Japanische Nächte

0 Aufrufe
0%


Letzten Freitag war ein verrückter Tag und auch einer der besten Tage meines Lebens. ICH? Kerry und ich? Ich bin 14 Jahre alt. Ich habe einen coolen Freund Justin und wir lieben es rumzumachen. An diesem Tag war es sehr heiß und wir stiegen in den Schulbus zum Haus meiner besten Freundin Ashley. Sie war mit ihrem Freund Scott zusammen.
Wir vier waren unglaublich geil und liebten uns den ganzen Weg im Bus. Ashley und ich waren wie kleine Huren in kleinen Tanktops und Jeansshorts gekleidet, die unsere Ärsche kaum bedeckten. Ich saß auf Justins Schoß, während sie sich wie verrückt küssten und Ashley auf Scott saß. Wir waren alle so sexy, dass wir sogar die Plätze getauscht haben und ich habe Scott geküsst und Ashley hat das gleiche mit Justin gemacht.
Aber als wir bei Ashley’s ankamen, waren wir wirklich enttäuscht. Alles, was wir wollten, war, uns auszuziehen und Sex zu haben, aber Ashleys kleine Schwester war mit ein paar Freunden zu Hause. Sie rannten um das Haus herum, also wussten wir, dass es keine Hoffnung gab. Aber wir waren alle so geil, dass wir etwas tun mussten.
Ich wusste, dass meine Familie für mindestens ein paar Stunden nicht von der Arbeit nach Hause kommen würde, also gingen wir dorthin. Draußen war es so heiß und wir waren ein 14-jähriger Gruppensex-Freak, dass wir sofort loslegen mussten. Und wir kamen kaum zur Tür, als wir anfingen, uns gegenseitig anzugreifen. Wir fingen alle an, rumzumachen und uns auszuziehen, genau dort im vorderen Flur von dem, was ich für mein leeres Haus hielt.
Justin hatte meine Shorts heruntergezogen und begann, mein Top auszuziehen, als meine Hände seine Brust in seinem übergroßen ärmellosen Shirt rieben. Ashley war ein wenig weiter gegangen, Scotts Schwanz in ihrer Hand und ihre Shorts auf dem Boden.
In diesem Moment kam meine Mutter durch die Seitentür herein. ?Was ist denn hier los?? Sie fragte.
Wir blieben alle stehen und sahen ihn an. Er und mein Vater wussten beide, dass ich Sex liebte, und sie sorgten dafür, dass ich die Antibabypille nahm. Aber er hat uns noch nie erwischt. Alle anderen Kinder waren unsicher, was sie tun sollten, aber niemand machte eine Bewegung, um sich wieder anzuziehen.
Nach ein paar Sekunden hatte ich den Mut zu sagen, was wir alle dachten.
Mama, wir wollen wirklich einen Ort zum Lieben. Wir sind alle so heiß und richtig geil und Ashleys kleine Schwester war mit ihren Freunden zu Hause, also sind wir hergekommen?
Meine Mutter sagte, sie sei sich nicht sicher, aber dann erinnerte sie sich wahrscheinlich an ihre Jugend.
Okay, aber vergiss nicht, deine Hausaufgaben später zu machen. sagte.
Ich ging zu ihm hinüber und gab ihm einen Kuss auf die Wange und dankte ihm. Ashley und Scott konnten nicht so lange warten. Sie zogen sich fertig aus und sie ging auf die Knie und fing an, vor allen anderen den Schwanz ihres Freundes zu lutschen. Also beschloss ich, dass ich nicht schüchtern sein musste, also zogen Justin und ich uns beide aus und ich ging auf die Knie, um mit dem Blasen zu beginnen.
Meine Mutter beobachtete uns ein paar Sekunden lang, ihre Tochter und die beste Freundin ihrer Tochter, die nackt auf den Knien lagen und beide die Schwänze ihrer nackten Freunde lutschten. Nachdem er gegangen war, machten wir weiter. Ich liebte es, Justins Schwanz zu lutschen, es fühlte sich so gut in meinem Mund an und machte mich total an. Aber wir brauchten mehr.
Wir vier eilten nach oben in mein Zimmer, um ernsthaft zu ficken. Ich hatte viele Plüschtiere in meinem Bett, aber Ashley und Scott warfen sie auf den Boden, als wir anfingen. Ashley und ich schliefen Seite an Seite, während die Jungs uns von oben fickten. Nach einer Weile tauschten wir alle die Plätze und wir wussten, dass meine Mutter all die Schreie hören konnte, aber das war uns egal. Irgendwann ging ich auf alle Viere, als Scott mich im Doggystyle schlug. Ashley stellte ihre Fotze vor mich, damit ich sie lecken konnte. Aber das ließ Justin nichts zu tun.
Wir brauchten mehr Kinder, also rief ich unsere Freundin Beth an, von der ich wusste, dass sie mit ihrem Freund Timmy zusammen sein würde, und sagte ihnen, dass sie sofort kommen sollten. Mach dir nicht die Mühe, zu viele Klamotten zu tragen,? Ich sagte ihm. ?Warum?? , fragte Bet. ?Weil du sie lange nicht tragen wirst.?
Sie wussten, was das bedeutete, weil sie innerhalb von 10 Minuten bei meinem Haus ankamen. Meine Mutter öffnete ihnen die Tür. Die Kinder sind alle oben in Kerrys Zimmer. sagte. Beth trug ein Bikinitop und winzige Shorts und Timmy trug nur ein ärmelloses Top und Basketballshorts, also dachte meine Mutter, sie würden auch nackt sein und an der Party teilnehmen.
Sobald Beth und Timmy in meinem Zimmer ankamen, fingen wir wieder an. Mit sechs Personen können wir alle möglichen Stellungen und Kombinationen ausprobieren. Irgendwann fielen wir alle sechs in einer Gänseblümchenkette zu Boden und saugten aneinander, bis wir alle ankamen. Nach ein paar Stunden waren wir völlig erledigt und schliefen ein.
Mein Vater hat in unserem großen Garten einen Basketballplatz für meinen Bruder Mike gebaut, und der Lärm von dort hat mich geweckt. Nach all unserem Ficken dachte ich nicht, dass ich mehr wollen würde, aber was ich im Hinterhof sah, änderte meine Meinung und machte mich wieder nass.
Mike war 18 Jahre alt und zwei seiner Freunde, die ich zuvor gesehen hatte, Kenny und Miguel, waren ebenfalls 18. Er hatte viele wirklich coole Tattoos. Alle drei waren unglaublich heiß (ja, mein Bruder auch) und man merkte, dass sie mit ihren muskulösen Armen und straffen Bauchmuskeln hart gearbeitet haben. Sie trugen an diesem heißen Tag nur Shorts und glühten alle vor Schweiß.
Ich flüsterte Ashley und Beth zu und wies sie zum Fenster. Sie fingen auch an, sich die Lippen zu lecken. Ich wusste immer, dass Ashley heimlich in meinen Bruder verliebt war und wir alle wussten, dass es unser Glück war. Wir wollten unbedingt diese Shorts den Kindern abnehmen und sehen, wie groß sie waren.
Wir schlichen uns aus dem Schlafzimmer und zogen unsere engsten Bikinis an, um in der Sonne zu liegen. Als ich an meinem Badezimmer vorbeiging, kam mir eine Idee in den Kopf und ich kaufte eine große Flasche Babyöl. ?Hallo Mike? sagte Ashley und flirtete mit meinem Bruder, als das Spiel aufhörte, damit die drei Jungs die heißen Mädchen im Hinterhof ansehen konnten.
?Du duselbst? sagte. Du siehst heiß aus, Ashley. Bist du genauso, Kerry?
Ich wusste, dass wir gut aussahen, und ich wusste auch, dass ich nicht länger warten konnte, um zu sehen, was unter diesen Shorts war. Ich ging zu Kenny, Ashley zu Mike und Beth zu Miguel und wir fingen an, die Jungs zu streifen. Ich legte meine Hände um Kennys Hals und wir fingen an rumzumachen. Ich drehte meinen Kopf und Ashley tat dasselbe mit Mike.
Von da an ging es schnell. Die Jungs banden unsere Bikinioberteile auf und unsere Brüste waren frei. Dann haben sie uns den Arsch runtergezogen, um uns nackt zu halten.
Ich machte mit Kenny den ersten Schritt, zog ihm die Shorts herunter und fiel auf die Knie. Sein Schwanz muss etwa 25 cm lang gewesen sein und ich konnte es kaum erwarten, ihn in meinen Mund zu bekommen. Als ich anfing zu saugen, wurde mir plötzlich klar, dass wir nackt waren. Ashley und Beth waren ebenfalls auf den Knien. Mikes Schwanz war so lang wie der von Kenny und Ashley genoss jeden Zentimeter davon, der in ihren nassen Mund glitt. Miguels Schwanz war noch länger, aber Beth hatte kein Problem damit, ihren hungrigen Mund zu stopfen.
Ich sah aus den Augenwinkeln und konnte sehen, wie meine Mutter in der Küche das Abendessen zubereitete. Er beobachtete uns sechs. Er sagte nichts und kam nicht heraus, was gut war, da gleich eine große Orgie beginnen würde. Wir hatten große Zäune um unseren Garten, sodass wir wussten, dass niemand etwas sehen konnte, und es war uns egal, wie viel Lärm wir machen würden.
Die Männer sollten ein paar Minuten später eintreffen und wir konnten es auch kaum erwarten. Ich wollte Kennys heißen, klebrigen Ausfluss auf meinem ganzen Gesicht spüren. Er nahm es heraus und fing an, wie ein Schlauch zu spritzen, bis Sperma über mein Gesicht tropfte. Auch die Gesichter von Ashley und Beth waren komplett verhüllt.
Jetzt wollten die Mädels gefickt und hart gefickt werden. Ich holte die Flasche Babyöl und fing an, die Männer mit Öl einzureiben? Kisten. Andere Mädchen halfen auch und wischten ihre Arme und Beine ab, bis sie mit Öl und Schweiß bedeckt waren. Dann haben wir uns gegenseitig eingeölt. Unsere Hintern glänzten in der Sonne, als Öl von uns tropfte.
Ich habe die Stelle zuerst bekommen. Ich ging auf meine Hände und Knie, weil ich einen dieser monströsen Schwänze brauchte, um tief in mich zu gleiten. Miguel musste meine fetten Hüften packen und seinen 11-Zoll-Schwanz ficken. Beth ging zu Mike hinüber und legte ihn auf seinen Rücken, um ihn wie ein Cowgirl zu reiten. Und Kenny hob Ashley hoch und drehte sie auf den Kopf, damit er sie von Kopf bis Fuß ficken konnte.
Wir sechs kamen sehr schnell in einen verdammten Rhythmus und ich kann mir nur vorstellen, was die Nachbarn dachten. Währenddessen gingen Justin, Scott und Timmy in den Garten, und ich bin mir sicher, dass ich von all dem Lärm verblüfft war. Sie trugen nichts als Shorts und waren wirklich süß, aber sie hatten nicht die großen Schwänze, die wir genossen.
Aber ihre Schwänze waren groß genug für meine kleine Schwester Jen und ihre Freundinnen Kim und Zoe. Sie waren alle 12 Jahre alt und auf dem Heimweg vom Fußballtraining nach der Schule, als sie das Geschehen im Hinterhof sahen. Jen sah aus, als könnte sie es nicht glauben, ihre eingeölte ältere Schwester Kerry wurde im Doggystyle gefickt, aber ihre Highschool-Absolventin mit Tattoos, ihr Bruder Mike fickte die Freundin ihrer Schwester Ashley und alles nackt und in Öl fickend. Gehirne aus.
Und an der Seitenlinie stehen drei supersüße 14-jährige Jungs ohne Hemden und offensichtlich hart in ihren Shorts. Nun, Sie können sich denken, was passiert ist. Die 12-Jährigen und 14-Jährigen paarten sich bald und zogen sich aus. Jetzt war es eine 12-Mann-Orgie im Hinterhof und meiner Mutter fielen fast die Augen vom Kopf.
Ihre 12-jährige Jen war nackt und lutschte den Schwanz des Freundes ihrer mittleren Tochter, weil ihre mittlere Tochter jetzt von einem großen schwarzen Mann in den Arsch gefickt wurde. Und sein Sohn war auf seinem Rücken, ein Mädchen trieb seinen Schwanz und ein anderes saß auf seinem Gesicht.
Wir hatten Babyöl im Umlauf, und bald hatten wir alle 12 einen Nachmittag im Hinterhof, der mit Öl, Schweiß und Sperma bedeckt war. Überall waren Dreier, Vierer, 69er. Es war unglaublich.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 1, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert