Aufgehängt Und Zum Schütteln Im Mund In Die Kehle Gefickt

0 Aufrufe
0%


WARNUNG Alles, was ich schreibe, ist NUR für Erwachsene über 18 Jahre alt. Geschichten können starke oder sogar übermäßig sexuelle Inhalte enthalten. Alle abgebildeten Personen und Ereignisse sind fiktiv und jede Ähnlichkeit mit lebenden oder toten Personen ist rein zufällig. Aktionen, Situationen und Reaktionen sind NUR fiktiv und sollten nicht im wirklichen Leben versucht werden.
Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind oder den Unterschied zwischen Fantasie und Realität nicht verstehen oder in einem Staat, einer Provinz, einer Nation oder einem Stammesgebiet leben, das das Lesen der in diesen Geschichten dargestellten Handlungen verbietet, hören Sie bitte sofort auf zu lesen und handeln Sie. zu einem Ort, der im einundzwanzigsten Jahrhundert existiert.
Die Archivierung und Neuveröffentlichung dieser Geschichte ist erlaubt, jedoch nur, wenn der Artikel eine Urheberrechtsbestätigung und eine Erklärung zur Nutzungsbeschränkung enthält. Diese Geschichte ist urheberrechtlich geschützt (c) 2017 The Technician.
Einzelne Leser können einzelne Exemplare dieser Geschichte für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch archivieren und/oder ausdrucken. Die Reproduktion mehrerer Kopien dieser Geschichte auf Papier, Disc oder einem anderen festen Format ist strengstens untersagt.
== == == == == == == == == == == ==
* * * * * * * * * * *
?Wir können nicht zu dieser Show gehen? rief Delores Tucker aus. ?Wir haben keine tausend Dollar Eintrittsgebühr… …was ist, wenn wir uns irren??
?Unsere Einkommensteuererklärung ist mindestens so hoch? antwortete Darius in seiner beruhigendsten Stimme. Dann fügte er hinzu: Und wir müssen nicht zu den höchsten Ebenen gehen.
Darius Evans war Delores? Freund seit mehreren Jahren. Vielleicht wäre es zutreffender, ihn wichtige Person zu nennen, da sie seit über drei Jahren zusammenleben. aber Delores hasste den Ausdruck. Sie stellte ihn immer als ihren Freund vor.
?Darüber hinaus,? Er fuhr fort: Wenn wir die Frage nicht kennen, können wir immer noch das Geld nehmen und weggehen.
?Ich weiß nicht,? Er antwortete sehr vorsichtig, ? Wir brauchen diese Rückerstattung wirklich. Außerdem tun sie den Leuten in dieser Serie wirklich schlimme Dinge an?
Aber können wir genug Geld verdienen, um alle unsere Rechnungen in nur einer Nacht zu bezahlen? entgegen. ?Vielleicht können wir sogar genug verdienen, um ein kleines Haus zu kaufen… oder wir können einen wirklich schönen Urlaub machen?
Du magst das wirklich, nicht wahr, Butterbutt? «, fragte er, und seine Stimme wurde fast sirupartig süß.
Für ihn war die Verwendung des Kosenamens in einem Streit eine sehr gefährliche Sache. Wenn er wirklich wütend auf sie wäre, würde er explodieren. Während Darius das wirklich an ihm mochte, war er empfindlich, was die Größe seines Hinterns anging. Und er schämte sich fast dafür, dass er Anal liebte. Den Hintern zu heben, wenn man wütend ist, ist wie Benzin ins Feuer zu gießen.
Er war bereit, das Risiko einzugehen, denn es war wichtiger herauszufinden, ob die Frau wirklich wütend auf ihn war, weil er das Thema Wahr oder Falsch angesprochen hatte, oder ob sie nur zuversichtlich oder ängstlich war, an der Spielshow mit BDSM-Thema teilzunehmen.
Aber was ist, wenn wir uns irren, Bullius? würde fast jammern. Darius entspannte sich etwas und ließ ein Lächeln auf seinem Gesicht erscheinen. Er benutzte den Kosenamen für ihn. Als sie sich zum ersten Mal in einer College-Klasse trafen, machte sie sich über seinen Namen lustig und nannte ihn Dairy Boy. Das machte ihn so wütend, dass er es sich zum Ziel machte, alles in seiner Macht stehende zu tun, um ihr das Leben für den Rest des Semesters zur Hölle zu machen.
Leider war es eine relativ kleine Klasse, und noch trauriger glaubte der Professor, dass die Förderung der Teamarbeit eine notwendige Fähigkeit für den Erfolg sei. Die kleine Klasse bedeutete, dass jeder wusste, dass sie sich gegenseitig verachteten. Die Überzeugung des Professors führte dazu, dass er ihnen das Kursprojekt als gemeinsame Aktion übertrug.
Hat ihr Wunsch, den Kurs zu bestehen, ihren Hass aufeinander überwunden? fast? während Sie kämpfen, um das Projekt abzuschließen. Da es sich um ein Forschungsprojekt handelte, war es möglich, den größten Teil der Arbeit selbstständig zu erledigen. Andere Professoren und verschiedene Teilnehmer ihrer Umfragen befürworteten ihre unabhängige Arbeit, aber die endgültige Arbeit sollte eine Gemeinschaftsarbeit sein. Während der Vorlesung präsentierten sie jeweils mehrere Arbeiten, sodass ihre Professoren ihren Stil und ihren typischen Wortgebrauch kannten. Nur einer von ihnen hätte es gewusst, wenn er den Artikel vollständig geschrieben hätte. Alternative Kapitel oder irgendein anderes solches Schema wären ebenso offensichtlich. Sie sollten das zusammen schreiben.
Darius hatte vier Mitbewohner in seiner kleinen Wohnung. Delores hatte nur zwei Mitbewohner und eine viel größere Wohnung mit einer großen Küche, also wurde beschlossen, dass sie in ihrem Haus zusammenarbeiten würden. Sowohl Delores als auch Darius wollten unbedingt in die Frühlingsferien in den Süden, aber es gab keinen anderen Zeitpunkt, an dem sie zusammenarbeiten konnten, und die Zeitung würde kurz nach den Ferien geliefert werden. Sie hatten lange genug gezögert. Es sollte am Spring Break geschrieben werden.
Erstens, nach zwei Tagen des gegenseitigen Anbrüllens, jemand von Delores? Mitbewohner haben ihr Limit erreicht. Ihr zwei benehmt euch wie kleine Kinder? hatte sie angeschrien. Ich sollte dich in der Wohnung einsperren und dich nicht rauslassen, bis du dich entscheidest, miteinander zu arbeiten. Shelly und ich werden ihre Familie für ein paar Tage besuchen, also werdet ihr zwei die Wohnung für den Rest der Woche haben, sagte sie später laut. Seid ihr zwei noch hier? Und lebt er noch? Wenn wir zurückkommen, nehme ich an, Sie haben Ihre Differenzen beigelegt?
Ob er uns eingesperrt hat oder nicht, wir sind hier gefangen, sagte Darius mürrisch, nachdem seine Mitbewohner gegangen waren. Wir müssen unsere Differenzen klären, bevor wir diesen Artikel schreiben können.
Dann saßen sie an dem kleinen Tisch in der Küche und sahen sich schweigend an. Nach einer Weile? Delores sagte lange leise: Warum hasst du mich? sagte.
Darius kochte fast. Du weißt es wirklich nicht, oder? spuckte.
?Nummer,? antwortete Delorés. Dann fügte er wütend hinzu: Warum sagst du es mir nicht?
Darius sah ihn schweigend an. Er fing ein paar Mal an zu reden, konnte es aber nicht. Endlich stieß er es aus und schrie fast: Du hast mich Dairy Boy genannt?
Delores schnappte nach Luft. ?Ich habe mich verspottet? stammelte er. Ich spiele immer Spielchen mit den Namen der Leute. Ihr Name ist Dari… wir. Ich habe es gerade in Dari geändert… mein Sohn. Ich habe damit nichts gemeint.
Er funkelte sie an. ?Niemals zu einem schwarzen Mann ?Junge?? spuckte.
?Artikel,? sagte. ?Ich bin wirklich traurig. Ich wusste es wirklich nicht. Entschuldigung, dass ich es nicht weiß. Ich bin wirklich traurig.?
Sie funkelte ihn weiter an.
?Ich habe mich entschuldigt? sagte er langsam. ?Heißt das, wir können den Artikel fertigstellen?
?Worte nehmen den Schmerz nicht weg? sagte er wütend. Du bedeutest vielleicht nichts, aber es bedeutete mir etwas. Du hast mich vor allen verletzt. Spezielle Wörter werden es nicht beheben.?
Was wird die besondere Strafe sein? Sie fragte. Du kannst mich bestrafen oder so. Vielleicht lindert es den Schmerz, den du fühlst, wenn du mir Schmerzen zufügst?
?Brunnen,? Ich soll dich verprügeln oder so was und das wird alles wieder gut machen?
?Es ist möglich,? sagte. Und ich bin bereit, dich zu lassen? Er seufzte und sagte: An diesem Punkt kann ich Sie fast alles mit mir machen lassen, nur damit wir diese verdammte Arbeit fertigstellen können.
Sie starrte ihn einen Moment lang an und bewegte ihren Mund fast so, als würde sie kauen. Es muss auf deinem nackten Arsch sein, sagte er schließlich.
?Warum?? Schrei.
Was du getan hast, hat mich in Verlegenheit gebracht? sagte er inbrünstig. Ich möchte, dass du dich schämst, wenn ich dich verhaue?
Er sah sie an. Wenn er uns nicht beide verhaften lässt? Ich nehme dich nackt mitten im Park und lege dich auf meinen Schoß auf eine dieser Bänke, und dann schlage ich dir auf den Hintern, bis du um Gnade flehst, sagte er fest.
Seine Stimme wurde ein wenig leiser, als er fortfuhr: Du hast mich vor der ganzen Klasse in Verlegenheit gebracht, also sollte ich in der Lage sein, dich zu bestrafen und dich auch in der Öffentlichkeit zu beschämen. Er seufzte kurz und tief und fügte hinzu: …aber ich denke, ich muss mich mit einer privaten Peinlichkeit zufrieden geben.
Delores blieb vor ihm stehen und ließ ihre Jeans auf den Boden gleiten. Dann fing er an, sich auf ihren Schoß zu legen. Ich sagte nackten Arsch, sagte er streng.
?Ich kann es nicht? antwortete fast flüsternd. Ihre Stimme zitterte, als sie sagte: Ich habe keine Kraft, sie vor dir auszuschalten.
Dann werde ich es tun? er antwortete. Aber wenn ich das tue, entferne ich alles.
?Ich kann es nicht? er wiederholte. Seine Stimme zitterte, als er jetzt sprach.
Darius stand wieder auf und griff nach dem Saum seiner Strickbluse und zog sie sich über den Kopf. Dann setzte er sich. ?Deine Entscheidung. Du ziehst dein Höschen aus oder ich ziehe alles aus.
Sie griff in seinen Schoß und sagte noch einmal: Ich kann nicht.
?OK,? antwortete sie und griff nach dem Haken ihres BHs. ?Letzte Möglichkeit,? sagte sie, als sie den Verschluss zog.
Delores wimmerte leicht, also öffnete Darius den BH und nahm ihn von ihren Schultern. Ihre Brüste hingen jetzt herab. Die Kühle des Zimmers ließ ihre Brustwarzen sofort hart werden und sie wimmerte noch einmal.
Darius grub dann seine Finger in den Gürtel seines Höschens. Sie schnappte leicht nach Luft, erhob sich aber von ihrem Schoß, damit sie das Höschen über ihre Beine gleiten lassen konnte. Dann beugte sie ihre Beine an den Knien und legte ihr ganzes Gewicht auf ihren Schoß, damit sie das Höschen ganz über ihre Beine ziehen konnte.
Er streichelte die runden Kugeln ihres Arsches. Du hast tatsächlich einen schönen Hintern? sagte. Das erste, was mir an dir aufgefallen ist, war dein Arsch. Ich wollte dich unbedingt für diesen Arsch kennenlernen, aber dann hast du mich Sohn genannt??
Sie war sich nicht sicher, ob sie für den letzten Teil schreien und laut auf ihren Hintern schlagen wollte, aber genau das tat sie. Dann schlug er härter zu. Und dann ist es noch schwerer. Mit jedem Schlag lauter: Hast du mich ‚Sohn‘ genannt??
Darius war sich nicht sicher, wann er aufgehört hatte, sie so anzuschreien. Er war sich auch nicht sicher, wie viele Ohrfeigen er ihr gegeben hatte, als sie anfing zu stöhnen und sich in seinem Schoß zu winden. Jetzt versohlt er ihr abwechselnd jeden Arsch. Delores bellte leicht, als der Schlag erfolgte, holte dann aber kurz und geräuschvoll Luft.
?Das macht dich an? Sie weinte. ?Du hast mich dazu ermutigt?
?Nummer? Sie weinte. Ich bin noch nie zuvor verprügelt worden. Ich habe nie daran gedacht, verprügelt zu werden. Ich wusste nicht, dass du mir das antun würdest. Er schluchzte erneut und sagte dann leise: Aber es ist so. Bitte hör nicht auf. Ich bin traurig. Ich wusste nicht, dass Sie das tun würden, aber bitte hören Sie nicht auf. Ich muss so schlecht ejakulieren. Bitte bring mich zum Hügel, schluchzte sie erneut.
Darius kehrte zurück, um sie mit neuer Kraft zu schlagen. Ihr Arsch war knallrot und bewegte sich schnell in Richtung lila, aber in ihr entwickelte sich ein Orgasmus. Ahh, ahh, ahh, begann er zu rufen. jeden Schlag, aber ?ahh?s? schnell ?Uhh?s? Es verwandelte sich bald in einen schrillen Schrei, der ewig zu dauern schien? wie er Orgasmus.
Als sie endlich aufhörte zu schreien und zu schlagen, hob Darius sie hoch und fuhr mit seinen Händen über ihre geröteten Wangen. Delores begann erneut zu keuchen, als sie ihre Finger über ihre Wangen gleiten ließ. Darius fuhr mit einem lauten, leidenschaftlichen Aaaahhhh er antwortete.
?Ach du lieber Gott? sagte er mit heiserer Stimme. ?Ich brauche dich in mir?
Sie ließ ihre Finger nach unten gleiten und begann, über ihre Lippenwinkel zu streichen.
?Nummer,? er keuchte, ‚zurück … zurück.?
Sie brachte ihre Finger wieder zwischen ihre Wangen und drückte sanft die zerknitterte Rosenknospe. Wenn er ruft, ?Yeeesssss? fragte er leise: Gibt es Öl?
?Nummer,? sie schluchzte.
Darius sah sich verzweifelt im Raum um und suchte nach irgendetwas, das er als Gleitmittel verwenden konnte, und stellte dann fest, dass die Überreste eines früheren Snacks noch auf dem Tisch lagen, darunter ein halbes Stück zimmerwarme Butter. Er streichelte weiterhin mit seiner rechten Hand die Spalte in seinem Rücken, während er sich gleichzeitig mit seiner linken Hand streckte, um die Butter zu greifen.
Sie rieb das Öl auf ihre Wangen und dann den Spalt zwischen ihnen hinunter. Delores kreischte unzusammenhängend, als ihre Hände über ihre entzündeten Augen glitten, ihre Stimme wurde lauter und höher. Er stöhnte laut, als er mehr Öl in seine Ritze rieb und sein ganzer Körper zitterte. Sein Finger ging in seinen Hintern und er sagte: Aaaiieee Schrei. Aber es war ein Freudenschrei, kein Schmerz. Dann fing sie an zu stöhnen: Fick mich Fick mich Fick mich?
Darius wusste, dass er trotz der starken Versteifung, die ihm die Hose vom Leib reißen würde, sie lockern musste, bevor er versuchen konnte, in sie einzudringen. Er pumpte weiter mit seinem Finger rein und raus und Delores sagte: Fick mich Fick mich Fick mich? im Takt mit Fingerbewegungen. Seine Stimme war leise und fast heiser, als er zu zwei Fingern wechselte. Bei drei Fingern wurde es schwer zu verstehen, was er sagte. Endlich war er fertig und sagte: Leg dich auf den Tisch.
Delores stand auf und beugte sich über den Küchentisch. Darius zog hektisch seine Hose aus und stellte sich hinter ihn. Er versuchte, langsam anzufangen, aber sobald die Spitze seines Penis seine Knospe berührte, stieß sie mit ihm zusammen und vergrub seine Männlichkeit tief in ihm. Dann stöhnte er und legte sich auf den Tisch.
Darius ließ sich Zeit, wich sehr langsam zurück und dann noch langsamer. Delores stöhnte und plapperte jetzt unverständlich. Das einzig verständliche Wort ist ?härter? oder ?schneller? Schließlich fing er an, es immer und immer wieder zu sagen. Ihre Stimmen provozierten Darius, bis er ihn hart genug schlug, bis sein Bauchschlag auf seinen Hintern fast wie der vorherige Schlag herauskam.
Schließlich erreichten beide den Punkt der Entlassung. Mit einem letzten Schrei brach Delores auf dem Tisch zusammen. Darius brach auf ihr zusammen und fing an zu lachen.
Oh mein Gott, oh mein Gott, oh mein Gott? fing an zu schreien. ?Was haben wir getan??
?Ich würde sagen, wir haben einen Weg gefunden, zusammenzuarbeiten? sagte Darius. Dann fügte er lachend hinzu: Butterbutt.?
Und ich habe erfahren, dass du wie ein Stier aufgehängt bist, Bullius? er antwortete.
Haben sie die Zeitung aufgehängt? und natürlich? und sie zogen bald darauf zusammen. Aber die Dinge waren nicht einfach. Darius war nicht immer Bullius. Gelegentlich durchlebte er lange Depressionen und verlor jegliches Interesse an Sex. Außerdem würde er jegliches Interesse daran verlieren, die Schule zu beenden, einen Job zu finden oder sogar zu leben. An manchen Tagen versteckte er sich mit all den Schatten in der Wohnung und behauptete, jemand sei hinter ihm her. Irgendetwas stimmte nicht, aber Darius wollte trotz ihres Flehens nicht zum Arzt gehen. Dann würde sie nach ein paar Tagen wieder ihr normales, liebevolles Selbst sein.
Delores schloss ihr Studium mit Auszeichnung ab, lehnte jedoch ein paar gute Stellenangebote ab, um in der Nähe des Colleges zu bleiben, damit Darius seinen Abschluss machen konnte. Irgendwie schaffte er es immer wieder, die Anforderungen nicht ganz zu erfüllen. Geldprobleme vervielfachten sich, da er einen unvollkommenen Job hatte und nur wenige Stunden pro Woche arbeitete. Dann, während einer seiner manischen Episoden, kam Darius auf die Idee, in True or False aufzutreten.
Richtig oder falsch war eine Fernsehspielshow, die auf Kabelkanälen für Erwachsene ausgestrahlt wurde. Die gesamte Show war BDSM-basiert und hat die R-Bewertung bestanden. Der Name des Servers war Master Arnold. Die Namen ihrer beiden Assistentinnen waren Ms. Olivia und Ms. Makala. Der Rest des Personals und der Bühnenarbeiter wurden als Sklaven bezeichnet. Die meisten von ihnen waren völlig nackt. Viele waren kahl.
Master Arnold trug immer schwarzes Leder – normalerweise eine schwarze Lederweste und eine schwarze Lederhose. Er trug gelegentlich ein weißes Hemd unter seiner Weste, aber normalerweise war die Weste über seiner nackten Brust.
Miss Olivia trug einen schwarzen Ganzkörper-Catsuit, der ihr extrem blasses Gesicht betonte. Es enthüllte auch jede Kurve und Ritze ihres Körpers. Alle nahmen an, dass er blond war, aber die Zuschauer konnten sich nie sicher sein, weil seine Haare immer vom Anzug verdeckt wurden.
Miss Makala trug ein modifiziertes dominantes Kleid aus glänzendem, weißem Leder. Weiße Netzstrümpfe bedeckten ihre Beine und weiße Handschuhe reichten bis zu ihren Ellbogen. Mit ihrer tiefschwarzen Haut sah sie fast negativ aus, was man von einer Domina erwarten würde. Seine Stimme und sein Auftreten waren jedoch der pure Höhepunkt.
Der Zweck der Show war sehr einfach. Die naiven Paare kamen zu der Show in der Hoffnung, viel Geld zu verdienen. Manchmal taten sie es, aber normalerweise zahlten sie die Fragen aus, bis sie es nicht mehr aushielten. Ein Partner des Paares würde die Fragen beantworten. Der andere würde in einem großen Rahmen mit Blick auf das Publikum gehalten. Ehrlich gesagt, war die Person im Rahmen diejenige, die seinen Arsch in Gefahr gebracht hat? buchstäblich.
Es gab eine obligatorische Eintrittsgebühr von tausend Dollar. Dies hatte zwei Zwecke. Er schuf einen rechtsgültigen Vertrag, der die Produzenten der Show vor Klagen schützte. Und zweitens startete er den Konkurrenten mit $1000 auf dem Board. Die Fragen waren bis zu 100.000 Dollar wert, aber zu diesem Zeitpunkt konnte die Strafe für eine falsche Antwort sehr streng sein.
Nachdem sie die Regeln und die Geschichte von True or False gründlich recherchiert hatte, stimmte Delores zu, die Show fortzusetzen. Darius überzeugte ihn auch, dass er Fragen beantworten würde, da er immer jedes Quiz in jeder Bar gewann, in die sie gingen. Dies bedeutete, dass er derjenige war, der den Strafen im Rahmen unterworfen war.
Aufnahmen für die Show wurden alle drei Monate gemacht. Da die Show in derselben Stadt wie die Universität stattfand, war das Vorsprechen und der Genehmigungsprozess für sie ziemlich schnell. Es gab eine Reihe von Formularen auszufüllen, die einige SEHR persönliche Fragen stellten. Delores schrieb zuerst über ihre Liebe zu Spanking und Analsex.
Trotzdem beunruhigte ihn eine der Fragen. Sie fragte, ob sie jemals ihren Freund betrogen hatte oder ob sie ihn jemals betrogen hatte. Er fragte Darius, wie er darauf geantwortet habe, und sagte: Ich erinnere mich nicht an diese Frage … Ich muss es nicht für wichtig gehalten haben.
Die endgültige Auswahl basierte auf einer Probenshow, bei der die anderen Mitarbeiter die Rollen von Master Arnold und den beiden Damen spielten. Sie versuchten in erster Linie zu sehen, wie Darius auf die Fragen antworten würde und wie Delores auf das Beschränkungsrahmenwerk reagieren würde. Es sollte im Rahmen bleiben und die Einschränkungen halten, aber es wurde nicht fixiert. Einmal, nachdem Darius eine Frage übersehen hatte, kam eines der Teammitglieder hinter Delores hervor und gab ihr einen leichten Klaps in den Hintern. Anstelle eines Schreis der Überraschung oder des Schmerzes sagte ihnen sein Atem alles, was sie wissen mussten. Sie wurden in Wettbewerben zugelassen.
***
Am Tag der Dreharbeiten wurden Darius und Delores in einem kleinen Wartezimmer hinter der Bühne festgehalten, bis ihre Episode planmäßig verlief. Sie konnten die anderen Kandidaten nicht sehen, aber konnten sie gelegentlich eine weibliche Stimme hören? oder ein Mann? vor Schmerzen schreien. Als dies geschah, konnten sie auch das Studiopublikum wild jubeln hören.
Schließlich waren sie an der Reihe. Sie wurden zum Bühnenrand eskortiert und aufgefordert, ruhig im Dunkeln zu warten, bis sie auf die Bühne gerufen wurden. Sie warteten nervös und hielten sich an den Händen, bis der Ansager laut sagte: Lasst uns eine große richtige oder falsche Hand für unsere nächsten Kandidaten, Darius und Delores, geben bis Sie anrufen.
Das Publikum jubelte und applaudierte, und der Bühnenmeister gab beiden einen kräftigen Stoß auf den Rücken, um sie in Bewegung zu bringen. Miss Olivia begrüßte sie, sobald sie in das Licht traten, und eskortierte sie zu den entsprechenden Positionen. Er zeigte auf zwei Schilder, wo sie auf dem Boden stehen sollten. Im Gegensatz zu den beim Vorsprechen verwendeten X waren diese Markierungen eine Peitsche, die mit der Peitsche der Peitsche gekreuzt und gebunden wurde. Als sich für sie bewahrheitete, was sie getan hatten, spürte Delores, wie sich ein Knoten in ihrem Magen bildete.
?Willkommen in unserem Kerker? rief Meister Arnold laut. ?Darius und Delores? Er fuhr fort, Wer von euch wird seinen Verstand testen und wer von euch wird seinen Arsch riskieren? Es war genau die gleiche Frage, die er jedem Teilnehmerpaar auf genau die gleiche Weise stellte. Auch wenn die Applauszeichen nicht blinkten, applaudierte das Publikum immer lautstark, wenn man danach fragte.
Beantwortung der Fragen? sagte Delore. Er war überrascht, dass seine Stimme so schüchtern war.
?In diesem Fall,? Master Arnold sagte mit seiner besten Sprecherstimme: Delores, würden Sie sich bitte zurückhalten? sagte.
Ein großer, quadratischer, schwarzer Metallrahmen stieg aus der Dunkelheit über der Bühne herab und landete mit einem hörbaren Knall auf dem Bühnenboden. Der Rahmen war etwa acht Fuß auf jeder Seite. Während die Unterseite des Rahmens etwa zwei Fuß breit war, bestand der Rest des Rahmens aus etwas, das wie vier Zoll lange Stahlrohre aussah, die in regelmäßigen Abständen mit kleinen Haken und Schlaufen darum geschweißt waren.
Delores zog ihre Schuhe aus, wie ihr gesagt wurde, und stellte sich in die Mitte des Rahmens. Eine weitere Bedingung der Modenschau war, dass alle Frauen Röcke tragen. Röcke ?bescheiden? dies war definiert als das Berühren des Beins mindestens 2,5 cm über der Oberseite der Kniescheibe. Unterwäsche und BHs wurden ebenfalls erwähnt.
Als sie sich gesetzt hatte, schoben Ms. Olivia und Ms. Makala die kleinen Leitern an die Seite des Rahmens und sagten Delores, sie solle ihre Füße zusammenlegen und ihre Hände in die Luft strecken. Jeder griff nach einem Arm und streifte einen Lederhandschuh über, der ihm bis zum Ellbogen reichte. Dann benutzten sie Klettverschlüsse, um es fest am Arm zu ziehen, bevor sie es weit zogen. Dann benutzten sie eine kurze Kette, um die Fessel an der oberen Stange des Rahmens zu befestigen. Die Kette zu halten wird helfen, sagte einer von ihnen zu ihm, als sie die Treppe hinabstiegen.
Dann befestigten sie breite Lederbänder um ihre Knöchel und befestigten sie mit Seilen an den unteren Ecken des Rahmens. Sie verwendeten einen komplexen doppelten Gleitknoten, der oft als Truckman -Knoten bezeichnet wird. um sie am untersten Ring an der Seite des Rahmens zu befestigen. Dann zogen sie die Schlupfknoten fester, um ihre Beine so weit wie möglich zu strecken. Dies zog ihn auch nach unten und verstärkte den Zug an seinen Armen von oben. Es war jetzt ein sehr schmales X in der Mitte des Rahmens.
In den frühen Tagen des Programms wurde der Kandidat im Rahmen auch geknebelt, aber es wurde bald entdeckt, wer das Publikum war? und Bewertungen? Es reagierte viel besser auf laute Schreie, wenn die Teilnehmer falsch lagen und die Geldstrafe zahlen mussten.
Sobald Delores sicher dem Publikum zugewandt saß, änderte sich die elektronische Tafel hinter Meister Arnold und zeigte zehn Kategorien für die Fragen dieses Spiels an. Bis auf die erste Ebene war sie leer verfallen. Diese Strafe war die Eintrittsgebühr von 1.000 Dollar.
Als erstes musste Darius die zehn Kategorien organisieren. Die meisten Teilnehmer setzen die schwierigsten Kategorien an die erste Stelle. Wenn sie sie also verpassen, ist die Strafe am geringsten. Die erste Ebene war normalerweise nur der Eintrittspreis. Die zweite Ebene war fast immer Kleidung. Das dritte war normalerweise Ganzkörperbehaarung. Es war schwer vorherzusagen, was als nächstes geschah.
Nach ein paar Minuten sprach er. ?Ich möchte die Kategorien in dieser Reihenfolge? ?Wilder Westen, Weltgeografie, US-Wahrzeichen, berühmte Todesfälle in Hollywood, Auszeichnungen, Essen, menschlicher Körper, Aberglaube, Sport und Präsidentennamen?
Delores begann mit ihren Zügeln zu kämpfen. ?Was machst du?? Schrei. Er wusste nichts über Präsidenten und war ein begeisterter Student der westlichen Geschichte. Er stellte die einfachste der Kategorien an die erste Stelle.
Meister Arnold lachte und sagte: Ihr Partner scheint mit Ihrem Arrangement nicht einverstanden zu sein. Er lachte wieder. ?Aber das ist schade, denn sobald du in den Rahmen gehst, ist es deiner Gnade ausgeliefert.? Das gesamte Publikum lachte und jubelte und pfiff dann.
Er wartete, bis sich das Publikum beruhigte, und sagte dann: Unsere erste Frage aus der Kategorie Wilder Westen lautet: Welcher berühmte Outlaw des Wilden Westens zog nach Osten nach New York und wurde Sportjournalist für eine Zeitung?
Darius schien ernsthaft nachzudenken. Er rieb sich sogar nachdenklich das Kinn. ?Arzturlaub?? sagte. Es fühlte sich eher wie eine Frage als eine endgültige Antwort an.
?Ich bin traurig,? sagte Meister Arnold mit gespielter Traurigkeit. ?Aber du irrst dich?
?Das wusstest du? Delores schrie. ?Wie verstehst du das falsch? Sie haben mir mindestens ein Dutzend Mal erzählt, wie Bat Masterson für den New York Morning Telegraph geschrieben hat.
?Wow,? Master Arnold fuhr fort: Vielleicht ist es im Rahmen falsch. Er wandte sich an das Publikum und sagte sarkastisch. Aber das ist schade, weil es jetzt zu spät ist, sich zu ändern.
Wenn das Lachen des Publikums vorbei ist, sagte er zu Darius. Du hast deine tausend Dollar verloren. Bei der nächsten Frage gewinnen Sie entweder fünf Riesen oder Delores verliert ihre Kleidung. Wirst du spielen oder wirst du weggehen?
?Soll ich das Geld zurückbekommen? sagte. ?Gut spielen.?
?hier?die Frage? Tonmeister Arnold, ? in der Kategorie Weltgeographie. Welches ist die einzige Nation, die einen ganzen Kontinent besetzt?
Ist es Delorés? Seine Augen waren weit geöffnet und sein Kopf wippte auf und ab. Darius wusste das. Sie waren in Australien gewesen und eines der Dinge, die von den Führern hervorgehoben wurden, war, dass Australien das einzige Land war, das sowohl eine Nation als auch ein Kontinent war.
Darius rieb sich wieder nachdenklich das Kinn und dann ?Vereinigte Staaten?
?FALSCH? Er rief Meister Arnold herbei. Delores stieß einen langen, qualvollen Schrei aus. Und das Publikum jubelte sehr laut. Frau Olivia und Frau Makala begannen noch einmal zu jubeln und zu applaudieren, als sie mit der elektrischen Schere auf den Rahmen zugingen. Sie begannen an ihrem Rock und schnitten dünne Streifen von ihrem Rock ab, sodass der Stoff auf den Boden fiel.
Als der Rock ihren Arsch kaum bedeckte, wandten sie sich ihrer Bluse zu, sie schnitten auch dünne Streifen, um sie immer kürzer zu machen. Als die Böden der BH-Körbchen sichtbar waren, griffen sie in die Bluse und zogen die Träger durch die Halsöffnung nach oben. Jeder schnitt eine Seite ab und dann griff Miss Olivia in die kurz geschnittene Bluse und schnitt die Rückseite des BHs auf. Hat er einen Schritt zurückgetreten und Delores fallen lassen? Körper, wo er auf dem breiten Boden des Rahmens landet.
Dann arbeiteten sie weiter an ihrem Rock und schnitten ihn weiter nach oben, bis nur noch der Gürtel übrig war. Diesmal war es Miss Makala, die den Schlag ausführte und das schmale Stück Stoff senkrecht durchtrennte.
Als nächstes kamen die Ärmel der Bluse … und dann die Schultern … und dann das Oberteil der Bluse, alles, was von Delores übrig war, mit nichts als einem ausgewogenen zwei Zoll breiten Stoffstreifen am Ende? Brüste, die von Brustwarzen gehalten werden. Miss Olivia hat eine große Show abgezogen, um sich mit Delores anzulegen? die Brüste und die letzten Fetzen der Bluse flogen zu Boden.
Delores weinte jetzt vor Verlegenheit, als sie nur in ihrer Unterwäsche im Rahmen stand. Das kalte Wetter führte dazu, dass die Brustwarzen verhärteten und sich verlängerten. Ms. Olivia und Ms. Makala fingen an, verschiedene Stofffetzen vom Bühnenboden aufzuheben, während etwas anderes dazu führte, dass ihr Höschen nass wurde. Nachdem alle Essensreste entfernt waren, verließen beide die Bühne. Als sie zurückkamen, trug jeder eine übergroße Schere, als würde man damit bei der Eröffnung eines Ladens ein Band durchschneiden.
Sie gingen zu beiden Seiten von Delores, ließen die Schere an den Seiten des Höschens heruntergleiten und warteten. Master Arnold trat vor die Bühne und sagte: Okay, Publikum, lasst uns bis zehn runterzählen.
Das Publikum ?Zehn, neun, acht, sieben, sechs, fünf, vier, drei, zwei, EINS?
In einem schoben beide Damen die Schere zusammen und schnitten den Saum der Unterwäsche. Delores hatte ihre Beine so weit gespreizt, dass sie nicht verhindern konnte, dass die Reste ihres Höschens auf die Bühne flogen.
?In Ordnung,? Master Arnold rief laut: Wir wissen jetzt, dass Delores keine natürliche Blondine ist.
Nachdem das Publikum aufgehört hatte zu lachen, kehrte er zu seiner Position vor dem Bildschirm zurück und sagte: Okay, jetzt Darius, wir sind bei Frage drei. Diese Kategorie sind US-Sehenswürdigkeiten im Wert von zehntausend Dollar. Die Niederlage ist entweder der Verlust der gesamten Körperbehaarung Ihres Partners oder zehn Hiebe mit einem Stock, je nach Takt unserer elektronischen Membran. Spielst du oder läufst du?
?Gehen,? schrie Delores. Du hast gesagt, wir würden gehen, bevor es schlimmer wird?
Nun, wir wissen, was Ihr Partner will, richtig? Aber seine Stimme zählt nicht, sagte Meister Arnold. Dies liegt ganz bei Ihnen.
?Das ist sehr falsch? Delores jammerte.
Du hast mich also mit James betrogen? Darius rief zurück. ?Wir werden weitermachen.?
Ein lautes?oooooh? fragte er, und dann sagte Master Arnold: Bist du bereit?
?Paar? rief Darius.
Gab es noch ein lautes Geräusch? oooooh? aus dem Publikum
?Das heisst,? Meister Arnold sagte, Sie wollen zehntausend auf zwanzigtausend erhöhen, damit wir die nächste Kategorie überspringen können. Aber wenn Sie falsch liegen, gelten beide Strafen? und sie verdoppeln sich. Plus,? Er fuhr fort: Sie regieren mit einem Tawse von zwanzig, was die nächste Stufe ist.
?Ja? sagte Darius fest. ?Paar.?
?Frage,? Meister Arnold fuhr fort: Welches Gebäude ist auf der Rückseite eines amerikanischen Zwanzig-Dollar-Scheins abgebildet?
Ein paar Minuten später rief Darius das ?Lincoln Monument?
?FALSCH? rief Meister Arnold. Das ist das Weiße Haus.
Miss Olivia und Miss Makala kamen zurück auf die Bühne gerannt. Diesmal trug einer einen Bartschneider, der andere eine Schachtel Rasierschaum und mehrere Rasierer. Hat Miss Olivia nur ein paar Schläge gebraucht, um Delores zu schneiden? Schritt-Vlies. Dann fing Frau Makala an, Rasiercreme zwischen ihren Beinen aufzutragen. Nach ein paar Minuten wischte er den Rasierschaum ab und sagte: Ist er so sauber wie eine Babybrust? er hat angerufen.
?Aber wir haben eine doppelte Niederlage? rief Master Arnold, als er mit einer größeren batteriebetriebenen Haarschneidemaschine in der Hand an ihm vorbeiging. Ein Bühnenarbeiter stürzte eine kurze Leiter hinunter und Master Arnold kletterte den Hügel hinauf und fing an, Delores zu schneiden? Haare vom Kopf.
Miss Olivia, sagte er, als er fertig war. und nahm seinen Platz am oberen Ende der Treppe ein. Er hat den Bartschneider benutzt, um Delores herauszuholen? Muskeln. Dann nahm Miss Makala ihren Platz ein und trug Rasierschaum auf Delores auf? Kopf.
Du schließt besser deine Augen, sagte sie süß und rieb extra Schaum auf Delores? Augenbrauen waren einmal so. Dann ging er mit seinen Rasierern an die Arbeit. Wenn sie fertig ist, Delores? Kopf glühte fast im grellen Bühnenlicht. Jetzt zitterte sein ganzer Körper vor Schluchzen.
Master Arnold kehrte in die Mitte der Bühne zurück, während Mistress Olivia mit einem langen, schlanken, gepeitschten Stock neben Delores stand. Auf der anderen Seite stand Ms. Makala mit einem kurzstieligen Backgammon.
Miss Olivia schwang den Stock fast heftig auf und ab. Es summte und summte fast wie eine riesige wütende Wespe. Dann zog er seinen Arm ganz zurück und schwang ihn gegen Delores. Der Rohrstock zischte wieder in der Luft und prallte dann laut auf Delores? Eselbacken.
?Aiii? Sie schrie. Als sie aufhörte zu weinen, fragte das Publikum: Eins? Schrei.
Delores schrie noch neun Mal, bevor das Publikum Zehn rief. Dann begann Miss Makala, das Seil hin und her zu schwingen. Es kam nicht einmal annähernd an das Geräusch heran, das der Stock machte, als er sich durch die Luft bewegte, aber Los Das Stück Leder, das Delores getroffen hat? Die linke Arschbacke war viel höher als der Stockschlag.
Delores‘ Schrei war auch lauter. Das Publikum zählte: Eins.
Delores schrie immer wieder. Seine Stimme begann zu stocken, als die Menge schließlich Twenty rief.
Delores hing weinend in der Fessel. Bitte, Darius, er hat angerufen. Ich habe dich nicht betrogen. Alles, was ich getan habe, war James im Geschichtsunterricht einen Vortrag zu halten. Wir brauchten zusätzliches Geld, um die Rechnungen zu bezahlen. Er ist im Footballteam und die Schule hat mich dafür bezahlt, ihn fit zu halten.
?Nächste Frage,? Darius rief an.
Master Arnold ging wieder zum vorderen Teil des Fensters und sagte: Wir gehen weiter zur 30.000-Dollar-Frage in der Kategorie der Todesfälle von Prominenten in Hollywood. Darius bist du bereit?
Bevor sie antworten konnte, sagte Delores laut: Double
?Wow? Meister Arnold rief. Wir haben so etwas noch nie zuvor erlebt, aber die Regeln besagen, dass die Frage beantwortet wird, wenn die Person mit der Einschränkung das Paar anruft.
Darius sah Delores im Rahmen an und sagte laut: Doppelt doppelt.
Das Publikum begann wild zu jubeln. ?Das ist wirklich noch nie vorgekommen? rief Meister Arnold. ?Die Frage geht zurück zu Darius, aber die Strafe ist doppelt so hoch wie in den nächsten vier Kategorien.?
Darius sah Delores im Bild an. Er funkelte sie hasserfüllt an. Er hatte genug Ausreden für sie gefunden. Danach haben sie bestanden. Er holte tief Luft und dann Ultimativ Schrei. Alles drin?
?Warten Sie eine Minute,? sagte Master Arnold langsam. Ich muss sicherstellen, dass Sie genau verstehen, was Sie sagen. ?Finale? oder ?Alles inklusive? Das bedeutet, dass das Problem wieder bei Ihnen liegt und Sie das Vierfache unseres Hauptpreises erhalten. Wenn Sie Recht haben, bekommen Sie vierhunderttausend Dollar. Aber wenn Sie falsch liegen, erhalten sowohl Sie als auch Ihr PARTNER das Vierfache aller verbleibenden Strafen. Werden Sie und Ihr Partner auch die persönlichen Sklaven dieser Show sein? Was meinst du, meine Damen und ich? für die nächsten vier Jahre. Ist es das, was du wirklich willst?
?Finale Alles drin? wiederholte Delores laut.
Mistress Olivia und Mistress Makala rannten los, um Darius daran zu hindern, von der Bühne zu fliehen. Einen Moment später traf ein zweiter Rahmen der Zurückhaltung den Bühnenboden.
Obwohl sie versuchten, sich zu wehren, überwältigten sie ihn leicht auf die gleiche Weise wie Delores und kamen dann mit der elektrischen Schere zurück. Sie waren nicht so dramatisch, aber bald waren alle ihre Kleider von ihrem Körper entfernt. Haare in wenigen Minuten? Sowohl im Kopf als auch in der Leiste? Er ließ seine Kleidung auf dem Bühnenboden zusammenstellen. Das Publikum schrie und schrie laut, als sie Cane und Tawse benutzten, um sie mit Delores gleichzusetzen.
Als ihre Schreie und Schluchzer endlich nachließen, trat Master Arnold vor den Rahmen und hielt Delores fest. Nun, da Sie und Ihr Ehepartner gleichberechtigte Teilnehmer an dieser Angelegenheit sind, springen wir zur letzten Kategorie der Präsidentennamen. sagte er ernst. Das ist eine sehr schwierige Frage, also geben wir Ihnen fünfundvierzig Sekunden, um sie zu beantworten. Wie lautete der zweite Vorname von Rutherford B. Hayes?
Delores lächelte. Hayes wuchs in Fremont, Ohio, auf. Heimat. Die dortige Bibliothek wurde zu Ehren der Familie seiner Mutter, die zur Gründung der Stadt beitrug, Birchard-Bibliothek genannt. B. Hayes Name in Rutherford B war der Mädchenname seiner Mutter.
Er sah Darius an. Jetzt war das Geschäft zwischen ihnen beendet. Er gab absichtlich die falsche Antwort, um sie leiden zu lassen. Er würde jemanden finden müssen, der ihn verprügelt und ihm in den Arsch schiebt. Als er das dachte, begann der Schmerz, der immer noch in seinem Arsch brannte, von der Lust zu pulsieren, die er einst in Bullius‘ Händen gespürt hatte. Seine Gedanken waren in Aufruhr. Er wartete bis zum Ende von fast fünfundvierzig Sekunden, bevor er seine Antwort laut herausschrie.
Als er das tat, jubelte das Publikum lautstark.
Aber hat er richtig geantwortet? Oder ist es falsch?
== == == == == == == == == == == ==
ENDE DER GESCHICHTE
== == == == == == == == == == == ==

Hinzufügt von:
Datum: November 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert