Haarige Vagina Reiben

0 Aufrufe
0%


Das waren die Worte Wo ist meine Mittagsgeldschlampe, die ich hörte, sobald ich zur Schule kam. Heute nicht Jason, ich brauche das jetzt nicht Nun, wie wäre es, wenn du ihm ins Gesicht schlagen würdest? Jetzt ist Jason 1,89 m groß, weißer Junge, muskulös und kampffähig. Allerdings bin ich 1,89 Meter groß, hellhäutig, dünn und mager. Also haben wir uns gestritten, er hat mir ins Auge geschlagen und mich in die Rippen geschlagen. Ich fiel vor Schmerzen zu Boden. Aber ich stand auf und schlug ein paar Schläge, zerschmetterte seine Lippen und traf ihn ins Auge. Also ging das Prinzip aus dem Amt, und das Prinzip brach es. Der Schulleiter fragte, was passiert sei, und ich sagte ihm, dass er mich etwa 2 Monate lang gemobbt hatte. Der Rektor sagte uns, wir würden suspendiert, und wir wurden vor Silvester suspendiert. Der Schulleiter rief die Freundin von Jasons Mutter und Vater an und sie kamen ins Büro. Die Freundin meines Vaters sagte: Hast du den Kampf verloren? Ich habe Ja gelogen, aber er hat es gekauft, damit ich keinen Ärger bekomme. Alle hörten den Kampf den ganzen Tag und Jasons Mutter fragte, ob ich nach Hause kommen und das Wochenende mit Jason verbringen könnte. Natürlich kann er, er wird morgen da sein. Also packte ich meine Sachen für Freitag, Samstag und Sonntag. SO kam später an diesem Abend und sagte, ich müsse einen zusätzlichen Nintendo 64-Controller und einige Spiele mitbringen. Er hatte diesen bösen Blick, wie alle Mobber. Ich sagte klar, er kam am Freitag und wir waren bei ihm zu Hause. Ihre Mutter sagte, okay, schau mal, ich gehe zu einem Freund und bin für den Rest des Tages weg, könnt ihr zwei auf euch aufpassen? Ja, Ma’am, ich sagte natürlich ja. Also ging ihre Mutter und ich fragte sie, wo das Badezimmer sei, und sie sagte, oben links. Nun, ich ging ins Badezimmer und hörte etwas. Wie ein stöhnendes Geräusch. Es war wie zwei Männer. Also ging ich nach unten, um zu sehen, was los war. Dann sah ich Butch, wie er sich auf dem Stuhl zur schwulen Pornoszene einen runterholte. Ich sagte laut: Oh, du bist schwul und jagte mich in sein Zimmer. Er sagte ihr, er könne mir nichts antun, ich würde morgen wieder zur Schule gehen und den Leuten erzählen, was ich gesehen habe. Also hielt er mich auf dem Bett und küsste mich. Jetzt war ich nie schwul, ich hatte ein paar Freundinnen und ich sehe ihn die ganze Zeit mit Mädchen, aber als er mich küsste, war ich schockiert und ein wenig erregt. Er löste den Kuss und ich küsste ihn. Dann rangen unsere Zungen eine Weile und er sagte, zieh seine Hose und sein Hemd aus. Also tat ich es und seine rechten grünen Augen konzentrierten sich auf mein Werkzeug. es war damals ungefähr 6 Zoll und war verblüfft.
Wow, dein Schwanz ist zu groß, sagte er.
Danke, ich sagte, komm zu ihm zurück
Also legte er seine Hand um mein Werkzeug und fing an, mir ein Handwerk beizubringen. Ich kroch zuerst, konnte ihm aber nicht sagen, er solle aufhören, ich wollte das mehr.
Geh schneller, sagte ich ihm
Er fuhr fort und ich schloss meine Augen, dann fühlte ich etwas Nasses an meinem Schwanz. es war ihr Mund und mein Schwanz sah aus, als wäre er verloren gegangen. Also schnappte ich mir ihr schönes blondes Haar und fing an, ihren Mund zu ficken.
Awwww, ja, Baby, schrie ich, als sie ihren Mund immer wieder zudrückte
Als ich sah, dass sie einen roten Tanga trug, stieg sie herunter und zog sich aus. Er sagte mir, es sei meine Mutter, aber dann ließ er sie zu Boden fallen und sein Schwanz sprang. Sie war kleiner als meiner, aber sie wollte mich, also legte sie ihre Beine auf das Bett und ich lutschte an ihrem Schwanz, während sie meinen würgte. Wir machten das ungefähr eine Weile und nach ein paar Minuten fühlte ich mich, als würde ich gleich ejakulieren. ARgggggh Baby im cummin im cummin wiederholte ich. Ich warf 5 Seile in die Luft und es traf mein Gesicht und meine Brust. Dann sagte er mir, ich solle aufstehen. Also habe ich getan, was du mir gesagt hast. Sie stand auf und ging in das Zimmer ihrer Mutter, um etwas Vasallin zu holen, sie sagte, sie habe gesehen, wie ihre Mutter es in ihr Spielzeug steckte, und sagte, ich solle es anziehen. Ich ölte es gut ein, um es glatt zu machen, und er beugte sich über sein Bett und zeigte auf seinen Arsch. Er sagte mir, ich solle etwas von dem Gefäß in das Arschloch stecken, also benutzte ich die Hälfte des Glases im Arschloch und schmierte es und sagte mir, ich solle alles dort hinein tun. Ich stellte mich an und schob sie alle hinein. Sie schrie und ich hörte auf, sie sagte mir, ich solle es langsam tun, damit der Schmerz vergehen würde. Es fühlte sich eng an, also schob ich es langsam Zoll für Zoll hinein. Dann ging es ganz rein. Also ging ich zuerst langsam, sein Körper gewöhnte sich an meinen Schwanz und er sagte mir, ich solle etwas schneller gehen. Ich ging ein wenig schneller und er sagte mir, ich solle schneller gehen. Ich wurde immer schneller, dann tauschten wir die Positionen, und jetzt ritt sie mich im Reverse-Cowgirl-Stil. Sie sagte mir, ich solle ihr auf den Arsch schlagen und sie Schlampe nennen. Ich sagte du magst es auch Schlampe und packte ihre Wangen und machte sie schneller. Wir hörten beide Stöhnen. Während ich pumpte, legte ich meine Hände um seinen Schwanz und wichste ihn schnell hoch. Mehr Stöhnen kam, als sie meinen Namen laut sagte und bis zum Anschlag ihrer Lungen schrie und sie ihre Decke mit Sperma traf und ich fühlte, dass es Zeit für mich war zu ejakulieren. Er sagte mir, ich solle auf seinen Arsch kommen. Also ging ich schneller und tiefer und schlug das ganze Sperma in seinem Arsch gegen seine Prostata und als ich es herauszog, lief es aus seinem Arsch und ich brach auf dem Bett zusammen.
Dann sagte sie mir, dass sie Männer liebte und sie sagte immer, dass sie sie liebte … Jetzt, wo ich bisexuell bin, sagte ich, ich liebe dich auch und schlief neben dir ….

Hinzufügt von:
Datum: November 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert