Brünette Mollige Schlampe Doppelt Gefickt Und Analsex Von Zwei Bbc

0 Aufrufe
0%


Transsexuelle Jessica
Ich arbeite seit mehreren Jahren in einer Werbeagentur und habe vor kurzem die Position des Managing Editors in der Agentur übernommen. Dies sind alle Boni, Geld usw., die eine Person verlangen könnte. Es war eine großartige Gelegenheit.
Als wir eines Tages unser morgendliches Meeting hatten, kam ein wunderschönes neues Mädchen herein. Er war 5-7 Jahre alt, exotisch und hatte erfahren, dass er Puertoricaner war. Er hatte einen sehr sexy Akzent, als er sprach, was noch erregender war.
Als ich nach dem Meeting in mein Büro zurückkam, dachte ich an die exotische Jessica. Ich wusste, dass er ein Angestellter war und Bürotermine nicht erwünscht sind, also wusste ich, dass ich ihm nicht hinterherlaufen sollte.
Wochen vergingen und ich hörte auf, an Jessica zu denken, bis ich eines Freitagnachmittags ein Treffen mit ein paar Leuten aus der Abteilung hatte. Jessica betrat das Meeting in einem Bleistiftrock, High Heels und einem engen Button-down, und man konnte sehen, dass sie große Brüste hatte.
Er setzte sich neben mich an den Tisch und starrte mich weiter an, als wäre ich Beute. Nach dem Treffen, nachdem alle gegangen waren, verweilte sie noch, sah mich eine Minute lang an, lächelte und ging dann.
Ich schaute auf den Tisch und sah einen Zettel mit dem Namen eines Clubs und der Uhrzeit 21:00 Uhr. Ich war den Rest des Tages so geil, aber ich musste mich zurückhalten. Ich kam um 9:00 Uhr im Club an. Als ich an der Tür ankam, drehte ich mich um und sah sie langsam in einem schwarzen Kleid und hohen Absätzen gehen, und sie sah umwerfend aus
Du siehst gut aus, Boss? Ich wollte antworten: ‚Shh… ich nenne dich gerne Boss,? Er nahm meine Hand, als er mir einen Kuss gab, und wir gingen hinein. Lass uns nach ein paar Drinks und ein paar müßigen Gesprächen tanzen, Boss. Er nahm meine Hand und führte mich auf die Tanzfläche.
Während sie tanzte, stellte sie sicher, dass sie entweder ihre Brust gegen mich drückte und mich küsste, oder sich umdrehte und ihren schwülen Hintern gegen mich drückte und meinen Schritt rieb.
Nach einer Weile flüsterte er mir ins Ohr: Lass uns zu dir gehen, Boss. Dann trennten wir uns und ich folgte ihr nach Hause. Ich wusste, dass es falsch war, aber sie war so sexy, dass ich sie haben musste.
Als wir bei mir zu Hause ankamen, brachte er mich ins Wohnzimmer und zwang mich, mich hinzusetzen, dann setzte er sich auf meinen Schoß und fing an, mich zu küssen. Er fing an, meinen Nacken zu küssen und band dann meinen Gürtel und meine Hose auf. Dann zog er meine Hose und Unterwäsche herunter und fing an, meinen bereits harten Schwanz zu streicheln. Ich bin froh, dass ich dich in einen Boss verwandeln konnte?
Er fing an, meine Eier zu lecken und zu lutschen, während er meinen Schwanz streichelte. Du willst, dass ich einen lutsche, Boss? Ich sah ihn an und schüttelte meinen Kopf, als seine Zunge anfing, um die Spitze meines Penis zu laufen.
Dann schluckte er meinen Schwanz, als ich seine Kehle spüren konnte. Oh verdammt, das fühlt sich gut an Er fing an, meine Eier zu massieren, während er direkt auf meinem Schwanz auf und ab ging. Dann fing er wieder an, meinen Schwanz zu lutschen, wie ein Kalb Milch saugt.
Nach ein paar intensiven Minuten: ?Oh mein Gott, ich komme gleich? In diesem Moment steckte er seinen Finger in meinen Arsch Trotz des Schocks konnte ich nicht glauben, wie intensiv es meinen Orgasmus machte, als ich es knallte und schüttelte, während ich meine Prostata massierte, was meinen Orgasmus intensivierte.
Als ich einen der besten Blowjobs beendet hatte, an die ich mich erinnern kann, küsste er mich, stand auf und sagte: Gute Nacht, Boss. Bis Montag, lächelte sie und verließ den Raum.
Wir hingen von Zeit zu Zeit zusammen und er hat mich in die Luft gesprengt und ist dann gegangen. Ich wollte mehr, aber wenn es ihn interessierte, dann entschied ich mich dafür. Eines Nachts, als er im Bett lag und Liebe machte, sagte er, er wolle ficken und alles, woran ich denken kann, ist endlich Er nahm an meinem Schwanz eine umgekehrte Cowgirl-Position ein und half ihm, meinen Schwanz in seinen Arsch zu schieben Es war nicht das, was ich erwartet hatte, aber ihr Arsch war so toll und mein Schwanz so gut, dass ich mit ihr ging.
Er stieg auf mich, stöhnte und ging an meinem Schwanz hin und her. Nach einer Weile wurde ihr Stöhnen lauter und als ich verstand, Komm mit mir Boss Er muss sich selbst befingert haben. Es war so bewegend zu sehen, wie es sich hin und her bewegte, und während ich es hörte, hatte ich eine tolle Zeit, als es endlich anfing, sich zu drehen und zu ejakulieren.
Ein paar Minuten später wollte ich sie fragen, warum sie wollte, dass ich ihren Arsch ficke, sie stand auf, zog sich an, küsste mich, ‚Danke Boss, du warst großartig.? Später ging er.
Der Montag kam und sie tat so, als wäre nichts passiert, tatsächlich sprach sie mehrere Wochen lang kaum mit mir, also ließ ich es als eine lustige Nacht und machte mich auf den Weg. Dann, am Freitag, als ich gerade gehen wollte, lag eine Notiz auf meinem Schreibtisch, und mir wurde klar, dass es seine Handschrift war.
Bei mir, 21:00 Uhr. Es ist Zeit, sich zu revanchieren, bis dann. Unterschrift, Chef. Meine Gedanken rasten mit der Tatsache, dass ich ihn wieder treffen würde und ich wollte ihn wirklich ficken. Warum hat sein Chef es unterschrieben? Nun, er scheint zu wissen, wie er mich anmachen kann, also werde ich mit ihm spielen.
Ich kam an diesem Abend in seinem Haus an, und kurz nachdem er geklingelt hatte, ? Die Tür öffnete sich, aber es war ein wenig dunkel, sodass ich es nicht wirklich sehen konnte. Komm rein und warum setzt du dich nicht? Nun, es war anders, aber ich dachte, ich würde wieder damit spielen.
Als ich auf dem Stuhl saß, bemerkte ich, dass der Raum nur von Kerzen beleuchtet war, also konnte ich sagen, dass er in der Stimmung war, sich sofort an die Arbeit zu machen. Er kam hinter mich, gab mir einen Drink und küsste mich auf die Wange. ‚Ich bin gleich wieder da.‘
Nachdem er ein paar Minuten gewartet und sich gefragt hatte, was los war, kam er langsam herein und stand da und sah mich an.
Sie trug oberschenkelhohe Lederstiefel, die sechs Zoll hoch sein sollten Sie trug einen Leder-BH und einen Rock und sah so sexy aus Du wirst mich heute Nacht anmachen, dann werde ich dich ficken und dir zeigen, wer der Boss ist?
Er kam auf mich zu und wir begannen uns zu küssen. Ich fing an, ihren Hals zu küssen, dann öffnete ich ihren BH, um ihre schönen Brüste zu enthüllen, und ich kann sagen, dass sie ihre Brüste operieren ließ, aber wenn sie nicht großartig zum Anfassen und Küssen sind, verdammt noch mal. Ich biss in ihre Brustwarzen und küsste ihren Bauch. Okay, Zeit, deinen Boss richtig geil zu machen, gute Arbeit bisher. Sie drückte meinen Kopf nach unten, also zog ich ihren Rock hoch und sie hatte einen Penis
?Was?? Ich bin ein Transgender und ich habe dich gerettet, jetzt wirst du mich abhärten und dann werde ich dich ficken.
Bevor ich etwas sagen konnte, dachte ich: ‚Wenn du es nicht tust, erzähle ich jedem bei der Arbeit, was passiert ist und dass du mit einem Transgender ausgehst, also mach mich glücklich, wie ich es verstehe, oder sonst?
Ich hatte keine Wahl, also schnappte ich mir seinen ziemlich großen Penis und fing an, ihn zu streicheln, weil ich dachte, dass es für ihn in Ordnung wäre. Nachdem er eine Minute gestreichelt hatte und sein Penis zu wachsen begann, sagte er: Nicht schlecht, aber jetzt ist es Zeit für die Arbeit, jetzt öffne deinen Mund für deinen Chef sagte.
Ich öffnete meinen Mund und er packte meinen Hinterkopf und führte seinen wachsenden Schwanz in meinen Mund, dann steckte er ihn langsam in meinen hinteren Mund. Oh ja, Baby, lass uns meinen Schwanz nass machen, denn ich kann es kaum erwarten, dich zu ficken.
Er drückte langsam meinen Mund und ich würde gelegentlich würgen. ?Drauf spucken? Dann nahm er seinen Schwanz heraus, um darauf zu spucken, und schob ihn zurück in meinen Mund, während er immer wieder rein und raus glitt. Mmm..Baby, du machst mich glücklich und geil. Jetzt zieh deine Hose aus und verneige dich vor deinem Chef.
Ich folgte seinen Anweisungen und dann ging er hinter mich und fing an, meinen Arsch zu fingern. Nach ein paar Minuten konnte ich spüren, wie sich die Spitze seines Schwanzes gegen meinen Arsch drückte. Du hast so einen schönen und engen Arsch, dass ich es genießen werde, dich zu ficken.
Es tat definitiv weh, als er anfing, die Spitze seines Schwanzes in meinen Arsch zu schieben. Aaa, tut es weh? Ich habe gerade angefangen.? Er schob seinen Schwanz tiefer, als ich spürte, wie er mich ausfüllte und seinen Schwanz in meinen Arsch drückte. Er wich langsam zurück, grub dann etwas tiefer, und zumindest war er sanft, als er meinen Arsch knallte. Mmm… dein Arsch fühlt sich neben meinem Schwanz wirklich gut an, ich fühle mich geehrt, derjenige zu sein, der dir deine Jungfräulichkeit nimmt.
Seine Schritte beschleunigten sich ein wenig, Verdammt, verdammt, es tut immer noch weh? Er kicherte mich an, als er anfing, tiefer und tiefer zu tauchen. Er beugte sich vor und fing an, meinen Schwanz ein wenig zu streicheln, Mmm.. Ich kann nicht anders, als zu bemerken, dass es für deinen neuen Chef schon schwer ist. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich denken, dass es dir langsam Spaß macht, von deinem Boss gefickt zu werden?
Da wurde mir klar, dass ich eine schwierige Person war und ich fing an, es zu genießen. Ist das wahr? Mag ich es, in meinen Arsch gefickt zu werden? Äh … Scheiße … oh … verdammt Als er anfing, mich härter zu ficken, fing ich an, es zu genießen, wie sein Schwanz in meinen Arsch glitt, und er wandte sich an mich, um meinen Körper zu übernehmen und mich zu benutzen. ?Mmm..dein Boss ist glücklich und jetzt werde ich dich wie einen Butler ficken, so wie du bist?
Er packte meine Hüften und fing an, mich tiefer und schneller zu ficken, jetzt, wo es seine Aufgabe war, meinen Arsch zu tun, was er wollte. Oh mein Gott jass..das ist es, fick mich Boss, fick meinen Arsch wie eine Schlampe wie ich..oh mein Gott ja? Fick mich ein paar Minuten brutal in den Arsch. ?Dein Chef wird dich abspritzen, du Schlampe? Mit dem Klang ihrer Aussage, dass mein Schwanz anfing zu explodieren mit Sperma überall auf ihr, als sie anfing, ein paar Mal härter zu drücken, bis ich einen letzten Stoß tief in meinen Arsch gab.
Jetzt konnte ich mich kaum zurückhalten, als ich aus meinem schmerzenden Arsch kam, aber er war immer noch zufrieden mit dem, was passiert war. ?Mmm..Ihr Chef ist sehr zufrieden mit Ihnen und jetzt können Sie sich entspannen. Gute Nacht Hündin.
Er verließ das Zimmer und während ich verwirrt dalag, zog ich mich an und ging. Ich war mir nicht sicher, was ich von all dem halten sollte, aber ich dachte, du hast bekommen, was du wolltest, und bist damit durchgekommen. Ich war überrascht, wie sehr ich es genoss.
Die nächsten Wochen vergingen, als wäre nichts gewesen, und ich merkte, dass er fertig war und bekam, was er von mir wollte. An einem anderen Freitag saß ich in meinem Büro und er kam herein, schloss die Tür und schloss sie ab. Er kam auf mich zu und setzte sich auf die Kante meines Tisches und küsste mich leidenschaftlich und mit erotischem Feuer.
Mmm..Ich bin froh, dass du eine gute Zeit mit deiner neuen Chefschlampe hattest, aber bevor ich mit dir glücklich bin, habe ich noch etwas mit dir zu tun. Treffen Sie mich heute Abend um 8 Uhr bei mir zu Hause und kommen Sie nicht zu spät zu Ihrem Chef. Er küsste mich erneut und rieb meinen Schritt, dann verließ er mein Büro.
Ich war mir nicht sicher, was ich denken sollte, aber ich wusste, dass ich erregt war und jetzt wollte ich mehr von ihm, obwohl es anders, aber immer noch sehr sexy war.
Ich klopfte an seine Tür und als er sie öffnete, lächelte er und trug eine Art Trenchcoat. Ich war mir nicht sicher, was ich denken sollte, aber ich wusste, dass er etwas vorhatte. Ich ging hinein und er brachte mich ins Schlafzimmer. Dass das interessant wäre, war mir schon klar. Er setzte mich aufs Bett, küsste mich und ging.
Ein paar Minuten später kam er mit einem anderen Mädchen zurück, das einen Trenchcoat trug. Sie kamen auf mich zu und küssten mich, traten einen Schritt zurück und zogen ihre Mäntel aus. Beide trugen Spitzen-BHs, Strapse, hochhackige Strümpfe und hochhackige Schuhe. Das ist mein Freund Vanity. Ich habe ihm von dir erzählt und jetzt will er dich ficken? Vanity war ungefähr so ​​groß wie Jessica, mit kastanienbraunem Haar und riesigen Brüsten. Er kam auf mich zu, gab mir einen Kuss. Ich möchte, dass du mein Höschen ausziehst, damit du sehen kannst, was ich für dich habe.
Ich tat wie angewiesen, während ich langsam ihr Höschen herunterzog, um einen wirklich großen Schwanz zu enthüllen Liebling, mein Schwanz ist 10 Zoll lang und wenn ich fertig bin, wirst du alles haben, während ich dich ficke. Er küsste mich wieder.
Jetzt weiß ich, dass du an seinem Schwanz lutschst und du wirst meinen Schwanz lutschen, bevor ich dich ficke? Er lächelte, als ich mich hinkniete, um meine neue Rolle zu verstehen. Ich nahm das Werkzeug in meine Hand, begann zu streicheln, dann küsste und biss ich in die Spitze seines ohnehin schon dicken Schwanzes. Mmm, sehr schön, jetzt steck meinen Schwanz in dein kleines Hurenmaul.
Während ich Anweisungen gab, steckte ich langsam meinen Kopf in meinen Mund und umkreiste ihn mit meiner Zunge. Ich konnte schon spüren, wie es in meinem Mund zu wachsen begann. Er griff sanft nach meinem Hinterkopf und fing an, ihn zu streicheln. Dann schob er seinen Schwanz langsam tiefer in meinen Mund und kam dann wieder heraus. Gut, Liebling, du bist gut darin, meinen Schwanzlutscher zu starten. Jetzt spuck auf meinen Schwanz. Er holte seinen Schwanz heraus und ich spuckte darauf, dann schob er ihn diesmal wieder tiefer in meinen Mund und knebelte mich ein bisschen. Er trat zurück, kniete nieder und küsste mich, während unsere Zungen zusammen tanzten, was ein unglaublicher Kuss war. Nach ein paar Minuten streichelte er meinen Schwanz. Du machst mich sehr glücklich, meine Liebe.
Dann stand er wieder auf und da stand ich wieder vor seinem riesigen Schwanz. ‚Mach weiter, Liebling. Mein Schwanz braucht mehr Aufmerksamkeit.? Ich streichelte seinen Schwanz, als ich anfing, seinen großen Schaft auf und ab zu lecken, dann steckte ich seinen Schwanz in meinen Mund, als er versuchte, tiefer in meinen Mund zu gehen, weil ich wusste, dass es ihn glücklich machen würde. Ich wollte ihn wirklich glücklich machen.
Als ich anfing, mehr von ihrem großen Schwanz zu nehmen, bemerkte ich, dass Jessica hinter mir ging. Er zog meine Hose herunter und fing an, meinen Arsch zu streicheln. Veronica packte meinen Hinterkopf und als sie anfing, meinen Mund zu ficken, zog sie mich sanft in ihren Schwanz und knebelte mich von Zeit zu Zeit.
Jessica schob ihren Finger in meinen Arsch und ich bemerkte, dass mein Schwanz hart wurde und ich wurde wirklich erregt, als sie ihren Finger um meine Prostata bewegte.
Okay Liebling, leck ihn gut, denn ich werde deinen Arsch für seinen großen Schwanz lockern und du wirst alles haben. Er schlug auf meinen Arsch und fing an, seinen Schwanz langsam in meinen Arsch zu schieben.
Ich stöhnte vor Vergnügen, als ich von den beiden gebrochen wurde und irgendwie fühlte es sich wie ein Traum an. Nach ein paar Minuten mit leichtem Schwanz in mir fing Jessica an, mich tief und hart zu ficken, als sie ihre Hand mit gelegentlichen Ohrfeigen auf meinen Arsch legte. Veronica fing an, meinen Mund zu ficken und versuchte, weiter seinen Schwanz zu lutschen und sie glücklich zu machen.
Also war ich auf allen Vieren, lutschte den größten Schwanz, den ich je gesehen habe, und wurde wie ein Hund gefickt, und ich liebte alles Mein Stöhnen wurde lauter, als Jessica meinen Arsch härter und tiefer fickte. Es war eine wunderbare Erfahrung, die ich nicht beenden wollte.
?Ich werde abspritzen Liebling? Sagte Jessica und fing an, meinen Arsch tiefer und schneller zu ficken, dann sagte sie nach ein paar Minuten: Uuhh, ja Baby, ist das mmm?? Er drückte noch ein paar Mal in mich hinein, als er hereinkam, bis er sich gegen mich lehnte , beißt mir ins Ohr, ?Mm.. sehr Mein schöner Liebling, ich weiß, Veronica ist bereit für dich.
Veronica griff nach meinem Kinn und hob mein Gesicht an und sah mich an, Mmm…bin ich jetzt dran? Er bückte sich und gab mir einen Kuss.
Jessica zog sich langsam von meinem Arsch zurück und jetzt, wo Veronica hinter mir war, sah ich sie vor mir gehen. Jessicas Schwanz war immer noch hart und ejakulierte über sie. Ich bin sehr hart in deine Freundin gekommen und habe ihren Arsch für ihren großen Schwanz eingeölt.
Ich fühlte, wie Veronicas Finger langsam meinen Arsch hinab glitten, ich wusste, dass Veronica meinen Arsch auf einen brutalen Fick vorbereitete, aber irgendwie wusste ich, dass ich ihn wollte und brauchte.
Dann fing er langsam an, seinen dicken Schwanz in meinen Arsch zu schieben, und obwohl es weh tat, war ich so erregt, dass es sich gut anfühlte. Das war’s, Liebling, verneige dich vor deinem neuen Chef… weil dein Arsch mir gehören wird? Er kicherte, ich wusste, dass es schwer werden würde.
Er schob sein Werkzeug tiefer, Oh mein Gott? es fing wirklich an, mir den Arsch hochzukriegen ?Hat es Ihnen gefallen?? Ja Ma’am, ich nickte, aber ich fühlte mich so gut Ich liebe es, dich für mich stöhnen zu hören. Ich will wirklich, dass du für deinen Boss jault, wenn ich dich ficke..mmm.? Er zog sich langsam zurück und stieß dann noch tiefer. Mmm… dein Arsch liegt so gut für mich, Liebling, du weißt, dass du wie eine Schlampe gefickt werden willst und ich werde das tun, oder? Er zog sich wieder zurück und ging dann tiefer und jetzt wollte ich alles.
Mach dir keine Sorgen, Liebling, ich habe noch ein paar Zentimeter vor mir, bis mein ganzer Schwanz bereit ist, dich richtig zu ficken. Er wich wieder zurück, fing aber langsam an, meinen Arsch zu ficken und mit jedem Stoß tiefer zu gehen. Jessica saß auf dem Stuhl und sah zu, wie ich gefickt wurde, während sie ihren Schwanz streichelte. ?Gib mir diesen Hahn? Ich stöhnte.
Zu sehen, wie du Jessica so verwandelst, wie sie ist, und von der sexy Veronika gefickt zu werden, hat mich angemacht und sie wussten es. Schau Jess, unsere Schlampe ist so hart, du hattest Recht, sie ist wirklich eine Schlampe? Er packte meine Hüften und fing an, meinen Arsch kräftig zu pumpen. Oh mein Gott, ist dieser Fahrpreis gut? Ah ja Ich weinte, gab den Moment auf und wollte ihn immer mehr.
Oh mein Gott, ist das alles, fick mich schneller Er begann schneller zu pumpen und jeder Stoß war unglaublich, sein großer dicker Schwanz schlug mich. Äh, äh, ja, oh mein Gott. Er schlug mir auf den Arsch. Oh ja, ist es das? Jetzt gehörst du mir? Er lachte und schlug mir wieder auf den Hintern.
Jetzt pumpte er mich zu einem Schlag und ich wusste, dass ich am Ende hart ejakulieren würde. Oh ja, es fühlt sich so gut an Ma’am, Gott, ja. Magst du das Baby? Ich nickte als Antwort. Oh mein Gott, ja Ma’am, so Er schlug mir noch ein paar Mal auf den Hintern. ?Oh mein Gott, schneller bitte?
Seine Schritte beschleunigten sich und er fühlte sich so wunderbar. Oh mein Gott, ich will abspritzen Er schlug mir wieder auf den Arsch und kicherte, bitte sag es mir Schlampe? Dann schiebe ihn tief und hart in mich hinein. Oh mein Gott, bitte bitte bitte bring mich zum Abspritzen Ich werde alles tun, bitte? Er schlug mir noch ein paar Mal auf den Hintern. ? Willst du abspritzen? Jetzt sag mir, du bist mein Haustier? Ich nickte. Ich bin jetzt Ihr Haustier, Ma’am, Gott, bitte lassen Sie mich fallen?
Dann beschleunigten sich seine Schritte, als er meinen Arsch aufspießen ließ, und ich wusste, dass ich das Gefühl nicht länger ertragen konnte. Oh mein Gott ja ja, ich ejakuliere In diesem Moment explodierte mein Schwanz mit Sperma über mir und das Gefühl war unglaublich. Mein Körper zitterte und ich hatte das Gefühl, ich würde nicht aufhören zu ejakulieren und währenddessen pumpte es mich weiter auf, was es noch unglaublicher machte.
Gerade als sich mein Körper zu beruhigen begann, Ich ejakuliere auf meine Freundin, ja, dir beim Ejakulieren zuzusehen war so erregend? Er drückte es noch ein paar Mal hinein, was sich großartig anfühlte und mein Körper sich fast entspannte, aber dieses unglaubliche Gefühl betäubte mich, bis ich schließlich auf meinen Rücken zusammenbrach.
Es war ein großartiger Liebhaber, du hast meinen ganzen Schwanz genommen wie ein Champion. Jetzt geh duschen und geh ins Bett. Wir werden dich heute Abend der Reihe nach ficken. Ich nickte und tat, was er lehrte, wissend, dass mein Leben nie mehr dasselbe oder sogar besser sein würde.

Hinzufügt von:
Datum: Januar 24, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert