre auf. Aber als ich Mae und Ayr ansah, konnte ich sehen, dass sie auch daran dachten, und jetzt erkannten sie, was ich vermutete: Diese Pillen waren etwas Besonderes
Gut gesagt, er überprüfte nur die Leute, denen er die Pillen gab, aber alle sagten, dass sie mit den Ergebnissen zufrieden waren (ich wette), Also kaufte er eine weitere Lieferung und hatte einen guten Vorrat davon, wenn wir mehr Pillen brauchten. Die Zukunft unserer Grippe verspricht Mae auf ihr Drängen einiges zu ersparen.
Kurz nachdem der Apotheker gegangen war, standen Mae und Ayr zu beiden Seiten von mir auf der Couch und sahen mich mit neuer Sehnsucht an. Er schloss die Zwischenvorhänge und die Windschutzscheibentür.
Ich wollte Maes Brüste und jetzt war es an der Zeit, ich drehte mich zu meiner Rechten, Mae zu ihrer Linken und hob ihr Shirt hoch, so dass mein Mund zu ihren Brüsten hinunterging. Brust von einer Hand umgeben, Nippel in meinem Mund, Nippel streicheln in meiner anderen Hand? Ich fühlte mich im Himmel. Sie waren schwer unter meinen Händen, große Nippel, sehr attraktive Aureolen und mein Mund war ?Milch?
Wie kann Mae Milch in ihren Brüsten haben, in diesem Alter nicht schwanger, kein Baby? ja, zu seinen 2 Töchtern, die er wie Babys behandelt? aber das ist nicht möglich
Aber als ich wie ein Baby saugte, floss Milch in mich hinein und tropfte aus meinem Mund. Oh, ich bin ein Typ mit Brüsten, aber ich hätte nie gedacht, dass ich das tun könnte, schon gar nicht meiner Schwiegermutter, und als sie neben mir auftauchte, war sie eindeutig inspiriert, ihre Hand bewegte sich zu meinem Schwanz, als er hart wurde und meiner Hand, die eine Brust verlässt, um ihre Schamlippen durchnässt, geschwollen und einladend zu finden.
Wohin geht mein Mund jetzt, fragte ich mich, weil die Milch so gut war, aber auch der Gedanke daran, dass meine Zunge ihre Klitoris fand und ihre Vagina erkundete. Und wo geht mein Pip hin?
Ara, der diesen Abschnitt bisher verlassen hatte, rollte sich mehr oder weniger zusammen und kümmerte sich darum, als er die Quelle meiner eigenen Milch fand. Aber als ich dort war, war es zwischen Maes Körper und meinem, also war ich zufrieden damit, weiter zu saugen und meinen Bauch mit der Creme der Brüste meiner Schwiegermutter zu füllen, die Seiten zu wechseln, wie es das Stillen erforderte, aber meinen Magen zu füllen. Das ist toller Nektar.
Mae war eine stillende Mutter geworden, die meinen Kopf und meine Brüste umarmte, um den anhaltenden Fluss zu unterstützen, aber gleichzeitig ihre eigenen Orgasmen aufrechterhielt, als könnte sie sie von Kopf bis Fuß spüren.
Hat Ara lange genug aufgehört, mehr von mir in ihren Mund zu stecken, um zu weinen? Ich will das? und sie drehte ihren Körper auf den Kopf und 69 uns beide: Ihr Mund bewegt sich zu Maes Fotze und Muschi, jetzt greift sie aggressiv ein und drückt auf mein Gesicht, zwingt mich, Maes Nippel aus meinem Mund gleiten zu lassen, Milchtröpfchen, um ihre Tochter zu saugen.
Wie ich hatte auch Mae ein neues Gefühl, und ja, auch sie erreichte neue Höhen, als meine Zunge Ayrs nasse Schamlippen berührte und mein Finger sanft ihre Klitoris fand. Aber mein Schwanz verirrte sich, also fand ich Maes Hand und wickelte sie so weit wie möglich um meinen Pferdeschwanz und signalisierte ihr, dass er wieder losgelassen werden musste. Verblüfft gehorchte sie und bewegte ihre Hand auf und ab, dann drehte sie ihren Kopf gerade genug, um mich zu erreichen, und hob ihr langes Schwanzende in ihren Mund, ihre Fotze wurde von ihrer Tochter gefressen, meine freie Hand umarmte immer noch ihre Brust und tauchte in Aras Fotze ein in und aus meinem Mund, wow, wir alle fielen in eine Flut von Emotionen, Nässe, Glück und Ekstase wie nie zuvor.
Aber trotzdem füllten sich meine Eier sofort wieder und ich fragte mich, ob ich eine weitere Ladung abgeladen hatte. Ein süßes, strahlendes Lächeln kam mir in den Sinn.
Dann wurden wir alle zerstört. Dieser Familienurlaub war so anstrengend für unseren Körper und Geist, obwohl unsere Genitalien scheinbar keine Ruhe brauchten? Mein gebrauchter Schwanz war in wenigen Minuten wie ein neuer. Ich sagte, schlaf für eine Weile, und wir schliefen.
Vielleicht eine Stunde später wachten wir auf, jeder störte den anderen, aber ohne Schuldgefühle, Verrat oder dunkle Gedanken zu haben, gingen wir beide aufräumen, und nachdem ich zum Sofa zurückgekehrt war, um mir ein Bier zu holen und wieder BBC zu schauen. wieder Neuigkeiten.
Dann kam meine Frau nach Hause und brachte die 22-jährige Tochter meiner besten Freundin nach unten und ihre gleichaltrige Freundin, die für ein paar Tage in ihrem Auslandsurlaub zu uns kommen würde.
Sie gingen durch die Tür, wurden vom Regen nass, und während ihrer Bekanntschaft begannen alle drei zu niesen und über eine Erkältung zu klagen. Mae, Ayr und ich sahen uns an und Mae sagte: Hier, nimm eins davon. Sie werden dich besser machen. Wir versprechen es, oder? ? Sie taten wie angewiesen.
Wir haben die Mädchen aufgenommen, sie sagten, sie würden unten auf unseren Schlafsofas schlafen, und das Leben scheint die Normalität bekommen zu haben, die es während des Abendessens und eines Abends mit Gesprächen und Fernsehen brauchte.
Einmal bin ich in der Küche an Mae vorbeigekommen, um mir ein Bier zu holen, und ich habe im Stillen versucht, noch einmal zu sagen, dass diese Pillen ein bisschen beängstigend sind und wir sie vielleicht nicht mehr nehmen sollten, aber Mae sagte mit einem Lächeln? Nachdem alle mit der Grippe fertig sind, hören wir dann auf, sie zu nehmen? ? und rieb heimlich mit seiner Hand über die Länge meines Schwanzes.
Ich ging ins Badezimmer, um meinen Schwanz beruhigen zu lassen, ich dachte mir: Sollte ich das nicht so oft an einem Tag aufwecken? Mae gibt ihnen ganz neue Pillen Ja, und für mich – wie konnte ich ihnen vorenthalten, dass Mae doch eine Krankenschwester war. Ich schluckte und versuchte, nicht wie früher zu knurren, und zumindest schaffte ich es, mich zu verstecken, indem ich mich an meinen Computertisch in der Ecke setzte, bevor das Glühen und Blut wieder ausbrach. Die Vision blitzte kurz auf, aber es wurde klar, dass jetzt vielleicht nicht die Zeit für mehr Aktivität war.
Ich bin ein Nachtmensch und es ist ziemlich früh, um schlafen zu gehen, aber Mae und Ara gingen nach oben in ihr Zimmer und meine Frau war nach einem Tag draußen müde und die Mädchen bekamen nach Schlafmangel einen kleinen Jetlag. nachts im Flug.
Sie duschten beide und trugen kurze, durchsichtige Nachthemden aus Nylon, hinterhältig so sexy wie Kätzchen, fast Zwillinge, und kamen, um mir auf jede Wange einen Gute-Nacht-Kuss zu geben? Es ist ein normaler Vorgang in meiner alten Heimatstadt zwischen Kindern und guten Freunden ihrer Familien. Das passiert in Asien nicht, nur Ara tut es, wenn er spielen will.
Ich hob mein Gesicht, aber eine Zunge in jedem Ohr war nicht das Picken, das ich erwartet hatte Auch gleiten die Hände nicht über meine Schultern, gehen auf meine Brust, drehen die Brustwarzen? Hölle, sind sie unter dieser Art von Stimulation größer geworden als zuvor? und weiter, weiter nach unten.
Oh, Mädels, vielleicht gibt es etwas, worauf du achten musst; Diese Tabletten scheinen manchmal eine komische Wirkung zu haben?.? Aber ein Mund über meinem und eine forschende Zunge stoppten alle Versuche, weitere Warnungen zu geben, als ein Paar Hände an meiner Taille zerrten, ein Mund meine Brustwarze neckte und zwei Paar Hände auf meinem Rücken kratzten und leicht Nägel kratzten. Nieder.
Als mein Pferdehahn größer wurde und aus dem Gefängnis raus musste, konnten meine Shorts an der Taille nicht geschlossen bleiben. Dünne Hände glitten von meiner Hand und hielten sie so wenig wie möglich fest, und er atmete um meine Brustwarze herum, die Gesichtsaugen mit seinem Mund über meinem unermesslich weit, und er muss in Ehrfurcht vor dem gewesen sein, was er sah, denn dieser Mund atmete ein meine auch.
?Mädchen Mädchen? sagte ich hastig und nahm meinen Mund von meinem. Du bist müde und frierst und das ist eine neue Umgebung für dich, es verwirrt dich ein bisschen. Bitte gehen Sie ins Bett und schlafen Sie, morgen ist ein brandneuer Tag, um Ihren Urlaub zu beginnen.
Auf keinen Fall würde mein Schwanz mir helfen und verschwinden, aber ich schaffte es, meine Hände um ihn herum zu heben, die Wangen beider Mädchen zu küssen, den Kontakt mit Mündern oder anderen möglichen erogenen Stellen zu vermeiden und ihn sanft, aber bestimmt zu führen. schieben Sie sie weg in Richtung Sofa.
Ich konnte noch nicht aufstehen und den Raum verlassen, ich war noch nicht wach, also wartete ich und tippte irgendeinen Mist in den Computer, bevor ich den Computer ausschaltete, aufräumte und das Licht ausschaltete und mich zum Sofa zum Ausgehen schlich und verriegeln Sie es. Tor. Ich öffnete leise die Tür, schloss sie langsam und ging ins Badezimmer, um mir die Zähne zu putzen. Eine Vision kam mir in den Sinn: Du kannst ihnen gefallen, unsere Zeit ist noch nicht gekommen. Sei geduldig mit mir. Immer noch etwas verwirrt von der Frau meines Anblicks, akzeptierte ich den Gedanken, ohne zu versuchen, ihn weiter zu begreifen.
Bevor ich meinen Mund zu Ende gespült hatte, fand ich einen schmelzenden Körper auf meinem Rücken und meine Hände suchten nach der Beule in meinen Shorts.
Wenn das so weitergeht, muss ich mir Shorts in Größe XXL kaufen, um mich zu verstecken, dachte ich dumm, drehte mich um und gab mich dem Mund der Tochter meiner Freundin hin, um mir endlich zu erlauben, zu erliegen, zu finden und zu geben. Das Vergnügen, das mir diese Pillen heute bieten.
Zungen gingen aneinander vorbei, spülten die Wände unserer Münder, saugten ihr Wasser, jeder sabberte, unsere Hände begannen, verzweifelt überall hin zu wandern. Ich hob den Saum ihres Nachthemds und glitt leicht über ihre schönen Brüste, mit großen, reifen Brustwarzen, die Aufmerksamkeit verlangten. Ich gab es. Ihr Name war Simi, ihr Mund bewegte sich langsam von meinem zu meinem eigenen Nippel, als sie nur ein Ziel zu haben schien, ihre Hände beeilten sich, meinen Schwanz zu packen.
Simie zitterte und stöhnte, aus Angst, sie würde in Ohnmacht fallen, zog ich sie sanft heraus und trug sie zum Sofa.
Er zog mich auf sich, legte meine riesige Erektion auf seinen Bauch, fast bis zu seiner Brust, ließ seine Hände kein einziges Mal los. Ich hob ihre Hüften an und hob sie bequemer aus dem Bett, wobei mir schmerzlich bewusst wurde, dass eine andere junge Frau namens Cory neben dieser Frau auf dem Schlafsofa lag, aber sie schien zu schlafen.
Ich habe Simis Körper noch höher bewegt, mein Mund ist jetzt ein junger Nippel zum Saugen, ein Nippel zum Drehen und mein Schwanz klebt an Simis Nase, es ist einfach für sie, ihren Kopf zu bewegen und mich in ihren Mund zu passen. Sie leckte und saugte meinen Schwanzkopf und das war genug, um ihren Fotzensaft meine Beine hinauf und auf das Sofa zu spritzen, und sie stöhnte um meinen Schwanz herum und prickelte vor Vibrationen. Er streckte seinen Mund und schob mich weiter hinein, dann benutzte er seine Zähne, um an meinem Kopf zu nagen, während sein Mund meinen Schaft auf und ab glitt, so viel er konnte, und die unteren Haare kitzelte, wenn er alles umgehen konnte. . Er streckte seinen Körper und kam wieder zum Höhepunkt und fragte sich, wie ich meiner Frau am nächsten Morgen die Nässe auf der Couch erklären könnte
(Wenn ich diesen Tag anscheinend mit einiger Gleichgültigkeit festhalte, weit davon entfernt, wurde mein Wesen zu neuen Höhen der Aufregung und des Vergnügens erhoben, und noch besser, ich scheine die Fähigkeit zu haben, meiner Familie und meinen Freunden immense Freude zu vermitteln. Das war mir schon immer sehr wichtig: Möglichst viele Frauen müssen erst zufrieden sein, bevor sie aufhören und ihren ultimativen Höhepunkt erreichen. Heute scheine ich dieses Ideal erreicht zu haben, und dieser Gedanke macht mich sehr glücklich.)
Simi nahm meinen Schwanz aus ihrem Mund und packte ihn, drückte mich von ihrem Körper: Sie wollte ihn woanders. Ich sagte, es sei zu groß für ihn, aber er schob mich stumm weiter. In ihrer eigenen Welt, wo das Licht und die Farben wie nie zuvor glänzten, schien sie nicht sprechen zu können, aber wie zuvor bei Ara drehte ich Simis Körper auf den Kopf und ermöglichte einen weniger schmerzhaften Eintritt. Viehrückenwinkel warten auf ihn.
Obwohl ich es schmecken und trinken wollte, war es nicht an der Zeit, also senkte ich meine Lippen auf seine, meine Hände dehnten sanft seine Hüften und sein Becken aus und betraten langsam die Tore des Jugendparadieses.
Er war so eng (seine Eltern würden sich freuen zu hören, dass er nicht überstrapaziert aussah, dachte ich) und mein Schwanz war so groß, dass er vor Überraschung nach Luft schnappte, was dazu führte, dass sich seine Muskeln anspannten. Ich hörte auf, benutzte meine Hände, um ihre Hüften zu streicheln, hob ihren Rücken hoch, wickelte sie um ihre Taille und nach oben, streichelte sanft ihre Brüste und härtete ihre Brustwarzen noch einmal.
Simi entspannte sich überall und ihr Becken öffnete sich weiter zur Spitze meines Schwanzes, das Wasser floss natürlich, um mich mehr zu schmieren, was es einfacher machte, mich vorwärts zu bewegen, während sie sich immer weiter streckte, um mehr von meiner Länge und Breite aufzunehmen.
Er hatte immer noch kein Wort gesagt, aber sein Stöhnen, sein Stöhnen und seine gedämpften Schreie ließen mich befürchten, das ganze Haus zu wecken, einschließlich meiner Frau
Ich zog mich zurück und ließ meinen Schwanzkopf in und aus ihren Schamlippen gleiten, mein Umfang war so groß, dass ich mit jedem Tritt ihren Kitzler rieb. Er kam, dann kam er, er vergrub seinen Kopf in den Kissen des Sofas, und er kam wieder, die Säfte flossen, seine Hände umklammerten seinen Rücken und spürten, dass mein Körper mich noch mehr hineindrücken würde. Ich ließ mich ein wenig tiefer gleiten und er drückte mich zurück. Ich ließ ihn die Bewegungen kontrollieren, um Schmerzen zu lindern, aber was eine großartige Eigenschaft der Fotze einer Frau sein muss, dehnte sie immer weiter aus, um mich noch mehr anzuziehen.
Wussten Sie, dass Sie jetzt mindestens 10 bekommen können? Ich bewegte mich, um seine saugende Fotze rein und raus streichen zu lassen, und fuhr mit meinen Händen über seine Brüste, seinen Mund, seine Ohren, seinen Rücken, leckte meine Lippen und saugte an seinem Nacken, dann zeichnete ich es nach. deine Wirbelsäule hinunter.
Explodiert. Es gibt kein anderes Wort dafür, denn als ich es das nächste Mal traf, hielt es mich rein und raus, stopfte seine eigene Hand in sein Maul, um einen Schrei zu ersticken, und sprang und hüpfte dann wie eine Stute, die von einem Hengst geritten wird? was, denke ich, über die Realität war.
Ich schiebe eine Hand unter ihn, finde seine Klitoris neben meinem Penis und stoße innerhalb weniger Sekunden sanft einen weiteren Orgasmus aus seinem Körper, seine Fotze zuckt, drückt, löst sich und wiederholt sich dann um meinen sich langsam bewegenden Schaft.
Wir beruhigten uns, mein Schwanz brauchte ewig, um sich zu lösen, und nachdem ich mein Bestes getan hatte, meinen Schwanz zwischen meine Beine zu stecken, setzte ich mich auf, schlang meine Arme um ihn und umarmte seinen zitternden Körper. Natürlich habe ich nicht ejakuliert, aber ich war vollkommen zufrieden, dass Simi es zu genießen schien, also war es zweitrangig, selbst zu kommen. Ich hielt Simi, bis sie sich beruhigte und wir einschliefen? Ist das Bild in meinen Gedanken mit einem lächelnden schönen Gesicht ein Gedanke, der auf mich wartet?
KAPITEL 3
Das war, bis ich spürte, wie ein Mund versuchte, meinen Schwanz zu umgeben, zwischen meinen Beinen hindurchzulaufen, aber es war zu lang, um dort zu sitzen und sozusagen von hinten herauszustehen.
Cory war eindeutig wach.
Und Cory wollte sichergehen, dass er seinen Mund benutzte, um Simis süßen Saft von meinem gehärteten Stock zu saugen. Es dauerte ein paar Minuten von den Enden bis zu meinem Hodensack, als er durch seine Berührung größer wurde, dann, als ich fühlte und hörte, wie er mit seinen Lippen schmatzte, trennte ich meinen Körper von Simis schlafender Gestalt und legte leise, sanft meine Hände auf Corys. Oben auf ihren Armen, um sie hoch und zurück zu ihrem Schlafsofa zu heben.
Cory, es wird spät, ich muss ins Bett, meine Frau kommt vielleicht herunter. Hör mir zu, diese Grippekapseln scheinen uns alle seltsamer gemacht zu haben, nicht uns selbst. Bitte, du brauchst Ruhe, jetzt schlaf wieder. Ich flehte sie halb an, wobei ich immer noch etwas Kraft aufwendete, um sie festzuhalten, während ich ein Laken um sie legte.
Aber ich habe nicht geschlafen? schlau antwortete, Jetzt juckt es mich wund und es muss von dem schönen großen Schwanz gekratzt werden, den du Simi gegeben hast?
Cory, du bist so schön, aber bitte schlaf heute Nacht und träume morgen von einem neuen Tag. OK?? (Ich war mir nicht sicher, ob ich morgen wieder normal sein oder wie heute weitermachen wollte, aber ich versuchte, ein verantwortungsbewusster Gastgeber zu sein).
Ich bückte mich, um ihm wenigstens einen Kuss auf die Lippen zu geben, aber er schlang seine Hände um meinen Hals und ritzte und vergrub mit überraschend starker Zunge meinen Mund, saugte an meiner eigenen Zunge, der Speichel floss frei, vermischte und vermischte sich mit unserer Münder. Er war ein Teufel und mein Schwanz reagierte. Ich musste das stoppen.
?Cory, Cory, genug? Ich zischte: Ich muss unter die Dusche und ins Bett? mein Bett. Gute Nacht, kleine Hexe. Versuche jetzt zu schlafen. Ich packte sie und sprang dann fast außer Reichweite, bis auf meinen Schwanz, den sie so weit fassen konnte, dass er durch ihre Hand schlüpfte. Ich konnte ihn im Licht der Straßenlaterne lächeln sehen, als er sich auf den Weg zum Badezimmer machte.
Ich wusch mein Haar und meinen Körper und fragte mich, wie ich diesen neuen Schwanz verstecken sollte, der mir halb bis zu den Knien reichte, obwohl ich nicht aufwachte. Als ich mein Gesicht fertig gewaschen hatte, drehte ich mich um, wischte mir das Wasser aus den Augen und öffnete es.
Cory lehnte obszön über dem Waschbecken, ihr Rücken zeigte nach oben, ihre Taille war unter ihrem kurzen Nachthemd nackt, und sie grinste mich vulgär an. Gib mir etwas, um mir beim Schlafen zu helfen, bitte, schön, bitte? wimmerte sie und bewegte ihren Arsch auf mich zu, es gab keinen Ausweg, da sowohl mein Gehirn als auch mein Schwanz registriert wurden.
Mit ihren eigenen Brüsten spielen, ihre Brüste in ihren Händen rollen, ihre Finger kneifen und ihre Nippel verspotten, in dem Moment, als ich den Lippen ihrer Katze folgte, sickerte Saft aus ihrer Fotze, als hätte sie zwei ihrer Sümpfe geschluckt. Ich konnte nicht vergessen, dass alle 4 Brüste, die ich heute gestreichelt habe, sehr hervorstehende, größer als normale Brustwarzen hatten. Ich habe mich gefragt, welche anderen Wirkungen Grippepillen haben?
Er schwang seinen Hintern zu mir zurück, als ich mich hinter ihn bewegte. Ich stand mit dem Rücken zur Seitenwand, da das Badezimmer aufgrund der Größe des Hahns nicht mehr groß genug war. Die Spitze meines Penis reichte leicht zwischen ihre Beine, um ihre Fotze zu streifen, aber sie zappelte wieder und sagte? Auf meinem Arsch heute Abend, ich will es auf meinem Arsch. Morgen ruft meine Muschi nach dir.
Ich habe versucht, sie davon zu überzeugen, dass sie nichts von meinem Schwanz in ihren winzigen Arsch nehmen würde, aber wie alle Frauen, nicht wahr? Nein? Für eine Antwort, wenn sie nach etwas suchen, das sie sich wünschen.
Mein Schwanz war bereit, mich überrascht? Geduld, sich jetzt nicht stundenlang zu leeren angesichts der vielen Attraktionen in Reichweite.
Er führte sich fast selbst in das kleine, geschrumpfte Loch, als ich meine Hand mit dem Saft seiner Fotze bedeckte und ihn über die Spalte in seinem Rücken verteilte und mein Bestes versuchte, um den Schmerz zu lindern, von dem ich hoffte, dass er für ihn schmerzhaft war.
?Ich jetzt auch? befahl sie und drückte sich zurück in meinen Schwanzkopf, stieß ihn beim ersten Stoß hinein.
Wie kann der Körper einer Frau das tun, fragte ich mich und dehnte mich aus, um einen riesigen Schwanz aufzunehmen, wie sie ihn noch nie zuvor gefühlt hatte: Frauen sind zweifellos etwas Besonderes.
Ich ließ den Anus meiner Eichel an meine Größe gewöhnen, aber weil ich gegen die Badezimmerwand drückte, drückte er hartnäckig gegen mich, als ich mich nirgendwo zurückziehen konnte.
Ihr Anus schluckte meinen Schwanz und es fühlte sich unglaublich an, als ich mich nach vorne lehnte und eine Hand auf ihre Brust und die andere auf ihre Fotze legte, ihre Klitoris fand und sie auf eine niedrige, sinnliche Weise umkreiste, wodurch sie sich aufrecht hinsetzte, sie schlüpfte heraus ihrer Schutzkappe spürten meine Finger, wie das Blut von Moment zu Moment anschwoll.
Ich lehnte mich mehr nach vorne und leckte Corys Rücken, lehnte mich über seinen Arsch, und er bewegte mich immer mehr hin und her. Aber da kam eine Mauer dazwischen – es kann keine Frau auf diesem Planeten geben, die all diesen Schwanz irgendwo hinziehen kann, sagte ich mir? Die Vision erschien in meinem Kopf: ?Warte auf mich? Die Dame sagte: Ich komme gleich.
Diese Botschaft beachtend, gab ich Cory alles, was er bekommen konnte, langsam rein und raus, was ihn zu einem endlosen Höhepunkt brachte, und eine seiner eigenen Hände in seinen Mund zu legen, brachte einen aufbauenden Schrei hervor, den ich unterdrücken musste. Aber ich streichelte weiterhin sanft ihre Brüste und pulsierte langsam in meinen Schwanz hinein und heraus, sie wand sich in ihrem Kopfstoß, der Schaft streichelte ihre Klitoris und brachte sie dazu, innerlich zu schreien. Lähmung.
Es kam und brach schließlich im Waschbecken zusammen und stöhnte vor Freude, als ich langsamer wurde, langsamer wurde und schließlich zurücktrat. Ich beugte mich wieder vor und küsste ihren Rücken, ihre Seiten, ihren Hals, liebevoll, nicht sexuell, bis sie fühlte, dass sie aufstehen konnte.
Er war zu weit von der anderen Welt entfernt, um zu duschen oder irgendetwas anderes zu tun, also hielt ich ihn fest, öffnete die Tür und zog ihn halb, halb zurück in sein Bett, legte ihn hin, gab ihm einen Gute-Nacht-Kuss und drehte mich um. , flüsterte er: Vielen Dank. Bis morgen?. Ich antwortete nicht, ich fuhr fort und ging leise zurück ins Badezimmer.
Ich duschte erneut, putzte meine Zähne, schaltete alle Lichter außer der Treppe aus und ging leise nach oben in mein Schlafzimmer.
Genau in diesem Moment öffnete Mae ihre Tür und ging vom Treppenabsatz ins Badezimmer. Sie sah mich, grinste obszön und hob ihr Nachthemd; Da ich die Treppe nur halb hoch war, bedeutete das, dass meine nach oben gerichteten Augen auf die umgeformten Beine, ein ziemlich breites Hinterteil und das, was man eine Fotze nannte, starrten.
Er wartete einen Moment, dann betrat er das Badezimmer, als ich nach oben ging, musste an meiner Zimmertür vorbei und wusste, was ich sehen würde? Tür offen, Mae hockt auf dem Toilettensitz, Nachthemd in der Hand. Warten?
?Mae? Ich flüsterte: Lass uns schlafen. Und wir sollten diese Grippetabletten nicht nehmen, sie haben seltsame Kräfte? Mae sprach nicht, lächelte nur wissend und antwortete dann: Mach dir keine Sorgen; Sie haben unserer Familie heute geholfen. Sie werden auch hilfreich sein, wenn wir sie in Zukunft wieder brauchen.
Ich verstand nicht wirklich, ob unten eine Nachricht stand, aber ich nickte und wünschte Mae gute Nacht.
Egal wie leise ich bin, die Tür schließe und meine Shorts ausziehe und unter die Decke schlüpfe und meine Frau wie einen Löffel kuschele? unser nächtliches Ritual? hat mich fast zum springen gebracht, indem ich gefragt habe? Was hat so lange gedauert? Schlafen die Mädchen, brauchen sie etwas?
Oh ja, ich dachte, sie brauchen etwas: mich, aber ich habe meiner Frau ins Ohr geflüstert? Es geht ihnen jetzt gut. Ich arbeitete am Computer, aber die Mädchen waren aufgeregt, hier zu sein, und konnten eine Weile nicht schlafen, also unterhielt ich sie über unser Familienleben. Sie sind beeindruckt. Jetzt hoffe ich, dass sie fest schlafen, genau wie meine Frau? Nein, ich lüge nicht, nur vielleicht nicht die ganze Wahrheit.
Ich habe meinen linken Arm um den Körper meiner Frau gelegt, ihre rechte Brust umarmt? unsere natürliche, normale Schlafposition? und er legte mein linkes Bein über seines – wieder normal – aber das drückte meinen Penis, der größer als normal war, gegen ihn, zwischen seine Beine und gegen seine Fotze.
?Was ist das?? fragte sie, sich windend und drückte ihre Hüften gegen mich.
Oh nein, dachte ich, reagiert meine Frau auf die gleichen verdammten Pillen?
Shhh?, sagte ich, schlafen. Pari, hör mir zu, die Grippetabletten, die Mae hat, machen alle komisch, nicht sie selbst. Du musst Mae sagen, dass wir sie nicht nehmen sollen, wir sind besser dran und wir brauchen sie nicht mehr. Ich verspreche – das ist das Beste, was zu tun ist. verstehst du mich meine frau??
Als Antwort brachte er seinen Hintern nah an meinen Schritt und senkte seine linke Hand, packte meinen Schwanz und stieß einen aufgeregten Schrei aus, als dieser neu gefundene Hahn aus seiner Kehle spuckte. Ich liebte meine Frau, und nach dem, was ich heute mit meiner Familie gemacht habe, wie könnte ich dem Drang widerstehen, ihr zu gefallen?
Aber zuerst: ein Geständnis.
Pari, diese Grippepillen haben heute die ganze Familie verändert, sogar die Mädchen. Ich muss es dir gestehen, meine geliebte Frau??
Du hattest heute Sex mit Mae und Ara, oder? Er unterbrach sie und sagte mit ruhiger Stimme meine eigenen Worte. Es ist okay, Ehemann, wir sind alle eine Familie; Sie haben mir schon alles erzählt, was heute passiert ist. Und Mädels, Simi und Cory, ich habe euch beobachtet. Keine Sorge, sie sind jetzt auch eine Familie. Aber wenn Sie dieses Werkzeug außerhalb der Familie zirkulieren lassen, werde ich es abschneiden.
Jetzt gib mir, was ich verpasst habe, nimm das Pferd in meine Kehle, wenn ich glauben kann, was Mae und Ara mir sagen. Ich habe mein Bestes gegeben.
Aber eigentlich wollte er nicht, er versuchte es so gut er konnte, und bald war klar, dass er schlafen wollte. Das haben wir getan, aber es tut mir leid, ich bin sicher, Pari hat es getan, die Pillen haben bei ihr auch keinen Zauber gewirkt.
Hat sie Dame gesagt? Ist es in meinem Ohr, in meinem Herzen oder in meinem Kopf: Ich kann mir nie sicher sein: Sei geduldig mit deiner Frau und mir. Bald wird alles enthüllt und das Glück wird uns alle erreichen.
Während dies eine tröstende Decke über uns beide zu werfen schien, schliefen wir wie immer gekuschelt? Der einzige Unterschied ist der gigantische Schwanz, den ich nicht unterdrücken konnte
Als ich langsam aufwachte, sagte mir das Licht der Jalousien, dass ich lange und gut geschlafen hatte.
Ich habe auch eine Erektion beim Aufwachen, was für viele Männer nicht ungewöhnlich ist? aber es ist ungewöhnlich, jemanden zu finden, der die Tagesdecke anhebt und nach der Decke oder dem Himmel greift.
Oh mein Gott, das ist ein weiterer Tag des Hahns, dachte ich, wie verstecke ich ihn?
Bleib den ganzen Tag in meinem Zimmer, sagte ich mir, die Pillen werden bald nachlassen.
Ich versuchte mehr zu schlafen, schloss meine Augen und versuchte auf das Problem zu warten.
Meine Frau muss früher aufgewacht sein und nach unten gegangen sein, bevor sie mich geweckt hat, offensichtlich wollte sie keinen Sex haben.
Ich schlief ein, ruhte mich aus, konnte aber nicht schlafen, und als das Geräusch des Hauses leiser wurde, stieg ich aus dem Bett und fand ein Paar langbeinige Shorts zum Anziehen.
Ich machte das Bett, öffnete die Jalousien und das Fenster, öffnete die Tür und steckte meinen Kopf hinaus. Alles war ruhig, also ging ich nach unten, um mir Maes Gästezimmer anzusehen, Ara würde viel früher zur Arbeit gehen.
Unten im Flur zeigte mir ein Auge ein paar schlafende Besucher, aber von meiner Frau und Mae ist nichts zu sehen: Sie müssen zum Frühstück auf den Markt gegangen sein.
Ich ging ins Badezimmer, putzte meine Zähne und nahm eine Dusche; Ich drehte den Wasserhahn zu und drehte mich um, um mein Handtuch zu holen.
Ich habe dir gesagt, meine Muschi wird heute nach deinem Schwanz suchen. Hier bin ich und hier? und Cory beugte sich wieder über das Waschbecken, hob sein rechtes Bein wie eine Ballerina, ein Paar nasser, geschwollener Muschis griff mit beiden Händen hinter ihn, um seine Lippen zu öffnen, und grub eine Hand für einen Moment hinein.
Cory, hast du diese Pillen heute Morgen genommen? ?Ja,? Paris Mutter hat mir eine gegeben, bevor wir zu Simi und zu sich selbst zum Essen gegangen sind. Warum, stimmt da etwas nicht? Er endete mit einem verschmitzten Grinsen und einer sanften Bewegung mit seiner muschigetränkten Hand über seine Lippen. Mein Schwanz blähte sich auf und ich gab auf • Sterblicher Wie kann ich gegen die moderne Medizin ankämpfen, so wie ein Mann jeden Krieg gegen eine Frau gewinnen kann?
In der gleichen Position wie letzte Nacht erreichte mein länglicher Schwanz Corys Fotze diesmal wieder leicht und er war wie eine Blume, die auf meinem Schwanzkopf blühte, reife Lippen spreizten sich, als meine Dicke und Länge eindrangen, sein Gesicht zu mir gedreht, sein Mund weitete sich , seine Zunge benetzte seine Lippen, seine Augen zitterten geschlossen und spiegelten immer noch irgendwie eine emotionale Flut wider, die über ihn hereinbrechen würde.
Er hat. Ein Schrei, um die Toten aufzuwecken, definitiv Simi, sie rannte weg, bevor ich ihr den Mund schließen konnte. Während ich dringend beflüsterte, mich zu beruhigen, wand und wand und stöhnte er um meinen Schwanz herum und machte einen schrillen Ton aus meiner Handfläche.
Ich hatte sein Inneres noch nicht einmal wirklich aufgepumpt, mein Schwanz war noch nicht einmal zur Hälfte durch, ich kam nur langsam und vorsichtig herein, aber es hatte ihn wie ein Feuerwerk abgeschossen. Ich wich jetzt langsam zurück, zog mich zurück, aber seine Proteste drohten heftig zu werden, als er versuchte, mich drinnen zu halten und seinen Körper zurückzudrängen.
?Ich will dich drinnen, nicht draußen? Cory rief mir zu: Bitte, ich gehe in ein paar Tagen nach Hause und habe mich noch nie so gefühlt. Ich werde nie wieder einen Schwanz wie deinen haben, bitte lass mich alles fühlen
Ich stand mit dem Rücken zur Wand, konnte nirgendwo hinlaufen, und er benutzte jetzt seine Hände, um das Becken zu schieben, einmal drückte er meinen Pferdeschwanz zurück, um halb hineinzukommen. Dann rutscht sie nach vorne und wirft sich wild zurück, um mehr zu bekommen, und wieder und zum ersten Mal, war dieses junge Mädchen fast das erste, das es tat? aber nicht ganz – er spießte sich mit meinem Schwanz auf, seine Fotzenfedern vermischten sich verlockend mit meinen, als ich mich dem Boden näherte, oder besser gesagt, als ich mich dem Gipfel näherte, waren meine großen Eier so köstlich gefangen? aber nicht – gegen deinen Arsch. Er quietschte.
Es trat vor, schlug wieder zu und quietschte wieder, schlug hin und her, völlig außerhalb meiner Kontrolle, aber unter Kontrolle. ?Ich möchte mich daran erinnern, ich werde mich für immer daran erinnern? Sie zwitscherte, drückte ihre Fotzenmuskeln gegen meinen Schwanz, drückte und löste sich und sackte zusammen, zitterte Höhepunkt für Höhepunkt, schluchzte, aber irgendwie wusste ich, dass es ihr Glück bedeutete, und so tätschelte ich sie und ließ uns beide beruhigen.
Aber ich war noch nicht ganz drinnen, und ich befreite mich nicht. Fräulein? Warten Sie? sagte.
Das war so überraschend Danke, aber habe ich mich daran gewöhnt? Na, mit deiner Größe bis zu meinen Rippen und ich brauche Ruhe und träume immer wieder davon? Als ich mich zurückzog, flüsterte Cory nach vorne, bis er mit einem lauten Sauggeräusch herauskam, hart, voll und bereit. ?Biegen Sie sich nicht? Ich habe es meinem Bastard gesagt.
Ich benutzte mein Handtuch, um Corys Gesicht abzuwischen, dann seine Fotze und seinen Arsch, ich wusch und wusch meine eigenen Genitalien, schüttete Wasser auf mein Gesicht und warf ihn aus dem Badezimmer, schlich eine Kontrolle an der Badezimmertür: alles Stille. Ich trug es meistens auf dem Schlafsofa und legte es hin, deckte es zu und drehte mich um.
Natürlich hielt ich nicht an, um Shorts zu tragen, und während ich mich umdrehte, erregte mein Drehgerät Simis Blick, als sie sich setzte. Was habe ich jetzt getan?, fragte ich.
Simi, entschuldige, schlaf weiter.
?Habe ich genug geschlafen? antwortete sie, nur halb wach. ?Was ist das??
Oh, Simi, du bist die Tochter meiner besten Freunde, bitte leg dich hin und schließe für ein paar Minuten deine Augen. Ich bat ihn.
?Oh, in Ordnung? Er sagte: Wenn du hier bei mir schläfst. Übrigens, wo sind Pari und Mae?
Oh nein, dachte ich, ist die ganze Frau Erpresserin? ?Ja? Okay, schlaf jetzt, du träumst, kannst du bald aufwachen?
Als er seine Beine spreizte und seine Hand sich kräuselte, um meinen Penis zu halten, wusste ich, dass es ein dummer Kommentar war.
Er fing an, mich zu streicheln, es schien, als hätte ich während dieser 2 Tage keine zusätzliche Stimulation gebraucht und bald war ich lang genug für ihn, um seinen Kopf einzuziehen und meinen Schwanzkopf in seinen Mund zu nehmen? Ich war noch nicht einmal ganz wach. Wie kann ich wieder Milch oder Brot einkaufen gehen, fragte ich mich, auch wenn ich mit einem Hahn, der nicht herunterkommt, aus dem Haus gehe?
Ich erinnere mich, dass ich mich letzte Nacht mit Simi verleugnet habe, und jetzt fühlte ich mich wie ein Drink, ein Drink von Simi.
Ich wurde langsamer und glitt nach unten, bis ich meinen Mund auf ihren Arsch legen konnte, indem ich etwas Zungendruck ausübte, um zwischen ihre Schenkel, ihr Arschloch hinunter und dann in die Öffnung ihrer Dame zu gleiten. Es war keine sehr schwierige Aufgabe, als reichlich Wasser floss, um mich zu treffen und zu begrüßen.
Ich trank diesen besonderen Nektar einer Frau, schloss und saugte ihn und brachte ihn auf die Spitze des Berges, aber nicht auf die Spitze. Ich wurde langsamer, und als er aufhörte zu keuchen, tat ich neckend alles noch einmal, kletterte noch höher, ließ es aber nicht zu dem kommen, was manche sagen, es sei der Himmel auf Erden. Ich ließ ihn warten, aber hat es nicht lange gedauert? Bin ich kein schlechter Mensch? Also stieg ich durch ihren Körper, führte mich ein, und mit einem kurzen Schlag kam sie in diese Welt des Orgasmusvergnügens, die nur ein Mann bieten kann, von der ein Mann jedoch nur träumen kann. Das Vergnügen einer Frau erscheint auf einer höheren Ebene als das eines Mannes, dauert nur ein paar Schwänze, es umhüllt ihre Seele und gibt ihr ein neues Leben: spirituell, wenn sie frei und mit ihrer Seele gegeben wird. die Liebe des Augenblicks. Ich habe das gegeben und ich war glücklich, es geben zu können, ich war wirklich glücklich.
Wie fast immer war ich satt und fest, aber das machte nichts, als ich meinen nassen Körper von einem zuhörenden Simi wegdrehte und Cory einen erschrockenen Blick zuwarf, während ich ins Badezimmer zurückkehrte, um noch einmal zu duschen.
Die Vision Lady erschien, schien ihre Hand auf meinen Schwanz zu legen und flüsterte? Diesmal definitiv in mein Ohr? Du bist ein guter Mann und wir werden deine Belohnung bekommen, wenn die Zeit gekommen ist, nur für uns.
Nach ununterbrochenen 5 Minuten war ich fertig, dieses Mal zog ich meine Shorts an und ging aus dem Badezimmer, bevor ich eine fertige Vagina im Weg finden konnte.
Mae ging durch die Haustür, lächelte, sagte, Pari sei ins Einkaufszentrum gegangen und würde später nach Hause kommen, und ging nach oben in ihr Zimmer.
Habe ich die Wäsche gestellt? Da ich nicht mehr bei der Arbeit bin, ist mein Homejob, naja, gerade jetzt? Cory und Simi wachten auf und räumten auf, lächelten sich und mich an. Sie duschten beide und gingen auf die Toilette – ich bin sicher, es gab genug Saft zum Ablassen – und nachdem ich mich so weit wie möglich verlaufen hatte, sagten sie, sie würden zum Lebensmittelgeschäft gehen und ein paar Einkäufe erledigen. Ich rief meine Frau an und bat sie, sie zu treffen und ihr den Einkaufszentrumkomplex zu zeigen. Er fragte, ob es mir gut gehe, allein zu Hause, und ich sagte, okay, aber ich bin nicht allein, weil Mae hier ist, keine Sorge. Oh, ich mache mir keine Sorgen, viel Spaß? er lachte fast.
Kannst du mir bitte etwas Wasser bringen? Mae rief von ihrem Zimmer aus an. Das war nicht ungewöhnlich, da seine Knie oft schmerzten, was es schwierig machte, Treppen rauf und runter zu gehen.
Ich füllte ein Glas, steckte meinen Penis in meine lange Hose und ging nach oben. Mae trug ein lockeres, fließendes Hauskleid und lag bequem in ihrem Bett und schaute sich irgendeinen Film an. Er nahm das Glas und hielt meine immer noch ausgestreckte Hand: Möchtest du diesen Film mit mir sehen?
Ich drehte mich zu meinem Fernseher um und sah den Bildschirm voll mit einem großen schwarzen Hahn, der kurz davor war, in einen weißen Drecksack zu geraten? Mae hat sich Pornofilme angesehen
Er nahm meine Hand und zog mich zum Bett. ?Ich will das gleiche auch? sagte sie, zog meine Shorts nach unten und benutzte eine Hand, um meinen Schwanz zu benutzen, um sie in ihre Muschi zu locken. Wie kann ich das weiter machen, fragte ich mich, als die Erektion wieder aufblühte. Ja, sagte Mae, das habe ich gestern nicht bekommen, aber ich will heute. Komm her, Schwiegersohn.
?Hier? es bedeutete eine offene Katze, ihre Beine offen drückte sie auf mich zu, als ihr Kleid über ihre Schenkel rutschte und ihre freie Hand sie noch höher zog. Ich streckte die Hand aus und zog ihm alles aus dem Kopf, drehte ihn auf den Kopf, damit sein Kopf dem Geschehen im Fernseher zugewandt war? Als ich ihn ansah, schien der Schwanzstern mit enormer Geschwindigkeit in die Fotze unter ihm zu hämmern? Ich legte ein Kissen unter sie, um sie zu stützen, während ich Maes Hüften vom Bett hob.
Dann legte ich meinen Mund unter sie und ließ sie das Video genießen, während sie ein Paar süße, feuchte Lippen in meinen Mund zog. Als Mae anfing zu stöhnen, traf ihre erigierte Klitoris meine Oberlippe, als ich sie auf und ab streichelte, also verlagerte ich meinen Fokus und griff sanft nach diesem großen kleinen Knubbel zwischen meinen Zähnen und biss ihn ab, während meine Zunge weiter an meinem Mund schlürfte fuhr fort, den Ausfluss zu schlucken. Honigwasser? Gott, eine Frau schmeckt so gut, sagte ich mir? und ich schob meine Hände unter ihren Oberkörper, um ihre Brüste zu finden. Sie stöhnte, als ich ihre erhobenen Brustwarzen umkreiste, dann stöhnte sie lauter, als ich meine Hände ausstreckte, um jede große Brust zu umarmen und sanft zu massieren, und ließ meine Zeigefinger mit jeder Hand eine Brustwarze kratzen, niemals alle auf einmal. scheinbar zufällig, aber ich versuchte, ihr Vergnügen zu beschleunigen, ihr Vergnügen zu steigern, sie dorthin zu bringen, wo Mae hinwollte.
Er erhob sich ein wenig vom Bett und brachte meinen Mund dazu, sich wieder auf seine Katze zu konzentrieren, und ließ sofort ein Frösteln und Stöhnen aus und sagte:
Wie kannst du es genauso machen wie er?
Ich schaute zu ihrem Körper hoch und sah, dass das Video genau die gleichen Handlungen darstellte, die ich im Bett machte. Oh, wow, dachte ich, ich könnte ein Filmstar in diesem Geschäft sein Hat die Dame gesagt? Du bist mein nur mein Vergiss es?
Bitte Mylady, das ist meine Schwiegermutter Ich muss gehorchen. Du gehorchst mir. Aber ja, Ihre unmittelbare Aufgabe ist es, Ihrer Schwiegermutter zu gefallen. Und das Ergreifen meines Schwanzes verursachte eine Explosion von Schmerzen und Funken in meinem Gehirn? Eine nicht so sanfte Erinnerung daran, wer dafür verantwortlich ist. Aber: Wer ist verantwortlich?
Mit dieser Zustimmung benutzte ich Maes umgedrehte Hüfte, um den Winkel zu messen, und dann stieg ich mit meinem bereiten, pochenden Schwanz in eine sehr nasse Fotze. Stöhnte er nicht? hat er geschrien? Sie sagte, sie wollte mich, als sie die volle Größe meines Schwanzes in der Muschi spürte, ihn langsam und weiter nach oben schieben. Als ich näher kam, spannten und entspannten sich die Muskeln der Vagina, als mein breiter Umfang und meine Größe ihn (so weit er sehen konnte) über das hinaus dehnte, was er zuvor gefühlt hatte.
Er schien aufgehört zu haben, sich das Video anzusehen, und drehte seinen Kopf zu mir; ?Küss mich? bettelte, und das war in ihrer Kultur so ungewöhnlich, dass ich für einen Moment verblüfft war. Dann sagte Mae sanft, aber bestimmt: Mae ist die Chefin in diesem Haus, richtig? sagte. Mach was ich sage?.
Ich ließ meine Sauerei ihre Arbeit tun und brachte meinen Oberkörper zu seinem nach oben gerichteten Gesicht, brachte zögernd meine Lippen zu seinen und fand einen offenen, begierigen Mund, der bereit war, mich zu verschlingen. Ich küsste ? Schwiegermutter ? in meinem Mund, aber ich konnte nicht anders, als durch ein Gegenloch zu schlucken, das an meinem haftete und meine Zunge einsaugte. Wieder gab ich auf, was von mir verlangt wurde, und ehrlich gesagt, was ich wollte, und ließ meine Zunge schweifen, scherzte in einer anderen Sprache, fand Konturen und Tiefen, die sich ineinander kräuselten. .
Mein Schwanz war geschwollen und mein Verstand hoffte, dass ich ihn nicht verletzte, aber Mae schob ihre Hände zurück, packte meinen Arsch und zog mich fester, stöhnte, aber keine Schmerzensschreie? Am Ende war mein Schwanz wieder fast am Maximum, meine Eier wollten ihn von hinten gegen seinen Arsch schlagen, und mein Schritt und Maes Haare wollten verheddert und durchnässt werden. Jeder?. aber die Stimme lachte: Nur mit mir, nur mit mir Sogar unsere Münder haben sich verbunden und dann haben wir es kommen lassen.
Zusammen – fast. ?aaaahhh, aaarrrgggggh?..? Mae intonierte, ein fröhliches Startgeräusch, dann ein Ausruf, da ich noch nicht fertig war, als mein Schwanz größer wurde und weiter, länger, tiefer gehen wollte, sanft rein und raus hämmerte, scheinbar endlos. Er fickte Mae und antwortete wiederholt mit Krämpfen, Saft und Lustgeräuschen.
Ich war so glücklich Ein Mann, der einer Frau Vergnügen bereitet, ist ein guter Mann. Und eine Frau, die Freude empfindet, ist so eine große Freude, sie zu halten und zu streicheln, und ja, sogar starke Liebe zu empfinden. Ich ließ diese Gefühle eskalieren, tätschelte Maes Rücken, ihren Hintern, glitt dann mit meinen Händen unter sie, um ihre Brüste zu umarmen, während ich mich selbst in mein Inneres stach, so angespannt und erigiert, sogar in ihrem Alter – und mein Penis so erigiert – ebenso in meinem Alter? ihre Brustwarzen zu kitzeln und an meinem Mund zu saugen und ihren Hals, ihre Ohren und ihren Rücken zu streicheln.
Als sie wieder stöhnte und ihren Körper verdrehte, mich scheinbar tiefer und zitternder zog, war es an der Zeit: Ich wollte loslassen und zu einem einzigartig hohen Höhepunkt kommen, um nie wieder zu sein. uns jetzt. Mein Sperma wollte hineinfließen, Maes floss definitiv heraus, und unsere Emotionen flossen zusammen, schwebten und stiegen mit Wolken und Regen. Wir werden nicht zerstört; Irgendwie schafften wir es, uns umzudrehen und einander anzusehen, nahmen aber trotzdem an einer sehr glitschigen Umarmung teil und kuschelten uns an die Schönheit dieser Momente, bis Mae einschlief.
Aber die Dame hatte Recht: Mein Alles war für jemand anderen reserviert. für ihn. Und mein Schwanz schmerzte Selbst als Mae und ich uns beruhigten, sehnte ich mich danach, was mit mir passieren würde.
Verbrechen? Nein, ich habe es nicht gespürt.
Was passiert ist, war etwas Besonderes; Meine Frau hat das verstanden, weil wir alle eine Familie sind.
Ich schlief ein, dann stand ich leise auf und ließ Mae schlafen und ging über den Treppenabsatz zu meinem eigenen Zimmer, schloss Maes Tür auf dem Weg nach draußen und ließ mich auf mein Bett fallen, um nachzudenken.
Ich saß ein paar Minuten da, zum Glück schaute ich allein und dachte nach, was los war.
Ganz natürlich, nehme ich an, hat sich die Lady of Vision in/über meinen Geist gelegt? Wie kann ich herausfinden, was es wirklich ist? ? Und dann tauchte sie als strahlend schöne Person auf und sprach freundlich: Mach dir nicht so viele Sorgen, du wurdest auserwählt, deiner Familie Freude zu bereiten, denen hier in diesem Haus und darüber hinaus; die Welt braucht es dringend: Ein neues Medium. ?
Aber habe ich die Grippetabletten fern und geheim gehalten? Falls jemand aus meiner Familie in Zukunft krank wird
??Fortsetzung folgt in einer neuen Geschichte: Born: A New Life

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert