Ficken Im Privaten Raum Während Der Party

0 Aufrufe
0%


Fbailey-Geschichte Nummer 523
kleine Hure
Ein alleinerziehender Vater zu sein, ist nicht einfach. Ich glaube, alleinerziehende Mutter zu sein, ist auch nicht einfach. Wie auch immer, meine fünfzehnjährige Tochter Charmaine hat einen Weg gefunden, alles zu bekommen, was sie will. Sie wurde Highschool-Prostituierte.
Ich war misstrauisch, als ich sah, dass Charmaine neue Kleider trug, die ich ihr nicht gekauft hatte. Er hatte auch einen Computer, ein Handy und einen iPod. Wir sammelten auch DVD-Filme und Musik-CDs.
Ich sagte meinem Chef, ich hätte einen Arzttermin und müsse früher gehen. Er wünschte mir Glück und sagte, ich solle gehen. Ich fuhr nach Hause, parkte aber auf der anderen Seite des Blocks und schnitt einige Meter ab, um zu meinem Haus zu gelangen.
Ich habe mich in meinem Schlafzimmer versteckt, als Charmaine nach Hause kam. Da meine Schlafzimmertür direkt gegenüber seiner Schlafzimmertür lag, konnte ich mich auf einen Stuhl stellen und durch den Spalt oben in der Tür in sein Zimmer schauen.
Ich hörte ihn sagen: ‚Du bleibst hier und gehst nach Hause. Ich rufe Sie nacheinander an. Ist Ihr Geld bereit?
Charmaine schloss nie ihre Tür, ging hinein, zog sich aus und ging dann hinunter in das kahle Badezimmer. Als er zurückkam, rief er: ‚Nummer eins, komm und hol es dir.‘
Ein Junge rannte den Flur hinunter ins Schlafzimmer.
?Was wird passieren??
?Anal.?
Charmaine, ?Fünfundsiebzig Dollar.?
Er gab das Geld, Charmaine zählte es und brachte sie ins Bett. Er ließ seine Hose und Unterwäsche fallen und wusch dann seinen Schwanz mit einem Waschlappen. Dann ölte sie seinen Stock und sein Arschloch ein und beugte dann seinen Arsch für ihn über das Bett. Sie deckte ihn offensichtlich zu, als sie ein paar kleine Schmerzensschreie ausstieß, als sie in ihn eindrang. Er sagte ihr, wie groß sie sei, sie habe noch nie etwas Größeres in ihrem Arsch gehabt und sie habe sie total angelogen. Es dauerte überhaupt nicht lange und bald pumpte er wie verrückt und zog seinen Schwanz heraus.
Er sagte: Ich gebe Ihnen weitere fünfundzwanzig frei?
?Ich habe kein Geld mehr?
Charmaine wusch sie, half ihr beim Anziehen und sagte: ‚Kommen Sie wieder, wenn Sie mehr Geld haben?‘ sagte.
Er ging schnell ins Badezimmer und rief: ‚Nummer zwei wird bedient.‘
Nach meinen Berechnungen hatte Charmaine fünfzehn Kindern gedient und fast tausend Dollar erhalten. Kurz bevor ich nach Hause kam, entledigte er sich der wenigen, die er nicht bedienen konnte, indem er sagte, sie würden am nächsten Tag die Ersten sein. Als er durch den Flur zurückkam, stand meine Tür offen und ich stand da und wartete auf ihn.
Charmaine lächelte mich an und sagte: Du weißt es also?
Ich sagte: Ja, du bist eine billige Hure.
Charmaine lächelte mich wieder an und sagte: Daddy, ich? Ich habe heute tausend Dollar verdient. Ich mache das jeden Tag der Woche und mehr an den Wochenenden. Ich halte meine Noten hoch und habe genug Geld, um für vier Jahre zu bezahlen Aber ich will zur Schule gehen und acht Jahre lang nicht arbeiten. Ich will, dass alle meine Bücher, mein Essen und meine Wohnung bezahlt sind, ich will feiern können, in die Frühlingsferien gehen und auf Konzerte gehen Wenn ich will, kann ich das alles machen, wenn Sie mich meinen Job machen lassen, bis ich meinen Abschluss habe.
Ich sagte: ‚Du hast wirklich alles geschafft, oder? Ich schätze, ich kann Sie bis zum Abendessen geöffnet lassen. Hilft Ihnen das?
Charmaine umarmte mich fest, drückte ihren nackten Körper an meinen und küsste mich dann, wie ein Mädchen ihren Vater küssen würde.
Dann sagte Charmaine: Können wir später essen? sagte. Vielleicht gegen sieben Uhr. Danach kann ich studieren. Ich gebe dir sogar einen gratis vor dem Schlafengehen, wenn du willst.
Er zog sich zurück, sah nach unten und fragte: Soll ich mich anziehen? Oder sollten wir uns jetzt damit befassen? Es ist fünf Uhr und ich habe noch zwei Stunden zu arbeiten. Dann lachte sie und schob mich in mein Schlafzimmer, Ich habe meine Bettwäsche noch nicht gewechselt. Lass dein Bett sauberer sein.
Er zog meine Hose und Unterwäsche um meine Knöchel herunter, wie die Kinder, mit denen er es zu tun hatte. Ich drückte sie zurück in mein Bett und zog mich vollständig aus. Ich würde nicht einer seiner Fünf-Minuten-Quickies sein.
Charmaine sagte: Oh, du bist ein großer Junge. Ich hoffe, du tust mir mit dem Ding nicht weh.
Ich sah ihn an und sagte: ‚Nimm diesen Scheiß nicht mit. Wir wissen beide, dass Sie den Penis eines Shetlandponys in jedes Ihrer Löcher stecken können und keine Schmerzen verspüren.
Charmaine kicherte und sagte: Ich hatte letzten Monat einen in meiner Muschi und es fühlte sich ziemlich gut an. Ich habe dem Jungen fünfhundert Dollar abgenommen, damit er mich von dem Shetlandpony ficken lässt.
Ich sah meine fünfzehnjährige Tochter an und konnte deutlich ihre Mutter dort liegen sehen. Ihr Haar war auf meinem Kissen über meinen Kopf gefächert, ihre Brüste hingen leicht an den Seiten und sie rasierte ihre Fotze sauber. Sie hatte so lange Haare, als ihre Mutter lebte, hielt ihre Fotze sauber, und ihre Brüste hingen unter ihrem eigenen Gewicht leicht zur Seite.
Ich legte meinen Schwanz zurück und lehnte mich dann zu meiner Tochter. Ich drückte meine Brust an ihre Brüste, als mein Schwanz in sie eindrang. Ich lächelte, als sie nicht wie Pfannkuchen flach wurden. Meine letzten Dates waren nicht so solide wie ihre. Ich schloss meine Augen und tat so, als wäre seine Mutter unter mir. Ich hörte sie wirklich stöhnen und stöhnen, ich spürte, wie sie sich unter mir wand, um ihr eigenes Vergnügen zu steigern, und fühlte, wie sich ihre Muschimuskeln um meinen Schwanz spannten, als ihr erster Orgasmus sie traf. Das war das erste von dreien, und es ist das dritte Mal, dass ich mich ihm anschließe. Ich habe Sperma in meine Tochter geschossen? s Muschi, das gleiche Sperma, das sie erzeugt hatte.
Er rief mir leise ins Ohr: Wow. Sex war noch nie so.
Ich antwortete: ?Das?
Von diesem Tag an beherbergte Charmaine ihre jungen Männer von Montag bis Donnerstag nach der Schule bis sieben Uhr zu Hause. Es war Freitag bis Mitternacht. An Samstagen und Sonntagen wurden die Öffnungszeiten von acht Uhr morgens bis Mitternacht verlängert. Die Nutzung ihrer Muschi hat sich mehr als verdoppelt und sie hat das Geld mehr als verdoppelt.
Als Charmaine die High School mit Auszeichnung abschloss, entschied sie sich für ein College, zahlte acht Jahre Studiengebühren und kaufte uns ein Haus in der Nähe des Campus.
Ich lächelte, als wir uns bewegten. Es gab genug Schlafzimmer, um ein Bordell zu betreiben. Charmaines Gefühle genau.
Ende
kleine Hure
523

Hinzufügt von:
Datum: September 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert