Nie Zu Viele Komplimente Und Cum Liana

0 Aufrufe
0%


Ein Wochenende mit meinem Neffen? Erster Abend
Lassen Sie uns zur Einführung ein wenig über mich sprechen. Ich bin ein professioneller Mann, der mit einem Unternehmen zurechtkommt, das glaubt, dass Menschen gut behandelt werden sollten, wenn sie für sie reisen. Obwohl ich mich nicht als Straßenkämpfer bezeichne, bringt mich meine Position ziemlich oft auf die Straße. Ich war Anfang vierzig, als ich diese Geschichte schrieb. Ich habe dunkles Haar, das zu Grau übergegangen ist, aber damals war es kaum sichtbar. Ich bin durchschnittlich 1,80 m groß und habe einen mittleren Körperbau, wo ich versuche, mit fast täglichem Training in Form zu bleiben, indem ich alles verwende, was gerade praktisch ist.
Als ich 18 war, hatte ich das Glück, eines Sommers Sexualkundeunterricht von einer etwas älteren Freundin zu bekommen. Ich habe nie herausgefunden, wo er lernte, aber er war geduldig mit mir und gab mir genug Kontrolle, um aufmerksam zu sein und sicherzustellen, dass ich gut lernte. . Es war nichts wie Beherrschung, nur die geduldige Lehre Gottes. Ich erinnere mich noch gut an die Zeiten, die ich mit ihm verbracht habe, meistens auf Schaumstoffkissen und Decken, hinten im Familienwagen, der mir gegeben wurde, um meinen Sommerjob zu behalten. Da dies in der Hütte war, gab es mehrere private Wege in den Wald, wo ein Auto in guter Privatsphäre geparkt werden konnte, damit wir Zeit miteinander verbringen konnten.
Damals hatte sie gerade mit einem vier Jahre älteren Mann Schluss gemacht. Nach dem, was ich gelernt habe, war er ein kleiner Idiot, der ihre Vagina eroberte. Wie sie sagte, war sie ihren Bedürfnissen gegenüber ziemlich gleichgültig und konzentrierte sich nur auf das, was sie wollte. Andererseits war ich sensibler und dachte, ich hätte wirklich Glück gehabt, dass er meine Terminanfrage angenommen hat. Wir haben bei unserem ersten Date einen Film gedreht, sind dann durch die Stadt gelaufen und haben über alles gesprochen, was uns in den Sinn kam. Wir hatten nicht viel gemeinsam, aber aufgrund unserer aufrichtigen Ehrlichkeit zueinander haben wir uns sofort verstanden.
Sie war anderthalb Jahre älter als ich, hatte glattes, schulterlanges blondes Haar und eine schlanke Figur, mit wunderschönen B-Cup-Brüsten und sehr zarten rosa Brustwarzen, die beim Saugen etwa einen halben Zentimeter oder mehr hervorstanden. Ihre Vagina war eng, süß und produzierte reichlich Gleitmittel für unsere anderen Aktivitäten. Das erste, was er mir beigebracht hat, war Oralsex, angefangen damit, ihn an mir durchzuführen, um mich genug von meiner Leidenschaft abzulenken und mir zu helfen, konzentriert zu bleiben. Sie gab mir eine ausführliche Einführung in ihre Vagina und achtete besonders auf die Klitoris, wie sie funktioniert und wie sie für sie und mein Vergnügen am besten stimuliert werden kann.
Ich glaube, er hat die Pille genommen, aber in einigen Fällen hat mir die Verwendung eines Kondoms beigebracht, wie man es richtig anzieht, und mir erlaubt, den Unterschied im Gefühl im Gegensatz zu unserem häufigeren Bareback-Kontakt zu sehen.
Es war eigentlich unser zweites Date, als er sich entschied, meine Ausbildung zu beginnen. Nachdem ich zu einem lokalen Tanz gegangen war, den meine Freunde und ich organisiert hatten, brachte ich sie gerade nach Hause, als sie mich zu einer Privatstraße führte, die der Familie eines Freundes gehörte.
Ich muss sagen, dass ich von Anfang an ein begeisterter Student war. Nachdem wir das Auto geparkt hatten, begannen wir mit dem üblichen Liebesspiel, das großartig war, und meine Bewegungen für mehr Intimität passten zu ihren und wurden besser. Ich bestätigte sofort, dass sie keinen BH trug, obwohl das damals nicht ungewöhnlich war, aber als ich unter dem Saum ihres Kleides suchte, stellte ich überrascht fest, dass es das einzige an dem Kleid war.
Wie gesagt, es lief gleichmäßig und nachdem ich meine Erektion durch meine Hose spürte, schlug er vor, wir sollten uns für mehr Freiheit nach hinten bewegen. Ich klappte den Sitz zusammen und entfaltete das Schaumstoffpolster und die Decke, die ich dort aufbewahrte, um es zu einer bequemeren Oberfläche für uns zu machen, um fertig zu werden, gerade als ich ihr Kleid auf meinem Gesicht schimmern sah, als ich es über den Vordersitz ausbreitete, so würde es nicht zusammenbrechen? . Ich drehte mich um und sah ihn auf seinen völlig nackten Knien liegen und mich anstarren. Unnötig zu sagen, dass es keine Zeit für mich brauchte, mich ihm anzuschließen, außer in meiner Unterwäsche auf engstem Raum über meine Erektion zu ringen. Ich machte keinen Versuch, aufrichtig zu sein.
Als wir Seite an Seite waren, begannen wir uns normal zu verbeugen und einander so weit zu berühren, wie unsere Hände reichten. Ich versuchte, mit ihrem Streicheln Schritt zu halten und glitt an ihren Brüsten und Nippeln hinunter, um sie zu küssen und zu saugen, was ihr ein befriedigendes Stöhnen entlockte. Nach ungefähr fünf Minuten übte er etwas Druck auf meinen Kopf aus, drehte mich auf seinen Rücken und nahm mich zwischen seine Beine. Ich kam ziemlich schnell auf die Idee, hatte aber keine Ahnung, was ich tun sollte, da ich noch nie Cunnilingus gemacht hatte. Ich fing an, ihre Schenkel zu lecken und zu küssen, was funktionierte, dann ging sie zu ihrer Katze über und ich leckte sie von unten nach oben, als würde sie eine Eistüte essen.
Das befriedigte ihn für ein paar Minuten, aber dann hielt er meinen Kopf und sagte: Haben Sie das schon einmal gemacht? sagte.
Ich sah keinen Grund zu lügen und gab zu, dass er es nach der dritten Phase mit einer Jungfrau zu tun hatte. Dies stellte sich als eine der klügsten Entscheidungen heraus, die ich je getroffen habe. Er sah glücklich aus, einen rohen Auszubildenden unter seiner Kontrolle zu haben. Zu diesem Zeitpunkt begann sie mit meinem Anatomiekurs für Frauen, in dem sie zeigte, welche Bereiche stimuliert werden sollten und was für sie am besten funktioniert. Sie war ziemlich direkt, als sie mir sagte, dass jede Frau anders ist und dass ich immer, wenn ich mit einer neuen Frau zusammen bin, etwas ausprobieren und vorsichtig sein muss.
Ich würde gerne beim nächsten langen Training bleiben, aber nachdem ich ungefähr 10 Minuten lang seinen Anweisungen gefolgt war, einschließlich zwei Finger hineingesteckt, verkrampfte und quietschte er ungefähr 30 Sekunden lang. Danach zog er mich an meinen Haaren hoch und sagte, dass er zu empfindlich geworden sei, um weiterzumachen.
Du bist dran, sagte er und drehte sich auf meinen Rücken. Ich hatte von Oralsex gehört, aber ich war bis zu diesem Zeitpunkt noch nie näher dran gewesen. Ich stütze mich auf meine Ellbogen, um ihm bei der Arbeit zuzusehen. Er sah mir direkt in die Augen und legte seine Hand um meinen Schwanz und fing an, in Auf- und Abbewegungen zu arbeiten. Eine Minute später gab er mir ein gründliches Zungenbad mit meinem Schwanz und meinen Eiern, und dann fing er an, an der Eichel zu saugen, wobei seine Zunge im Kreis lief. Er tat dies etwa 5 Minuten lang, wobei er seinen Kopf alle paar Sekunden den Schacht hinunter bewegte und seine Position änderte, bis seine Lippen zwei Drittel des Weges unten waren.
Ich schätze, das ist es, sagte er, das ist alles, was ich ohne weiteres Üben herausbekomme. Ich muss meine Kehle etwas mehr strecken, um es vollständig zu bekommen, aber bleib bei mir und wir schaffen das?
Ich war ohne Frage bereit, alles zu tun, was dieser Engel von mir verlangte. Mir ist jetzt klar, dass wir ein gefährliches Spiel spielen, aber damals war ich nicht klug genug, um es zu wissen.
Es ist eine sichere Zeit des Monats, also soll ich Ihnen etwas Neues vorstellen? sagte. Erneut sah er mir direkt in die Augen und senkte sich halbwegs auf meinen Schwanz. Ich liebe deinen Gesichtsausdruck, wenn ich dir etwas Neues zeige. Obwohl ich meine erste Jungfrau bin, ist es eine Mischung aus Neugier und Dankbarkeit, die ich noch nie zuvor gesehen habe. Ich glaube, ich könnte anfangen, es zu mögen. Er erzählte mir später tatsächlich, dass ich im ersten Monat unserer Verabredung denselben Gesichtsausdruck hatte, und ich war nicht überrascht. Sie war glatt und hatte eine der härtesten und heißesten Fotzen, die ich je genossen habe.
Ich stützte mich auf meine Ellbogen, damit ich mich nach vorne lehnen und ihre Brustwarzen küssen und lecken konnte, weil sie mich zu einem zweiten Orgasmus für sie und zu einem ersten in einer Frau für mich brachte. Es war wunderbar, ihr Gesicht im Mondlicht zu beobachten, besonders ihre Nase zu kräuseln und ihre Lippen zu kräuseln, als sie sich ihrem Orgasmus näherte und ihre Reise beschleunigte. Sie war eine entschlossene Frau und sie hatte ihren Orgasmus und fuhr weiter, bis ich das Gefühl hatte, innerlich befreit zu werden. Am Ende seiner Reise hatte er es fast geschafft, mich hereinzulassen.
Da es mein erstes Mal war, stand ich aufrecht darin und zog oder hob es nicht genug, um von mir herunterzukommen. Nachdem sich unsere Atmung beruhigt hatte, packte ich beide Hüften, hob meine in einer halben Brücke vom Boden und kippte um, sodass er in der Missionarsstellung unter mir war.
Ich küsste sie und begann einige kleine kreisförmige Bewegungen mit der Basis meines Schwanzes, die sie erregt zu halten schienen, und das Mischen unserer beiden Flüssigkeiten hatte genug Gleitmittel, um alles leicht in Bewegung zu halten.
Ich kann sehen, dass Ihnen unsere Lektion heute Abend gefällt und Sie fortfahren möchten. Okay, wenn du willst, aber gib mir eine Minute und versprich mir, sofort aufzuhören, wenn ich dir sage, dass es wehtut? sagte.
Ich denke, du weißt, dass ich nichts tun würde, um dich zu verletzen, also akzeptiere ich gerne deine Bedingungen, aber ja, ich möchte heute Nacht wirklich mehr und so viel Zeit wie möglich in dir verbringen?
Wie ich schon sagte, dieser Sommer hat mich gelehrt, einer Frau zu gefallen, was zu tun und was nicht zu tun ist, wann ich aufhören sollte, nach welchen Anzeichen ich suchen muss, um zu wissen, ob ich einen Orgasmus erreicht habe. Wir haben jede Position ausprobiert, die unser Körper bewältigen kann, und viele Raum- und Außenpositionen getauft. Das einzige, was er nicht tun konnte, war etwas, das ihm in den Arsch ging. Es war in Ordnung, die Außenseite zu reiben oder zu lecken, um sie zu stimulieren, aber nichts ging hinein, und das war eine strenge Regel. Zum Glück war ich siebzehn und konnte lange Zeit eine Erektion aufrechterhalten, solange wir nackt zusammen waren. Nun deutet nichts davon darauf hin, dass ich seitdem ein Ass-Liebhaber bin. Es ist mir peinlich zu sagen, dass ich es mit den wenigen Frauen, mit denen ich ausgegangen bin, wirklich vermasselt habe, und ich bereue diese Zeiten aufrichtig. Ich denke jedoch, dass sie mich in meinen Zwanzigern gezwungen haben, Kompromisse einzugehen und mein zukünftiges Handeln auf die Grundausbildung zu stützen, die ich in diesem Sommer erhalten habe.
Ich verdanke ihm viel.
Kommen wir zur Story rund um den Titel.
Diese Geschichte passierte vor ein paar Jahren, als ich plötzlich eine Erektion bekommen konnte. Ich war ziemlich regelmäßig beruflich unterwegs und einmal hatte ein Kunde einen Notfall, der unser geplantes Treffen von Freitag auf den nächsten Montag verzögerte. Da der Standort sechs Stunden von zu Hause entfernt ist, habe ich mich entschieden, das Wochenende bei mir zu bleiben. Wetter usw. Ich habe die Angewohnheit, eine Tasche mit dem Nötigsten für ungeplante Pausen im Auto aufzubewahren, weil es zu ungeplanten Pausen kommt, und es hat mehr als einmal funktioniert.
Ich ging für ein gutes Abendessen und entschied mich dann aus einer Laune heraus, in dem Gebäude anzuhalten, in dem einer unserer Neffen lebt, während er das College in der Stadt besucht. Ich dachte nicht, dass du zu Hause sein würdest, da es Freitagabend war und es ungefähr 21:30 Uhr war, aber ich dachte, ich schaue es mir an. Wie sich herausstellte, antwortete er beim dritten Mal, als er an seine Tür klopfte, schnell und öffnete sie. Er sah angezogen zum Ausgehen aus, aber er sah überhaupt nicht erfreut aus. Ich wollte mich gerade entschuldigen und einen Schritt zurücktreten, als er lächelte, als das Licht in seine Augen zurückkehrte.
Onkel Steve, was für eine angenehme Überraschung?
?Tut mir leid, dass ich so früh vorbeischaue, und ändern Sie bitte keine Pläne in meinem Konto. Ich beschloss, das Wochenende in der Stadt zu bleiben, und dachte, ich schaue mal vorbei, um meine Lieblingsnichte zu sehen.
?Nein nein?; sagte. Ich bin so froh, dich zu sehen, ich bin nicht sehr zufrieden mit dem Rest meines Abends.
Er erklärte weiter, dass er einige Freunde in einem örtlichen Club treffen würde, aber nachdem er eine halbe Stunde gewartet hatte, rief er sie an und erfuhr, dass sie ihre Pläne geändert und eine andere Reiseroute gewählt hatten, um später zu beginnen. . Er war nach Hause zurückgekehrt, um zu entscheiden, ob er sich ihnen auf der neuen Route anschließen sollte.
Nun, lass mich dich nicht davon abhalten, zu tun, was du willst. Ich kann Sie entweder absetzen oder für den Abend aus dem Weg gehen. Aber ich wollte sehen, ob das Abendessen morgen Abend frei ist?
Er sagte, heute Abend sei noch nicht entschieden, aber er würde gerne die Einladung zum Abendessen annehmen.
Er drehte sich zu mir um und sagte: Bitte kommen Sie herein und besuchen Sie mich, zumindest bis ich mich entscheide.
Als ich die Wohnung betrat, reichte ich ihm eine Flasche Wein, die ich unterwegs gekauft hatte, und hatte vor, zur Tür hinauszugehen, wenn er nicht zu Hause wäre. Er gab mir einen kurzen Kuss auf die Wange, um sich zu bedanken.
Beim Betreten orientierte ich mich visuell wieder am Layout. Das kleine Schlafzimmer im zweiten Stock eines 70 Jahre alten Hauses lag direkt neben dem Eingangsbereich, der sehr aufgeräumt war und in diesem kompakten Raum um das Doppelbett herum alles an seinem Platz war. Die kleine Küche war ebenfalls außerhalb des Eingangs und größtenteils offen zum Wohnbereich mit einem Gang zum Bonusbalkon. Balkon war bei heißem Wetter sehr wichtig, da es keine Klimaanlage im Ort gab. Badezimmer mit tiefer Löwenfußwanne außerhalb des Hauptbereichs. Was meine Nichte in der Wohnung verkaufte, als sie sie zum ersten Mal sah, war die tiefe Badewanne und der Balkon. Das und die Tatsache, dass es nicht im Keller ist.
Abgesehen davon, dass das Bett neu ist, ist der Platz im typischen Studentenstil mit Abgüssen verschiedener Familienmitglieder eingerichtet, die alle gut genutzt und dennoch bequem sind.
Ich machte es mir in einem Sessel bequem und entspannte mich bei einem Bier von meiner reizenden Gastgeberin. Ich denke, jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um meine Nichte Alexandra zu beschreiben; Kurz gesagt Alex. Sie sah aus wie meine Traumfrau in der High School; ungefähr 5?6? Groß, mit welligem kastanienbraunem Haar bis zur Mitte ihres Rückens, langen Beinen, die aufgrund jahrelanger Ausbildung als Tänzerin in großartiger Form sind, und 38 DD-Brüsten, gehen ihre krönenden Errungenschaften einer Tanzkarriere voraus. Sie hatte ein klassisch schönes Gesicht, eine lebhafte Persönlichkeit und die Ausgeglichenheit und Anmut, die aus dem Tanztraining dieser Jahre stammten. Ich schätze, man könnte sagen, dass ich in ihn verliebt bin, seit ich 17 bin.
Als es an der Tür klingelte, fingen wir an, uns über etwas Allgemeines zu unterhalten. Alex antwortete und ich konnte eine andere weibliche Stimme hören, die mit ihm sprach.
Alex kam zurück ins Zimmer, gefolgt von einer sehr attraktiven großen Blondine mit ähnlich langen Beinen und schönen C-Brüsten, die sich auf ihre eigene Art schön bewegten, entweder ein sehr leichter BH oder gar keiner. Alex stellte mir seinen Freund als Sierra vor.
Ich weiß, dass es ungewöhnlich ist, sagte Sierra. Ein Leben lang den Ursprung meines Namens erklären?
Ich dachte eigentlich, der Name wäre selbsterklärend für eine Frau, die so überraschend attraktiv ist wie Sie, antwortete ich und versuchte, ehrlich zu sein.
Warum sind einige von uns nicht in unserem Alter in dieser Klasse? Sierra stellte Alex die Frage.
Ich weiß, normalerweise sagen Jungs in unserem Alter, dass es komisch ist. Er ist ziemlich cool für einen Onkel, also denke ich, wir sollten ihn bei uns behalten, antwortete Alex und sie kicherten beide.
Ich war überrascht und zufrieden mit mir selbst, dass sie meinen Kommentar süß fanden.
Ich saß da ​​und genoss mein Bier, während wir über seine Pläne sprachen. Sierra saß mir direkt gegenüber auf einem höheren Sofa, und mit der Bewegung ihrer Beine, während sie sich unterhielten, konnte ich ihren kurzen Rock bis zu einer der kleinsten und durchsichtigsten Unterwäsche sehen, die außerhalb der durchsichtigen Plastikfolie erhältlich war. Manchmal war es leicht zu sagen, dass sie eine natürliche Blondine war und ihre Schamhaare zu einem dünnen Streifen gestylt hatte, der direkt zu ihrer Klitoris zeigte. Der Rest, einschließlich ihrer Lippen, sah glatt rasiert und leicht feucht aus.
Ich achtete darauf, nicht hinzusehen, und hörte Alex sagen: Eigentlich bleibe ich nur und hänge mit meinem Onkel ab, und kehrte in die Realität zurück. Mein Nacken fängt wieder an, mich zu stören, also wird es nicht sehr angenehm sein, einen Stock herumzuschleppen?
Ich hatte vergessen, dass Alex während eines Familien-Ski-Events, das für ihn furchtbar schief gelaufen war, einen ziemlich schweren Schlag auf den Rücken erlitten hatte, und leider war es nicht auf seine Handlungen oder Fehler zurückzuführen.
Ich verabschiedete mich von Sierra und sagte, ich hoffe, sie irgendwann wiederzusehen. Er lächelte und zwinkerte mir zu, was mich verwunderte.
Als Alex in den Raum zurückkehrte, ?Es war interessant? Ich sagte.
Ich denke schon, sagte er, Hat dir die Show gefallen?
Ich versuchte, den Narren zu spielen, und bildete mir ein, endlich erwischt zu werden.
Du musst es nicht leugnen, Onkel. Sierra ist eine Top-Exhibitionistin und ich habe ihr Augenzwinkern auf dem Weg nach draußen nicht verpasst?
Dann muss ich zugeben, dass ich es sehr genossen habe, antwortete ich.
Diese … Seele, sagte er und schloss sein Weinglas, ich muss zugeben, dass sie wunderschön und auch eine sehr gute Freundin ist.
Wir unterhielten uns über das Leben im Allgemeinen, wie sein Studium lief, wie es verschiedenen Familienmitgliedern in diesen Tagen geht und was seine Pläne für das nächste Jahr sind. Während des Gesprächs bemerkte ich, dass er die Position ein wenig veränderte und sich nicht wohl fühlte.
Das war nicht nur eine Zeile, die du vorhin zu Sierra über deinen Nackenschmerz gesagt hast, oder?, fragte ich.
Er verzog ein wenig das Gesicht und gab zu, dass er wirklich wund war und dass dies der Hauptgrund war, warum er früher eine Entschuldigung gefunden hatte, um nach Hause zu kommen, als seine Freunde nicht im ersten Club auftauchten.
Du weißt, dass ich? Ich bin kein Profi, aber wenn Sie möchten, kann ich versuchen, Sie zu massieren, um zu sehen, ob es Ihnen etwas Linderung verschafft?
Seine Augen leuchteten wieder auf, Wirst du das wirklich für mich tun? Könnte es etwas Besseres geben als das, was du gerade fühlst?
Ich meine aufrichtig? sagte ich und ging zur Rückseite des Sofas.
Ich rieb meine Handflächen hin und her, um ein wenig mehr Wärme zu bekommen, und legte meine Hände auf seine Schultern, wobei meine Daumen auf seine Wirbelsäule zeigten, und begann, sanft die Muskeln an seinem Scheitel zu kneten.
Ohhhh, ist das so ein schönes Gefühl? er stöhnte.
Als ich spürte, wie die Wärme in meinen Händen nachließ, rieb ich sie noch einmal aneinander und legte eine auf seinen Nacken und die andere auf seine Wirbelsäule direkt über seinen Schulterblättern und massierte seine Nackenmuskeln mit festem Druck.
Das fühlt sich großartig an. Kannst du ein bisschen tiefer auf meinen Rücken kommen?
Ist das kein Problem? sagte ich, während ich meine Handflächen noch einmal rieb.
Als ich versuchte, beide Hände auf ihren Rücken zu legen und ihre Muskeln zu massieren, war klar, dass der größte Teil der Wirkung durch ihr Oberteil und ihre BH-Träger blockiert wurde.
»Funktioniert das nicht sehr gut?«, sagte er. Macht es dir etwas aus, wenn ich meinen BH ausziehe, um mehr Wärme aus deinen Händen zu bekommen?
Es ist okay für mich, Liebes. Warum lege ich nicht ein Kissen auf den Boden und nehme dann jede Position ein, die für Sie bequem ist?
Während er sich in seinem Zimmer fertig machte, trank ich noch ein Bier und füllte das Weinglas nach, dann legte ich die Sofakissen auf den Boden vor meinen ursprünglichen Stuhl.
Soll das besser sein? Er sagte, er sei wieder im Zimmer. Ich versuchte so sehr, meinen Kopf nicht zu heben und meinen Mund offen zu lassen. Sie trug ein Tanktop und die Bewegung ihrer Brüste zeigte deutlich, dass sie kein BH war. Ich war mir auch bewusst, dass die Brustwarzen stimuliert wurden und der Schatten um sie herum zeigte an, dass die Brustwarzen einen Durchmesser von etwa zwei Zoll hatten. Sie trug auch ein eng anliegendes Paar dünner Shorts, die keine Spuren auf ihrer Unterwäsche hinterließen. Sie hatte auch ihre Haare in einem Knoten, um ihren Hals offen zu halten.
Er dankte mir für das Einschenken des Weins und ließ sich mit einem Bein vor mir auf der Matte nieder, die Position, die viele Frauen bevorzugen. Ich wärmte meine Handflächen wieder auf und kehrte zu der Massage zurück, mit der ich zuvor begonnen hatte. Aufgrund der Geräusche, die er macht, nehme ich an, dass ich die gewünschte Wirkung auf ihn hatte, und ich weiß, dass er jetzt eine ziemliche Wirkung auf mich hat.
Sie lehnte sich so weit nach vorne, während sie Druck auf ihre Schultern ausübte, dass das Tanktop nun zu einem Tunnel wurde, durch den ich alle ihre Brüste sehen konnte, einschließlich ihrer Warzenhöfe und Brustwarzen, die jetzt etwa einen halben Zentimeter groß waren. . Das ist natürlich eine ziemlich nette Ablenkung und bringt meine Laune als Onkel durcheinander.
Er bearbeitete das Weinglas, bis unsere beiden Getränke leer waren, während ich die Muskeln in seinem Nacken und Rücken trainierte und ein paar Pausen einlegte, um mein Bier zu trinken und meine Hände aufzuwärmen. An diesem Punkt bot ich an, ein Backup zu nehmen, da es sehr bequem aussah und eine Gentleman-Sache war. Es gab mir auch die Möglichkeit zu gähnen und mein wunderschönes Objekt direkt vor mir zu sehen. Mit etwas mehr Bewegungsmöglichkeit streckte er beide Beine und schwenkte beide Beine, um den Blutfluss zu unterstützen. Dies fügte einen schönen Schwankungsfaktor für mich hinzu, der ihren gesamten Körper zum Vibrieren brachte.
Als ich mit den Getränken zurückkam, sah Alex etwas nervös aus.
?Was ist los?? Ich sagte: ‚Du scheinst wegen irgendetwas nervös zu sein. Kann ich irgendwie helfen??
Ist das wirklich? bin ich deswegen nervös? Sie hat geantwortet.
Jetzt bin ich verwirrt und etwas nervös, dass ich etwas falsch gemacht haben könnte.
Wir hatten in der Vergangenheit nie ein Problem damit, uns zu unterhalten. Du weißt, dass du mir alles sagen kannst und das wird reichen und du weißt, dass ich alles in meiner Macht Stehende tun werde, um zu helfen.
Okay, dann wollte ich sagen, dass es sich so gut anfühlt, dass ich wünschte, du könntest dasselbe für mehr Teile meines Körpers tun, aber ich war mir nicht sicher, ob es eine Grenze überschreitet oder ob es komisch klingt.
Ich habe eine Millisekunde über Ihre Anfrage nachgedacht, aber etwas länger darüber nachgedacht, wie ich antworten soll.
Tut mir leid?, begann er, ich wusste, das ist vielleicht zu viel verlangt?. Und es begann sich zurückzuziehen.
?Nein nein? Ich lachte, als ob Sie sich nicht sicher waren, wie Sie die Frage stellen sollten, ich würde Ihnen gerne jede Massage geben, die Sie wollen, aber ich habe versucht, herauszufinden, wie ich es sagen soll, ohne wie Lech oder ein sabbernder alter Mann auszusehen?
Es brachte ihn auch zum Lachen, was die Luft zwischen uns zu klären schien.
Okay, was willst du dann ordentlich gerieben werden? sagte ich und zwinkerte ihm zu.
Ich werde jetzt alles sagen und es deinem Ermessen überlassen, Onkel, antwortete er mit einem boshaften Grinsen.
Um eine Herausforderung oder Einladung nicht zu ignorieren, füllte ich das Weinglas, legte ein Handtuch auf die untere Hälfte, um es warm zu halten, und wärmte meine Handflächen. Beginnend von der Taille aufwärts massierte ich zuerst ihren ganzen Rücken, um den Bereich zu fühlen und ihre Reaktion in verschiedenen Bereichen zu messen. Das Unterhemd war zu eng, um leicht darunter zu kommen, also fing ich an, es während der Arbeit einzuwickeln. Jedes Mal erhob sie sich von den Kissen, um ihr Oberteil aufrollen zu lassen, und ermutigte mich weiterhin mit anerkennenden Stimmen von ihr, während ich arbeitete. Ich hielt ein Ersatzhandtuch bereit, um es abzudecken, wenn ich eine Pause machte, um meine Hände zu lockern und mein Bier zu trinken.
Als ich die Massage fortsetzte, fragte ich sie, wie es in ihrem Unterricht lief, wie sie es geschafft hatte, alleine zu leben, und ob es einen bestimmten Typen gab, den sie mochte, oder ob sie einige ausprobiert und die anderen verprügelt hatte. Schläger.
Er sagte, die Dinge in seinem Studium und in seinem eigenen Leben liefen gut, außer wenn sich sein Hals bewegte. Was die Jungs angeht, sagte sie, dass sie schon ein paar Dates hatte, aber Jungs nur daran interessiert sind, auf und ab zu gehen, also wechselte sie zu einem Vibrator und hängt mit ihren Freunden rum, um zu feiern und Spaß zu haben.
Während sie weiter an ihrem Rücken und Nacken arbeitete, entspannte ich meine Arme unter dem Tanktop, um ihre Seiten zu bearbeiten, einschließlich etwas Kontakt mit ihren Brüsten, da es keine Möglichkeit gab, sie darunter zu halten. Es schien sie nicht zu stören, also genoss ich weiterhin das Gefühl und die Textur ihrer sehr weichen Haut. Als sich ihr Oberteil bis unter ihre Brüste kräuselte, hielt ich es für das Beste, es an diesem Punkt zu lassen, denn bei der Größe ihrer Brüste hätte die nächste Bewegung eine große Veränderung für sie bedeutet und ihre Brüste entblößt und ich nicht . Wir glauben nicht, dass wir dazu bereit sind; zumindest jetzt noch nicht.
An dieser Stelle entschuldigte er sich für seine Toilettenpause. Während sie weg war, wurde mir klar, dass sie tatsächlich eine halbe Flasche Wein getrunken hatte, also war ihre Toilettenpause verständlich.
Als sie zurückkam, hatte sie ihre Arme aus den Trägern genommen, um den oberen Teil ihres Rückens freizulegen, wodurch das Tanktop mehr wie ein Schlauchtop wirkte, aber es hinderte ihre Brüste überhaupt nicht daran, sich natürlich zu bewegen. Es war wunderbar zu sehen, wie er auf mich zukam.
Er leerte sein Weinglas und legte sich wieder vor ihn hin.
Nachdem ich ihr ein Handtuch auf den Rücken gelegt hatte, um sie warm zu halten, begann ich mit der Arbeit an ihren Füßen und Beinen. Wie ich schon sagte, sie hat perfekte Beine. Er ist groß und muskulös und flexibel, wenn er seine tänzerischen Übungen fortsetzt. Ich fand heraus, dass eine ihrer lustigen Sachen darin bestand, einigen einheimischen Kindern im Gemeindezentrum Tanz beizubringen, also machte sie weiter, ohne weiter alleine zu tanzen.
Wir schienen beide die Action zu genießen, während ich weiter arbeitete. Seine Freude war in den Stimmen, die von ihm kamen, offensichtlich, und ich hatte eine tolle Zeit, nur seine Haut zu fühlen und seine Füße und Beine zu reiben.
Als ich ihren Hintern erreichte, war ich mir nicht sicher, was ich tun sollte, also machte ich einige vage Bewegungen, massierte ihre Hüften unter dem Seitenstoff, was Alex noch mehr zu stöhnen schien, aber es gab keine offensichtliche Besorgnis. Ich nahm dies als positives Zeichen und glitt ihren Arsch hinunter zu ihren Wangen. Ich konnte nicht glauben, wie eng sie sich unter meinen Händen anfühlten, als ich sie sanft bearbeitete und darauf achtete, mich von den Rissen fernzuhalten und noch nicht zu fest zu drücken. Alex war so entspannt, dass er fast 5 Minuten lang nicht freiwillig gehandelt hatte, und ich begann zu glauben, dass ich einen schlafenden Neffen eher als freiwillig verletzt hatte. Sicherheitshalber fragte ich ihn, wie es ihm gehe, und er sagte mit sehr entspannter und ruhiger Stimme, dass es ihm wunderbar gehe.
Nun, ich weiß nichts über Hypnose, aber das sagt mir ihren ?stimulierenden Zustand? Und ich dachte, was zum Teufel.
Mit leiser und fester Stimme: Alex wird spüren, wie sich deine Muskeln entspannen, wie sie es jede Nacht tun, wenn du schlafen gehst, und wirst du das Gleiche fühlen, wenn du aufwachst? Ist das ein ?mmhmm? Ich hoffte, die Antwort von ihm sei ein Hinweis darauf, dass dieser Abend in Zukunft von Nutzen sein könnte.
Nachdem dieser Teil der Massage abgeschlossen war, bedeckte ich Alex mit einem zweiten Handtuch, um ihn warm zu halten, lehnte mich zurück und trank mein aktuelles Bier aus, während ich den friedlichen Ausdruck auf seinem Gesicht für ein paar Minuten bewunderte.
Irgendwann bemerkte Alex, dass die Massage aufgehört hatte und richtete sich auf seine Ellbogen, um mich mit einem sehr ruhigen Lächeln im Gesicht anzusehen. Er setzte sich langsam auf und griff nach seinem Weinglas. Ich füllte uns beide nach und stellte fest, dass sie tatsächlich fast die Hälfte des Weins getrunken hatte, also wurde mir klar, dass ich ihre entspannte Stimmung nicht wirklich würdigen konnte.
Sie ließ das Handtuch über ihren Beinen, entfernte aber das obere Handtuch, das einen großartigen Blick auf ihre teilweise bedeckten Brüste bot, während sie ein wenig mehr über ihre Erwartungen an ein Liebesleben und ihre anhaltende Frustration mit den Männern, die sie anmachten, plauderte. Ich prahlte mit ihrem Desinteresse und dachte über mein eigenes Verhalten in diesem Alter nach. Ich hatte das Glück, von einer jungen Dame in den Sex eingeführt zu werden, die ein paar Jahre älter als ich, aber viel reifer in der Weisheit war. Sie hat sich sehr um mein Training gekümmert, wofür ich unendlich dankbar bin, und sie hat mir gezeigt, wie ich zuerst auf verschiedene Arten dafür sorgen kann, dass mein Partner zufrieden ist. Sie zeigte mir mit großer Sorgfalt, was speziell bei der Erregung einer Frau funktioniert, und ihr Training hat mir und meinen Mitarbeitern im Laufe der Jahre gute Dienste geleistet.
Alex verfiel in tiefe Gedanken und sah ihr direkt in die Augen, Einen Cent für die Gedanken, die in deinem hübschen Kopf herumschwirren?
Er war noch ein paar Sekunden still, fuhr sich mit der Hand durchs Haar und nahm einen großen Schluck Wein, dann sah er mich entschlossen an und sagte: Ich kann mich nicht erinnern, wann ich mich das letzte Mal so gut gefühlt habe. Ich hasse es wirklich, dir mehr aufzuzwingen, aber willst du das Gleiche tun, was du auf der Rückseite mit mir auf der Vorderseite gemacht hast? Er beendete seine Bitte mit einem selbstgefälligen Lächeln auf seinem Gesicht, als ob er dachte, er könnte mich damit beleidigen.
Auf der anderen Seite arbeitete ich hart daran, eine kontrollierte Reaktion zu haben, anstatt den sechzehnjährigen Teil meines Gehirns reagieren und darauf anspringen zu lassen.
Ist es mir ein Vergnügen, dafür zu sorgen, dass du dich so gut wie möglich fühlst? antwortete ich und stieß meine Bierflasche gegen sein Weinglas. ?Anfrage? Wir sorgen dafür, dass Sie sich heute Abend so gut wie möglich fühlen.
Wir unterhielten uns ein wenig mehr über Dinge im Allgemeinen und den Wert, sich gut zu fühlen.
Er leerte sein Weinglas, lehnte sich dann zurück und veränderte seine Position, um es sich auf den Kissen bequem zu machen, während das Handtuch immer noch seinen Unterkörper bedeckte. Ich nahm das Weinglas und reinigte es ein wenig, stellte es zusammen mit meiner Bierflasche auf die Küchentheke und kniete mich über ihren Kopf, wobei ich darauf achtete, dass ihr Haar um sie herum auf der Matte blieb.
Ich wärmte meine Handflächen und sagte: Okay, fangen wir mit deinen Armen an? Ich sagte. Das half ihr, sich sichtbar zu entspannen, was mir verriet, dass sie nicht ganz sicher war, wie ich mit ihrer Bitte um eine Frontmassage umging, und gab mir das Gefühl zurück, dass sie mir volles Vertrauen gegeben hatte, das Richtige zu tun.
Ich begann bei seiner Schulter und arbeitete mich zu jedem schmalen Finger in seiner Hand hoch; zuerst links, dann rechts. Als ich fertig war, legte ich beide Arme ein wenig von seinem Körper weg. Ich bemerkte, dass ihre gesamte Haut die gleiche cremig-weiche Textur hatte und hoffte, dass meine Hände für diese Aufgabe nicht zu hart waren. Aber bisher sind keine Beschwerden eingegangen, was für mich ein guter Indikator war.
Jetzt kam der schwierige Teil, die Vorderseite ihres Körpers so nah an diesen wunderschönen Brüsten zu massieren. Basierend auf ihren vorherigen Kommentaren wollte ich sicherstellen, dass sie sich wohl fühlt und dass ich nicht mit einem ihrer letzten Freunde ausgehen würde. Wieder wärmte ich meine Handflächen und beruhigte meine Nerven und begann, von der Mitte ihrer Schultern bis zum höchsten Punkt ihrer Brust zu arbeiten, aber nicht darüber hinaus. Dies schien ihn noch mehr zu beruhigen, und seine Atmung war regelmäßig und angenehm.
Ich bewegte mich dann auf seine Seiten, die zu seinem abgerundeten oberen Band liefen. Ich konnte meine Finger bewegen, ohne das Oberteil zu sehr zu bewegen, was mir einen guten Zugang zu ihren Seiten und den Seiten ihrer Brüste ermöglichte, da die Schwerkraft etwas von diesem köstlichen Fleisch nach außen bewegte. Ich genoss es und der Kontakt mit ihren Brüsten schien Alex überhaupt nicht zu stören. Ich habe Angst, mir einzureden, dass die Erinnerung daran, dass ich ihr Onkel bin, meinen Schwanz nicht davon abhalten wird, hart zu werden und auf meine Hosenbeine zu zeigen.
Ich richtete mich auf und wärmte meine Hände wieder auf, um damit zu beginnen, ihren Mittelteil zu massieren, und begann an den Seiten und bewegte mich zur Mitte, wobei ich versuchte, meinen Kontakt mit ihren Brüsten so weit wie möglich einzuschränken, aber je nach meiner Position tätschelte ich sie mit meinen Armen. Der Effekt war sehr deutlich, da die Brustwarzen und Brustwarzen mehrmals unter dem Stoff nach oben ragten. Zu diesem Zeitpunkt war meine Leiste warm und ich bemerkte früher Gähnen; Alex glitt auf mich zu, so dass sein Kopf vom Kissen hing und er heiße Luft direkt auf meinen sich ausdehnenden Schwanz atmete, was ihn zu einer vollen Erektion zwang.
Ich beugte mich vor und fuhr fort, seine Bauchmuskeln und nach unten in den oberen Teil seiner Shorts zu reiben. In Anbetracht dessen, wie es meine Leiste behandelte, wagte ich es, mit meinen Fingerspitzen unter den Hosenbund zu graben und bestätigte, dass sie wirklich nichts anderes trug. An diesem Punkt hob er tatsächlich seinen Kopf und drückte seinen Mund direkt gegen meine Hose und blies heiße Luft an der Basis meines Penis und Hodensacks. Ihre Botschaft war sehr klar, aber ich wollte trotzdem, dass sich der Abend um ihr Vergnügen dreht. Ich setzte die Massage von der Spitze ihres Mons bis zum Ende ihrer Shorts fort, die bis zu einem kurzen Haarstreifen reichte, aber darüber hinaus etwa 3 oder 4 Minuten lang. Von Zeit zu Zeit senkte er seinen Kopf und hob ihn dann wieder, um meine jetzt volle Erektion weiter zu erwärmen, während seine Atmung ein wenig schneller und tiefer wurde.
Langsam griff ich nach dem Handtuch um ihre Beine und zog sie an ihren Oberkörper, während ich hinten saß. Ich drückte ein paar Mal seine Schultern, um ihn wissen zu lassen, dass alles in Ordnung war, und stand auf. Ich fing an, ihre Füße ein zweites Mal zu massieren, indem ich meine Hände wieder aufwärmte, weil ich wusste, dass dies als Tänzerin und jemand, der es liebt, einige der tollsten Absätze zu tragen, die ich je bei einer Frau gesehen habe, geschätzt werden würde.
Während ich die nächsten zehn Minuten die Vorderseite ihrer Beine bearbeitete, zog ich sie langsam auseinander, damit ich zwischen ihnen sein konnte. Als ich die Beine ihrer Shorts erreichte, folgte ich dem gleichen Muster wie beim Oberteil und arbeitete von außen zur Mitte. Als ich mich der Mitte näherte, beugte ich mich vor und gab ihm die gleiche Hitze, die er vor einer Weile meinem Schwanz und Hodensack gegeben hatte. Dabei ballte er ein wenig die Hände, und ich bemerkte, wie nass das Material seiner Shorts war. Sie machte keine Anstalten, von mir wegzukommen, also schob ich den Stoff, der ihre Vagina bedeckte, zur Seite und atmete meinen heißen Atem direkt in ihre Haut.
Dies veranlasste ihn, seine Hüften zu heben, um direkten Kontakt mit meinen Lippen und meiner Zunge herzustellen. Ich musste den Stoff seiner Shorts beiseite ziehen und schlemmte das Essen vor mir. Ich befeuchte meine 2 Finger, betone den G-Punkt, streichle ihn leicht und führe ihn in ihre Vagina ein. Gleichzeitig benutzte ich meine Zunge, um ihre Klitoris zu kreisen und zu streicheln, wobei ich auf unterschiedliche Weise festen und leichten Druck ausübte, ihre Reaktion auf jede Veränderung beobachtete, um das ideale Muster für sie zu finden. Meine Geschmacksknospen genossen diesen jungen, frischen Geschmack, der fast süß war. Als er fortfuhr, stellte ich fest, dass eine Mischung aus 10 schnellen Schlägen, gefolgt von 5 langsamen Schlägen, die meisten der richtigen Knöpfe für ihn traf, also behielt ich diesen Rhythmus bei und achtete auf seine Bewegungen, um mich genau dorthin zu führen, wo er den Kontakt spüren wollte. . Ihr Wasser tropfte ununterbrochen, als es ihren Arsch hinunterlief, und mein Ringfinger und mein kleiner Finger wurden auch nass. Versuchsweise begann ich mit dem Ringfinger über die Rosenknospe zu streichen und untersuchte nur den Eingang mit der Spitze. Seine Reaktion war positiv und ermutigend, ohne direkt ein Wort zu sagen.
Tatsächlich hatte keiner von uns ein Wort gesagt, seit dieser Teil der Massage begonnen hatte. Ich weiß nicht, ob wir das Gefühl hatten, keine Worte zu brauchen, oder ob wir befürchteten, etwas zu sagen würde den Fluss unterbrechen und uns zum Nachdenken anregen und möglicherweise das Geschehen unterbrechen. Aber Alex‘ ständiges Stöhnen und andere Stimmen sagten mir alles, was ich zu diesem Zeitpunkt wissen musste.
Etwas mutiger steckte ich meinen Finger langsam bis zum zweiten Knöchel in die Rosenknospe und drehte sie, um zu sehen, ob es Bereiche gab, die ihr positivere Reize gaben als die anderen, und ich fand, dass die Vorderwand genauso gut funktionierte. erhöhte die Lautstärke seines Stöhnens. Also führte ich langsam meinen kleinen Finger mit dem Ringfinger ein und duplizierte die Bewegungen, die ich mit zwei Fingern an ihrem G-Punkt machte. Ich hatte dabei meine freie Hand unter ihr Tanktop gesteckt, und ich liebte ständig das Gefühl ihrer Brüste und gab jeder Brust eine so sanfte Stimulation wie möglich. Ich konnte beide Brustwarzen in der Mitte ihrer Brust platzieren und sie beide gleichzeitig streicheln. Sie beobachtete ihre Reaktion und hob gelegentlich die Hand, um mir zu zeigen, wie ich das, was ich tat, verbessern könnte. Ich versuchte, ein guter Schüler zu sein und den Anweisungen zu folgen, die er gab.
All diese Bewegungen hatten ihre Brüste vollständig entblößt und indem ich meine linke Hand bewegte, platzierte ich meinen Daumen anstelle meiner Zunge, sodass ich meinen Körper nach oben schieben und meine Zunge und Lippen getrennt und zusammen auf den Brustwarzen verwenden konnte.
Ich genieße mein großes Vermögen, da ich davon geträumt habe, auf diese Talismane zuzugreifen, seit Alex volljährig wurde.
Ich war mir sicher, dass Alex‘ Körper nicht so lange durchhalten würde, obwohl ich es vorzog, stundenlang so weiterzumachen, also glitt ich an seinem Körper hinunter, legte meine Zunge wieder auf seine Klitoris und änderte meinen Rhythmus, um ihm zu helfen. vom Rand und in einen kompletten Orgasmus.
Je näher er der Kante kam, desto mehr krümmte sich sein Körper und seine beiden Hände berührten meinen Hinterkopf mit gerade genug Druck, um mich am Laufen zu hindern, aber er zog nicht zu sehr, um mich zu ersticken, was ich wusste war etwas. Guter Teil der Zurückhaltung seinerseits.
Als die Orgasmuswelle die Spitze erreichte, schrie sie, wurde lauter und fing an zu zittern, und sie hielt meinen Kopf fest, um sicherzustellen, dass ich nirgendwohin ging. Gleichzeitig schienen die Vaginamuskeln meinen Fingern ein gutes Training zu geben und sie tiefer in ihre Öffnung zu ziehen. Ich kann mir nur vorstellen, wie großartig sich diese Bewegung bei einem Schwanz anfühlen würde, und doch verstehe ich nicht, warum die Männer in Ihrem Leben dieses Gefühl nicht für ihre Schwänze hervorrufen möchten. Ich würde definitiv sagen, dass es ihr Verlust war.
Als es zu sinken begann, hob ich meine Zunge und Fingerbewegungen drückten es ein zweites Mal den Hügel und die Kante hinauf. Diesmal konnte er nicht einmal schreien; Nur ein paar kehlige Sounds und diese wunderschönen, tanztrainierten Oberschenkel zerschmetterten mir fast den Kopf. Seine Vaginalmuskeln klammerten sich an diesem Punkt gegen meine Finger, was es mir schwer machte, sie zu bewegen, außer gegen den G-Punkt zu wackeln.
Er holte tief Luft und ließ sich auf die Kissen fallen. Ich nahm meine Finger von ihrem neuen Zuhause und küsste ihren Körper, genoss es und schickte es fort. Als ich aufstand, war ich erfreut, ihn regelmäßig atmen zu sehen, da er völlig bewusstlos war, mit einem entspannten Ausdruck auf seinem Gesicht und nur einem Lächeln auf seinen Lippen.
Ich stand auf und ging ins Badezimmer, um mich zu säubern, und kam mit einem warmen Waschlappen zu ihr zurück und fuhr fort, ihren Hals, Oberkörper und schließlich das Rampenlicht auf ihrer Leiste abzuwischen. Er war immer noch bewusstlos, also zog er seine Shorts aus und als ich mit dem Tuch zurück ins Badezimmer kam, deckte er ihn mit Handtüchern zu und positionierte ihn so, wie es für die Reinigung erforderlich war. Ich hatte die Gelegenheit, den Ort zu bewundern, an dem ich gegessen habe. Sie hatte eine ähnliche Haarsträhne wie Sierra, aber sie stylte sie tatsächlich so, dass sie auf ihre Klitoris zielte. Wenn die Jungs, mit denen sie ausgeht, diese Richtung wirklich brauchten, könnte ich verstehen, warum sie von ihrem Dating-Leben so enttäuscht war.
Ich goss noch ein Bier ein und trank etwas davon, um zu sehen, ob er aufwachen würde, aber nach ein paar Minuten entschied ich, dass es am besten wäre, ihn für die Nacht ins Bett zu bringen. Nachdem ich die Decke zurückgezogen hatte, nahm ich sie in meine Arme und legte sie sanft auf das Bett und entfernte ihr Oberteil, um sie völlig nackt zu lassen. Nach einer 30-sekündigen Auswendiglernsitzung, in der ich ihren Körper betrachtete, deckte ich sie zu. Als letzten Gedanken lehnte ich mich an sein Ohr und sagte: Denken Sie daran, Sie werden so entspannt sein, als würden Sie im Schlaf eine Massage bekommen. Ihr Körper wird daran arbeiten, Ihre Nackenverletzung zu heilen, und Sie werden ausgeruht und erfrischt aufwachen.
Ich fühlte mich ziemlich gut dabei und hoffte, dass es funktionieren würde. Dann lehnte ich mich einfach zurück und sagte: Wenn du meine Stimme hörst, wirst du dich genauso fühlen wie ich, als ich das Wort Karaoke sagte und deine Klitoris leckte und meine Finger an deiner Vagina und deinem Anus benutzte. So werden Sie sich fühlen, bis Sie das Karaoke-Wort erneut sagen. Erinnerst du dich nicht daran, dass ich dieses Wort gesagt habe, oder dass es irgendetwas außer den Empfindungen in deinem Körper gab, als ich dieses Wort sagte?
Also verließ ich das Zimmer und machte etwas in der Küche sauber und legte die Kissen wieder auf das Sofa. Dann trank ich mein Bier aus und ging, die Tür hinter mir abschließend.
Zurück in meinem Hotel duschte ich und schlief, in der Hoffnung, dass Alex nicht aufwachen und bedauern würde, was am Abend passiert war; zumal wir noch zwei Nächte zusammen haben und wir uns für Samstag zum Abendessen verabreden.

Hinzufügt von:
Datum: November 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert