Femdom Muschispielzeug Im Mund

0 Aufrufe
0%


Bitte bewahren Sie Ihre Stimmen auf, bis Sie es zu Ende gelesen haben.
Teil 2
In den nächsten Tagen versuchte ich mir Namen für das Mädchen meiner Träume auszudenken, aber keiner passte zusammen. Tatsächlich war es, als würde mein Verstand nicht akzeptieren und erkennen, wie ich ihm seinen Namen gegeben hatte. Ich dachte an einen Namen, und wenn ich versuchte, ihn auszusprechen, indem ich mir das Mädchen vorstellte und ihn ihr zuordnete, wurde der Name plötzlich für mich unhörbar. Früher hörte ich diese Stimme in meinen Träumen, die erstickende Stimme, die mich immer davon abhielt, ihren Namen zu hören, selbst wenn ich ihn aussprach. Ich konnte fühlen, wie meine Lippen das Wort bildeten und meine Stimmbänder vibrierten, um den Klang zu erzeugen, aber ich konnte es nie hören, wenn ich sprach.
Wie immer war mein Treffen mit dem Mädchen viel weniger ruhig und platonisch als in dieser magischen Nacht. Ich wachte auf, wir redeten ein wenig, und manchmal konnte ich meine Arme um ihn legen und ihn für ein paar Minuten halten, aber ich würde nie darüber hinausgehen.
Ich stand in der Schule auf der Jungentoilette und fluchte vor dem Pissoir. Ich war über fünf Minuten dort und musste pinkeln wie ein LKW-Fahrer, aber ich konnte nicht einmal das Siegel brechen.
Verdammt, ich brauche kein weiteres Gesundheitsproblem. Jetzt pinkeln.
Ich stöhnte, als sich die Reservoirs endlich leerten, aber sobald ich auf das Urinal schaute und die rote Farbe sah, biss ich die Zähne zusammen und begann vor Frustration zu zittern. Nachdem ich dem Ruf der Natur gefolgt war, ging ich zum Waschbecken und lehnte mich dagegen, von Kopf bis Fuß zitternd.
?KÖRPER DER MUTTER? Ich brüllte, schlug gegen die nahe Wand und schnappte mir die Knöchel.
Ich kam blutend aus dem Badezimmer und ging zurück ins Klassenzimmer, wo der Mathetest stattfand. Ich kehre zu meinem Schreibtisch zurück und fange an, meine Sachen in meine Tasche zu stopfen, Blut spritzt auf meine Hände und murmele Flüche.
Marcus, gibt es ein Problem? fragte vom Lehrerpult.
Ich muss gehen, ich muss ins Krankenhaus. Sieht so aus, als ob meine Nieren jetzt versagen.
Wenn ich mir die Ergebnisse meiner Blutuntersuchungen anschaue, sagt Dr. Ich war mit meiner Familie in Turners Büro. Er seufzte und schloss die Akte.
?Die gute Nachricht ist, dass der Schaden zumindest in diesem Stadium nicht dauerhaft ist. Die schlechte Nachricht ist, dass das Nierenversagen durch den übermäßigen Gebrauch der Pille verursacht wurde. Wir stellen Sie zunächst auf das höchstmögliche Niveau ein; Hast du geglaubt, du könntest ohne Konsequenzen weitermachen? Die Anzahl der Schmerzmittel, die Sie einnehmen, reicht aus, um Sie zu töten, fügen Sie noch die Antikonvulsiva, Blutverdickungsmittel und alles andere hinzu, und es ist ein Wunder, dass Sie noch am Leben sind.
Stimmt, dann sollte ich auf die Knie gehen und Gott danken, dass ich noch nicht tot bin, nur dass ich immer noch jeden Tag mit endlosen Leiden und überwältigenden Anfällen lebe, oder? murmelte ich und neigte mein Gesicht mit meiner Kapuze zu meinen Augen.
Meine Familie sah sich nervös und ängstlich an und wünschte sich, sie könnten etwas tun.
Wenn Sie nicht weiter Blut urinieren wollen, fürchte ich, müssen Sie Ihre Medikamente absetzen. Möglicherweise müssen Sie sogar Erkältungen aufgeben, bis Ihre Immunität weg ist, damit sie wieder wirksam sind, wenn Sie sie weiterhin einnehmen. Wenn Sie diese Pillen wie bisher einnehmen, werden Ihre Nieren völlig nutzlos sein und Sie werden eine Transplantation benötigen, und in Anbetracht Ihrer Krankheit und Ihrer Medikationsgewohnheiten über die Pillen hinaus wird kein Transplantationskomitee Sie sich um Sie kümmern lassen. gesunder Spender.
Jenseits von Pillen? Marcus, wovon redet er? , fragte meine Mutter hilflos.
?Letzte Woche? Ich habe das Heroin probiert. Es ist nur einmal passiert und es hat nicht so funktioniert, wie ich es mir erhofft hatte. Ich verspüre jedenfalls keine Lust darauf.
Marcus, bist du verrückt? Nach allem, was uns über Drogen gesagt wurde und wir Sie vor ihren Gefahren gewarnt haben, werden Sie sich Heroin zuwenden? rief mein Vater, mehr aufgebracht und hilflos als wütend auf mich.
?Nun, mein Leben kann nicht schlimmer werden? rief ich, bevor ich aufstand und aus dem Büro stürmte.
In den letzten Wochen hat meine Familie versucht, die Menge an Pillen, die ich nehme, zu begrenzen, aber es war für sie genauso schwierig wie für mich, weil sie mir einfach ansahen, wie sehr ich sie brauchte. Wie erwartet nahmen meine Schmerzen sowie die Intensität und Häufigkeit meiner Anfälle zu. Ich hörte auf zu schlafen, konnte mich nie genug beruhigen, um mich zu entspannen. Als der Januar in den Februar überging, gab ich schließlich auf und hörte auf, meine Medikamente einzunehmen, was meinem Körper erlaubte, die Chemikalien aus meinem System zu entfernen und seine verbesserte Immunität zu verlieren.
Ich verbrachte diese höllische Woche zu Hause in meinem Bett und schrie so laut ich konnte, während die Sekunden mit sadistischer Langsamkeit vergingen. Da nichts selbst die volle Stimulation all meiner Schmerzrezeptoren ersticken konnte, riss sich mein Körper im Wesentlichen von innen heraus auseinander. Ich konnte nicht einmal sagen, wann ich einen Anfall hatte oder nicht, es fühlte sich alles gleich an. Ich spürte, wie mein Fleisch jede Sekunde von brennenden Kettensägen auseinandergerissen wurde, während zwei Lobotomien mit gezackten Eiszapfen an meinem Gehirn vorgenommen wurden.
Weil ich nicht auf die Toilette gehen oder essen konnte, musste meine Familie von der Arbeit zu Hause bleiben, um sich um mich zu kümmern. Sie konnten nichts anderes tun, als neben meinem Bett zu sitzen und meinen Schreien zu lauschen, immer versuchend, einen Weg zu finden, mir zu helfen. Sie versuchten, es zu ertragen, unfähig, meinen jüngeren Bruder oder meine ältere Schwester zu bitten, mich anzusehen, ohne sich noch schuldiger zu fühlen, als sie es ohnehin schon waren. Tagelang war meine Zeitwahrnehmung verschwommen. Ich konnte die Nacht nicht vom Tag trennen, die Hitze von der Kälte, den Traum von der Realität. Ich halluzinierte oft, wenn ich wach war, und schlief nur, wenn ich endlich vor Schmerzen oder Erschöpfung ohnmächtig wurde, und selbst dann war es nie länger als eine Stunde.
Als ich im Bett lag, spürte ich während der Anfälle einen tiefen Schlag in meiner Brust, als ob mein Herz gegen meinen Brustkorb geschlagen hätte. Der Begriff wurde klebrig und ich begann, die Kontrolle über meine Gliedmaßen zu verlieren. Da ich vor Schmerz, der bereits in mir aufstieg, kaum atmen konnte, spürte ich einen zweiten starken Schlag in meiner Brust. Ich konnte meinen Puls fühlen, ihn in meinen Ohren schlagen hören und den Rhythmusverlust spüren. Mein Herz versuchte weiter zu schlagen. Niemand von meiner Familie war im Zimmer und ich konnte sie nicht anrufen, meine Lungen weigerten sich zu arbeiten.
?Ist das? Werde ich am Ende sterben?
Irgendwann blieb mein Herz stehen, aber anstatt meine Augen zu schließen, schaute ich weiter nach oben und beobachtete, wie die Decke meines Schlafzimmers verschwand und das über mir wirbelnde Auge Gottes enthüllte. Mein Bett verschwand unter mir, mein Zimmer tat dasselbe, um die Weite des Weltraums zu enthüllen. Ich war dem himmlischen Nexus so nahe, dass ich fast einzelne Flammenzungen in dem Taifun sehen konnte, der die Pupille des Schwarzen Lochs umgab. Der Stern bedeckte den gesamten Horizont, als würde er die Realität in zwei Teile teilen, eine Seite des dunklen Kosmos und die andere ein Meer aus nuklearem Feuer. Ich war etwa einen Kilometer von der Oberfläche des Schwarzen Lochs entfernt, das auf die Größe eines zehnstöckigen Gebäudes geschrumpft war.
?Sehr nah? ich bin so nahe dachte ich und streckte verzweifelt die Hand aus, um in die gewünschte Vergessenheit aufgenommen zu werden.
Die Kleidung, die ich trug, verdunstete von meinem Körper, was darauf hindeutete, dass meine letzten Bindungen zur realen Welt durchtrennt waren. Aber als Antwort auf meinen stummen Ruf erschien das Mädchen aus meinen Halluzinationen und flog durch das schwarze Loch auf mich zu, mit ausgestreckten Armen und Tränen in den Augen. Er wurde langsamer, als er sich mir näherte, hielt inne, bevor er mich sanft umarmte und an sich drückte und unsere nackten Körper aneinander drückte.
Marcus, es tut mir leid, es tut mir so leid. Ich weiß, wie sehr du verletzt bist, ich weiß, wie sehr du verletzt bist, stöhnte sie, ihr Gesicht an meinem Hals vergraben, weinend.
Dann sah sie mich an, ihre blauen Augen zitterten. Aber es ist noch nicht Zeit für dich zu sterben, nur noch ein bisschen. Bitte, Liebling, halte noch ein bisschen für mich durch.
Ich versuchte seinen Namen zu sagen, aber wieder war nur die unverständliche Stimme zu hören. Als Antwort lächelte das Mädchen und wischte sich die Tränen ab. Er schlang seine Arme um meinen Hals und beugte sich vor und küsste mich. Ich liebe dich, Markus. Ich liebe dich von ganzem Herzen. Das ist das Egoistischste, worum ich dich jemals bitten werde, aber bitte lebe weiter Bitte warten Sie noch ein wenig Geh nach Hause Marcus, es ist Zeit für dich nach Hause zu gehen. Du musst mir noch einen Namen geben, erinnerst du dich?
Er hat dann mit mir Schluss gemacht und mich weggefahren. In dem Moment, als seine Hände meine Brust berührten, erschütterte mich ein einziger starker Herzschlag bis auf die Knochen und ließ Lichtrisse in meinem Blickfeld aufleuchten, als würde die Realität selbst auseinanderfallen. Ich streckte die Hand aus und versuchte, seinen Namen zu sagen, als ein zweiter Schlag meines Herzens weitere Risse in das Gewebe des Raums schickte.
Das Mädchen glitt mit einem Lächeln auf ihrem Gesicht zurück in Gottes Auge, während ihr Tränen über die Wangen liefen. ?Ich liebe dich,? er murmelte.
Der dritte Schlag meines Herzens unterbrach die kosmische Vision und ich wachte mit erhobenem Arm in meinem Bett auf und versuchte immer noch Kontakt mit dem Engel aufzunehmen. Mein Herz fing wieder an zu schlagen, wenn auch langsam. Während es sicherlich nicht lange anhalten würde, waren meine Schmerzen fast vollständig verschwunden. Genau wie er fing ich an zu weinen, ließ meinen Arm los und bedeckte mein Gesicht.
?Ich liebe dich auch.?
Endlich konnte ich meine Medikamente weiter nehmen und es fiel mir schwer, nicht jede Pille zu schlucken, die ich in die Finger bekommen konnte. Ich gebe zu, sie haben es definitiv ausgenutzt, aber ich hatte mich schon entschieden. Ich beendete. Ich wusste nicht, warum sie wollte, dass ich warte, aber ich konnte nicht mehr. Ich konnte es nicht mehr ertragen zu leben.
Es waren Februarferien und draußen tobte ein Wintersturm. Der Schneesturm dauerte fast drei Tage an und die Stromversorgung wurde schnell unterbrochen. Das Haus war dunkel, das einzige Licht kam von der unheimlichen grauen Aura, die durch die Fenster fiel. Meine Familie war zu einem Freund gegangen, um Strom und Wasser zu genießen, und ich hatte beschlossen, zu Hause zu bleiben. Dafür wollte ich allein sein. Ich saß an meinem Schreibtisch in meinem Zimmer mit einem Glas Wasser und einem Stapel Tabletten neben mir. Es waren Schlaftabletten, Schmerzmittel und alles andere, was ich hatte. Ich schrieb langsam einen Abschiedsbrief und versuchte, meine beste Kalligraphie zu verwenden. Ich habe Anweisungen für meine Beerdigung beigefügt und wie ich begraben werden möchte. Endlich legte ich den Stift weg. Meine Hände zitterten fast die ganze Zeit, aber jetzt waren sie endlich ruhig.
?Auf Wiedersehen Schmerz? Ich nahm eine Handvoll Pillen und schluckte sie zuerst, dann sagte ich den Rest.
Dann ging ich ins Bett und legte mich hin, starrte an die Decke und dachte über mein Leben nach, während ich auf den Tod wartete. Es war wirklich ein wertloses Leben gewesen. Vielleicht würde ich irgendwann erfahren, welche Erleichterung es war, zu sterben, aber bei meinem Glück würde ich mich wahrscheinlich auf die Pillen übergeben und überleben. Mit der Zeit konnte ich spüren, wie mein Körper schwerer wurde, meine Schmerzen nachließen und mein Geist langsamer wurde. Ich war fast da, so nah. Ich schloss meine Augen und verabschiedete mich und entschuldigte mich.
Ich schwebte vor dem Schwarzen Loch und fraß den Stern immer noch von innen heraus auf. Das Schwarze Loch selbst hatte nur noch die Größe eines Werkzeugkastens. Die gesamte Masse war jetzt weniger augenartig und mehr wie ein gigantischer Wirbel mit einer holografischen schwarzen Kugel in seinem Zentrum, die das wahre Herz der Quantensingularität verbarg. Ich war hundert Meter von der Oberfläche des Schwarzen Lochs entfernt und das Mädchen meiner Träume schwebte vor mir. Wir waren beide nackt, und als sie lächelte, war ihr Lächeln traurig und Tränen liefen über ihr Gesicht.
Du konntest also nicht warten? Dafür habe ich nichts gegen dich; Es ist unvorstellbar, dass jemand auch nur halb so lange durchhält wie Sie. Ich bin stolz auf dich, Markus. Ihr Wille ist einzigartig.
?Was ist los?? fragte ich, als er und ich dem sternenfressenden Schwarzen Loch immer näher kamen.
?Wir bewegen uns in Richtung Unendlichkeit. Schade, es war mein Traum, unser Leben glücklich und zusammen zu leben, aber solange wir einander in diesem ewigen Reich haben, habe ich keine Beschwerden.
Warte, was meinst du?
Ich streckte die Hand aus und versuchte, seine Hand zu halten, obwohl sie außerhalb meiner Reichweite lag.
Ich wollte mein Leben mit dir leben, nur für dich existieren und mit dir sterben. Bevor ich hierher kam, wollte ich die Welt sehen, alles, bevor ich ins Nichts zurückkehre. Es ist jetzt sinnlos, du hast deine Wahl getroffen, eine Wahl, die ich vollkommen verstehe und dafür liebe. Komm zu mir, Marcus, und lass uns gemeinsam zur Quelle zurückkehren. Lasst uns am Ende aller Gründe eins sein.
Ich fing an, seinen Namen zu rufen, aber wie immer hörte ich nichts als diese unbeschreibliche Stimme. Ich hatte seinen richtigen Namen nicht erfahren, also war dieser Spitzname alles, was ich verwenden konnte. Ich fluchte, als das Mädchen langsam Kontakt mit der Oberfläche des Schwarzen Lochs aufnahm und sich an sie lehnte, als würde sie sich auf einem Felsen sonnen. Nur eine Sekunde später musste ich entsetzt zusehen, wie er langsam angesaugt wurde und unter seiner Oberfläche versank, als wäre er aus Teer. Kurze Zeit später folgte ich ihm und versuchte verzweifelt, mich aufzuhalten, konnte aber der Schwerkraft nicht widerstehen. Ich kollidierte mit dem schwarzen Bildschirm, fühlte keinen Schmerz beim Aufprall, obwohl es ziemlich fest war. Ich versuchte, mich gegen die Schwerkraft zu stemmen, aber bei der geringsten Anstrengung brach die Oberfläche unter meinen Händen zusammen und ich begann mich einzusaugen. Ich handelte nur instinktiv und holte tief Luft, bevor mein Kopf eingezogen wurde. Das Mädchen war vor mir, schwebte außerhalb meiner Reichweite, in einem wirbelnden Strom aus hellviolettem Licht, in einem endlosen Strudel.
Als sich mein Unterkörper langsam mit mir in das schwarze Loch zurückzog, sah mich das Mädchen an und lächelte. Ihr Traum war es, glücklich mit Ihrem Liebsten zu leben, das war auch mein Traum. Dein Wunsch war es, deinen Seelenverwandten zu finden und für den Rest deines Lebens glücklich zu sein, also habe ich versucht, diesen Wunsch für dich zu erfüllen. Keine Angst, wir können immer noch für immer zusammen sein.
Meine Augen weiteten sich und ich schnappte vor Angst nach Luft, als sein Körper langsam anfing sich zu entmaterialisieren, Zelle für Zelle. Als ich nach unten schaute, erkannte ich, dass ich auch auseinandergerissen wurde, mein Fleisch und Blut floss buchstäblich aus meiner physischen Form, aber ohne Schmerz oder Gefühl.
Wenn ich warten würde, was würdest du sein? Ich schrie hilflos auf, als ich endlich direkt in den Whirlpool kam.
Da seine Beine und der größte Teil seines Oberkörpers fehlten, öffnete er seine Augen und lächelte mich an. Was soll ich sein?
Eine blendende Erkenntnis blitzte aus seinen Worten in meinem Kopf auf, jetzt verstehe ich und habe etwas wiedererlangt, von dem ich dachte, ich hätte es verloren. Ich griff nach ihm, als das Fleisch schmerzlos von meinen Fingern schmolz. Sag mal, was war dein Wunsch??
?Um mit dir zu leben und glücklich zu sein? murmelte er, als sein Kopf und sein linker Arm zu verschwinden begannen.
Das war auch mein Wunsch, also werde ich ihn erfüllen Ich möchte mein Leben leben und glücklich sein und ich weigere mich, beides ohne dich zu tun Ich ändere meine Meinung, ich will leben und ich will mein Leben mit dir leben?
Dann rief ich seinen Namen, seinen richtigen Namen, und schließlich hörte ich ihn. Bei diesem Geräusch schnappte das einzige verbliebene Auge des Mädchens auf und der wirbelnde Wirbel aus violettem Licht begann heftig zu wirbeln. Ich rief noch einmal seinen Namen und streckte alles aus, was ich hatte, und packte das, was von seiner Hand übrig war, mit dem, was von mir übrig war. Sobald er und ich uns berührten, waren unsere Körper komplett erneuert.
?Marcus? er war außer Atem.
Ich sagte daraufhin seinen Namen, was ihn dazu brachte, zu lächeln und warm zu erröten.
Ich klammerte mich daran und starrte auf die Oberfläche des Schwarzen Lochs. Er war einem Ertrinkenden so nah und doch so fern, wie frische Luft. Ich zog sie an meine Seite und streckte meine ganze Kraft in Körper und Seele aus, ohne mich darum zu kümmern, ob meine Muskeln dabei zerrissen oder meine Knochen gebrochen wurden. Gerade als ich dachte, ich würde versagen, lösten sich meine Finger von der Oberfläche und ich packte sie und spürte, wie die Außenseite unter meinem Griff hart wurde. Verzweifelt brüllend zog ich uns beide wieder hoch, und das dunkle Loch entfesselte einen violetten Geysir, der wie ein Vulkanausbruch sprudelte. Das Mädchen und ich wurden in den Kosmos geworfen und umarmten uns um Himmels Willen.
Nun, können wir unser Leben zusammen leben und glücklich sein? murmelte er und vergrub sein Gesicht seitlich an meinem Hals.
Ich lächelte und hielt ihn fest. Ja, wir können leben und glücklich sein. Wir werden immer zusammen sein Engel, mein Engel.?
Meine Augen öffneten sich und ich drehte sofort meinen Kopf und übergab mich, leerte meinen Magen auf den Boden meines Schlafzimmers. Die meisten Pillen waren noch intakt und hielten mich mit der Haut meiner Zähne am Leben, aber genug war absorbiert worden und in meinen Blutkreislauf gelangt, wodurch mir schlecht und schwindelig wurde. Außer Atem und zitternd wie noch nie in meinem Leben spuckte ich das letzte Erbrochene aus und wischte mir das Gesicht ab. Ich habe versucht, mich umzubringen, und ich habe es getan, aber habe ich mich in diesem Traum wirklich dafür entschieden, zu leben, oder habe ich mich nur als natürlicher Reflex übergeben?
Als ich mich zurücklehne und an die Decke starre, wird mir klar, dass ich nicht die einzige in diesem Bett bin. Als ich mich umsah, weiteten sich meine Augen, als sie auf den bewusstlosen Engel fielen. Es war direkt neben mir, mit Blut und anderen Flüssigkeiten bedeckt, aber? Es war da. Ich wusste, dass dies anders war als jedes andere Mal, als ich neben ihm aufgewacht war. Die Art, wie er sein Gewicht auf das Bett legt, das Blut auf seiner Haut, das meine Laken befleckt, so wie es scheint? es war echt, es war total echt. Es war keine Halluzination.
Mein anfänglicher Schock wurde von Angst abgelöst, als ob ich zum ersten Mal bemerkte, dass er blutüberströmt war. Ich streckte die Hand aus und drückte meine Finger an Angels Hals, überprüfte seinen Puls und fand einen starken und gleichmäßigen Herzschlag. Ich bewegte mich so schnell, wie es mein von Chemikalien geschockter Körper zuließ, eilte aus meinem Zimmer ins Badezimmer, schnappte mir alle Handtücher, die ich konnte, und kam zurück. Ich kletterte zurück auf das Bett, rieb ihn mit Handtüchern ab und wischte das Blut und andere mysteriöse Flüssigkeiten ab, die ihn bedeckt hatten. Ich suchte verzweifelt nach Anzeichen von Schnitten oder Verletzungen, fand aber nichts. Es war völlig unverletzt.
Nachdem ich seinen Puls noch einmal überprüft hatte, hielt ich inne und sah ihn völlig auswendig an. Angel, das Licht meines Lebens und das Mädchen meiner Träume, war buchstäblich direkt vor mir. Wie ist es passiert? Wie konnte ein Mensch plötzlich aus dem Nichts entstehen? Meine Fragen wurden unterbrochen, als ich einen schlechten Geruch im Zimmer bemerkte. Oh ja? Ich habe mich auf den Boden übergeben.
Ich lächelte und zog die Decke leicht über ihren nackten Körper, um Angel anzusehen. Real oder nicht, ich konnte ihn nicht in einem solchen Durcheinander aufwachen lassen. Während ich darauf wartete, dass er wieder zu Bewusstsein kam, wischte ich das Erbrochene weg und sprühte jede Chemikalie, die ich finden konnte, auf den fleckigen Teppich, um den Geruch zu entfernen. Das Rascheln der Decken war zu hören, als er zurückkam, nachdem er die Handtücher in die Waschküche geworfen hatte. Er fing an aufzuwachen. Nervöser als je zuvor in meinem Leben setzte ich mich aufs Bett und legte meine Hände in seine. Seine Augenlider hoben sich langsam und enthüllten seine beiden wunderschönen Blautöne.
?Hey,? sagte ich mit einem leichten Lächeln.
Er gab ein leises Summen und einen friedlichen Blick von sich, als wäre er gerade aus einem dringend benötigten Schlaf erwacht. ?Hallo.?
Ein Schauer durchfuhr mich, als ich seine Stimme hörte.
Erinnerst du dich an etwas?
Er schloss die Augen und schwieg einige Augenblicke, ein besorgter Ausdruck huschte über sein Gesicht. ?Ich weiß nicht.?
Nach allem, was ich gesehen habe, hat mich dieser etwas überrascht. Okay, die Situation war also zu 99 % perfekt?
?Bist du dir sicher??
Es war noch ein paar Minuten still. Warte, erinnerst du dich? mein Name ist. Mein Name ist Angel, denke ich.
Ich lächelte über sein Verständnis. Er war echt.
?Wer bist du? wo bin ich??
Mein Name ist Marcus und keine Sorge, du bist in Sicherheit. Du bist bei mir zu Hause. Ich fand dich draußen um Hilfe schreiend.
Was sollte ich ihm sagen, dass er irgendwie aus dem Nichts kam, weil ich ihn mir einbildete?
?Wie fühlst Du Dich jetzt? Du siehst nicht verletzt aus.
Ich fühle mich gut, ich bin nur müde. Danke, dass du mich gerettet hast. Ich kann dir nur sagen, dass du wirklich nett bist, wenn ich dich berühre.
Er hielt meine Hände fest mit einem süßen Lächeln auf seinen Lippen. Ich konnte spüren, wie mein Gesicht vor Scham rot wurde. Verdammt, er war wirklich ein Engel.
?Bist du hungrig??
Er schüttelte den Kopf.
Okay, lass mich dir etwas zu essen holen.
Ich konnte hören, wie er versuchte aufzustehen, als ich aufstand und von ihm wegging.
Hast du mich ausgeraubt?
Ich drehte mich um und sah, dass er die Decke über seine Brust drückte.
Nein, so habe ich dich gefunden. Keine Sorge, ich habe dich nicht berührt oder so. War Ihre Sicherheit der einzige Gedanke in meinem Kopf?
?Versprichst du??
?Ja,? sagte ich in meinem Tonfall.
Ein paar Sekunden vergingen, als das Mädchen mir in die Augen starrte und ich ihr in die Augen sah. Schließlich lächelte er. ?Ich glaube Ihnen.?
Er stand auf und ich hielt ihn schnell auf. ?Du brauchst etwas Ruhe.?
?Bitte verlass mich nicht.?
Ich schickte ein kleines, aber herzliches Lächeln. Nun, was macht dich glücklich? Er befindet sich in einer völlig neuen Umgebung, also versucht er, etwas Vertrautes zu finden oder zumindest etwas, das ihm ein sicheres und glückliches Gefühl gibt. Ich war das Erste, was sie sah, als sie ihre Augen öffnete, und sie möchte in der Nähe von allem bleiben, das ihr auch nur entfernt vertraut ist, selbst wenn wir uns erst vor einer Minute begegnet sind. Braucht man etwas zum Festhalten?
Mit der Decke und meinem Arm um sie geschlungen, nahmen wir sie in meine Arme und gingen in die Küche. Nach seiner Erfahrung wollte ich nicht riskieren, sein eigenes Gewicht nicht tragen zu können.
?Ist die Suppe gut?
?Ja bitte.?
Er begann sich besser zu fühlen; Ich konnte sehen, dass er mit der Situation erleichtert war. Ich füllte einen der großen Wasserkrüge, die meine Familie für den Stromausfall reserviert hatte, in einen Topf und stellte ihn auf den Herd. Ich konnte es problemlos zum Starten bringen, obwohl ein Streichholz erforderlich war, um den Verlust des Elektrostarts auszugleichen. Als das Wasser warm war, drehte ich mich zu Angel um, der auf einem der Hocker am Inseltisch saß. Er hatte ein kleines Lächeln und es reflektierte mich.
Erinnerst du dich an nichts? Aber weißt du, was Suppe ist?
Ein Ausdruck der Überraschung huschte über sein Gesicht. Ich habe es nicht einmal bemerkt.
Es ist klar, dass Sie eine Art Amnesie haben, aber ich bin nicht überrascht, dass Sie sich an Dinge erinnern, die unpersönlich sind. Das heißt, es gibt einige Dinge, an die sich Ihr Verstand noch erinnert?
Ich sah in die Küche. Versuchen Sie, so viele Dinge wie möglich zu benennen. Mentale Stimulation kann einige Erinnerungen zurückbringen.
Er fing an, in die Küche zu schauen und alles zu benennen, was er sah, aber ihm kam immer noch keine Erinnerung in den Sinn. Als das Wasser im Topf bald sprudelte, goss ich das Aromapaket und den Nudelstein hinein und rührte es um, während ich darauf wartete, dass es serviert wurde. Ah Ramen, das perfekte Wohlfühlessen.
Wir sollten wahrscheinlich einen Krankenwagen für Sie rufen, wenn der Strom ankommt. Und vielleicht können sie dir helfen, dein Gedächtnis wiederzuerlangen? sagte ich, als ich ihm die dampfende Schüssel reichte.
Marcus, vielleicht sollte ich mich nicht erinnern?
Nachdem ich den Herd ausgeschaltet hatte, blickte ich hinter mich und sah, dass sein Lächeln einem traurigen Ausdruck gewichen war.
Du hast mich gefunden, wie ich durch den Schnee stolperte und blutüberströmt war. Vielleicht ist es besser, wenn ich mich nicht erinnere.
Ich legte meine Hand auf seine Wange, aus Schmerz, sein Lächeln zu verlieren. Seine Haut war so weich und glatt, dass ich ihn auf der Stelle küssen wollte.
?Mach dir keine Sorgen. Wir werden nicht darüber reden, wenn Sie denken, dass Sie sich nicht erinnern wollen?
Er nahm meine Hand und rieb sie an seiner Wange wie eine Katze, die Zuneigung sucht.
Zwei Fremde verstehen sich nicht so gut in weniger als zehn Minuten. Ist sie wirklich Angel?
Das Licht ging an und ein Piepton von den Rauchmeldern ruinierte den Moment. Ich habe das Telefon überprüft, aber es war kein Freizeichen zu hören. Telefonleitungen müssen stärker beschädigt worden sein als Stromleitungen.
Ich richtete meinen Blick wieder auf Angel. Okay, nimm deine Suppe, ich nehme ein Bad für dich. Ich konnte dich nicht vollständig reinigen.
Ich saß neben der Wanne und sah zu, wie sie sich mit heißem Wasser füllte, während ich meine Hand unter den Regen hielt, um sicherzustellen, dass es die richtige Temperatur hatte. Während ich wartete, wanderte Angel durch das Haus, erkundete seine Umgebung und versuchte einfach, seinen Geist zu verjüngen. Da wir beide getrennt sind, habe ich jetzt einen Moment Zeit, wirklich darüber nachzudenken. Dieses Mädchen war irgendwie aus dem Nichts entstanden, diese Erfindung meiner Fantasie war zu einer realen Person geworden. Entweder war gerade ein unerklärliches Wunder geschehen oder meine Halluzinationen hatten jetzt eine ganz neue Tiefe erreicht? Oder vielleicht war ich wirklich tot und dies war der Himmel.
Meiner Familie wäre es ohnehin schwer zu erklären, und egal was ich sagte oder tat, am Ende würde wahrscheinlich die Polizei eingreifen. Ich würde entweder bei meiner Lüge bleiben und immer wieder sagen, dass sie nackt an der Tür aufgetaucht ist und um Hilfe gebeten hat, oder ich habe Kompromisse geschlossen und gesagt, dass ich mit ihr neben mir aufgewacht bin und keine Ahnung hatte, wie sie in mein Haus gekommen ist. Ich weiß nur, dass er ein Dieb gewesen sein könnte oder einen hohen PCP hatte. Welchen Weg ich auch wählte, es würde schwierig werden, aber solange Angel an meiner Seite war, würde es sich lohnen.
?Engel, das Bad ist fertig?
Als keine Antwort kam, stand ich auf und hielt mir die Ohren zu. War er wieder eingeschlafen oder sogar ohnmächtig geworden? Von dieser Angst erschüttert, durchsuchte ich das Haus und fand sein eigenes Zimmer. Er stand an meinem Schreibtisch, immer noch in seine Decke gehüllt, die Schultern zitterten und hielt meinen Abschiedsbrief, der jetzt mit Tränen befleckt war.
?Engel??
Er drehte sich mit flüssigen Perlen, die ihm über die Wangen liefen, zu mir um. Marcus, wolltest du dich umbringen?
Langsam streckte ich die Hand aus und nahm ihm den Abschiedsbrief ab, dann zerknüllte ich ihn und stopfte ihn in meine Tasche. ?Ich war… Hör zu, das Badezimmer ist fertig, wir reden, nachdem du aufgeräumt hast. Ich konnte seine Tränen in den Augen nicht ertragen und antwortete.
Ich legte meinen Arm um sie und führte sie ins Badezimmer, wo die Dampfwolken auf die Wanne warteten.
Nun, ich bin unten, wenn du mich brauchst. Wenn du willst, dass ich dir etwas hole, ruf einfach an.
Markus, warte. lass mich nicht.?
Also sollte ich nicht hier sein, während du hier bist?
Er ließ die Decke los und ließ sie um seine Knöchel fallen. Ich hatte vergessen, wie oft ich ihren nackten Körper gesehen hatte, aber jetzt, wo sie lebendig vor mir stand, sah sie noch nie so schön aus.
Du hast mich schon so gesehen, es ist okay, hier zu sein. Außerdem möchte ich weiter mit Ihnen sprechen.
Sie stieg in die Wanne und machte es sich bequem, ließ das trockene Blut und andere Flüssigkeiten aus ihrem Körper abfließen und verlieh ihrem nackten Körper einen wunderschönen Glanz. Sie murmelte vor Freude, als sie sich in das heiße Wasser eintauchte und ihren ganzen Körper darin einweichen ließ, dann hob sie ihren Kopf und lehnte sich zurück, ihr langes rotes Haar lag auf und wirbelte um ihren Körper herum wie Unkraut um eine Meerjungfrau. Als ich sah, wie ihre Brüste in Wellen an der Oberfläche trieben, die Wellen gegen ihr zartes Fleisch prallten, entzündeten sich Hormone in mir, von denen ich nicht einmal wusste, dass ich sie hatte.
Marcus, sag es mir bitte? Warum hast du versucht, dich umzubringen?
Ich dachte, du liest die Notiz.
Ich möchte von dir hören, flüsterte er hilflos.
Ich setzte mich auf den Wannenrand und schwieg ein paar Minuten. Es gibt Menschen auf der ganzen Welt, die schlimmer leiden als ich: Babys, die verhungern, Kinder, die als Sexsklaven missbraucht werden, Erwachsene, die hilflos vom Dach ihrer Hütten zusehen müssen, wie ihre Familien leiden. Ich gebe zu, sogar mein Leben hätte viel schlimmer sein können als jetzt, aber es gibt einen sehr wichtigen Unterschied zwischen diesen Menschen und mir: Sie können glücklich sein. Sie haben den Willen zu leben und die Fähigkeit zu lächeln. ICH? Es gibt nichts auf dieser Welt, was mir Freude bereiten kann, ich kann körperlich nicht glücklich sein.
Die meiste Zeit meines Lebens wusste ich nicht, wie sich Glück anfühlt. Schon als Kind konnte ich mich nie mit anderen verbinden und fühlte mich immer fehl am Platz in der Welt, als wäre ich mit dieser Tatsache nicht im Einklang. Meine wirkliche Depression begann vor acht Jahren, als ich ständig ohne Grund von meinen Mitmenschen gehänselt und verspottet wurde. Ich wurde zufällig als Boxsack ausgewählt. Ich habe jahrelang gelitten, aber diejenigen, die mir so viel Leid zugefügt haben, haben nie die Strafe bekommen, die sie verdient hätten. Ich wurde in eine unruhige Kinderschule geschickt, um mich vor dieser Folter zu retten. Es war höllisch, wenn die Schreie der geistig Behinderten im Flur widerhallten. Es war wie in einer Nervenheilanstalt, aber mit Hausaufgaben. Ich habe dort ein Jahr verloren, während meine Folterer noch ungestraft waren. Ein Jahr lang verfaulte mein Verstand bis zu dem Punkt, an dem ich anfing zu halluzinieren.
Ich war verzweifelt auf der Suche nach einem Heilmittel für meine Schmerzen, etwas, das die Frustration und das ständige Leiden wert war. Ich beschloss, dass das einzige, was mir Frieden bringen könnte, Liebe war. oder Tod. Also suchte ich nach Liebe, nach meiner Seelenverwandten und versuchte, das einzige Mädchen zu finden, das mir meinen Schmerz nehmen konnte, denn schon als Kind schmerzte mein Herz. Meine Einsamkeit, Depression und Wut haben mich vergiftet. Hunderte von Stunden obligatorischer Psychiatriesitzungen und verschreibungspflichtiger Antidepressiva, die nicht wirkten, und mein Leben verlor sein Licht.
Was ich Ihnen gleich sagen werde, habe ich noch niemandem erzählt. Ich war so verzweifelt nach Erleichterung, dass ich mir sogar ein Messer ins eigene Fleisch bohrte. Es war kein Selbstmordversuch, aber ich hoffte, dass ich den Schmerz in mir mit äußerem Schmerz vertreiben könnte.
Ich zeigte ihm die Narben auf meinem Arm und Angel legte seine Hand auf die verblichenen Linien und sah mich mit tiefem Verständnis an.
Trotzdem konnte ich keine Person finden, die meine Rettung sein könnte, also entwickelte ich in meiner Traurigkeit einen tiefen Hass auf die Menschheit. Ich verabscheue meinesgleichen und wünsche mir, dass die Menschen ganz verschwinden. Ich habe es sogar aufgegeben, einen Seelenverwandten zu finden, weil jedes Mädchen, das ich traf, so von der Welt verdorben war, dass sie nichts anderes tun konnten, als mich anzuwidern und meinen Hass zu schüren. Aber während mich meine Einsamkeit immer noch verfolgte, wusste ich, dass mein Leiden weitergehen würde. Mit meinem Verstand voller Chaos und der Welt, die meinen Mund immer mit dem Geschmack von Asche füllte, entschied ich, dass die süße Umarmung des Todes das Einzige war, was mir Frieden bringen konnte. Der einzige Grund, warum ich mich damals nicht umgebracht habe, war, dass ich meiner Familie keinen Schmerz und Kummer zufügen wollte.
damals? vor ein paar Monaten? Ich bin auf einen Anfall hereingefallen. Ich hatte mehr Schmerzen als ich dachte, es kam alles aus dem Nichts. Ich habe gelernt, dass mein Gehirn voller Tumore ist, die sich hauptsächlich auf meinen Hirnstamm und mein limbisches System konzentrieren. All diese Jahre wurde mein limbisches System von im Grunde nutzlosem Gewebe erstickt und war nicht in der Lage, Chemikalien wie Serotonin und andere Verbindungen zu produzieren, die für das Gehirn notwendig sind, um emotionale Glückseligkeit zu empfinden. Kein Wunder, dass ich immer unglücklich bin; Ich war im Grunde ein ölfreies Auto.
Andere Tumore, Tumore in meinem Hirnstamm, wurden schließlich groß genug, um mein Nervensystem zu stören, was dazu führte, dass alle Körpernerven Schmerzrezeptoren stimulierten. Seitdem habe ich jede Sekunde jeden Tag unbeschreibliche Qualen, nehme ständig Schmerzmittel und fürchte mich vor meinen unzähligen täglichen Anfällen. Kurz gesagt, ich habe seit meiner Geburt Schmerzen und es wird schlimmer, je älter ich werde.
Angel drehte sich in der Wanne um, legte seine nassen Hände auf meine Wangen und drückte seine Stirn an meine. Seine Berührung, seine zärtliche, liebevolle Berührung, ließ mich im Wesentlichen vor Glück schmelzen. Ja, Glück, erst mit ihm habe ich endlich verstanden, wie es sich anfühlt.
Marcus, es tut mir so leid.
Muss es nicht, du hast mir das Leben gerettet.
Angel starrte ihn überrascht an.
Ich war halbtot an einer Überdosis Tabletten, als ich die Tür zuschlagen hörte. Mein Körper fing an zu strampeln und ich erbrach die Pillen. Ohne dich wäre ich gestorben.
Aber ich dachte du wolltest sterben?
Als ich dich fand, fand ich den Willen zu leben. Während ich darauf wartete, dass du aufwachst, wollte ich dich unbedingt treffen, deine Stimme hören, dich lächeln sehen. Solange du mich brauchst, solange du Hilfe in dieser Welt brauchst, werde ich an deiner Seite sein. Ich weigere mich zu sterben, solange ich etwas tun kann, um dich glücklich zu machen.
Jetzt weinte Angel vor Freude und schlang ihre Arme fest um meinen Hals. Dann, wenn es dich glücklich macht, mit mir zusammen zu sein und zu leben, werde ich dich niemals verlassen. Du hast mein Leben gerettet, ich werde deins retten und ich werde für immer bei dir bleiben.
Seine Worte lösten in mir einen so intensiven Gefühlsausbruch aus, dass ich fast zitterte. Ich wäre in einem Jahrhundert, geschweige denn in einer Stunde, nicht in der Lage, eine so gute Verbindung herzustellen, wenn es sonst niemanden auf dem Planeten gäbe. Dieses Mädchen, dieser echte Engel, wir sind länger verliebt, als er wusste, und seine Gefühle strömten aus ihm heraus, noch bevor die Erinnerungen zurückkamen. Unser Leben würde zu einem Paradies werden, wenn ihre Erinnerungen vollständig wiederhergestellt waren und sie sich an das Leben erinnerte, das wir vor ihrer physischen Ankunft geteilt hatten.
Wir blieben in diesem Badezimmer, solange das Wasser heiß war. Ich erzählte ihr von meiner Familie und erinnerte mich an einige angenehme Erinnerungen und shampoonierte sogar ihr Haar, während sie zuhörte und sich mit Seife schnitt. Schließlich begann sein gelegentliches Gähnen zuzunehmen, und ich merkte, dass er schläfrig war.
Komm schon, du solltest dich etwas ausruhen.
Ich schnappte mir ein Handtuch und wir standen beide auf. Gerade als Angel aus der Wanne steigen wollte, rutschte sie aus und fiel in meine Arme. Als sie ihren nassen, nackten Körper gegen meinen drückte, spürte ich, wie meine Männlichkeit so steil aufstieg, dass ich fast dachte, sie würde explodieren. Ich musste hoffen, dass Angel die Beule in meiner Hose nicht bemerken würde. Ich wickelte das Handtuch um ihn, brachte ihn in den Salon und ging, um ihm ein paar Kleider zu holen. Meine Schwester Emily hatte die gleiche Größe wie Angel, also passte ihre Kleidung ihr. Seufzend schloss ich meine Augen und sah weg, als ich die Unterwäscheschublade meiner Schwester öffnete. Zitternd angesichts dieser Menge an Ungenauigkeit, schnappte ich mir das erste Höschen, das meine Hand berührte, und wickelte es schnell in ein T-Shirt.
Ich kehrte in einer Jogginghose, einem Slip, einem Unterhemd und einer Bluse in den Salon zurück und stand in der Tür und beobachtete, wie Angel sich mit einem Handtuch abtrocknete. Was ich fühlte, war keine körperliche Erregung, sondern eine emotionale Erregung. Ich wollte Sex mit ihr haben, nicht Sex, nicht Pornostars und betrunkene Teenager. Ich fühlte eine körperliche Anziehungskraft zu ihm, aber es war eine emotionale Anziehungskraft, die viel stärker war. Ich ging hinein und gab ihr die Kleider, und sie war bis auf die Bluse angezogen. Mit einem Lächeln im Hinterkopf bedauerte ich, ihn angezogen zu sehen. Er lag auf dem Bett und ich wickelte ihn in die Decke.
Versuchen Sie einfach, sich auszuruhen. Ich bin unten, wenn Sie mich brauchen.
Versprichst du aufzuwachen und immer noch hier zu sein und du wirst immer noch bei mir sein?
Ich beugte mich vor und küsste ihn auf die Stirn. ?Na sicher.?
Ich ging nach unten und in die Küche. Auf dem Küchentisch lag meine Flasche mit Schmerzmitteln, versteckt hinter einer Müslischachtel. Mir lief ein Schauer über den Rücken, als mir etwas klar wurde. Es gab keine Schmerzen. Während der Zeit, in der ich bei Angel war, fühlte ich keinen Schmerz, so wie ich immer von ihr geträumt hatte. Ich nahm den Abschiedsbrief aus meiner Tasche und betrachtete ihn, meine Augen auf die Tränen gerichtet, die er beim Lesen hinterlassen hatte.
?Ich fühle keine Schmerzen???
Ich ging ins Wohnzimmer und schnappte mir das Feuerzeug am Kamin. Ich zündete die kleine Butanfackel an, fing die Flamme unter dem Abschiedsbrief auf und warf ihn dann in das kalte Aschebett, sodass die Flammen verschwanden.
Ich bin mir nicht sicher, ob ich an Gott glaube, ehrlich gesagt weiß ich nicht, was ich nach diesem Wunder glauben soll, aber ich denke, das Schicksal hat dich zu mir geführt, Angel. Du hast meinen Schmerz genommen
Die nächsten drei Stunden saß ich auf dem bequemen Sessel im Wohnzimmer und dachte über meine Zukunft und mein Leben mit Angel nach. Traum für Traum ging mir durch den Kopf, ich hörte, wie die Haustür geöffnet wurde und die Rückkehr meiner Familie signalisierte. Meine Schwester, mein Bruder und meine Eltern kamen herein.
Marcus, du musst wirklich anfangen, das Haus zu verlassen. Müssen Sie Zeit mit Menschen verbringen? meine Mutter nörgelte.
?Ich habe,? murmelte ich leise und wählte meine Worte sorgfältig, als ich aufstand und neben mir ging.
Das wäre schwierig.
?Ich muss dir etwas sagen??
?Was?? fragte mein Vater.
Ich bin nicht alleine. Ein nacktes und blutverschmiertes Mädchen erschien an der Hintertür. Er lebt, ich konnte ihn retten, bevor er erfroren ist, aber er sagt, er erinnert sich an nichts.
Marcus, das ist doch kein Scherz, sagte mein Bruder schwach.
Er schläft oben im Gästezimmer. Es tut mir leid, Schwester, aber ich musste ihm einige seiner Kleider geben.
Schließlich war meine Familie davon überzeugt, dass ich die Wahrheit sagte.
Marcus, ist hier wirklich ein Mädchen? Ist das, was du gesagt hast, wahr? fragte meine Mutter besorgt.
Entweder es oder ich, flippte ich schließlich aus und halluzinierte die letzten vier Stunden.
Also hast du ihn einen Krankenwagen gerufen? Ist der Strom eingeschaltet? fragte meine Schwester.
Die Telefonleitungen sind immer noch ausgefallen, und Sie wissen, dass ich kein Handy habe. Ich habe darauf gewartet, dass du zurückkommst, damit wir ihn ins Krankenhaus bringen können. Er muss nicht mit dem Krankenwagen dorthin gebracht werden, aber wir müssen ihn trotzdem dorthin bringen. Soll ich ihn wecken?
?Sicherlich,? »Bring ihn her«, sagte mein Vater und rieb sich die Stirn, während er versuchte, die plötzliche Information zu verdauen.
Ich ging nach oben, atmete tief durch und versuchte, mich von dem Gespräch vor ein paar Minuten zu beruhigen. Ich näherte mich dem Salon und blieb an der Tür stehen. Angel war kurz davor, von einem Lichtvorhang aus meinen Augen verdeckt zu werden, aber ich wusste, dass er wirklich da war. Ich ging schweigend zum Bett und ging in die Hocke. Ich legte eine Hand auf Angels Stirn und die andere auf seine Hand.
?Engel?? Ich flüsterte.
Sie öffnete ihre wunderschönen Augen und murmelte eine Antwort.
Tut mir leid, Sie zu wecken, aber wir müssen Sie ins Krankenhaus bringen. Wir müssen dich wirklich untersuchen lassen, um sicherzugehen, dass es dir gut geht?
Du wirst mit mir kommen, richtig?
Ich legte meine Hand an seine Wange. ?Na sicher.?
Er stieg aus dem Bett und mir wurde schnell klar, dass ich ihn in seiner jetzigen Form meiner Familie nicht zeigen konnte.
Hier, zieh das an, sagte ich und hob die Bluse hoch, die ich aus dem Zimmer meiner Schwester gekauft hatte.
?Was? Warum??
Unfähig, mein Lächeln zu unterdrücken, deutete ich auf ihre Brust, ihre Brüste ragten wie Fingerspitzen durch den dünnen Stoff des Unterhemds, oben auf den riesigen Bergen mit ihren Brüsten.
Ich möchte nicht, dass du versehentlich eines deiner Augen herausnimmst.
Rot vor Scham bedeckte Angel ihre Brust mit ihren Armen und drehte sich um. ?Du Perverser? er gluckste.
Auf meinen Rat hin zog sie die Bluse an und knöpfte sie zu, aber das Problem war immer noch nicht ganz gelöst. Im Gegensatz zu dem Tanktop, das sie darunter trug, dehnte sich der Stoff der Bluse nicht. Es blieb einfach hängen und verengte sich, wenn die Proportionen des Benutzers nicht angemessen waren. angemessen. Der Saum der Bluse reichte kaum bis zu ihrem Bauchnabel und sie schrie lautlos, als ihre Knöpfe versuchten, Angels Brüste zu greifen. Dieses Mal machte ich keinen Versuch, mein Lachen zu unterdrücken und Angel schlug mich spielerisch.
Als ich aufgehört hatte zu lachen, sah ich ihm in die Augen. ?Bereit??
Er nickte und nahm meinen Arm. Als ich auf den Flur trat, konnte ich meine Eltern und meine Geschwister unten reden hören. Sie waren sich alle sicher, dass ich entweder halluzinierte oder nur Spaß machte. Mein Bruder sagte tatsächlich, ich hätte im Sturm eine aufblasbare Puppe gefunden und sie nur als Knebel benutzt. Ich machte ihnen bestimmt keinen Vorwurf, dass sie mir nicht glaubten; Ich habe es immer noch kaum geglaubt. Aber alle Zweifel wurden ausgeräumt, als er zwei Paar Schritte auf der Treppe hörte. So süß wie ein Knopf rot vor Anspannung und ihre Arme fest um meine schlingend, weiten sich Angels Augen und keuchen, als er in unser Blickfeld tritt.
Leute, das ist Angel. Angel, das ist meine Familie. Das sind meine Schwester Emily, mein Bruder Phil, meine Mutter Laura und mein Vater Alex.
Alle sahen ihn geschockt an. Sie am Ende zu treffen war nicht nur seltsam, sondern ihre Schönheit war unglaublich. Emily war sehr überrascht, nicht nur von Angels Anwesenheit, sondern von sich selbst? körperliche Erscheinung. Sie konnte sich ganz bestimmt nicht erinnern, dass ihre Blusen so an ihr hingen, und sie musste dem Drang widerstehen, für einen jämmerlichen Vergleich auf ihre eigene Brust zu starren.
Also hat dich unser Sohn gerettet? fragte mein Vater erstaunt.
Ja, obwohl ich mich nicht erinnern kann, jemals draußen gewesen zu sein oder so etwas. Ich bin gerade aufgewacht, als Marcus meine Hand hielt, und ich wusste, dass ich in Sicherheit war, auch wenn ich keine Erinnerungen hatte.
Sein nervöses Summen brachte die Herzen aller im Raum zum Schmelzen.
Kann Emily Angels Jacke bekommen?
Erschüttert, als würde er aus einer Trance erwachen, zog er schnell seine Jacke aus und reichte sie mir. Ich legte es um Angel und hielt es fest.
Ich kehrte zu meiner Familie zurück. Okay, lass uns ins Krankenhaus gehen.
Während Angel die Schuhe meiner Schwester trug, gingen meine Familie und ich mit ihr nach draußen und stiegen ins Auto. Ich saß auf dem Rücksitz und schlang immer meine Arme um sie. Die Fahrt in die Stadt verlief ruhig, als sich der Himmel mit seiner üblichen Wintergeschwindigkeit verdunkelte, und als wir durch die schneebedeckte Stadt manövrierten, starrte Angel mit großen Augen aus dem Fenster und hoffte, dass der Anblick eine schlafende Erinnerung wecken würde. Ich sagte nichts darüber, nicht nur, weil meine Eltern mit uns im Auto saßen, sondern weil ich wusste, dass er keine Erinnerungen hatte, an die er sich erinnern konnte.
Wie erwartet war die Notaufnahme fast vollständig mit Menschen gefüllt, von denen viele durch Autounfälle oder andere Verletzungen durch extreme Wetterbedingungen erlitten wurden. Ich setzte mich zu Angel, während meine Familie den Papierkram an der Rezeption erledigte. Wie zuvor schlang ich meine Arme um sie, um sie zu trösten, und sie legte ihren Kopf auf meine Schulter. Ich bin mir nicht sicher, wie lange wir gewartet haben, ob meine Familie eine mögliche Vergewaltigung aufgeschrieben und den Prozess beschleunigt hat oder wie viele Menschen wir in der Notaufnahme gesehen haben, aber wir waren alle erleichtert, als endlich eine Krankenschwester auftauchte hoch. bis zu uns
?Clive?? Sie fragte. Ich nickte und die Krankenschwester drehte sich zu Angel um. ?Bitte komm mit mir.?
Wir standen alle auf und folgten der Krankenschwester. Im Gegensatz zu Menschen, die gebrochene Knochen gipsen und große Schnittwunden nähen, wurden wir alle in ein Krankenzimmer gebracht, sobald ich nach meiner ersten Schicht aufwachte.
Warte hier, der Arzt wird gleich bei dir sein, sagte die Krankenschwester, bevor sie wegging.
Angel und ich saßen auf dem Krankenhausbett, während meine Familie auf zwei Stühlen saß. Sie ließen uns keine Sekunde aus den Augen.
Ein paar Minuten später kam ein Arzt herein. Hallo, ich bin Dr. Anderson. Aufgrund der Art Ihres Besuchs wurde die Polizei kontaktiert und wir wurden gebeten, einige Tests durchzuführen, einschließlich des Vergewaltigungskits. Dies wird ein Besuch für eine Nacht sein. Ich schlage vor, einer von Ihnen bleibt nur um es ihm bequem zu machen und alle Fragen zu beantworten, die er nicht beantworten kann. Jetzt lassen Sie es mich bitte wissen. Können Sie alles rückgängig machen, was im Detail passiert ist?
Um sicherzustellen, dass ich keine Wendungen in der Geschichte hatte, erzählte ich die Lüge, die Angel und meine Familie gehört hatten: Ich fand Angel nackt, blutüberströmt und um Hilfe schreiend, an der Hintertür. Ich zog ihn hinein, schaffte es, ihn aufzuwärmen, zu reinigen und ließ ihn ein Bad nehmen. Das war alles.
Wenn das alles ist, dann gehe ich und erzähle den Detectives alles, was Sie mir gesagt haben, dann können wir mit dem Protokoll beginnen. Ich schicke eine Krankenschwester, um Ihnen einen Krankenhauskittel zu besorgen.
Nachdem der Arzt gegangen war, ging ich zurück zu meinen Eltern. Mama, Papa, ihr beide könnt nach Hause gehen. Ich glaube, ich bleibe heute Nacht hier bei Angel.
Aber Markus?
Ich hielt Angel nah bei mir. Mutter, bitte.
Sohn, können wir draußen mit dir reden? , fragte mein Vater, aber es war mehr eine Forderung als eine Bitte.
Meine Eltern und ich gingen ins Wohnzimmer.
?Sind Sie sicher, dass Sie das tun wollen? fragte meine Mutter? Ich denke wirklich, es wäre das Beste, wenn wir versuchen würden, unsere Beziehung zu ihm einzuschränken. Bei allem, was vor sich geht? mit dir? Wir sollten versuchen, weitere Komplikationen zu verhindern. Sie haben ihn gerettet, Sie haben ihn beschützt und Sie haben alles richtig gemacht, aber wir sind alle Ausländer und es ist an der Zeit, die Regierung ihre Arbeit machen zu lassen.
?Mama Papa? braucht er mich? und ich brauche es.
Marcus wirklich wir?
?Ich habe keine Schmerzen mehr, seit ich ihn getroffen habe.?
Meine Familie wurde still.
Seit ich es gefunden habe, musste ich keine einzige Pille nehmen oder hatte einen einzigen Anfall. Ich weiß nicht warum, ich weiß nicht wie, aber es ist, als wäre mein Krebs weg. wenn ich bei ihm bin? Schon bevor ich krank wurde, fühle ich mich glücklicher als je zuvor. Ich habe nicht nur sie gerettet, sie hat mich auch gerettet, und ich kann sie nicht für ein Leben mit einem qualvollen Alibi zurücklassen. Ich bleibe bei ihm.
Meine Familie, die meine Entscheidung nicht mochte, stimmte jedoch zu und ging. Sie würden am nächsten Tag wiederkommen. Angel trug über Nacht einen Krankenhauskittel und bestand mehrere Tests. Wir haben alles vom Alter bis zur Blutgruppe gelernt. Sowohl das Alter als auch die Blutgruppe bei mir zu haben, verstärkte meine Gedanken über seine übernatürliche Präsenz. Während der Überprüfung des Vergewaltigungskits stand ich neben ihm und hielt seine Hand, ohne von seiner Seite zu weichen. Als alle Tests abgeschlossen waren, war es nach Mitternacht und Angel und ich waren geistig erschöpft in ihrem Zimmer. Die überwiegende Mehrheit der Testergebnisse war morgen fällig.
Ich stand neben der Tür und machte das Licht aus. Nun Angel, du solltest etwas schlafen.
Marcus, kann ich dir genug für alles danken, was du tust? sagte sie zärtlich, wir waren allein im Dunkeln.
Du wirst es nie brauchen.
Um mich auf die unbequeme Nachtruhe vorzubereiten, ging ich zu dem Stuhl neben seinem Bett, aber bevor ich ihn erreichen konnte, spürte ich, wie seine Hand meine drückte. Er richtete sich auf und lehnte sich an mich, seine Stimme ein kristallklares Flüstern. Nach allem, was du getan hast, kann ich dich nicht die Nacht in diesem Stuhl verbringen lassen. Hier ist das Bett groß genug für uns beide. Außerdem möchte ich, dass du in meiner Nähe bist?
?Engel,? Sagte ich leise, streichelte ihr langes rotes Haar und dankte jedem Gott, den ich mir vorstellen konnte, dass er mich bei ihr sein ließ.
Glücklicher als je zuvor in meinem Leben warf ich Jacke und Schuhe ab und kletterte ins Bett. Ich lege mich neben sie und umarme sie so nah ich kann, ihr Rücken an meiner Brust und die Decke um uns herum, die die Wärme der Körper des anderen einschließt. Ich hielt ihn so fest, dass wir die Herzschläge des anderen spüren konnten.
Engel, ich verspreche, für immer auf dich aufzupassen.
Er drehte sich zu einander um und ich küsste ihn auf die Stirn.
Danke Marcus, ich werde dich auch im Auge behalten? flüsterte sie und legte ihre Hand auf meine Brust.
Angel und ich frühstückten im Bett und unterhielten uns.
Lass mich gehen und meine Familie anrufen, dann können wir nach Hause gehen.
?Haus??
Ich lächelte. Nun, du wirst irgendwo bleiben müssen.
Als ich das Zimmer verließ, fand ich ein Münztelefon, rief meine Familie an und bat sie, uns abzuholen. Meine Mutter seufzte, als ich das Wort wir benutzte. Auf meinem Weg zurück zu Angels Zimmer, als ich um die Ecke bog, kam Dr. Ich sah Anderson und zwei Detectives. Sie waren beide Männer Ende vierzig mit kurzen roten Haaren.
?Auf keinen Fall,? Ich grummelte.
Bevor der Arzt die Tür öffnen konnte, legte ich meine Hand auf die Tür. Entschuldigung, was ist hier los? Ich bat.
Beruhigen Sie sich, Sohn, wir sind hier, um ihm ein paar Fragen zu stellen. Ich bin Detective Francis, das ist mein Partner Detective Baum?, sagte einer der Detectives und hielt einen Stift und einen kleinen Notizblock in der Hand.
Er und ich haben unsere Geschichte schon dutzende Male erzählt, es gibt nichts mehr zu sagen. Ich hörte sie an meiner Hintertür um Hilfe schreien, ich fand sie nackt und ohnmächtig mit Blut am ganzen Körper und nahm sie auf. Ich habe draußen nichts gesehen, ich habe nichts Ungewöhnliches bemerkt, und ich habe es noch nie zuvor gesehen. kann keine Ihrer Fragen beantworten; Er erinnert sich an nichts als seinen Namen, und wir sind nicht einmal sicher, ob das wirklich sein Name ist. Jetzt habe ich die Ergebnisse der Tests gehört. Das Vergewaltigungsset wies keine Anzeichen eines Angriffs auf, es waren keine Drogen in ihrem Körper und sie hatte keine Verletzungen. Kann ich dir sonst noch etwas sagen?
Nun, es gibt zwei Testergebnisse, von denen Sie noch nichts gehört haben. Wir fanden darauf Spuren von Blut und anderen Flüssigkeiten. Es wurde meistens in dem Badezimmer gereinigt, das Sie ihm gegeben haben, aber wir haben überall kleine Mengen davon gefunden. Es ist unmöglich, sich mit Blut zu paaren, da ihm weiße Blutkörperchen fehlen, die einzigen Zellen im Blut, die DNA enthalten. Wir haben auch Fruchtwasser gefunden? sagte dr.
?Also, was sagst du??
Das Blut darauf musste behandelt werden, um weiße Blutkörperchen zu entfernen, und wenn es nicht erst gestern aus einem riesigen geklonten Mutterleib in einem Labor geboren wurde, gibt es keine Erklärung, warum es nach der Geburt verdeckt werden sollte.
?Wir hoffen, dass es sein Gedächtnis auffrischt, wenn wir ihm das sagen? erklärte Detective Baum.
Okay, aber ich möchte bei ihm sein.
Eigentlich, wie wäre es, wenn du und ich hier warten und ein bisschen zwischen den Jungs reden? Detective Francis grunzte.
Dies war kein Vorschlag. Ich konnte fühlen, wie das Blut in meinen Adern kochte, mit dem Verlangen, Angel nahe zu sein und ihn zu beschützen, aber es war außerhalb meiner Kontrolle.
?Sehr gut.?
Detective Francis und ich standen uns im Flur gegenüber, als Anderson und Baum Angels Zimmer ein letztes Mal betraten, um ihr Gedächtnis auf Trab zu bringen.
Ich habe vom Personal gehört, dass du und Angel ziemlich freundlich miteinander umgegangen seid, während ihr beide hier wart. Sie beide sind völlig Fremde, aber niemand hat Sie jemals länger als eine Minute gehen sehen und Sie beide in seinem Krankenhausbett liegen. Die heißesten Teenager der Welt können sich nicht in einer einzigen Nacht so nahe kommen, wenn einer von ihnen nur seinen Namen kennt.
Ich sage Ihnen die Wahrheit, ich habe ihn noch nie zuvor gesehen. Die Beziehung, die wir haben (ich verwende dieses Wort aus Zeitgründen sparsam) ist einfach: Ich möchte sie beschützen und sie fühlt sich sicher und wohl in meiner Nähe. Ja, wir verstehen uns sehr gut, sogar unglaublich gut, aber gestern war unsere erste Begegnung?
?Also, wenn wir Hunde Ihr Eigentum nach Geruchsspuren durchsuchen lassen, werden wir nichts Überraschendes oder Widersprüchliches zu Ihrer Geschichte finden?
?Wenn Sie die Tatsache ignorieren, dass es die ganze Nacht geschneit hat und dass alles, was Ihre Spürhunde finden konnten, längst verschwunden ist, nein, Sie werden nichts finden.?
Nun, bis diese Angelegenheit geklärt ist, wird er in eine öffentliche Unterkunft gebracht. Darüber müssen Sie sich keine Gedanken mehr machen.
Ich werde nicht zulassen, dass du ihn mitnimmst. Sie können Ihre Untersuchung durchführen, aber wenn er nicht in meine Obhut entlassen wird, gehe ich in diesen Gerichtssaal. er braucht mich
Wenn er festgenommen wird, dann liegt es in Ihrer Verantwortung. Wenn etwas Schlimmes passiert, dann bist du schuld.
Ist das alles was ich will?
Die Tür öffnete sich und Dr. Anderson und Detective Baum gingen aus. Kein Glück, er erinnert sich an nichts.
Wir werden heute später bei Ihnen sein, um mit der Suche zu beginnen. Vielen Dank für Ihre Geduld,? sagte Francis mit trockener Stimme, bevor er, sein Partner und der Arzt gingen.
Als ich das Krankenzimmer betrat, sah ich Angel mit einem erschütterten Gesichtsausdruck auf dem Bett sitzen. Blut ohne DNA und Fruchtwasser? es materialisierte sich also nicht nur in meinem Bett, es wurde tatsächlich geboren. Ich ging zu ihm und legte meine Hand um seine. Keine Sorge, ich werde nicht zulassen, dass sie uns trennen, das verspreche ich.
Angel und ich saßen im Auto und genossen die Nähe zueinander, während meine Familie die Papiere für das vorläufige Sorgerecht unterschrieb. Ich kann sagen, dass er froh ist, ein Zuhause zu haben, in das er gehen kann. Wir wussten beide, dass er auch nach den polizeilichen Ermittlungen irgendwann ein festes Familienmitglied werden würde.
Ich muss nicht bleiben, oder? Wenn ich meine Zeit verschwenden muss, bin ich lieber nicht in der Eiseskälte, ? Sagte ich der Polizei trocken.
Ich stand mit einer Gruppe Polizisten am Waldrand hinter meinem Haus. Der dichte Wald erstreckte sich über Meilen, und wenn Angel an der Hintertür gefunden wurde, war dies die einzige Richtung, aus der er kommen konnte. Sogar ohne hinzusehen, konnte ich spüren, wie er uns durch die Fenster beobachtete.
Wir müssen sicherstellen, dass Sie nicht lügen und vielleicht Beweise vernichten? Ein Polizist sagte, er habe einen Hund bei sich.
Schaut euch um, Mutter Natur hat die Beweise vernichtet. Vielleicht ist hier ein Monstertruck vorbeigefahren, und Sie würden es nicht merken.
Einer der Cops holte eines der Handtücher heraus, die ich immer gereinigt hatte, während Angel in meinem Bett lag. Er richtete es auf die Hunde und sah sofort verwirrt aus, als die Hunde den Boden beschnupperten, außer der schwachen Spur, die Angel auf dem Rückweg vom Krankenhaus im Haus hinterlassen hatte, nicht in der Lage, den geringsten Geruch aufzunehmen. Ich hatte sicher nicht damit gerechnet, dass sie ihn aufspüren würden, und als sie schließlich aufgaben, musste ich meine Erleichterung verbergen.
Fühlen Sie sich frei, in der Gegend anzurufen, aber wenn Sie mich brauchen, bin ich bei jemandem, der mich dringender braucht.
Angel und ich blieben im Gästezimmer stehen. Es war Nachmittag und das Haus war leer. Mein Vater war bei der Arbeit, mein Bruder war bei einem Freund, und meine Mutter und meine Schwester kauften Kleidung für Angel ein, die er tragen konnte, während er bei uns blieb. Die Bullen gingen schnell und fanden keine Beweise, um meine Geschichte zu bestätigen oder zu widerlegen, aber sie würden schließlich zurückkommen.
Das ist jetzt dein Zimmer.
Ich sah Angel an und ich kann sagen, dass er müde ist. Ich legte meine Hand auf seine Schulter. ?Du solltest dich ausruhen; Du hattest eine lange Nacht und bist früh aufgewacht.
Ein kleines Lächeln huschte über sein Gesicht. Ich bin müde, aber ich habe letzte Nacht sehr gut geschlafen. Ich schätze, weil du bei mir bist. bleibst du wieder bei mir
?Na sicher,? flüsterte ich schließlich und spürte, dass ich auf dem richtigen Weg war.
Als die Vorhänge zugezogen wurden, um das Zimmer dunkel zu halten, gingen wir beide ins Bett und ich umarmte sie. Unter den Decken klebten unsere Körper wie zwei Puzzleteile zusammen, und ich fühlte mich so warm und wohl, dass meine Augenlider plötzlich so schwer wie ein Paar Hanteln wurden.
?Marcus? Der Engel murmelte.
Als Antwort konnte ich nur murmeln.
Ich glaube, ich erinnere mich an etwas?
Meine Augen waren weit geöffnet. ?Was ist das??
Ich wollte jemanden treffen, ihn treffen und ihm Glück bringen, genauso wie er mir Glück bringen würde. Ich kann mich nicht erinnern, wer es ist, aber ich denke? Ich denke, du bist diese Person Ich denke, wir sollten uns treffen und diese Welt zu einem Paradies machen.
Er packte meinen Arm fester und drückte ihn an seine Brust, als wäre er eine Rettungsleine. Ich wusste, dass es sinnlos war, etwas zu sagen; er war schon eingeschlafen. Es blieb nichts anderes übrig, als sich ihm anzuschließen.
Ein paar Stunden später wachte ich auf und fühlte mich, als würde mein Körper tausend Pfund wiegen, weil das Bett so bequem war. Wir waren während des Nickerchens getrennt, ungefähr anderthalb Fuß voneinander entfernt, seitlich einander zugewandt. Ich spürte einen Schauer über meinen Rücken laufen, als mir klar wurde, dass Angel in genau der gleichen Position war, in der ich aufgewacht war und ihn als Traum gesehen hatte. Ich sah ihr wunderschönes Gesicht an, unfähig, einen einzigen Gedanken zu fassen. Langsam öffneten sich seine Augenlider und seine blauen Augen zeigten ein schwaches Funkeln. Sein Gesicht war fest, aber seine Augen waren voller Liebe und luden mich ein, näher zu kommen. Ich fühlte, wie ein Puls der Wärme durch meinen Körper wanderte, als ein Licht in meinem Geist zu scheinen schien. Das war der Moment, auf den ich mein ganzes Leben gewartet habe.
Er schloss die Augen und rollte sich auf den Rücken und ich bewegte mich langsam auf ihn zu. Er zitterte von Kopf bis Fuß, aber er wusste, dass alles so war, wie es sein sollte. Ich beugte mich vor und küsste ihn zuerst sanft, aber seine schnelle Reaktion und das Nachdenken über das Handeln veranlassten mich, mit mehr Leidenschaft vorwärts zu gehen. Sogar während er mich küsste, hielt er die ganze Zeit die Augen geschlossen, als ob er im Halbschlaf wäre. Ich legte meine Hand auf sein Schlüsselbein und spürte, wie sein Körper heißer wurde, als der Kuss weiterging. Ich lasse meine Hand nach unten gleiten und ergreife eine warme Brust. Angel stieß ein lustvolles Murmeln aus, als ich nicht anders konnte, als die ganze Masse zusammenzudrücken.
Langsam ziehe ich sein Shirt hoch und streiche mit meinen Fingerspitzen über seinen schlanken Bauch. Angel hob seine Arme und zog sein Hemd aus. Ich legte meine Hand auf ihre Taille, während ich sie küsste. Sie murmelte wieder, als ich ihr Höschen auszog, und ich war erstaunt über ihre nackte Schönheit, ohne den Kuss jemals zu beenden. Ruhig, aber zögernd fuhr ich mit meiner Hand über die Innenseite ihrer Schenkel, als sie eine wirklich starke Erektion hatte, total erstaunt darüber, wie weich und glatt ihre Haut war. Ich berührte mit meiner Hand ihren jungfräulichen Schlitz, die vertikalen Lippen fühlten sich unter meinen Fingern wie Samt an.
Bei meiner Berührung stieß Angel ein leises Stöhnen des Vergnügens aus und spreizte leicht ihre Beine. Ich neckte sie weiter und streichelte ihre Weiblichkeit leicht – fast kitzlig – mit meinem Finger. Bald beschloss ich, noch weiter zu gehen, platzierte meine Hand wie mit einer Computermaus und drehte die Spitze meines Mittelfingers auf der ersten Ebene der Innenseite ihrer weichen Haut, die durch die Stimulation einen feuchten und lebhaften rosa Farbton hatte. Als sie spürte, wie mein Finger an einer so empfindlichen Stelle rieb, begann Angel während unseres endlosen Kusses zu zittern und nach Luft zu schnappen. Ich setzte die Stimulation einschließlich meines Ringfingers fort und bearbeitete die beiden Finger tiefer darin. Ich vergrub sie bis zum zweiten Gelenk und kräuselte den Ärmel, während ich ihre Klitoris mit meinem Daumen rieb.
Angels Körper bewegte sich jetzt wie eine Welle, ein leises Wimmern kam von seinen Lippen, als ich ihn erfreute. Ich machte einen letzten Schritt, beendete unseren Kuss und senkte meinen Kopf, legte meine Lippen um ihre rechte Brustwarze und zog sanft. Angels lustvolles Stöhnen, das nicht mehr an meinen Lippen haftete, konnte jetzt frei gehört werden, aber bei geschlossener Tür war ich mir sicher, dass ihn niemand im Haus hören würde. Ich wusste nicht einmal, ob schon jemand zurückgekommen war. Ich verdrängte diesen Gedanken und diese Angst aus meinem Kopf und konzentrierte mich stattdessen darauf, Angel zu gefallen. Meine Aufmerksamkeit war gut gelenkt, und innerhalb weniger Augenblicke beugte Angel seinen Rücken und schrie in sanfter, aber schriller Begeisterung auf. Während er versuchte, seine Atmung zu regulieren, zog ich meine Finger von ihm weg und leckte sie sauber. Seine Nässe, seine Essenz, sein Geschmack waren so süß, wie ich es mir vorgestellt hatte.
Ich zog mich schnell aus, ich wusste, was passieren würde, aber bevor ich auf Angel steigen konnte, drückte er mich plötzlich auf meinen Rücken und kletterte auf mich. Sie saß auf meinem Schoß und sah mich mit einem zärtlichen, liebevollen Lächeln an, als die nassen Lippen ihrer Fotze den Schaft meines steinharten Schwanzes küssten. Es war wunderschön, sie war wunderschön.
Marcus, erinnerst du dich?
?Was??
Ich erinnere mich an alles über dich und mich, was wir waren, bevor wir uns wirklich trafen. So waren wir, als ich dir ewiges Glück versprach, einfach so. Ich erinnere mich an deine Berührung, dein Vergnügen, deine Liebe, deinen Schmerz und dein Herz. Ich erinnere mich an die unsterbliche Kraft und Leidenschaft in seinen Augen, als er endlich meinen Namen verstand und aufschrie. Ich erinnere mich an alles, Marcus. Ich liebe dich so sehr, dass ich es nicht einmal beschreiben kann Ich bin so glücklich, ich glaube ich könnte weinen?
Luft wurde aus meinen Lungen gezogen und mein Körper erstarrte. Das konnte nicht wahr sein, es musste ein Traum sein Gab es keinen plausiblen Weg, wie mein Leben so sein könnte? perfekt. Angel gab mir einen langen, leidenschaftlichen Kuss und bekräftigte, dass er und die Welt um mich herum real sind. Bevor ich diesen Kuss beendete, schlang ich meine Arme um sie und drückte sie fest.
Ich liebe dich so sehr Engel. Du bist das Wichtigste auf der Welt für mich. Du bist das Licht meines Lebens, der einzige Grund, warum ich so lange durchhalten konnte. Ohne dich war ich nichts. Ohne dich bin ich nichts. Du hast mich aus der Dunkelheit meines eigenen Geistes gerettet. Du hast mich erreicht und gerettet. Du hast mir ein Zuhause in einer Welt gegeben, die ich hasste und verabscheute. Du bist nicht nur mein Engel, du bist ein echter Engel, oder? sagte ich und ließ Tränen des Glücks aus meinen Augen fließen.
Er drückte seine Wange an meine und flüsterte mir ins Ohr: Ich habe dir schon einmal gesagt, wenn du meinen Namen nennst, existiere ich nur für dich. Jetzt werde ich mein Versprechen erfüllen und mich zu deinem machen. Was auch immer du dir wünschst oder tust, ich werde aus keinem anderen Grund leben, als dich zu lieben und dir Glück zu bringen, genauso wie ich weiß, dass du dasselbe für mich tun wirst. Ich werde die Verkörperung deines Lebenswillens sein und du wirst mich schätzen, wie ich dich schätze.
Sie hob ihren Kopf, starrte mich mit ihren langen roten Haaren an und sperrte uns in unseren eigenen privaten Bereich ein.
?Ich liebe dich mein Engel,? Sagte ich und legte meine Hände auf seine Wangen.
Ich liebe dich auch, Markus. Jetzt ist es an der Zeit, dir Glück zu schenken und dir wirklich zu zeigen, wie es sich anfühlt, zu lieben und geliebt zu werden.
Er richtete sich auf, griff nach unten, griff nach meinem Werkzeug und hielt es im richtigen Winkel. Schlüssel und Tür nun miteinander verbunden, stieg sie sanft in meine Männlichkeit hinab und umarmte ihre Weiblichkeit. Das Gefühl, es zu betreten, hat mich wirklich atemlos gemacht, ich kann nicht genau beschreiben, wie gut es sich angefühlt hat. Es war so warm, so weich und so nass, aber darüber hinaus war jeder Aspekt davon so perfekt, von der Reibung bis zur Spannung, dass sich sein Körper tatsächlich veränderte und sich an meine Vorlieben anpasste.
Außerdem hatte ich das Gefühl, dass unsere Herzen, Gedanken und Seelen über die bloße physische Verbindung hinaus vereint waren. Ich konnte fühlen, wie ihre Gefühle durch Verbindung in mich flossen, überfließend mit Wärme wie Wasser aus einer perfekten Dusche, und genau wie unsere vereinte Anatomie, konnte ich mit meinen eigenen Emotionen in ihren Geist eindringen und fühlte, wie sie mich umarmte.
Angel stöhnte glücklich, als er ohne einen einzigen Schmerz den unteren Teil meines Schwanzes erreichte. Oh mein Gott, es fühlt sich so gut an. Perfekt; Es passt mir so perfekt. Ich kann fühlen, wie du den Eingang meiner Gebärmutter küsst.
?Als wären wir füreinander geschaffen? spottete ich und rieb meine Finger an der Seite seines makellosen Gesichts.
Das waren wir, Marcus. Wir.?
Dann beugte sie sich über ihre Hände und hob ihren Unterkörper an, wobei sie den Schaft meines Schwanzes mit einer Blutschicht aus dem gerissenen Jungfernhäutchen enthüllte, die dieselbe Farbe wie ihr Haar hatte. Er ließ sich auf den Boden nieder und stöhnte vor Freude, als ich ihn mit meinem Phallus füllte. Mit einem sanften Schlag der Peitsche begann er sich zu bewegen, hob seinen Unterkörper und begann ihn dann gegen meinen Schwanz zu schwingen, drückte ihn mit perfekter Geschwindigkeit und Kraft auf ihn zu und ließ mich von Glück überwältigt zurück. Jedes Mal, wenn er fiel, schwankte sein perfekter Arsch in meinem Schoß. Nachdem sie den Rhythmus und die Bewegungen gemeistert hatte, änderte sie ihre Technik und fing an, ihren Unterkörper über mich zu rollen, quietschte mit meinem Instrument hin und her und rührte den Honigtopf. Er fuhr mich ein paar Minuten so herum und gewöhnte uns beide vollständig an das Gefühl der Intimität.
Kurz darauf änderte er seine Technik erneut, lehnte sich zurück und konnte auf meinen Schwanz springen, wobei er sich auf seine Bauchmuskeln verließ, um ihn hochzuheben. Ihr Gesicht war gerötet, wenn sie außer Atem war, und ihre großen Brüste hüpften mit ihr wie zwei melonengroße Wasserballons, die an der Stoßstange des abfahrenden Sandautos baumelten. Ich war fast hypnotisiert, aber ich fühlte auch eine brennende Leidenschaft in mir. Ich hatte das Bedürfnis, eine Rolle zu übernehmen und die Hauptrolle in diesem Tanz zu übernehmen. Ich fühlte mich erfrischt, energiegeladen, unbesiegbar, als könnte ich stundenlang mit ihm Liebe machen, ohne dass meine Last weggeblasen würde.
Angel, dreh dich um und lehn dich zurück. Es ist Zeit für mich, mich um dich zu kümmern, sagte ich fast grummelnd.
Angel sah mich mit einer Mischung aus aufgeregter Schüchternheit und liebender Güte an und gehorchte, kehrte zurück, ohne abzusteigen und sich wie zuvor zurückzulehnen. Mit einer Kraft, von der ich nie geahnt hatte, dass ich sie hatte, legte ich meine Hände auf seine Hüften und hob ihn hoch, was mir Raum gab, um wie ein Kolben nach oben zu drücken. Angels Stöhnen der Freude verwandelte sich in ein Stöhnen der Begeisterung und die Matratze quietschte von seinen eigenen Emotionen bei meinen Bewegungen. Ich nutzte das Bett zu meinem Vorteil, nutzte die Federn in der Matratze, um mich mit mehr Kraft nach oben zu werfen. Ich drängte mit allem, was ich hatte, darauf zu und fühlte mich völlig immun gegen jede Abnahme meiner Ausdauer. Mit ihrem Rücken zu mir stürzte ihr langes rotes Haar wie ein Wasserfall über mein Gesicht und meine Brust. Für manche mag das nervig sein, aber ich habe es geliebt. Ihr Haar war sehr weich und roch sehr süß; Ich hatte das Gefühl, in Rosenblättern zu baden.
Angel wollte meinen Penetrationswinkel ändern, passte sich mir an, lehnte sich noch weiter zurück und legte seine Füße auf meine Knie. Ich hatte sicherlich keine Einwände, aber ich brauchte eine Minute, um meine Bewegungen neu anzupassen, um hineinzukommen. Jetzt, wo ich auf mir lag, konnte ich nirgendwo drücken, und jetzt musste ich meinen Unterkörper benutzen, um zu ziehen und zurückzudrücken, im Grunde in einer Wellenbewegung. Angels Brüste hüpften und rollten wunderschön, als sie über mir hin und her schaukelte. Ich würde meine Niere geben, um sie beim Buttern zu beobachten. Damals stöhnte sie vor Glück, eine Schweißmembran bedeckte ihren nackten Körper und verlieh ihr einen erotischen Glanz.
Es ist mir unmöglich, die ganze Galaxie der Gefühle zu beschreiben, die ich erlebt habe, als ich mit Angel intim war. Wir schienen körperlich perfekt füreinander zu sein, unsere Körper synchronisierten sich auf eine Weise, die es noch nie zuvor im Universum gegeben hatte. Jeder Atemzug, jedes Zittern und jede Bewegung wurde gespiegelt und begrüßt, was es uns ermöglichte, einander jede nur erdenkliche Freude einzuflößen. Es war, als wären wir zwei Hälften einer Uhr, einer Uhr, die aus Millionen von Teilen besteht, und als unsere Körper verschmolzen, fügten sich alle Teile zusammen und jeder Ticken schwingte auf subtile Weise mit. Aber neben der körperlichen Erfahrung gab es auch die emotionale.
Zum ersten Mal in meinem Leben fühlte ich mich wirklich verstanden, wirklich geliebt. Ich erlebte eine Verbindung, die niemand in der Geschichte fühlte, weil niemand in der Geschichte jemals in einer solchen Situation gewesen war. In der traditionellen menschlichen Bindung treffen sich zwei Menschen und, wenn sie kompatibel sind, passen sie sich im Laufe der Zeit an, um einander zu ergänzen. Mit Angel habe ich bereits jemanden gefunden, der mich komplettiert. Ich musste nichts ändern. Ich musste meine Persönlichkeit nicht ändern und ändern; Angel wurde in perfekter Harmonie mit meiner Seele geboren. Die einzige Veränderung war, dass ich jetzt glücklich statt unglücklich war. Das Gefühl, mit jemandem so eng verbunden zu sein, gab mir etwas, von dem ich dachte, dass ich es nie erleben würde: Zugehörigkeit. Zum ersten Mal in meinem Leben hatte ich das Gefühl, endlich ein Zuhause in dieser Struktur zu haben, die als Realität bekannt ist, als ob ich ein hartnäckiges Puzzleteil wäre, das nirgendwohin führt, bis ich schließlich diesen Ort gefunden hatte. wo ich perfekt reinpasse. Bis jetzt habe ich meine Familie geliebt, aber nur genug, um mich davon abzuhalten, Selbstmord zu begehen. Mit Angel fühlte ich mich endlich mit der Welt im Reinen und wollte weiterleben, so viel wie möglich auf dieser Welt sein und jeden Tag mit ihm verbringen.
Ich weiß nicht, wie lange wir uns schon nahe stehen; Ich denke, es sind mindestens ein paar Stunden. Wir fühlten uns jedenfalls, als wären wir beide ins Bett gefallen, hätten keine Energie mehr und schnappten nach Luft. Mein Zeitgefühl kam endlich, als ich hörte, wie meine Mutter im ganzen Haus eine Zehn-Minuten-Warnung für das Abendessen verkündete. Es war gegen 7:00 Uhr morgens und das Bett war von Schweiß und anderen Körperflüssigkeiten durchnässt. Angel lag auf seinem Rücken, seine Beine um meine Taille geschlungen, und ich saß auf meinen Fußsohlen und schlug ihn wie einen Bohrer. Wir waren fünfzehn Minuten lang so, aber ich weigerte mich, die Position zu wechseln, nur weil ich Angels Brüste perfekt sehen und sehen konnte, wie sie nach Herzenslust hüpften und schwankten. Die Warnung meiner Mutter sagte, es sei endlich Zeit aufzuhören, aber ich hatte das Gefühl, ich könnte die ganze Nacht durchhalten, ohne aufzuhören.
Engel, ich werde abspritzen.
?Ich auch. Lass alles in mich hinein, ich will es in mir spüren.
?Aber du kannst schwanger werden?
Beruhige dich, wir sind heute in Sicherheit, vertrau mir.
Ich lächelte, küsste ihn und steckte dann meine ganze Kraft in zehn weitere Pumpstöße. Am Ende habe ich meine ganze Ladung auf Angel gelassen und ihn gestopft, bis ihm das Sperma förmlich übergelaufen ist. Gleichzeitig schrie Angel vor Enthusiasmus auf und ein Schauer erfüllte seinen ganzen Körper, als er auf seinem zehnten Höhepunkt war. Als ich schließlich meine verspätete Erschöpfung spürte, verließ ich Angel und fiel zurück, da ich nicht genug Energie zum Atmen hatte. Angel war in der gleichen Situation, die Lippen ihrer Katze waren vom stundenlangen Sex geschwollen. Aber wir waren glücklich, glücklich und verliebt.
?Es war die größte Erfahrung meines Lebens? murmelte ich.
?Ich auch,? Angel lachte, als er sich neben mir zusammenrollte.
Ehrlich gesagt weiß ich nicht, wie ich die Kraft aufbringen soll, um an den Tisch zu kommen. Ich bin am Verhungern, aber zu müde zum Essen?
Nun, wenn wir nicht untergehen, wird Ihre Familie noch misstrauischer. Außerdem bist du nicht der Einzige, der hungrig ist.
Trotz all des Lärms, den wir machten, konnten sie unmöglich nicht wissen, was wir taten. Ich bin überrascht, dass das Bett nicht zusammengebrochen ist.
Nun, entweder wissen sie, was wir tun, oder sie merken, dass wir nicht untergehen, also lasst uns essen gehen.
Angel richtete sich auf und ich packte sie am Handgelenk, bevor sie aus dem Bett aufstand. ?Ich liebe dich mein Engel.?
Er bückte sich und küsste mich. Ich liebe dich auch, Markus.
Außerdem brauche ich vielleicht etwas Hilfe beim Anziehen. Mein ganzer Körper ist im Grunde Nullpunkt von all dem Knutschen?
Das Abendessen war, gelinde gesagt, peinlich, alle versuchten, Angel und mich nicht anzusehen. Um ehrlich zu sein, konnte ich nicht sagen, ob meine Familie davon gehört hatte, dass wir Sex hatten; Sie sendeten mir keine Signale der Zustimmung oder Verlegenheit. Vielleicht lag es daran, dass meine Eltern Angel zum ersten Mal gesehen hatten, seit er ihr vorgestellt wurde, und mit ihr sprechen konnten. Während die Unbeholfenheit fast erstickte, schien meine Familie durch eine große Veränderung erleichtert zu sein: Ich stopfte mich mit jedem Essensrest voll, den Mom zubereitet hatte. Nachdem ich monatelang jedes Essen erbrochen und stundenlang Sex gehabt hatte, schrie mein Körper nach Nahrung und mein Magen fühlte sich an, als würde er gleich explodieren.
Hmmm, ich habe nie bemerkt, wie viele Kalorien mir entgangen sind? Ich stöhnte vor Glück, als ich die dritte Portion Hähnchen auf meinen Teller legte.
Sogar Lebensmittel, die ich normalerweise hasse, wie Salate und grüne Bohnen, verschwinden in dem Moment, in dem sie meinen Teller berühren.
Pass auf, willst du nicht all das Gewicht zurücknehmen, das du vorher hattest? warnte mein Vater mit einem Lächeln, eigentlich froh, dass er so etwas zu mir sagen konnte.
Bevor ich sprechen konnte, steckte ich mir eine Gabel voll Nudeln in den Mund, was Angel zum Lachen brachte. Keine Sorge, das werde ich nicht zulassen. Zum ersten Mal in meinem Leben bin ich schwach und das will ich auch bleiben.
Ich war gerade aus meinem Zimmer gekommen und wollte gerade duschen, als ich sah, wie meine Schwester Angel mit überraschender Fröhlichkeit in ihr Zimmer zog.
Komm schon, ich möchte dir die Klamotten zeigen, die meine Mutter und ich für dich gekauft haben.
So wie er spricht, habe ich ihn nur so mit seinen Freunden reden hören. Es scheint, dass Emily jetzt, da Angel bei uns lebt, eine neue beste Freundin und die Schwester hat, die sie sich immer gewünscht hat.
Warte, ich will das sehen? Ich sagte zu Fuß.
Mit plötzlicher Kälte wandte er sich mir zu. Auf keinen Fall, Marcus.
?Was ist das Problem? Er hat mich nackt gesehen, als er mir geholfen hat? fragte Angel mit kindlicher Unschuld.
Ja, aber ich möchte nicht, dass mein Bruder ein Zelt aufschlägt. Außerdem müssen du und ich ein kleines Mädchen zum Reden bringen?
Ich fühlte mich sowohl schlecht dargestellt als auch ausgeraubt, seufzte und ging ins Badezimmer. Selbst nach dem Marathon, den Angel und ich vor einer Stunde erlebt hatten, würde ich jetzt sowohl eine heiße als auch eine kalte Dusche brauchen.
Emily zuckte fast zusammen, als Angel ihr Shirt auszog und ihre Brüste endlos hervortreten ließ. Die ganze Zeit hatte sie angenommen, dass Angel einen BH trug, was, wenn sie wüsste, dass es keiner war? wäre zögerlicher gewesen, im Zimmer zu bleiben. Angel schien keine Angst davor zu haben, sich vor Emily zu offenbaren, aber Emily war übel vor Eifersucht. Er konnte nicht anders, als seinen Blick von Angels Brust zu seiner eigenen zu richten.
?Das ist nicht fair,? er murmelte.
Vielen Dank, dass Sie diese für mich gekauft haben. Es tut mir wirklich leid, dass ich mir deine Klamotten ausleihen musste. sagte Angel dankbar, als er eine rosa Bluse von einem Kleiderstapel auf Emilys Bett zog.
?Kein Problem. Aber… du kannst das Höschen behalten. Jetzt? Das ist das erste Mal, dass wir uns wirklich unterhalten haben, und ich weiß, dass Sie Ihre Geschichte wahrscheinlich schon hundertmal erzählt haben, aber ich muss fragen: Erinnern Sie sich wirklich an nichts?
Angel verlor ihr Lächeln. Er hatte seine Erinnerungen wiedererlangt, aber das war nicht die Art von Erinnerungen, die er jemandem erzählen konnte. Er musste den Amnesieakt aufrechterhalten.
?Nein, tut mir leid. Es wäre schön, wenn ich es tun würde, um es allen leichter zu machen, sich Sorgen zu machen. Aber ehrlich gesagt, ich will mich nicht erinnern. Entschuldigung, ich weiß, das klingt wirklich schlampig, oder? er kicherte traurig.
Warum willst du dich nicht erinnern? Damit du hier bleiben kannst?
Der Engel drehte sich zu ihm um und lächelte. Du weißt schon?
Glücklicherweise war ich die Einzige oben und der Raum unter dem Salon wird selten benutzt, also bin ich mir ziemlich sicher, dass ich der Einzige bin, der es weiß. Ich gebe zu, es ist wirklich zweifelhaft, dass Sie beide sich so schnell bewegt haben. Unter normalen Umständen könnte ich dir nie vertrauen. Ich würde einfach sicherstellen, dass du Marcus verwendest?
Es war unmöglich zu sagen, ob er offen sein oder ein Nickerchen machen wollte.
?Was macht diese anormalen Situationen?
Emily seufzte. Ich kann nicht anders, als dir zu glauben. Ich sehe, wie du meinen Bruder ansiehst, und das mit echter Freude und Liebe. Ein Betrüger könnte mir das leicht vorgaukeln, aber ich sehe keine Bosheit bei Ihnen. Außerdem machst du meinen Bruder glücklich und das braucht er so sehr, dass es unbeschreiblich ist. Ich habe ihr Lächeln gesehen, als sie dich uns vorgestellt hat, und tatsächlich hat sie es seit Jahren nicht mehr getan. Beim Abendessen war er sehr sorglos und voller Leben. Wenn es Marcus glücklich und am Leben hält, dann bin ich bereit, das Risiko einzugehen. Da fing er an zu lachen. Aber wie könnt ihr beide direkt in den Sex springen? Entweder ihr beide lügt und kennt euch wirklich, oder ist das etwas anderes?
Der Engel lachte auch. Wir sind verliebt, so einfach ist das. Als ich meine Augen öffnete und ihn neben mir fand, der meine Hände hielt, fühlte ich mich so sicher und geborgen, so geschätzt und umsorgt, dass ich wusste, dass mich niemand so sehr lieben könnte wie Marcus. Ich sah in ihm ein gebrochenes Herz, das repariert werden musste, aber zu viel Liebe fähig war, ich sah Freundlichkeit unter Schichten von Schmerz, und ich sah jemanden, der mich für immer schätzen würde. Sie sagte, sie sah mich als einen Engel (kein Wortspiel), der zu ihrer Rettung kam. Er sagte, ich habe das beste Herz und die süßeste Seele, die er je getroffen habe, und dass ich das Licht seines Lebens bin. Er wollte mich beschützen, mich unterstützen, mir Glück bringen und mich lieben. Ganz einfach, er sieht mich als die einzige Sache auf dieser Welt, mit der er sich wirklich verbinden kann. Ich weiß, es ist fast mein Zuhause.
Ja, es nahm schnell Gestalt an, aber wir brauchen uns wirklich und wollen den Rest unseres Lebens zusammen verbringen. Es ist mir egal, ob meine Vergangenheit zurückkommt, solange ich mit Marcus zusammen sein kann. Wir mussten uns wirklich finden, um zusammen zu sein. Über die einfache Liebe auf den ersten Blick hinaus sind unsere Leben die ganze Zeit miteinander verflochten, oder? sagte sie und sprach so fröhlich, dass Emily die Wärme in ihrem Herzen nicht ignorieren konnte.
Wenn es das ist, was Marcus will, wirst du uns nie verlassen müssen, und das ist gut genug für mich. Wilkommen in der Familie.
Für den Rest des Urlaubs versuchten Angel und ich, unsere Liebe geheim zu halten, aber die Leidenschaft zwischen uns ließ nicht nach, als wir diese intimen Momente erlebten. Nachts wartete ich, bis alle eingeschlafen waren, bevor ich mich aus meinem Zimmer in seines schlich. Wir liebten uns im Dunkeln, bevor wir in den Armen des anderen einschliefen. Früh morgens weckte mich mein Wecker und ich schlich zurück in mein Zimmer.
Ich entdeckte, dass es zwei Arten von Sex mit Angel gibt: körperlichen und emotionalen. Wann waren wir körperlich? Wow. Wir waren ein wildes Tierpaar, das PCP und Ecstasy benutzte. Wir gingen stundenlang, verbrannten Kalorien, von denen wir nicht einmal wussten, dass wir sie hatten, und ersetzten Flüssigkeiten, als ob unser Körper tatsächlich vollständig flüssig wäre. Es war einfach nicht hormongesteuert; Es war, als ob wir die Körper des anderen vollständig erforschten und unseren tiefsten Instinkten erlaubten, hervorzukommen. Unsere Körper waren mehr im Einklang als Menschen möglich, und nur die Nähe erfüllte uns mit so viel Energie, dass wir stundenlang intim sein konnten und niemals müde wurden. Im Grunde betrachteten wir das Kamasutra so, als wäre es eine Broschüre, und nahmen jede Position ein, die uns einfiel. Angel bemerkte glücklich meine neu gewonnene Stärke und Ausdauer, da sein sexueller Appetit genauso groß ist wie meiner.
Die andere Art war langsam und sanft, liebevoll und aufrichtig. Als wir körperlich geerdet waren, liebten wir uns stundenlang, aber der Rhythmus war völlig anders, völlig tantrisch. Während unsere Körper verbunden waren, erlaubten wir unserer Seele und unserem Geist zu verschmelzen. Es war, als wären wir telepathisch geworden, in der Lage, unsere Gefühle füreinander zu lesen, ohne zu sprechen. Es nährte unsere Körper, wenn wir fickten, aber es nährte unsere Seelen, wenn wir uns liebten. Einfach nur aneinander festhalten, so viel Kontakt wie möglich herstellen und nah genug sein, um die Herzschläge des anderen zu spüren? Es hat uns ein Glück gebracht, das keine körperliche Emotion erreichen kann. Das Kuscheln nach dem Liebesspiel war genauso gut wie die Show selbst.
Es war fast das Ende der Ferien und Angel und ich küssten uns in ihrem Zimmer. Ich hörte jemanden die Treppe hochkommen und Angel und ich trennten uns sofort. Wir mussten unsere Beziehung verstecken, bis meine Eltern sie vollständig akzeptierten. Ich tat so, als wäre ich gerade dabei, Angel etwas zu erklären, um ihm zu helfen, seine Amnesie zu überwinden.
Mein Bruder betrat das Zimmer. Marcus, Mama und Papa wollen mit dir reden.
?Vielen Dank,? Ich sagte, bevor ich ging.
Ich sah Angel an und sie und ich tauschten besorgte Blicke aus. Ich stand auf und küsste seine Stirn. ?Es wird gut sein.?
Ich ging die Treppe hinunter und in die Küche. Meine Familie und zwei Detektive waren dabei. Sie hatten die Gegend tagelang abgesucht und nichts gefunden, und obwohl ich es hasste, befragten sie Angel ausgiebig.
Wir haben unsere Ermittlungen abgeschlossen und können keine Spur seiner Existenz finden, bevor Sie ihn gefunden haben, aber wir können nicht mit Sicherheit sagen, ob er ein Verbrechen begangen hat oder Zeuge davon war. Wir werden weiter nach seiner Identität suchen, aber ansonsten können wir nichts tun. sagte Detective Francis.
Nachdem sie und ihr Partner gegangen waren, wandte sich meine Mutter an mich. Jetzt Marcus, wir müssen mit Angel darüber reden, was wir tun werden.
Es ist nicht so, dass Sie einen Hund gefunden haben, den Sie haben möchten. Wir müssen an seine Zukunft denken. Gibt es Orte, an denen Menschen in seinem Zustand leben können? sagte mein Vater.
Nein, wir verlassen ihn nicht.
Ich sah nach unten, bevor ich antwortete. Seid ihr beide blind? Ich hatte keinen Anfall mehr, seit ich ihn kennengelernt habe. Ich hob eine meiner Tablettenfläschchen hoch. Es war komplett voll. Ich habe seit Tagen keine Schmerzen. Er hat meinen Schmerz genommen und er ist der Einzige, der es kann. Aber nicht nur er? Ich bin froh. Zum ersten Mal in meinem Leben bin ich wirklich glücklich. Ich dachte, meine Krankheit mache das unmöglich, aber irgendwie hat sie mich sowohl von meinem Leiden als auch von meinem Elend geheilt.
Meine Eltern versuchten eine Antwort zu finden, aber sie konnten meiner Argumentation nicht widerstehen. Schließlich hingen meine Gesundheit und mein Leben davon ab, ob Angel blieb oder ging.
Er braucht mich genauso wie ich ihn brauche. Sein Gedächtnis kommt langsam zurück, er erinnert sich an Informationen über die Welt und was die Dinge bedeuten, aber er weiß nichts über sich selbst. Ich kann nicht umhin, mich zu fragen, ob diese Informationen jemals zurückkommen werden, oder vielleicht war am Anfang nichts. Soweit wir wissen, könnte es bei null anfangen. Er hat vielleicht keinen Ort oder keine Familie, an die er sich wenden kann.
Ich seufzte und wurde leiser. Ich weiß, dass es auch finanziell ist, ihn bei uns bleiben zu lassen. Zimmer, Essen und all die anderen Sachen? Ich weiß, dass diese Familie mit drei Kindern schon nervös ist. Also beschloss ich, nicht aufs College zu gehen, damit das Geld, das ich für meine Studiengebühren ausgegeben hatte, dafür verwendet werden konnte, ihn stattdessen zu einem Mitglied dieser Familie zu machen. Das College ist sowieso ein Betrug und es ist nicht so, dass ich keinen Job bekommen kann, wenn ich nur einen Highschool-Abschluss habe. Oder vielleicht könnte ich auf eine öffentliche Universität gehen. Ich werde alles für ihn tun.
Ich blieb stehen, als ich jemanden an der Tür stehen hörte. Ich drehte mich um und sah, dass es Angel war. Die Zärtlichkeit und Liebe in seinen Augen war wie ein wohltuender Regen auf meiner Seele. Er kam zu mir herüber und legte seine Hände in meine und legte seinen Kopf auf meine Schulter.
?Mama Papa? Wir lieben uns.?
Ein paar Minuten vergingen
?Du hast uns viel zu denken gegeben? sagte mein Vater mit zittriger Stimme, als er meine Mutter ins Wohnzimmer zog.
Ich lag mit dem Rücken auf dem Bett und Angel beugte sich über mich. Es war Mitternacht und wir waren beide nackt, wir hatten uns gerade geliebt. Angel machte mich fertig, indem sie ihre Brüste benutzte, um meinen Schwanz zu massieren, während sie die Spitze leckte.
Ich kann gar nicht beschreiben, wie gut sich das anfühlt. murmelte ich und genoss das Mondlicht, das vom Speichel und dem Muschisaft auf Angels Brüsten eingefangen wurde.
Ich lebe, um dir Glück zu bringen. Ich bin froh, dass meine Brüste so groß sind, du scheinst sie definitiv zu mögen, oder? murmelte er und rieb zwei weiche, aber feste Fleischpolster an meiner Männlichkeit.
Ihre Haut war so glatt, zart und weich; es war, als wäre sie mit einem Laser am Hals entlang rasiert worden und hätte dann ein langes Bad in einer Wanne mit Feuchtigkeitscreme genommen.
Ich bewundere alles an dir, von der endlosen Freundlichkeit in deinem Herzen, dem göttlichen Gesicht, der Süße deiner Seele, deiner großen und anmutigen Schönheit, deinem makellosen Körper, der beim Sex fast schwitzt.
Meine Atmung beschleunigte sich und ich spürte einen bevorstehenden Orgasmus. Angel las mir Blindenschrift vor und verdoppelte seine Bemühungen, sein Gesicht war gerötet vor hoffnungsloser Erregung und liebevoller Hingabe. Komm für mich, Marcus. Mit Sperma besprühen. Ich will alles ertragen und damit bedeckt sein. Gehört mein Körper dir?
Ich gehorchte mehr als glücklich und bedeckte Angels Gesicht, Brüste und offene Zunge, wobei ich jeden Tropfen Sperma in Form einer Nadel mit vier Nadeln aus meinem Körper entleerte. Bevor es vollständig gelöscht war, nahm Angel mein Gerät in den Mund, reinigte es und saugte die geladenen, aber nie abgefeuerten Kugeln heraus. Nachdem sie ejakuliert hatte, setzte sie sich hin und leckte hungrig Sperma von ihren Brüsten, als wäre es die Essenz des Lebens. Ich musste fast lachen, als er anfing, es sich aus dem Gesicht zu wischen und dann mit den Fingern zu klatschen, um sich wie eine Katze zu reinigen.
?Sehr gut,? sagte sie leise, bevor sie hochkroch und sich neben mich legte.
Ich werde es vermissen, diese faulen Tage für uns alleine zu haben. Ich kann es kaum erwarten, morgen zur Schule zu gehen? Ich seufzte
Weißt du, morgen wird die längste Zeit sein, in der wir getrennt waren. Ich weiß nicht, wie ich mich festhalten soll. er seufzte.
Erinnere mich nicht daran, aber vielleicht lasse ich das Mittagessen ausfallen und komme nach Hause, um etwas zu essen?
Dann würdest du den Rest des Tages verpassen, wir würden das Schlafzimmer nie verlassen. Ich kenne dich auch gut.
Hey, kannst du mir die Schuld geben?
Dann seufzte ich tief und blickte zur Decke hoch. Es ist so seltsam, seit wir uns kennengelernt haben. Zum ersten Mal in meinem Leben bin ich wirklich glücklich. Und mein Schmerz, ich hätte nie gedacht, dass ich ihn so wenig fühlen kann. Jeden Morgen, wenn ich dich sah, hast du es mir fast weggenommen, aber die Tatsache, dass es so konstant ist, gibt mir das Gefühl, als hätte ich die letzten drei Monate einen Bleischürzenpanzer getragen, und jetzt kann ich endlich frei gehen, ohne dass mich irgendetwas belastet Nieder. Daran zu denken, dass mein Leben so perfekt sein könnte?
Nun, wie ich schon sagte, ich lebe, um dich glücklich zu machen. Ich bin nur für dich da sagte er und küsste meine Brust.
?Marcus? fragte Angel dann und legte seinen Kopf auf meine Schulter. Seine Augen schienen im Dunkeln zu leuchten.
?Ja??
?Was machen wir, wenn wir nicht zusammen sein können??
Dann gehen wir. Wir werden uns trennen und an einen Ort gehen, wo nichts mehr zwischen uns steht. Ich liebe dich mein Engel. Ich liebe dich mehr, als du dir vorstellen kannst.
Du liegst damit falsch? Er murmelte, während er leicht lächelte: Ich weiß, wie sehr du mich liebst, weil ich dich auch liebe.
Als er sich zurückzog, erschien ein Lächeln auf seinen Lippen und er sah nach unten, als er sah, dass ich wieder einmal hart wie Stein war. Nun, sieht so aus, als wärst du bereit für die zweite Runde? sagte der Freche.
?Willst du mich verarschen? Das Spiel hat gerade begonnen, ich wärme mich gerade auf? sagte ich und schlang meine Arme um sie und küsste sie.
Ugh, ich hasse es, diese zu tragen, murmelte ich, als ich versuchte, den Rücken meines Kleides geschlossen zu halten.
Ich war im Krankenhaus, um mein Gehirn zu scannen und das Stadium meines Krebses zu überprüfen. Angel war bei mir und meine Familie war im Wartezimmer. Er hatte ein warmes Lächeln, das völlig frei von Furcht und Angst war.
Was, ohne sich ein bisschen Sorgen zu machen? Ich neckte beim Gehen.
Natürlich nicht, ich weiß, dass du zu stark bist, um dieser Krankheit zu erliegen. Außerdem werde ich dich nicht sterben lassen, solange ich lebe.
Mit einem warmen Lächeln nahm ich seine Hand und legte sie auf meine Brust. Solange dein Herz schlägt, schlägt meines auch.
Er küsste mich und schenkte mir ein liebevolles Lächeln. Ich werde mein Wort halten?
Die Tür zum Zimmer öffnete sich und eine Krankenschwester steckte ihren Kopf herein. Marcus Clive, sind wir bereit?
Ich sah Angel an und küsste ihn auf die Stirn. Wir beide trennten uns und ich folgte der Krankenschwester in das Zimmer mit einem MRT. Die Krankenschwester reichte mir ein Paar Ohrstöpsel und ich kletterte auf die Leine und legte mich hin, damit sie mich in die Maschine laden konnte. In der engen Röhre konnte ich das Summen des MR hören. Ein paar Minuten lang lauschte ich dem Geräusch der Maschine, während mein Gehirn scannte, und als es endlich aufhörte, seufzte ich erleichtert auf.
In einem der Untersuchungsräume warteten meine Eltern Angel und ich auf die Ergebnisse. DR. Turner kam herein und legte das ausgedruckte Röntgenbild ein. ?Es grenzt fast an ein Wunder, die Tumore sind bis auf eine kaum wahrnehmbare Größe geschrumpft und haben jegliche Wirkung auf Ihre Gesundheit verloren.?
Ich lächelte und nahm Angels Hand. Also ist mein Krebs weg?
Nicht ganz, aber irgendetwas scheint es unter Kontrolle zu halten. Wir haben solche Ergebnisse sicherlich nicht bei Chemo- oder Strahlentherapie gesehen. Es könnte ein anatomischer Abwehrmechanismus sein oder etwas in Ihrer Umgebung verursacht es. Krebs kann zurückkommen, wenn alles, was Ihnen geholfen hat, weg ist, aber herzlichen Glückwunsch, Sie gewinnen den Kampf.
Ich sah Angel an und konnte die Fürsorge und zärtliche Liebe in seinen Augen sehen. ?Vielen Dank.?
Bitte kommentieren Sag mir was du denkst

Hinzufügt von:
Datum: November 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert