Ein Babysitter Der Alles Für Das Geschäft Tut

0 Aufrufe
0%


Nightowly 2021 Straßenwache
In einem jüngeren, ungezwungeneren Leben würde es nicht viel dauern, bis ich vor Verlegenheit errötete. Verdammt, wie junge Männer nahm er manchmal nichts
Ich arbeitete mit einem Asphaltteam, das die Straßen der Stadt pflasterte. Zum Abschluss des Tages gehörten die Reinigung und Wartung des Straßenfertigers und der Werkzeuge sowie das Halten der Menschen vom heißen Asphalt, bis es kühl genug war, um dem Verkehr standzuhalten. Als am schlechtesten bezahlter (16) neuer Arbeiter wurde ich oft dafür ausgewählt.
An einem dieser Abende, als es dämmerte, parkte ich auf der anderen Straßenseite am Ende des unteren Abschnitts. Manchmal dauerte dies mehrere Stunden. In der Sommerhitze saß ich bei offener Tür schräg auf der Sofakante und unterhielt mich mit zwei neugierigen Mädchen aus der Nachbarschaft. Sie stellten viele Fragen und störten mich oft.
Wie die meisten Crewmitglieder trug ich kein Hemd. Die Mädchen trugen für den Sommer ebenfalls dünne Blusen und Shorts.
Zuerst dachte ich, es würde nicht lange dauern, aber der Mutigere der beiden bekam ein paar Gelegenheiten, mich zu kneifen und rieb seine Hüfte oder seinen Hintern an seiner Leiste, als er sich zum Gehen wandte. Jedes Mal wurde die Beule in meiner Jeans größer.
Dann ging er zu dem anderen Mädchen und flüsterte ihr etwas zu, während sie mich über ihn hinweg ansah. Ungefähr alle 3 oder 4 Mal fasste das zweite Mädchen den Mut, ihrem Beispiel zu folgen und kam auch herein, um sehr eng mit mir zu sprechen und mich zu streicheln, als sie sich zum Gehen wandte.
Das ging über eine Stunde so, mein Schwanz wurde größer, dann wurde er kleiner, dann wurde er wieder größer, als die Mädchen mutiger und mutiger wurden, und es wurde ziemlich offensichtlich, als ich meinen Schritt beobachtete. Mir? Ich habe nur versucht, nett zu sein und mich aus Ärger herauszuhalten, ohne sie zu verärgern oder zu ermutigen. In einem klimatisierten Pickup zu warten war keine Option.
Schließlich zwangen die Dunkelheit und das Abendessen das schüchterne rothaarige Mädchen zu gehen und ließen die Blondine zurück, die sagte, dass sie es tun würde. Sobald Red weg war, kam Blondie zu mir herüber, schlang ihre Arme um meinen Hals und küsste meine Lippen, rieb ihre flache Brust an meiner und die Vorderseite ihrer dünnen Shorts an meinem knallenden Schritt. Ich muss zugeben, als ich es kommen sah, machte ich die Knie breit und trat ein wenig nach vorne.
Ich umarmte ihn fest, aber nur so lange, wie er da sein wollte. Meine Hände pressten sich gegen ihren Hintern, um den Druck noch mehr zu erhöhen.
Sie ging und ich griff unter meine Taille, um meinen Schwanz für etwas Luft zum Atmen neu zu ordnen; Ich muss gehen, aber kann ich es sehen, bevor ich gehe?
?Was siehst du??
Weißt du, dein … Schwanz.
Du bist so nett und ich mag dich, aber wenn ich das tue, bekomme ich wahrscheinlich große Schwierigkeiten und verliere meinen Job. Wir sollten das nicht bei der Arbeit tun.
Ich werde es nie sagen. Ich kenne nicht einmal deinen Namen. Aber ich will sehen, ob es so ist wie bei meinem Bruder. Bitte? Ich verspreche, ich werde es niemals jemandem erzählen.
Das ist dein ehrliches Wort, nicht wahr?
?Ja.?
?Schwören??
?Ja.?
?Alles klar.?
Ich habe nichts getan.
?In Ordnung??
Wenn du es sehen willst, solltest du hingehen und es dir holen.
Nervös jetzt. Er ist sich nicht ganz sicher, ob er das tun will. Aber wenn ich ihm ins Gesicht schaue, sehe ich, dass er eine Weile dachte, er hätte eine Gelegenheit verpasst, die nicht wiederkommen wird.
?Was kann ich tun??
Meinen Gürtel lösen?
Zögernd streckte er die Hand aus und löste langsam meinen Gürtel.
Öffne meine Jeans?
Genauer gesagt griff er nach unten und zog meine Jeans aus.
Zu langsam, ziehe meinen Reißverschluss ganz nach unten.
Zögern Sie nicht hier. Hast du mich angesehen? Dann streckte er seine Hand erneut aus und presste seinen ganzen Körper mit einem stärkeren Kuss gegen meinen und umarmte seine Lippen fest. Als ich ging, öffnete er zögernd meinen Reißverschluss.
?Kanten einfahren?
Erneut zögerte er, aber er tat es.
?Sind Sie sicher, dass Sie dies immer noch tun möchten?
????Ja???
Und du? Du hast versprochen, es niemandem zu erzählen, oder?
?Ja.?
Jetzt musst du nach der vorderen Abdeckung meiner Unterwäsche greifen und sie greifen und ganz ziehen.
Er blickte von der Wölbung meiner Unterwäsche auf, um mir in die Augen zu sehen. Aber ich wollte es nur SEHEN.
Das ist die einzige Möglichkeit, es zu sehen, Schatz. Du musst ein- und aussteigen. Aber ich verspreche dir, es wird größer, sobald es in deiner Hand ist, und ich bin sicher, du willst es auch sehen?
?In Ordnung.? Seine kleine Hand streckte sich aus, fand mein Werkzeug und zog es heraus. Und sie ist mehr denn je mit der Freiheit und Berührung eines wunderschönen Mädchens gewachsen.
Er sah hypnotisiert aus, als mein Schwanz hart in seiner Hand hüpfte. Er hielt es etwas länger fest, als ich dachte, ließ aber bald los. Er stand aufrecht und stolz im Freien, während ich ihn absichtlich auf und ab hüpfen ließ. Zum Glück wurden wir immer noch von der Pickup-Tür bewacht und sie stand in der Türöffnung. Auch die Dunkelheit war eine große Hilfe.
Meine Hand ist klebrig.
? Dies passiert manchmal. Ist das? Ist das normal? Es pinkelt nicht und es tut dir nicht weh? Wische diese Stelle an meiner Jeans ab?
Es stand eine Weile da und tauchte in mein völlig verstopftes Glied ein.
Ist das nicht wie mein Bruder?
Ist er dein kleiner Bruder?
Ja.
Nun, wir… wir sind alle verschieden. Und wenn er älter wird, ändert sich sein Wille. Wenn du ihm das tust, wenn er bereit ist, könnte es eher so aussehen.
?Möchtest du mehr berühren? Es fühlt sich wirklich gut für mich an und ich kann dir noch ein paar Dinge zeigen.
Ich glaube nicht, es ist Zeit für mich zu gehen.
?Danke mein Schatz. Ich genoss die Zeit, die wir zusammen verbrachten.
Und davon sprang in die Nacht.
Ich verlor meine Privatsphäre und es war Zeit zu gehen, also stopfte ich Dick in die Männerhöhle und ging nach Hause, zu meinem Abendessen, zu meinen Eltern.

Hinzufügt von:
Datum: November 8, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert