Analsex Für Canaglias Und Pinko

0 Aufrufe
0%


Mein Name ist Madison. Ich bin 22 Jahre alt, habe sandblonde Haare, haselnussbraune Augen und eine kurvige, athletische Figur. Ich liebe es, wenn es Kleidung und Accessoires gibt, die meine Figur betonen.
Vor ein paar Monaten habe ich meine Immobilienlizenz bekommen, um meine Studienkosten zu decken. Es ist bisher gut gelaufen und ich habe einige tolle Bestellungen gemacht.
Vor ein paar Wochen bat mich meine Mutter, sie bei einer Show zu ersetzen. Ich sagte ihm, es sei okay. Ich liebte Immobilien und half Menschen bei ihrem Traumhaus, besonders bei diesem. Es war eine 25-Millionen-Dollar-Villa. Er sagte mir, ich würde mich mit dem Mandanten, seinem Assistenten und seinen Anwälten treffen. Ich bin begeistert
Morgen zeigen. Ich duschte, zog ein zart duftendes Körperspray, einen sexy cremefarbenen Spitzen-BH und -Höschen und hauchdünne weiße Spitzenstrümpfe an. Dann trug ich ein körperbetontes Kleid aus rotem Satin, das mir bis zur Mitte des Oberschenkels reichte. Ich habe mein Make-up bis in die Neunen gemacht. Ich sah ziemlich scharf aus und hoffte, einen guten Eindruck zu hinterlassen.
Ich verließ das Haus am Morgen der Show. Ich war etwas nervös. Es war eine großartige Gelegenheit und ich wusste, dass ich glänzen musste.
Ich kam etwa 20 Minuten vor dem Termin, um mich fertig zu machen. Er nahm den Champagner aus dem Kühlschrank und stellte ihn auf Eis. Nehmen Sie etwas Käse, Obst und verschiedene Cracker heraus. Alles sah toll aus. Schließlich überprüfte ich mein Äußeres, um sicherzustellen, dass nichts fehl am Platz war.
Ungefähr 5 Minuten nach der geplanten Zeit klingelte es an der Tür und ich ging, um sie zu öffnen. Überraschenderweise ist der Kunde tatsächlich ein I.R.S. Agent und 2 Ermittler, alle drei große schwarze Männer. Sie kamen und sagten mir, ich solle ins Wohnzimmer kommen, mein Vater hatte einige Fragen zu Geschäftsabschlüssen. Ich war sehr nervös und verängstigt.
Mein Vater ist ein erfolgreicher Anwalt, Geschäftsmann und ein großartiger Vater. Ich weiß nicht, was sie getan hat oder ob ihr jemand etwas getan hat. Ich würde alles für meinen Vater tun. Aber ich wurde von Sekunde zu Sekunde nervöser. Sie sagten mir, mein Vater habe große finanzielle Schulden und betrüge seit mehreren Jahren seine Steuern. Ich war geschockt. Sie hatten einen Stapel Papierkram in der Hand und sahen echt aus. Ich fing an zu weinen, weil ich dachte, dass mein Vater ins Gefängnis gehen könnte.
Einer der Jungs fragte, ob ich etwas darüber wüsste, aber ich hatte keine Ahnung. Dieser ganze Tag hatte sich in einen Alptraum verwandelt Ich stand auf und sagte, ich müsse auf die Toilette, aber stattdessen kaufte ich mir einen Drink und knallte das erste Glas Champagner zu und schenkte sofort ein weiteres ein. Ich ging zurück ins Wohnzimmer und fragte, was passieren würde. Sie sagten, es sei sehr ernst und könne meinen Vater zehn Jahre oder länger in einer föderalen Partnerschaft halten. Ich fing wieder an zu weinen. Ich fragte, ob ich irgendetwas tun könnte, um das Urteil zu erleichtern. Einer der Jungs fragte, was ich vorgeschlagen hatte. Ich sagte, ich weiß es nicht, aber ich bin offen für Vorschläge. In diesem Moment standen alle drei auf und kamen zu mir. Sie standen einen Moment vor mir. Jemand sagte, er wisse nicht, ob er jemals eine so schöne Frau wie mich befragt habe. Ich begann sehr nervös zu werden. Sie sagten, wenn ich sie gut behandle, würden sie etwas tun. Ich wusste genau, was sie wollten und gab auf.
Einer der Typen stellte sich hinter mich und machte Bemerkungen über meinen Körper. Dann fing er langsam an, mein Kleid zu öffnen. Ich konnte die Kühle der Luft auf meinem nackten Rücken spüren. Als sie mein Kleid öffnete, ging sie zum Haken meines BHs und band ihn auf. Ich fühlte mich schon nackt. Er fuhr mit seinen Fingerspitzen langsam meinen Rücken hoch und runter. Dann passierten seine Hände meine Seiten und wanderten zu meinem Bauch. Dort verweilten sie etwas. Mein Magen verkrampfte sich. Ich hatte Gänsehaut am ganzen Körper. Er fuhr langsam mit seinen Händen vor meinem Körper entlang, bis er meine harten Brüste erreichte. Ein Stöhnen und Stöhnen entkam meinem Mund. Er rieb sie ein paar Minuten lang. Ich war schockiert, dass ich das zugelassen habe. Dann fühlte ich, wie seine Hände meinen Körper verließen und begannen, mein Kleid auszuziehen. Ich stand dort auf meinen Knien, als mein Kleid ausgezogen wurde. Als mein Kleid und mein BH ausgezogen und unter meine Füße gerafft wurden, stand ich nur mit Höschen, Socken und Absätzen da. Ich konnte ihre Lust in meiner Erscheinung sehen.
Der Mann hinter mir ging weg und drehte sich vor mir um. Da begannen sie sich auszuziehen. Ich wusste, was kommen würde, und ich wusste, dass es keine Möglichkeit gab, es aufzuhalten.
Sie waren völlig ausgezogen und entsetzt über die Größe ihrer Schwänze. Sollen sie alle näher an 10 liegen? und Fett. Sie waren alle fit und muskulös.
Der Verantwortliche sagte mir, ich solle zu ihnen kommen und auf die Knie gehen. Ich zitterte sehr, als ich anfing mich zu bewegen. Ich habe mich an sie gewandt und gezögert. Der Mann sagte, jetzt geh auf die Knie oder dein Vater kommt ins Gefängnis. Ich knie langsam. Alle drei waren etwa 3/4 aufrecht und riesig. Ich wurde gebeten, sie ein wenig zu fotografieren. Ich tat, was mir gesagt wurde. Sie stöhnten und sagten gemeine Dinge. Dann wurde mir gesagt, ich solle anfangen, alle ihre Schwänze zu lutschen. Widerwillig begann ich, an allen drei Werkzeugen zu saugen. Ein paar Minuten danach schmerzte mein Kiefer von der Größe ihres Penis. Ich versuchte, langsamer zu werden, aber sie übernahmen die Kontrolle über meinen Kopf und fingen an, ihre Penisse in meinen Mund zu stecken. Es war widerlich. Sie haben sich über mich lustig gemacht und Slogans geschrien, dass Ihr Vater ins Gefängnis kommt. Mein Herz tut so weh.
Ich stand auf und wurde zum Esstisch gezerrt. Mir wurde befohlen und ich lehnte mich nach vorne, bis meine Brust flach auf dem Tisch lag. Der zuständige Mann kam hinter mir her. Er fing an, mit seiner Hand an meinen Strumpfbeinen auf und ab zu fahren. Plötzlich packte er den Gürtel meines Höschens und riss es ab Ich konnte nicht glauben, dass ich das akzeptierte. Diese Männer waren Tiere. Dann fuhr er mit seiner Hand mein Bein hinauf und rieb grob meine Fotze, während er gelegentlich meinen Finger hineinsteckte. Dann drang er mit einem kräftigen Stoß in mich ein. Der Schmerz war so groß, dass er das rationale Denken stoppte und mir den Atem nahm. Er lachte mich aus und nannte mich die kleine Hure meines Vaters. Die anderen 2 kamen auf mich zu und versuchten mir ihre Schwänze in den Mund zu stecken. Ich hielt meinen Mund, bis der Dreckskerl, der mich fickte, einen Finger in meinen Arsch steckte. Mein Mund öffnete sich und ein Hahn trat ein. Der Mann fing an, meinen Mund so hart zu ficken, dass ich dachte, er würde sich einen Zahn brechen. Er ließ meinen Kopf los und zog ihn aus meinem Mund, nur um durch einen anderen ersetzt zu werden. Er tat dasselbe.
Ich war fast daran gewöhnt, dass der Typ mich bumste, wenn alles in meinem Mund war. Nach einer Weile zogen mich beide Männer heraus und ich wurde auf den Rücken gelegt. Ein anderer der Männer nahm meine Beine in seine Arme und stieß mir seinen Schwanz entgegen. Er fing an, mich hart zu schlagen. Ich verlor fast wieder das Bewusstsein. Der dritte Mann zog meinen Kopf zur Seite und schlug mir mit seinem Werkzeug ins Gesicht, bevor er es in meinen Mund drückte.
Dieses Mal war mein Körper sehr wund. Immerhin habe ich den ersten Mann aus den Augen verloren. Nach einer Weile holten sie mich endlich raus und ich wurde ins Wohnzimmer gebracht und musste mich auf den dritten Typen setzen, der auf der Couch saß. Mir wurde gesagt, ich soll deinen Schwanz ficken. Er sagte mir, ich solle meine Hüfte quetschen und schütteln. Ich tat, was mir gesagt wurde, und rieb tatsächlich deinen Schwanz an meiner Klitoris. Ich fange an, mich zu fühlen, als würde ich gleich ejakulieren. Das ließ mein Blut gefrieren. Aber meine Muschi explodierte definitiv und ich kam mit einem Schrei, den ich vorher nicht hatte. Die Männer waren unhöflich. Er sagt, dass diese Hure gerade angekommen ist und sie will. Sie sagten mir, dass sie mit mir noch nicht fertig seien und dass sie mich gegen mehr Bezahlung noch einmal machen lassen könnten. Dass ich die engste Person bin, die sie je hatten. Der heißeste auch. Bei diesem Gedanken wurde mir übel.
Als ich abstieg, spürte ich jemanden hinter mir. Dann fühlte ich etwas Nasses an meinem Arsch. Der Mann unter mir zog mich an seine Brust und der Mann hinter mir legte seine Hände auf meine Hüften und steckte seinen Schwanz in meinen Hintern. Er steckte seinen Kopf hinein. Der Schmerz war so stark Jeder nachfolgende Schlag war stärker und ging tiefer. Ein paar Minuten später fühlte es sich an, als würde eine Coladose in mich hineingeschoben. Beide Männer fingen an, mich zu schlagen. Ich hatte Probleme beim Atmen. Meine Sicht war verschwommen und ich zitterte am ganzen Körper. Dann merkte ich, dass ich einen weiteren Orgasmus hatte. Was stimmt mit mir nicht? Ist es das, was ich wollte? Hatten sie recht? Wollte ich das wirklich? Habe ich sie so sehr gefickt wie sie mich? Hat mein Körper meinen Verstand dazu gebracht zu glauben, dass es sich gut anfühlt?
Mein Körper begann zusammenzubrechen, als er mich härter fickte. Ich rieb tatsächlich meine Hüften und drückte gleichzeitig den Schwanz in meinen Arsch zurück. Der dritte Mann kam und steckte mir seinen Schwanz in den Mund. Ich saugte, als es in meinen Mund ging. Er grunzte und wusste, dass er gleich ejakulieren würde, also nahm er es heraus. Dann fing ich an, den Mann unter mir auf den Hals zu küssen. Ich sage ihnen, sie sollen mich außer Atem ficken Der Mann hinter mir streckte die Hand aus, packte meine Brüste und kniff in meine Brustwarzen. Ich hatte einen überwältigenden Orgasmus und zitterte heftig.
Als ich wieder zu Sinnen kam, sagte ich ihnen, dass ich sie aufnehmen wollte. Sie sprangen buchstäblich auf mich. Ich sagte dem anderen Typen, er solle seinen Schwanz in meinen Mund stecken und meinen Mund hart ficken. Ich wechselte ein bisschen von Mann zu Mann, bis ein Mann hinter mir anhielt und anfing, mich hart von hinten zu ficken, und ich zurückkam. Sie gingen ein bisschen in Ordnung. Ich konnte sagen, dass sie bereit waren zu ejakulieren, und ich sagte ihnen, dass ich wollte, dass sie auf meinem Gesicht ejakulierten.
Ich streichelte und lutschte sie, bis ein Mann meinen Kopf packte und Tropfen Sperma auf mein Gesicht tropfte. Die anderen 2 folgten ihm. Ich war unordentlich und tat wirklich weh. Aber ich war noch nie so sexuell befriedigt.
Vor diesem Tag war ich mit einem guten Mann verlobt. Ich wusste, dass ich nie mehr mit ihm zufrieden sein würde. Zu wissen, dass sie meiner Mutter dasselbe angetan haben, hat mich noch mehr erregt. Aber was er nicht wusste, war, dass alles ein Scherz war. Mein Vater war nicht in Schwierigkeiten, sie haben sich an meine Mutter gewandt und mich ihnen übergeben. Was er nicht weiß, wird ihm nicht schaden. Ich hingegen gehe mit dem Neffen einer der 3 Personen in einen Swingclub. Die Dinge, die ich in den letzten Wochen getan habe, haben mir ein neues Leben eröffnet. Sex mit zweistelligen Partnern. Männer und Frauen.
Als mich das erste Mal eine Frau berührte, sank mein Herz und ich griff sie an. Er hat mich so tief geleckt. Er saugte an meinem Kitzler und gab mir einen Orgasmus, der mich umhaute. Er weckte mich mit einem Kuss und ich küsste seinen Körper und bekam meinen ersten Vorgeschmack auf Muschi. Es war unglaublich und schmeckte wie Erdbeeren. Ich muss etwas richtig gemacht haben, denn es strömte über mein ganzes Gesicht. Überrascht, aber auf eine nette Art
Nächsten Monat fliege ich für eine Woche Nonstop-Sex nach Jamaika. Viele Gangbangs, Orgien und einfach meinen Mann schlagen. Sie können es kaum erwarten Bleibt alle informiert

Hinzufügt von:
Datum: November 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert